nomaschine
Kurz-Beschreibung und Zeichenerklärung!

Im Bereich-Bauen sind die Zusammenfassungen und Beiwerke in Kategorien Eingeteilt, außerdem befinden sich unter einigen Bildern und Videos, Korrektur Texte und Downloads zu PDF Dateien.

Nach und nach füge ich noch eine Deutsche PC Schrift Übersetzung unter den Bildern und in die PDF's ein, für die Barrierefreiheit und den Übersetzer von anderen Sprachen.

Wenn es sich ergibt, werde ich hin und wieder, Aktualisieren und neue Tipps bzw. bereich-bauen einfügen.

Wenn Ihr Ideen oder Anregungen, Optimierungen, Erfahrungen usw. dazu haben solltet, oder einen neuen Beitrag hinzufügen möchtet, könnt ihr mich anschreiben unter Interaktion.


• Der Button,bringt Sie wieder zurück zu der Hauptseite, mit dem Seitlichen Navigations Button, dieser befindet sich auch, am Ende der Seite.

• Wenn Sie diese ▶︎ Pfeile sehen, können Sie eine Kategorie Öffnen.

• Wenn Sie diese ▼ Pfeile sehen, ist die jeweilige Kategorie geöffnet und kann auch mit einem Tipp darauf, wieder geschlossen werden.

• Wenn Sie diese ➠ Pfeile sehen, oder wenn bestimmte Hinweise auf Themen in einem Text, Farbig markiert sind, können Sie innerhalb der Seite Navigieren, und die URL mit einem Tipp darauf, Kopieren.

• In den Bilder Galarien gibt es oben Rechts ein Navigations Element, damit können Sie mit der Lupe nahe heran Zoomen, mit dem Dreieck Starten Sie den Bilder Slide, mit einem Tipp auf das kleine Viereckige Weiße Kästchen, öffnet sich rechts ein Fester, mit kleinen Bildern der Galarie, womit Sie diese von Bild zu Bild Steuern können und mit dem Kreuz können Sie das Navigations Element schließen.

• The "Google Translate" Button, is for the "Area-building" Categorie, at the bottom of this Page.



Wichtige Einleitung!

Die Web Inhalte, sind Kopier und Veränderbar sowie Frei Zugänglich, sowie Ausprobieren steht im Vordergrund, um hier auch zu merken bei dem Zusammenhang und Bezug ob noch Nachholbedarf besteht bei dem Erfahrung mit dem "Wissen" also der Werkzeuge und sich dann gegebenfalls weiter mit Vorstufen zu Beschäftigen um diese Erfahrungen zu bekommen das auch viele Dinge Klarer und Bewusster werden können, im Laufe der Zeit, bei Berücksichtigung das der Mensch als Mensch Klassifiziert wird, mit Schlechten Such, Abgleich und Verarbeitungs Fähigkeiten, diese Schlechten Fähigkeiten kann sich der Mensch zu nutze machen, um seine Gedankengänge und Vorstellungen Anzuregen, aber auch Abgleiche durchzuführen, sowie mit Interesse an den Verschiedenen Interessens Bereichen.

Die Sichtbarkeit solcher Schriftstücke ist Entscheidend, in allen Möglichen Formen von der Postkarte bis zum Gebundenen Schriftstück, in allen nur Erdenklichen Schnittstellen, sowie alle nur Erdenklichen weiteren Möglichkeiten.
Auch wäre zu beachten diesen Zusammenhang den ich Aufschreibe auch in anderen Interessens Gebiete mit einzufügen, sollte sich dazu Entschieden werden, Schriftstücke zu diesem Produkt Auszulegen bzw. Hinweise oder in einer anderen Form Sichtbarkeiten Herzustellen, oder/und zu Verknüpfen mit diesem Zusammenhang hier, sodass die Menschen nicht Rätseln und Raten müssen und auch mit dem Produkt Namen Superwerkzeug Bauer und alle damit stehende Zusammenhängen bei diesem Produkt sofort zu Verfügung haben.

Auch sollte Klarer werden das die Ahnung und die Erfahrungen der Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole gebraucht werden, um solche Schriftstücke Überhaupt abzuändern und das erst Ahnung mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis auf Status Geschlossen (flächendeckendes Internet) gehabt werden kann, von dem Produkt der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" und allen in Verbindung stehenden Dingen, auch der Inhalt der Projezierten Karte gehört zu dem Zusammenhang des Superwerkzeug Bauers und sollte auch Verknüpft werden, gerade dann wenn das Produkt wie im Jahr 2024 einen Flächendeckender Status "Geheim" in dem Kreis besitzt.


Was ist Studieren und der Unterschied zu Lesen?

Es ist zu Empfehlen, nur mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis auf Status Geschlossen (flächendeckendes Internet) einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, mit Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbolen mit vielen Fragen dazu, diese Informationen zu Studieren.

Studieren = die Informationen bzw. Datensätze wie Schrift, Wort oder z.B. Bewegungen zu festigen also auch zu Verlinnerlichen, aber auch als Unterstützungs Mittel Einzusetzen, mit Ausprobieren.
Lesen = die Informationen bzw. Datensätze wie Schrift, Wort oder z.B. Bewegungen nur als Unterstützungs Mittel Einzusetzen, bzw. auch wie ein Comic Lesen und/oder Abgleiche durchgeführen wenn der Mensch noch Glas ist, mit Ausprobieren.

Diese Unterscheidung kann ein Mensch schon ohne diese Informationen Treffen, aber nicht gefestigt dies geht erst "Wirklich" mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis Voll in den Alltag gesetzt...


Was sind Oberbegriffe?

Ein Beispiel ist die Schrift ein Werkzeug für das Wissen/Ahnung, dafür bräuchte ein Mensch Erfahrungen, also das Now-How, würde der Mensch die Haptische Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole mit allen Werkzeugen und Materialien Unabhängig der Situation Vorne Sichbar in dem Kreis weglassen, arbeitet der Mensch wieder Ausschließlich mit dem Wissen, auch wenn der Mensch mit der Schrift auf dem Papier oder Digital Arbeitet in der gleichen Proportionalen Größe, würde der Mensch auf dieser Erde nicht "Besser" mit dem "Wissen" also den Vorstellungen Umgehen können und hätte keine Ahnung, in einem Intuitiven Prozess, hier kann gesehen werden das wenn der Grundbaustein für das "Wissen/Ahnung" also die Haptische Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole weggelassen wird das dies nicht zusammenpasst und somit ein Unmögliches Unterfangen Darstellt auf dieser Erde, auch auf den Teil der Nicht in Wort Schrift, Audio und Video gefasst werden kann also das Persönliche einer Person ist ein Unmögliches Unterfangen.

Wissen = Oberbegriff
~ Der Teil der nicht Wirklich in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann also das Persönliche einer Person = Unterbegriff
• Erfahrungen = Unterbegriff
• Ahnung = Unterbegriff
~ Haptische Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole = Grundbaustein für das Wissen

Ein weitere Beispiel wäre Religion, würden viele Personen einen Religion YYY Gründen dann müsste auch das Jenseits dabei sein, sonst passt das alles nicht mehr zusammen und es könnte keine Religion gegründet werden auf dieser Erde, auch auf den Teil der Nicht in Wort Schrift, Audio und Video gefasst werden kann also das Persönliche einer Person ist ein Unmögliches Unterfangen.

Religion = Oberbegriff
~ Der Teil der nicht Wirklich in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann also das Persönliche einer Person= Unterbegriff
• Erfahrungen = Unterbegriff
• Wissen/Ahnung = Unterbegriff
~ Das Jenseits = Grundbaustein für die Religion.

Das Nächste Beispiel ist die Umschreibung des Menschen, würde der Mensch den Oberbegriff oder einer der Unterbegriffe herausnehmen, hat der Mensch nicht mehr den ganzen Kuchen den dieser braucht um auf dieser Erde zu bestehen, das passt nicht Zusammen deswegen braucht der Mensch den ganzen Kuchen.

~ Der Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann also das Persönliche einer Person = Oberbegriff
• Fassbaren und nicht Fassbaren Dinge = Unterbegriff
• Erfahrungen = Unterbegriff
• Wissen/Ahnung = Unterbegriff

Diese Beispiele könnten Endlos Vorgesetzt werden mit Unternehmen, Produkten, Glaubenssytemen und vielen weiteren Dingen, hier kann gesehen werden das über die Worte, ohne detaillierte Informationen über das Produkt oder vieles andere herausgefunden werden kann, was Möglich und was Unmöglich ist auf dieser Erde, in dem Zusammenhänge mit den eigenen Erfahrungen Verknüpft werden.

Umso weiter der Mensch in die Zukunft geht umso mehr Unterschiedliche Dinge Baut und Erfindet der Mensch und umso mehr Zusammenhänge wird es auch geben, dadurch Weiß der Mensch auch ohne Mündliche, Schriftliche sowie Audio und Video Kommunikation immer mehr, durch die Entstandenen Daten und somit auch Zusammenhänge die Entstehen, die Haptische Erarbeitung Zielsetzung Buchstaben und Symbole um die Erfahrungen des Wissens zu Erlangen, gehört aber nicht zu den Dingen die der Mensch Einfach so Weis über die verschiedenen unterschiedlichen Daten wie Techniken, Materialien, Bauwerke und auch Schriftstücke usw. sondern nur unter dem Umstand das der Mensch sich Speziel dafür Interessiert und eine Lösung sucht über Verschiedene Fragen seines Interessens Gebietes Bauwerke Bauen, hier kommt auch der Produkt Name Superwerkzeug Bauer her, unteranderem deswegen ist es auch so Wichtig eine Sichtbarkeit dieses Produktes der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" in einen Zusammenhang als Zusammenfassung Vorstufen oder Zusammenfassung bzw. später Gesamtzusammenhänge gekennzeichnet Herzustellen, sowie den Flächendeckenden Status zu ändern, deswegen gibt es auch den Erfahrungswert Irgendwo ist Nirgendwo bei diesen Schriftstücken, so das der Mensch einen Zusammenhang und Bezug besitzt, wo dieser die Haptischen Erfahrungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole auch wirklich Umsetzen kann im Laufe der Zeit.
Hier wird auch Klarer warum Unabhängig und Bedingungslos sowie Unabhängig aller Differenzen der Menschen auch so Wichtig ist bei diesem Produkt, den diese Erfahrungen kommen von den sogenannten Superwerkzeug Bauern über die Haptische Erarbeitung Zielsetzung Symbole und Buchstaben die dieses Produkt über diese Erarbeitungen Herausgefunden haben im Laufe der Zeit, es sollte sich daher gefragt werden wann ein Mensch solche Wort Spiele ohne Detailliertere Informationen anstellen kann und was ein Mensch dafür für Zusammenhänge in allen Möglichen Formen braucht, um diese Möglichen und Unmöglichen Dinge Überhaupt Einzuordnen.


Wichtig, Bitte Vor dem Stöbern Lesen!

Unter der Kategorie Beschreibung hier auf der Website, wird das Produkt über die "Einfachsten Dinge des Lebens, in der Schrift" was ich hier auf der Projezierten Karte mit Lesen und Schreiben und der Interaktion mit allen Menschen und Datensätzen "Besser" Verarbeite und dann Kurz Zusammengefasst habe, sowie weiter Verbessere, sodass andere Menschen den Maximalen Schriftlichen Hinweis "Einfacher" in den Vollen Alltag setzen können, um diese Informationen und viele andere Informationen, sowie Datensätze allgemein, hier und woanders "Studieren" zu können.

Wichtig hierbei ist, die "Zusammenfassungen" der jeweiligen Interessens Bereiche, (ob von mir oder anderen Personen geschrieben, oder welche Auflage spielen eine Untergeordnete Rolle hierbei) in den "Druck" zu bringen, oder/und mit dem Stift meinen Hinweis Abzuschreiben bzw. das Logo Auszudrucken und Aufzuhängen mit z.B. Klebeband und so Sichtbar wie nur irgendwie Möglich, in allen Möglichen Formen in Stadt und Dorf Auszulegen bzw. Aufzuhängen, sowie daran zu Denken das bei den jeweiligen Interessens Bereichen es darum geht was herauszufinden in einem Intuitiven Prozess und das es viele verschiedene Möglichkeiten dabei geben kann, mit und ohne Schrift, Audio und Video und Ausprobieren in Vordergrund steht.
Denn es geht hier Hauptsächlich darum, die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen, Unabhängig aller Differenzen und Ideen, so das die Menschen sich für das Interessieren und Lesen können was diese gerne möchten und gleichzeitig die Chance haben mehr Herausfinden, über die jeweiligen Interessens Gebiete.
Beim Menschen sollte bei dieser Sache nicht Abgeschweift werden oder irgendwelche Check Ups, den der Mensch hat keine KI oder Über KI Vergleichs, Such und Verarbeitungs Fähigkeiten, es reicht völlig aus, herumzulaufen und zu Beobachten ob Hinweise bei Personen oder Objekten plaziert sind oder nicht, es können bei dieser Sache nur Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden, es kann nicht gesagt werden, Warum und Weshalb dies und das nicht geklappt hat, dann müsste Behauptet werden, bei diesem Einfachen Zugangspunkt, um mehr herausfinden über die jeweiligen Interessens Bereiche.

Selbst wenn ich oder alle anderen Menschen sich mit dem Thema Realisierung von Eckpunkten und anderen Beschäftigen und Auseinander setzen, werde ich und alle anderen Menschen nicht ständig an die Realisierung von Eckpunkten Denken, sondern ich und alle anderen Menschen werden als Mensch Klassifiziert und besitzen keine KI und Über KI Vergleichs, Such und Verarbeitungs Fähigkeiten, sondern der Teil der nicht in Wort und Schrift, sowie Audio und Video gefasst werden kann, also das Persönliche bei einer anderen Person, kommt immer als erstes dran und vielleicht das ein oder andere mal, die Themen Bereiche für die ich und alle anderen Menschen sich Interessieren, Unabhängig was ich und alle anderen Menschen für Datensätze wie z.B. Wort, Schrift oder Bewegungen Preisgeben und die ich und alle anderen Menschen, andere, gleiche oder ähnliche Interessen, auf der Produkt Linie Vertreten, den die Daten Verarbeite ich, so wie alle anderen Menschen, im Laufe der Zeit, hinzu kommt das der Mensch auch Ausprobiert und es immer auch so ausschauen bzw. sich so anhören könnte, als hätte dieser KI Fähigkeiten, was aber nicht stimmen kann.

Der Mensch wird als Mensch Klassifiziert, damit sollte Klar sein das für solche Dinge wie des setzen des Maximalen Schriftlichen Hinweises, oder Bauwerke Bauen mit Fehler machen, ohne einen Design und Funktionalen Fehlschlag sodass diese von vielen Menschen auch "Wirklich" Umgesetzt werden kann und nicht nur von Personen wie mir selber, da dies mein Haupt Interessens Gebiet der Schwerpunkt Bauwerke ist, also auch Werkzeug Bau und die Schrift ein Werkzeug ist also ein Unterstüzungsmittel, umso mehr Eckpunkte in einer Gesellschaft Installiert werden, wie z.B. extra Fach von der Grundschule ab vom Bereich Bauen, um das Langsam Aufzubauen und viele viele weitere Eckpunkte, umso Wahrscheinlicher das andere Menschen aus anderen oder den selben Interessens Bereiche, den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person setzen können und "Wirklich" Prozess Stufen Aufsteigen, oder auch Bauwerke Bauen können und das "Wirklich" klappen wird, in einem Team von Personen zu Bauen, ohne einen Design und Funktionalen Fehlschlag, im Laufe der Zeit, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Vergleichs, Such und Verarbeitungs Fähigkeiten.

Wenn den Menschen in einem Intuitiven Prozess Klarer wird das der Mensch immer als erstes drann kommt und es Unmöglich ist, unabhängig was die Person oder Personen Gruppen machen würden im Menschlichen Bereich, also allen Interaktionen mit dem Mund, Kopf, Beinen, Armen usw., das zu ändern, den der Mensch besitzt keine KI oder Über KI Fähigkeiten, sollte der Mensch allerdings unter Vorsatz Vorgehen, oder Abschweifen bei Personen, bekommt ein Mensch Schwierigkeiten mit den Prozess Stufen, auch sollte hier nicht zu viel genau gewusst werden, also in Teilen reicht hier aus, der Mensch ist "Schlecht" Datensätze Abzugleichen, zu Suchen und zu Verabeiten, auch wenn dieser Trainieren würde hierzu und sollte solche Datensätze auch nicht von der KI Grabben, dies sollte dem Menschen in Zukunft in einem Intuiven Prozess Klarer sein, um keine Schwierigkeiten zu bekommen, mit Prozess Stufen, die dieser dringend benötigt, um in einem Intuiven Prozess zu bestehen, daher wird eine Lösung gebraucht wie der Mensch als Mensch Klassifiziert "Besser" Daten Verarbeiten, Suchen und Abgleichen kann und immer noch seine Fähigkeiten als Mensch beibehalten kann, die der Mensch auf den unteren Prozess Stufen und dem sogenannten Ungenaueren Wissen, mit und ohne Schrift, ausgezeichnet beherrscht, bei dieser Lösung mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person, kann der Mensch auf das sogenannte genauere Wissen bzw. viele Wissens Stufen gemischt zu kommen und die Daten am "Besten" Verarbeiten, mit einer Einfachen Karten Struktur Lesen und Schreiben im Laufe der Zeit, so das der Mensch Einfacher Abgleichen kann und für die Power die Verarbeitung nutzen kann, sowie als Zusammenfassung bzw. später "Gesamtzusammenhänge" gekennzeichnet, um hier "Besser" Suchen zu können als Mensch, sowie viele weitere Gründe, in einem Intuitiven Prozess, somit wird vor allem diese Lösung Unabhängig aller Realisierten Eckpunkte in einer Gesellschaft das einer Person am meisten selber nützen.
Ich Persönlich habe Versucht mit Interesse am Schwerpunkt Bauwerke als Kind unter Vorsatz Vorzugehen gegen eine Person, um Auszuprobieren mit Prozess Stufe "keine Ahnung" und nichts geschnallt und habe gemerkt das die Arbeiten Schlechter werden, dann habe ich das bis heute in die Gegenwart im Jahr 2024 nicht mehr gemacht und steige weiter in Prozess Stufen, dies wird dem Menschen alles im Laufe der Zeit immer Klarer, allerdings ohne KI und Über KI Such, Vergleichs und Verabeitungs Fähigkeiten, mit seinem Interesse an einer Sache, jetzt im Jahr 2024 mit dem Unterstützungs Mittel des Maximalen Schriftlichen Hinweises, Voll in den Alltag gesetzt, Versuche ich auf das sogenannte genauere Wissen zu kommen, im Laufe der Zeit, Sichtbar Vorne in dem Kreis und stehe in der Öffentlichkeit, den der Mensch sollte hier keine Kompromisse Eingehen.

Im Laufe der Zeit kann ich mit diesen Zusammenhängen Versuchen den Menschen ein Gesamtes Bild von meinem Interessens Bereich Darzustellen und somit meine Interessen "Besser" zu Vertreten, wie diese auch ohne diese Karte natürlich "Besser" Vetreten werden kann, aber dies für den Menschen in Zukunft natürlich eine Chance Darstellen kann, mehr Datensätze bereitzustellen, sodass der Mensch Lebens Realistischer zu dem kleinen Teil der Ahnung der von einer Person bekommen werden kann, zusätzlich noch das Lesen und sich für den Interessens Bereich Interessieren kann, was der Mensch möchte, sowie viele weitere Gründe.

Ich werde nach und nach, diese Zusammenstellung ergänzen, Verkleinern und richtig Zusammenschreiben, sowie Korrekturen durchführen.
Angefangen zu schreiben, habe ich etwa Anfang des Jahres 2021, die Vorbereitungsphase ohne Zusammenhängende Informationen, sondern mit Beiwerken, Mündlichen Puzzel Teilen und meinen Erfahrungen sowie Gedankengängen, war etwa im Jahre ~2006, ich werde bis in das Hohe Alter immer Stück für Stück Weiterschreiben, mit Neuen Lesemöglichkeiten Analog und Digital, hier kann über die Snapshots der Website "Bereich-Bauen" sowie die Alten Snapshots der Website "Turtorials" alter Kategorie Name bis zum 15.05.2024 der Website die Entwicklung Rückwirkend verfolgt werden.
Unter der Kategorie Projekte werde ich das Projekt "Tafel" mit dieser Zusammenfassung Realisieren, so wie Gebundene und Digitale Versionen, bis zur Fertigstellung meiner Endgültigen Zusammenfassung bzw. eine Vorlage für andere Menschen, in Verschiedene Bibliotheken und in den Buchhandel bringen.

Für die Software und Bilder und die Schriften und alles dazugehörige was hier für eine Realisierung benötigt wird und was von anderen Menschen herkommt, habe ich unter Impressum einen Quellen Text geschrieben, um darauf hinzuweisen das ohne diese benötigten Dinge einen Realisierung nicht Möglich wäre, in diesem Zusammenhang wäre auch zu Bedenken das es Unmöglich wäre für den Menschen das alles Herauszufinden in einem Intuitiven Prozess ohne das alle diese Techniken, Entwicklungen, Erfahrungen also alle Bauarten, Bauweisen oder Verfahren Übersetzt also auch z.B. über das Werkzeug die Schrift, somit auch Daten Vorhanden wären, umso weniger Vorhanden ist in dem Kreis umso Unmöglicher wird es sein und dann die Schwierigkeiten Vorhanden sind anderen Menschen diese Erkenntnisse Mitzuteilen und auch zu Verkaufen, Übersetzt Weiß der Mensch durch seine Vorstellungen und Gedankengänge sehr viel und nimmt dann noch gleichzeitig den kleinen Teil der Ahnung von anderen Personen Überall mit auf, den nur im Zusammenhang mit den Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole Unabhängig der Situation mit allen Werkzeugen und Materialien und dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, also dem Persönlichen einer Person Vorne Sichtbar in dem Kreis, ist das Wissen "Wirklich" von nutzen für den Menschen.



Digitale und Analoge Zusammengefasste Versionen in Bibliotheken und im Buchhandel, sowie Snapshots und Abbilder von der Website:

In der Deutschen National Bibliothek Archiviert:

E-Book/PDF Version 0.1 vom 20. November 2022

E-Book/PDF Version 1 vom 20. März 2023

Buch Version 1 vom 20. März 2023


E-Book/PDF Version 2 vom 19. Juni 2024

Bei Tredition das Analoge Buch Bestellen:

Version 2 vom 19. Juni 2024

ISBN Nummer der Version 2 vom 19. Juni 2024

ISBN Softcover:
978-3-384-20381-6

Buch Versionen Dateien:

Buch Versionen Dateien, die Vorlagen zur Herstellung

Snapshots und Abbilder:

Snapshots der Website "Turtorials" alter Kategorie Name bis zum 15.05.2024 der Website, also der Projezierten Karte

Snapshots der Website "Bereich-Bauen", also der Projezierten Karte

Snapshots der Kompletten Website Ideewirwa

Abbilder der Kompletten Website Ideewirwa



Zusammenfassung
für den Schwerpunkt "Bauwerke"

In "Statisch auf die Erde Bauen" für Schwimmende sowie Mobile oder Fest Verbaute Lösungen von "Bauwerken", im Zusammenhang mit Erde, Wasser, Luft und der Schwerkraft.

Das Haupt Interessens Gebiet von Sebastian Ebner, auf einer "Besseren" Sehr Schlechten Sichtbarkeit auf Status "Geschlossen" und dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, mit einer Sehr Schlechten Sichtbarkeit, sowie dem Status "Geheim", Vorne Sichtbar in dem Kreis und dem Schreiben und Lesen in allen "Wissens" Stufen gemischt, von der "mehr Ahnung" auf das "Teile Begreifen" in den "Einfachste Dingen des Lebens, in der Schrift" und Vorher mit Praktischer Erfahrungen sowie Interesse, in den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit der Schrift", nachträglich herausgefunden in den Erinnerungen und auch Vorausschauend mit den Vorstellungen, sowie auch über Wahrscheinlichkeiten, in einem Intuitiven Prozess.

Zusammenfassung für den Schwerpunkt "Bauwerke"



einfuerung
Wichtige Informationen vor dem Lesen!
Bildbeschreibung und Zusatz Informationen...

Übersichts Baum der Katagoliesierung
(im ersten Bild oben):
Bereich Bauen:
Schwerpunkt Bauwerke
(Haupt Interessens Gebiet)
Zusammenfassung von IDEEWIRWA
@Sebastian Ebner

Achtung Wichtig!!
Beachtet Bitte, das die Zusammenfassungen (Gesamtzusammenhänge) "Wirklich" einen Nutzen für eine Person und andere Personen haben werden, wenn diese Gelesen oder Geschrieben werden, wenn Sichbar Vorne herum darauf hingewiesen wird mit einem Schriftlichen Hinweis bei einer Person, in den Vollen Alltag Integriert zur Analogen oder/und Digitalen Version, in allen Möglichen Fomen.
Auch ist zu bedenken das ohne die vielen nötigen Eckpunkte, wie z.B. Flächendeckend Extra Fach in der Schule, Hinweise in Dörfer und Städten und viele weitere, soche Zusammenfassungen (auf Datensätze zu den vielen Interessens Gebieten bezogen) weniger nutzen haben, es sollte nichts unter Zwang ablaufen in einem Bauprozess, hier sollte immer der Intuitive Prozess und der Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann Vorrang haben und das Empfehlungen auch Empfehlungen bleiben.
Bei dem Schwerpunkt "Bauwerke" sollte Kapiert werden das der ganze Kreis Verlieren wird, wenn nicht alle Eckpunkte Vollständig zu 100% Realisiert werden, vorne in dem Kreis, für diese Aussage schaue ich auch nicht in die Zukunft, den alles ist auf den Intuitiven Prozess Aufgebaut und dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Video und Audio gefasst werden kann, sonst gibt es nicht "Wirklich" Bessere Bauwerke für eine Gesellschaft und nicht jede Person kann das Haupt Interessens Gebiet von dem Schwerpunkt Bauwerke sein, sollte aber trotzdem Lebens Realistisch Bauwerke Bauen können.
Außerdem sollte bedacht sein das bei der Realisierung aller Eckpunkte, nur Wahrscheinlichkeiten nach oben gehen, das ist kein Garantie Spiel, selbt wenn der Mensch ein Schriftstück in der Hand hat, oder sich was Anschaut, kann nicht einfach so Rücksgeschlossen werden ob der Mensch das Schriftstück gelesen hat oder sich ein Objekt "Wirklich" angeschaut hat bzw. sich dafür Interessiert, dies kann nur eine Person Mündlich, Schriftlich oder per z.B. Tastsinn Kennzeichnen.
Außerdem sollte immer bedacht sein das wenn so ein Update gelesen wird, das ein Mensch so ein Update erst einmal besitzen muss, wenn dieser es nicht besitzt, muss er dies alles herausfinden in einer Gesellschaft durch Ausprobieren, Rückschließen und Kombinieren, sowie durch Interesse.

Eine Grafische Darstellungen von Stiften, sogenannten Unterstützungsmittel
(im zweite Bild oben klicken), um aufzuzeigen das es viele Verschiedene Wege gibt und das diese, Verschiedene Unterstützungs Mittel sind, aber unteranderem auch daran gedacht werden sollte, das eine Gesellschaft dann auch auf diese Unterstützungs Werkzeuge Zugreifen sollte, wie auch auf die Stifte, Unabhängig und Bedingungslos, somit kann weder eine Einzelperson noch eine Gruppe von Personen "Wirklich" All- Wissend sein, den es benutzen viele Unterschiedliche Personen, verschiedene Stifte, das sollte immer Bedacht sein.
Es sollte bedacht sein, das eine Person oder Personen Gruppe wenn diese was Erzählen oder Aufschreiben also Ihre Ideen und Gedankengänge an eine andere Person oder Personen Vermitteln, im gesamten auch immer ein Anteil an Märchen mit dabei sind, somit ist bei den verschiedenen Stiften also Unterstützungsmittel auch nicht alles Total die Wahrheit, oder Total so, es sollte immer mitbedacht werden das im Fachlichen aber auch Menschlichen Bereich viele Dinge nicht "Wirklich" gehen und das alle Möglichen Formen von Zwängen die es gibt zu Vermeiden sind, den dies macht ein Bauwerk nicht "Besser", in diesem Zusammenhang wäre es auch "Besser" die Dummheit der Menschheit nicht zu Kontrollieren, auch sollte bedacht sein das der Eindruck Entstehen kann, das ein Mensch Funktionieren muss, hier kann sich aber auch geblendet werden, es sollte auch immer vieles hinterfragt werden.

Außerdem wäre es "Besser" in Zukunft das jede Person zu einer z.B. Biografie bei Ihrem Interessens Bereich bzw. Schwerpunkt, einen Hinweis setzt, wie ein Beispiel in Bild drei und unter Entscheidende Dinge im Bauen dem Punkt 46 weiter Erläutert.
Somit könnte auch jeder Unterstützungs Stift gezogen werden, dies wäre zwar kein Schutz, aber eine "Bessere" Möglichkeit seine Ziele und Werbung zu setzen, sowie sein Now-How, die Ideen und Gedankengänge zu Repräsentieren.
Unter Anderem ist das Persönliche mit den Teilen einer Person, die Nicht "Wirklich" in Wort und Schrift, sowie Video und Ton Übertragung, gefasst werden kann, sowie die Fassbaren und Nicht Fassbaren Dinge einer Person, Inklusive dem "Wissen" und der "Erfahrung" Unabhängig und Bedingungslos bekanntlich Sexy, was zudem Vorteile mit sich bringt.
Außerdem Verbessern sich viele Vorgänge des Kennenlernen einer Person, z.B. kann erst einmal in Ruhe mit dem Hinweis das ganze Personenbezogen Durch Gelesen werden und sich dann Überlegen werden wie die Person angesprochen werden kann, ohne diesen Hinweis, den eine Person auf den z.B. Klamotten oder der Arbeitstasche hat, in einem Intuitiven Prozess, wird zwar von einer Person ein Teil bekommen, der Teil, der Nicht "Wirklich" in Wort und Schrift, sowie Video und Ton Übertragung gefasst werden kann, aber es muss erst im Laufe dieses Prozesses herausgefunden werden, wer diese Person ist, was Realistisch gesehen Jahre Dauern kann, um Ahnung mit Gesamtzusammenhängen von einer Person zu haben, somit wäre dieser Hinweis ein Unterstützung um Vorgänge im Menschlichen Prozessen zu Verbessern.
In diesem Zusammenhang wäre auch zu beachten in welchem Status dieses Schriftstück sich befindet, während es gelesen wird, wenn sich dieses Schriftstück auf Status "Geheim" befindet sollte eine Person Vorsichtiger sein mit dem Lesen, den jetzt wird mit dem sogenannten Insgeheimen Wissen gearbeitet, was dieses Schriftstück nutzloser machen könnte, erst auf Status "Geschlossen" würde eine Person damit "Bescheid" Wissen und könnte eventuell davon Teilweise Ahnung haben, Aufgrund dessen da ich diesen Hinweis Aktuell im Jahr 2023 setze, können alle Menschen die diesen Hinweis sehen, auch "Bescheid" Wissen und eventuell in Teilen davon Ahnung haben, wenn Ausprobiert wird und Vergleiche gezogen werden, aber es sollte beachtet werden das der Gesamt Status in der Gesellschaft zwischen "Geheim" und "Geschlossen" steht" bei der sogenannten "Letzen Meinung" einer Person von einem Haupt Interessens Bereich und es damit "Unmöglich" ist in einem Intuitiven Alltag von alles Ahnung zu haben, allerdings sollte dieser ganze Status Prozess, nicht zu genau genommen werden, unter "Szenarien im Bauen" unter Punkt Z wird darauf noch einmal näher Eingegangen.
Auch sollte beachtete werden das sich Intuitive Prozesse im Menschlichen Bereich Verbessern, aber es bleiben Datensätze und am Ende ist immer der Teil am Wichtigsten, der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Video und Ton Übertragung Gefasst werden kann, wie z.B. die Liebe.
In diesem Zusammenhang ist auch zu beachten das wenn der Hinweis nicht selbst gesetzt wird, werden die Informationen von einer Person die den Hinweis gesetzt hat, für die Person Nutzloser, die keinen Hinweis gesetzt hat, alle gesamt Zusammenhänge im Menschlichen Bereich, sollten beim Lesen berücksichtigt werden, auch das es am "Wichtigsten" ist den Hinweis selber zu setzen, um die Warschlichkeiten zu Erhöhen das die Schrift in den jeweiligen Interessens Bereichen geöffnet wird und das es zu der Mündlichen Kommunikation, Lebens Realistischer wird, eine Person "Besser" Kennenzulernen.
Wenn Persönliche Datensätze sowie Erfahrungen und Gedankengänge weitergegeben werden, sollten die Zusammenhänge beachtet werden, wenn diese Ausschließlich über die Kommunikation Übermittelt werden, oder nur an ein paar Personen Schriftlich weitergeben werden, besteht das Problem darin das alle anderen Personen nicht "Bescheid" Wissen und dies wäre in einem Intuitiven Prozess nicht so Vorteilhaft, wenn dies Ausprobiert wird sollte Bedacht sein das sich bei diesem Vorgang Geblendet werden kann in der Gegenwart, über die eigenen Errinerungen das sind Erfahrungen, kann allerdings herausgefunden werden das es "Besser" wäre bei der Übermittlung der Datensätze an andere Personen, dafür zu sorgen daß Möglichst viele Personen "Bescheid" Wissen mit Unterschiedlichen Möglichkeiten, den der Mensch kann hören, sehen, fühlen, schmecken, richen, mit seinen fünf Sinnen, außerdem die nicht Fassbaren Dinge, wie z.B. Bewegungen, in einem Intuitiven Prozess, somit Erschließt sich also den Maximalen Hinweis die Wichtigste Investition einer Gesellschaft, auf den Klamotten oder Taschen, Fahrrad sowie viele andere Möglichkeiten anzubringen, sodass das Möglichst viele Personen "Bescheid" Wissen das Datensätze an andere Personen Übermittelt werden.
Auch die Verarbeitung der Datensätze zur Mündlichen Kommunikation, bei einer Person die den Maximalen Hinweis in den Vollständigen Alltag gesetz hat Verbessert sich erheblich, wenn sein Eigenes Haupt Interessens Gebiet und verschiedene Neben Interessens Gebiete im Hinweis, also in der Web Adresse und im Analogen Buch, Enthalten sind, somit könnte eine Person z.B. ein Neues Neben Interesses Gebiet haben, für die sich einen Person gerne Interessieren möchte und Integriert diese mit eigenen Gedankengängen und Ausprobieren in den Maximalen Hinweis und hat damit höhere Chancen diese Datensätze zu Verarbeiten, es gibt wieder viele Gründe den Maximalen Hinweis zu setzen.
Ob die Auswirkungen Positiv oder Negativ sind, dieser Vorgehensweise, werden aber nicht Unbedingt in der Gegenwart und Zukunft bemerkbar sein, erst wenn mehrere Personen die Vorne Herum Sichbar, die Wichtigsten Investitionen Hörbar und Sichbar sowie andere Möglichkeiten, inklusive dem Teil der nicht in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, also das Persönliche einer Person jeden Alters Realisieren, werden in mehreren Generationen die Wahrscheinlichkeiten steigen das dies in einer Gesellschaft auch bemerkbar sein wird das in einem Intuitiven Prozess "Wirklich" flächendeckend in den Maximalen Bereich Vorgedrungen werden kann.
Aktuell im Jahr 2023, habe ich den Maximalen Hinweis auf meinem Fahrrad und auf der Tragetasche so wie auf T-Shirts Realisiert und trage diesen auch im Vollständigen Alltag, bisher sind mir keine großen Unterschiede aufgefallen, im Vergleich zu der Zeit vorher wo ich diesen überhaupt nicht gesetzt habe bzw. später angefangen habe zu setzen, im Zusammenhang das dies nur Datensätze sind die ich Öffentlich Verteile, passt das auch zusammen mit der Vorigen Einschätzung das sich da für mich selber in der Gefühlswelt, nicht viel Verändert, allerdings ist es Ärgerlich das ich diesen vorher nicht "Wirklich" gesehen habe und jetzt immer noch nicht sehe bei anderen Personen und damit nicht "Wirklich" Ahnung habe von diesen Personen und ihrem Now-How, sondern nur das was über die Mündliche Kommunikation bzw. über die Medien wie Zeitungen, Bibliotheken usw. Heute Standardisiert "Möglich" ist und das ist nicht gerade viel, in einem Lebens Realistischen Alltag.

Es ist immer zu Berücksichtigen das in der Aktuelle Gegenwart 2023 die Eckpunkte in der Schrift zu den jeweiligen Interessens Bereichen, nicht mal annähernd Realisiert sind, somit Entstehen in einem Intuitiven Alltag viele Falsche Eindrücke und Rollen Bilder, die oft nicht "Wirklich" so sind, außerdem werden viele Dinge in der Schrift, so wie in der Umgebung Aufgenommen, die mit dem Maximalen Bereich der Jeweiligen Interessens Bereiche, wenig gemein haben, somit sollten die Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden von jeder Einzelnen Person das der Maximale Bereich, im Laufe der Generationen, auch in einem Intuitiven Prozess Erreicht werden kann, den diesen Hinweis zu setzen, so wie weitere Eckpunkte, sollte sich auch angewöhnt werden, wie z.B. das Schuhe Binden, aufgrund dessen das zu allen anderen Kommunikations Möglichkeiten, die Wahrscheinlichkeiten sich Erhöhen werden das andere Personen von anderen Personen, die Persönlichen Datensätze, inklusive dem Now-How bekommen werden und somit Missverständnisse verhindert werden können, aber auch das andere Menschen Ahnung haben können von den unterschiedlichen Interessens Bereichen und sich somit auch die Chancen in den Maximalen Bereich, Lebens Realistisch zu kommen, in einem Intuitiven Prozess Erhöhen werden.

Es stellt sich Außerdem die Frage das die Persönlichen Dantensätze und die Gedankengänge, sowie das Now-Now von einer Person, an eine Person oder auch nur an eine Personen Gruppe Übergeben werden sollte, den wenn der Erfahrung der Menschheit gefolgt wird, ist das zu viel Macht für eine Person oder Personen Gruppe und auch eine zu Schwere Last, den eine Person oder Personen Gruppe müsste diese Macht erst einmal Kapieren und das könnte Schwieriger werden in einem Intuitiven Leben, wenn auf andere Personen außerhalb getroffen wird die diese Zusammenhänge nicht besitzen, somit wird es auch Schwerer davon Ahnung zu haben für diese Person selber und die beteiligten Personen in dieser Gruppe.
Außerdem müsste eine oder mehrer Personen mit dieser Macht auch Umgehen können und die z.B. Liebe könnte zu Kurz kommen laut den Erfahrungen der Menschheit, aber es sollten ja die Voraussetzungen für Liebe geschaffen werden.
In einem Intuitiven Leben gibt der Mensch schon Intuitiv nur Puzzel Teile Mündlich Preis, somit Erschließt sich auch "Besser" die Gesammt Zusammenhänge nur im Zusammenhang mit dem Maximalen Hinweis auf Klamotten und anderen Möglichkeiten, möglichst an alle Menschen zu Übergeben, so das die Schwere Last gleichmäßig Verteilt wird und die Wahrscheinlichkeiten steigen das eine Person selber und andere Personen mehr Ahnung haben können und auch die Voraussetzungen für Liebe und Sex sowie viele andere Dinge auch "Wirklich" geschaffen werden.
Es sollte Außerdem Kapiert werden das eine Person keine Datensätze bräuchte von einer anderen Person, um diese zu Dominieren oder Unlautere Mittel anzuwenden, aber natürlich die Wahrscheinlichkeiten steigen das mit den Datensätzen eine Person, mehr dazu neigt diese zu Missbrauchen und die Liebe dann zu Kurz kommen könnte, (das muss aber so nicht Eintreffen) deshalb wäre es auch "Besser" diese Gesamten Zusammenhänge von einer Person auszulagern mit dem Maximalen Hinweis, sodass mehreren Personen bei Problemen im Menschlichen Bereich, also der Interaktion von allen Menschen in einem Intuitiven Prozess aushelfen könnten im Zusammenhang mit der Mündlichen/Schriftlichen Kommunikation sowie den z.B. Bewegungen und nicht nur ein paar wenige Menschen, oder eine Person, hinzu kommt das dann auch eine Person bzw. auch andere Personen "Besser" und Prozentual mehr auf "Bescheid" Wissen kommen könnten, wenn der Teil der nicht "Wirklich" in Wort Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann mit dabei ist, sowie nicht unter Vorsatz gegen Personen oder Personen Gruppen Vorgegangen wird und nicht zu viel Abgeschweift werden sollte, den ansonsten wird es auch "Schwerer" mehr auf "Bescheid" Wissen zu kommen in einem Intuitiven Prozess zu Realisieren und dann von Teilen Ahnung zu haben.
Die Sicherheit wäre "Besser" Gewährleistet, mit dem Hinweis, den alles läuft über die Interaktion zwischen allen Menschen ab und auch viel mehr Menschen können "Bescheid" Wissen, außerdem ist die Freiheit von jedem einzelnen "Besser" Gewährleistet, den auch hier sinken die Wahrscheinlichkeiten das eine Person oder Personen in einer Blase festhängen bleiben und in einem Intuitiven Prozess mit anderen Menschen die auf unterschiedliche Weise ohne diese Zusammenfassungen bzw. Gesamtzusammenhänge Leben, könnte es zu Problemen im Menschlichen Bereich kommen.

Web Versions Datum 14. Juli 2024

Diese Zusammenfassung, sowie die Empfehlungen darin, insbesondere die Werbe Maßnahmen vor und in einer Baumaßnahme, oder die Änderungen in der Schrift Vorne herum Sichbar, sowie das Schreiben neben den Tätigkeiten und das setzen des Maximalen Hinweises, wird Ihr Potenzial für die Menschheit, erst mehrere Generationen nach der Fertigstellung Entfalten, am besten wenn die Voraussetzungen in der Zukunft Erfüllt werden, bei Schriftstücke die "Besser" geschrieben werden, Stück für Stück bis in das Hohe Alter, sind keine allzu Großen Ergebnisse in der Gegenwart zu Erwarten aber in der Zukunft, bedeutet nicht das in der Gegenwart keine Zielsetzungen gegeben werden können, wenn es sich um Empfehlungen und Tipps handelt.
Es sollte immer Bedacht sein das die Menschen sich Verschiedene Ideen erst einmal angewöhnen sollten, in einem Intuitiven Prozess, das Haupt-Interessens Gebiet vom Schwerpunkt Bauwerke kann Teilweise das Umgehen was sich eine Gesellschaft angewöhnen sollte, um an "Bessere" Bauwerke zu kommen.
Sollte es keine Einsicht geben das es "Bessere" Bauwerke für eine Gesellschaft nur geben kann, wenn viele Empfehlungen die in der Gegenwart kaum Auswirkungen haben werden, wie Schriftstücke Schreiben, oder alle Möglichen Werbe Maßnahmen, sowie der Maximale Hinweis, sowie viele weitere, auch in der Gegenwart Umgesetzt werden, aber erst in mehreren Generationen, mit den Vollständigen Gesamtzusammenhängen "Wirkliche" Auswirkungen haben werden, dann werden alle Bauwerke in einer Gesellschaft "Schön" oder "Wunderschön" bleiben, übersetzt also ein Fehlschlag.

Zu "Bauwerken" gehören Gebäude, Straßen, (aller Art von Böden) Brücken, Tunnel, Futons, Podeste, oder Unterwasser oder/und Spezial Bauwerke, (wie z.B. der Fahrstuhl in das All) bzw. der Bau von Gerüsten oder Werkzeugen, für die Zielsetzung von Bauwerken, aber auch Design Arbeiten an, in oder daneben von Bauwerken gehören dazu wie z.B. Gebäude Einrichtungen, Oberflächen Bearbeitungen, Errinerungssteine, Brunnen, Tafeln und Unteranderem auch Kunstwerke.
Diese Zusammenfassung Konzentriert sich auf Bereiche im Bauen, wo nicht in die Kleinsten aller Kleinsten Bereiche Vorgedrungen werden muss, sowie "Mechanisch" gebaut wird und wo mit einfachsten Werkzeugen (außer in Ausnahmefällen) Zielsetzungen, in oder an, sowie für Bauwerke selbst, Erreicht werden können.

Warum eine Zusammenfassung?

Die Zusammenfassung Schreibe ich, aufgrund dessen, das bei der mündlichen Überlieferung, der Zusammenhang zu oft nicht richtig zur Geltung kommt und es unrealistisch ist, mit jedem Menschen darüber zu Reden.

Die Menschen auf der Erde Wissen Teil Bereiche Intuitive, das ist in dem Schwerpunkt "Bauwerke" der Persönliche Touch und das Ausprobieren also das "Wirkliche" Bauen (aber mit dem sogenannten ungenaueren Wissen, oder dem "Wissen" also den Vorstellungen bzw. Gedankengängen), aber alle anderen Fachlichen Informationen und Erfahrungen gehören nicht dazu, bzw. nur mit dem sogenannten Ungenaueren Wissen, oder eben auch mit dem "Wissen" also den Vorstellungen und Gedankengängen, durch die Überlieferungen aus der Umgebung, sowie Mündlich und Schriftlich von Menschen die sich dafür Interessieren, das sogenannte "Insgeheime" Wissen, Umschreibt das eine Person ein Wissen herausgefunden hat bzw. eine Erfahrung gemacht hat, aber keine andere Person oder Personen davon Wissen, aus diesem Grund, sollten die Informationen, immer wieder Gelesen, Rausgeschrieben, Gezeigt, darüber Diskutiert, überdacht sowie Ausprobiert und Umgesetzt werden.
Den Eckpfeiler der Informationen, braucht jeder Mensch, vor dem "Bauen von Bauwerken, Statisch auf die Erde" für das sogenannte genauere Wissen, um mehr Herausfinden zu können in einem Intuitiven Prozess, der Pfeiler der Erfahrung und des Ausprobierens gehören natürlich auch dazu.

Die Zusammenfassung wird außerdem Geschrieben, um das Bauen Verständlicher zu machen, sowie eine der Minimal Anforderungen zu Erfüllen im "Bauen Statisch auf die Erde" im Schwerpunkt Bereich "Bauwerke".
Außerdem ist zu Bedenken das es immer Verschiedenen Gründe für Zusammengefasste Erfahrungen und Informationen gibt, unter anderem das es „Besser wäre, wenn der Mensch nicht Puzzeln und Würfeln muss, den wenn der Mensch darüber Nachdenkt bzw. Interesse mitbringt, weiß dieser auch die Erfahrungen und Informationen die hier Enthalten sind, somit kann dies auch als Unterstützung angesehen werden, reicht aber laut der Erfahrung der Menschheit und meiner Eigenen Erfahrung von anderen Personen nicht alleine aus, erst wenn viele Eckpunkte Öffentlich Sichtbar gemacht und Umgesetzt werden, so wie mehrere Menschen weitere Erfahrungen und Informationen Eintragen und diese Öffentlich Bedingungslos und Unabhängig zu finden sind, werden solche Zusammenfassungen Ihren Nutzen haben, sollten diese zu Dreist und Schlau verteilt werden, oder sonst irgendwelche Unlauteren Mittel, ist die Gefahr sehr hoch das diese Ihren Nutzen Verlieren werden, hier sollte besonders der Verstand eingeschaltet werden.
Auch das die „Klaren Zielsetzungen“ Entscheidend sind und was die Menschen in der Mehrheit aufnehmen an Falschen Baulichen Umständen, sollte immer Bedacht sein, es ist nicht so relevant, was die Menschen Wissen, sondern was diese im gesamten und als Einzelperson an Eckpunkten Umgesetzt haben.

Auch ist zu bedenken das es bei solchen Schriftstücken vor allem darum geht mehr Herauszufinden, es geht nicht um Genauere Geschichtliche Informationen oder um Standardlistierte bzw. Angewöhnte Vorgehensweisen in einer Gesellschaft, außerdem sollte bedacht sein das die Informationen, Erfahrungen gemischt mit Gedankengängen und Design, Konstruktions und Fachlichen Vorstellungen sind, außerdem wird mit dem Gesamtbild aus den Erinnerungen der Realität gearbeitet, was sich umso weiter der Mensch in die Zukunft vorrückt je nach seinen Interessens Gebieten, immer wieder ändern und dieses Abgeglichen mit seinen Erfahrungen, Gedankengängen und Vorstellungen und damit Einordungen getroffen in der Gegenwart, aus der Vergangenheit, die aber nicht in der Zukunft zutreffen müssen und somit Versuch wird eine oder mehrer Zusammenfassungen mit Beiwerken, bzw. später Gesamtzusammenhänge bereitzustellen Vorne Sichbar in dem Kreis, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis von mir in den Alltag gesetzt und eventuell noch weitere Schriftstücken in allen Möglichen Formen Sichtbar Vorne in dem Kreis, um zusätzlich eine Unterstützung bereitzustellen für den Menschen, um zusätzlich zu den Gesamten Bild der Realität seiner Interessens Bereiche die Möglichkeit zu bekommen, weiter Vorzudringen und somit auch die "Ahnung" Einfacher geteilt werden kann zu dem kleinen Teil der Ahnung der von einer Person bekommen werden kann, so das jede einzelne Person einen "Bessere" Möglichkeit hat abgleiche durchzuführen, um dann als Einzelperson in einem Team weiter zu kommen, in einem Intuiven Prozess.

Die Art und Weise wie mit den Neu Entwicklungen von Materialien und Techniken im Zusammenhang mit den Empfehlungen dieser Zusammenfassung, Umgegangen wird, ist ausschlaggebend, wie die Menschen in der Zukunft "Bessere Bauwerke" Bauen können.

Es ist zu Bedenken das eine Zusammenfassung nicht nur alleine geschrieben wird um Voraussetzungen zu Erfüllen oder um gelernt zu werden oder das Menschen diese Lesen (oder auch schreiben) müssen, sondern natürlich auch, um Interesse halber Einfacher nachzulesen über einen jeweiligen Bereich oder Schwerpunkt.
Außerdem Repräsentiert die Zusammenfassung meine Ziele in dem Schwerpunkt "Bauwerke" und wird als Werbe-Mittel eingesetzt und als Anregung um in der Zukunft "Bessere" Bauwerke zu Bauen.

Aufgrund dessen das informationen Licht und Schatten sein können, werde ich die Tafel mit Erhöhungen und Vertiefungen und der Ornamentik Erarbeiten, das ermöglicht mir bestimmte Informationen in den Schatten zu stellen (siehe Bsp. Unter "Steinmetzarbeiten" Bild 11).
Zusatz-Info:
Dieser Effekt kann auch auf Beton oder Holz bzw. so eine Mischung Erzeugt werden .

In den Kategorien (Sogenannte “Beiwerke“) Anleitungen, Fachbücher und Mörtelmischungen, befinden sich Informationen, die mit diesem Thema verbunden und nützlich sein können, Hilfestellung können auch unter Projekte, sowie weitere, in z.B. Bibliotheken oder im Internet zu finden sein, sowie von vielen Unterschiedlichen Menschen.

Hinweis!

hinweis


Es sollte bedacht werden das der Mensch kein Roboter ist, ich werde bei einem Feld wie Wissen und Erfahrung, beim Schreiben darauf achten das der Mensch beim Lesen schnell vom Anfang in die Mitte Springen kann, oder an das Ende, es sollte Übersichtlich Strukturiert sein, das werde ich auch beibehalten, allerdings sollte einem Bewusst sein das ich noch viele Veränderungen Vornehmen werde, was die Übersichtlichkeit Verbessert, so wie die Zusammenhänge besser Ineinandergreifen.

Außerdem ist zu beachten das diese Zusammfassung in dem Bereich "Bauen" mit dem Schwerpunkt "Bauwerke" und einigen Zusatz-Schwerpunkten, einer der Hauptprioritäten einer Bibliothek und der Handwerkskammer sowie von Unternehmen ist, siehe "Entscheidende Dinge im Bauen" Punkt 40 und Punkt 47, von vielen Bereichen die es gibt, um von gesamt Zusammenhänge "Besser" Ahnung zu haben, und die Weitergabe dieser Zusammenfassungen so Gestaltet werden sollte, das alle Menschen Unabhängig und Bedingungslos darauf zugreifen können sollten, aber "Ausprobieren" immer im Vordergrund steht.

In Vergangenen Zeiten bis in die heutige Gegenwart im Jahr 2023 haben einige Menschen viele Jahrzehnte Bauen müssen, um ohne Design oder Funktionalen Fehlschlag eine Arbeit zu Realisieren, also mit Persönlichen Touch und Ausprobieren und haben in dem Bereich "Bauen" bzw. auch im Schwerpunkt "Bauwerke" vorher viel Ausprobiert mit unterschiedlichen Unterstützungen mit und ohne Schrift, hier sollte berücksichtigt werden das die Sichtbarkeit der Schriftstücke schon immer sehr Schlecht war in der Vergangenheit bis heute im Jahr 2023 und damit es natürlich sehr Unwahrscheinlich ist das viele Menschen ohne ein Design und Funktionalen Fehlschlag überhaupt Bauen können, auch aufgrund das sich die Menschen auch viel Einbilden das diese nicht mit dem Teil der in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, also dem Persönlichen einer Person Bauen würden was Überhaupt nicht Möglich ist, es sollte Berücksichtigt werden das der Mensch keine KI ist und es somit auch "Besser" wäre wenn der Mensch in einem Intuitiven Prozess viele Unterschiedliche Dinge herausfindet im Laufe der Zeit, außerdem sollte berücksichtigt werden das Informationen auch nicht alles sind und auch ohne Informationen vieles herausgefunden werden kann.

Ich Persönlich habe in meinem Vergangenen Leben schon viel in jungen Jahren Gebaut, wie hier in meiner Biographie Beschrieben und dann Hauptsächlich im „Steinmetz-Steinbildhauer“ Zusatz-Schwerpunkt, wo Grabmale, Restaurierung, Sanierung und anderes dabei waren, außerdem im Zusatz-Schwerpunkt „Beton-Bauer“ bzw. "Maurer", wo der Abriss eines Betongebäudes, sowie das Bauen von Beton Gebäuden so wie die Reparatur einer Beton Brücke Inbegriffen sind, sowie die Zusatz-Schwerpunkte „Straßenbau“ und der Auf und Abbau von Gerüsten, im Zusatz-Schwerpunkt „Gerüstbau“, sowie den Zusatz-Schwerpunkt „Künstler“ wo ich viele unterschiedliche Arbeiten gemacht habe, aber auch andere Neben Interessens Gebiete, wie den Schwerpunkt „Landwirtschaft“ mit den Zusatz-Schwerpunkten „Reinigungskraft, „Verkäufer“, „Landwirt“, „Förster“ sowie in der "Logistik" und dem Schwerpunkt: „Fahrzeug-Bau“ mit dem Zusatz-Schwerpunkt: “Fahrradmonteur“ sowie den Schwerpunkt: "Verfasser" mit dem Zusatz-Schwerpunkt: "Schriftsteller" und andere Zusatz-Schwerpunkten, wo ich Teilweise nur Kurz Gearbeitet und Erfahrungen gemacht habe, aber eventuell werde ich in der Zukunft zu einigen meiner Neben Interessens Gebiete, eine Zusammenfassung schreiben.
Vorallem hatte und habe ich viel Interesse an dem Schwerpunkt "Bauwerke" was es mir Ermöglicht diesen Schwerpunkt mit einigen Zusatz-Schwerpunkten zusammenzuschreiben.

Auch haben andere Menschen eine "Vorlage", um Erfahrungen in diesem Schwerpunkt einzutragen bzw. eigene Werbung für Ihre Zielsetzungen zu Präsentieren und diese Zusammenfassungen bzw. auch den Gesamten Schwerpunkt "Bauwerke" Lebens-Realistischer zu Gestalten, sowie einer der Erforderlichen Eckpunkte zu Realisieren (zwei Personen, ziehen mehr wie eine, drei mehr wie zwei usw.) und somit auch zu Verbessern.
Außerdem kann die Vorlage Kopiert werden und z.B. ein Völlig Neues Design Integriert werden, am Rand könnten Bilder gemalt werden usw., aber auch der Aufbau kann Verändert werden, ohne die Übersicht zu Verändern, in allen Möglichen Formen, es gibt Unendlich viele Verschiedene Möglichkeiten.
Wenn Ihr diese Vorlage Verwendet und Veränderungen oder Erfahrungen Neu einfügt, schreibt Bitte Euren Namen und eine Neue Versions Nummer in diese Zusammenfassung, um diese zu Kennzeichnen, auch sollte bedacht sein, diese dann zurück in die Öffentlichkeit zu Übergeben über Buchhandlungen, Bibliotheken und andere Möglichkeiten, so das diese auch "Wirklich" einen Nutzen haben werden.
Wenn jede Person zu seinem Haupt Gebiet und den Neben Interessens Gebieten Vorne Herum Sichbar in einer Gesellschaft mit "Zusammenfassung" im Titel und einigen weiteren Eckpunkten, die hier beschrieben sind, unter Entscheidende Dinge im Bauen unter Punkt 47 Schreibt, um sich dann selber, sowie andere Personen eine Allgemeine Meinung "Besser" Zusätzlich zu den Erfahrungen und dem Wissen Bilden kann, wie hier genauer Beschrieben Märchen der Zitate im Bauen, unter Punkt 134 steigen am besten noch mit setzten des Maximalen Hinweises, die Wahrscheinlichkeiten das eine Person Datensätze Verarbeiten kann, sowie an andere Personen Übermittelt, um somit auch in einem Intuitiven Prozess "Besser" Fehler zu machen.

Nach meinen Erfahrungen habe ich zwischen meinem etwa achten und zwölften Lebensjahr Angefangen in der Buchhandlung und der Bibliothek nach einer Zusammenfassung zu suchen, natürlich kann auch schon unter diesem Alter eine Zusammenfassung weitergeben werden, auch wenn die Person nicht Lesen kann, dann wird diese Person sehr Wahrscheinlich das ganze wie eine Comic betrachten.
Außerdem wäre zu Beachten das es nicht darum geht, festzustellen ob eine Person das Kapiert hat bzw. Ahnung oder nicht, sondern darum das die Person eine Unterstützung hat, natürlich schreibe ich diese Zusammenfassungen auch, um diesen Schwerpunkt Verständlicher zu machen, es ist hier immer zu Bedenken das es auch immer viele verschiedene Wege, Gründe und Verzweigungen geben kann wie z.B. unter Märchen der Zitate bei Punkt 60.

Auch sollte immer bedacht sein das nicht zu Pauschal zu sehen mit den jeweiligen Schwerpunkten und Bereichen, vielen Schwerpunkte aber auch ganze Bereiche können sich Überlappen, aber der Mensch braucht eine Einfache Struktur und Katagoliesierung, um auf die Informationen zugreifen zu können.
Es wäre auch laut meiner Erfahrung „Besser“ die Heutigen Ausbildungsberufe bzw. Zusatz-Schwerpunkte im „Bauen Statisch auf die Erde“ im Schwerpunkt „Bauwerke“, wo es viele unterschiedliche Gewerke gibt vom Architekten zum Maurer, Maler, Zimmermann, Straßenbauer bis zum Steinmetz und viele weitere Berufe die ich nicht alle Aufzählen werde, Offiziell in der Zukunft Zusammenzulegen mit einer Ausbildung als „Handwerker/in im Bauen Statisch auf die Erde“ (für Schwimmende sowie Mobile oder Fest Verbaute Lösungen von „Bauwerken“, im Zusammenhang mit Erde, Wasser, Luft und der Schwerkraft), sowie unter „Märchen der Zitate“ bei Punkt 26 geschildert.

Es gibt einige Wichtige Zitate und Entscheidende Dinge, die im "Bauen, Statisch auf die Erde", Erfahrungen Ausdrücken.
Außerdem kursieren auf dieser Erde seit langer Zeit, bis zum heutigen Tag, viele Märchen der "Zitate im Bauen" die ich Versuche zu Wiederlegen.
Bei dem Reiter "Szenarien im Bauen" werde ich Verschiedene Situationen Schildern, um von gesamte Zusammenhänge, "Besser" Ahnung zu haben.
Unter den Zusatz-Schwerpunkten „Steinmetz-Steinbildhauer“, "Beton-Bauer/Maurer", "Straßen-Bauer" und "Gerüst-Bauer" sowie "Künstler" werde ich auch Erfahrungs Werte sowie Ideen und Anregungen Eintragen, um Gesamtzusammenhänge zu dem gesamten Schwerpunkt „Bauwerke‘ im Bereich "Bauen“ noch "Besser" Ahnung zu haben.
Es sollte hier immer Bedacht sein, das Erfahrungen "Schlechter" und "Besser" sein können und das auch entgegengesetzte bzw. Erfahrungen im 360° Winkel "Besser" sein können, es sind oft Hilfestellungen und Warnhinweise und sollten mit Gesamtzusammenhängen in Einklang gebracht werden, der Verstand sollte immer auch mit dabei sein.

Achtung Hinweis zu dem Intuitiven Prozess!

Achtung Hinweis zu dem Intuitiven Prozess!


Es sollte Berücksichtigt werden das dies eine Unterstützungsmöglichkeit Darstellt, um "Bauwerke" bzw. auch andere Unterstützungen in anderen Bereichen, zu Bauen und mit dem Intuitive Prozess nicht unter Vorsatz herumgespielt werden sollte, bedeutet aufgrund von Informationen oder Erfahrungen den eigenen Intuitiven Prozess unterbinden, oder sich damit beschäftigen das andere Personen dies selber machen, den das wird das Problem dieser Person sein, wo auch nicht "Wirklich" eingegriffen werden kann.
Bei dem Persönlichem Touch und dem Ausprobieren (das Grundrezept von Bauwerken) also das Persönliche Einer Person was nicht "Wirklich" in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann, sollte nicht unter Vorsatz Versucht werden, bei seiner Eigenen oder bei anderen Personen, diesen Prozess z.B. zu Teilen oder in Irgendeiner weise unter Vorsatz zu ändern.
Bei den Unterhaltung über das Grundrezept sollte immer der Intuitive Prozess bedacht sein und das bei einer Person über das z.B. Wort und zu welchen Arbeiten diese geht, oder sich Interessiert, nicht Abgelesen werden kann, ob sich das Grundrezept darauf befindet, den dies ist "Schlechter" Beweisbar, genauso wie der Intuitive Prozess selber.



Bauen auf den Mond
(als VHS Vergleich zu "Statisch auf die Erde Bauen")

Bauen auf den Mond


Ein z.B. 100km mal 100km langes Schalungssystem könnte auf dem Mond gebaut werden und mit Beton durch gegossen werden, mit ähnlichen Zementen, die wir Aktuell auf der Erde Benutzen, inklusive einer halbrunden Panzer Glas Kuppel darauf, um Erde Ähnliche Bedingungen auf dem Mond zu schaffen.
Diese Zemente und das Glas könnten auf dem Mond hergestellt werden.
Die Schwerelosigkeit sorgt dafür daß die 100km lange Beton-Wand und die riesige Glas-Kuppel Repariert werden können ohne das Folge-Schäden auftreten.
Das was auf der Erde zu Problemen führt, wenn mit Zementen über Stockwerkslänge/Höhe Zement Beton mit gebratenen Bindemitteln, oder auch ohne, durchgeschalt wird und dann versucht wird einfach neuen Beton in den Riß oder den Schaden zu Pressen, wird auf dem Mond möglich sein zu Reparieren.
Auch unter Wasser auf der Erde, haben wir Mond Ähnliche Bedingungen, das sollte auch mit Einbezogen werden, beim Bauen.



Zitate im Bauen

Zitate im Bauen


  1. "Der Teufel (Symbolisch Gesehen) steckt im Detail"

  2. "Es ist besser, nicht zu schlau zu sein"

  3. "Wer nicht zu tief in die Materie vordringt, Baut besser"

  4. "Es ist nicht das beste im Bauen, alles zu Pauschal zu sehen"

  5. "Wer am Wasser oder im Wasser Baut, sollte möglichst nicht unter und auf der Erde und unter dem Wasser Bauen, sondern auf Stelzen mit einem Hohen Podest oder Fouton Platten, Verbunden darüber, um dem Wasser unter und über der Erde, wenig Angriffs Flächen zu ermöglichen."

  6. "Mit ungefähren Zahlen, Baut es sich besser."

  7. "Bei Materialen die nicht aus Naturstein oder Holz sind, gilt, etwa Stockwerkshöhe und die gleiche Länge sowie der Standard Mauerwerks Breite, sollten das Maximale Mauerwerk sein und keine Statische Last Tragen, in jedem Winkel, dann macht das Bauen Freude."

  8. "Wer Ausprobiert, hat mehr vom Bauen."

  9. "Wer im Richtigen Umstand Baut, macht es sich und anderen leichter in der Gegenwart und der Zukunft und somit auch in der Vergangenheit."

  10. "Die Erfahrungen der Menschheit, sollte man beim Bauen nie vergessen."

  11. "Das Wasser der Wind und die Erdkruste ist in Bewegung und alles steht in Verbindung auf der Erdkugel."

  12. "Der Mensch ist ein Teil der Natur, er ist nicht die Natur selbst."

  13. "Die Natur Interessiert nicht was und wie wir Bauen, diese könnte alles zerstören und viele Jahre warten und alles wird wieder Erde und Sand, sondern der Mensch und die Tiere, werden Schaden nehmen."

  14. "Die Wälder und die Bäume sind die Lebensader unserer Erde."

  15. "Ein Mensch sollte niemals unterschätzt werden, beim Bauen."

  16. "Die Menschlichkeit sollte nie vergessen werden, beim Bauen."

  17. "Intuitiv und überlegt, Baut es sich besser."

  18. "Wer Materialien in unmittelbarer Umgebung sammelt, hat mehr vom Bauen."

  19. "Wer auf Tipps und Empfehlungen sowie Impulse setzt, wird bessere Bauwerke Bauen."

  20. "Erst wenn alle Menschen Führen, kann selbst geführt werden."

  21. "Ihr wollt es zu sehr, Ihr Verkackt es."

  22. "Ein guter Mix, hat noch keinem Menschen geschadet."

  23. "Nur weil irgendetwas Funktioniert, bedeutet garnichts."

  24. "Wer in der Vergangenheit oder Zukunft Lebt, sollte die Gegenwart nicht Vergessen, den die Erfahrungen werden für die Zukunft gebraucht und dienen später auch der Vergangenheit."

  25. "Wer andere Menschen Reinlegt, hat selbst nichts vom Bauen."

  26. "Dreist und Schlau, hat schon immer geschadet im Bauen."

  27. "Die Liebe hat noch nie geschadet, außer zu viel, beim Bauen."

  28. "Es gibt für fast alles, eine Lösung im Bauen."

  29. "Die Menschen Bauen mit Unterschiedlichen Lebenswegen und Ideen, das sollte nicht Vergessen werden beim Bauen."

  30. "Das Geschwätz ist oft sehr Groß beim Bauen."

  31. "Missverständnisse, kann es sehr viele geben beim Bauen."

  32. "Angst kann gut sein beim Bauen, zu viel davon nicht."

  33. "Es gibt unendlich viele unterschiedliche Verfahren, Bauweisen bzw. Bauarten im Bauen, nicht nur Eine oder Drei."

  34. "Wer im Bauen, jemanden oder sich selbst irgendetwas Beweisen möchte, das es daran oder daran liegt, daran liegt es dann auch."

  35. "Wort und Schrift im Bauen können viele Bedeutungen haben, daran Aufhängen ist eine schlechtere Idee."

  36. "Eine Überschätzung von sich und anderen Menschen, mit Wissen und Erfahrung, sollte im Bauen nicht Unterschätzt werden."

  37. "Die Zeit in der Schnellen und Langsamen Form, kann ein Gegner sein, beim Bauen."

  38. "Männlein und Weiblein zusammen beim Bauen, das kann ein Traum oder Alptraum sein."

  39. "Wer stehen bleibt und nicht weitergeht beim Bauen, hat schlechte Karten."

  40. "Die Weiterentwicklung, kann voll nach hinten losgehen, beim Bauen."

  41. "Die Eigenen Interpretationen beim Bauen, sollten nicht verfälscht werden."

  42. "Es gibt so viele K.O. Punkte für ein Bauwerk, das einem Schwindelig werden kann."

  43. "Normal beim Bauen wäre besser, wie vieles andere."

  44. "Das Bauen ist eine einzige Fehler Quelle."

  45. "Sauber und Dreckig hat geschadet, aber der Weg dahin nicht."

  46. "Dumm, hält länger beim Bauen."

  47. "Papierkram beim Bauen, darauf kann man nicht Vertrauen, dann sollte nach unten Priorisiert werden dann kann es was werden."

  48. "Know How hat noch keinem geschadet, wenn es keine Punkte Sammlerei wird, beim Bauen."

  49. "Wer Richtig Interpretiert, hat mehr vom Bauen."

  50. "Stadt und Land sind Verbunden sowie voneinander Abhängig im Bauen und keine Feinde."

  51. "Wer so lange Behauptet bis es stimmt, hat das Bauen Vergessen."

  52. "Das Bauen hat viele Gesichter und Rollen, keines ist richtiger oder besser wie das andere."

  53. "Der Handwerker/in ist nicht dafür da Händchen zu halten, sondern zu Bauen."

  54. "Ein Unternehmen hat einen Namen und nicht mehrere Seiten."

  55. "Der Psychische Druck den eine Person in einem Rastersystem aufrechterhalten kann beim Bauen, ist kein Druck, sondern Leere Luft."

  56. "Wer den Bau mit einem Material in einem Bauwerk gleich Verteufelt, der könnte viele Möglichkeiten Übersehen, um besser zu Bauen."

  57. "Die Mega Puzzel beim Bauen, dennen ist oft nicht zu Trauen."

  58. "Wenn man weder ein noch aus weiß beim Bauen, dann hilft es oft, sich selbst zu vertrauen."

  59. "Wer in einem Bauprozess den Hund an die Leine bringt, hat das Bauen nicht Kapiert."

  60. "Das Ego beim Bauen, kann voll nach hinten losgehen."

  61. "Wenn eine Person ihr Eigenes selbst Verbirgt in einen Bauprozess, haben die Kollegen und das Bauwerk schlechte Karten."

  62. "Rechts, Links, Mitte, Oben und Unten, hat schon immer Verwirrt beim Bauen."

  63. "Bei der Weitergabe von Erfahrungen im Bauen, kann es zu Interpretations Schwierigkeiten kommen."

  64. "Der Spagat von der Vergangenheit in die Gegenwart und dann in die Zukunft beim Bauen, ist schwerer als man denkt."

  65. "Wer offen in Fachlichen Dingen oder Ehrlichen Interpretationen von Arbeiten ist im Bauen, kann auch schnell vom Gerüst Fallen, hat aber in der Zukunft die besseren Chancen."

  66. "Gebaut ist Gebaut, danach wird es schwieriger."

  67. "Wirkliche Team Arbeit im Bauen wäre das beste, alleine kommt man nicht weit."

  68. "Auf Augenhöhe Bauen, gibt die Besseren Bauwerke."

  69. "Wer Taktisch Vorgeht beim Bauen, hat den Beruf Verfehlt."

  70. "Verschiedenen Menschliche Umstände beim Bauen, werden sehr oft gegen einen benutzt, besser wäre wenn die Baulichen Umstände stimmen würden."

  71. "Möglich zu Bauen ist fast alles, gut ist es nicht unbedingt."

  72. "Das Bauen ist Komplexer, als gedacht und Geschwätz wird."

  73. "Probieren geht über Studieren."

  74. "Die Einfachsten Arbeiten, können auch die Schwersten sein."

  75. "Wer Versucht Besser zu sein als eine andere Person beim Bauen, Verliert den eigenen Faden."

  76. "Die Einfachsten Lösungen, sind oft die Besten im Bauen."

  77. "Alles kann Falsch und Richtig Gleichzeitig sein, im Bauen."

  78. "Kleine, Mittlere und Große Unternehmen und sonstige Einrichtung, Arbeiten Zusammen beim Bauen von Bauwerken, und Verhindern das Fälschen unter Vorsatz von Zeitfenster, in dem diese nicht auf die Mündlichen Informations Fester Aufspringen."

  79. "Irgendwo ist Nirgendwo beim Bauen."

  80. "Wenn es nicht um die Bauwerke geht, hat das Bauwerk Schlechtere Karten."

  81. "Einen Menschen Benutzen beim Bauen, ist nur dann Sinnvoll, wenn danach nicht behauptet werden muss, sonst gehen ein Haufen Lebens-Qualitäts Punkte, Sprichwörtlich Baden."

  82. "Wenn ein Bauwerk in der Gegenwart gebaut wird, steht es in der Zukunft meist noch lange da, der Mensch hat die besten Chancen wenn dieser "Besser" Baut, um in Zukunft nicht Weinen zu müssen."

  83. "Die Bedeutungen von Worten und Sätzen im Bauen von Bauwerken, können viele unterschiedliche sein, in einen Zusammenhang haben diese meist eine Sinnvolle Bedeutung."

  84. "Die Öffentlichkeit kann nicht herbei behauptet werden im Bauen von Bauwerken, entweder es ist es so, oder eben nicht."

  85. "Ein Bauwerk Wahrlos Abreißen oder Sprengen ist eine "Schlechte" Idee, die Menschen Verpassen damit Bauwerke die diese noch nie gesehen haben, soviele Materialien an einem Ort, ist wie das beste Essen auf dem Tisch."

  86. "An Materialien im Bauen von Bauwerken sollte sich nicht zu sehr Ereifert werden, die Umstände im Hinterkopf haben ist eine "Bessere" Idee."

  87. "Eine Person die "Wirklich" Baut, könnte die Fehler Begehen, die in der Realität oder Schrift und Video nicht gezeigt werden, oder das Gegenteil, aber dies können Unmöglich Fehler sein."

  88. "Eine Kopie Anfertigen muss nichts schlechtes sein, die Lösung ist es nicht beim Bauen."

  89. "Ein Bauwerk ist kein Zuckerguss was Schnell mal gegessen werden kann, selbst wenn es Schrott ist, steht es Ewig an einen Ort, somit Verlieren alle Menschen bei "Schwachsinn" im Bauprozess in dem ganzen Kreis, viele Lebens Qualitäts Punkte in einer Gesellschaft, nicht nur ein paar Gruppen oder Personen."

  90. "Die Gegenwart ist keine Zeit um Bauwerke zu Bauen."

  91. "Probleme bleiben Probleme."

  92. "In die Zukunft sehen beim Bauen, da muss man schauen, auf keinen fall Blind Vertrauen, Eintreffen muss es nicht beim Bauen."

  93. "Wenn was nicht Funktioniert beim Bauen, bedeutet auch nicht viel."

  94. "Aller Anfang ist Schwer beim Bauen."

  95. "Jetzt ist es so und nicht anders, beim Bauwerke Bauen."

  96. "Nur weil Irgendetwas stimmt, Bedeutet nicht viel."

  97. "Wenn der Mensch irgendwas Weiß, kann das stimmen, aber um es Umzusetzen braucht der Mensch mehr, als es den Anschein Erweckt."

  98. "Das wird schon Irgendwie Klappen, oder das wird schon hinhauen bzw. das machen wir schon, den der Mensch Weiß nur Irgendwas."



Märchen der "Zitate im Bauen"

Märchen der "Zitate im Bauen

  1. "Die Freiheit im Bauen, ist gefährdet durch das einhalten der "Zitate im Bauen"."

    Das wird immer wieder behauptet, stimmt aber nicht, wenn sich an alle Punkte im gesamten gehalten wird, kann alles gebaut werden mit den "Zitate im Bauen".

  2. "Die "Zitate im Bauen" hätten was mit Sex, Religion, Länder, Geld oder anderen Dingen zu tun"

    Das stimmt so nicht, die "Zitate im Bauen" sind für alle Menschen geschrieben worden und für Statisch auf die Erde, aufgrund dessen das Weltweit im Bauen Statisch auf die Erde, Beton Beton ist, Wasser ist Wasser, Erde ist Erde, Holz ist Holz und Naturstein ist Naturstein und so weiter...

  3. "Es ist nicht möglich, Hohe Häuser mit der wahren "Statik" (Holz und Naturstein) in Kombination mit anderen Materialien, bzw. mit Unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik", zu bauen."

    Das ist falsch, mit einem Neuen Statischen Ansatz und oder Pfeilern, oder einer Mischung aus alten Ansätzen/Pfeilern, die wir schon kennen, wird das sehr gut möglich sein, Ausprobieren wird entscheidend sein."

  4. "Es stecken keine Erfahrungen der Menschheit, in den Zitaten im Bauen."

    Das ist falsch, diese gibt es schon sehr lange auf der Erde, wo diese in den Umlauf gebracht worden sind, waren bereits viele Jahrhunderte Erfahrungen der Menschheit enthalten.

  5. "Bei der Reparaturfähigkeit mit einfachsten Werkzeugen, der Materialien ("Zitate im Bauen" Punkt 7.) hätten Sie vor langer Zeit vorher gesehen, bei den Materialien der heutigen Gegenwart, die es in der Vergangenheit noch nicht gegeben hat."

    Das wird immer wieder behauptet, stimmt aber nicht.
    Durch die Erfahrungen über lange Zeit das Holz und Naturstein nicht eins zu eins Nachgemacht werden kann, wenn versucht wird Holz oder Naturstein in die kleinsten aller kleinsten Teile zu zerlegen, (bedeutet z.B. mit Schmirgelpapier Stein oder Holz Staub und dann Einmischen in Binder) es seine Eigenschaften der Absorbierung von Kräften verliert, sowie die Festigkeitswiederherstellung verloren geht und andere Materialien diese Eigenschaften nicht besitzen.
    Wird es mit der Reparaturfähigkeit mit einfachsten Werkzeugen Probleme geben, bei allen Materialien außer Naturstein und/oder Holz ~über Handgröße, alleine oder in Kombination, wenn über ~Stockwerkslänge und die gleiche Höhe, sowie der Standard Mauerwerks Breite, in jedem Winkel gebaut wird, und wenn die Materialien unter und über dem ~Maximalen Mauerwerk, unter "Hoher Last" stehen.
    Außerdem behält Naturstein selbst wenn der Verwitterungs Prozeß eintritt und Holz selbst wenn es Morsch ist, die Fähigkeiten in etwa Überhandgröße der Absorbierung von Kräften und die Eigenschaften der Festigungswiederherstellung bei.
    Wenn Versucht wird diese Eigenschaften mit anderen Materialien Nachzumachen, Verlieren diese im Laufe der Zeit diese Fähigkeiten und die Festigkeitswiederherstellung gibt es nicht und die Reparaturfähigkeit wird nicht möglich bzw. sehr umständlich und schwerer.

  6. "Die Stabilität wird in einem Stockwerk verbessert, wenn an die Statischen Bereiche, an gemauert wird, oder es ist nicht möglich, z.B. einen Gurt Verlauf oder Verzierung anzubringen wie z.B. Kartuschen."

    Das ist falsch, die Idee war es, das Stockwerk auszukoppeln links und rechts und unten sowie oben Fachgerecht mindesten Überhandballen Größe, so das jeder sein eigenes Stockwerk schnell aus und wieder einbauen kann, z.B. einer ein Naturstein Mauerwerk ~20-40 cm und der andere ein ~5-10 cm Mauerwerk aus z.B. Erde und Wasser, im selben Haus.
    Außerdem reist das Stockwerk nicht so leicht, wenn es aus Mörtel besteht (z.B. Erde und Wasser) und sich die Statischen Bereiche durch eine z.B. Setzung in Bewegung geraten.
    Ein weiterer Vorteil ist das die Wände bei einem Erd-Beben (wenn Fachgerechte Pfeiler mit der "Statik" Verbaut sind, siehe unter "Entscheidende Dinge im Bauen" Punkt 12 und Punkt 14) nach Innen oder Aussen fallen können und nicht die anderen Wände mitreißen, bzw. dafür sorgen daß die Stockwerke sicher nach außen fallen, was Realisierbar ist.
    Und der Beton Boden unten, der auf Statischen Pfeilern liegt, sowie oben der Beton Boden, der auf den nächsten Statischen Pfeilern liegt, steht nicht unter Last wenn oben Entkoppelt wird, dieser darf nicht unter Statischer Last stehen, auch nicht durch Naturstein und Holz.
    Der Gurt Verlauf sowie Verzierungen, können auf dem auskekoppelten Boden Realisiert werden und dann das Stockwerk darauf.
    Der Stein oder Holz Verlauf bei diesen Bauwerken, legt offen ob vorsätzlich damit geplant wurde unterschiedliche Stockwerke bzw. keines einzubauen, oder nicht, die Erfahrungen das es vorsätzlich geplant worden ist (zum Nachteil andere Personen, Taktisches Bauen aufgrund von z.B. fehlendem Wissen oder vorsätzlich) was ganz oft bei diesen Bauwerken der fall war und ist und in diesem Zusammenhang die Verschiedenen Umstände in Beton und Stein und das versucht wird die Materialien zu Verbessern (der Umstand dieses Verfahrens, sorgt für eine Verbesserung der Materialien), bzw. wo mit den Datensätzen in den Kleinsten aller Kleinsten Bereiche und Labor Bedingungen Ausprobiert worden ist, oder Fertigmischungen wo nicht Ausprobiert wird in der Mischung selber und ohne was bei zumischen Verwendet wird, bei Voll-Beton und anderen Voll-System Materialien, dann wird von Voll-Beton bzw. Voll-Sytemen Gesprochen, bei Naturstein oder Holz wo nur das Beste Holz bzw. Stein Aussortiert wird, dann wird von Voll-Naturstein oder Voll-Holz Bauwerken gesprochen bzw. Teil-Bauwerken die ein "Ausnahme" Gebäude Darstellen.
    Hier sollte beachtet werden das sich jederzeit bei der Reparatur oder beim Bau solcher Bauwerke, Zurückbesonnen werden kann, oder/und trotzdem Ausprobieren im Vordergrund stehen könnte.
    Hier sollte auch bedacht sein, wo diese Maßnahmen Sinnvoll wären, es gibt viele Unterschiedliche Verfahren und Bauweisen sowie Bauarten, in Erdbeben Gebieten sind solche Maßnahmen natürlich am besten Geeignet, der Verstand sollte immer mit dabei sein.

  7. "Das Böse hat die Entscheidenden Informationen, oder diese kommen vom Bösen selber."

    Das wird immer wieder, seit langer Zeit behauptet und Entscheidende Arbeitsprozesse verändert oder anderen Schwachsinn betrieben, so wie von z.B. fehlender Erfahrung gesprochen (die Erfahrung kommt doch dann mit der Zeit!), die Gründe sind vielfältig.
    Meist fehlt es aber, an den Voraussetzungen für die Aufwendigste Angelegenheit dieser Erde, die nicht geschaffen werden.
    Das z.B. In der Schulzeit, keine z.B. Vier Fachgerechte unterschiedliche Statische Pfeiler gebaut werden und der Boden draufgegossen wird, so wie mit dem Vorschlaghammer draufgeschlagen, um danach die Festigkeit Wiederherzustellen, um erste Erfahrungen zu Sammeln, sowie Entscheidende Dinge von Zuwenig Menschen Zusammenhängend gezeigt werden (Modell Bau/Schriftlich oder/und Mündlich) in z.B. Büchereien oder Schulen und das zu wenig über Anweisungen Ausprobiert wird, oder es keine bzw. wenig Tafeln an Zentralen Orten, auf der Erde gibt, die darauf hinweisen.
    Auch Werbung in allen möglichen Formen für Ideen und Ansätze von Lösungen, sowie das Ausprobieren, wird keine bzw. überhaupt nicht gemacht, was die Situation nicht verbessert.
    Auch das es Unterschiedliche Lebenswege gibt, die Menschen gehen, ohne und mit Schriftstücken oder gemischt sollte bedacht und Akzeptiert werden.
    Außerdem hat das Haupt und Teilweise auch das Neben Interesse, Chancen diese Informationen auch zu besitzen Unabhängig was gelernt oder gemacht wurde, muss aber auch Umschaltung durchführen bei sich selber, um Eckpunkte zu Realisieren."

  8. "Wenn nach den "Zitaten im Bauen" gearbeitet wird und z.b. Fachgerecht entkoppelt wird und der Mörtel auf Straße und Schiene mit Einfachsten Werkzeugen Repariert werden kann (z.B. Flacheisen) können keine Schweren LKWs oder Hochgeschwindigkeitszüge mehr fahren."

    Das wird immer wieder behauptet, stimmt aber nicht, selbst wenn ein Ausgekoppeltes Raster-Teil ein paar mal sofort bricht auf der Straße, da richtig Ausprobiert worden ist (siehe Entscheidende Dinge im Bauen Punkt 10.) lohnt sich diese Vorgehensweise mehr, als ohne eine Fachgerechte Entkopplung zu Teeren.
    Die Abschnitte z.B. auch der Schiene, sollte je nach Gegebenheiten, Fachgerecht Ausprobiert werden.

  9. "Bei der Statik mit Naturstein/Holz und oder in Kombination, ist ein Fundament zwingend erforderlich."

    Das ist Falsch, es ist kein Fundament notwendig, aber es kann auch eines Eingebaut werden.
    Ein Fundament ist erst Notwendig wenn z.B. mit Schalungssystem Beton gebaut wird, weit über Stockwerkshöhe/Länge Maximales Mauerwerk, ohne Statik (Fachlich Falsch), es zögert das unausweichliche der Setzung des Bauwerkes hinaus und verhindert bei möglicher Erdbewegungen schlimmere Schäden.

  10. "Ein Beton bzw. Voll-Naturstein oder Naturstein bzw. Voll-Naturstein Bauwerk, sowie ein Holz bzw. Voll-Holz oder Gebäude, Brücken, Anlagen usw. ohne die Statik Naturstein und Holz und oder in Kombination, wären unterschiedliche Bauwerke."

    Das wird immer wieder Behauptet, Tatsache ist aber das diese Bauwerke in den meisten Umständen so viel Stabilität besitzen, was überhaupt nicht benötigt wird und unglaublich viele Ressourcen Verbrauchen.
    Außerdem ist die Reparaturfähigkeit und Festigkeitswiederherstellung entweder sehr aufwendig und Energie Hungrig bzw. nicht wirklich möglich, oder auf der anderen Seite, wo fast keine durchgeführt werden, aufgrund der Bauwerke Naturstein bzw. Voll-Naturstein oder Holz bzw. Voll-Holz, wo alles die Statik ist, und hier bei müssen unglaublich viel Steine oder Holz, abgebaut werden.
    Es sollte bedacht werden das bei einem Beton und Voll-Beton Bauwerk sich viele Teilweise Komplizierte oder Aufwendige Techniken gezwungenermaßen überlegt werden sollten, um einen Strukturellen Schaden zu Verzögern, z.B. eine Verbesserung der Materialen oder das Vorsorgliche Sandstrahlen des Beton bzw. Voll-Betons, um die Risse zu entfernen sodass der Riss sich nicht vergrößern kann das gleiche gilt bei z.B. einer Eisen bzw. Voll-Eisenkonstruktion über ~Stockwerkshöhe/Länge hier wäre das anmalen des Eisens Pflicht Programm, um einen Strukturellen Schaden hinauszuzögern.
    Denn wenn der Strukturelle Schaden Eintritt bei solchen Bauwerken, wird es oft sehr Aufwendig das zu Reparieren, die Chancen stehen sehr oft bei etwa 50% zu 50%, (der Mensch ist kein Roboter) für eine erfolgreiche Reparatur und das die Reparaturen dieser Bauwerke gezwungenermaßen durchgeführt werden müssen, sollte auch bedacht werden, ohne geeignete Hilfsmaßnahmen und andere Lösungen wie z.B. mit dem Sicherheitsgerüst (ein Bauwerk in einem Bauwerk) und dann eine z.B. Beipassmauerung in den Statischen Bereichen.
    Wenn ein Bauwerk in Beton bzw. Voll-Beton, Holz bzw. Voll-Holz, Metall bzw. Voll-Metal oder Stein bzw. Voll-Stein, sowie anderen Materialien im Voll-Sytem oder Materialien wo nicht in die Kleinsten Bereiche Vorgedrungen wurde, aber auch unter bestimmten Umständen Bauwerke, mit der Wahren Statik Naturstein/Holz, und dem Umstand Massives Mauwerk bei dem Ganzen Gebäude, steht schon zu 100% Vorher sicher fest das diese Bauwerke (Ausnahme Bauwerke) halten werden und es bei der Reparatur mit einfachsten Werkzeugen Probleme geben wird, außer bei Naturstein und/oder Holz alleine ~Überhandgröße, oder in Kombination mit anderen Materialien.
    Und bei "Standard" Bauwerken mit unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik" mit gegenfalls nicht Fachgerechten Verblendeten Pfeilern, es auch schon feststeht das diese Halten werden, aber es müssen oft mehrere Versuche unternommen werden unter anderen Umständen bis diese Bauwerke halten.
    Die wirkliche Freiheit des Bauens, ist außerdem unter vielen weiteren Aspekten nicht gegeben, wenn keine "Standard" Häuser bzw. Teil "Standard", oder Teilbereiche eines "Ausnahme" Gebäudes wo diese "Standard" sind, nebeneinander gebaut werden.

  11. "Die Festigkeitswiederherstellung kann Erfahren werden, beim Bau oder Reparieren von Beton bzw. Bauwerke ohne Statik, sowie Stein oder Holz Bauwerken."

    Das wird immer und immer wieder erzählt, es ist aber ununschreibliche Tatsache das die meisten Gebäude keine Festigkeitswiederherstellung besitzen und mit Zementen, Kalken und Gipsen gearbeitet wird, (die in den meisten Fällen fertig vor-gemischt sind) und bei Voll-Naturstein und Voll-Holz das ganze Bauwerk eine Volle Festigkeitswiederherstellung besitzt, und alles die "Statik" ist.
    Somit ist die Logische Konsequenz und meine Eigene Erfahrungen das es nicht wirklich möglich ist, unter diesen Umständen Erfahrungen mit der Festigungswiederherstellung wirklich zu Sammeln.
    Auch Bauwerke mit der Statik Naturstein und Holz, ist es unter bestimmten Umständen schwieriger beim Bau, die Festigkeitswiederherstellung wirklich zu Erleben.

  12. "Es muss die Führung auf der Baustelle übernommen werden, oder seine Ziele um jeden Preis Umgesetzt werden mit z.B. Unlauteren Mitteln."

    Das wird öfters Behauptet oder so getan als wäre das weiterkommen sonst ausgeschlossen, die "Zitate im Bauen" können natürlich unterschiedlich ausgelegt werden, Tatsache bleibt aber das viele unterschiedliche Szenarien nicht mehr schlüssig werden wenn auf Tipps und Empfehlungen nicht mehr gesetzt wird.
    Aufgrund dessen das z.B. diese Zusammenfassung, dafür da ist, das Bauen Statisch auf die Erde, Verständlicher zu machen und keine eins zu eins Anleitung für das Bauen darstellt.
    Außerdem ist der Bau Vorgang, ein Intuitiver Vorgang.
    Es sollte auch bedacht werden das bei vielen Arbeiten eine Person oder/und Personen überhaupt nicht geführt werden müssen, wenn es eine klare Aufgabe bzw. ein Ziel gibt, oft ist hier weniger Mehr.

  13. "Es sollte bei einer Falschen Anweisungen, oder bei Unlauteren Mitteln Umgeschaltet werden auf den Richtigen Weg."

    Das wird immer wieder erzählt, wenn ein Gespräch gesucht wurde und dies Hilft nicht mehr, ist meine Eigene Erfahrung das es zwar möglich ist Umzuschalten, aber nicht Realistisch auf längere Sicht gesehen, die Möglichkeiten einen Vorgesetzten aufzusuchen sind auch gegeben, sind aber nicht immer von Vorteil, der Abbruch der Arbeit ist oft die einzige Option.

  14. "Der z.B. Maler wird dann kommen und das Erledigen oder der Steinmetz kommt Morgen und macht dies und das."

    Das wird immer wieder erzählt, im Berufsalltag.
    Geschichtlich gesehen hat das Gründe warum das so abläuft, meiner Erfahrung nach glauben in Wirklichkeit aber die meisten Personen, in den unterschiedlichsten Gewerken das ein Bauprojekt, mit einem Team unabhängig des Gelernten Handwerkberufes durchgeführt werden sollte, leider kann es sehr unangenehm werden wenn z.B. geteilt gebaut wird, die Voraussetzungen werden einfach noch nicht wirklich geschaffen, um mit einem Team, ein ganzes Bauprojekt zu Realisieren.

  15. "Es macht keinen Spaß, nicht Fachgerecht zu Bauen, wenn eine Person das Bauen Kapiert hat oder die Erfahrung besitzt Fachgerecht zu Bauen, oder/und es kann nicht Menschlich zugehen in diesem Bauvorgang."

    Das wird immer wieder Behauptet, z.B. könnte ein Lego Brücken Bausatz genommen werden und dieser Proportinal Vergrößert werden, und dann ohne die Statik Naturstein und/oder Holz alleine oder/und in Kombination ~Überhandgröße gebaut werden, Fachlich Falsch.
    Damit würde das Lego Model Falsch benutzt werden, der Bauvorgang selber wird sehr viel Spaß machen, aber das Nachträgliche Reparieren wird sehr umständlich und Aufwendig.
    Oft sind es keine Tipps und Empfehlungen, die gesetz wurden.
    Außerdem ist die Zielsetzung beim Bauvorgang Entscheidend, somit kann Fachlich Falsch und Fachlich Richtig Intuitive und Menschlich gebaut werden.
    Das gleich könnte Fachlich Richtig gemacht werden, in dem z.B. die Lego Steine mit gesammelten Müll oder/und auch Voll-Plastik gebaut werden, mit der Wahren Statik, Naturstein und/oder Holz alleine oder/und in Kombination ~Überhandgröße.
    Wie hier gesehen werden kann, an diesem Bsp., ist der Grad zwischen Fachlich Richtig und Falsch sehr schmal.

  16. "Die "Zitate im Bauen" sind eine genaue Anleitung oder es muss gezwungenermaßen danach gebaut werden, sowie ohne die Fachbegriffen, Baut es sich besser."

    Das ist Falsch, die "Zitate im Bauen" sind keine eins zu eins Anleitung, sondern Versuchen bestimmte Physikalische Gegebenheiten auf der Erde zu Beschreiben und Erfahrungswerte der Menschheit über Jahrhunderte auszudrücken und sind dafür geschrieben worden das Bauen verständlicher zu machen.
    Die Fachbegriffe (von denen es eigentlich, nicht viele Entscheidende gibt.) "Fachgerecht" und "Nicht Fachgerecht", umschreiben z.B. bestimmte Umständen im Zusammenhang mit Punkt 7 der "Zitate im Bauen" oder können auch andere Umstände beschreiben.
    Es wird immer unterschieden mit den Fachbegriffen, zwischen Teilen eines Bauwerkes, eines ganzen Bauwerkes oder eines Sektors (~5 bis ~10 "Standard" und "Ausnahme" Gebäude Nebeneinander, sind Aufgerundet ca. 15 Gebäude maximal pro Sektor) bzw. eines ganzen Rastersystems mit vielen Sektoren und vielen Bauwerken darin, z.B. ein Fachgerechter Sektor sind unterschiedliche Gebäude in unterschiedlichen Umständen gebaut, nebeneinander, bevorzugt mit Ausprobieren zu einem "unterschiedlichem" Design, aber auch der Versuch mit Ausprobieren zu einem "Gleichen" Design ist "Möglich", wo der Bau-Kreislauf eingehalten wurde.
    Ein "Fachgerechtes" Bauwerk (unterschiedliche Pfeiler und Brücken in der "Statik" ein sogenanntes "Standart-Bauwerk") wird z.B. bezeichnet, wenn dieses unter Fachgerechten Pfeilern gebaut worden ist, der Boden Fachgerecht Intuitive gegossen worden ist und die Stockwerke sowie der Boden mindestens weit über die Hälfte Fachgerecht Entkoppelt sind, leider gibt es solche Bauwerke, heute nicht mehr so oft.
    Ein "Nicht Fachgerechtes Bauwerk" (ein sogenanntes "Ausnahme-Bauwerk") ist auch nicht unbedingt was schlechtes, diese Worte wurden eigentlich entwickelt um sich schnell ein Gesamtbild von einem Bauwerk ohne z.B. Bilder, Skizzen zu machen und ohne vor Ort zu sein, leider werden diese und andere Begriffe, auch oft Missbrauch.
    Die "Reparaturfähigkeit" von Materialien und die "Festigkeitswiederherstellung" im Zusammenhang mit der Statik, sowie die "Reparaturstufen" sind Fachbegriffe die gebraucht werden und unter "Entscheidende Dinge im Bauen" bei den Punkten 12 und 13 sowie 30 näher Erläutert werden.
    Der Fachbegriff "Umstand" beschreibt z.B. wie ein Beton Boden auf einem Statischen Pfeiler liegt, oder wenn z.B. die Hohe Last (oder die Last) auf dem Beton Lastet, wird von "Nicht Fachgerechten Umständen" gesprochen, eine nähere Erläuterung dazu gibt es hier Punkt 31.
    Eine "Hohe Last" ist, wenn die Last über ~Stockwerkshöhe/Länge auf z.B. einem Sockel draufsteht, von "Last" wird gesprochen wenn bis ~Stockwerkshöhe/Länge die Last auf dem Sockel steht.
    Von "Statischer Last" wird gesprochen, wenn z.B. ein Pfeiler unter "Last" bis ~Stockwerkshöhe/Länge steht, bei einem Pfeiler, der unter einer Statischen "Hohen-Last" steht wird dann also Logischerweise von einer Last ausgegangen, die über ~Stockwerkshöhe/Länge auf z.B. einem Sockel steht.
    Ob jetzt von Statischer "Hoher Last" oder von "Hoher Last" gesprochen wird oder von über ~Stockwerkshöhe/Länge, es ist genau das gleiche, sobald z.B. ein Pfeiler oder eine Mauerwerk über ~Stockwerkshöhe/Länge draufgestellt wird, oder es werden z.B. dreißig Pfeiler übereinander gestellt, wird von einer "Hohen Last" ausgegangen.
    Ein Szenario von dreißig ~Stockwerkshöhe/Länge Mauern aufeinander, aus z.B. Beton, wird von "Statischen Bereichen" unter einer Statischen "Hohen Last" ohne "Statik" gesprochen, bei einem anderen Szenario von Dreißig ~Stockwerkshöhe/Länge Mauern aufeinander stehend aus Naturstein, wird von einer Statischen "Hohen Last" wo alles die "Statik" ist gesprochen.
    Wie an diesen Szenarien gesehen werden kann, gibt es die "Statik" nur im Zusammenhang mit der "Festigungswiederherstellung" und somit nur mit Naturstein und/oder Holz alleine oder in Kombination mit anderen Materialien, mindestens ~Überhandgröße.
    Die Komunikation wird verbessert zwischen Personen, z.B. muss kein Werkzeug mehr angewiesen werden oder sehr Tief in gewisse Teilbereiche vorgedrungen werden, vor der Bau Maßnahme, mit diesen Fachbegriffen.
    Es sollte bedacht werden das eine Bauliche Maßnahme nicht an diesen Begriffen Scheitern sollte, wenn z.B. jemand sagt oder und schreibt, wir stellen zwei Stockwerke aufeinander ist das das gleiche wie eine "Hohe Last".

  17. "Bei Beton Bauwerken kann die Festigkeit wiederhergestellt werden, oder es ist kein Problem, weit über Stockwerkslänge/Höhe mit allen Materialien zu Bauen außer Naturstein und/oder Holz in Kombination mindestens ~Überhandgröße."

    Das ist so nicht ganz Richtig, es kommt sehr stark auf bestimmte Umstände an, die Aussage "Um so Leichter ist das Möglich" z.B. sagt aus, das der Folge Schaden im z.B. Beton, wenn dieser unter einer Leichteren Last sich befindet, länger braucht bis dieser Eintritt, aber der Schaden, tritt auf jeden Fall ein.
    Bei Beton und allen anderen Materialien außer Naturstein und/oder Holz in Kombination mindestens ~Überhandgröße, gibt es keine Festigkeitswiederherstellung, aber es wäre Möglich diese Wiederherzustellen in dem versucht wird z.B. nachträglich Fachgerechte Pfeiler, und Brücken in die Statischen Bereiche einzubauen, um so Höher und Breiter und somit schwerer das Bauwerk, umso Aufwendiger und unmöglicher wird dieser Versuch (bedeutet, mit Stützmaßnahmen wird der Versuch möglicher).
    Meistens werden solche Gebäude in der Realität bei einem Strukturellen Schaden gesprengt, da sich dieser Versuch nicht Lohnt.
    Besser wäre es diese in der Zukunft, mit einem Sicherheitsgerüst (Ein Bauwerk in einem Bauwerk) Fachgerecht Umzubauen.

  18. "Die Reparatur der Beton, Naturstein/Holz oder z.B. der Voll-Eisen Konstruktionen oder sonst irgendwelche Bau Versuche mit Materialien ohne Naturstein und/oder Holz alleine oder in Kombination ~Überhandgröße, ist doch kein Problem und das Funktioniert doch alles."

    Das wird immer wieder Behauptet, das stimmt schon Teilweiße, aber es sollte bedacht werden das die Reparaturen z.B. von Beton bzw. Gebäuden oder das Nachträgliche Umbauen in das Fachgerechte, zwar "Möglich" sind, aber aufwendig.
    Und das Umbauen sowie Reparieren eines Naturstein/Holz Bauwerkes, zwar sehr unkompliziert ist, aber im Vergleich zu einem guten Fachgerechten Baumwerk, schwer und Aufwendig, der eigentliche Bau mit sehr viel Aufwand und Ressourcen verbunden ist.
    Außerdem sind die Mörtel im Schnitt ~sehr Hart zwischen nach Mohs Skala ~6-9 z.B. auf der Straße oder auch bei Bauwerken was die einfache Reparatur erschwert.
    Somit sind wir sehr oft vielen Reparatur Blendungen ausgesetzt, was für bestimmte Empfehlungen im Baubereich und diese Zusammenfassung die ich hier Schreibe nicht von Vorteil ist.
    Es sollte klein Angefangen werden mit Umbaumaßnahmen in den meisten Bauwerken z.B. gesammelten Müll einbauen Anstand Steine oder Holz oder in z.B. Beton Bauwerken ein wenig Steine und Holz auch wenn es gesammelte Hölzer oder Steine ~Überhandgröße sind.

  19. "Fachbücher, Lexikas oder Direkt Anleitungen müssen auswendig gelernt werden, oder andere Personen, wissen das alles sowie so schon."

    Das wird immer und immer wieder Erzählt, das stimmt so nicht, den Fachbücher haben den Zweck ein Thema Detailliert zu beschreiben um einen möglichen Ansatz einer Lösung zu bekommen, Lexikas sind geschrieben, um Begriffe zu Erklären und Kurz zu Umschreiben und Direkte Anleitung, um in ein Thema Tief in Detailbereiche vorzudringen, zu einem Möglichen Weg.
    Zusammenfassungen werden geschrieben um das Verständnis zu bekommen, in der Theorie für bestimmte Bereiche, diese können besser gelernt werden mit z.B. Rausschreiben, immer wieder Lesen, Überdenken, Ausprobieren, sind aber auch keine eins zu eins Anleitung, bedeutet so viel, wie das eine Zusammenfassung auch „Mögliche“ Wege sind und das es weitere Lese Gründe gibt.
    Außerdem sollte bedacht werden das andere Personen diese Informationen und/oder Erfahrungen auch besitzen sollten, befor voreilig agiert wird, es sollte vorher bei Personen nicht einfach ohne ein Hinweis z.B. ein Gespräch von irgendetwas, ausgegangen werden.
    Auch sollte beachtet werden das wenn eine Lösung gelernt wird, die Gefahr besteht das während einer Baumaßnahme eine Person zu fixiert ist von dieser Lösung und nicht mehr den Verstand einschaltet.
    Desweiteren ist zu beachten das der Mensch kein Roboter ist, sondern ein Intuitives Wesen, somit erschließt sich das die Erwartungshaltung wenn der Mensch dies und das Gelesen, Gehört oder und gemacht hat nicht Überdimensioniert hoch sein sollten.

  20. "Bei der Fachgerechten Statik von Bauwerken, oder/und bei Materialien, wird zu Tief in die Materie vorgedrungen."

    Das stimmt überhaupt nicht, das Zitat Punkt 3 "Wer nicht zu tief in die Materie vordringt, Baut Besser" beschreibt das es nicht übertrieben werden sollte, und wenn gemerkt wird, das zu Tief in die Materie vorgedrungen wurde und es nicht "Besser" ist, für den Bauprozess, sollte sich wieder zurückbesonnen werden.

  21. "Die Umformulierten oder Komplizierten und/oder Einfachen Landes-Sprachen in der Kurzen oder Langen Version, die es bedauerlicher weiße überall gibt, haben ein Gremium aus Intelligenten Personen Erfunden, um das Leben zu vereinfachen."

    Das wird immer wieder Behauptet, wenn diese Personen aber so Intelligent waren, dann stellt sich die Frage warum die Voraussetzungen nicht geschaffen wurden für alle Menschen, um diese Sprachen zu Sprechen, in dem sich für die Texte Zeit gelassen wird?
    Meine Vermutung ist, das diese Sprachen von Jugendlichen Erfunden worden sind, da ich in meiner Jugend die Deutsche Sprache auch Schnell in der Gegenwart Umformuliert habe, sodass andere Personen die Bedeutung nicht wirklich kapieren.
    Das wäre dann gerade beim Bauen, so meine Erfahrung, nicht "Besser", wenn auf einmal Komplizierte oder Umformulierte Sprachen Mündlich und Schriftlich gesprochen und geschrieben werden, wo nicht alle Menschen eindeutig Ahnung haben, da es ja noch viele Menschen mit unterschiedlichen Landessprachen gibt, sorgt das zusätzlich für Verwirrung, die Vermieden werden könnte, ohne es Jugendlichen bzw. auch den Erwachsenen zu Vebieten diese zu Erfinden, oder zu Sprechen.

  22. "Ein Wasser Ausgleichbecken gegen Überflutungen von z.B. Flüssen wäre ein bestimmter Umstand, der gegebenfalls gut ist."

    Das wird öfters Erzählt, ist aber Falsch, den mit den Umständen im Bauen hat das nichts zu tun, es ist ein Versuch das Wasser zu Kontrollieren aufgrund dessen, da bei einem Ausgleichbecken mit der Wassermengen Vorkalkalkuliert wird, die Natur sich aber nicht wirklich Vorberechnen lässt und es wesentlich bessere Lösungen gibt siehe z.B. unter "Beispiele von Verschiedenen Bauwerken und möglichen Bauweisen." oder bei Punkt 28.
    Die Erfahrungen der Menschheit sagen in etwa, alle ~100 Jahre kommen etwas größere Wassermaßen, mehr Hitze und Kälte und etwa alle ~300 Jahre kommen sehr große Wassermaßen und größere Hitze und Kälte, diese Angaben stimmen Natürlich nicht genau, reichen aber aus, um Bauliche Maßnahmen mit der Natur zu Bauen und zu Planen.

  23. "Wenn ein sehr hohes Bauwerk in einem ~halben Jahr Einzugsfertig ist, wäre das Schnell."

    Das wird immer wieder Behauptet, mit dem Schnell und Langsam wird immer wieder mündlich rumgespielt, es ist auch wirklich Schnell in der Gegenwart, aber in Wirklichkeit ist es Langsam, wenn der ganze Kreislauf betrachtet wird.
    Meistens wird bei solchen Bauwerken, der Bauvorgang bis in das letzte Detail Vorausgeplant, was nicht zu Empfehlen ist.
    Es sollte sich nicht Durcheinander gebracht werden lassen durch dieses Geschwätz, es können immer viele Dinge gut und schlecht sein, z.B. Schnell und gut Arbeiten , Langsam und gut und das Gegenteil, so meine Erfahrung, leider wird das immer wieder auch Missbraucht.
    Der Einsatz von Groß-Maschinen sollte versucht werden ganz zu vermeiden, den diese Systeme Blockieren den Bauvorgang, aber auch Maschinen (die Unterschiede werden hier verdeutlicht) sollten überlegt eingesetzt werden, den hier könnte das selbe Zutreffen.
    Bei Klein-Maschienen sollte auch vorsichtig umgegangen werden, auf keinen Fall sollten diese System wie alle Werkzeuge auch, Angewiesen werden.
    Möglichst sollte darauf verzichtet werden, wenn es doch zum Einsatz dieser Systeme kommt, keine Unlauteren Mitteln gegen Personen oder Personen Gruppen einzusetzen das hat Natürlich die Höchste Priorität und sollte immer beachtet werden, bei jeder Tätigkeit.
    Die Planung eines Bauwerkes sollte so gestaltet werden das ein großes Zeitfenster gewählt wird, bei einem Einfamilienhaus sollten zwischen ~drei und ~fünf Jahre Bauzeiten gerechnet werden, wenn der End Termin der Fertigstellung bei einer z.B. Wohnanlage ~ fünfzehn Jahre in der Zukunft liegt, ist das eine genauso schnelle Bauzeit wie wenn vierzehn Jahre später angefangen wird zu Bauen und ein Jahr Später die Fertigstellung des Bauwerkes stattfindet.
    Sollte das Bauwerk Schneller fertig sein , wie in dem geplanten Zeitfenster, sollten auf keinen Fall diese Zeiten Angewiesen werden beim nächsten Bauwerk, diese großzügigen Zeitfenster sollten bei jedem Bauwerk gewählt werden, auf Unlautere Mittel sollte verzichtet werden, z.B. das nicht allen beteiligten Personen der Endtermin bekannt ist.

  24. "Wenn bis ~Stockwerks/Höhe Länge Maximales Mauerwerk gebaut wird, nicht unter Last, mit allen Materialien außer Naturstein und/oder Holz alleine oder in Kombination mit anderen Materialien, mindestens ~Überhandgröße tritt kein Schaden ein."

    Das wird oft Erzählt und das ist Falsch, bei den "Zitaten im Bauen" Punkt 7 handelt es sich um eine Vorgabe und Erfahrungswerte um mit Einfachsten Werkzeugen zu Reparieren.
    Der Schaden tritt auf jeden Fall ein, bei jedem Bauwerk, es ist eine Frage der Zeit.
    Die "Festigkeitswiederherstellung" und die "Reparaturfähigkeit" sowie die "Reparaturstufen" beachten ist deswegen so Entscheidend und in diesem Zusammenspiel ist die Haltbarkeit der Materialien auch nicht Entscheidend, wie in der Kategorie "Entscheidende Dinge im Bauen" noch einmal näher Erläutert wird.

  25. "Die Bauwerke innerhalb der Empfehlungen in einem hohen Skala Bereich, die es kaum auf der Erde gibt, können gebaut werden, in dem Vorsätzlich alleine oder in einer Gruppe von Personen Taktisch gebaut wird, oder/und mit Unlauteren Mitteln gegen andere Personen oder Personen Gruppen."

    Das wird seit langer Zeit immer wieder Behauptet, seltsam ist nur bei diesem Geschwätz das jedes mal wenn so gebaut wurde und jemand das Bauwerk Kritisiert, das die beteiligten Personen in einem Netzwerk oder eine Einzelperson, Behaupten müssen und es den Personen bzw. der Person schwer fällt, die geübte Kritik zuzugeben.
    In welcher Konstellation das Durchgeführt wird spielt keine Rolle, wenn z.B. ein ausführender Arbeiter nicht beteiligt ist und Baut, hat dieser das Pech daran beteiligt zu sein und anderes herum.
    Leider glauben seit langer Zeit viele Menschen daran, jedes Jahr Neu, das mit solchen Taktischen und Unlauteren Mitteln wirklich "Besser" gebaut werden kann, die Beweise auf der Erde von Bauwerken, sagen eigentlich ganz genau, das es nicht wirklich Funktioniert, "Besser" zu Bauen.
    Hierbei wird immer wieder Erzählt das würde Funktionieren, aber es wird damit ein Menschlicher Umstand versucht zu Umgehen, der nicht Umgangen werden kann, leider wird dies bis heute, jedes Jahrhundert immer wieder Neu versucht.
    Auch Versuche z.B. Baustellen unter Vorsatz zu Schützen, mit Raus oder Rein Fälschen sollte Unterlassen werden, der Bauvorgang läuft Automatisch und Intuitiv ab und die Ausführenden Arbeiter werden das merken, auch ohne diese Informationen zu Besitzen das sind auch meine Eigenen Erfahrungen und die Erfahrungen der Menschheit, es ist "Möglich" Umzuschalten bei so einem Vorgehen, wie vieles andere "Möglich" ist.
    Der "Fluch des Handwerkers/in" ist überall mit zu Bauen das sollte unter keinen Umständen Benutzt werden mit z.B. Unlauteren Mitteln.

  26. "Der z.B. Steinmetz oder/und der Architekt ist Böse bzw. derjenige, der keinen dieser Berufe Erlernt hat, oder die z.B. Säge bzw. Fertigmischungen sowie Informationen oder Erfahrung und dies und das sind das Problem, warum nicht Fachgerecht oder/und mit dem Grundrezept Ausprobieren, Persönlicher Touch gebaut wird."

    Das wird immer wieder gerne Erzählt, sind aber alles Ausreden, es gibt immer viele unterschiedliche Menschen, mit Unterschiedlichen Lebenswegen, wenn der Idee an den Anfang gefolgt wird von unterschiedlichen Berufen bis hin zu Techniken und Werkzeugen, wird einem meinst der Sinn dieser Idee bewusst.
    Diese Zusatz Schwerpunkte bzw. Berufe die es Heute gibt, sind Entstanden in der Vergangenheit da der Mensch in einem Intuitiven Prozess zu viel ausgelagert hat, da der Mensch noch nichts Weis und Erfahrungen hat von den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" und dann später mit Interesse herausgefunden hat das es "Besser" wäre die Berufe und Zusatz- Schwerpunkte zusammenzulegen, um die benötigen Eckpunkte und das Gerüst zu Realisieren, umso weiter der Mensch in die Zukunft geht, umso Wahrscheinlicher das dieser auch mit Interesse ohne Schriftliche und Mündliche Daten herausfindet das es "Besser" wäre die Zusatz-Schwerpunkte die es in der heutigen Gegenwart Sichtbar Vorne in dem Kreis gibt Zusammenzulegen als Schwerpunkt "Bauwerke", am besten wäre wenn der Mensch ein Zusammenhang und einen Bezug in einem Schriftstück Vorne Sichtbar in dem Kreis als Zusammenfassung gekennzeichnet zu Verfügung hätte, sodass dieser auch im Laufe der Zeit, diese Änderungen in der Schrift durchführen kann.
    Der Gesellen und Meistertitel ist Enstanden aufgrund das Personen in einem Intuitiven Prozess Mündlich sich gegen einander Meister, oder Gesell bzw. Lehr Bub genannt haben, durch die nicht Realisierung der Eckpunkte ist das Entstanden was heute vorne in diesem Kreis vorhanden ist in der Mehrheit in Wort und Schrift, dies ist aber nicht so Dramatisch wie geschwätzt wird, "Besser" wäre es natürlich dies in der Zukunft in Schrift und Wort zu ändern, Stück für Stück.
    Der z.B. Architekt oder der Statiker bzw. Maurer oder Steinmetz sind Optionen die gezogen werden können, z.B. auf Großbaustellen, leider wird das auch viel Missbraucht, es kann aber keinen Grund geben das nicht Fachgerecht gebaut wird, wenn jemand das nicht Erlernt hat, oder das Gegenteil.
    Außerdem wird eine oder mehrere Personen gebraucht, die wärend des Bauvorganges Impulse und Tipps und Empfehlungen setzen die der Mensch "Besser" braucht, aber nicht unbedingt um zu Bauen (Eine Mögliche Option), z.B. auf ein Mauerwerk zu einem Verblendeten Mauerwerk, von einem Beton Pfeiler auf andere Pfeiler, sowie von einem Boden Abschnitt zu einem anderen Verband.
    Es wäre auch laut meiner Erfahrung besser die Berufe im "Bauen Statisch auf die Erde" im Schwerpunkt "Bauwerke", wo es viele unterschiedliche Gewerke gibt vom Architekten bis zu Maurer, Maler, Zimmermann, Straßenbauer bis zum Steinmetz und viele weitere Berufe die ich nicht alle Aufzählen werde, in der Zukunft Zusammenzulegen mit einer Ausbildung als "Handwerker/in im Bauen Statisch auf die Erde" (für Schwimmende sowie Mobile oder Fest Verbaute Lösungen von Bauwerken, im Zusammenhang mit Erde, Wasser, Luft und der Schwerkraft).
    Die Maschinen Systeme, oder Fertigmischungen können eigentlich auch kein Grund sein, denn es kann ohne eine Direkte Anweisung eines Werkzeuges wie Maschinen Systeme oder/und Handarbeit bzw. Fertigmischungen gebaut werden, wenn das nicht Missbraucht wird.
    Außerdem wird zu wenig Werbung gemacht für "Standard Bauwerke" oder Fachgerechte Brücken, oder auch mal für z.B. andere Schleusen Systeme und die Theorie, sowie die Voraussetzungen werden einfach noch zu wenig Erfüllt.

  27. "Es muss gezwungenermaßen mit diesem oder diesem Material oder und Werkzeug gebaut werden."

    Das stimmt so nicht und ist nur teilweise richtig, ein Szenario von z.B. einem Windrad wo ein Naturstein oder/und Holz alleine oder in Kombination mindestens ~Überhandgröße Sockel gebraucht wird,(Naturstein/Holz Verlieren nicht die Wichtigen Fähigkeiten der Absorbierung von Kräften, im Laufe der Zeit) Off/Inn Shore so wie im Landesinneren, aufgrund da es viele Tiere gibt die mit den Vibrationen Navigieren im Wasser sowie an Land und das Windrad diese Vibrationen auf die Erde bzw. in das Wasser abgibt.
    Wenn an dieser Position jetzt nur Steine und/oder Holz gefunden wird, die für den Sockel ausreichen aber nicht mehr für den Turm des Windrades, könnte der Turm auch aus z.B. Beton-Steinen gebaut werden die aus dem Grundstoff Erde besteht die in unmittelbarer Nähe auf dem Boden liegt, jetzt sollten die Reparaturstufen eingehalten werden.
    Bei einem weiteren Szenario wäre das Ziel ein ~50 Stöckiges Gebäude, jetzt liegen in unmittelbarer Umgebung Metall Reststücke oder/und Plastik Müll und eine Steinander in Spaten Nähe, wie unter Punkt 7 "Entscheidende Dinge im Bauen" der Hinweis gesetzt wurde, hier sollte versucht werden bedacht Steine abzubauen und die Benötigten Pfeiler und eventuell Brücken je nach Umstand des Gebäudes, innerhalb der Festigkeitswiederherstellung der Reparaturfähigkeit und der Reparaturstufen zu Bauen.
    Auch sollte in Betracht gezogen werden bei der Planung, ein Unmittelbarer in der Gegend stehendes Voll-Naturstein/Holz Gebäudes, gegebenenfalls Umzubauen und den Naturstein/Holz zu benutzen für den Bau des ~50 Stöckigen Gebäudes, da es sich hierbei um eine Direkte Anweisung handelt die in so einer Situation eingesetzt werden muss, sollte der ganze Vorgang mit dem Beteiligtem Team, bedacht angegangen werden.
    Die Werkzeuge sollten auch nicht Direkt angewiesen werden, sondern als Tipp Gesetz sein, wie unter Punkt 8 "Entscheidende Dinge im Bauen" beschrieben.

  28. "Wenn ein "Fachgerechtes" Bauwerk gebaut wird, oder ein gutes "Nicht Fachgerechtes" Bauwerk" was noch Innerhalb der Reparaturstufen und Reparaturfähigkeit gebaut worden ist und sich einfach Reparieren lässt, kann nicht mehr Ausprobiert werden."

    Das ist Falsch, es gibt soviele unendliche Statische Ansätze und Pfeiler und Brücken, die wir auf der Erde noch nicht kennen, abgesehen von dem unglaublich vielen Möglichkeiten im Stockwerk sowie unzählige Design Ansätze, so wie Formen, sodass weltweit das Ausprobieren nicht ausgehen kann, und sich trotzdem noch an die Festigkeitswiederherstellung und die Reparaturfähigkeit sowie die Reparaturstufen gehalten werden könnte.

  29. "Der Beton und oder Stein, sowie andere Materialien Rausch muss Erfahren werden."

    Das stimmt überhaupt nicht und sollte wenn möglichst versucht werden bei einer Baumaßnahme nicht zustande kommen zu lassen, ein Szenario wäre, wenn eine Person sofort Mörtel zu Baustelle mitnimmt um zu Bauen, obwohl dies nicht Empfohlen wird sollte dies nicht Missbraucht werden um mehr Mörtel anzuordnen.
    Auch auf das Anordnen von Materialien auf den Stein oder und andere Materialien genau, sollte ganz verzichtet werden.
    Es wird oft, viel Dummes Zeug Geschwätzt in diesem Zusammenhang, es sollte sich davon nicht Durcheinander gebracht werden lassen.

  30. "Es wäre Verboten, ein Voll-Stein, Holz, Beton oder andere Voll-Materialien zu Bauen."

    Das ist so nicht richtig, aber diese Bauwerke sollten auch nicht Missbraucht werden, was bedauerlicher weiße seit langer Zeit der Fall ist, auch Bauwerke mit der Wahren Statik Naturstein und Holz werden leider Missbraucht.
    Wenn eine Person bzw. Personen Gruppe diese Bauwerke Baut, müssen diese, sich auch die Kritik Punkte zu diesen Bauwerken anhören.
    Das kann schon alleine deshalb nicht Verboten sein, aufgrund dessen das die Vielfalt des Bauens Gewährleistet sein sollte, leider wird das auch viel Missbraucht und die Voraussetzungen werden auch nicht wirklich geschaffen um das Bauen Verständlicher zu machen, was Voraussetzungen ist.
    Unteranderem sind die Material Anlieferung ein großes Problem, oder das gezwungenermaßen ein Bauwerk gebaut wird und nicht auf Tipps und Empfehlungen gesetzt wird.
    Es sollte bedacht werden, das z.B. bei einem Beton Bauwerk (weit über fünf bis sechs Stockwerke) mitbedacht werden sollte das wenn ein Struktureller Schaden Eintritt, der nicht mehr zu Reparieren ist (oder die Reparatur sich nicht Lohnt) das bei der Sprengung oder Abriss an Ort und Stelle, wieder mit dem Alt-Beton aufgebaut werden sollte.
    Bei Bauwerken aus z.B. Stein ist zu Bedenken das diese sehr sehr lange, auf dieser Erde stehen bleiben werden und bei anderen Materialien müssen noch viele andere Dinge je nach Umstand und Material mitbedacht werden, somit sind diese Bauwerke sogenannte "Ausnahme Bauwerke" das sollte immer bedacht werden.

  31. "Es wäre billiger oder günstiger immer gleich zu Bauen, z.B. ein Straßen Abschnitt immer gleich große Beton Stücke oder gleiche Fenster oder ganze Häuser."

    Das kann nicht stimmen, auch meine Eigene Erfahrung sagt mir das wenn eine z.B. Zeichnung als Ansatz einer Lösung betrachte wird, ein großer Boden der z.B. Unterschiedliche Muster beinhaltet nicht teurer ist wie ein Boden der immer gleich große Bodenplatten enthält, das gleiche gilt auch für Statische Pfeiler oder Statische Ansätze oder unzählige andere Dinge die hier nicht aufgezählt werden können.
    Wenn die Vielfalt im Bauen nicht Gewährleistet ist, und das Grundrezept des Bauens von Bauwerken nicht flächendeckend in der Mehrheit läuft, wird es insgesamt Teurer für eine Gesellschaft, es ist deshalb zu Empfehlen die vielen Eckpunkte zu Realisieren, um dies auch Lebens Realistisch zu Gestalten

  32. "Es muss dauernd Neu Entwickelt werden und eine Kopie ist grundsätzlich was schlechtes."

    Das ist so Falsch, denn eine Kopie ist jederzeit Veränderbar, und es sollte auf Kopien Ausprobiert werden und seinen eigenen Touch auf die Kopie gesetzt werden, ansonsten kann es nicht wirklich eine gute Kopie geben.
    Wenn z.B. eine Schriftart herausgenommen wird, steht einem ein unglaublich Großes Options Packet zu Verfügung, oft liegt es auch daran das zu einem Auftrag nicht die nötigen Impulse gesetzt werden, zu diesen vielen Optionen, oder/und das die Vorgabe nicht als Ansatz einer Lösung kapiert wird.
    Bedauerlicherweise werden auch im Zusammenhang mit Kopien und Entwicklungen, viele Unlautere Mittel eingesetzt, was die Situation nicht gerade verbessert.
    Es ist auch Realisierbar so eine Mischung aus Neuer Entwicklung und Vorhandenen Entwürfen zu machen, die Möglichkeiten sind sehr vielseitig, aber Ausprobieren sollte immer mit dabei sein.

  33. "Es gibt Probleme dies und das Projekt zu Realisieren, oder seit das Böse herausgefunden hat das der Bau Vorgang ein Intuitiver ist, geht alles schief."

    Das wird ganz oft Erzählt, Bau Technisch gesehen, könnte fast alles Realisiert werden, es sind die Falschen Fragen, besser wäre es wenn sich gefragt wird ob wir in Zukunft z.B. leichter Umbauen, Reparieren können, mit Einfachsten Werkzeugen und ob wir den Kreislauf der Natur Negativ beeinflussen mit dieser Baumaßnahme, sowie ob die ausführenden Personen mit Tipps und Empfehlungen Intuitive Bauen können und somit Fachgerecht.
    Wenn darüber nachgedacht wird, hat das Böse auf der Erde die Information das der Bauvorgang ein Intuitiver ist schon immer gehabt, den wenn eine Person oder Personen Gruppe Versuchen würde das Taktisch zu Verschleiern, wäre über die letzten Jahrhunderte überhaupt nicht gebaut worden, von niemandem, somit gäbe es auch kein Touch (Das Grundrezept von Bauwerken) auf Fachlich Falsch und Richtig, bei einem Bauwerk und niemand könnte diese Zusammenfassung Weitergeben.

  34. "Es muss gesammelter Müll aufbereitet werden an verschiedenen Standorten und extra Produktionsstätten, um die nötigen Zielsetzungen im Baubereich zu erreichen."

    Das ist defenetiv Falsch, die nötigen Zielsetzungen können Erreicht werden in dem im Unternehmen oder/und auf der Baustelle, die gesammelten Materialien aufbereitet und eingebaut werden.

  35. "Es wäre keine Arbeit unterschiedliche Pfeiler in der Statik zu Bauen."

    Das ist Falsch, meine Eigene Erfahrung sagt das es sehr viel Arbeit ist, schon bei einem kleinen Bauwerk wenn einige Pfeiler einstürzen und es muss Neu angefangen werden.
    Bei den meisten Bauwerken die wir Bauen und gebaut haben in der Vergangenheit in der Mehrheit, wurde so gebaut das schon sehr sicher ist das diese halten in der Statik bzw. in den Statischen Bereichen.
    Wenn auch noch Ausprobiert wird bei jedem Pfeiler und diese unterschiedlich gebaut werden, wird das bei einem kleinen Bauwerk wie bei einem Großen, schon sehr viel Arbeit sein.

  36. "Von "Statisch auf die Erde Bauen" wird nur gesprochen bei bestimmten Bauwerken."

    Die Unterscheidung von "Statischen Bereichen" der "Statik" und "Statischen Umständen" zeigt auf das dies eine Behauptung ist die Falsch ist, wie unter Punkt 16 noch mal näher darauf eingegangen wird.
    Außerdem wäre es möglich einen Fachgerechten Statischen Pfeiler zu Bauen aus Holz unten, Wasser (mit einem Behälter der mit Wasser befüllt ist) in der Mitte und Holz oben, oder Futon-Platten auf dem Wasser schwimmend, sowie ein Bauwerk mit einem Schienen oder Reifen System auf der Erde, außerdem könnten mit einem Material mit Luft gefüllt, auch Bauwerke gebaut werden, oder fest verbaut auf der Erde selber, unter Fachgerechten oder nicht Fachgerechten Umständen, dann wird von dem Schwerpunkt "Bauwerke" in "Statisch auf die Erde Bauen" für Schwimmende sowie Mobile oder Fest Verbaute Lösungen von "Bauwerken", im Zusammenhang mit Erde, Wasser, Luft und der Schwerkraft gesprochen, außerdem Umschreibt "Statisch auf die Erde Bauen" den ganzen Bereich "Bauen".

    statisch_auf_die_erde
    Hinweis und Hilfestellung zur Unterscheidung von "Statisch auf die Erde Bauen" sowie den Statischen Bereichen.

  37. "Bei Mobilen Lösungen können kein Naturstein oder und Holz und damit die "Statik" eingesetzt werden, den das wäre zu schwer."

    Das ist Falsch, den Umstand des Steines und Holzes ein wenig ändern und Ausprobieren, dann wäre diese Idee, an den ein oder anderen Punkten durchaus sinnvoll, die Reparatur Vorteile wären auf jeden Fall gegeben.
    Das erste Beispiel eines Wohnwagens wofür diese Zusammenfassung eher nicht geschrieben ist sondern zum "Fahrzeug Bau" gehört, aber zum Vergleich des zweiten Beispieles eines Bauwerkes auf einem Schienen System, was durchaus auch auf Rändern bzw. Kufen gebaut werden könnte.

    mobile
    Beispiel, von einem Wohnwagen mit der "Statik"

    mobile2
    Beispiel, von einer Mobilen Lösung eines Bauwerkes mit unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik"

  38. "Bauen wäre z.B. das auf die Baustelle gefahren und dann schnell mal eine Mauer eingezogen wird, oder die Baustelle ist dafür da sich kennenzulernen."

    Das ist Definitiv ein Falsches Bild vom Bauen, meine Eigene Erfahrung sagt auch, das Kennenlernen passiert automatisch wenn das in einem ganz normalen Verhältnis abläuft
    Schnell mal was einbauen, kann nicht viel mit Bauen zu tun haben, den Bauen ist eine Intuitive und überlegte Angelegenheit, leider wird in diesem Zusammenhang auch viel Dummes Zeug Geschwätzt.

  39. "Spitze Winkel in einem Bauwerk, wie Straßen, Gebäude usw. sind Verboten."

    Das ist so nicht Richtig, es heißt das Spitze Winkel "Vermieden" werden sollten, aber diese sind nicht Verboten.
    In einem Bauwerk ist Ausprobieren Entscheidend, wenn dieser Bricht sollten sich Lösungen Überlegt werden das dieser nicht Bricht, die es durchaus gibt, z.B. in den Beton (bzw. Teer) ein längeres Holz einbauen bzw. andere Materialien.
    Sollte die Erfahrungen gemacht werden das bestimmte Dinge nicht funktioniert haben, sollte das nicht bei einer oder mehreren Personen Blockiert werden sondern der Hinweis gesetzt werden das dies nicht Funktioniert hat und es möglicherweise mit einem anderen Weg Funktioniert, Ausprobieren ist hier Entscheidend.

  40. "Auf der Erde ist es so Kalt, das ein Stockwerk in einem Haus gebraucht wird im Winter."

    Das ist Falsch, im Winter hat es nicht immer gleichbleibende Temperaturen und ist nicht im Dauerzustand Kalt (je nach Regionen auf dieser Erde, mit Unterschiedlichen Bedingungen), somit können auch andere Lösungen eingesetzt werden wie bestimmte Zimmer oder die Hälfte des Hauses mit z.B. Schiebe-Wänden Ausstatten oder Roll-Wände um sich vor Wind und Kälte zu Schützen.

  41. "Die Freiheit im Bauen gibt es bis Heute (Jahr 2022)."

    Bedauerlicher Weise kann es die Freiheit im Bauen nur sehr selten in der Vergangenheit und bis heute gegeben haben, die Baulichen Umstände ermöglichen es Aktuell nicht das es die Freiheit im Bauen wirklich geben kann.
    Deswegen wäre es so wichtig, möglichst an jeder Baustelle zu versuchen zu lernen und nicht mit Informationen, die meist durch Spekulationen und Annahmen Entstehen, sich zu Schützen, den sonst kann nichts gelernt werden, auch Behauptung aller Art in diesem Zusammenhang sollte Abstand genommen werden.
    Somit wäre es vielleicht in der Zukunft besser möglich, unter besseren Fachgerechteren Umständen zu Bauen.
    Es war und ist auch kein Weltuntergang wie es ist, der Mensch ist sehr Anpassungsfähig und es ist auch "Möglich" unabhängig der Bauweise, Bauart bzw. des Verfahrens oder der Materialien, die Empfehlungen ohne Komplette Sprengungen und Abriss der Bauwerke, Nachträglich zu Realisieren.
    Außerdem ist es ein Problem, wenn selber "Besser" gebaut wird, das entweder auf der Baustelle selber oder außen herum mitbekommen wird, wie die Bauwerke "Schlechter" werden, was Schwer zu Ertragen ist, dies kann Personenbezogener sein, muss aber nicht, bedeutet das kein Direkter bezug zu den Personen Vorhanden ist, aber der Gesamte Menschliche Ablauf mitbekommen wird, was nicht gerade als Freiheit im Bauen bezeichnet werden kann, insbesondere deswegen wären auch die Realisierung aller Eckpunkte so Wichtig, so das dies auch Flächendeckend Realisiert werden kann.

  42. "Wenn eine Unbekannte Person, Persönliche Informationen von einer anderen Person Besitzt, kann diese besser Unlautere Mittel Anwenden."

    Das ist Falsch, meine Eigene Erfahrung besagt auch das eine oder mehrere Personen mit oder ohne Persönlichen Informationen die gleichen Unlauteren Mitteln anwenden kann, den Unlautere bzw. vorsetzlich herbeigeführte Tricks oder Techniken um einer Person oder Personen Gruppe Schaden zuzufügen, sind einfach Unlauter und Funktionieren bedauerlicher weiße immer.

  43. "Anlieferung von Baumaterialien mit LKW auf der Straße oder Zug auf den Schienen, ist Schneller und Garantiert die Freiheit im Bauen."

    Das ist so Falsch, es gibt mehrere Probleme, zum einen ist weder gut für den Bauprozess auf einer Baustelle wenn zu wenig oder zu viel sowie die genau Richtige Anzahl an Materialen angeliefert wird, den es wird aufgehört eine Lösung zu suchen für die Erfüllung von Zielsetzungen, es ist zwar möglich auch mit Material Anlieferungen Auszuprobieren und Lösungen zu suchen, besser geht es aber Ohne Anlieferungen, auch nach meiner Erfahrung.
    Zum anderen wird der Kreislauf der Natur beeinflusst den jetzt wird versucht diesen Kreislauf zu Kontrollieren, was dem Menschen Schluss-endlich Schadet, wenn richtig geplant wird kann es auch nicht schneller oder langsamer sein mit oder ohne Anlieferungen.
    Das fälschen in die Öffentlichkeit in beide Richtungen, sorgt ebenfalls dafür daß der Kreislauf der Natur beeinträchtigt wird und das nicht mehr gut gebaut werden kann.

  44. "Es sollte alles "Möglich" gemacht werden im Bauen."

    Das ist so nicht Richtig, bei Umständen außerhalb des möglichen mit der Schwerkraft auf der Erde oder wenn nicht mehr "Ausprobiert" wird in einem Bauwerk, wird auch versucht Bauwerke "Möglich" zu machen und davon sollte Abstand genommen werden, es sollte wieder weiter innerhalb der Festigkeitswiederherstellung, Reparaturfähigkeit und den Reparaturstufen gebaut werden.

  45. "Ausprobieren ist ausschließlich, verschiedenen Mörtel Durch Probieren."

    Das ist Falsch, Ausprobieren kann vieles bedeuten wie z.B. verschiedenen Eisen Stücke Mechanisch auf ein Holz Aneinander bringen, oder in einem Ornament mit verschiedenen Werkzeugen dieses Erarbeiten und viele weitere Möglichkeiten.

  46. "Die Menschen legen sich auf der Erde erst seit oder vor Anno XXXX in der Vergangenheit herein im Baubereich, aus verschiedenen unterschiedlichen Gründen."

    Das stimmt so nicht, wenn sich die Archäologischen Ausgrabungen auf der Welt Angeschaut werden, und die Bauliche Umstände Heute und das ganze mit der Geschichte der Menschheit Verglichen wird, dann hat das schon sehr lange Tradition auf der Erde das sich die Menschen im Baubereich reinlegen, diese Tradition ist dann älter als z.B. die Religionen die wir heute kennen, oder der Beruf des Steinmetz.
    Es kann in der Gegenwart (Jahr 2022) auch gesagt werden „Das war schon immer so“.

  47. "Wenn unterschiedliche Lösungen in Bauwerken wie Pfeiler oder Design Ansätze, Fotografiert oder gezeichnet wurden und dann in die Öffentlichkeit gestellt werden, dann wird mehr Kopiert und nicht mehr Ausprobiert, oder es gibt keine Neuen Entwicklungen mehr."

    Das ist Falsch, selbst wenn es eine Zeitung geben würde, die Täglich Neue Statische Ansätze Präsentieren würde, kann das Ausprobieren in diesen Ansätzen nicht Ausgehen, die Vorstellungskraft um sich das Vorzustellen wären hier von Vorteil, außerdem sind Kopien bekanntlich Veränderbar, leider wird an diesen Punkten meist zum Maximalen Vorteil, viel Behauptet, was das größte Problem ist.

  48. "Bei einem "Ansatz einer Lösung" kann das Bauwerk und die Lösung komplett anders gebaut werden."

    Das stimmt so nicht, das Bauwerk oder die Design Arbeit, sollte an den Entwurf angelehnt sein, bedeute soviel wie an der eigentliche Konstruktion sollte der Entwurf Angelehnt sein, wenn noch ersichtlich ist das es sich um den Konstruktions Ansatz des Entwurfs handelt.
    Und bei größeren Umständen, innerhalb der Festigkeitswiederherstellung der Reparaturfähigkeit sowie den Reparaturstufen gebaut werden und an das Zurück-Besinnen in beide Richtungen gedacht werden.
    Ein Beispiel hierzu wäre eine Zeichnung von einem Bauwerk, wenn unter Fachgerechten Umständen Ausprobiert wird, können Veränderungen am Ansatz sowie den Pfeilern und dem Boden durchgeführt werden, wenn es zweckmäßig bleibt in den Ansätzen und Pfeilern sowie Böden, auch sollten für die Durchführung immer mehrere Fehlschläge mit eingeplant sein, und nicht sofort aufgegeben werden, einige Beispiele befinden sich unter Ornamente und Projekte.

  49. "Das Schnelle Herausarbeiten in der Ornamentik, wird gemacht das die Arbeiten Bezahlbar bleiben."

    Das ist Falsch, bei dieser Art und Weise ein Ornament zu Erarbeiten war die Idee das Ornament zu schmücken mit z.B. Planzen oder Papier, leider wird das heute nicht mehr, oder nur noch kaum gemacht.
    Außerdem kann auch von Zeit zu Zeit das Werkstück Verbessert werden, bedeutet es kann relativ Schnell herausgearbeitet werden, und dann zu einem Späteren Zeitpunkt weitergearbeitet werden.

  50. "Du musst den "Drall Rausbekommen" um gut zu Bauen."

    Mit dieser Aussage sollte Vorsicht Umgegangen werden, den wenn der Drall beim Bauen herausgefunden wird und weiter gebaut wird, kann es schon für das Bauwerk schlecht sein, natürlich kann hier nicht Pauschalisiert werden, aber Bauen ist schon eher Überlegt und Intuitiv.

  51. "Bäume können für Bauwerke (bzw.für alle Arten von Gegenständen) gefällt werden."

    Das ist Falsch, Bäume sollten niemals für den Bau von Bauwerken (oder und z.B. Möbel) gefällt werden, es sollten nur umgestürzte Bäume bzw. am Boden liegende Äste oder/und Reststücke wie z.B. Rinde verwendet werden.
    Ein Szenario wäre wenn ein Baum erkrankt ist, sollte erst versucht werden den Baum wieder zu gesunden, was in vielen Fällen möglich ist, erst wenn dies nicht mehr gelingt, kann dieser für Bauwerke eingesetzt werden.
    Bei Erkrankten Wäldern gibt es sehr oft viele Bäume die umgekippt sind und auf den Boden liegen, hier sollte Vorsicht agiert werden, den der Erkrankte Wald braucht die Nährstoffe sehr dringend von den umgestürzten Bäumen und die Bäume sollte diesmal nicht benutzt werden, für Bauwerke oder Sonstiges, sondern liegen gelassen werden.
    Auch sollte bedacht werden das ein Wald bis zur Vollständigen Wiederherstellung, mehrere Generationen braucht, bis der Wald, wieder ein Richtiger Wald ist.
    Außerdem ist zu berücksichtigen daß sich Geblendet werden lassen kann, durch Erfahrungen mit Eingriffen in die Natur durch Große Erdverschiebungen und Großflächigen Einsatz von Klein und Groß Maschinen und vielen anderen Prozessen, z.B. sieht die Natur nach diesen Eingriffen, meist wieder innerhalb von drei bis sechs Monaten aus wie Vorher, beim Grob darüber schauen, aber hier wird sich getäuscht, wenn genauer hingeschaut wird, werden die Auswirkungen Sichtbarer, der Einsatz der Hand Arbeit bis hin zum Maschinen Einsatz, ist immer nur dann "Besser" wenn auch "Wirklich" in der Mehrheit gebaut wird, denn nur so ist auch ein bedachter Einsatz von diesen verschiedenen Technischen Möglichkeiten gesicherter, trotzdem ist die Handarbeit Vorzuziehen, beziehungsweise zu Kombinieren und hier auch besonders zu berücksichtigen der Bau-Ablauf und die Prozesse der Arbeit und nicht die Bau-Zeit.
    Die Pflege der Bäume, Planzen und die Beforstung der Wälder, gehören in den Schwerpunkt Landwirtschaft und den vielen Zusatz-Schwerpunkten, aber natürlich kann sich dieser Schwerpunkt wieder überlappen mit andern Schwerpunkten, im Bereich "Bauen".

  52. "Es werden vorher von dies oder das Beweise oder/und Erfahrungswerte gebraucht, um dies oder das zu Realisieren."

    Das ist Falsch, es sollte Versucht werden überzeugt zu sein das dies und das gebaut werden kann, gut geplant sein und dann angefangen zu Bauen und Auszuprobieren, um das Projekt zu Realisieren ohne möglichst aufzugeben, bis zur Fertigstellung (wenn keine Unlauteren Mittel, Eingesetzt werden).

  53. "Für das Reinschlagen in die "Statischen Bereiche" mit z.B. dem Vorschlag Hammer in ein Beton Bauwerk, werden Erfahrungswerte gebraucht."

    Das ist so nicht ganz Richtig, wenn sich das Bauwerk Proportional (Verkleinerung und Vergrößerung) Vorgestellt wird, kann schon Intuitiv überprüft werden, ob es schon gefährlicher wird, wenn ab etwa drei bis sechs Stockwerken in die Höhe unten rein-geschlagen wird, mit dem Vorschlaghammer, je nach Umstand des Bauwerkes, sollte Vorsichtiger Vorgegangen werden, aufgrund einer möglichen Kettenreaktion im Beton und sich Stütz und/oder Hilfsmaßnahmen überlegt werden, oder von oben nach unten abgerissen werden bzw. je nach Beton Bauart des Beton Bauwerkes, werden die Beton-Steine abgenommen.

  54. "Diese Zusammenfassung oder die "Zitate im Bauen" sowie anderen Texte müssen Pauschal so sein, oder können nicht abgeändert werden."

    Das ist so Falsch, es sollte ja immer die Möglichkeit eröffnet werden solche Texte zu Überarbeiten, entweder ein anderes Themen Feld zu Integrieren, oder Neuheiten hinzufügen, so wie Themenfelder Überarbeiten, z.B. möchte ich noch in der Zukunft Teile von Erfahrungen in der Zusammenfassung Steinmetz-Steinbildhauer im Grabmal Bereich, die in diesen Schwerpunkt "Bauwerke" mit einfließen wird.

  55. "Es gibt Lösungen das die Jugend in der Gegenwart Langsamer wird."

    Das halte ich für eine Behauptung, wenn ich an meine eigene Jugend denke wußte ich auch schon das es besser wäre nicht so schnell in der Gegenwart unterwegs zu sein, (bedeute soviel wie nicht so viele Dinge auf einmal machen z.B. alle möglichen Aufgaben, Schriftlich, Mündlich) alle Möglichen Versuche in diese Richtung sind in der Vergangenheit auch gescheitert, wenn darüber nachgedacht wird ist das auch das geringste Problem.
    Ein viel größeres Problem ist in meine Augen das die Voraussetzungen nicht wirklich geschaffen werden wie z.B. Zusammenfassung in Büchereien, Schulen, Unternehmen, Werbung, Tafeln usw. und das die Menschen sich immer Reinlegen (was nicht unbedingt immer Absicht sein muss) in diesem Zusammenhang.
    Ein Beispiel ist das wenn eine Person oder Personen bei einem großzügigem gefassten Zeitfenster viel schneller sind und das diese Zeiten sehr oft Eingesetzt werden, bei einem nächsten Auftrag was ein großes Problem ist, außerdem kommt noch hinzu dass selbst im Erwachsene Alter der ein oder andere einfach mal Draufdrücken möchte, aber nicht kann, da einfach das Risiko sehr hoch ist das dieses Zeitfenster angewiesen wird, was schon Falsch ist.
    Ohne eine Zusammenfassung der Zeit in der Öffentlichkeit Vorne Herum wird es Schwerer von der Zeit "Wirklich" Ahnung zu haben.

  56. "Die Schriftliche oder Mündliche Anweisungen die wie folgt lautet, reicht aus um seine Wünsche Darzustellen, (Pausen Sie die Alte oberen Schrift ab mit Pauspapier und benutzen Sie diese um den Neuen Namen und die Daten auf den Stein zu bekommen, und Erarbeiten Sie diese.)"

    Diese Anweisungen reicht nicht aus um seine Wünsche mit einer Empfehlung zu äußeren, in Anbetracht dessen das einem ein Unglaubliches Optionspaket zu Verfügung steht auf das zurückgegriffen werden kann, z.B. kann der erste Buchstabe eine Tiefe, Dünnere oder Breitere Nutt Gesetz werden und bei den Restlichen Buchstaben eine gleich Tiefe, Breite Nutt, außerdem könnte mit z.b. Schmirgelpapier die Fläche in der Schrift angeschliffen werden, um einen anderen Kontrast zu bekommen, sowie mit den Farben Auszuprobieren um andere Effekte zu Erzielen und viele viele weitere Möglichkeiten, die sich am besten Vorgestellt werden sollten, um bei einem möglich Auftrag diesen Wunsch zu Äußeren, oder die Empfehlung zu setzen und dazu zu sagen Mündlich oder/und Schriftlich das die Ausführenden Person sich was einfallen Lassen sollte und Ausprobiert.

  57. "Die Gegenwart ist das geringste Problem beim Bauen."

    Das ist Falsch, die Gegenwart ist das größte Problem was der Mensch beim Bauen hat, einmal gebaut wird es nachträglich sehr Aufwendig, die Empfehlungen zu Realisieren, unmöglich aber nicht, das Zwanghafte festhalten an Bauwerken ist zu Vermeiden, ein Umbau ist jederzeit "Möglich", aber es ist Vorallem hierbei zu Bedenken das der Mensch keine Maschine bzw. Roboter ist und nicht von einer Richtigen zur Falschen Baustelle hin und her springen kann, es ist wieder vieles "Möglich" aber "Bessere" Bauwerke kann es so nicht geben.
    Wenn z.B. jemand eine Empfehlung in einem Bauprozess abgibt, unter den schlechtesten Bedingungen, sollte überlegt werden ob diese gut ist, und nicht aus Gründen von z.B. Mega-Puzzelteilen die Empfehlung Blockieren.
    Für Menschen die ausschließlich in der Gegenwart Leben ist der Schwerpunkt "Bauwerke" nicht zu Empfehlen, diese sollten in der Vergangenheit und Zukunft Leben können und nicht so auf Ereignisse in der Gegenwart achten, den Bauwerke Bauen, im Zusammenhang mit Ereignisse in der Gegenwart, Schadet den Menschen in der Zukunft.
    Außerdem wäre es Vorteilhaft wenn die Person an dem Schwerpunkt "Bauwerke" Interesse mitbringt wenn diese "Wirklich" Bauwerke Bauen möchte in Ihrem Leben, Interesse ist Wichtiger wie die Fähigkeiten einer Person.

  58. "Die Unterschiedlichen Pfeiler in der "Statik" mit Naturstein und Holz und anderen Materialien, z.B. zwei Segment Bögen Horizontal oder Vertikal eingebaut, wären Schwer zu Bauen."

    Das ist so Falsch, wenn der Bauprozess mit Empfehlungen und Tipps abläuft und gute Sicherheits Vorbereitungen mit dem Team was Baut getroffen werden, ist das kein Problem zu Bauen.

  59. "Bei einem Beton bzw. Voll-Beton oder Stein bzw. Voll-Stein sowie anderen Voll-Materialien, oder bei Modul Bauweisen oder anderen Bauweisen, die nicht in den Hohen Skala Bereichen sind, können nicht alle Design wünsche Erfüllt werden."

    Das ist Falsch, es kann jeder Design wunsch auf diesen Bauwerken Realisiert werden, auch der Umbau in ein "Standard" Bauwerk, oder nur Teilbereiche ist Realisierbar, es gibt sehr sehr viele Unterschiedliche Möglichkeiten, an welchen Stellen ein Fachgerechtes Bauwerk dringend Empfohlen wird, kann unter "Entscheidende Dinge im Bauen" kapiert werden.

  60. "Ohne diese oder andere Zusammenfassungen bzw. Schriftstücke, kann nicht gearbeitet werden und das ist der Einzige Weg."

    Das ist nicht der einzige Weg, sondern ein "Möglicher" Weg von vielen Wegen um "Besser" zu Bauen, es gibt immer auch viele Unterschiedliche Lebenswege, die Akzeptiert werden sollten, auch das einfach so vorher von irgendetwas ausgegangen wird, das Personen das oder dies nicht brauchen oder Wissen, da diese einen anderen Lebensweg eingeschlagen haben, bzw. sich gerade in einem Lebens Abschnitt befinden, wo diese einen anderen gehen, sollte Unterlassen werden, es sollte überzeugt sein seinen Eigenen Weg zu gehen und diesen zu Vertreten.
    Es sollten keine Unlauteren Mittel Angewendet werden, wenn die Information vorhanden ist das die oder die Person/Personen keine Zusammenfassung gelesen/geschrieben haben das hat natürlich die Höchste Priorität, auch wenn es Natürlich besser wäre alles an Informationen und Erfahrungen zu besitzen.
    Hier ist auch zu Berücksichtigen das wenn die Realisierung dieser Idee und aller Eckpunkte, zu Dreist und zu Schlau Durchgeführt wird, diese Person bzw. Personen das ohne Informationen merken werden, somit macht auch der der Hinweis zur Zusammenfassung sowie die Intergrierung in den Alltag Sinn, wie bei "Entscheidende Dinge im Bauen" unter Punkt 46 Beispiel Hinweis zur Zusammenfassung näher Erläutert.
    Hier ist auch zu Berücksichtigen das solche Zusammenfassungen keine Vorteil bringt, zu einer Person die noch keine gesehen oder gefunden hat, den die Personen mit und ohne Zusammenfassung, sollten ausschließlich nur Empfehlungen, Tipps, Beispiele und Klare Zielsetzungen geben und es geht auch nicht darum in diesem ganzen Prozess, einen Vorteil zu haben.

  61. "Es muss ständig gebaut oder Umgebaut werden."

    Das ist so nicht richtig, es ist vielleicht öfters besser nicht zu Bauen oder Umzubauen und sich Zeit zu lassen zu Bauen, auch das die Personen die Bauen und die Verschiedenen Menschlichen Umstände die es gibt, nicht benutzt werden, um bestimmte Zielsetzungen im Bauen zu Erreichen, wären in diesem Zusammenhang und in anderen, Entscheidend.

  62. "Wenn diese oder andere Zusammenfassung bzw. andere Schriftstücke überreicht werden, oder wenn das Teilweiße in einer Bibliotheken Realisiert ist, dann würde das Ausreichen um die Voraussetzungen zu Erfüllen."

    Das ist Falsch, das reicht lange nicht aus um die Voraussetzungen zu Erfüllen, aber es sollte bedacht werden das Natürlich ohne diese Voraussetzungen Empfehlungen und Tipps schon gegeben werden sollten.
    Dann fehlt noch, das dies in Bibliotheken Flächendenken Analog und Digital mit getrennten Schränken sowie den verschiedenen Bereichen mit den Zusammenfassungen und den Beiwerken Realisiert ist, es wird in Stufen "Besser" wenn es mehrere Bibliotheken sind, sollten es nur z.B. ein paar sein, werden gezielte Informationen gebraucht welche Bibliothek und Wo, das macht die Sache "Schlechter".
    Es ist zu Bedenken das es nicht "Wirklich" Möglich ist das mit einer Person oder der Mehrheit der Menschen zu Umgehen, in dem z.B. hinter herum Zusammenfassungen geteilt werden oder das "Wirkliche" Bauen und nicht jede Person Vorne Herum, seine Persönlichen Daten Sätze, die Gedankengänge und das Now-How in den Buchhandel, die Bücherei und andere Möglichkeiten Teilt und Vorne Herum "Wirklich" Baut, sonst Wissen die Menschen nur Bescheid und es wird "Schwerer" Ahnung zu haben, ohne explizite Erfahrungen und starkes Interesse.
    Auch in Schulsystemen, Museen, sowie Unternehmen, sowie alle Möglichen Werbeplattformen oder Tafeln und anderen Einrichtungen oder Plattformen, sollten die Empfehlungen Sichbar gemacht werden, in allen möglichen Formen, nicht zu Vergessen die Mündliche Überlieferung.
    Auch der Modell-Bau mit gefundenen Müll bzw. Erde usw. ist auch von Bedeutung und sollte nicht Unterschätzt werden, um die Gesamt Voraussetzungen zu Erfüllen.
    Das Einhalten des Bau-Kreislaufes in den "Sektoren" wird zu einer Verbesserung beitragen, wenn mit Empfehlungen, Tipps und Impulsen, Normal und Menschlich gebaut wird.
    Außerdem sollte bedacht werden diese Idee unter keine Umständen mit allen Möglichen Formen von Zwängen zu Realisieren, den das würde dafür sorgen das diese Idee ihren Wert Verliert, Besser wäre dafür Werbung zu schalten und Empfehlungen auszuprechen.
    Desweiteren ist zu Bedenken, das die Realisierung der Idee der Bibliotheken, die schon über ~3000 Jahre alt sein muss, (Begründung: Warum wurde zu dieser Zeit Bereits ein Gebäude Gebaut? die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, das die Menschen diese Idee damals schon gehabt haben, aber sich wie Heute, Reingelegt haben.) Vorallem geeigneten ist, um das Leben Einfacher zu Gestalten sowie Lebens Realistisch, alle weiteren Probleme im Menschlichen Bereich, werden hiermit nicht Automatisch gelöst, der Mensch Entscheidet selber, welchen Weg dieser Schlussendlich Einschlagen wird, wenn keine Unlauteren Mittel Angewendet werden.
    Erst bei einer Normalisierung aller Eckpunkte, wird es „Möglich“ sein Wirklich weit zu kommen in diesem Schwerpunkt „Bauwerke“, bis zur Normalisierung sollten schon Empfehlungen kommen und auch an kleinen Stellen an Bauwerken angefangen werden, sowie gleichzeitig die Realisierung aller Eckpunkte.
    Auch sollte bedacht werden, das alle Menschen das Grundrezept von „Bauwerken“ Persönlicher Touch und Ausprobieren richtig Einschätzen werden, wenn dies Realisiert wird, unabhängig davon was diese Reden oder Schreiben, auch nach meinen Erfahrungen, aber dies ist nicht „Wirklich“ Normalisiert worden und die Gesamten Baulichen Umstände sind nicht die „Besten“, sowie das Grundrezept von „Bauwerken“ ist meist nicht Vorhanden, was diese Situation nicht Verbessert.

  63. "Der oder die Personen Wissen ab welcher Höhe und an welchen Punkten genau, stärker Bindemitteln wie z.B. Kalke, Eingesetzt werden müssen."

    Das ist Falsch, den Ausprobieren steht im Vordergrund und der Verstand sollte beim Bauen immer mit dabei sein, die Erfahrung was in einem anderen Bauprozess gehalten halt, bei einem anderen Umstand einzusetzen kann dazu führen daß es zu gut hält, oder das es auch gefährlich werden kann, bestimmte Prozesse in der Gegenwart im Baubereich, sorgen allerdings dafür das dies oft so abläuft, was bedauerlicher weiße oft nicht zu ändern ist.

  64. "Bei Bauwerken mit unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik" (Standard Bauwerk) wird besser geschlafen, oder es könnte besser gearbeitet werden."

    Das kann so nicht stimmen und ist eine zu Pauschale Aussage, in der Natur Arbeiten oder Schlafen ohne Stockwerke, wird besser sein unter den gleichen Bedingungen wie z.B. im Schlafzimmer oder im Büro, zum Schutz vor möglichem Regen oder Wind oder Kälte gibt es viele Optionen, ohne ein festes Stockwerk zu verbauen.

  65. "Wenn der Handwerker/in, z.B. an einer Fassade was Fachliches zeigt, legt dieser andere Personen rein."

    Das ist Falsch, es ist oft so das die Person wo der Handwerker/in diesen Personen oder der Person das und das zeigt, nicht das Bauen Kapiert haben, sondern mit anderen Teilen von Informationen von einem anderen Handwerker/in falsche Schlüsse ziehen.
    Außerdem geht der Handwerker/in sehr oft davon aus, das alle sich auch für das Bauen von Bauwerken Interessieren und das ist öfters auch nicht so vorteilhaft.

  66. "Die Veränderungen im Baubereich um z.B. den Bau-Kreislauf einzuhalten, oder sonstige Bauliche Maßnahmen die in der Vergangenheit Empfohlen wurden, können Schnell mal in der Gegenwart Realisiert werden."

    Das ist Falsch, Schnell mal sollte überhaupt nichts Realisiert werden im Baubereich, die Zielsetzungen um den Bau-Kreislauf in der Zukunft einzuhalten, sollten in der Gegenwart in kleinen Teilen bei Reperatur Maßnahmen an Gebäuden schon kommen.
    Bedauerlicher Weise gibt es im Bau Bereich den Schnellen und den Langsamen Imbiss, obwohl nicht überstürzt gebaut und sich Zeit gelassen werden sollte, wäre es auch von Vorteil dieses Großzügige Zeitfenster auch nicht zu Benutzen und ganz Normal zu Bauen und sich nicht gegenseitig Reinzulegen.

  67. "Die Hohen Skala Bereiche bei Bauwerken im Bau Bereich, oder eine Garantie für eine gute Ausbildung, können mit viel Erfahrung oder alleine mit viel Geld Erreicht werden."

    Das ist so Falsch und wieder eine zu Pauschale Aussage, die Erfahrung die schon gebraucht werden, kommen doch mit der Zeit Automatisch, wenn kein Interesse an dem Bau-Bereich Vorhanden ist, kommt es auf eine gute Ausbildung an, aber auch wenn Interesse besteht, die aber nicht daraus bestehen kann anderen zu zeigen wie man andere Personen herumleitet, oder Reinlegt, die Haupt Prioritäten sollten beim Ausprobieren und bei den richtigen Informationen liegen, die jeder Mensch braucht um gut zu Bauen.
    Eine gute Bezahlung ist auch nichts schlechtes, aber damit können nicht Automatisch bessere Bauwerke Entstehen, das sollte klar sein.
    Am besten ist laut meiner Eigenen Erfahrung, wenn versucht wird sich selbst zu bleiben, oft kann das schwer fallen, aber das hilft meist am besten um eine gute Ausbildung zu Garantieren, das Geschwätz in diesem Zusammenhang kann sehr groß sein und es sollte sich nicht davon Durcheinander gebracht werden lassen.

  68. "Andere Personen oder eine Person, können dies und das Ausprobieren, dann braucht eine Person nicht selbst, diese Erfahrung zu machen."

    Das ist Falsch, es ist wichtig, wenn was Ausprobiert werden möchte das selber Auszuprobieren und diese Erfahrungen zu sammeln und nicht über andere Personen, das sollte Vermieden werden, natürlich lässt sich das schon Automatisch nicht vermeiden im ganz normalen Leben, aber mit Vorsatz sollte Versucht werden es nicht zu Stande kommen zu lassen.
    Auch mit den Informationen herumzuspielen, z.B. gegen andere Personen, welche Person oder Personen das machen, sollte Unterlassen werden, besser ist sich auf seine Aufgaben zu Konzentrieren.
    Auch ist es möglich, andere Personen einfach zu Fragen, nach diesen Erfahrungen.

  69. "Müll ist z.B. ein bestimmter Umstand im Baubereich."

    Das ist eine zu Pauschale Aussage und nicht ganz Richtig, Müll wären z.B. Alt Materialien von einem Gebäude oder Teilen davon, was Abgerissen worden ist, oder Gegenstände im Mülleimer oder Müll-Container sowie Müll der auf der Erde herumliegt oder im Wasser Schwimmt, das könnte alles mögliche sein von zerbrochenen oder Alten Ton-Krügen bis zu Metallen oder Steinen und Beton.
    Es sind Gegenstände die von einer oder mehrere Personen freigegeben wurden, zum Wegschmeißen oder Günstig zum Verkauf stehen bzw. Gegenstände die eindeutig Weggeschmissen wurden.
    Es sollte bedacht werden das es auch Müll gibt, der an Bedingungen geknüpft ist, der Verstand sollte je nach Situation, auch hier immer mit dabei sein.

  70. "Nach einer Erfolgreichen Reperatur bei Materialien außer Naturstein und Holz alleine oder in Kombination über ~Stockwerks Länge, kann besser gebaut werden."

    Das ist Falsch, es stehen die Chancen weiter bei etwa 50% zu 50% (der Mensch ist kein Roboter) für eine Erfolgreichen Reparatur, nach einer Erfolgreichen Reparatur kann der Glaube an ~Stockwerks Länge/Höhe Maximales Mauerwerk Verloren gehen (fast wie eine Rausch) und bei dem Bau des Folge Bauwerkes kann sich das schlecht Auswirken auf den Bauprozess.
    Es sollte immer wieder daran gedacht werden das wir unter dem Einfluss der Schwerkraft auf dieser Erde Bauen.

  71. "Jeder Mensch kann Alles."

    Das ist eine zu Pauschale Aussage, diese stimmt auf der eine Seite, auf der anderen Seite wieder nicht, denn um wirklich gut zu Bauen, werden die nötigen Informationen gebraucht, das nötige Know-How und Erfahrung sowie das nötige Interesse an dem jeweiligen Bereich.
    "Möglich" ist in diesem Zusammenhang wieder fast alles, die Frage ist, ob das Lebens Realistisch ist?.
    Wenn z.B. jemand einen Beruf Erlernt hat und ein anderes Interesse Entwickelt für einen anderen Bereich bzw. Schwerpunkt, ist es "Möglich" das diese Person dann in diesem Schwerpunkt Arbeitet, insgesamt "Besser" ist es natürlich nur dann wenn diese Person Interesse mitbringen wird, sonst wird es "Schwieriger", das hin und her Schalten zwischen Schwerpunkten in einem Kurzen Intervall ist nicht zu Empfehlen.
    Außerdem sollte berücksichtigt werden das es Natürlich "Besser" wäre, wenn die eigentliche Haupt Interessen, die in jungen Jahren gefunden worden sind Verfolgt werden, das aber alle Personen von außen damit rechnen müssen das auch ein andere Interessen Bereich bzw. Schwerpunkt betreten wird, von dieser Person und nicht Automatisch damit gerechnet werden kann, das diese Person, den Weg weiter Verfolgt.

  72. "Beim z.B. Steinmetz werden nur Stein Arbeiten Bestellt und beim Zimmermann Holzarbeiten, oder beim Beton Bauer nur Beton Arbeiten."

    Das ist Falsch, es sollte der Material Rausch Vermieden werden und daran gedacht werden, was Aktuell Lebens Realistisch ist und das die Menschen in diesem System Unterschiedliche Lebenswege gehen, außerdem gehören diese Schwerpunkte alle zusammen und es sollte das Bestellt werden was sich wirklich gewünscht bzw. Vorgestellt wird und auch diese Empfehlung genau, der jeweiligen Personen bzw. den Personen geschildert werden und der Bau-Kreislauf mit dem Erleben der Festigkeitswiederherstellung, sollte auch mit bedacht werden.

  73. "Dies und das Lohnt sich nicht, deswegen sollte mit Vorsatz, schlecht gebaut werden."

    Das ist Falsch, es sollte versucht werden bei jedem Bauwerk sein bestes zu geben und auch die Best möglichen Empfehlungen auszuprechen, unabhängig davon was für Lebensentwürfe oder Planungen getroffen worden sind, es sollte Abstand genommen werden, in die Zukunft zu schauen und Vorhersagen zu treffen das dies und das sich nicht Lohnt und aufgrund dieser Annahme, falsche Empfehlungen zu setzen.
    Hier gilt auch wieder zu beachten, das der Mensch kein Roboter ist, sondern ein Mensch.
    Das Vorher Abbrechen von einem Bauvorgang, kann gemacht werden, aber es sollte immer bedacht werden das es keine Sicherheit gibt, laut meinen Erfahrungen gibt es Vorher immer irgend welche Probleme im Menschlichen Bereich, nach dem Bauvorgang kann nicht "Wirklich" dagegen Vorgegangen werden, diese Erfahrungen sollten unter keinen Umständen benutzt werden, gegen Personen oder Personen Gruppen, außerdem sollte immer Klar sein das es nicht "Wirklich" Möglich ist eine Person oder Personen Gruppe unter Druck zu setzen im Menschlichen Bereich, sollte dies Versucht werden, wird die Person oder Personen Gruppe Nachteile haben, die Person die unter Druck gesetzt wird nicht, somit Lohnt sich so ein Vorgehen Überhaupt nicht.

  74. "Bauen ist wie Kochen."

    Das ist eine zu Pauschale Aussage, es gibt Vorgänge im Kochen die Ähnlichkeiten mit dem Bauen haben, aber der Bauvorgang ist ein Mechanischer Vorgang, auch mit Mörteln, so Ähnlich wie das Schneiden der Karotten, allerdings muss der Beton nicht gut schmecken das ist das Erste und Zweitens, das es meist andere Bessere Lösungen gibt, um eine Befestigungen zu Erreichen, als Mörtel, und drittens ist das beim Bauen nicht nötig sofort alle Materialien vor Ort zu haben, es reicht erst mal aus mit Umherliegenden Materialien Anzufangen und dann Stück für Stück weiter zu sehen, während einer Bauphase.

  75. "Das Nach Babbeln (Nachreden unter Vorsatz) vom Bösen, wenn gedacht wird das jemand auf der Falschen Seite ist, oder das Überprüfen, ob eine Person Nach Babbelt, Garantiert das bessere Bauen."

    Das ist Komplett Falsch, es sind meist nur Annahmen und Spekulationen ob jemand Böse ist oder nicht, es sollte grundsätzlich Unterlassen werden mit Vorsatz zu Stande kommen zu lassen, den das Schadet der Eigenen Person und anderen Personen, bei Überprüfungen unter Vorsatz von anderen Personen, gilt das gleiche, besser ist sich auf seine Arbeiten zu Konzentrieren, das Böse ist Überall und Niergendwo und sollte keine so große Bedeutung Gewinnen.
    Besser Gebaut werden, kann unter diesen Bedingungen auch nicht mehr (bzw. mit Umschalten möglich), deswegen sollte es Vermieden werden, mit Unlauteren Mitteln Nach zu Babbeln oder Personen mit Vorsatz zu Prüfen ohne das die Person oder Personen Kenntnis davon Besitzen.
    Aus diesen Gründen und Problemen die damit Verbundenen sind, wurde auch in den Schul Systemen, die Vorankündigung von Schriftlich oder Mündlichen Test oder Arbeiten eingeführt.
    Außerdem ist zu Bedenken das bei so einem Vorgehen des Nach-Babbelns um sich zu schützen, Erfahrungs-Werte von einer anderen Person an die Person oder/und Personen mit der Zusammengearbeitet wird aus dem Zusammenhang gerissen werden, was für diese Person oder/und Personen unangenehm ist, außerdem gehen viele Erfahrungen Verloren bei so einem Vorgehen, desweiteren ist zu Bedenken das wenn jemand so vorgeht, das umso mehr Personen hierbei mitmachen, es Wahrscheinlicher wird das andere Personen in Mitleidenschaft gezogen werden und es in viele Bauprozessen nicht wirklich vorangeht, den wenn nur Einzelpersonen das als Unangenehm Empfinden und daraus keinen größeren Kuchen Backen als Unangenehm, wird es für die Einzelperson oder mehrere Personen schwieriger gegen mehrere Personen Empfehlungen zu Realisieren, außerdem ist hier zu Bedenken das der Mensch kein Roboter ist und Unangenehm auch Normal sein kann.
    In diesem Zusammenhang wird natürlich auch viel Behauptet und das Geschwätz ist sehr groß, davon sollte sich nicht durcheinander gebracht werden lassen.
    Es ist auch möglich, ein Hinweis zu setzten zu seinem Gesprächspartner, das es sich Wahrscheinlich um Geschwätz handelt, oder Vermutungen und Spekulationen sind, was gehört worden ist, das würde die Luft ein wenig herausnehmen.
    In diesem Zusammenhang ist auch die Realisierung der Idee von den Bibliotheken bzw. in Unternehmen von Bedeutung in dem Schwerpunkt "Bauwerke" aber auch in anderen Schwerpunkten bzw. Bereichen eine Zusammenfassung mit Empfehlungen zu Beiwerken gut Sichbar bereitzustellen, den das würde dazu Beitragen diese Eindrücke zu Beseitigen ob die Person oder Personen diese Zusammenhänge schon Kapiert haben, in der Aktuellen Gegenwart (im Jahr 2023) muss sich vor eine unbekannte Person bzw. Personen gestellt und daran geglaubt werden was "Besser" ist, oder auch nicht was "Schlechter" wäre, ob diese die Gesamtzusammenhänge Kapiert haben oder nicht, was nicht dazu beiträgt in einem laufenden Bauprozess wenn eine oder mehrere Personen daran Zweifeln das diese die Gesamtzusammenhänge Kapiert haben "Besser" zu Bauen.

  76. "Unterschiedliche Pfeiler in der "Statik" das "Standard" Bauwerk, wäre das Einzige Bauen."

    Das wird ganz oft Erzählt und ist Falsch, es gibt so viele Verfahren, Bauweisen und Bauarten, wenn auf den Bau-Kreislauf in jedem "Sektor" geachtet wird, mit dem Erleben der Festigkeitswiederherstellung und die Richtigen Prioritäten gesetzt werden, Normal und Menschlich, gibt es viele Verfahren, Bauweisen oder Bauarten wo als "Bauen" bezeichnet werden können.

  77. "Der Handwerker/in wäre in einer Gilde oder in irgendwelchen Geheim Bünden."

    Das ist Komplett Falsch, der Handwerker/in hat Interesse daran das die Menschen "mehr Ahnung" haben vom Bauen, den würden die Handwerker/in sich wirklich in solchen Bünden zusammenzuschließen, oder wenn mit Vorsatz Versucht wird Handwerker/in zusammenzuziehen, werden die Bauwerke nicht Besser, natürlich kann das auch hier wieder nicht Pauschal gesagt werden, aber das sind Jahrhunderte lange Erfahrungs Werte und auch meine Eigenen, die Informationen über das Bauen, die es Überall gibt, die alle Richtig und Falsch Gleichzeitig sein können, sollten aus diesen Gründen auch Aufbereitet werden, um so nach und nach, die Gesamten Voraussetzungen zu Erfüllen.

  78. "Wenn Intuitiv und Menschlich gebaut wird, dann wird alles Automatisch Richtig."

    Das ist Falsch, meine Erfahrung sagt auch das es möglich ist sich in einem Intuitiven Bauvorgang Reinzulegen, es sollte immer der gesamte Kreislauf bedacht werden, die Voraussetzungen die nicht wirklich vorhanden sind und was den ganzen Tag aufgenommen wird, an Informationen, so wie die Menschen im gesamten miteinander Umgehen.
    Der Intuitive Bauvorgang ist natürlich trotzdem wichtig und sollte beachtet werden, aber der Verstand sollte immer mit dabei sein.

  79. "Wenn Teile oder im ganzen des "Standard" Bauwerkes mit dem Erleben der Festigkeitswiederherstellung Sichbar Freigelegt werden, wo die meisten Menschen Verkehren, wird das Böse besser angezogen."

    Das ist Falsch, das Risiko das der Sektor keine Besseren Gebäude enthält, erhöht sich, wenn es zu Schlau Verdeckt wird, außerdem Klopft das Böse immer an jede Tür.

  80. "Es wurden oder werden Bessere Lösungen gefunden, als z.B. Das Verbundene Podest oder das einhalten des "Sektors" um wirklich alles Bauen zu können."

    Das kann nicht stimmen und wird leider immer wieder Geschwätz bei ganzen vielen Baulichen Maßnahmen, aber an den Maximalen Bereich im Bau Bereich unter Berücksichtigung der Schwerkraft und den Physikalischen und Chemischen Gesetze dieser Erde, wird es keine Besseren Lösungen geben.

  81. "Wenn dieses oder andere Schriftstücke gelernt werden, oder wenn eine Person Teil-Erfahrungen hat in sehr Jungen Jahren, oder andere Kombinationen, braucht diese nichts mehr zu lernen, oder ist Automatisch Meister."

    Das ist Falsch, es spielt keine Rolle in diesem Zusammenhang ob eine Person z.B. 16 oder z.B. 60 Jahre ist, diese Person sollte die gleichen Informationen bekommen und wird jeden Tag lernen und somit auch Erfahrener, es ist wichtig bei der Art und Weise in einem Bauprozess, mit den Nötigen Informationen und auch mit Tipps und dem Hinweis zu Empfehlungen sowie dem Ausprobieren keinen Unterschied im Alter zu machen.

  82. "Wenn den Empfehlungen gefolgt worden ist und eine Zusammenfassung Gelernt wurde, sowie Modelle mit gesammelten Materialien gebaut werden und mit unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik" gebaut wurde und mit dem Vorschlaghammer darauf geschlagen um die Festigkeit wiederherstellen, kommen diese Person/Personen nicht mehr gut in dieser Welt, die einen Fachlichen Totalschaden Darstellt, zurecht."

    Das ist Falsch, wenn eine Person Teile oder im Ganzen davon gemacht haben, kommt diese Person/Personen besser zu Recht im Bau-Bereich in dieser Welt, wenn das Offiziell und Sichbar gemacht wird Verbessert sich dieser Effekt, inoffizielle und Verdeckt, Verschlechtert sich der Lerneffekt erheblich, aufgrund dieser Probleme, ist auch die Idee eine Bibliothek zu Bauen Entstanden, leider wurde diese bis heute Nie wirklich Umgesetzt.
    Wenn z.B. eine Zusammenfassung gelernt wird, aber in einer Baumaßnahme wird Vorsätzlich gefälscht das schon gebaut wurde, obwohl das nicht stimmt, wird es Probleme geben "Besser" zu Bauen, der Menschliche Umstand würde dafür sorgen das nicht mehr "Besser" gebaut werden kann und das Erfahrene und/oder Interessierte Personen, kaum eine Chance haben, Empfehlungen zu Realisieren, was Schlussendlich allen Menschen Schadet.

  83. "Bibliotheken werden Gebaut um eine Freizeitbeschäftigung zu haben, oder um in mehreren Abteilungen die benötigten Entscheidenden Informationen zum Lernen, herauszuschreiben."

    Das ist Falsch, die Idee eine Bibliothek zu Bauen, ist das alle Menschen in Kurzer Zeit, sehr Einfach an Zusammengefasste Informationen in allen Themen Gebieten, von Naturwissenschaften über Formalwissenschaft bis zu Verschiedenen Schwerpunkten im Baubereich, unabhängig des Gesellschaftlichen Status herankommen und die Zusammenfassungen Gelernt werden können, die Erkenntnisse besagen das durch das Zusammenschreiben nicht gut gelernt werden kann, erst durch das Lesen und Herausschreiben einer Zusammenfassung eines Bereiches, andere Bücher wie z.B. Fachbücher oder Lexikas sind Beiwerke zum Nachschlagen, um Detaillierter in Bereiche Vorzudringen, Romane, Krimis und andere Bücher sind die Nebenprioritäten einer Bibliothek.
    Auch sollte einem Klar sein, das ein Text Lesen und einem viele Dinge Klarer werden, in Stufen von Besser zu schlechter heruntergeht, von Erhabener und Vertiefter Schrift, zu Papier und Stift, zu Digitaler Schrift, was z.B. bei der Realisierung einer Bibliothek in Sachen Sichtbarkeit und Übersicht, nützlich sein kann, selbst mit den Möglichkeiten der 3D Brillen und Hologramme wird sich das nicht ändern, Aufgrund der Täuschung des Auges (Optik).

  84. "Die Idee eine Bibliothek zu Bauen, und nach den Empfehlungen gut Sichbar Zusammenfassungen zu allen Bereichen des Wissens getrennt zu den Fachbücher, Lexikas und anderen Büchern zu stellen, würde ein Sicherheitsrisiko Darstellen."

    Das ist Falsch, es ist "Möglich" aus der Umgebung Stadt/Land alle Bereiche die auch in der Bibliothek stehen sollten, so wie Empfohlen, herauszufinden, ohne Zusammenfassungen, Bücher und Erfahrene Personen, aber andere Menschen Wissen dann nichts oder zu Wenig darüber, schon über eine Wiese oder einen Wald kann unglaublich viel herausgefunden werden, in der Gegenwart haben wir aber viel mehr zu Verfügungen, wenn was herausgefunden wird und dann z.B. zum Gebrauch Bereitgestellt, wird die Lösung bereits Teilweiße Preisgegeben, den restlichen Aufwand es im ganzen herauszufinden ist Realisierbar, aber nicht Lebens Realistisch.
    Ich selber habe auf ein Papier geschrieben was ich alles noch nie gesehen, gehört und gelesen habe und habe diese Datensätze abgeglichen, mit den Mündlichen, Schriftlichen und dem was ich gesehen habe in der Realität, damit ist es "Möglich" auch an fast alle Informationen und Zusammenhänge zu kommen, ohne z.B. eine Zusammenfassung zu besitzen oder Erfahrene Personen, es gibt immer viele Verschiedene Wege um an Ziele zu kommen.
    Allerdings werden für diese Vorgänge Eigene Erfahrungen gebraucht, sonst wird es Schwieriger.

  85. "Wenn eine Empfehlung gegeben wird, kann nicht mehr "Nein" gesagt werden."

    Das ist Komplett Falsch, eine Empfehlung oder bei Tipps sowie Klaren Zielsetzungen kann jederzeit "Nein" gesagt, oder Einspruch Erhoben werden, das ist der Sinn einer Empfehlung, keiner Person/Personen zu irgendetwas zu Zwingen.

  86. "Eine Person oder Personen, sind die einzigen Baumeister mit den Richtigen Informationen."

    Das ist Komplett Falsch, es gibt Menschen die sich für einen Schwerpunkt prozentual am meisten Interessieren und dadurch auch mehr darüber Wissen, wie andere Personen, aber in der Entwicklungs Stufe je nach Realisierung der Voraussetzungen, sind diese Personen auf der selben Ebene, wie alle anderen Menschen, den ohne alle anderen Menschen geht es nicht wirklich weiter im Bauen von Bauwerken, dazu das Zitat Punkt 20 "Erst wenn alle Menschen Führen, kann selbst geführt werden".
    Außerdem Wissen alle Menschen schon Teilbereiche, und in einem Bauprozess kann sich jederzeit Ausgetauscht werden, das Now-How bzw. die Erfahrungen einer Einzel Person sind von Vorteil, um die Arbeit und den Lebensalltag Lebens Realistisch und Einfacher zu Gestalten.

  87. "Wenn die Idee der Bibliotheken nicht Realisiert ist, können die Klaren Zielsetzungen und Empfehlungen nicht gegeben werden, oder es braucht kein Werbung oder Empfehlungen diese Idee Umzusetzen."

    Das ist Falsch, wenn diese Idee nicht Realisiert ist und die Menschen sich diese Zusammfassungen so weitergeben das nicht jeder Mensch darauf zugreifen kann, sinkt die Wahrscheinlichkeit das diese Menschen "Besser" Lernen, um so mehr diese Idee Realisiert ist, am besten Analog und Digital gemixt flächendeckend, umso Besser könne die Menschen Lernen.
    Somit sollten auch alle möglichen Formen von Zwängen die es gibt, nicht angewendet werden, den das Wissen und die Erfahrungen einer Einzelperson nütz dieser Person erst wirklich etwas, wenn am Besten alle Menschen das gleiche Kapiert bzw. auch Ahnung haben, wenn das noch nicht so ohne weiteres Möglich ist, wie in der Aktuellen Gegenwart 2022, sollte der Verstand jedem Menschen sagen das wenn er solche Entscheidenden Informationen Erhält, auch umsichtig damit umgangen werden sollte.
    Wenn diese Idee nicht Realisiert ist, wie in der Aktuellen Gegenwart (2022) können trotzdem Klare Zielsetzungen und Empfehlungen gegeben werden auch wenn die Menschen schon seit Langer Zeit unüberlegt Sprünge durchführen, sollte immer bedacht sein das in der Aktuellen Realität auf viele Dinge zurückgegriffen werden sollte, sodass es auch weitergeht, es sollte Vorsichtig umgegangen werden mit zu Pauschalen Aussagen das dies oder dieses Material oder auch Maschine grundsätzlich schlecht ist.
    Ein Beispiel für so einen Sprung im Schwerpunkt "Bauwerke" sind unsere Kannalsysteme in Deutschland, die in früheren Zeiten ausschließlich aus Steinen gebaut worden sind und in späteren Zeiten ausschließlich aus Beton (Fachlich Falsch), außerdem wäre hier die Bessere Alternative gewesen, mit der Möglichkeit mit Pferden die Waggons auf Schienen zu ziehen, die damals schon Vorhanden war.
    Leider ist diese Idee der Bibliotheken, früher wie Heute, nicht Realisiert worden, was Zusätzlich Erschwerend hinzu kommt, das sollte immer bedacht sein und somit hat sich die Art und Weise des Bauens von der Idee vor vielen Tausend Jahren, bis heute kaum geändert, was ein großes Problem darstellt besser zu Bauen und somit auch Bessere Bauwerke zu bekommen in der Mehrheit.

  88. "Eine Unbeteiligte Person oder Personen die sich z.B. für den Schwerpunkt "Bauwerke" interessieren, sollen an den Baustellen wo diese vorbeilaufen Impulse und Erfahrungen weitergeben um die Arbeiten "Besser" zu machen."

    Das ist Komplett Falsch, dann wird das ganze in einem Bauprozess Glück, wenn das nicht wirklich abgemacht worden ist, wenn es mal vorkommt ist das ja nichts schlechtes, allerdings sollte damit nicht gerechnet werden und eine Person eingestellt werden die sich darum kümmert, oder und kann eine Empfehlung bzw. Tipps gesetzt werden, leider wird gerade an diesem Punkt, mit vielen Unlauteren Mitteln gekämpft, was bedauerlicher weiße nichts weiter bringt.
    Desweiteren wäre es auch so wichtig viele dieser Empfohlenen Voraussetzungen zu Erfüllen, somit hätten die Menschen eine bessere Chance sich zu schützen, anstatt sich gegenseitig zu überprüfen.

  89. "Das Wurzelwerk von z.B. Bäumen muss Entfernt werden, wenn Steine oder Beton sich darüber oder daneben befinden."

    Das ist so Falsch, das Wurzelwerk zerstört jeden Beton und jeden Stein ohne Probleme, je nach Umstand und Gegebenheiten, kann das Mauerwerk bzw. Pfeiler, Boden usw. stabilisiert werden mit vielen Verschiedenen Lösungen, wenn die Wurzel es Beschädigt hat und die Wurzel einfach weitgerwachsen lassen wird, stellt dies laut meiner Eigenen Erfahrung in den meisten Fällen kein wirkliches Problem dar, es gibt sehr oft viele unterschiedliche Lösungen, um die Wurzel weiterwachsen zu lassen.

  90. "Schwer und leicht sowie Hart und Weich, haben eine Bedeutung um "Besser" zu Bauen."

    Das ist eine viel zu Pauschale Aussage, mit schweren Materialien, kann genauso "Besser" gebaut werden wie mit leichten, das selbe gilt für weiche und harte Gegenstände bzw. Mörtel.

  91. "Wenn eine Person Pauschalisiert beim Bauen, sollte sich geschützt werden vor dieser Person, oder Vorsätzlich zurück Pauschalisiert werden."

    Das ist Komplett Falsch, es ist in einem Normalen Intuitiven Leben nicht Realistisch die ganze Zeit nicht zu Pauschalisieren, der Mensch ist keine Maschine.
    Das Zitat im Bauen Punkt 4 "Es ist nicht das beste im Bauen, alles zu Pauschal zu sehen" sind Erfahrungs Werte das einen Person selbst die Aussagen von einer Person oder Personen nicht zu Pauschal sehen sollte, natürlich sollte hier nicht mit Vorsatz Pauschalisiert werden.

  92. "Erfahrungen die gemacht wurden, können einer Person wieder weggenommen werden."

    Das ist Falsch, wenn die Erfahrungen gemacht worden sind, dann können diese auch nicht wieder weggenommen werden, diese wurden ja gemacht, es sollte "Besser" versucht werden sich selber zu bleiben, das Ermöglicht das die Erfahrungen auch gemacht werden können.
    Auch das Spekulieren darüber das andere Personen nicht sich selber sind sollte "Besser" unterlassen werden, um nicht selber den eigenen "Faden" zu Verlieren.

  93. "Wenn eine Person in einem Sprung Baut mit z.B. Stein oder Beton würde sich nur diese Person Schaden."

    Das ist eine viel zu Pauschale Aussage, es kommt hier auf Verschiedenen Ausgangspunkte an, wenn das mit Unlauteren Mitteln herbei gezwungen wurde, kommt es sehr stark darauf an, wie diese Person dagegen hält, wenn es abgemacht wurde kann es ein Normales Intuitives Bauen sein.
    Auch wenn es "Besser" wäre, den Bau-Kreislauf und die Vielfalt im Bauen Einzuhalten, kann so ein Sektor aus z.B. Stein oder Beton einer Gesellschaft Schaden oder auch nützen, wenn es ein Dauer Zustand wird, dann Schadet dies auch einer Gesellschaft, es ist hier aber immer zu Bedenken das so ein Sektor jederzeit auch Umgebaut werden kann in der Zukunft.
    Es sollte aber Vermieden werden zu Stande kommen zu lassen, das Personen mit Direkten Zielsetzungen immer mit den gleichen Materialien und in den gleichen Umständen Bauen, auch wenn es "Möglich" ist das sich die Person im Sprung nicht Schadet.
    Auch sollte immer bedacht sein, das ein Sprung mit Unterschiedlichen Materialien auch "Möglich" ist, es kommt immer auf die Arten und Weißen an wie die Menschen in einem Bauprozess miteinander Umgehen, auch das wenn Personen oder eine Person Erzählt das diese sich in einem Sprung befinden, sollten "Besser" Klare Zielsetzungen, Empfehlungen und Tipps gegeben werden.
    Es gibt mehrere Gründe warum in einem Sprung weiter gebaut wird, zum einen möchte ein Person am Anfang was Verändern, aber es klappt aus vielen Gründen nicht und dann wird sich damit abgefunden, zum anderen wird Versucht dann im Sprung Auszuprobieren was alles "Möglich" ist, auch wenn sich das ein Mensch Denken kann, sind das so Punkte die auch gerne Benutzt werden.
    Meiner Eigenen Erfahrung nach ist es am besten zu Versuchen sich selbst zu bleiben in einem Sprung, somit kann der Sprung auch aufgehoben werden für einen selber, aber auch für andere Personen, den die Dummheit und Abartigkeiten der Menschheit sollte nicht Kontrolliert werden.

  94. "Zeichnungen mit einem Stift können nicht gebaut werden, in der Realität funktioniert das nicht."

    Das ist Falsch, es kann alles gebaut werden an Zeichnungen, wenn der Eindruck Entsteht das dies auf einer Zeichnung nicht Funktioniert sollten in der Realität beim Bauen eben noch Stützmaßnahmen bzw. Pfeiler hinzugefügt werden, außerdem sollten keine allzu großen Vorhersagen getroffen werden aufgrund von einer Zeichnung, sondern Versucht werden dieses Projekt zu Realisieren, es gibt für alles eine Lösung im Bauen.

  95. "Wie in dem Zitat 67 ausgedrückt, kommt man nicht weit, bedeutet das nur eine einzelne Person nicht weit kommt."

    Das ist so Falsch, das könnte auch bedeuten daß eine Gruppe Personen von z.B. 500 Tausend Personen nicht weit kommt, wenn z.B. in einer Gruppe versucht wird die "Standard" Gebäude zu Bauen mit Unlauteren Mitteln und auch die Richtige Zielsetzung an die Ausführenden Personen kommen, werden diese das auch ohne Wissen das Unlautere mittel eingesetzt wurden, merken das welche eingesetzt wurden, in diesem Bauprozess und jetzt liegt es an den Ausführenden Personen, ob diese Umschalten und das Grundrezept von Bauwerken auf das Bauwerk bringen, somit bleibt es dann "Glück" ob das ein "Besseres" Bauwerk wird.
    Auch ist immer zu Bedenken das eine einzelne Person in einem Abschnitt winzige Teile des Grundrezeptes wie Ausprobieren, Persönlicher Touch usw. Realisieren kann, so eine Vorgehensweise sollte Komplett Vermieden werden, denn so kann nicht wirklich an "Bessere" Bauwerke gekommen werden und die Zielsetzungen sollten auch nicht einfach unbedacht Verändert werden, wenn diese Situation Eintritt, ist es "Besser" nicht zu Versuchen alles unter Kontrolle zu bringen, sondern seinen eigenen Faden nicht zu Verlieren.

  96. "Andere Menschen aus anderen Bereichen, müssen Mitbauen oder Bauen, um das Bauen zu Verstehen."

    Das ist Komplett Falsch, schon alleine das diese Personen das dann müssten, oder auch aus anderen Interessens Bereichen Umschalten müssten, sagen meine Erfahrungen und Gedankengänge das dies keine "Bessere" Idee ist, die Erforderlichen Eckpunkte Realisieren ist in diesem Zusammenhang eine wesentliche "Bessere" Option.
    Außerdem gibt es "Verstehen" in "Wirklichkeit" erst bei einhundert Prozess Gerüst, also allen Realisierten Eckpunkte.

  97. "Es gibt nur ein Richtiges Bild vom Bauvorgang."

    Das ist Falsch, eine Person kann Unterschiedliche Gesichter haben und Rollen, z.B. können viele unterschiedliche Personen was schreiben zu dem Schwerpunkt "Bauwerke" und diese können in vielen Zusammenhängen Richtig und Falsch sein, es sollte immer bedacht werden das Bauwerke Bauen, Vorallem auch mit dem Grundrezept zu tun hat und es viele Verknüpfungen gibt die in einem Intuitiven Bauvorgang Ablaufen, außerdem ist zu Bedenken das insgesamt die Vielfalt im Bauen nicht Wirklich Umgesetzt worden ist, im 360° Winkel in die Richtungen Gleich, Unterschiedlich, Genau und Ungenau so wie viele weitere Möglichkeiten.
    Außerdem ist eine Person Schnell Gereizt wenn Schlechte Erfahrungen gemacht worden sind, mit vielen unterschiedlichen Dingen, und sieht diese Dinge nicht mehr als Option, außerdem Entschlüsselt eine Person nicht ständig Märchen, es kommt darauf an in welchem Lebensabschnitt diese Person sich befindet, diese Dinge sollte natürlich alle Berücksichtigt werden, bevor voreilig Schlüsse gezogen werden, außerdem sind Unlautere mittel in einem Bauvorgang, einfach Unlauter und haben nichts mit der Unterschiedlichkeit von Personen zu tun.
    Auch gibt es Unterschiedliche Gruppen wo sich die Menschen aufhalten, mit unterschiedlichen Ideen, somit auch andere Seiten, es könnte z.B. eine Seite Erfunden werden im 244,80° Winkel und mehrere Personen stellen sich auf diese Seite mit einer Idee.
    Hier ist zu Bedenken das das Böse Überall und nirgendwo ist, und das alles an Ideen im 360° Winkel zum "Schlechteren" und zum "Besseren" benutzt werden kann, somit erschließt sich z.B. das alle Bauwerke jederzeit zum "Besseren" Umgebaut werden können und das es kein Problem darstellen sollte, das eine Person mit oder ohne Zusammenfassung Bauwerke Baut, sowie diese Idee wie z.B. der Hinweis einer Person zu der Zusammenfassung und viele weitere Eckpunkte, schon Umgesetzt werden sollten in der Zukunft.
    Auch Erschließt sich hierbei das es nicht "Wirkliche" Sicherheit geben kann zwischen verschiedenen Personen, es ist hierbei auch nicht "Wirklich" Möglich einen Menschen zu Besitzen, aber auch bei Gegenständen kommt es auf die Arten und Weißen an wie die Personen miteinander Umgehen so das es nicht Zwanghaft wird und Neue "Möglichkeiten" eröffnet werden Gegenstände zu Verbessern oder/und zu Verändern.

  98. "Der Hinweis von einer Person zu seinen Interessen, passiert nicht Intuitiv und dann hätte die Person eine zu Hohe Erwartungshaltung."

    Das ist Falsch, den Hinweis zu seinen Interessen setzt einen Person im Laufe des Lebens Intuitiv, wenn die Person z.B. Schlechte Erfahrungen damit gemacht hat, wird es Schwieriger den Maximalen Schriftlichen Hinweis, zu setzen, außerdem bräuchte eine Person noch eine Zusammenfassung für einen jeweiligen Schwerpunkt, um den Maximalen Hinweis zu setzen.
    Es ist nicht Schlüssig bei einer Person, einfach so davon auszugehen das diese eine Zu Hohe Erwartungshaltungshaltung hat, es sind in diesem Zusammenhang Spekulationen und Annahmen, somit wird es auch Schwieriger den Maximalen Schriftlichen Hinweis zu setzten.
    Im Zusammhang mit dem Intuitiven Hinweis und später dann den Maximalen Hinweis gibt es viele Falsche Verknüpfungen mit der Dummheit und der Abartigkeiten der Menschheit, somit neigt eine Person dazu, im Zusammenhang mit den Schlechten Erfahrungen nur anderen Personen gezielt diesen Hinweis zu setzen, das wäre dann Schlechter, es gibt in diesem und anderen Zusammenhängen auch viele zu Pauschale Aussagen, wie z.B. "Aus Erfahrung Lernen" ist eine sehr Pauschale Aussage, es müssen Hierbei immer viele Faktoren mitbedacht werden, den Lebensabschnitt einer Person und das dies auf vieles zutreffen kann, aber nicht muss.

  99. "Wenn eine Person Intuitiv Baut, findet diese keine andere Lösung mehr z.B. bei Pfeilersytemen."

    Das ist Falsch, es gibt hier wieder viele Zusammhänge die beachtete werden müssen und auch hier zu gibt es viele Pauschale Aussagen, viele Bauwerke wurden gebaut wo nicht die Vielfalt im Bauen Berücksichtigt wurden und auch nicht das Grundrezept wie Ausprobieren und der Persönliche Touch Vorhanden ist, außerdem ist das Geschwätz sowie die Behauptungen sehr groß in diesem Zusammenhang.
    Zusätzlich sollte bedacht sein das es Rastersyteme und einzelne Gebäude gibt, wo das schon Teilweise Funktioniert hat mit dem Fachgerechten Bauwerken, aber die selben Probleme mit dem Grundrezept von Bauwerken vorhanden sind wie in allen anderen Rastersytemen und in diesem Zusammenhang auch alles erzählt werden kann.

  100. "Wenn alle Eckpunkte Vollständig Realisiert worden sind, dann hätte eine Person das sofort Verstanden."

    Das ist Falsch, wenn ich schreiben würde das wäre Richtig, würde ich gegen meine Eigenen Erfahrungen Vorgehen, außerdem ist zu Berücksichtigen das es viele verschiedene Wege gibt von "keine Ahnung", zu "Ahnung" und dann zu "mehr Ahnung" sowie auf "Begreifen" und es dann zu "Verstehen", bei einhundert Prozent Gerüst also aller Realisierten Eckpunkte, aber der Mensch müsste Übernatürliche Fähigkeiten Besitzen, um von allem sofort "Ahnung", "mehr Ahnung" und "Begreifen" oder "Verstehen" zu können, welche Verzweigungen und welche Wege das sind, können Unterschiedlich sein, somit erschließt sich z.B. nicht das diese Eckpunkte nicht schon Vollständig Realisiert sind, außerdem steht in meinem Schwerpunkt Bauwerke Ausprobieren immer im Vordergrund und z.B. solche Zusammenfassungen wären eine "Bessere" Unterstützung.
    Zu Berücksichtigen ist hier auch das alle Menschen Unabhängig und Bedingungslos an diese Eckpunkte herankommen sollten und dies nicht zu Dreist und zu Schlau durchgeführt wird.
    Außerdem ist zu Berücksichtigen das sich "Besser" auf den Intuitiven Prozess Verlassen werden sollte und dies Vorrang hat, vor allen anderen "Möglichen" Unterstützungs Mittel und Techniken und die Erfahrungen mit der Zeit Automatisch kommen.
    Desweiteren ist zu Berücksichtigen das nicht Erkannt werden kann bei einer Person anhand des Aussehens der Sprache oder seiner Eindrücke, ob dieser von dem Ahnung hat oder nicht und diese Informationen, keine große Bedeutung haben, den dies sollte eine Person selbst Einschätzen können.
    Ein Beispiel wäre z.B. der Streit was "Besser" wäre für Kinder, Holz oder Lego Spielzeuge, der in der Vergangenheit Öffentlich durchgeführt wurde, und der Satz "Holz und Lego Spielzeuge sind nicht Schlecht, aber Erfüllen nicht die Grundvoraussetzungen, dies werden mit dem Model Bau aus gesammelten Materialien Erfüllt" hat Überall schriftlich und Mündlich gefehlt, somit ist also ein kleiner Eckpunkt von vielen Eckpunkten, gefallen, was in dem Schwerpunkt "Bauwerke" Schlechter ist.

  101. "Wenn sich in einer Gruppe von Personen Mündlich ausgetauscht wird, über den Schwerpunkt "Bauwerke" (die Mündliche Überlieferung) wären alle Eckpunkte Realisiert."

    Das ist Komplett Falsch, das ist ein kleiner Teil eines Eckpunktes, es sollte immer bedacht sein in so einer Gruppe das noch viele Eckpunkte fehlen könnten, es sollte sich hin und wieder Umgeschaut werden in z.B. Medien oder Museen, Schulen, Bibliotheken, Unternehmen und anderen Möglichkeiten wie es um die weiteren Eckpunkte bestellt ist.

  102. "Es gibt ein Schutzmechanismus um sich vor z.B. Unlauteren Mitteln in einem Bauvorgang zu Schützen."

    Das ist Komplett Falsch, wenn sich mit Vorsatz Versucht wird zu Schützen mit Verschiedensten Mitteln im Menschlichen Bereich oder auch andern Mitteln, haben alle Personen in diesem Zeitfenster die an diesem Bauvorgang beteiligt sind und sich nicht Schützen, kaum eine Chance aus einem Bauwerk ein "Besseres" Bauwerk zu machen, umso mehr Personen das nicht machen umso Wahrscheinlicher ist das "Besser" gebaut werden kann.
    Auch sollte der Verstand hier immer mit dabei sein, um zu Bedenken das Eindrücke auch Falsch sein können in der Gegenwart und das auch viel, Dumm Geschwätz wird, sowie das der Mensch kein Roboter ist, die Vorgehensweise die Person oder Personen sind Verdächtig und Schützen sich, oder sind nicht Intuitiv Unterwegs, dann "Erst einmal Draufschlagen und dann schauen" sollte unterlassen werden.

  103. "Böse wäre immer Böse, oder ein Sprung ist Grundsätzlich Böse."

    Das ist eine viel zu Pauschale Aussage, der Mensch Lebt in verschiedenen Abschnitten und es gibt Unterschiedliche Arten Böse zu sein, z.B. Schlechtes Böse, Besseres Böse, Liebevolles Böse usw. das Gleiche gilt für ein Sprung, es gibt viele Verschiedene Facetten eines Sprunges, diese und viele andere Zusammenhänge wie z.B. das Grundrezept von Bauwerken Ausprobieren und Persönlicher Touch sind "nicht Fassbare" Ereignisse im Menschlichen Bereich oder auch auf Gegenstände festgehalten, somit also nicht "Wirklich" Beweisbar damit auch "Schwer" Feststellbar, oder auch Bewertbar und Bezahlbar, es wäre aber für eine Gesellschaft oder eine Person "Besser" das Grundrezept von Bauwerken auf den Arbeiten vorhanden ist, außerdem bin ich Persönlich nicht Überzeugt das eine Gesellschaft "Wirklich" in den Maximalen Bereich Vordringen kann, mit Fachgerechten und nicht Fachgerechten Bauwerken Flächendeckend, wenn das Grundrezept von Bauwerken bei jeder Einzelnen Person fehlt.
    Es ist dabei zu Bedenken das in einem Vollständigen Arbeitsleben Leben von einer Person, es auch Teilweise Normal ist das dieses Grundrezept nicht Vorhanden ist, außerdem kann natürlich auch mit einem Stundenlohn von einer Person diese nicht "Wirklich Fassbaren" Dinge wie das Grundrezept auf die Arbeiten gebracht werden und dies bleiben trotzdem "Schlechter" Bezahlbar, es kommt hier auf die Arten und Weißen wie die Menschen miteinander umgehen in einem Bauprozess, ob dieses auf die Arbeiten gebracht wird.
    Es ist Unmöglich ein Bauwerk ohne einen "Sprung" zu Bauen, der Normale Intuitive Prozess ist schon mit Fehlern behaftet, um dies Möglich zu machen, müsste bei allen Beteiligten Personen in und um den Bauprozess, im Menschlichen Bereich der Intuitive Prozess zu 100% synchronisiert sein, um nicht zu Springen, was in die Kategorie "Unmöglich" geht, es ist ein Problem wenn unter Vorsatz was aber nicht "Wirklich" unterschieden werden kann in diesen Prozess "Öl in das Feuer" gekippt wird, wenn dies Eintritt hilft "Besser" der Versuch sich nicht darauf einzulassen, was schwer sein kann.
    Der "Sprung" ist eine Fachliche Abkürzung für viele Verschiedene Arten von Sprüngen z.B. Super Böser Sprung, Abartiger Sprung, Liebevolle Sprünge usw., dazu sollte bedacht sein das in und um die Baustelle in einem Bauprozess, es verschiedene Personen und somit auch verschiedene Sprünge gibt.
    Es sollte Bedacht sein nicht zu Versuchen an diesen Stellen unter Vorsatz "Beweise" zu suchen z.B. bei anderen Peronen bzw. zu Schlau und zu Dreist zu sein, sollte natürlich Grundsätzlich Vermieden werden, oder sich zu sehr zu Beschäftigen welche Person oder/und Personen Schlau und Dreist waren, eine Personen Bezogenen Feststellung sollte Vermieden werden, eine allgemeine Feststellung wäre hier Vorzuziehen, wenn es um das Grundrezept wie Persönlicher Touch und Ausprobieren geht, oder andere Dinge im Menschlichen Bereich.

  104. "Wenn Dinge Schlüssig sind, wären diese immer Schlüssig."

    Das ist eine sehr Pauschale Aussage, im Zusammenhang mit Bauwerke sagen mir meine Gedankengänge und Erfahrungen das die Zusammenhänge Entscheidend sind, ein Beispiel dazu wäre diese Zusammenfassung, Schlüssig wäre das es "Besser" ist wenn jede Person Zusammhänge Informationen besitzt, nicht Schlüssig wäre wenn eine Person ohne diese Zusammhängenden Erfahrungen "Schlechter" Baut, Schlüssig wäre, das zu dem Inhalt nicht "Wirklich" alle Informationen enthalten sind, nicht Schlüssig wäre, diese Information 1:1 in einem Bauprozess anzuwenden den Ausprobieren steht im Vordergrund, nicht Schlüssig wäre, wenn diese Informationen an nur einem oder zwei Orten zu finden sind, Schlüssig wäre wenn die Informationen in vielen Unterschiedlichen "Möglichkeiten" zu Verfügung stehen.
    Aber nur in bestimmten Zusammenhängen sind diese Beispiele Schlüssig und nicht Schlüssig, der Intuitive Prozess sollte mitbedacht werden und wie viele Eckpunkte sind "Wirklich" Realisiert worden, außerdem können Missverständnis oder Unlautere Mittel diesen Zustand von Schlüssig oder nicht Schlüssig ändern, allerdings nur wenn sich darauf eingelassen wird, außerdem wäre z.B. eine "Lebende Zusammenfassung" nicht die Person selber den "eine Person bzw. Handwerker ist nicht dafür da, Händchen zu halten" sondern damit ist gemeint das solche Schriftstücke Unabhängig und Bedingungslos Verteilt und Verfügbar sind.
    Außerdem gibt es sehr oft keine einhundertprozentige Schlussigkeit insbesondere mit Gesamtzusammenhängen, das sollte auch bedacht sein.

  105. "Du musst die Richtige Mischung Finden."

    Das ist so Falsch, meist wird das im Zusammenhang mit dem Menschlichen aber auch dem Fachlichen Bereich gebracht im gebabbel auf der z.B. Baustelle, wenn darüber nachgedacht wird, kann das aber so nicht sein, denn Ausprobieren steht im Vordergrund und der Mensch ist keine Maschine, dieser Findet Neue Bau-Stile oder Kreiert Alte Bau-Stile Neu um.
    "Besser" ist es z.B. diese Hinweise in dieser Zusammenfassung und vielen anderen Schriftstücken sowie den Mündlichen Empfehlungen und Tipps, aber auch dem Zuschauen einer anderen Person und deren Techniken, als eine Art Leitlinie mit Warnschildern zu sehen, wo sich in etwa daran gehalten wird, eine Person kommt in Verschiedene Lebensabschnitte, sollte aber gleichzeitig mit anderen Personen zurechtkommen somit erschließt sich nicht das eine Person die Richtige Mischung Findet, der Teufel (Symbolisch Gesehen) steckt hier wieder im Detail und der Verstand sollte mit dabei sein.

  106. "Möchtest Du ein Unternehmen Übernehmen?"

    Hier sollte Vorsichtig agiert werden, den bei diese Aussage kommt es auf den Zusammenhang an und könnte auch bedeuten ein vollständiges Unternehmen zu Übernehmen, das Wort "Unternehmen" bedeutet eine Unternehmung zu Unternehmen und dies wäre dann ein anderer Bereich bzw. Schwerpunkt der mit dem Verwaltungssystem in Verbindung steht, es ist zwar wieder vieles "Möglich" aber dann sollte wieder das nötige "Wirkliche" Interesse Vorhanden sein bzw. der Mensch ist keine Maschine, bedeutet mal hat dieser weniger mal mehr Interesse, und das Now-How wird zwar nicht Unbedingt gebraucht, ist aber Lebens-Realistischer.
    Es ist zu Bedenken das es immer Verschiedenen Vorgesetzte gibt, je nach Unternehmens Größe für Verschiedene Bereiche bzw. Schwerpunkte.
    Natürlich können kleinere Aufgaben der Verwaltung trotz allem von einem Schwerpunkt Durchgeführt werden der nichts mit der Verwaltung gemeinsam hat, der Intuitive Prozess und Verstand, sollte hier auch mit dabei sein.

  107. "Wenn alle Personen die Wahrheit sagen, dann wird "Besser" gebaut."

    Das ist eine zu Pauschale Aussage, hier sollte Überlegt werden was ist die "Wahrheit" z.B. ist die Dummheit und Abartigkeit der Menschheit sehr groß, bedeutet wenn eine Person einen Vortrag an der Baustelle über eine Bauwerk hält, kann diese nicht "Wirklich" abschätzen ob diese Datensätze alle stimmen, außerdem wird auf dieses Unterstützungs mittel zugegriffen um den ganzen Bauprozess zu Entspannen.
    Auch sollte bedacht sein das eine Person oder Personen Gruppe über eine andere Person oder eine Personen Gruppe, nicht "Wirklich" alles Wissen kann, ein Beispiel wäre z.B. das Anno XXXX eine Person "Schlecht" bzw. z.B. nicht Intuitiv war, nach bestimmten Datensätzen Mündlich oder Schriftlich, das müsste dann aber in einem Bauprozess stimmen, außerdem stellt sich die frage ob sich über solche "Wahrheiten" viele Gedanken gemacht werden müssen, oder ob es nicht "Besser" ist, sich auf seine Aufgaben zu Besinnen?.
    Es kann einem Bauwerk bzw. eine Arbeit von einer Person, auch unabhängig von den Fachlichen Unterscheidungen auch angesehen werden, wenn unter Vorsatz mit den "Wahrheiten" herumgespielt wurde, diese und andere Probleme wie z.B. die Realisierung aller Eckpunkte, haben alle Gruppen in diesem Kreis seit vielen Tausenden Jahren bis heute (Jahr 2023).
    Außerdem stellen sich die Menschen gegenseitig ein Bein und setzen sich unter Druck, wenn diese den Eindruck haben das bei Ihrer Person oder ihren Personen Gruppen die "Wahrheiten" verdreht werden, allerdings stellt sich hier auch wieder die Frage, das es jetzt um ein "Besseres" Bauwerk geht und dieses Bauwerke dann alle Menschen sehen werden über ein längeren Zeitraum und auch "Begeistert" sein sollten, dann sollten diese Bauwerke allerdings auch die "Nicht Fassbaren" Dinge wie Ausprobieren und Persönlicher Touch beinhalten.
    In diesem Zusammenhang und anderen Zusammenhängen stellt sich die Frage ob es in Zukunft nicht "Besser" für eine Gesellschaft wäre, wenn jede Person ohne Zwang, seinen eigenen "Hinweis" in Zukunft setzt, zu seiner Person und seinem Now-How? wie unter "Entscheidende Dinge im Bauen" unter Punkt 46 näher geschildert.

  108. "Worte und Sätze haben nur eine Bedeutung."

    Das ist so Falsch, eine Beispiel wäre..
    Erfahrungen und Wissen = Now-How = Schwere Kost = Schwerer wie Intuitiv = Nicht Böse = Außer in den verschiedenen Gruppen in der Mehrheit, in dem Kreis, Vorne herum Sichbar = War schon immer so..
    Wort und Sätze können viele Bedeutungen haben, so wie im oberen Abschnitt beschrieben unter Punkt 91 Pauschalisiert der Mensch, oder sagt nicht die ganze Wahrheit bzw. dieser Kürzt oft viele Dinge ab in einem Intuitiven Leben, oft kommen noch die nicht Fassbaren Dinge in vielen Gesprächen, Persönlich oder mit Video bzw. Ton Spur dazu, auch in der Schrift werden viele Fehler gemacht, bis also von Vorsatz oder von Absicht gesprochen kann, müssen viele Dinge berücksichtigt werden, außerdem kann es oft Schwer sein dies zu unterscheiden, erschwerend kommt hinzu das die nicht Fassbaren Dinge Schwerer zu Beweisen sind und sich dann hier gefragt werden muss ob sich der Aufwand Lohnt auf eine Person oder Gruppe von Personen zu zeigen.
    Nach einem Gespräch oder dem Gelesenen, kann über das Gespräch nachgedacht werden, allerdings kann der Mensch das auch nicht immer und zu 100%, somit versteht dieser auch nicht immer alles sofort in einem Intuitiven Prozess das sollte alles bedacht sein, bevor voreilig Schlüsse gezogen werden.
    Auch das Wort "Unmöglich" kann hier als Beispiel herangezogen werden, hier sind einzelne oder mehrere Aktionen, doch "Möglich" aber in einem Gesamtzusammenhang von der Gegenwart also der Aktion, bis in die Zukunft, sind diese Dinge dann "Unmöglich".
    Den Satz "Wir gehen in die Zukunft" sollte mit bedacht angewendet werden, den der Mensch braucht Voraussetzungen, um in einem Intuitiven Prozess Fehler zu machen und diese müssen erst einmal "Wirklich" geschaffen werden, um auch in die Zukunft zu gehen, dabei sollte berücksichtigt werden was der Mensch "Wirklich" kann und auf was es in einem Intuitiven Prozess ankommt, unabhängig von Technischen Entwicklung bzw. von Neu Entwicklungen allgemein.

  109. "Es würde Sicherheit geben, zwischen Personen."

    Das ist eine sehr Pauschale Aussage, wenn z.B. gesagt oder geschrieben wird "Geld ist mir Wichtiger wie Vertrauen" oder anders herum, Suggeriert einer Person das es mit diesen Dingen wie Geld oder Vertrauen Sicherheit geben würde, obwohl es keine Sicherheit gibt, Vertrauen könnte Priorisiert werden und es kann nicht "Wirklich" nachgeprüft werden, außerdem kann behauptet werden das jemand Priorisiert, somit kann es nicht "Wirkliche" Sicherheit geben zwischen Personen, auch mit Geld kann es keine Sicherheit geben, den das ganze Geld wird einem keine "Wirkliche" Sicherheit Garantieren.
    Es sollte zwar Versucht werden in einem Bauprozess nicht unter Vorsatz mit den Nicht Fassbaren, aber auch Fassbaren Dingen herumzuspielen, wenn dies allerdings eintreten sollte, kann sich auch getäuscht werden und es sollte auch nicht unter Vorsatz Gegenmaßnahmen eingeleitet werden das wäre für den Persönlichen Touch und das Ausprobieren "Schlechter".
    Ein Kind besitzt bereits das Teil-intuitive Wissen, bedeutet es Malt oder/und Baut bereits, mit dem Teil-Intuitiven Wissen, mit der nötigen Erfahrung und dem Interesse oder mit den Richtigen Fachlichen Informationen, aber auch mit der nötigen Überzeugung, ist es Möglich, in einem z.B. Bösen Sprung den Persönlichen Touch und das Ausprobieren das Grundrezept von "Bauwerken" also das Teil-intuitive Wissen auf die Arbeiten zu bekommen, kombiniert mit verschiedenen Techniken, und auch gezielter zu bestimmten Bau-Stilen auf seine eigene Arbeiten.
    Aber auch für Erwachsene sind solche Sprünge, Böse aber auch entgegengesetzt wie z.B. Lieber Sprung, bei umso mehr Personen in einem Bauprozess unter Vorsatz Initiiert, ohne dem Wissen der Person oder/und der Personen, also Unlautere Mittel, Schwer zu Ertragen, es ist zwar hier wieder fast alles "Möglich", aber dies sollte Vermieden werden, das sogenannte Nachbabbeln unter Vorsatz sollte an dieser Stelle auch versucht werden nicht zu Stande kommen zu lassen, am "Besten" ist hier laut meiner Erfahrung, hier frei Schnauze Babbeln, oder nichts sagen das kann aber auch nicht so genau gesagt werden.
    Umso mehr Personen in so einer Situation nicht Nachbabbeln, umso Wahrscheinlicher das der Sprung abgemildert wird, auch sollte sich nicht zu sehr darauf eingelassen werden.
    Auch sollte Möglichst auf solche Mittel verzichtet werden in einem Bauprozess, in ganz normalen Leben kommt dies schon teilweise Intuitiv vor, es sollte nicht unter Vorsatz eingesetzt werden, außerdem ist nicht zu Empfehlen zu versuchen hier zu Unterscheiden welche Person das macht oder nicht.

  110. "Es kann Vorher "Wirklich" gewusst werden, ob der Maximale Hinweis einer Person und das Aufhängen von Plakaten um die Baustelle vor einem Bauprozess bzw. die meiste Investition von Werbung für eine Gesellschaft "Besser" ist."

    Das ist Falsch, erst einmal müssten diese Ideen, von der Mehrheit der Menschen in einer Gesellschaft "Wirklich" Gewohnheits Bedingt über mehrere Generationen Realisiert werden, um eine "Wirkliche" Aussage zu darüber zu treffen, in der Aktuellen Gegenwart (2023) sollte eine Person oder Personen Überzeugt sein das dies der Beste Weg ist für eine Gesellschaft, aber hier sollte auch Vorsicht Agiert werden und unter keine Umständen wie eigentlich bei allen Dingen in einem Bauprozess, mit allen "Möglichen" Formen von Zwängen oder Behauptungen Agiert werden.
    Außerdem sind diese Ideen, kein Garantien Spiel, bedeutet diese Garantieren nicht Automatisch "Bessere" Bauwerke, sondern das Plakate Aufhängen und die Werbung sowie der Hinweis, Verbessern unteranderem die Intuitive Situation vor und in einem Bauprozess und Verschiedene andere Prozesse.

  111. "In einem Intuitiven Leben und der Interaktion zwischen Personen wird was Falsch gemacht."

    Das ist so Falsch, das wird öfters Behauptet, meistens dann wenn andere Person "Intuitive und Trotzdem Blöd = Nicht Intuitive" waren und dies ungerne zugeben möchten.
    In einem Bauprozess wenn eine Person Intuitive war und z.B. eine Entkopplung durchführt, geht diese natürlich davon aus, was diese Person an Wissen besitzt, was für Erfahrungen und welche Gedankengänge und Ideen, den diese Dinge gehören nicht zum Teil-Intuitiven Wissen ,sondern sind Fachliche Aspekte.

  112. "In der Vergangenheit war es kein Problem den Maximalen Hinweis zu setzen, bzw. eine Zusammenfassung zu Verteilen."

    Das ist Falsch, es sollte bedacht sein das der Buchdruck ca. ~500 Jahre alt ist und in den Anfängen noch nicht so Bücher gedruckt werden konnten wie Heute in dieser Gegenwart (Jahr 2023), es ist zwar Möglich Relativ einfach Papier selber herzustellen, aber es sollte berücksichtigt werden das dann eine Rolle von Hand geschrieben werden muss und wenn diese dann abhanden gekommen ist, sinkt die Wahrscheinlichkeit das die Rolle nocheinmal mal Neu geschrieben wird.
    Hinzu kommt noch das diese dann Lebens Realistisch Gelesen werden müsste, bedeutet alle Personen müssten diese in einem Zeitfenster auch lesen können und es sollten auch alle Personen Bescheid Wissen mit denen Kontakt aufgenommen wurde das die Zusammenfassung geschrieben worden ist, das wäre in einem Intuitiven Prozess schon sehr Unwahrscheinlich das jeder Person Mündlich Erzählt wird das die Zusammfassung geschrieben wurde, was Schlecht wäre, den dann Verliert so eine Unterstützung bzw. Update seinen Wert, wenn nicht alle Menschen Unabhängig und Bedingungslos darauf zugreifen könnten.
    Auch ist zu Bedenken das der Prozess des weitegebens Öffentlich Stattfinden sollte und z.B. auf der Baustelle diese Rolle ganz Normal und Intuitiv, jeder Person gezeigt werden müsste, diese Dürfte nicht wie ein Schatz beschützt werden, der Menschliche Umstand würde dafür sorgen daß nicht mehr "Wirklich" gebaut werden kann, hier ist zu berücksichtigen daß es Verschiedene Schriftstücke gibt, auch welche die Bereits Öffentlich Verfügbar sind, in Büchereien, Buchhandel und da dies Unterschiedliche Umstände der Verteilung sind.
    Außerdem war der Status der Schriftstücke mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit auf "Geheim", den um auf den Status "Geschlossen" zu kommen, müssten alle Menschen das Schriftstück finden, dies wäre zwar mit Hinweisen "Möglich" gewesen allerdings sehr Unwahrscheinlich zu der damaligen Zeit flächendeckend, auch kann nicht Erwartet werden das jeder Mensch danach fragt, auch wäre der Status "Öffentlich" Möglich gewesen mit den Schriftstücken Vorne herum Sichbar überall, aber auch nicht Wahrscheinlich zu der damaligen Zeit, somit wäre auch so eine Zusammenfassung wenig von nutzen gewesen, den dann kann gleich mit dem Insgeheimen Wissen, der sogenannten Letzen Meinung gelebt werden.
    Hinzu kommt das die Menschen Standardisiert Bewaffnet waren, in der Vergangenheit, was es "Schwerer" bzw. Unmöglich macht, bestimmte Ideen in diesem Zusammenhang Umzusetzen.
    Außerdem gibt es Heute im Jahr 2023 den Kopierer und Drucker sowie das Internet und das Smartphone, dies sollte alles Berücksichtigt werden und trotz dieser Möglichkeit Heute (Jahr 2023) ist es trotzdem nicht leicht dies zu Realisieren, aufgrund der Baulichen Umstände und der vielen Behauptungen sowie Märchen, desweiteren sind die meisten Eckpunkte in dem Schwerpunkt "Bauwerk" nicht "Wirklich" Realisiert worden, was zusätzlich Erschwerend hinzu kommt, außerdem wäre es das erste mal in der Geschichte der Menschheit, wenn der Schwerpunkt "Bauwerke" mit den vielen Gewerken bzw. Berufen darin, Öffentlich Sichbar vorne herum "Wirklich" Zusammen in Wort und Schrift, so wie den Fassbaren Dingen wie Unternehmen, Schulen usw. Present wäre, sowie der Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift gefasst werden kann also der Persönliche Touch und das Ausprobieren (das Wirkliche Bauen) in den Normalen Arbeitsalltag in der Mehrheit mit eingeflossen ist, das sollte hier ganz besonders Berücksichtigt werden.
    Bei dieser Idee kommt es darauf an das so viele Menschen wie Möglich auf dieses Upgrade zugreifen können und dieses auch in Ruhe Lesen können, das schließt schon aus das ohne das Internet diese Idee nicht "Wirklich" hätte Realisiert werden können, den dann hätten überall Hinweise und Analoge Bücher Ausliegen müssen, um Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen und wenn eine Person das Buch wegnimmt, ist es für andere Personen erst einmal weg, es sollte trotzdem in Zukunft darauf geachtet werden auch ein Analoges Buch bereitzustellen, was heute mit der Möglichkeit des on demand Druckes Realisiert werden kann.
    In den 50ern und 60ern Jahren und vorher, wäre ich Persönlich nachträglich gegen diese Idee gewesen, den diese kann nicht Realisiert worden sein, außerdem sagt der Menschliche Bereich einem schon aus den Intuitiven Errinerungen das Datensätze innerhalb der Möglichen und begrenzten Mündlich Kommunikation Unabhängig und Bedingungslos Verteilt werden, somit würden also mit geteilten, oder anderen Möglichkeiten der Verteilung der Datensätze einer Person mit Hoher Wahrscheinlichkeit nur ein paar Personen mit Gesamt Zusammenhänge und dem Now-How einer Person in einem Rastersystem in der Gegend herum gelaufen und alle anderen Menschen nicht, außerdem wäre die Verarbeitung der Datensätze von einer Person, bei weniger Personen auch immer schlechter, hier sollte Berücksichtigt werden das nur Empfehlungen und Tipps gegeben werden können in einem Bauprozess das schließt schon aus das dieses Upgrade "Wirklich" einen großen nutzen gehabt hätte, den in einem Intuitiven Prozess würde es darum gehen das der Mitmenschen das gleiche versteht wie die Person selbst, die diese Datensätze Verteilt und die Warschlichkeiten steigen erst "Wirklich" an, wenn jede Person den Maximalen Hinweis setzen würde und andere Eckpunkte Realisiert, sowie bis in das Hohe Alter seine Gesamten Zusammenhänge Aufschreibt bzw. mit Audio und Video mit dem Now-How, so das auch alle Menschen Unabhängig und Bedingungslos darauf zugreifen könnten und diese Datensätze Lebens Realistisch Lesen, Anschauen und Hören könnten.
    Außerdem hätten das Analoge Buch, in jeden Haushalt, jede Schule und in jede Bibliothek gebracht werden müssen um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen, leider hört an diesem Punkt die Mitmenschlichkeit sehr schnell auf und es wird in diesem Zusammenhang sehr viel Behauptet, außerdem kann erst viel später in der Zukunft festgestellt werden ob es "Wirklich" stimmt das die Zusammenfassungen der jeweiligen Interessens Bereiche "Wirklich" überall in jedem Haushalt, Schule, Bibliotheken ausgelegen sind.
    Hinzu kommt das sich dann beschäftigt werden muss ob dies überall verfügbar gewesen wäre, was auch nicht dazu beiträgt das es "Wirklich" voran geht, den es zählt erst das Ergebnis in einem Intuitiven Prozess Vorne Herum Sichbar Realisiert und kein Geschwätz.
    Der Maximale Hinweis sorgt auch dafür das alle Bescheid Wissen das dieses Upgrade geschrieben und Verteilt wird, damit sinken auch die Wahrscheinlichkeiten das geheime Gruppen Entstehen, damit würde es auch Sinn machen diesen Hinweis zu setzen, ohne das die Zusammenfassungen sofort gelesen werden kann, allerdings möchten dann vielleicht viele das Lesen was nicht unbedingt Lebens Realistisch wäre, hier wäre auch zu beachten das bei der Digitalen Version auch Plakate bzw. Tafeln überall stehen müssten, so das es Lebens Realistisch wird, den sonst nützt diese Idee auch sehr wenig, daran hätten sich aber alle Menschen halten müssen, damit hätte das ganze aber wieder gelernt und Erörtert werden müssen in der Schule, ein einziger Kreislauf der gestimmt haben müsste.
    Hier kann auch ohne Bücher und Erfahrene Personen und seinem Verstand mit Ausprobieren versucht werden von Dingen "Ahnung" bzw. "mehr Ahnung" zu bekommen, das wäre nach meinen Gedankengängen Klüger gewesen, bis alle flächendeckend das Internet zu Verfügung haben, außerdem sollte dies Trotz einer Zusammenfassung auch gemacht werden, hinzu kommt das auf Empfehlungen in der Unmittelbaren Gegenwart in einem Bauprozess von Haupt Interessens Gebieten Gehört werden sollte, Einsicht das bestimmt Dinge nicht Kapiert werden können, wenn dieses Interesse nicht vorhanden ist, trotz Wissen und Erfahrung, sollte Vorhanden sein.
    Mit dem Internet und den Smartphone bzw. einen PC System, kann heute im Jahr 2023 mit Einfachsten Grundkenntnisse einer Sprache, angfangen werden seine Gesamtzusammenhänge Aufzuschreiben, somit können auch viele Fehler gemacht werden und im laufe der Zeit wird eine Person immer "Besser" im Lesen und Schreiben, bis eine erste Auflage des Analogen Buches in die Öffentlichkeit gehen kann, somit wären Vorne in diesem Kreis auch Schriftstücke zu finden wo der Mensch "Bessere" Rückschlüsse ziehen kann, auserdem können die Menschen im Zusammenhang mit dem Maximalen Hinweis Rückschließen was eine Person "Wirklich" macht im Laufe der Zeit bis zur Veröffentlichung des Analogen Schriftstückes, das wäre in dieser Form nicht so ohne weiteres Möglich gewesen in Zeiten ohne das Internet und den PC Systemen.
    Möglich ist das natürlich auch alles ohne das Internet und den Maximalen Hinweis, aber dies können dann nur ein paar Personen nachvollziehen und das wäre Schlechter, den alle anderen Kontakt Personen können das nicht und somit steigen die Wahrscheinlichkeiten das falsche Rückschlüsse gezogen werden, in einem Intuitiven Prozess.

    Mit den Druck bzw. Kopier Verfahren der Vergangenheit, wie z.B. das Durchstechen der Nadel durch jeden Buchstaben, oder andere Verfahren wäre es möglich gewesen diese Hinweise an verschiedenen Orte einer Stadt oder eines Dorfes zu Platzieren und dann den Hinweis auf die Klamotten aufzubringen, oder an anderen Stellen und Positionen mit einer Kennzeichnung zu der Position der Schriftstücke, wenn die Person den Ort Verlassen wird, Wissen die Menschen auch "Bescheid" was schon zu einer Verbesserung beitragen würde, obwohl das Schriftstück nicht gelesen werden könnte, hier kann gesehen werden das es nicht nur darum geht das Schriftstück zu Lesen und das nur im Zusammenhang mit den Hinweisen einer Person, Nummer B als Realisiert Klassifiziert wird, allerdings gibt es viele Aspekte in der Vergangenheit was eine Realisierung Unwahrscheinlicher macht, unteranderem die vielen Schnittstellen die es in der Heutigen Gegenwart im Jahr 2023 gibt und es Ermöglicht das mit diesen Älteren Verfahren auch "Wirklich" Lebens Realistischer zu Realisieren, aus diesem Grund würde heute auch eine Person unabhängig wie diese Person das Lösen würde mit den Hinweisen, also mit der Kennzeichnung, entweder "Zusammenfassungen für (Person) xxx" oder "Zusammenfassung eines Interessentens Bereiches" oder mit was für einem Verfahren, Digital oder Analog bzw. Gemischt viel "Besser" unterwegs sein, den alle Menschen Wissen "Bescheid" und das ist Entscheidend.

    In der Kette an Menschen bei der Verteilung der Interessens Gebieten Vorne Sichtbar in den Kreis gibt es mehrere Probleme, zum einen wenn der Mensch mehr Schnallt bei den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit der Schrift", sind die Meinungen nicht die besten, hinzu kommt das alle Menschen in diesem Zeitfenster auf der selben Ebene sich Befinden müssten und zum anderen sollten diese auch noch in diesem Zeitfenster Nachdenken, hinzu kommt das auch davon ausgegangen werden kann das der Mensch das schon Geschnallt hat, das Problem dabei ist das dieser nicht nur "Ahnung" davon haben müsste in seinem Neben Interessens Gebiet sondern der Mensch braucht noch Einsichten und Überzeugungen um dies "Wirklich" Ansatzweise geschnallt zu haben, ohne eine Wahrscheinlichkeitserhöhung der Schriftstücke Vorne Sichtbar in dem Kreis, außerdem dürften bei der Verteilung alle Menschen auch auf die Eindrücke in einem Intuitiven Prozess keine Rücksicht nehmen und müssten bei allen Personen davon ausgehen das diese die Gesamte Produkt Linie Ansatzweise Geschnallt haben, ohne selbst die Eindrücke unter Vorsatz zu Verfälschen, da dies sehr Unwahrscheinlich ist und dies heute im Jahr 2023 nicht "Wirklich" klappt, kann also auch Rückgeschlossen werden das es sehr Unwahrscheinlich ist das in der Vergangenheit diese Idee der "Einfachsten Dinge des Lebens, in der Schrift", also das Teilen des "Wissens" und später der "Ahnung" nicht Wirklich Realisiert hätte werden können, mit Informationen von Personen die durch Interesse und viel Eigenaufwand sowie Ausprobieren diese Informationen bereitstellen bzw. bereitgestellt haben, was ich aber Persönlich nicht genau weiß, aufgrund dessen sollte auch in Zukunft mehr Herausgefunden werden über das Teilen der "Ahnung" und der "mehr Ahnung" bzw. über diese Prozess Stufen, sodass die Menschen den Maximalen Schriftlichen Hinweis Lebens Realistisch in den Alltag setzen können.

    Dies sind sogenannte genauerer Informationen um Gesamtzusammenhänge "Besser" nachvollziehen zu können, es sollte immer bedacht sein das in der Realität also im "Wirklichen" Leben ein Einfaches Nachschauen in Dorf und Stadt Ausreicht in den Verschiedenen Eckpunkten, wie Buchhandel, Schule usw. um Festzustellen ob die Verschiedenen Auflagen der Interessens Bereiche Ausliegen oder nicht, damit kann Rückgeschlossen werden ob es geklappt hat oder nicht in einer Gesellschaft, bedeutet Realisiert oder nicht Realisiert, somit kann dann auch Vorsichtiger mit solchen Schriftstücken Vorgegangen werden in Alltägliche Leben, aufgrund dessen da nicht viel herausgefunden werden kann und die gleiche Eigenleistung wie der Schreiber selbst gebraucht wird, somit kann auch davon Ausgegangen werden das die Menschen das auch Einschätzen können, aber aufgrund der nicht Realisierung und der nicht Beschäftigung mit diesem Thema, es Schwer ist diese Realisierung auch "Wirklich" Umzusetzen.

    In der Vergangenheit und den Verschiedenen Epochen, waren die Datenmengen auch nicht so groß wie in der heutigen Gegenwart, dennen die Menschen Ausgesetzt waren, es gab ein wenig Schrift, Symbole und auch die Geschwindigkeit war nicht so Schnell wie in der heutigen Gegenwart, dies bedeutet auch das über die Interaktion zwischen allen Menschen, die Datenverarbeitung nicht so Groß war wie in der heutigen Zeit im Jahr 2024, laut meinen Erfahrungen und im Abgleich mit der Vergangenheit ist es sehr Unwahrscheinlich das die Lösung des Gerüstes mit den Hinweisen und des Maximalen Schriftlichen Hinweises einer Person in den Vollen Alltag gesetzt überhaupt benötigt wurde, den wenn nicht so viel Daten Verarbeitet werden müssen, warum also solche Lösungen?, hier kann auch gesehen werden, warum es in der Zukunft immer wichtige wird bei dieser großen Datenflut und der Geschwindigkeit im Jahr 2024 diese Datenmengen auch zu Verarbeiten, über die Interaktion zwischen allen Menschen, sodass der Mensch diese Datensätze auch Verarbeiten kann.

    Auch kann ich mit dem Gesamtbild sehen das die Wahrscheinlichkeiten sehr gering sind das die Ansätze von A bis Z "Wirklich" Komplett geschnallt wurden, daher wurden auch Ansätze von Lösungen wie die Handwerkskammer Gegründet, es gibt zwar für eine Einzelperson keine Grenzen, auch muss diese Person nicht alle Ansätze geschnallt haben um z.B. den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Alltag zu setzen und heute im Jahr 2024 ist dies auch sehr Unwahrscheinlich das eine Person den Ansatz von A bis Z Komplett Schnallt und dies ist auch nicht nötig um Grenzen zu durchbrechen z.B. für das Wirkliche Bauen, also Persönlicher Touch und Ausprobieren, die auch eine Gesellschaft braucht um weiter voran zu kommen, dieser gesamte Vorgang kann auch nicht Umgangen werden und ist Unabhängig aller Differenzen der Menschen in einer Gesellschaft.
    Auch wäre es Schwieriger gewesen die Eckpunkte zu Realisieren in der Vergangenheit ohne die Schnittstellen die es im Jahr 2024 gibt, wie Supermarkt das Internet und viele weitere, den der Mensch müsste mit seinen Vorstellungen "Besser" wie das Über KI Werkzeug in die Zukunft schauen und dann gleichzeitig auf der Erde Realisieren, neben dem Berufsalltag und ohne solche Unterstützungsmittel wie das Smartphone, dann hätte der Mensch Realistisch gesehen nur mit den Verfahren der damaligen Zeit Realisieren können, damit hätten aber alle Menschen auch "Ahnung" haben müssen davon, was es schon Unwahrscheinlicher macht das dies hätte "Wirklich" Realisiert werden können, den heute im Jahr 2024 können sich schon nicht allzuviel Menschen damit beschäftigt haben, aufgrund der Schlechten Schichbarkeit Vorne in dem Kreis der jeweiligen Interessens Bereiche.
    Heute kann ein Mensch sich die vielen Schnittstellen Weg Denken die es so gibt in einer Gesellschaft und damit könnte der Mensch schon "Besser" Realisierungen durchführen, den jetzt wackelt dieser nicht mehr so stark, als wenn der Mensch in die Zukunft schauen muss und über viele Rückschlüsse arbeitete, allerdings ist die Sichbarkeit dieser Schriftstücke im Jahr 2024 immernoch sehr Schlecht was erschwerend hinzukommt, der Mensch Lernt auch diese Zusammenhänge noch nicht "Wirklich" und dies sollte alles berücksichtigt sein.

    Wenn der Mensch allerdings bei so einer Schlechten Sichtbarkeit wie im Jahr 2024 solcher Zusammenfassungen also Schriftstücke wie in Deutschland, kann der Mensch erst Rückblickend Sicher sein durch seine Erinnerungen das dieser mit einem Schriftstück eine Veränderung herbeiführen kann in einer Gesellschaft, der Mensch kann zwar auf viele Informationen zurückgreifen, aber diese müssten ja Zusammengefasst Sichbar Vorne in den Kreis liegen und auch oft Aufzufinden sein, das es auch in den Realistischen Alltag hineinpasst, den der Mensch hat Schlechte Such, Verarbeitungs und Abgleich Fähigkeiten, nach meiner Eigenen Erfahrung ist es Schwer zu Schnallen bei diesem Durcheinander an Schriftstücken in Verschiedenen Formen wo keine "Zusammenfassungen" bzw. "Gesamtzusammenhänge" dabei sind, das ein Schriftstück vieles Einfacher machen kann und das Veränderung Erreicht werden können ohne Druck, den der Mensch kann jetzt Abgleichen mit seinen Erfahrungen und Vorstellungen und dann Entscheidungen treffen, allerdings sollte sich dann auch an bestimmte Vorgaben gehalten werden, um das Schriftstück zu Schreiben die angepasst sind an die Schlechten Fähigkeiten des Menschen wie Suchen, Abgleichen und Verarbeiten, wo ich hier auf der Karte unzählige Tipps dazu aufgeschrieben habe.

    Hinzu kommt noch das viele Punkte gibt die hätten genauer und noch genauer Erklärt werden müssen, was mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt Jahre Dauert und dann auch noch mit Verfahren und Schnittstellen der damaligen Zeit die es nicht Ermöglichen das "Wirklich" alle auf die Informationen hätten zugreifen können, Erschwerend kommt noch hinzu das die Menschen das mit der sogenannten Inneren Uhr auch das Ungenauere Wissen, oder auch das Wissen mit den Vorstellungen Wissen, aber eben nicht genauer und noch genauer, sowie auch ein Vollständiger Gesamtszusammenhang Verfügbar sein müsste mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis geschrieben, auch die Erfahrungen wie mit den Vorstellungen auf das genauere und noch genauere Wissen Umgeschaltet werden kann und das es "Besser" wäre dies nur mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis zu Schreiben, sowie das es auch Möglich ist auf z.B. Prozess Stufe "Verstehen" zu kommen, ohne diesen Hinweis, sowie genauer und noch genauer zu Schreiben, aber die Erfahrungen sagen das dies nicht zu Empfehlen ist, also ein Smaller Grad und viele Zusammenhänge die geschnallt werden müssten mit Eigener Erfahrung und der Erfahrung des Kreises, sowie am besten noch die Erfahrungen von mehreren Personen, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, auch um ohne diesen Hinweis eine "Bessere" Sichtbarkeit Herzustellen, hier kann gesehen werden das in den Vergangenen Epochen es immer Unwahrscheinlicher wird, das Produkt der "Einfachsten Dinge des Lebens, in der Schrift" hätte "Wirklich" Realisiert werden können.

    Bei dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person müsste mit einer Projezierten Karte der Hinweis soweit wie Möglich am Kleinen Teil der Ahnung drann sein und das geht erst mit einer Internet Adresse, bei dem Hinweis ohne Projezierte Karte müsste aber auch die Funktionsweise gegeben sein, das schließt schon aus das viele Menschen diesen Hinweis in der Vergangenheit hätten setzen können und viel hätte es nicht gebracht das Gerüst Aufzubauen, da die Datenflut nicht so hoch war, sodass dieser Hinweis benötigt hätte werden müssen, außerdem wie hätten Menschen das mit den Wissens Stufen genauer hätten Erklären können anderen Menschen?, auch müssten viele Einsichten Vorhanden gewesen sein, hier kann schon gesehen werden das es immer Unwahrscheinlicher wird das dies viel gebracht hätte in der Vergangenheit bzw. in den Vergangenen Epochen, hinzu kommt das bis in die heutige Gegenwart im Jahr 2024 es keine "Bessere" sehr Schlechte Sichtbarkeit flächendeckend gibt und immer noch die Mehrheit nicht "Wirklich" Ahnung haben kann von diesem Produkt.
    Aber im 20, 21, 22 Jahrhundert und weiter in der Zukunft, sollte im Laufe der Zeit dafür gesorgt werden die "Einfachsten Dinge des Lebens, in der Schrift" zu Normalisieren und eine Sichtbarkeit Herstellen, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, so das es Möglich wird das Gerüst Aufzubauen.

    Es ist nicht "Wirklich" Möglich bei einer Person zu Wissen ob diese den ganzen Kuchen besitzt der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" dies ist Kategorie Unmöglich, bei diesem Versuch Schweift eine Person Garatiert ab und Verliert den Eigenen Faden, es ist nur Möglich über das Gesamte Bild nicht Personen bezogen dies Festzustellen, wie Wahrscheinlich das ist das eine Gesellschaft das Geschnallt hätte, aber diese Daten hätten nicht benutzt werden dürfen um Vorher zu Wissen, keine Realisierung zu Versuchen, bedeutet Übersetzt das es "Besser" gewesen wäre eine Realisierung zu Versuche trotz aller Schlechter Daten, auf Status Geheim, bedeutet ohne Schriftlichen Hinweis auf den Klamotten bzw. Arbeitstaschen, oder mit Schriftlichen Hinweis, aber ohne Projezierte Karte, außerdem hätten die Menschen in jedem Jahr eindeutig Einsehen sollten, wie Irrelevant die Vergangenheit ist im Bezug auf die Realisierung des Produktes, also in der Gegenwart kann jederzeit Realisiert werden, da diese Punkte und andere bis heute im Jahr 2024 nicht Eingesehen bzw. Umgesetzt werden, wird eine Realisierung sehr Unwahrscheinlich in der Vergangenheit.

    Auch sollte berücksichtigt sein das dieses Produkt der "Einfachste Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" mit dem Ausprobieren also Erfahrungen der sogenannten Vorstufen dem Menschen viele Dinge Klarer und Bewusster werden im Laufe der Zeit, hier sollte weiter berücksichtigt werden das die Menschen sich viel Vorstellen können, aber auch die benötigten Erfahrungen brauchen die Menschen mit den Vorstufen zwar bekommen, aber auch viele Dinge bei den Schriftstücken und bei Technischen Entwicklungen nicht nur Wissen müssten, sondern auch die benötigten Erfahrungen bräuchten, hier kann auch gesehen werden wie immer Unwahrscheinlicher eine Realisierung in der Vergangenheit gewesen wäre, auch wenn es natürlich bis zu einem gewissen Grad Möglich wäre und dies auch "Besser" gewesen wäre, allerdings sollte immer berücksichtigt werden was ein Mensch nachträglich alles Weiß und auch die benötigten Erfahrungen braucht und was dieser hätte alles Wissen und welche Erfahrungen ein Mensch hätte besitzen müssen in der Vergangenheit und das ein Mensch auch viele Dinge Ausprobiert in einem Zusammenhang um "Besser" auch Beurteilen zu können in der Gegenwart, um dann in die Zukunft gehen zu können.

    Auch haben die Menschen bis heute im Jahr 2024 Schwierigkeiten zu Kapieren das die Haptische Erarbeitung Zielsetzung Buchstaben und Symbole der Grundbaustein der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" ist und Wichtiger wäre das ganze Leben durchzuführen um das Know-how des Wissens zu Erlangen und es dadurch "Besser" Unterstützen zu können bei diesem Produkt, selbst die Menschen die das Ausprobiert haben Ihr ganzes Leben, haben Vorher nicht gewusst wie Entscheidend dies ist, können erst ohne Zusammenhängende Informationen viel später Schwieriger dies Mündlich Mitteilen und dann brauchen dies eine weile das Schriftlich Darzustellen, dies zeigt schon auf wie Unwahrscheinlich eine Realisierung in der Vergangenheit gewesen wäre, auch wenn ich Persönlich trotzdem Versucht hätte auch die Handwerkskammer zu Gründen zu der damiligen Zeit, den der Mensch Probiert aus und Weiß nicht ständig alles Vorher in einem Intuitiven Prozess, den der Mensch hätte das so wie in der heutigen Gegenwart im Jahr 2024 nicht "Wirklich" geschnallt.

    In der Vergangenheit war dieses Produkt ein Euphorie Produkt, den die benötigten Daten haben einfach gefehlt, allerdings wäre es schon immer "Besser" gewesen die Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole Umzusetzen, der Mensch hat allerdings Schwierigkeiten weitreichendere Verknüpfungen durchzuführen, in Echzeit sozusagen und somit wird es auch Schwerer zu Kapieren warum der Mensch dieses Produkt benötigt, in der heutigen Gegenwart im Jahr 2024 ist das Produkt ein Daten Produkt geworden und auch "Wirklich" wirkungsvoll, den es gibt das Internet und die Smartphones, Satelliten Verbindungen und Schnellere Handelsschiffe sowie Fluggeräte und Züge und somit auch ein Anstieg aller Daten und trotzdem haben die Menschen genauso wie früher Schwierigkeiten zu Kapieren das diese das Produkt der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" brauchen um in einem Intuitiven Prozess zu bestehen, mit alle den Datensätzen die der Mensch Produziert.

    Bei der Haptischen Erarbeitung Zielsetzung Buchstaben und Symbole müsst der Mensch das auch so Umsetzen wie der Superwerkzeug Bauer selbst, sodass dies auch "Wirklich" funktioniert, aber dem Superwerkzeug Bauer müsste das erst einmal selber Klarer und Bewusster werden in dem Kreis, wo der Grundstein von der Vergangenheit bis in die Heutige Gegenwart im Jahr 2024 Standardisiert auf Staus Geheim steht also Insgeheimes Wissen, also der Grundstein der Haptischen Erarbeitung mit allen Feinheiten und Details, hier kann gesehen werden das in der Vergangenheit die Superwerkzeug Bauer umso weiter Zurück gegangen wird in den Epochen der Vergangenheit, die nötigen Daten gefehlt haben, um auch selber Sicher zu sagen das ohne z.B. den Maximalen Schriftlichen Hinweis auf Status Geschlossen (flächendeckendes Internet) dies Doppelt solange gebraucht hätten beim Schreiben, ohne die Interaktion aller Datensätze, um auf den Grundbaustein zu kommen und somit auch ein Schriftstück zu Verfügung Stand, um den Menschen diese Informationen Bereitzustellen, ich Persönlich Lerne durch die Erfahrungen meiner Vorgänger über den Zugriff der Erfahrungen von denen es nicht viele gibt, die durch das Interesse an meinem Neben Interessens Gebiet "Den Einfachsten Dingen, teilweise, mit und in der Schrift" entstehen, auch können viele Menschen in der Vergangenheit nicht "Wirklich" Unabhängig und Bedingungslos Geschnallt haben, den wäre dies der Fall gewesen, wäre heute in der Gegenwart im Jahr 2024 überall Werbung in dem Kreis zur Haptischen Erarbeitung Zielsetzung Buchstaben und Symbole, sodass die Menschen mit allen Datensätzen "Besser" bestehen können, vor allem aufgrund der Anstieg der Daten die der Mensch Produziert, somit kann das vielen Menschen in der heutigen Gegenwart immer noch nicht Klarer und Bewusster sein das die Menschen zu der Interaktion mit aller Datensätze die Haptischen Erarbeitung Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole "Wirklich" ein Leben Lang brauchen, um in einem Intuitiven Prozess mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, mit allen Datensätzen zu bestehen, bedeutet die Informationen "Wirklich" Verinnerlicht zu haben.

    Auch sollte bedacht sein das wenn eine Person einen Hinweis Malen würde, dann könnten das andere Personen sehen in einem Zeitfenster, aber wenn diese Personen nicht "Wirklich" Geschnallt haben was ein "Ansatz einer Lösung" ist, sind die Werkzeuge für den Menschen also die Haptische Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole nicht richtig in Funktion und es kann der Persönliche Touch nicht Unterstützt werden, dies bedeutet auch das die Menschen also an Informationen kommen müssten Vorne Sichbar in dem Kreis, um eine Chance zu haben den "Ansatz einer Lösung" und viele weitere Dinge beim Bauen und Basteln Wirklich zu Kapieren, was leider bis in die heutige Gegenwart im Jahr 2024 Sichtbar in der Mehrheit als Kunde, Anweisende und Ausführende Person nicht "Wirklich" der Fall ist, natürlich kann mit einer Flächendeckenden Sichtbarkeit von diesem Produkt die Wahrscheinlichkeit gesteigert werden das die Menschen das Kapieren, aber dies wäre dann auch nur bis zu einem Gewissen Grad gegangen in der Vergangenheit, den die Konsequenz von dem Werkzeug des Internets ist noch nicht Entstanden, somit wäre eine Daten-Überlagerung nicht Möglich gewesen, auch Stand dieses Produkt von der Vergangenheit bis heute schon immer Standardisiert auf Status Geheim Flächendeckend was es schon fast Unmöglich macht das die Menschen das "Wirklich" auswählen können das Produkt und somit auch Umgesetzt werden kann, hier kann auch gesehen werden das es am Wahrscheinlichsten in der heutigen Gegenwart im Jahr 2024 und in der Zukunft das dieses Produkt der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" also die Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole auch "Wirklich" funktional Umgesetzt werden können, in einer Lebens Realistischen Zeitspanne von ~fünf Jahre von vielen Menschen und nicht nur von sogenannten Superwerkzeug Bauer die nach einer Lösung gesucht haben Ihr ganzes Leben und somit auch die Erfahrungen und teile der Ahnung bzw. in der heutigen Gegenwart im zwanzigsten Jahrhundert mit dem Internet die volle Ahnung von diesem Produkt besitzen können.

    Bei diesem Produkt ist das Problem das nicht nur die Haptischen Erarbeitungen Klarer werden müssten, sondern auch das am Anfang nur sehr wenige Menschen Überhaupt "Wirklich" Haptische Erarbeitungen Durchführen, den bis die Haptische Erarbeitung überhaupt Wirkungsvoll ist müsste eine Person erst einmal über eine Längere Zeit Haptische Erbeitungen durchgeführt haben und auch noch zusätzlich in die Richtung diese Produktes gegangen sein, dies bedeutet auch das den Menschen ersteinmal "Wirklich" Klarer werden müssten das es nur sehr wenige Personen gibt bei dennen das stimmt das diese das Produkt über das Interesse herausgefunden haben, den nur so steigen die Wahrscheinlichkeiten das andere Menschen auch an das Produkt herankommen, hier kann gesehen werden das der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person die Zugangstür ist zu diesem Produkt und somit auch zum Gerüst, den die Menschen müssten auch Klar Erkennen das Personen die Haptischen Erarbeitungen über einen Langen Zeitraum Durchgeführt haben mit fragen in diese Richtungen mit Erfahrung und Ahnung und dann durch die Unterstützung von Persönlichen Touch "Besser" Daten aufgenommen haben und mit der Datenflut die Entstanden ist und dem Werzeug dem Flächendeckendenden Internet eine Daten-Überlagerung herbeigeführt haben und somit den Maximalen Schriftlichen Hinweis gesetzt wurde, damit ist dies aber erst in der heutigen Gegenwart im Zwanzigsten Jahrhundert und in der Zukunft Wahrscheinlicher das andere Menschen an das Produkt heranzukommen und dies zu Bewerben sowie Haptische Erarbeitungen zu Beginnen, rein theoretisch wäre es möglich gewesen bis zu einem gewissen Grad meiner Vorgänger in jeder Epoche an dieses Produkt zu kommen, aber die Fakten sagen das es nicht Möglich gewesen ist, den es gibt Einfach zu viele Feinheiten die stimmen müssten so das diese Werkzeuge der Haptischen Erarbeitung "Wirklich" Funktionieren und auch eine teil Einkopplung bzw. eine Volle Einkopplung aller Datensätze möglich ist, außerdem müssten die Menschen dieses Produkt erst einmal Bewerben können und die Voraussetzungen schafen sowie in allen anderen Interessen das auch klappt mit Beiwerken und vielen anderen Dingen, bei diesem Produkt gibt es Einfach zu wenige Möglichkeiten das einem Menschen das auch "Wirklich" Klar genug ist ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis von einer Person in den Vollen Alltag gesetzt den dies ist die Endziel Setzung dieses Produktes und nur damit ist es Wirklich auch Möglich ein Produkt Flächendeckendend zu Bewerben und andere Menschen zu Bewegen die Haptischen Erarbeitungen zu Beginnen, den so ist das auch bei allen anderen Interessen wo es alle Möglichen Formen an Werbung, Bücher usw. gibt, den hier ist die Endziel Setzung bereits den Menschen Klar.

    Die Menschen Leben aber in der Gegenwart und möchten in die Zukunft, diese Leben nicht in der Vergangenheit, damit spielt es also eine Untergeordnete Rolle ob dies geklappt hätte mit der Realisierung in der Vergangenheit, "Besser" wäre mehr herauszufinden über die "Wissens Stufen" und das Einfache Teilen des Wissens sowie das damit Verbundene "Teilen der Ahnung" und damit von dem Produkt die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" in einem Intuitiven Prozess, um in Zukunft "Bessere" Bauwerke Bauen zu können.

  113. "Zum Beispiel Genau oder Ungenau sowie Gleich Arbeiten oder 1:1 Kopien, wären der Olymp des Bauens."

    Das ist Komplett Falsch, das gehört ganz Normal in den Arbeitsalltag, wenn sich zum Beispiel, angefangen wird für das Bauen von Bauwerken zu Interessieren, wäre es Vorteilhaft erst mal darauf zu Verzichten, allerdings in Stufen wenn dies und das gemacht wurde und dann Genau oder Ungenau sowie 1:1 Kopien herstellen, ist auch nicht so Vorteilhaft, auf sich Zukommen lassen in einem Intuitiven Prozess, ist der "Bessere" Weg.
    Es könnte auch gesagt werden das der Persönliche Touch und das Ausprobieren also das "Wirkliche" Bauen, der Olymp des Bauens von Bauwerken ist, das Erschließt schon das ein Mensch mehr Ahnung haben sollte bei z.B. einer Eins zu Eins Kopie herstellen, oder der Versuch eine Arbeit "gleich" machen, hier wird auch klar was dies bedeutet innerhalb seiner Möglichkeiten zu bleiben.

  114. "Für den Persönlichen Touch muss eine Persönlichkeit Entwickelt werden."

    Das ist ganz Falsch, das ist das Teil-Intuitive Wissen und dieses hat bereits ein Kind, Konbiniert mit dem Ausprobieren, wird es als "Wirkliches" Bauen bezeichnet.
    Ein Erwachsener Kombiniert dies noch mit Verschiedenen Techniken, Wissen und Erfahrungen so wie Unterstützungs Mitteln.

  115. "Mit Person X ist es so schön gewesen Bauwerke zu Bauen."

    Das ist eine Aussage die mit Vorsicht zu Genießen ist, sollte der Mensch Normal und Intuitiv sein, bekommt er bereits einen Teil einer Person der nicht in Wort und Schrift gefasst werden kann, somit ist das bereits Personen Bezogen, aber nicht "Wirklich" da dies der Teil ist der nicht in Wort und Schrift Gefasst werden kann, somit kann sich Vor Allem auf seine Arbeit Konzentriert werden und sich auf das Ausprobieren und die Verschiedenen Unterstützungs Mittel zu Besinnen, auch sich zu sehr damit beschäftigen, was Person XY machen sollte unterlassen werden, um nicht seinen eigenen Faden zu Verlieren.
    Das wäre auch insgesamt Menschlicher wenn dann eine Arbeit Entsteht, die auch in Zukunft sich "Wirklich" loht für eine Person bzw. für eine Gesellschaft.

  116. "Einer oder mehreren Personen, muss vor und in einem Bauprozess immer Vertraut werden."

    Das ist so Falsch, es kann viele Punkte geben wo eine Person Skeptisch sein kann vorher und es könnte trotz allem "Besser" gebaut werden, es sollte vielleicht nicht so Intensiv Wahrheitsgetreu Dargestellt werden das anderen Personen nicht Vertraut wird, auch in Zeitfenstern sollte dies Besser unterlassen werden, auch wenn andere Personen das selber machen.
    Es wäre aber gerade im Zusammenhang mit Anweisungen Wichtig, darauf zu Achten das auch der Eindruck Entsteht das diese "Wirklich" Empfehlungen und Tipps sind.

  117. "Die Investition in den Schwerpunkt Bauwerke, oder anderen Schwerpunkten oder Bereichen sind in der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 Richtig."

    Das ist so Falsch, die Investition sollten so gestalten werden das jede Person für sein Interessens Gebiet dafür sorgt, das in dem Rastersystem wo sich diese Person Aufhält seine Persönlichen Datensätze, die Gedankengänge und das Now-How in jede erdenklich "Möglichkeit" öffentlich Auszulegen, in Analoger und Digitaler Form, sowie alle Formen von Werbe Möglichkeiten und viele andere Eckpunkte, sodass die Menschen nicht nur Bescheid Wissen, sondern auch mehr Verständnis bekommen für andere Personen und die jeweiligen Bereiche und Schwerpunkte, da der Schwerpunkt "Bauwerke" die Aufwendigste Sache der Erde ist, und die Menschen in meinen Verständnis, ein Hauch einer Chance haben in die Maximalen Bereich Vorzudringen.
    In diesem Zusammenhang wäre es auch "Besser" Vorsichtig zu sein, so eine Zusammenfassung auf das Wesentliche zu Komprimieren, sondern in einem Intuitiven Prozess zu schreiben, das auch gesamte Zusammenhänge Kapiert werden können.
    In der Aktuellen Gegenwart sollte berücksichtigt werden das die Menschen zwar Bescheid Wissen können, aber viele Dinge auch noch nicht so ganz Kapiert haben können, auch die Einsicht, das eine Person selber (wie ich selber) nicht alles Kapiert haben kann, selbst wenn diese Person Eckpunkte Realisiert, sollte Vorhanden sein, da die Realisierung von Eckpunkten bedeuten würde, das z.B. in jedem Geschäft oder Bücher Kisten, Bibliotheken, Schulen und vielen weiteren Einrichtungen und Möglichkeiten, Zusammenfassungen Ausliegen, sowie der Hinweis einer Person, auf den Klamotten Fahrrad, Auto usw. Sichbar Vorhanden ist, somit sollte Vorsichtiger damit umgegangen werden von Absicht zu Sprechen, aber auch das ein oder andere unter Vorsatz gegen Personen im Menschlichen Bereich, zu unterlassen.
    In diesem Zusammenhängen kann auch Kompliziert "Besser" sein, um von Gesamtzusammenhänge Ahnung zu haben, aber auch Vorsichtiger in Bau Prozessen damit Umgegangen werden sollte, also z.B. mit Techniken.
    In diesem Zusammenhang wird auch in einem Intuitiven Gespräch, dann auch viel Mist Gebbabelt, wenn Dinge nicht Kapiert werden, es sollte auch hier Vermieden werden Rückschlüsse zu treffen was eine andere Person Kapiert hat, sonst geht der eigen Faden Verloren und es wird "Schwerer" selber Eckpunkte zu Realisieren.
    Ein Beispiel dazu wäre, das wenn in einer Gruppe von Personen in einem Intuitiven Prozess Dinge Geschwätz werden, wo Ermittelt worden ist, das Personen Dinge nicht nicht Kapiert haben können, und Erfahrene Personen, nicht den Verstand eingeschaltet haben, attackieren diese, anderen Personen im Menschlichen Bereich, somit braucht eine Gesellschaft in der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 immer Personen die den Verstand auch Eingeschaltet haben, was "Schlechter" ist, den der Mensch ist kein Roboter.
    An dieser Stelle wäre es "Besser" diese Aussagen, über die Allgemeine Feststellung zu treffen und nicht Personen Bezogen, auch kann hier gesehen werden das bei nicht Realisierung aller Eckpunkte wie in der heutigen Gegenwart im Jahr 2023 die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist das Erfahrene Personen, diese Vorgänge viel Besser Kapiert haben können, auch wenn diese bestimmte Dinge noch nicht Realisiert haben, somit sollten Personen, oder eine Person auch Vorsichtiger sein mit Vorher Einschätzungen welche Person Böse ist und welche nicht, Aufgrund Vor gehender "Schlechter" Erfahrungen mit anderen Personen, auch Empfehle ich nicht das in diesem Zusammenhang zu genau zu Wissen, welche Person Böse ist und welche nicht, auch wenn das nicht ganz einfach ist, den das sind Dinge die laut meiner Erfahrung und auch laut den Erfahrungen der Menschheit, nicht genau gewusst werden können.
    Auch das alle Informationen, sowie alle Erfahrungen Verteilt in vielen Verschiedenen Schriftstücken, sowie der Mündlichen Überlieferung, sich bereits in der Öffentlichkeit befinden, sollte hier immer bedacht sein, aber das dieser Zustand, nicht den Status Öffentlich oder Realisiert bekommen kann.
    Das von diesen Dingen in einer Gesellschaft "Ahnung" zu haben auf "Ultra Schwer" gestellt ist, liegt daran das die Menschen im gesamten noch nicht viel Ahnung haben und damit auch noch nicht viel Wissen, das sollte auch berücksichtigt werden, das ganze mit "Humor" zu betrachten, sollte in Erwägung gezogen werden, gleichzeit sollten aber schon Eckpunkte Realisiert werden, ohne anderen Menschen unter Druck zu setzen.

  118. "Die Schrift und das Wort sind ein Schwert, oder eine Waffe."

    Das ist eine zu Pauschale Aussage und so nicht Richtig, es sollte einem immer bewusst sein das natürlich viel Unfug damit angestellt werden kann, aber immer der Verstand dabei sein sollte bei Wort und Schrift und somit auch immer anders gehandelt werden kann wie in Wort und Schrift suggeriert, auch sollten hier keine unter Vorsatz z.B. Test gegen Personen Stattfinden und auch das Abschweifen sollte unterlassen werden.
    Hier ist auch zu Bedenken das eine Waffe, eine Person oder ein Objekt direkt beschädigen kann, bei einem Wort oder der Schrift, ist es noch Möglich Handlungs Spielraum zu haben und verschiedene Optionen zu ziehen.
    Auch sollte Differenziert werden können, auf der Arbeit im Zusammenhang mit Bauwerken Bauen, kann das Unangenehm sein, wenn jemand einen hin und her Kommandiert, es ist zwar nicht besonders angenehm, aber dies sind keine "Wirklichen" Probleme, es können Verschiedene Optionen Ausprobiert werden um dem Einhalt zu Gebieten, ein Problem wird das erst "Wirklich" wenn z.B. eine Waffe oder/und das Schwert einer oder mehren Personen Direkten Schaden Zufügen würde, bei einem Objekt sollte auch überlegt werden, wie groß das Problem "Wirklich" ist wenn es Beschädigt oder Zerstört worden ist, der Verstand sollte hier auch wieder mit dabei sein.

  119. "Erst wenn eine Person Erfahren ist, kann diese das und das Realisieren."

    Das ist so Falsch, es ist Wichtig das in einem Bauprozess in einem Intuitiven Vorgang zu Erarbeiten, somit ist die Empfehlung oder die Anregung ein "Ansatz einer Lösung" und die Arbeit eines z.B. 16 Jährigen oder eines 80 Jährigen, genauso Wichtig, wenn diese in einem Intuitiven Prozess Erarbeitet worden ist und dies wäre auch für einen Gesellschaft "Besser", das Alter spielt in diesem Zusammenhang nur eine Neben Rolle.

  120. "Eine Person muss Beweisen von was diese Ahnung hat, oder nicht, in Wort und Schrift."

    Das ist Komplett Falsch, es geht hierbei darum das eine Person an andere Personen Gesamtzusammenhänge zu Vermittelt, so das andere Personen Ahnung haben können, was eine Person an Ideen und Gedankengängen so wie Erfahrungen mitbringt.

  121. "Die Grundprinzipien des Bauens, kommen aus einem bestimmten Land."

    Das ist Falsch, z.B. gibt es Pflanzen und Versteinerungen, wo z.B. unterschiedliche Pfeiler in der Statik mit unterschiedlichen Materialien Dargestellt werden, oder auch ein 90° Winkel, vor langer Zeit konnte somit Rück geschlossen werden, das die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, das dies über den ganzen Erdball verstreut zu finden ist, heute im Jahr 2023 kann dies über die vielen Möglichkeiten der Bilder oder Videos und Schrift sowie der Kommunikation insgesamt, auch Belegbar herausgefunden werden.
    Damit hat der Mensch ein "Ansatz einer Lösung" um Bauwerke mit z.B. einem Pfeiler Stein -Beton-Stein mit einer ~halben Festigkeits Wiederherstellung zu Bauen.
    Die Grundprinzipien und damit die Höchste Priorität beim Bauen von Bauwerken das Sammeln von Materialien und der Direkte Einbau mit Holz und Naturstein der "Statik" von Bauwerken im Zusammenhang mit der Schwerkraft auf der Erde und das beibehalten der Absorbierung von Kräften, sowie das die Steine und das Holz überall zu finden sind, auf dem Erdball, mit anderen Materialien in Kombination, Verbunden mit dem "Wirklichen" Bauen also der Persönlicher Touch und das Ausprobieren, Garantieren zu den Vielen andere Verfahren und Bau Arten das der Mensch "Besser" Bauwerke Bauen kann, das sind meine Erfahrungen und die Erfahrungen der Menschheit, somit ist auch die Verknüpfung zu einem Land in diesem und vielen anderen Zusammenhängen Falsch.

  122. "Die Begriffe wie z.B. Handwerk, oder Bauwerk, sollten geändert werden."

    Das ist Falsch, damit sollte Vorsicht Umgegangen werden, den das sind Worte die Menschen als erstes lernen, wie die Hand oder Bau und die damit Verbundenen Werke die Entstehen.
    Eine Änderung wird somit "Schwerer" und das sollte Vermieden werden, in den letzten Jahr Tausenden, hat der Mensch auf dem Kreis und den vielen Winkeln darin, viele Ideen gehabt und diese Umgesetzt, daraus sind auch viele Dinge Entstanden, die nicht so Ideal sind, oder vielleicht in anderen Zusammenhängen, auch das Verständnis das alle Menschen das in diesem Kreis auch Wissen und Ahnung haben können sollten, ist ein wenig zu Kurz gekommen, darauf sollte in Zukunft mehr geachtet werden in einem Intuitiven Prozess, auch das bei Realisierung der vielen Eckpunkte, sodass der Mensch mehr Zeit, Brot und Wasser bekommen würde, vorausgesetzt dies passiert auch Vorne herum Sichbar und bekommt den Status Öffentlich und Realisiert und das wenn die Einfachen Dinge laufen es auch "Besser" mit den Komplizierten Dingen geht, ist bis heute nicht "Wirklich" Kapiert worden.

  123. "Von Einfachen Schriftstücken können Versteckt oder hinten herum "Besser" Ahnung gehabt werden."

    Das ist Komplett Falsch, bei der Mündlichen Überlieferung, sowie bei Komplizierten oder Einfachen Schriftstücken oder auch beim Heraus Sehen, aus der Realität, oder Bildern sowie Videos, steigt die Wahrscheinlichkeit Enorm an das nur "Bescheid" gewusst wird und der ganze Prozess auf Status "Geheim" steht, um so Öffentlicher, umso Wahrscheinlicher ist das die Menschen von diesen Informationen auch Ahnung haben können, wenn Personen das hinten herum machen sind das aber keine Probleme, Probleme sind immer was anderes, "Besser" wäre es sogar diese Prozesse Auszuprobieren und sich nicht Verunsichern lassen, sowie dann auch die Persönlichen Datensätze die Gedankengänge und das Now-How, Vorne herum Sichbar mit dem Hinweis den Menschen Präsentieren und im Hinweis auch Auszuprobieren.

  124. "Es gibt nur eine Art zu Lesen und zu Schreiben, wo noch "Wirklich" gebaut werden kann."

    Das ist Falsch, wenn ganz genau oder Ungenau sowie drüber oder herein Gelesen wird, sowie andere Lese und Schreib Arten, kann auch nach meinen Erfahrungen noch "Wirklich" gebaut werden.

  125. "Das mit den Schriftstücken klappt sowie so nicht, in den Buchhandlungen und Bibliotheken befinden sich Bauwerke, die mit der Realität viele Ähnlichkeiten haben und in der Realität gibt es ein Totalschaden."

    Das ist ist so Falsch, in meinem Schwerpunkt "Bauwerke" gibt es ein Fachlichen Total Schaden und bei den "Schlecht Beweisbaren" Dingen wie das "Wirkliche" Bauen Persönlicher Touch und Ausprobieren sieht es ebenfalls sehr schlecht aus, dies ist zwar keine Weltuntergang, den es ist jederzeit Möglich aus jedem Bauwerk das "Beste" zu machen, aber es sollte einem Bewusst werden das der ganze Kuchen für eine Person selber, wie die eigenen Erfahrung, die mit der Zeit kommt und sich darüber keine Sorgen gemacht werden müssen, da in jungen Jahren ja schon Erfahrungen Vorhanden sind, die Erfahrungen von anderen Personen, sowie die Persönlichen Datensätze und Gedankengänge, an andere Personen Übermitteln werden sollten, sodass dies für einen selber, so wie für eine Gesellschaft ein Sinnvolles weiterkommen mit mehr Zeit sowie mehr Wasser, Brot und Wein ermöglicht.
    In den letzten Jahr Tausenden hatten die Menschen in diesem Zusammenhang exakt das gleiche Problem wie Heute im Jahr 2023, mit diesen Datensätze und das "Wirkliche" Bauen, Vorne Herum, steigt die Wahrscheinlichkeit Enorm an das die Menschen in dem Schwerpunkt "Bauwerke" und in anderen Schwerpunkten und Bereichen, bei voller Realisierung aller Eckpunkte, ein Hauch einer Chance haben, in den Maximalen Bereich Vorzudringen, sodass nicht nur Intuitive mit seiner Erfahrung Dinge Kapiert werden und Bescheid gewusst wird, sondern auch viele Dinge "Besser" Kapiert werden können.

  126. "Mit den Richtigen Informationen, kann einfach so, oder mit allen Formen von Unlauteren Mitteln in den Maximalen Bereich gebaut werden."

    Das ist komplett Falsch, wenn eine Person alle Informationen, oder gar keine besitzt in Form von z.B. Zusammenfassungen oder die Informationen der Aktuellen Gegenwart, sollten trotzdem keine Unlauteren Mittel unter Vorsatz eingesetzt werden gegen Personen, das hat eine sehr Hohe Priorität, es kann trotzdem noch versucht werden "Besser" zu Bauen, es ist zu Bedenken das die Menschen ein Hauch einer Chance haben in den Maximalen Bereich Vordringen, bei der Vollständigen Realisierung aller Eckpunkte, bedeutet alle Personen den Hinweis auf Klamotten, Auto, Fahrrad usw. in allen Unternehmen, Bücher-Kisten sowie Bibliotheken und anderen Einrichtungen.
    Sowie Werbung in allen Möglichen Formen, aber auch Diskussions Runden über das Bauen von Bauwerken und viele andere Eckpunkte, die Handwerker z.B. im Alltag bewältigen und die kaum Ausfallen.
    Ich habe in meinem Gesamten Leben ein paar kleine Beton und Stein, also Ausnahme sowie ein Teil-Standart Bauwerke und ein paar kleine stellen mit Verläufen und Touches gesehen, wo der Maximale Bereich mit Persönlicher Touch und Ausprobieren, ansatzweise Erreicht worden ist, um sich ein Gesamtbild zu machen, den Schwerpunkt Bauwerke bezeichne ich selber, als Verlierer Straße, oder Casino bzw. Würfelspiel, oder Annahmen und Spekulationen, so wie Märchen Schwerpunkt.

  127. "Es müssen Prozeduren Entwickelt werden um nicht mehr "Wirklich" Bauen zu müssen, aus Sicherheitsgründen."

    Das ist Komplett Falsch, wenn eine Gesellschaft das "Wirkliche" Bauen möchte, muss diese auch Konsequenter weiße das Risiko tragen das alle Beteiligten Personen auch "Wirklich" Bauen, umso weniger Personen "Wirklich" Bauen umso Unsichere wird es, bei Prozeduren die dafür sorgen das es Sicherer wird da keine Person mehr Bauen muss, steigt die Wahrscheinlichkeit das keiner mehr Baut und das wiederum ist schlechter für eine Gesellschaft.
    Für eine Gesellschaft loht es sich mehr, dieses Risiko einzugehen, den es kann in einem Intuitiven Prozess für die Sicherheit gesorgt werden.

  128. "Eine Verknüpfung im Zusammenhang mit meinem Schwerpunkt Bauwerke, die sich nicht auf die Wesendliche Eckpunkte Konzentriert, sei Richtig."

    Das ist so Falsch, z.B. der Böse Beton, die Bösen Techniken oder die Bösen Personen sind Schuld an diesem oder diesem, oder der oder die Personen Teilen sich eine Zusammenfassung hinten herum, der oder die kann nicht Lesen oder Schreiben, sowie die Person hat nichts Kapiert, dies sind alles Aussagen und damit auch Verknüpfungen die mit bedacht betrachtet werden sollten, den eine oder mehrere Personen können alles Erzählen und Schreiben, der Erfahrungswert dazu "Das Geschwätz ist oft sehr Groß beim Bauen." sagt genau dies aus und besagt auch das der Mensch in Menschlichen Bereich, sich auch viel Einbilden kann und das viele Möglichkeiten in Betracht gezogen werden sollten, unter anderem auch die Menschlichen Verknüpfungen die im Menschlichen Bereich Entstehen können, durch die nicht Realisierung aller Eckpunkte, die Wahrscheinlichkeiten steigen das es ein wenig Abgemildert wird in der Zukunft, das die Menschen sich nicht mehr so Reinlegen bei Fachlichen Aspekten, aber auch im Menschlichen Bereich, wenn alle Eckpunkte Realisiert werden.

  129. "Es muss Versucht werden, die Menschen vom Bauen abzuhalten, da diese ansonsten auf eine Falsche Bahn im Baubereich kommen."

    Das ist Kompletter Unsinn, es sollte Versucht werden die Menschen zu begeistern für das Handwerk und diese zu Animieren mit den Restlichen Bereichen und Schwerpunkten zusammenzuarbeiten, sowie den Hinweis setzen, diese in der Zukunft als Handwerker für Schwimmende sowie Mobile oder Fest Verbaute Lösungen von "Bauwerken", im Zusammenhang mit Erde, Wasser, Luft und der Schwerkraft in der Schrift zu Verbinden, mit altbekannte Gewerken und Berufen, die zu diesem Schwerpunkt Bauwerke gehören und derzeit im Jahre 2023 in der Mehrheit am meisten gelesen und gehört werden.
    Außerdem den Tipp geben den Hinweis auf den Klamotten, Fahrrad, Arbeitstasche und anderen Möglichkeiten, zu den Persönlichen Datensätzen, den Gedankengängen und dem Now-How zu setzen.
    Hinzu kommt das es nicht Schlüssig ist in einem Intuitiven Prozess, auf die falsche Bahn im Bauprozess zu kommen, vorallem dann wenn der Mensch "Wirklich" Baut, das passt nicht zusammen, hier wird auch klar, was dies bedeutet an jeder Position "Wirklich" zu Bauen.

  130. "Die ganz Einfachen Dinge die nicht "Wirkliche" laufen, wäre ein Anruf eines Handwerkers, oder die Pfeiler Systeme."

    Das ist so Falsch, die "Einfachen Dinge des Lebens, in der Schrift" sind, den Maximalen Hinweis setzen, sowie auch mit den "Einfachsten Dingen, teilweise in der Schrift" die Eckpunkte flächendeckend überall zu Realisieren, Werbe Unterbrechungen zu meinem Schwerpunkt "Bauwerke" flächendeckend Schalten, sodass die Menschen ein Hauch einer Chance haben in Zukunft bei Voller Realisierung in den Maximalen Bereich Vorzudringen, aber auch Empfehlungen und Tipps an jeder Baustelle geben um z.B. Müll in Stein Bauwerke Einzubauen, oder Steinchen und Hölzchen in Beton Bauwerke, Sichbar im Mauerwerk Einzubauen, in sogenannte Ausnahme Bauwerke, an kleinen stellen flächendeckend Anzufangen und die Baukreis-Läufe Einzuhalten, sowie Tipps und Empfehlungen zu den Entscheidenden Dingen im Bauen wie z.B. Mobiles Stockwerk, oder ander Dinge, aber immer bedacht sein sollte, an kleinen stellen Anzufangen, nicht alles auf einmal.
    Hier sollte Bedacht sein das umso mehr die Menschen in die Zukunft gehen, umso Wahrscheinlicher das diese Durch die Umliegenden Informationen wie Beiwerke, Mündliche Überlieferung und Teile in der Realität Verteilt in der Umgebung die Menschen Bescheid Wissen, aber in einem Intuitiven Gespräch, oft nicht Entscheidende Dinge Erzählen, da diese viele Dinge in dem Schwerpunkt "Bauwerke", nicht ganz Kapiert haben, oder Richtige Dinge Erzählen, die nicht Kapiert worden sind und auch oft die Einsicht dazu fehlt das dies so ist, sowie das auch Einfache Zusammenfassungen keine Garantie sind alles Kapiert zu haben, sondern erst die Wahrscheinlichkeiten steigen bei Voller Realisierung aller Eckpunkte, somit ist es "Besser" noch zusätzlich Interesse zu besitzen, die Erfahrungen kommen dann mit der Zeit.

  131. "Wer was Kapiert hat und wer nicht, sollte immer nachgeprüft werden."

    Das ist so Falsch, es kann manchmal "Besser" sein über die Allgemeine Feststellung dies zu Beurteilen, aber es kann auch schlechter sein, so das das sogenannte Abschweifen Entsteht.
    Auch das die Personen die Eckpunkte Realisieren einen Gott ähnlichen Status bekommen, kann nur Falsch sein da dies Standardisiert in den Alltag gehört, zu dem Kreis können sich auch viele unterschiedliche Formen Vorgestellt werden, wo die Menschen im Laufe der letzten Tausend Jahre, viele Ideen hatten und diese Umgesetzt haben, aber die Realisierung der Eckpunkte Vergessen haben Vollständig zu Realisieren, somit können Sie von viele Dinge auch nicht "Besser" Ahnung haben bzw. höher auf Prozess Stufen kommen und die Einfachsten Dinge sind oft die Schwersten, die Konsequenz wäre auch das die Verhältnisse Bescheid Wissen und Ahnung haben zu weit auseinander liegen um in den Maximalen Bereich Vorzudringen.
    Die sogenannte letzte Meinung eines Menschen umschreibt das der Mensch gepaart mit seinem Teil-Intuitiven Wissen und den sogenannten Insgeheimen Wissen, was dieser durch z.B. Mündliche Überlieferung, oder der Umgebung sowie Schriftstücke Bescheid Weiß, Einschätzen kann, in dem Schwerpunkt "Bauwerke" was ein Fehlschlag ist, z.B. wenn nicht alle Personen, oder nur eine Person, an dem Bauprozess beteiligt, "Wirklich" gebaut haben, mit Persönlicher Touch und Ausprobieren, hier kommt es sehr Stark darauf an, ob die Baukreis-Läufe eingehalten werden oder nicht, sowie andere Fachliche Aspekte die eine Rolle Spielen können, allerdings sollte hier an dieser Stelle die ganze Sache nicht zu genau genommen werden, wenn jetzt z.B. die Situation es nicht zulässt bei einem Sektor wo nur "Ausnahmen" Bauwerke stehen, je nach Situation gesammelten Steine oder Holz Einzubauen, ist es immer "Besser" wenn das "Wirkliche" Bauen dabei ist, aber der Hinweis sollte schon gesetzt werden, anzufangen die Bau-Kreisläufe Einzuhalten.

  132. "Bei einer Person muss alles Vorher gewusst werden."

    Das ist Falsch, bei einer Person muss überhaupt nichts, es kann sich vor eine Person gestellt werden, und daran gedacht werden das diese viele verschiedene Zusammenhänge schon kennt, außerdem sollte bedacht werden das die verschiedenen Eckpunkte nicht "Wirklich" Realisiert sind und somit auch die Informationen aus den Intuitiven Prozessen der Menschen, Leben Realistisch an alle Menschen Sichbar und "Besser" Katalogisiert Verfügbar sein müssten, mit dem Status Öffentlich so das alle Menschen in Ihrem Intuitiven Alltag von vielem "Besser" Ahnung haben.
    Wenn der Status bei vielen Eckpunkte noch auf Geheim oder Geschlossen steht, Entstehen in einem Intuitiven Alltag viele falsche Eindrücke und auch in vielen Gesprächen gibt es eine höhere Verwechslungs Gefahr und Missverständnisse, somit ist es eventuell "Besser" bei einem Menschen vorher davon auszugehen das dieser eine letzte Meinung besitzt, die nicht genau gewusst werden kann.

  133. "Es gibt eine Schule wo die Richtigen Informationen gelernt werden."

    Das ist so Falsch, das passt nicht zusammen mit den Gesamt Vorgang, aufgrund der Vielfalt im Bauen von Bauwerken, sowie das eine, oder eine Gruppe von Personen beim Schreiben eines Schriftstückes nicht All Wissend sind und es darauf ankommt wie ein Schriftstück Lebens Realistisch in einer Gesellschaft aufzufinden ist, damit Entwickelt sich auch Unteranderem der Status eines Schriftstückes, außerdem sind diese Schriftstücke Unterstützungsmittel und Ausprobieren steht im Vordergrund, hinzu kommt das Informationen erst einmal Realisiert werden sollten und auch nicht nur Vereinzelt, hinzu kommt das sich diese Teilweise auch erst mal angewöhnt werden sollten, um hier von den Richtigen Informationen zu Sprechen.
    Hinzu kommt das die Zusammenfassungen von jedem Interessens Gebiet, die am besten von vielen Verschiedenen Personen mit Nummer B unter Entscheidende Dinge im Bauen Punkt 52 Realisiert worden sind, in jedem Schulsytem Ausliegen, unter der Voraussetzung das diese auch Vorne Herum Sichbar und leicht zu finden, in einer Gesellschaft, überall Verfügbar sind.
    Außerdem greifen Lehrkräfte auf das zurück, was vorne herum Sichbar ist, mit einem Status der Schriftstücke von "Geschlossen" oder "Geöffnet" in einer Gesellschaft und Schreiben daraus Fragen und Gestalten den Unterricht.
    Außerdem ist Schule bekanntlich Schule, Unabhängig der unterschiedlichsten Schulen die es gibt, somit steigen also die Wahrscheinlichkeiten das bei umso mehr Schriftstücken Vorne Herum Sichbar in einer Gesellschaft, Schulsysteme darauf zugreifen werden, in einem Lebens Realistischen Prozess.
    Aber es kann auch auf Status "Geheim" zugegriffen werden, oder auf "Schlecht" Geschlossen bzw. "Schlecht", "Schlecht" Geschlossen, hier sollte insgesamt dann Vorsichtiger Vorgegangen werden mit den Informationen und immer bedacht sein das auf Bescheid Wissen und dann auf Teile von Ahnung gekommen werden sollte, die Erfahrung kommt mit der Zeit."

  134. "Es reicht aus wenn alle Menschen, die Informationen von dem Schwerpunkt Bauwerk Wissen."

    Das ist so nicht Richtig, den diese sollten auch Teile von diesen Informationen Ahnung haben können, insbesondere das Datensätze auch Datensätze bleiben und Ausprobieren im Vordergrund steht, um die Zielsetzungen "Wirklich" zu Erreichen, den die Informationen fallen nicht von den Sternen und wenn diese gewusst werden mit dem sogenannten Insgeheimen Wissen, sollte dafür gesorgt werden in einer Gesellschaft das es auf das Bescheid Wissen geht, mit Unterschiedlichen Möglichkeiten wie z.B. Werbung, Hinweise und Schriftstücke Vorne Herum, um von Teilen auch Ahnung zu haben, die Erfahrung kommt dann mit der Zeit.
    Auch das die Menschen viele Dinge schon Insgeheim Wissen, kann eine Falle sein, sodass geglaubt wird die Eckpunkte reichen aus, in diesem Zusammenhang sollte sich immer wieder selbst überzeugen werden.
    Ein z.B. sechs Jähriges Kind hat schon sechs Jahre aus der Umgebung Heraus Gewürfelt und gepuzzelt also auch sechs Jahre Erfahrung und weiß schon mehr Insgeheim, wie dieser vielleicht mündlich mitteilt, wenn dieser es doch mitteilt, wäre dies auf Status Geheim Insgeheim, dabei sollte beachtet werden das Ausprobieren im Vordergrund steht und das dieser Prozess ganz Normal dazu gehört, wenn die Schriftstücke für die unterschiedlichen Interessens Bereiche jetzt überall in einer Gesellschaft Vorne Herum Sichbar in vielen unterschiedlichen Möglichkeiten Verfügbar wären, auch mit der Wichtigen Kennzeichnung das diese Kopier und Veränderbar sind und somit auch suggeriert wird das dies nur Datensätze sind, hat eine Gesellschaft mehr Chancen, denn wenn der sechs Jährige im Laufe der laufenden Zeit, Lesen lernt und diese Schriftstücke Vorne Herum Sichbar findet in einer Gesellschaft Erhöhen sich die Wahrscheinlichkeiten das dieser auf Bescheid Wissen kommt und dann auch davon in Teilen Ahnung hat, allerdings sollte auch hier beachtet werden das die Zwanghafte Kennzeichnung nicht gemeint ist, sondern in einem Intuitiven Prozess.
    Somit hat auch ein sechs Jähriger den Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, die Fassbaren und Nicht Fassbaren Dinge sowie Wissen und Erfahrung, das Teil Intuitive Wissen also das "Wirkliche" Bauen Persönlicher Touch und Ausprobieren, besitzt dieser sechs Jährige bereits und das Insgeheime Wissen sind die Dinge, die dieser in sechs Jahre über verschiedene Möglichkeiten wie Hören, Sehen, Richen, Schmecken, Ertasten also die Fünf Sinne des Menschen bei anderen Personen oder Objekten, herausgefunden hat, hierzu wären dann die Fassbaren Dinge, Ertasten und Schmecken und die Nicht Fassbaren Dinge Richen, Hören, Sehen, sowie Bewegungen, dies Gehört auch alles zu den Datensätzen, diese werden dann Kombiniert im Laufe des älter werdens und dann können diese z.B. Aufgeschrieben werden für sich selber und andere Personen, aber bleiben weiter Datensätze.
    Durch diese ganzen Datensätze, kann sich durch die Umgebung, also die Realität eine sogenannte Allgemeine Feststellung zu seinen Interessens Gebieten noch "Besser" gemacht werden, umso älter eine Person wird umso Besser, also ein Abgleich mit seinen Erfahrungen und somit Errinerungen und daraus Entsteht dann eine eigene Meinung, wenn die Eckpunkte in einer Gesellschaft kaum Realisiert sind, ist das dann die letzte Meinung einer Person, die in einem Intuitiven Prozess zwischen Personen nicht "Wirklich" im Gespräch und im Handeln ist, bzw. nur mit Umschaltungen einer Person.
    Jetzt wäre eine sogenannte Allgemeine Meinung zu seiner eigenen Meinung noch Wichtig, die am besten durch Zusammenhängende Informationen in so einem Mix an Schriftlicher sowie Audio und Video von vielen Personen geteilt werden kann, Vorne Herum Sichbar und weitere Realisierungen von Eckpunkten in einer Gesellschaft, für alle Personen, steigen die Wahrscheinlichkeiten, so das sich die Allgemeine Meinung "Besser" zu der Mündlichen Kommunikation, Gebildet werden kann, mit dieser könnte dann in einen Intuitiven Gespräch zwischen Personen die "Wirkliche" letzte Meinung im Gespräch Kommuniziert und in einem Bauprozess mit mehren Personen im Handeln Realisiert werden, ohne Umschalten zu müssen und auch eine wesentlich "Besserer" als die alleinige letzte Meinung, die alleine Gebildet worden ist, somit ist ein Vordringen in den Maximalen Bereich in den vielen Interessens Gebieten Wahrscheinlicher.

  135. "Der Ausdruck einer Person oder eines Objektes, sollte eins zu eins Übernommen werden."

    Das ist Falsch und wird in dem Schwerpunkt "Bauwerke" als Fehlschlag gekennzeichnet, mit der letzten Meinung einer Person, ein Beispiel ist dazu die Dokumentationen des dritten Reiches Deutschland, über die Aufmärsche, wo die Damen und Herren den Gesichtsausdruck in den Filmen haben, wie von einer Puppe, die heute noch Teilweise zu finden ist, für Propaganda Zwecke, hier ist in der Film Rolle mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit Bild für Bild herum gepfuscht worden, ich Persönlich weiß das aufgrund dessen das ich Kino Vorführer gewesen bin in meiner Jugend, an Alten Vorführ-Maschinen, nach der Schule und es Relativ Einfach ist, Bild für Bild nach zu malen mit verschiedene Werkzeugen wie Beispielsweise Messer und Stifte.
    Den Ausdruck eins zu eins Kopieren, wird auch Teuflische Gleichheit genannt und Verwechselt, mit einen Eindruck Einfangen, oder eine Arbeit Gleich machen bzw. eine eins zu eins Kopie, dies stellen Unterschiedliche Erarbeitung eines Objektes dar, wie bei Entscheidende Dinge im Bauen unter Punkt 5 näher Erläutert, den bei einer eins zu eins Kopie, sollte auch Ausprobiert werden, auch der Versuch die Arbeiten Lebendig Wirken zu lassen, gehört zu den Erarbeitung die zum Maximalen Bereich im Schwerpunkt "Bauwerke" gehören, leider gibt es nach wie vor, zu viele Fehlschläge bei den Unterschiedlichsten Bauwerken im Zusammenhang mit dem Ausdruck eins zu eins Kopieren und ich bin der Ansicht es gibt keinen Zusammenhang, der diese Arbeiten "Wirklich" Rechfertigt, nachträglich kann natürlich alles Umgestaltet werden, unabhängig der Verschiedenen Möglichkeiten und in diesem Zusammenhang macht es auch keinen Unterschied nach meinen Erfahrungen, was Umgearbeitet wird, wie öfters Geschwätz wird.
    Da dies Materialien sind kann sich auch Gedacht werden das es keinen Unterschied machen wird diese Umzuarbeiten, auch die Teuflische Gleichheit kann ich mir Persönlich nicht Vorstellen das diese jemand "Wirklich" haben möchte, mit der letzten Meinung einer Person.

  136. "Die Kategorisierung der unterschiedlichen Schwerpunkte, kann sich nicht Überlappen und sollte in den Arbeits Alltag Integriert werden."

    Das ist Komplett Falsch, in einem Intuitiven Arbeitsalltag, können sich viele Arbeitsvorgänge Überlappen, wenn dies kein Haupt oder Neben Interesses Gebiet ist, kann dies jederzeit in einem Intuitiven Gespräch Vermittelt werden, den dies sind Unterstützungsmittel, Beispielsweise bei Schäden an Materialien an Oberflächen, oder anderen Schäden, können sehr oft alle Handwerker bzw. Personen, aus dem Bereich "Bauen" mit den vielen Schwerpunkten mit Empfehlungen und Tipps Weiterhelfen.

  137. "Einschätzungen, können einfach so getroffen werden."

    Das ist eine sehr Pauschale Aussage, über die Erfahrungen mit anderen Personen auf eine Person Rückschlüsse zu ziehen sollte unterlassen werden, den die Rückschlüsse können über die Eindrücke und auch die Mündliche Kommunikation Falsch sein, "Besser" wäre Gesamtzusammenhänge von einer Person zu Erfahren, dabei sollte beachtet werden das in einem Intuitiven Prozess in der Mündlichen Kommunikation meist die Teile nachträglich zusammengesetzt werden müssten, die sogenannte Verarbeitung und das könnte Jahre Dauern bis "Wirklich" Gesamtzusammenhänge einer Person gewusst werden, hinzu kommt das dies dann auf Status Geheim Insgeheim abläuft das sogenannte Insgeheimen Wissen, daher wären für die Zukunft Schriftliche Zusammengefasste Persönliche Datensätze, Gedankengänge und Now-How einer Person Vorne Herum Sichbar in einer Gesellschaft, zusätzlich zu allen anderen Kommunikations Mitteln, sehr Hilfreich und würden viele Prozesse Verbessern.

  138. "Die Schrift wird nicht gebraucht, ohne geht es genauso gut."

    Das ist Falsch, ohne das jede Person Nummer B unter Entscheidende Dinge im Bauen" bei Punkt 52 Realisiert, wird eine Person Schwierigkeiten mit Nummer A bekommen also dem Persönlichen Teil der nicht in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann und somit auch mit dem Teil-Intuitiven Wissen Persönliche Touch und Ausprobieren, den die Schrift ist ein anderes Zeitfenster und hilft dabei die Prozesse im Menschlichen Bereich zu Verbessern, somit kann also gleichzeitig gesorgt werden das eine Person selber dafür sorgt mit der Schrift das diese "Besser" zurecht kommt, mit sich selber und somit Nummer A und damit auch mit anderen Arbeitsprozessen und Personen und gleichzeitig noch, seine Gesamten Zusammenhänge an andere Personen zu Übermitteln, mit der Vollständigen Realisierung von Nummer B.
    Wenn das darum geht was hier "Möglich" ist, kann ohne die Schrift auch alles Entwickelt oder gebaut werden, allerdings ist es nicht mehr "Besser" Möglich in einem Intuitiven Prozess von Dingen "Besser" mehr Ahnung zu haben, oder es wird Probleme mit Nummer A geben im Menschlichen Bereich, auch die Warschlichkeiten von Falsch Einsatz von Materialien, Werkzeugen und Technik steigen an.
    Allerdings ist hier immer der Intuitive Prozess zu beachten und das der Mensch in Verschiedenen Lebens Abschnitten Lebt und auch das hinten herum Schreiben und weitergeben gehört zum Ausprobieren, allerdings sollte dann schon Relativ Zeit Nahe Nummer B Realisiert werden, auch wenn Nummer B Realisiert ist, kann auch eine Zeitlang nicht Geschrieben werden, der ganze Prozess sollte nicht Zwanghaft sein und es sollte immer Bedacht sein diesen Prozess mit Nummer B, in einem Gesamten Leben zu betrachten, womit sich viele Prozesse Verbessern und somit auch "Wirklich" davon gesprochen werden kann in die Zukunft zu gehen ohne Behaupten zu müssen, vorausgesetzt es wird nicht gegen Personen oder Personen Gruppen Vorgegangen und versucht die Teil-Intuitiven Fähigkeiten unter Vorsatz zu Kontrollieren, an diesem Punkt sollte sich auch nicht von Geschwätz durcheinander gebracht werden lassen, den das kann nur eine Person selber Wissen.

  139. "Wenn ein Bauwerk gebaut wird, können Fehler gemacht werden."

    Das ist Falsch, Bauwerke Bauen bedeutet Fehler machen, in einem Intuitiven Prozess, unabhängig von Genau oder Ungenau, Hart oder Weich, der Materialien bzw. der Verfahren und Bauweisen, den Ausprobieren steht im Vordergrund, ohne den Persönlichen Touch und Ausprobieren, also das Wirkliche Bauen kann es keine Erfüllung von Zielsetzungen geben.
    Die Bau Kreisläufe können mit Unterschiedlichen Verfahren und Bau Arten Eingehalten werden, um die Vielfalt im Bauen zu Gewährleisten, ohne das es Zwanghaft wird im Bauprozess und würden in einem Intuitiven Prozess Entstehen, wenn alle Eckpunkte "Wirklich" Realisiert sind, den Irgendwo ist Nirgendwo von Schriftstücken, sowie von Bauwerken, wo es keine Fehlschläge gegeben hat also mit dem "Wirklichen" Bauen bzw. Teil Bauwerken und anderen vielen Möglichen Eckpunkten beim Bauen.
    Durch Fehler in einem Intuitiven Prozess, würden auch alle Möglichen Eckpunkte unter anderem Persönlicher Touch und Ausprobieren und die Öffnung der Schrift Entstehen, allerdigs sollte auch nicht Abgeschweift werden, bei einem z.B. Haupt Interessens Gebiet, oder mit Informationen über andere Personen unter Vorsatz herumgespielt werden, denn dann können nicht "Wirklich" Fehler gemacht werden, sondern sich selber auf seine Aufgaben zurück Besinnt werden in einem Intuitiven Prozess.
    Bei einer Fehlschlag Quote von der Mitte in jeden Winkel von ~95% und ~98% unabhängig des Verfahrens oder der Bau Weisen bei den Fachlichen Dingen, aber auch bei den Schlecht Beweisbaren wie Persönlicher Touch und Ausprobieren also dem "Wirklichen" Bauen im Design aber auch der Funktionalität, sieht es in etwa genauso "Schlecht" aus, dann kann das also nicht so stimmen das "Wirklich" Fehler gemacht werden in der Mehrheit der Gesellschaften, im Jahr 2023 und in der Vergangenheit, und somit können auch nicht die benötigten Eckpunkte Realisiert werden, die benötigt werden so das auch alle Menschen "Wirklich" Bauen könnten und nicht nur das Haupt Interessens Gebiet, Teilweise in den Maximalen Bereich Vordringen kann.

  140. "Das "Wirkliche" Bauen, kann einer anderen Person abgenommen werden."

    Das ist Falsch, der Persönliche Touch und das Ausprobieren kann keiner Person abgenommen werden, aus diesem Grund ist es auch nur möglich einer anderen Person Empfehlungen und Tipps sowie verschiedene Möglichkeiten der Werkzeug Übergabe Vorzuschlagen, aber wenn es um das "Wirkliche" Bauen geht, Entscheidet immer eine Person selber, keine andere Person könnte dies einer anderen Person abnehmen.
    Es ist allerdings zu Empfehlen nicht mit dem "Wirklichen" Bauen unter Vorsatz damit herumzuspielen, damit Erschließt sich auch auf jeder Baustelle "Wirklich" zu Bauen, allerdings sind die Eckpunkte in der Gegenwart im Jahr 2023 nicht Realisiert, in dem Schwerpunkt "Bauwerke" insbesondere die Normalisierung der Arbeiten mit dem "Wirklichen" Bauen, sowie die Realisierungen der Schrift sowie der Werbemaßnahmen, die irgendwo und nirgendwo zu finden sind, was es auch erheblich Schwerer macht, Insgesamt "Besser" zu Bauen.

  141. "Wenn Dinge über die Erfahrungen gewusst werden, dann weiß eine Person das schon Insgeheim."

    Das ist Falsch, wenn die Person das nicht gelesen oder Erörtert hat, in einem Gesamtzusammenhang oder noch andere "Möglichkeiten" wie z.B. Vergleiche ziehen und Ausprobieren, ist es Wahrscheinlicher das diese das noch nicht Insgeheim weiß, somit kann diese Person auch "Schwerer" auf Bescheid Wissen kommen und dann Ahnung haben davon, deswegen wäre es so Wichtig das jede Person den Maximalen Schriftlichen Hinweis setzt in der Zukunft, um es anderen Personen und sich selber zu Erleichtern, verschiedenen Interessens Bereiche "Besser" Ahnung zu haben.
    Auch sollte beachtet werden das wenn am Anfang wenige Menschen den Maximalen Hinweis Integriert haben, oder andere Verschiedenen Hinweise in einer Gesellschaft nicht Realisiert sind, das immer noch Irgendwo Nirgendwo ist beim Bauen, es kommt nicht so darauf an diese Zusammenfassungen der jeweiligen Interessens Gebiete zu Lesen, sondern das die Hinweise mit den Zusammenfassungen Vorne Herum Sichbar und Ertastbar sowie Hörbar durch die Kommunikation in einer Gesellschaft "Wirklich" überall zu finden sind, dieser Vorgang kann auch nicht durch die Mehrheit einer Gruppe in einer Gesellschaft Umgangen werden.
    In diesem Zusammenhang, sollten auch keine Überprüfungen einer Person stattfinden, ob diese das Weiß oder davon Ahnung hat, oder mit dem Ahnung haben oder Bescheid Wissen versucht werden eine Person Auszutricksen, sowie irgendwelche Unlauteren Mittel im Menschlichen Bereich, wie z.B. Behauptungen, sonst Verlieren diese Informationen Ihren Nutzen in einer Gesellschaft.
    Laut meiner Erfahrung ist es auch "Besser" die Informationen zu missachten, welche Person in diesem Zusammenhang "Dumm" ist, also Übersetzt, andere Menschen unter Vorsatz oder einfach nur Dummheit, mit Unlauteren Mitteln im Menschlichen Bereich mit diesen Informationen Ausschaltet oder Umgeht, sowie einem Menschen Vorspielt, in einem Bauprozess, den dies sind schlecht Beweisbare Dinge und es kann sich auch "sehr Schnell" Getäuscht werden, auch kann ein Mensch nicht "Wirklich" unterscheiden ob das Vorsatz ist oder nicht, wenn sich zu sehr damit Beschäftigt wird, somit kann selber nicht mehr "Wirklich" gebaut werden, das sollte nicht unterschätzt werden.

  142. "Ein Unternehmen rückt nach Rechts oder Links."

    Das ist Falsch, der Linke Arm oder die Rechte Haus Hälfte, so wie die Aussage "Wir Biegen nach Rechts ab" Ergeben einen Sinn, die Aussage "Definieren Sie die Linke und die Rechte Seite" ist eine Aussage wo nicht in den Intuitiven Prozess passt, wo es auch schnell Zwanghaft wird, sowie nicht "Wirklich" gelernt werden kann.
    Die Aussage "Ein Unternehmen hat die Falsche Strategie" oder "In einem Unternehmen fehlen die "Einfachen Dinge des Lebens, teilweise in der Schrift" sind Aussagen, die schon "Besser" zusammenpassen wenn es um die Mitteilungen an andere Personen geht, das es "Schwerer" ist in einem Intuitiven Prozess fehler zu machen in dem Schwerpunkt "Bauwerke" und das Nachholbedarf besteht.
    Wie an diesen Beispielen gesehen werden kann, steckt der Teufel (Symbolisch Gesehen) im Detail, genauso könnte es sein das der Unternehmens Name z.B. "Die Mitte" heißen würde, dies wäre zwar nicht "Besser" gewählt, aber hier kann Erkannt werden wie Schnell auch in einem Intuitiven Prozess im Zusammenhang mit Rollen Bilder einer Person, Dinge Verwechselt werden können, obwohl die Gesamt Zusammenhänge einer Person oder Personen Gruppe und jeder Person darin nicht "Wirklich" Vollständig gewusst werden, was wiederum dazu führt das die Wahrscheinlichkeiten für Fehlentscheidungen Ansteigen, dies sollte nicht unterschätzt werden in einem Unternehmen.
    Wenn es die Situation nicht zulässt, da nichts unter zwang Ablaufen sollte in einem Unternehmen oder Bauprozess, kann sich auf den Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, Verlassen werden, ohne Gesamt Zusammenhänge einer Person, Die Aussage "Der Intuitive Notfall Modus" beschreibt Unteranderem das Bauen in einer Lebens Bedrohlichen Situation, z.B. wenn das Eigene Leben in Unmittelbarer Gefahr Schwebt bei einer z.B. Standardisierten Bewaffnung von Personen Gruppen.

  143. "Es gibt eine Frau und einen Mann der ein Gegner der Gesamtzuammenhänge ist bzw. der Rolle."

    Das ist Falsch, eine Rolle kann Unbeliebt oder Beliebt sein in einer Gesellschaft, Unbeliebt ist diese wenn keine Hinweise in Dörfern und Städten zu den jeweiligen Interesses Gebieten Platziert sind und die Menschen diese Zusammenhänge nicht mit dem Maximalen Hinweis Verteilen, Beliebt könnte diese werden in einer Gesellschaft wenn die Menschen darauf achten diese mit dem Maximalen Hinweis zu Verteilen und mit Hinweisen in Städten und Dörfern, bei dieser Sache sollte nicht zu Schlau und zu Dreist Vorgegangen werden, die Mündliche Überlieferung Erlaubt nur Puzzel Teile und nicht "Wirklich" Gesammt Zusammenhänge, die sich immer wieder in der Schrift, Video und Audio Form angeschaut werden können.
    Außerdem sollte bedacht sein das alles Erzählt werden kann, das Geschwätz ist sehr Groß beim Bauen, erst wenn diese Hinweise bzw. die Schriftstücke "Wirklich" gesehen werden, vorne in dem Kreis kann gesagt werden das Gesamtzusammenhänge Aufgeschrieben worden sind, vorher noch nicht, hinzu kommt das Abgeschweift werden kann und Vergessen wird, selber Eckpunkte zu Realisieren.

  144. "Den Status von Schriftstücken oder andere Dinge in diesen oder anderen Zusammenhängen, haben die Menschen schon Vorher gewusst."

    Das ist so Falsch, selbst wenn einige Menschen im Wort und in der Schrift in der Zukunft Richtig gelegen haben in der Vergangenheit, kann ein Mensch nicht "Wirklich" in die Zukunft sehen, außerdem kann eine Person oder auch eine Personen Gruppe die Zukunft Verändern unabhängig der Vorhersagen, die Menschen bräuchten alle Eckpunkte Realisiert um in den Maximalen Bereich zu gelangen, aber wenn diese noch nicht "Wirklich" Realisiert sind, oder nur grob Teilweise bzw. wie im Jahr 2023 in den Schwerpunkt Bauwerke fast alle Gefallen sind, werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht und es ist auch "Schwierig" sich von dem Geschwätz nicht beeinflussen zu lassen, hinzu kommt das die Menschen die sich für einen Bereich bzw. Schwerpunkt nicht so Interessieren, auf die Informationen von anderen Interessens Bereichen Verlassen müssen, sonst steigen die Wahrscheinlichkeiten das viele Dinge falsch Interpretiert werden in einem Intuitiven Prozess.
    Dann sollte berücksichtigt werden das wenn ein Mensch keine Zusammenhängende Informationen gesehen hat, dieser die meisten Dinge die hier auch in dieser Zusammenfassung stehen, im Laufe des Lebens herausfinden muss und Teilweise auch Ahnung haben sollte, auch eine Person die Zusammenhängende Informationen gesehen hat sollte von diesen Dingen auch Ahnung haben, zusätzlich kann auch eine Person nicht von alles Ahnung haben, den dazu bräuchte es die Vollständige Realisierung aller Eckpunkte Vorne in diesem Kreis, wenn dies alles berücksichtigt wird, sind viele Dinge Vorne in diesem Kreis im Jahr 2023 die ein Fehlschlag sind, in "Wirklichkeit" keine Fehler, aufgrund der nicht Realisierung aller Eckpunkte, diese Information kennen aber alle Menschen, auch wenn von diesen Information noch nicht die nötige Ahnung vorhanden war.
    Auch sollte bedacht sein das bis eine Person die Gesamtzusammenhänge "Wirklich" einigermaßen Komplett aufgeschrieben hat das ~15 Jahre Dauern kann, somit sollte einem bewusst sein das in der Zeit noch viele Dinge von einer Person fehlen werden, hier wird auch klar warum das Zeitversetzt abläuft in der Schrift, Video und Audio und warum es so wichtig ist, in der Gegenwart selber Eckpunkte zu Realisieren, unabhängig von dem was so drumherum passiert, die Mündliche Kommunikation ist ein anderes Zeitfenster was zusätzlich eine Unterstützung darstellt.

  145. "Das in einer Gesellschaft eine Person den Maximalen Hinweis oder andere Eckpunkte Realisiert, muss eine Person was gelesen haben."

    Das ist so Falsch, in einem Intuitiven Prozess macht der Mensch in den jeweiligen Interessens Bereichen ohne Zusammenfassungen schon "Bessere" Teil Handlungen, diese reichen aber nicht aus um in den Maximalen Bereich Vorzudringen, über Ausprobieren und Vergleiche ziehen weiß dieser dann mehr über sein Interesses Bereich und kann auch von Teilen Ahnung haben.
    Wenn Irgendwo Nirgendwo bei den Schriftstücken also den Zusammenfassungen der jeweiligen Interesses Bereiche ist, wie in der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023, dann kann so eine Zusammenfassung ein Haus weiter liegen neben einer Person und diese bekommt das nicht mit, in einem Intuitiven Prozess, andere Personen die Zusammenfassungen gelesen haben, Schweifen bei dieser Person ab und Spekulieren herum was diese gelesen oder welche Prozess Stufe diese erlangt hat und was bzw. welche nicht, aber darum geht es nicht, es geht bei den Zusammenfassungen darum das jede Person sein Haupt Interessens Gebiet und seine Neben Interessens Gebiete und seine Persönlichen Datensätze sowie Gedankengänge Aufschreibt und in Digitaler sowie Analoger Form bereitstellt, mit dem Maximalen Hinweis sowie anderen Hinweisen, um die Wahrscheinlichkeit in den Maximalen Anschlag zu Erhöhen, sodass andere Menschen es Lesen können und viele Dinge Verständlicher werden.
    Umso mehr Personen das machen, umso Wahrscheinlicher ist das die Menschen mit Ihren Erfahrungen im Alltag und dem Ausprobieren sowie Vegleiche ziehen, mehr Ahnung haben können von den Unterschiedlichen Interessens Bereichen in einem Intuitiven Leben.

  146. "Bei der Vollständigen Realisierung aller Eckpunkte im Schrift, Audio und Video sowie andere Eckpunkte, wird der Mensch Automatisch Klüger bzw. Besser."

    Das ist Komplett Falsch, das sind nur Prozesse im Menschlichen Bereich vom Insgeheimen Wissen auf Bescheid Wissen und dann auf Teile Ahnung haben, um Klüger zu werden ist das keine Garantie, dafür wird das Persönliche einer Person also der Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift und Audio und Video gefasst werden kann gebraucht und Interesse sowie Ausprobieren mit Vergleiche ziehen, wäre auch noch von Vorteil.
    Damit wäre es auch Sinnlos das nicht Relativ Zeitnahe zu Realisieren, so das die Menschen in Zukunft "Bessere" Voraussetzungen haben, um in die jeweiligen Interessens Bereiche in den Maximal Bereich Vorzudringen.

  147. "Mit Zusammenfassungen oder Gesamtzusammenhängen in Schrift, Bild, Ton und Video mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis, kann eine Person oder ein Interessens Gebiet Schneller Kapiert werden bzw. auch Ahnung davon gehabt haben."

    Das ist Komplett Falsch, das Kennenlernen (also das Ahnung haben von einer Person) oder/und eines Interessens Bereiches dauert mit diesen Gesamtzusammenhängen in Kombination mit der Mündlichen Kommunikation sowie den z.B. Bewegungen und dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, genauso so lange wie ohne diese Gesamtzusammenhänge, der Vorteil ist hierbei das die Wahrscheinlichkeiten steigen in den Maximalen Bereich von einer Person bzw. Interessens Bereiches in den Prozessen des Menschlichen Bereiches also von Ingesheimen Wissen auf Bescheid Wissen und dann mehr Wissen sowie später Teile von Ahnung haben zu gelangen, umso mehr weitere Eckpunkte Vorne in dem Kreis Sichtbar zusätzlich Realisiert sind, umso Wahrscheinlicher das insgesamt mit den Gesamtzusammenhängen einer Person inklusive Maximaler Schriftlicher Hinweis, "Ahnung" bzw. "mehr Ahnung", oder auch etwas "Begreifen" könnte, von den Unterschiedlichen Interessens Bereichen.
    Aufgrund das Vorne in diesem Kreis Sichtbar Realisiert sich die Richtigen Informationen befinden, kann auch der Vorgang mit den Gesamtzusammenhängen sowie den Hinweisen und anderen Eckpunkten nicht "Wirklich" Umgangen werden, den alle Menschen sollten Bescheid Wissen und Rückschlüsse ziehen können um ein Besseres Verständnis von Personen und Interessens Bereichen zu bekommen, in einem Intuitiven Prozess.
    Hinzu kommt das Berücksichtigt werden sollte das es immer viele unterschiedliche Szenarien gibt, z.B. wird eine Information gelesen dann weiß eine Person Bescheid, jetzt sollte noch mehr Bescheid gewusst werden, z.B. mit Vergleiche ziehen sowie Rückschlüsse ziehen und Ausprobieren, wenn kaum Eckpunkte mit den Hinweisen Realisiert sind, wird es Schwerer, um dann diese Information in einem Intuitiven Prozess "Wirklich" zu Realisieren, um dann davon Teile Ahnung zu haben, die Erfahrung kommt mit der Zeit.
    Umso öfter diese Information zum Lesen in einer Gesellschaft Sichtbar Vorne in dem Kreis Lesbar ist, umso Wahrscheinlicher ist das auf Bescheid Wissen gekommen werden kann, mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, umso weniger umso Wahrscheinlicher das die Informationen mit dem Insgeheimen Wissen gelesen wird, somit wird es Schwerer auf Bescheid Wissen zu kommen und noch Schwerer dann mit Vergleiche und Rückschlüsse ziehen sowie Ausprobieren Prozentual weiter Bescheid zu Wissen, um in einem Intuitiven Prozess zu Bestehen und somit von Teilen Ahnung zu haben.
    Umso mehr Unterschiedlichste Eckpunkte in der Schrift, Video und Audio, aber auch andere, in eine Gesellschaft Realisiert sind, umso Einfacher wird es auch Prozentual mehr auf Bescheid Wissen zu kommen um dann mit Vergleiche sowie Rückschlüsse ziehen und Ausprobieren mit der Mündliche Kommunikation sowie dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, Vorne in dem Kreis also in der Öffentlichkeit, in einem Intuitiven Prozess Teile zu Realisieren, sodass auch Teile Verständlicher werden können, in einem Intuitiven Prozess.

  148. "Wenn Mündlich Erzählt wird das eine Sache Beliebt ist, wäre diese Automatisch Beliebt."

    Das ist Unsinn, ohne Schriftliche Gesammtzusammenhänge mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, könnte eine Person mit dem Wort und der Schrift sowie Audio und Video in Puzzel Teilen das für sich selber und andere Personen auf "leichter" stellen, unabhängig in was für einer Prozess Stufe also Ingeheimes Wissen, Bescheid Wissen und dann Ahnung davon haben, sich diese Person Befindet, mit seinem Haupt und der Neben Interessens Gebiete, genauso mit Zusammenhängenden Informationen kann eine Person für sich und andere das auf "noch leichter" stellen im Zusammenhang mit dem Maximalen Hinweis und dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, bei den Gesammtzusammenhängen steigen die Wahrscheinlichkeiten das es noch ein wenig Einfacher wird von Teilen Ahnung zu haben, in dem Vorne in dem Kreis mit dem Bescheid Wissen, Dinge Realisiert werden, für einen selber und andere Personen und somit im Zusammenhang mit vielen anderen Personen (am besten die den Hinweis tragen würden) sowie vielen anderen Eckpunkten, die Chancen sich Erhöhen in den Maximalen Bereich aufzusteigen.
    Wenn das Stein oder Beton Gebäude sowie die Gesamtzusammenhänge in einer Gesellschaft also Unbeliebt sind, was unabhängig des gebabbels von Personen mit den Einfachsten Rechnungen also Rückschlüsse über die Allgemeine Feststellungen herausgefunden werden kann, sollte einfach mit dem Teil der nicht in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, also mit dem Persönlichen einer Person und dem Ausprobieren Versucht werden dies zu ändern, in dem viele Optionen in den Gebäuden angewendet werden beim Bauen, sowie der Maximale Hinweis mit dem Hinweis gesetzt wird.
    Natürlich könnte auch alles auf "Schwer" für andere Personen gestellt werden, dann muss aber damit gerechnet werden das es für einen selber auch "Schwerer" wird, den mit unter Vorsatz gegen Personen Gruppen Vorgehen mit Gesamtzusammenhängen, oder ohne in allen Möglichen Formen oder dies Versuchen in Verschiedenen Zeitfenstern zu Umgehen, würde dafür sorgen das es für anderen Personen Schwerer wird und für eine Person selber und auch nicht mehr Vorne in diesem Kreis gestanden werden kann also in der Öffentlichkeit, damit könnte auch kaum Bescheid gewusst werden und somit auch nichts Kapiert werden, dies muss aber auch jede Person für sich selber Wissen und in diesem Zusammenhang zu sehr Abschweifen bei einer anderen Person, ist keine "Bessere" Idee.

  149. "In dem Schwerpunkt Bauwerke muss Richtig gebabbelt werden."

    Das ist Schwachsinn, in dem Schwerpunkt Bauwerke sind die benötigten Eckpunkte nicht mal annähernd Realisiert im Jahr 2023, das Ermöglicht nicht einmal Personen mit Haupt Interessen Gebiet vom Schwerpunkt Bauwerke, Richtig zu Babbeln, außerdem kann nicht "Wirklich" Richtig gebabelt werden, da die Richtigen Informationen Realisiert und Angewöhnt sich Vorne in dem Kreis Sichtbar befinden und außerdem Ausprobieren immer im Vordergrund steht, es sollte auch nicht unter Vorsatz Versucht werden Richtig zu Reden (babbeln) sonst kann nicht "Wirklich" auf Bescheid Wissen gekommen werden und somit können viele Dinge auch nicht Verständlicher werden, von dem Schwerpunkt Bauwerke, was schlechter wäre Bauwerke zu Planen, diese Anzuweisen oder zu Bauen in einem Intuitiven Prozess.

  150. "Bei dem Schwerpunkt Bauwerke gibt es bestimmte Stellen wo Ausprobiert wird, oder wenn Ausprobiert wird, ist der Mensch eine KI oder Maschine."

    Das ist Kompletter Schwachsinn, in einem Intuitiven Prozess Entscheidet eine Person selber wo diese Ausprobiert, ohne Ausprobieren gibt es keine Zielsetzungen bei allen Möglichen Verfahren, Techniken und Bauweisen sowie Fachgerecht oder Nicht Fachgerecht und genau oder Ungenau, sowie Kompliziert oder Einfach und anderen Möglichkeiten bei einer Erarbeitung.
    Wenn sich mehr Interessiert wird für das Bauen von Bauwerken, steigen die Wahrscheinlichkeiten das die Person das Ausprobieren, in den Intuitiven Prozess "Besser" Integriert hat, auserdem sollte bedacht sein die Arbeitsabläufe auch so zu Gestalten das der Mensch das auch "Wirklich" Lebens Realistisch Umsetzen kann, hier sollte aber immer bedacht sein das die Eckpunkte nicht mal Ansatzweise Realisiert sind im Jahr 2023 und es somit auch nicht ständig Möglich ist unter den "Besten" Umständen zu Arbeiten.

  151. "Der Mensch Lebt gefestigter, wenn dieser die Wichtigsten Informationen aus den jeweiligen Interesses Bereichen Liest."

    Das ist so Falsch, es sollten viele Dinge berücksichtigt werden, unteranderem wie viele Eckpunkte "Wirklich" Realisiert worden sind und viele weitere Aspekte, außerdem ist das nicht so Dramatisch wenn ein Mensch nicht gefestigt ist, oder viele Dinge nicht so Kapiert hat, auch das viele Dinge nicht Einfach so in den Intuitiven Prozess Eingebaut sein können, denn dann müssten viele Eckpunkte "Wirklich" Realisiert sein in einer Gesellschaft was im Jahr 2023 nicht der Fall ist.
    Allerdings kann ein Mensch auch Umschalten und viele Dinge Realisieren, die dieser weder gelernt, nicht gesehen oder gehört oder gemacht hat, dies ist auch nicht so Dramatisch, allerdings kann dies nur eine Person selber bestimmten.

  152. "Die Höchste Priorität haben die Standard Gebäude, oder der Erfahrungswert Irgendwo ist Nirgendwo muss beibehalten werden."

    Das ist so viel zu Pauschal und falsch, wenn es nur Standard Gebäude geben würde, müssten diese so gebaut sein das diese nicht als Design oder Funktionalen Fehlschlag gekennzeichnet werden, und das ist nur Möglich mit Persönlicher Touch und Ausprobieren bei der Arbeit, was übersetzt bedeutet der Teil der nicht in Wort und Schrift so wie Audio und Video gefasst werden kann, der von einer anderen Person bekommen wird wenn der Mensch Vorrang hat beim Bauen von Bauwerken und das Ausprobieren, aber es schon um das Bauen von Bauwerken geht, bedeutet auch unabhängig des Verfahrens und der Bauweise oder Bauart, kann aus jedem Bauwerk heute im Jahr 2023 das Beste Bauwerk gemacht werden, auch aus einem Beton oder Stein Gebäude kann ein Teil Ausnahme oder Teil Standard Gebäude gemacht werden, wenn bestimmt Informationen fehlen da Irgendwo, Nirgendwo ist von Schriftstücken, aber auch bei Arbeiten die Teilweiße in den Maximalen Bereich gehen, wird es Schwerer aus einem Bauwerke das beste Bauwerk zu machen, somit sollte also dieser Erfahrungswert am besten nicht mehr Existieren, aber so das der Mensch auch Rückschließen kann bei einem anderen Menschen und in der Umgebung Lesbar mit Hinweisen, so das die Menschen zu der Mündlichen Kommunikation auch "Besser" Interagieren können und damit auch "Besser" Ahnung bekommen werden, damit Erschließt sich auch der Maximale Hinweis einer Person und somit auch der Status eines Schriftstückes.
    Hier gilt auch, umso weniger Hinweise in einer Gesellschaft, umso mehr wird dieser Erfahrungswert noch Existieren, umso mehr Hinweise umso weniger ist Irgendwo, Nirgendwo, allerdings sollte berücksichtigt werden das selbst wenn die Informationen Vorhanden sind, ein Mensch weiter auf Bescheid Wissen kommen sollte, also mehr Ahnung bekommt, um dann diese Informationen auch "Wirklich" zu Realisieren, dann kommt noch dazu, das umso weniger Menschen das machen, umso Unwahrscheinlicher wird es das anderer Personen das auch machen werden, hinzu kommt noch das es bei dieser Sache nur um den Maximalen Bereich geht, bedeutet das eine Person das auch haben möchte.
    Dann sollte noch berücksichtigt werden, das dies nur eine Person selber Entscheiden kann, also es müssen viele Dinge berücksichtigt werden.
    Der Mensch wird als Mensch Klassifiziert und nicht als KI, somit sollten also die Menschen bei Mitteilungen an andere Menschen daran Denken das auch alle Menschen Informiert werden sollten und das nicht Irgendwo, Nirgendwo ist und die Mündliche Kommunikation hier nicht ausreichen würde.

  153. "Wenn eine Person ein Haupt Interessens Gebiet hat, weiß die Person das schon Vorher, oder würde das alles Verstehen."

    Das ist so nicht Richtig, ich Persönlich habe mit meinem Haupt Interessens Gebiet den Schwerpunkt Bauwerke durch das Interesse zwar schon sehr früh von dem Maximalen Fachlichen Bereich gewusst, auch wusste ich das die Gewerke wie Steinmetz, Maler, Zimmerer und viele weitere alle Zusammengehören, allerdings noch nicht so genau wie dann im laufe meines Lebens ich das herausgefunden habe, auch von vielen Dinge wie das die Schriftänderung Wichtig ist für eine Gesellschaft und viele weitere Dinge, weiß eine Person nicht Einfach so, wenn Irgendwo, Nirgendwo ist bei Schriftstücken, auch kommt es darauf an wie diese Schriftstücke Sichbar Vorne in dem Kreis Installiert sind und wie oft diese da aufzufinden sind, sowie viele weitere Faktoren.
    Dann könnte eine Person auch nicht von allem Ahnung haben, wenn diese Person das Aufschreibt, den dieses Schriftstück, bzw. ähnliche Schriftstücke müssten ersteinmal so oft wie Möglich in einer Gesellschaft, Sichtbar und Erdtastbar so wie andere Möglichkeiten aufzufinden sein.
    Ein Beispiel wäre die Information das jedes Bauwerk auch Umgebaut werden kann, diese Information kann schon jeder Kapieren, aber die vielen Optionen innerhalb des Umbaus und das dieses Gebäude beim Umbau keinen Design und Funktionalen Fehlschlag bekommt, wäre die Information das es ohne Ausprobieren keine Zielsetzung gibt Hilfreich und das die Kollegen also der Mensch immer als erstes kommt, um den Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann zu bekommen von seinen Kollegen, um ohne einen Design und Funktionalen Fehlschlag zu Bauen in einem Intuitiven Prozess.
    Um von diesen Informationen "Besser" Ahnung zu haben, braucht der Mensch Erfahrungen, in einem Intuitiven Leben aber auch Interesse an einer Sache und vieles weitere Ermöglichen von solchen Informationen Ahnung zu haben, z.B. könnten auch alle Art von anderen Datensätze dazu Verhelfen und Praktische Aufgaben in allen möglichen Formen.

  154. "Die Ahnung kann Einfach geteilt werden bei der ersten Auflage, oder wenn über fünf Jahre geschrieben wird, sowie ohne den Schriftlichen Maximalen Hinweis."

    Das ist Falsch, wenn die Zielsetzung ist, Gesamte Zusammenhänge zu Schreiben kann der Mensch Stück für Stück also auch Auflage für Auflage die Wichtigsten Dinge wie den Maximalen Schriftlichen Hinweis, so wie die Kennzeichnung das eine Person bei dieser Zielsetzung die einigermaßen fertigen Gesamtzusammenhänge Lesen sowie Schreiben, auch die Hinweise setzen sollte, sodass ein Mensch mit anderen Menschen in einem Intuitiven Prozess bestehen kann und die Ahnung auch "Wirklich" Einfacher geteilt werden könnte.
    Auch werden das bei einer Person erst in ~15 bis ~25 Jahren "Wirkliche" Gesamtzusammtzusammenhänge sein, den der Mensch ist keine KI sondern wird als Mensch Klassifiziert, somit Erschließt sich auch das die Ahnung Einfach Teilen nur unter den Bedingungen stattfinden kann das alle Menschen die Ahnung auch Teilen können mit dem Schriftlichen Hinweis in den Vollständigen Alltag Integriert, dann müsste die Person die Ahnung hat und Teilen möchte mit anderen Menschen, dafür sorgen das diese mit dem Schriftlichen Maximalen Hinweis sowie anderen Hinweisen, diese Ahnung Versuchen zu Teilen und die Menschen die von dieser Person die Gesamtzusammenhänge Lesen möchten, dann auch den Maximalen Schriftlichen Hinweis setzen mit der Ahnung von dieser Person mit Ihrer eigenen Ahnung, so das Irgendwo nicht mehr Nirgendwo ist bei dieser Ahnung und das auch alle Menschen Interagieren können mit der Ahnung, den diese Ahnung bringt einer Person oder Personen Gruppe alleine sehr wenig, den irgendwie muss die Person oder Personen Gruppe mit den anderen Menschen mit der Ahnung interagieren können, die auch diese Ahnung nicht Teilen.
    Dieser Vorgang kann auch nicht Umgangen werden von einer Einzel Person oder vielen Personen, den wenn eine Person ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis von einer anderen Person Gesamtzusammenhänge Lesen würde, müsste diese noch zusätzlich mehr Ausprobieren, Rückschließen und Kombinieren, erst wenn die Person selber den Hinweis setzen würde, wäre dies Einfacher die Ahnung zu Teilen das weniger Ausprobiert, sowie Rückgeschlossen und Kombiniert werden müsste, um die Eigentliche Ahnung zu haben von der anderen Person, wenn noch zusätzlich alle Schnittstellen Realisiert wären in eine Gesellschaft wie z.B. Idee der Bibliotheken und viele weitere, wird es "Wirklich" Einfacher sein die Ahnung zu Teilen.
    Dies wäre auch der nächste Schritt den eine Gesellschaft gehen müsste um im Laufe der Zeit die Ahnung "Wirklich" Einfach zu Teilen, so das nur noch sehr wenig Ausprobiert, Rückgeschlossen sowie Kombiniert werden müsste, um so Lebens Realistisch ohne Haupt Interessens Gebiet, mit einem Neben Interessens Gebiet (heute im Jahr 2023 "Besser" mit dem Vorgang mit dem Schriftlichen Hinweis in den Alltag Stück für Stück zu den Gesamtzusammenhängen.) aber auch ohne Haupt und Neben Interessens Gebiet (was weit in der Zukunft liegt) von mehrere Dingen Ahnung haben zu können.

  155. "Informationen können Einfach so Kapiert werden."

    Das ist Komplett Falsch, alle Möglichen Datensätze in Schriftlicher oder Mündlicher Form die bekommen werden im Laufe eines Lebens sollte versucht werden Ahnung zu bekommen, in dem mit den Informationen Ausprobiert wird in der Praxis, aber auch das Kombinieren oder Vergleichen gehört dazu so wie das Interesse an einer Sache.
    Wenn die Zielsetzung Gesamtzusammenhänge sind, werden verschiedene Aufgaben Erledigt, vom Schreiben der Zusammenhänge bis zum setzen der Schriftlichen Hinweise, das Einreichen in Bibliotheken oder dem Buchhandel sowie andere Möglichkeiten, um die Schrift "Besser" zu Begreifen und die Interessens Gebiete zu Verarbeiten, dies kann auch Verglichen werden mit allen Möglichen anderen Tätigkeiten wo im laufe der Zeit Erfahrungen gemacht werden und mit Ausprobieren, Kombinieren und Vergleichen im Laufe der Zeit von Dingen "Besser" Ahnung zu bekommen.
    Umso weniger Datensätze Lesbar und Ertastbar sowie anderen Möglichkeiten sich in einer Gesellschaft befinden, also in Dorf und Stadt Sichbar umso Unwahrscheinlicher das die Ahnung "Wirklich" Einfach geteilt werden kann, den der Mensch ist keine KI und lebt von Vergleichen und Rückschlüssen, umso mehr diese Schnittstellen und Eckpunkte mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis Realisiert worden sind in Dorf und Stadt, Inklusive den Schriftlichen Hinweis bei Personen, umso Wahrscheinlicher das die Ahnung auch "Wirklich" Einfach geteilt werden kann, Aktuell im Jahr 2023 haben die Mehrheit der Menschen nicht den Maximalen Schriftlich Hinweis in den Alltag gesetz und die Eckpunkte und Schnittstellen sind nicht mal annähernd Realisiert, somit braucht ein Mensch den gleichen Mehraufwand, auch wenn dieser Gesamtzusammenhänge von einer Person Lesen würde, um die gleiche Ahnung zu haben.
    Auch sollte mitgedacht sein das auf dem Weg zu den Gesamtzusammenhängen jede einzelne Auflage des Schriftstückes Analog und Digital, noch ein Puzzle Teil Darstellt, hinzu sollte bedacht sein das mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis, Werbung für das Ahnung haben in der Schrift, so wie die Verarbeitung der Datensätze gemacht werden kann, sowie auch für sein Interessens Gebiete, außerdem kann dafür gesorgt werden das bei einer Person selber nicht mehr Irgendwo, Nirgendwo ist, was die Wahrscheinlichkeiten Erhöhen würde alle Schnittstellen und Eckpunkte auch "Wirklich" Realisiert werden können.
    Hinzu kommt das die Erfahrungen die gemacht werden, nachträglich auch Ahnung gehabt werden könnte, das Haupt Interessens Gebiet kann schon Vorher von Dingen "Besser" mehr Ahnung haben, aber das Problem besteht darin das Menschen mit einem Neben Interesses Gebiet oder ohne Neben und Haupt Interessens Gebiet die gleiche Ahnung als Kunde, Ausführende und Anweisende Person besitzen müssten wie das Haupt Interessens Gebiet, um in die jeweiligen Maximalen Bereiche von Personen und/oder Interessens Gebiete zu gelangen und dies würde die volle Realisierung aller nur Erdenklichen Eckpunkte Ermöglichen.

  156. "Die Eckpunkte sind nicht Realisiert und deswegen kann nichts Realisiert werden."

    Das ist Falsch, ein Mensch kann auch ohne die Eckpunkte in einer Gesellschaft Dinge Begreifen mit einem Haupt Interessens Gebiet und den Neben Interessens Gebieten, sowie den Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, der von einer Person bekommen werden kann, mit einem kleinen Teil der Ahnung von dieser Person.
    Auch wenn der Mensch Dinge nicht gelernt, gesehen, gehört oder gemacht hat, könnte dieser mit dem nötigen Interesse und Überzeugungen, diese Sache Beginnen und wird dann mehr Ahnung haben mit dem Interesse, die Erfahrung hilft der Person diese Dinge "Besser" zu begreifen.
    Ein Problem besteht darin das Gesamte Zusammenhänge gelesen werden, aber die Eckpunkte sind nicht Komplett Realisiert, jetzt sollte Vorsicht Agiert werden, den der gleiche Mehraufwand und das gleiche Interesse sowie die Überzeugungen sollte betrieben werden, wie die Person die die Gesamtzusammenhängen geschrieben hat, um "Wirklich" Ahnung zu bekommen, ein Beispiel wäre das eine Person Gesamtzusammenhänge liest auf einer Position und diese Position verlässt, umso weniger Eckpunkte Realisiert wären in Schrift, Video und Audio sowie anderen Möglichkeiten, umso Schwerer wird es, diese Ahnung zu Teilen und umso mehr Überzeugungen sowie Interesse braucht der Mensch um Dinge zu Realisieren, in diesem Zusammenhängen.
    Um ein Neben Interessens Gebiet "Besser" zu Begreifen, wäre es von Vorteil den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den vollen Alltag zu setzen, dabei braucht der Mensch zusätzlich "Überzeugungen" im Jahr 2023 sind es sogar ~150% um diesen Schriftlichen Hinweis zu setzen, außerdem kann bei einem Menschen der den Hinweis gesetzt hat, nicht die Wirkung des Hinweises "Wirklich" nachgeprüft werden, den obwohl der Mensch das Haupt Interessens Gebiet sowie die Neben Interessens Gebiete gekennzeichnet hat, sind die Interessen "Unprüfbar" bei einer Person, den sollte der Mensch das bei einem Menschen Versuchen wird dieser sich Blenden und das sogenannte Abschweifen Entsteht.
    Dann sollte bedacht werden das wenn dieser Vorgang ohne den Schriftlichen Hinweis durchgeführt wird, dieser Vorgang um die Schrift, Audio und Video, so wie das Haupt Interessens Gebiet und die Neben Interessens Gebiete, noch "Besser" zu Begreifen, das diese Sache also Nummer B nicht Verkauft werden kann an andere Menschen, also Werbung dafür gemacht werden kann und somit kann dieser Vorgang also nicht "Wirklich" Umgangen werden, hinzu kommt noch das im laufe der Zeit diese Eckpunkte nicht Realisiert werden könnten, oder nicht ausreichend, da die Ahnung noch nicht "Einfach" geteilt werden kann, somit braucht der Mensch um flächendeckend in den Maximalen Bereich aufzusteigen als Einstig den Maximalen Schriftlichen Hinweis Voll in den Alltag gesetzt, um die benötigten anderen vielen unterschiedlichen Eckpunkte die der Mensch bräuchte "Wirklich" zu Realisieren.

  157. "Die "Standard" Gebäude mit Unterschiedlichen Pfeilern in der Statik, möchten Menschen die sich für das Bauwerke Bauen Interessieren, nicht von anderen Menschen gebaut haben."

    Das ist Kompletter Unsinn, Unabhängig aller Bauweisen sowie Bau Arten und Verfahren und Einfach sowie Kompliziert und aller Baustile, kann von allen Menschen gebaut werden, auch wäre es "Besser" unabhängig von Stein und Beton Gebäuden gesammelte Materialien Einzusetzen und Anregungen dazu zu geben an kleinen stellen anzufangen, allerdings sollte in das Bewusstsein Rutschen das der für den Persönlichen Touch und das Ausprobieren, also das Wirkliche Bauen, ein Mensch über Interesse mehr herausfindet in einem Intuitiven Prozess und somit die Chancen steigen auf höhere Prozess Stufen zu kommen, um das "Wirkliche" Bauen, dann im Laufe der Zeit "Wirklich" zu Realisieren.



Entscheidende Dinge im Bauen

Entscheidende Dinge im Bauen

  1. "Das Ungefähr Zeichen
    (≈ kann auch einmal oder dreifach sein, wie bei meiner Menu Öffnung auf der Website) im Bauen Statisch auf die Erde mit dem Schwerpunkt "Bauwerke", hat nichts mit dem ungefähr Zeichen in Mathematik zu tun. Es kann bei einer Zahl weit nach unten gerundet werden z.B. ≋30 cm Durchmesser können auch 10-15 cm Durchmesser sein, aufgrund dessen das z.B. ein Bruchstein ungenaue Maße hat, aber nicht auf 60 cm nach oben das wäre falsch.
    Ein weiteres Beispiel ist ~Überhandgröße, wenn dies Empfohlen wird, können das kleine Stein/Holz Stücke sein die in Größe der Hand oder kleiner, sowie ein wenig schmäler sind, aber auch kleinere Zweige ~Überfinger Dicke, in etwa ~Überhandgröße können dazugehören, dann müssten mehrere neben einander, eingebaut werden.
    Auch bei einem Gespräch mit dem Handwerker/in, sollte immer bedacht werden das ~ (Ungefähr Zeichen) im Hinterkopf zu Behalten, aber auch nicht damit zu Pauschalisieren.

    Auch sollte Bedacht sein bei einer Bemaßung und vielen weiteren Dingen das Ungefähr Zeichen benutzt werden sollte Vor der Zahl, aufgrund das Menschen eine Umsetzungen Durchführen, sodass also der Mensch Mensch bleiben kann und auch damit ein weitgehenden Spielraum hat in einem Bauprozess."

  2. "Eine Skizze, Geometrische und eine Technische Zeichnung sowie das Modellverfahren, ist im Bauen Statisch auf die Erde eine Grafik, es ist zwar richtig das diese Zeichnungen und Konstruktionen Mathematisch sind, sollten aber als Grafik und Proportionen, sowie Ansätze von Lösungen kapiert werden, beim Bauen.
    Es gibt viele Gründe die Anweisungen bzw. Hilfsmittel als "Ansatz einer Lösung" zu Interpretieren, ein sehr Wichtiger Grund ist das der Mensch auch mit allen Erfahrungen und Informationen bei seinen Arbeiten diese als ein Ansatz betrachtet und Ausprobiert mit dem "Wirklichen" Bauen, somit muss auch bei einem Auftrag die Arbeiten nicht genau so sein, sondern eben nur an den "Ansatz der Lösung" angelehnt, den der Mensch ist keine KI, der Mensch kann nicht "Wirklich" unter Vorsatz auf Erfahrungswerte und Tricks Schalten, ohne Auszuprobieren und dann wieder auf Ausprobieren, hier wird der Mensch immmer mehr Schwigkeiten bekommen "Wirklich" zu Bauen, was bei der nächsten Arbeit Probleme mitsichbringen wird.
    Aufgrund dessen ist es so Wichtig das bei einem Auftrag es "Wichtiger" ist "Wirklich" zu Bauen mit Auszuprobieren, als bestimmte Bau-Stile, oder genau und ungenau und den Auftrag nicht Zwanghaft genauso machen zu müssen, sondern so das der "Ansatz einer Lösung" noch zu Erkennen ist und somit Ausprobieren im Vordergrund steht.
    Somit sollte auch nicht daran Ausgemacht werden was für eine Anweisung bekommen wird, sondern immer Bedacht sein, daran zu Denken was der Mensch "Wirklich" kann und es einer Person vom Geschwätz bis zur Schriftlichen Anweisung, wenn es um seine Eigene Arbeit geht in dem Schwerpunkt "Bauwerke" das das "Wirkliche" Bauen mit dem Ausprobieren Vorrang hat vor der selbt Erzwungenen Arbeit, mit Ausschließlich Erfahrungen sowie Techniken.

    Es sollte weiterhin berücksichtigt werden das eine "Eins zu Eins" Kopie herstellen oder der Versuch eine Arbeit "Gleich" zu machen, zu den Arbeiten gehören, wo sich mehr Ausgekannt werden sollte mit dem Bauwerke Bauen, also ein gewisses Interesse auch da sein sollte, außerdem sollte hier auch Ausprobieren im Vordergrund stehen, eine höhere Prozeß Stuffe wäre hier auch Vorteilhaft, damit ist nicht zu Empfehlen am Anfang des Interesses diese Arbeiten auszuwählen, sonderen weiter außerhalb der z.B. Zeichnung oder des Modells zu Erarbeiten, somit kann auch "Besser" innerhalb seiner Möglichkeiten geblieben werden.
    Ein Beispiel wäre wenn sich die Arbeit des "David" von dem Bildhauer Michelangelo als Modell daneben gestellt wird, kann sich jetzt das Modell als "Ansatz einer Lösung" Vorgestellt werden und Ausprobiert werden, um so an eine "Bessere" Arbeit zu Kommen innerhalb seiner Möglichkeiten, damit gibt es dann aber keine "Eins zu Eins" Kopie oder der Versuch eine Arbeit "Gleich" zu machen, sondern dann kommen Arbeiten heraus die weit außerhalb der Arbeit des "Davids" von dem Bildhauer Michelangelo sind, aber immernoch Innerhalb der Zielsetzung des "Ansatz einer Lösung", es gibt nicht viele Menschen die das Überhaupt können eine Arbeit "Gleich" zu machen oder eine "Eins zu Eins" Kopie, aufgrund der fehlenden Eckpunkte in einer Gesellschaft, außerdem sollte Interesse Vorhanden sein, sowie eine Höhere Prozess Stufe und Ausprobieren und die benötigte Erfahrung sollte auch Vorhanden sein, um hier Erfolgreich zu sein.
    Diese Empfehlung kann auf alle Arbeiten in dem Schwerpunkt Bauwerke Übertragen werden, vom Boden legen bis zum Verputzen, über das Dach setzen, bis zu Bildhauer Arbeiten, also alle Arbeiten in diesem Interessens Bereich.
    Auch Kompliziert oder Einfach, bei der Erarbeitung, kann bei Beginn des Interesses "Besser" sein" aber auch "Schlechter", bei dem Zwanghaften Erarbeiten einer Arbeit steigen die Wahrscheinlichkeiten das die Arbeit ein Fehlschlag im Design oder der Funktionalität wird, wenn das Gerüst also aller Erforderlichen Eckpunkte in einer Gesellschaft stehen würden und nicht Ausprobiert wird, dann steigen auch die Wahrscheinlichkeiten für einen Design und Funktionalen Fehlschlag, trotz einer höheren Prozess Stufe, allerdings wird es mit einer höheren Prozess Stufe Einfacher werden im laufe der Zeit, mit mehr Erfahrung und Ausprobieren mit dem Teil der nicht in Wort Schrift, Audio und Video gefasst werden kann, also dem Persönlichen einer Person, um so Erfolgreich zu sein in der Zukunft in einem Team "Bessere" Bauwerke zu Bauen.
    Das Bauwerke Bauen könnte bei dem Menschen in das Neben Interesse gelangen und somit könnte dieser im Laufe der Zeit auf die Prozess Stufe "Ahnung" kommen ohne die Schrift, damit hätte der Mensch auch eine Möglichkeit an Vorstellungen zu kommen die wesentlich Besser wäre als die KI je Produzieren kann, den diese kann nur die Vorstellungen von einem Menschen nehmen und dann darauf Herumspinnen, somit kann der Mensch dann Teile diese Vorstellungen Realisieren, hier wird auch aufgezeigt das wenn weiter Außerhalb des Modells oder der Zeichnung geblieben wird, mit seinen Eigenen Vorstellungen und Ideen mit Ausprobieren das viel Bessere Arbeiten Entstehen können, wie die KI jemals Erarbeitet könnte ohne die Schrift und ohne das Haupt Interessens Gebiet zu sein.
    Ein Problem besteht darin das die Umgebung in der Mehrheit dem Menschen was anderes Aufgezeigt, diese zeigt "Eins zu Eins" Kopien und Arbeiten die "Gleich" gemacht worden sind, Unabhängig des Verfahrens und der Bauweisen oder der Bau Art, aber ohne das Haupt Interessens Gebiet zu sein, da sich das seit vielen Jahrtausenden Eingependelt hat, also Fehlschläge im Design und der Funktionalität, der Mensch wird aber immer Besser sein als die KI um "Bessere" Bauwerke Bauen zu können, wenn dieser sich auf sein Interesse an einer Sache Verlässt, mit seinen Vorstellungen und Ideen und das alles seine Zeit braucht, beim Bauen von Bauwerken.

    Die Menschen Erzählen sich z.B. "Ich habe eine eins zu eins Anleitung" aufgrund dessen das solche Anleitungen sehr oft Falsch benutzt werden, wenn ein Punkt gesetzt wird z.B. Punkt 1 dann Punkt 2 usw. ist jeder Punkt ein Ansatz einer Lösung, allerdings sollte beachtet werden, das wenn Irgendwo, Nirgendwo ist bei Schriftstücken Sichtbar Vorne in dem Kreis, mit solchen Erfahrungen mit bedacht umgegangen werden sollte, den das benötigte Interesse wird gebraucht, um dies in einem Intuiven Prozess Umzusetzen.

    Der Mensch besitzt den Teil der nicht in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann also das Persönliche, die Fassbaren und nicht Fassbaren Dinge, sowie Wissen und Erfahrung, wenn ein Mensch getroffen wird, besitzt dieser in der Regel genau diese Teile, also die Umschreibung des Menschen und die Schlechten Fähigkeiten Suchen, Abgleichen und Verarbeiten die den Menschen als Mensch Klassifizieren, auch wenn dieser Teile der Sinne davon nicht besitzt wie z.B. Sehen, dieser kann in aller Regel, Richen, Schmecken, Fühlen, Tasten, Sehen, Hören, dieser besitzt Vorstellungen "Besser" wie die KI und kann Gedankengänge und Rückschlüsse durchführen, am besten kann der Mensch diese Fähigkeiten Kombinieren unter anderen Menschen, wenn dieser den Teil der nicht in Wort, Schrift, Audio und Video gefasst werden kann, aber auf Materialien festgehalten, von anderen Menschen bekommen wird in einem Intuiven Prozess.
    Hier kann gesehen werden wie Wichtig es wäre Vorne Sichbar in dem Kreis in der Schrift Deutlich zu machen in vielen Zusammenhängen das der Mensch in der Regel alle diese Teile besitzt und das wenn dieser Teile der Sinne nicht besitzt z.B. viele anderen Dinge Entwickelt, die dieser "Besser" beherrscht, wie andere Menschen, den wenn dies in der Schrift Fehlt und andere Dinge von den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise in der Schrift" Vorne Sichbar in dem Kreis, wie laut meinen Erinnerungen in den letzten Jahrzehnten ab dem Jahr 2024, in der Mehrheit der Schriftstücke, wird es auch Schwerer für den Menschen, der kein Unmittelbares Interesse im "Bereich Bauen" besitzt, ein "Ansatz einer Lösung" in einem Intuiven Prozess "Besser" zu Realisieren, trotz aller Informationen in einer Gesellschaft und selbst wenn alle Menschen das auch Wissen, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Fähigkeiten, hier wird auch Klarer warum die Menschen in der Zukunft am besten den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt bräuchten, um diese Informationen "Besser" Begreifen zu können und dann auch "Wirklich" Realisieren in einem Intuitiven Prozess, den der Hinweis einer Person bzw. die Schriftstücke der Interessens Bereiche als "Zusammenfassung" gekennzeichnet, helfen dem Menschen diese Informationen in Wort und Schrift zu Verarbeiten und teilweise auf das sogenannte genauere Wissen zu kommen, im Laufe der Zeit und somit die Wichtigsten Eckpunkte in der Schrift die sogenannten "Einfachen Dinge des Lebens, in der Schrift" in vielen Zusammenhängen "Wirklich" zu Realisieren, Vorne Sichbar in dem Kreis in einen Intuitiven Prozess.
    Ein Beispiel wäre ein Ausschnitt eines z.B. Zeitungsartikel Vorne Sichtbar in dem Kreis "Person A hat in einer Sitzung mit Person B am xx.xx.xxxx mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort Schrift, Audio und Video gefasst werden kann und den Fassbaren und nicht Fassbaren Dingen, sowie Wissen und Erfahrung, eine Rede zum Thema xx gehalten und sich mit Person B ausgetauscht, der auch den Teil der nicht "Wirklich" in Wort Schrift, Audio und Video gefasst werden kann und den Fassbaren und nicht Fassbaren Dingen, sowie Wissen und Erfahrung besitzt, aber nicht sehen kann in einem Intuitiven Prozess.", umso mehr darauf geachtet wird, in der Zukunft das in vielen Zusammenhängen Vorne Sichtbar in dem Kreis, vor allem in der Schrift deutlicher zu machen was dem Menschen als Mensch Umschreibt, aber auch Klassifiziert und viele weitere Zusammenhänge von den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise in der Schrift", umso Wahrscheinlicher das die Menschen auch "Besser" mit Ansätzen von Lösungen Umgehen können, im Laufe der Zeit, dies wäre dann also unteranderem der nächste Schritt, den die Menschen unteranderem machen sollten, sodass alle Menschen also Kunde, Anweisende und Ausführende Personen, in einem Intuitiven Bauprozess "Besser" Bauen können und nicht nur Interessens Gebiete aus dem Bereich Bauen.
    Allerdings gibt es viele Faktoren die hierbei Berücksichtig werden sollten, zum einen das "Probieren geht über Studieren" bedeutet das der Mensch zwar alles Vorher sich Denken und Vorstellen kann, aber berücksichtigt werden müsste das dieser die Realisierungen in der Schrift in vielen Zusammenhängen und das setzen des Maximalen Schriftlichen Hinweises in den Vollen Alltag gesetzt, um unteranderem Prozess Stufen "Besser" Aufsteigen zu können und somit auch die Wahrscheinlichkeiten steigen Dinge Teiweise zu Begreifen, auch viele Dinge Ausprobieren sollte, um Erfahrungen zu Sammeln, sodass dieser im Laufe der Zeit auch Dinge ohne bzw. auch mit der Schrift "Besser" Verarbeiten kann und damit die Wahrscheinlichkeiten steigen das dieser die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit der Schrift" Wirklich Realisieren kann in einem Intuitiven Prozess, um so im Laufe der Zeit alle vielen Verschiedenen Eckpunkte zu Realisieren.

    Unabhängig aller Baustile und Verfahren sowie Bauweisen und Bau Arten kann der Mensch weiter Außerhalb des Ansatzes einer Lösung bleiben bzw. auch an kleineren stellen Ausprobieren, wenn der Mensch in einem Bau Prozess das Über KI Werkzeug in den Vorstellungen hochfährt, auf das sogenannte genauere oder noch genauere Wissen, sollte dieser Vorsichtig damit Umgehen, die Wahrscheinlichkeiten eines Fehlschlages steigen rapide an, wenn der Mensch viel Erfahrungen und damit auch mit hoher Wahrscheinlichkeit Interesse an der Sache besitzt steigen die Wahrscheinlichkeiten das der Mensch hier ohne Fehlschlag Baut, wenn dieser mit den Vorstellungegen auf das ganaue und noch ganauere Wissen im Kopf hochfährt, wenn der Mensch jetzt vorher einen ein Ansatz einer Lösung Erarbeitet bzw. bekommt, das könnte eine Zeichnung sein oder auch was geschriebenes oder auch geformtes, kann der Mensch jetzt schon "Besser" eine Erarbeitung durchführen, den die Verarbeitung der Daten klappt jetzt "Besser", wenn der Mensch zusätzlich noch den Maximalen Schriftlichen Hiweis in den Alltag setzten würde, könnte der Mensch noch zusätzlich durch das Schreiben und Lesen die Datensätze im Laufe der Zeit "Besser" Verbreiten und somit auch "Bessere" Erarbeitungen durchführen, sowie auch Fehler machen in einem Intuitiven Prozess, die erst Rückblickend "Wirklich" auffallen mit den Erinnerungen und Vorher eher Fehlerfreier gebaut wurde, was dann später auffallen kann, allerdings sollte auch berücksichtigt werden das wenn das Interesse nicht so Vorhanden war oder ist bzw. weniger Interesse das dann das gelernte und auch teilweise falsch gemachte auch Umgesetzt wird und es schwieriger werden kann, dies zu Bemerken und immer bedacht sein sollte das wenn auch die nötigen Zielsetzungen in einem Bauprozess nicht "Wirklich" kommen in einem Intuitive Prozess, sodass sich auch viele Unterschiedliche Verfahren und Baustille so wie Bau Arten sowie Bauweisen Ergeben können und der Ausführenden Person oder Personen genug Handlungspielraum zu Verfügung stehen, um dies auch Bemerken zu können im Laufe der Zeit, außerdem kann der Mensch mehr oder viel mehr Interesse Entwickeln, der Mensch ist ein Intuitives Wesen und keine Maschine, dies sollte berücksichtigt werden bei den Planungen und/oder in einem Bauprozess.

    Der Ansatz einer Lösung steht auch in Unmittelbarerem Zusammenhang mit einer Schriftlichen, Video oder Audio Anweisung wie unter Punkt 18 Näher Erläutert und damit an nicht Personenbezogene Daten wie Texte, Audio und Video, dies bedeutet, das der Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, also das Persönliche nicht bei alle diesen Daten mitdabei sind, selbst wenn der Erbauer von einem Schriftstück oder/und Audio und Video den Namen oder Bilder oder Videos von sich selbst in dem Schriftstück hineingestellt hat, bedeutet auch das ein Video Telefonie Gespräch ein nicht Personenbezogenes Gespräch zwischen, Personen Darstellt, also ohne den Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann, dies müsste bei Personen Klarer und Bewusster sein während des Gespräches, hier kann auch gesehen werden wie das mit einem Ansatz einer Lösung in Verbindung steht, den der Mensch mit dem das Video Gespräch gehalten wird, ist in diesem Moment ein Ansatz einer Lösung, deswegen ist es so Wichtig auch die Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole Bedigungslos und Unabhängig Vorne Sichtbar in dem Kreis mit allen Materialien und Werzeugen um das Now-How und Ahnung des Wissens zu Erlangen und diese Informationen sowie viele weitere "Wirklich" zu Verinnerlichen, in einem Intuitiven Prozess.

    sk_beispiel
    Hier ist Aufgezeigt was ein "Ansatz einer Lösung" bedeuten könnte, und das eben nur der Ansatz zu Erkennen sein sollte, um noch innerhalb der Zielsetzungen zu Bleiben, wenn eine Person in einem Intuitiven Gespräch Mündlich Erzählt "Wir könnten doch die Decke der Sixtinischen Kapelle Kopieren" dann wird damit Ausgedrückt, diese Decke "Als Ansatz einer Lösung" zu Betrachten und viele Ansätze darin zu benutzen, um mit Persönlichen Touch und Ausprobieren an eine "Bessere" Arbeit zu kommen, aufgrund vieler nicht Realisierter Eckpunkte vorne herum Sichbar in einer Gesellschaft, sind das Punkte wo sich die Menschen immernoch zu sehr Hereinlegen in einem Intuitiven Prozess, hier sollte immer im Hinterkopf sein das der Mensch keine KI ist und dieser im Rahmen seiner Möglichkeiten mit der höchsten Priorität den Persönlichen Touch und dem Ausprobieren an eine "Bessere" Arbeit kommen kann, unabhängig anderen Personen, bei der Erarbeitung der Zielsetzung, sondern das es hier im Team auf jede einzelne Person ankommt.
    Die Menschen haben in Vergangenen Tagen bis heute auch anders Gedacht, diese Fragestellungen und das Herausfinden des Haupt Interesses Gebiet sowie die Prozess Stufen, dies sind alles Relativ Neue Ideen, ich kann sehen das bei der Decke nicht mit Prozess Stufen gearbeitet worden ist, es sollte berücksichtigt werden das der Mensch Eigentlich immer als erstes kommt und dann das Bauwerke, das kann dann ein Problem in einem Intuitiven Prozess Darstellen wenn sich z.B. keine Fragen darüber gestellt wurden bzw. auch damit beschäftigt wurde, aber auch fehlende Eckpunkte.
    Auch sollte berücksichtigt werden was die Menschen zu Verfügung hatten, ob z.B. Zeichnungen aber noch keine Bilder, in dieser Zeit und wie Realistisch war dies das alle Menschen darauf Zugriff hatten, ist dies Vorne Sichbar in dem Kreis Möglich gewesen, wie viele Menschen konnten darauf Rückschließen? usw. und sofort, also viele weitere Dinge die berücksichtigt werden sollten.

  3. "Die Bemaßung oder Schraffuren sowie Symbole und Zeichen einer Skizze oder Technischen und Geometrischen Zeichnung sollte überlegt eingetragen werden, die Länge und Breite sind Angaben die öfters gebraucht werden, aber oft auch überhaupt nicht, oder z.B. Pfeiler Durchmesser, viele andere Bemaßungen sind oft nicht nötig.
    Der Maßstab sollte auch überlegt eingetragen werden, meist wird dieser nicht gebraucht, es sollte bedacht werden das die Proportionen eventuell auch verschoben werden können, beim Bauen.(Hier Gilt, weniger Bemaßungen, Schraffuren, Symbole oder Zeichen, sind oft Sinnvoller)"

  4. "Das Schätzen des Gewichtes von z.B. einem Haus oder einem Material, ist wichtiger als das ausrechnen des Gewichtes.
    Es sollte bedacht werden bei einem Bauwerk, die Zahlen nach unten zu Prioisieren auch was Berechnungen und Kalkulationen angeht, was sich lohnt und was nicht, es sollte der ganze Fachliche Kreislauf mit einbezogen werden, um die Berechnungen mit einem Vorsichtigen Auge anzuschauen.
    Auch sollte beachtet werden, nicht wie ein Kaufmann zu Rechnen, es sind Unterschiedliche Genauigkeit im Bauen die sich von vielen anderen Rechnungen unterscheiden, sind aber auf eine andere Art und Weise ebenfalls genau.
    Bei Verschiedenen Rechen Techniken die es gibt für Unterschiedliche Dinge wie Materialien, Gewicht oder Dübel Längen usw. ist es Wichtig das Ergebnis dieser Rechnung so zu Interpretieren das die (Zitate im Bauen) bzw. "Entscheidende Dinge im Bauen" wie z.B. der Kreislauf der Natur, Intuitives Bauen, das ~ Zeichen im Bauen oder/und viele andere Dinge je nach Bauwerk und Umstand, sowie natürlich die Menschlichkeit, mit einbezogen werden, um auf das Gesamt Ergebnis zu kommen.
    Es sollte bei Weitergaben von Berechnungen im Baubereich, kenntlich gemacht werden welche Dinge genau in die Rechnung mit eingeflossen sind, um auf das Gesamt Ergebnis zu kommen.
    Die Kostenkontrolle über ein Bauwerk, sollte nach unten Priorisiert werden, es sollte bedacht werden das wenn sich das wirklich für unsere Gesellschaften Lohnen sollte, es nicht möglich ist, bei einem Bauwerk die Kosten wirklich zu Kontrollieren, wenn z.B. ein gutes Bauwerk gebaut wurde und versucht wird, anhand der Kostenkontrolle das nächste Bauwerk zu Bauen gibt es Probleme in dem Bauvorgang und es wird mit Sicherheit ein schlechters Bauwerk, was entweder "zu gut" oder "schlecht" ist, ähnlich wie mit dem herumleiten von Personen.
    Wenn ohne Zahlungsmittel oder nur Teilweiße wie z.B. Gehälter, ein Bauwerk gebaut wird, sollte unter keinen Umständen in die Öffentlichkeit zu Pauschal gefälscht werden, das mit Zahlungsmitteln gebaut wurde, oder anderes herum, das würde wieder ein ähnlichen Effekt auf das Bauwerk haben wie oben geschildert, und das sollte auf jeden Fall vermieden werden."

  5. "Auf unlautere Mittel im psychischen Bereich, (z.b. nicht angekündigte Check-ups und Tests) sollte verzichtet werden, es sollte auf Empfehlungen und Tipps gesetzt werden, mit einer klaren Zielsetzung. (Das Bauen Statisch auf die Erde ist ein Intuitiver Vorgang).
    Sollten andere Personen sich nicht daran halten, sollte versucht werden nicht auf den Zug mit aufzuspringen das ist Entscheidend.
    ("Locker vom Hocker" Denken, kann helfen)

    Die Art und Weise der Anweisungen an eine Person oder mehrere Personen ist Entscheidend das Zitat
    "Der Teufel (Symbolisch Gesehen) steckt im Detail" beschreibt das bei einem Bauwerk oder/und Design Arbeiten Tipps und Empfehlungen so wie Impulse und klare Zielsetzungen gesetzt werden sollten und dies beim Zeigen von z.B. Techniken eindeutig kenntlich gemacht werden sollte das es sich um mögliche Wege handelt.
    Die Vorstellungen des Auftrages an die ausführende Person können als Zielsetzung gesetzt werden oder der ausführenden Person die Zielsetzung gesetzt werden Ihre Eigenen Vorstellungen umzusetzen in einer Einfachen Unkomplizierten Sprache, aber es sollte nicht in den eigentlichen Arbeitsprozess mit z.B. Unlauteren Mitteln eingegriffen werden.
    Das Benutzen zum Nachteil von anderen Personen oder Verdrehen dieser Dinge mit z.B. Unlauteren Mitteln auf der Seite der Anweisenden oder Ausführenden Person, sollte unterlassen werden.
    Wenn darauf nicht geachtet wird, von der Konstruktion bis zum Design eines Bauwerkes, entsteht im Detail der Arbeiten eine Teuflische Gleichheit.
    Auch sollte möglichst darauf geachtet werden diese "Teuflische Gleichheit" nicht z.B. zu Trainings Zwecken herbei zu Zwingen, sondern die Empfehlung setzen seine Vorstellungs Kraft einzusetzen, um diese Verschiedenen Möglichkeiten und Erkenntnisse im Zusammenhang mit Verschiedenen Arten und Weißen einer Anweisungen und deren Ergebnisse zu ziehen.
    Auch das "Wirkliche" Bauen also sich auf den Intuitiven Bauprozess einlassen, sollte geachtet werden, dann kann auch "Wirklich" Mechanisch Ausprobiert werden, also mit den Händen oder verschiedenen Werkzeugen, aber nicht mit den kleinsten aller kleinsten Teilen und die Wahrscheinlichkeiten sinken das die Teuflische Gleichzeitig bzw. einen Ausdruck Kopieren auf den Verschiedenen Arbeiten Vorhanden ist, Unabhängig der Verschiedenen Verfahren oder Bau Weißen, oder auf einer Großen so wie kleinen Fläche, es gibt immer viele Unterschiedliche Möglichkeiten wo dies Entstehen kann, am besten ist sich selber zu bleiben und auf seine eigenen Meinung in diesem Zusammenhang zu Vertrauen, das Geschwätz kann sehr groß sein beim Bauen.
    Es sollte selber darauf geachtet werden die Teuflische Gleichheit nicht zu standen kommen zu lassen bei seinen Arbeiten, dann haben es andere Menschen, sowie man selber, leichter in der Zukunft zu Bauen, den wenn Irgendwo, Nirgendwo wird bei Arbeiten ohne die Teuflische Gleichheit, wird es für anderen Personen auch Schwerer, auch sollte bedacht sein das eine eins zu eins Kopie, oder ein Auftrag wo "Gleich" die Zielsetzungen ist, mit dem "Wirklichen" Bauen also Persönlicher Touch und Ausprobieren nicht die Teuflische Gleichheit Darstellt.

    Das hineinversetzen während eines Bauvorganges oder einer Design Arbeit im Schwerpunkt "Bauwerke" in eine andere Person ist nicht zu Empfehlen, die Erfahrungen der Menschheit sagen das die ausgeführten Arbeiten nicht wirklich gut werden und den Menschen, aber auch der ausführenden Person Schaden zufügen, den die Zielsetzung ist ein Objekt oder eine Oberfläche sowie das Model usw. zu Erarbeiten, somit wird es mehr Kraft Kosten das Objekt oder eine Person selber zu sein und Gleichzeitig zu Erarbeiten, das nachmachen einer Person oder einem Tier während des Erarbeiten oder des Benutzen eines Spiegels, sowie Techniken wird zu Unterstützung Benutzt wie z.B. das Rastersytem, um sich das Vorzustellen während die z.B. Oberfläche oder das Modell Erarbeitet wird.
    Auch mit dem Einschätzen ob eine Person oder Personen sich gerade hineinvesetzt oder nicht sollte sehr Vorsicht Umgegangen werden, meiner Erfahrung nach spielen die Menschen bedauerlicher weiße einer anderen Person das auch gerne vor, auch sollte hier überlegt werden das vielleicht darauf hingewiesen werden sollte das dies nicht gut ist, aber im Kern wird das vorallem das Problem der Person selber sein.

    Auch sollte immer bedacht werden das ein Mensch älter wird und somit auch Automatisch Erfahrener, auch wenn bei vielen Dingen die Erfahrung hinderlich sein kann, sollten viele Sachen berücksichtigt werden, wie die Gewohnheiten und das der Mensch in verschiedene Lebens Abschnitte kommt, außerdem ist zu berücksichtigen das die gesamt Zusammenhänge zu einem Bereich, in der Geschichte noch nie vorher wirklich gezeigt worden sind.
    Somit erschließt sich das auch, die Erwartungshaltung in der Gegenwart geringer ausfallen sollte und das der Mensch ein Mensch bleibt und kein Roboter ist.

    Auch aus Gründen wie z.B. "stimmt das mit der Festigkeitswiederherstellung im Zusammenhang mit Naturstein und Holz?" oder solche Puzzleteile wie "Umso leichter ist das Möglich." oder "Wenn der Roboter kommt, wird dieser Unsere Arbeit Abnehmen", obwohl dieser weiterhin eine Unterstützung bleibt und anderen Mega Informationen, sollten niemals Bauwerke gebaut werden, es sollte immer bedacht werden das wenn etwas Funktioniert im "Bauen Statisch auf die Erde" das nicht Aussagekräftig sein muss, für das nächste Bauwerk, sondern das immer der Kreislauf der Natur, sowie der Bau-Kreislauf und das Ausprobieren und der Persönliche Touch in einem Bauwerk Mitbedacht werden sollte.

    Auch das Spekulieren darüber was eine Person weiß und was nicht, sollte Unterlassen werden oder der Vorwurf das eine Person Spekuliert, damit sollte Vorsicht Umgegangen werden, es kann immer über die Kommunikation herausgefunden werden, wenn eine Person das Bedürfnis hat dies zu Wissen, auch sollte bedacht werden das die Person vielleicht in diesem Moment dies und das nicht Weiß, aber in einem anderen Moment vielleicht, es sollte von nichts in diesem Zusammenhang einfach so Ausgegangen werden.

    Das Hereinzwingen von vielen Dingen im Bauen in allen möglichen Formen und Möglichkeiten, sollte Unterlassen werden und hat die höchste Priorität in dem gesamten Bauprozess, die Erfahrungen der Menschheit besagt und meine Eigene, es kann viel besser gebaut werden, wenn auf Empfehlung und Tipps und Impulse gesetzt wird, auch wenn das Ergebnis die hohen Skala Punkte nicht Erreicht.

    Auch das eine Person/Personen nicht mit Vorsatz Verschlossen sein muss in einem Bauprozess sollte geachtet werden, es kann nicht einfach so Rückgeschlossen werden auf früherer Arbeiten, den sonst werden die Arbeiten dieser Person/Personen nicht Besser.
    Ein Zeitfenster Vorsätzlich Fälschen, sollte grundsätzlich Unterlassen werden, was bedauerlicher weiße sehr oft gemacht wird, allerdings kann so nicht mehr Wirklich Besser gebaut werden, wenn eine Person das bei einer Person/Personen macht, sollte es auch unterlassen werden das selber zu machen, das hat eine sehr Hohe Priorität, (Arschloch Denken, kann Helfen) auch muss damit gerechnet werden das Personen auch Falsche Dinge über andere Personen Erzählen, das Geschwätz in diesem Zusammenhang, kann sehr Groß sein.
    So Sätze wie z.B. "Der oder die kann Gefährlich sein, oder werden" sollte einen schon hellhörig werden lassen, den jede Person kann jederzeit Gefährlich werden, das Geschwätz sollte auch ansatzweise Schlüssig bleiben, befor darauf gehandelt, oder geplant wird, wie solches Geschwätz Priorisiert wird, ist Entscheidend, es sollte immer Bedacht werden, das wenn dieses nicht schlüssige Geschwätz weiter nach unten Priorisiert wird, die Handlungen die dadurch Entstehen sich ändern werden, wenn dieses Geschwätz an Bedeutung gewinnt, können auch die Handlungen die Entstehen größere Auswirkungen haben, um so mehr Personen solches unschlüssige Geschwätz in Unterschiedlichen Arten und Weisen nach unten Priorisieren, um so unbedeutender wird das Geschwätz auch sein und somit auch die Handlungen die darauf folgen.
    Auch sollte Bedacht sein das es nicht schlüssig und unnötig ist mit Vorsatz z.B. Märchen zu Erzählen, den wenn eine Person sich für einen Bereich Interessiert wird es egal sein was dieser gezeigt oder Erzählt wird, diese wird mehr darüber Erfahren, aber bestimmte Dinge im Menschlichen Bereich in einem Bauprozess funktionieren nicht mehr und Besser kann somit nicht mehr gebaut werden.
    Auch sollte allen Beteiligten Person klar sein was genau gebaut werden sollte und auch die nötige Überzeugung sollte Vorhanden sein, den wenn das nicht Klar ist, gibt es Probleme beim Bauen und die Gebäude werden nicht Besser.

    Es gibt viele Falsche Verknüpfungen in dem Schwerpunkt "Bauwerke" unter anderem die Baulichen Maßnahmen mit Ländern, oder wo bzw. wer welche Idee zuerst hatte, sowie die vielen falschen Verknüpfungen im Zusammenhang mit verschiedenen Abartigkeiten wie z.B. Kriege der Menschheit, die den Bauprozess nicht "Besser" machen, deswegen sollten diese Falschen Verknüpfungen nicht so Beachtet und sich drauf eingelassen werden.

    Zu Berücksichtigen ist auch das wenn es Unlauteren Mittel kommt, z.B. Taktisches Bauen, vieles Berücksichtigt werden sollte, unteranderem das Versucht werden kann in seiner Arbeit in kleinen Teilen in jedem Arbeitsprozess, das Bauwerk zu einem "Besseren" zu machen, auch die Spekulation ob dies Unlautere Mittel sind, sollte mit Vorsicht betrachtet werden, dann wird der eigenen Faden Verloren gehen, der Mensch wird auch Intuitiv auf eine Person zeigen, aber manchmal auch Klischee Bilder Benutzen um darauf hinzuweisen oder nichts sagen, das z.B. Unlautere Mittel in einem Bauprozess eingesetzt wurden, so meine Erfahrungen.
    Außerdem ist immer Mitzubedenken das die Eckpunkte in dieser Gegenwart (2023) nicht Wirklich Realisiert worden sind, somit können auch Unlautere Mittel durch Unwissenheit entstehen, da niemand Normalerweise schlechter dastehen möchte, in der Gesellschaft und die Dummheit der Menschheit ist immer sehr Groß (mit dieser Aussage, sollte sich auch selbst miteinbezogen werden), eine Einzelperson ist aber niemals Dumm, und kann in einem anderen Zeitfenster wieder Normal und Intuitiv sein, somit erschließt sich Vorsichtig zu sein, eine Person Direkt zu beschuldigen aber auch zu Bedenken das der Mensch kein Roboter ist.

    Das sogenannte "Abschweifen" beschreibt in einem Bauprozess die gesamt Situation unter Kontrolle zu bringen und sich nicht mehr auf seine eigene Arbeit zu Konzentrieren, dies sollte unterlassen werden in einem Bauprozess den dann kann das Grundrezept Ausprobieren und der Persönliche Touch nicht mehr auf den Eigenen Arbeiten Realisiert werden, das bedeutet aber nicht das wenn eine Person in einem Bauprozess z.B. Unlautere Mittel anwendet das dies nicht mehr Möglich ist auf den Eigenen Arbeiten anzuwenden, sondern wenn eine Person in einem Bauvorgang die gesamte Situation unter Kontrolle bringt wird es nicht mehr möglich sein das Grundrezept auf die eigene Arbeit zu bringen, dies gehört dann in die Kategorie "Unmöglich".
    Dies Bedeutet nicht das Empfehlungen gegeben werden können, oder das Einwände erhoben werden können, an Beteiligte Personen in dem Bauprozess, außerdem sollte es unterlassen werden zu Spekulieren darüber welche Person die Situation unter Kontrolle bringt, der eigene Faden geht dann wieder Verloren, wenn im Schlechten Fall mit den Schlechtesten Anweisungen und dem Schlechtesten Start eines Baubeginns, keine der Beteiligten Personen die Kontrolle Übernehmen würde über die Situation, stehen die Chancen für ein "Besseres" Bauwerk "Besser", um so weniger Personen umso schlechter die Wahrscheinlichkeiten.
    Dies sind auch meine Eigenen Erfahrungen und diese Situation Entstehen zu lassen sollte natürlich immer Vermieden werden Vorsätzlich Zustande kommen zu lassen, mit z.B. Unlauteren Mitteln, oder "Schlechteren" Anweisungen die nicht Klar Gekennzeichnet sind, mit "Empfehlungen", "Tipps" oder "Beispielen" so das die Personen sofort erkennen können, das Handlungsspielraum besteht, hierbei ist immer zu bedenken das der Mensch kein Roboter ist und diesen Hinweis nicht immer setzt, Vorallem dann, wenn die Eckpunkte nicht wirklich Realisiert worden sind.
    Auch die Mündliche Empfehlung in einem Bauprozess wird Intuitiv nicht immer gekennzeichnet, das sollte immer bedacht sein, leider wird diese auch gerne gegen eine Person benutzt, das liegt aber auch oft daran das fehlendes Interesse, oder andere Hintergründe wie z.B. Gesellschaftliche Gründe, in diesem Zeitfenster eine Rolle spielen, am Ende eines Bauprozesses schadet das aber einer gesamten Gesellschaft, die Maximalen Vorteile die sich in diesem Bauprozess dabei erhofft werden, sind aber keine, es nützt laut meiner Erfahrung wenig mit dem Finger auf diese Person oder Personen zu zeigen, den es sollte hierbei immer bedacht sein das Natürlich Nachträglich alles an "Bauwerken" zum "Besseren" Bauwerk umgestaltet oder Umgebaut werden kann.
    Diese Ereignisse sind auch unbeweisbar in einem Bauvorgang, ich Persönlich halte dies auch für "Schwachsinn" zu versuchen, das sorgt nach meiner Erfahrung eher dafür das die Bauweise nicht "Besser" werden, der gesamten Prozess der hier beschriebenen wird kann auch "Entwicklung einer Gesellschaft" oder der "Menschheit" bezeichnet werden.

    In einem Bauvorgang kann sich Entschieden werden welche Priorisierungen genommen werden, bei Intuitiven Datensätzen von Personen sollte Bedacht sein, das diese ohne aber auch mit Bestätigung in einem Gespräch auch oft Falsch sein können, außerdem sollte Vorsichtig damit umgegangen werden sodass nicht Abgeschweift wird, das Einfangen von einem Hauch der "Liebe" von Personen, ist nach meiner Erfahrung "Besser".
    Es ist hierbei zu Bedenken das jede Priorisierung wie Verschiedene Datensätze von Personen oder auch Techniken und andere, zusätzlich Power Kosten und somit Anstrengender sein können, bei der Arbeit in einem Bauprozess.
    Wenn die Arten und Weißen stimmen zwischen den Personen können auch nicht Fassbare Dinge wie z.B. Liebe aber auch andere Dinge in den Arbeitsprozess mit einfließen, ein Beispiel sind verschiedene Worte bzw. Sätze die einen Abstoßenden oder Reizvollen Inhalt Normalerweise haben, können in einer Situation die für Beide Personen stimmig sind, in der richtige Tonlage und Art und Weise auch angenehm sein und übereinstimmend.
    Wenn diesen Personen zugehört wird oder wenn einer Person einer anderen Person was Erzählt und dies weiter Erzählt wird an andere Personen können die nicht Fassbaren Ereignisse zu diesen Gesprächen nicht einfach so mitkopiert werden das sollte hier bedacht sein, das bei der Weitergabe darauf aufmerksam gemacht wird an den Gesprächspartner, um Missverständnisse zu Vermeiden, Intuitiv wird der Hinweis oft meist in einem Gespräch gesetzt.

    Wenn ständig mit den Priorisierungen herumgespielt wird, besonders mit Datensätzen von anderen Personen, bedeutet um z.B. 10 Uhr wird diese hochgefahren und um 11:30 Uhr diese Priorisierung wieder runter, wird es immer Schwerer den Persönlichen Touch und das Ausprobieren auf die Arbeiten zu bringen, das Abschweifen muss nicht Pauschal schlecht sein, aber zu viel davon und in einem kleinen oder größeren Zeitfenster, Vorallem dann, wenn es um einen Vorsätzlichen Vorteil geht in dem Schwerpunkt Bauwerke, wo es eigentlich nicht um einen Vorteil geht, in dem ganzen Bau Prozess, wird es immer Unmöglicher das Grundrezept auf die Arbeiten zu bringen.
    Auch das verschiedene Personen diese Priorisierung hochfahren und dann die Informationen einer anderen Person geben die diese Priorisierung hochgefahren haben in der Unmittelbaren Gegenwart, sind alles Dinge im Menschlichen Bereich wo mit Vorsicht zu betrachten sind, den für den Persönlichen Touch und das Ausprobieren sollten keine Schlauen und Dreisten Mittel eingesetzt werden, außerdem stellt sich die Frage ob diese Datensätze von anderen Personen die ohne einen Austausch von Kommunikation ermittelt worden sind, "Wirklich" der Richtigkeit entsprechen, den die Wahrscheinlichkeit steigt enorm an das diese Datensätze nicht stimmen und sich eine Person Blendet.
    Wenn eine Person wenig Kommuniziert muss diese Person noch nicht diese Priorisierungen und Ermittlungen von Datensätzen von anderen Personen hochfahren, diese könnte auch mit der Erinnerung von der Vergangenheit Arbeiten, ich Empfehle allerdings nicht das zu genau zu Überprüfen, meiner Erfahrung nach sind diese Ergebnisse wenig von Nutzen, auch Vorher zu Wissen ob eine oder mehrere Personen jetzt einen Vorteil ziehen in der Unmittelbaren Gegenwart, gehört zu den Datensätzen, wo Vorsichtig damit umgegangen werden sollte.

    Die Versuche das mit zu Dreisten und Schlauen Mitteln zu Umgehen, bedeutet unter Vorsatz mit mehreren Personen abgestimmt, oder als Einzel Person, in einem Langen und Kurzen Zeitfenster zu Versuchen das anderen Personen nicht davon ausgehen können den Persönlichen Touch und das Ausprobieren auf die Arbeiten zu bringen, oder eine Personen zu Verwirren mit allen Möglichen Mitteln im Menschlichen Bereich und zu Versuchen das Grundrezept nicht mehr auf die Arbeiten zu bringen, mit Priorisierungen und Reden in einem Kurzen oder Langen Zeitfenster, oder das "Abschweifen" das andere Personen das Umgehen in der Unmittelbaren Gegenwart, sorgt dafür daß es "Unmöglicher" wird für eine Person den Persönlichen Touch und das Ausprobieren auf die Arbeiten zu bringen.
    Das Vorsätzliche "Wirkliche" "Bauen" zu streichen, bei Fachgerechten oder das nicht Fachgerechten Bauwerken oder das hin und herschalten auf der Richtigen und Falschen Baustelle ist nicht zu Empfehlen, der Mensch ist keine Maschine und wird den Persönlichen Touch und das Ausprobieren also dass "Wirkliche" "Bauen" in einem Leben nicht ständig auf die Arbeiten bringen, aber es sollte Versucht werden nicht damit unter Vorsatz herumzuspielen das wäre "Schlechter", auch der Versuch einem Menschen unter Vorsatz das Grundrezept wegzunehmen, mit allen möglichen Mitteln im Menschlichen Bereich ist zu Unterlassen, eine Gruppe von Personen oder eine Person Besitz dazu keine Rechte, den einen Person oder Personen Gruppe weiß Nicht "Wirklich" alles über eine andere Person bzw. Gruppe von Personen und ist nicht All-Wissend, auch richtet der Versuch das jemanden wegzunehmen oder zu Kontrollieren den meisten Schaden an, in dem Schwerpunkt "Bauwerke", nach meiner Erfahrung und der Erfahrung der Menschheit.
    Was ein großes Problem in diesem Zusammenhang Darstellt ist, das viele Personen bzw. Gruppen in einem Kreis sich gegenseitig unter Druck setzten und Behaupten sowie sich gegenseitig Reinlegen, ich Persönlich glaube aber dass jeder Mensch das kann, es müssen hier aber auch viele Dinge berücksichtigt werden, das Interesse an dem Schwerpunkt "Bauwerke" und wie viele Eckpunkte in einer Gesellschaft "Wirklich" Realisiert worden sind.
    "Besser" ist es nach meinen Eigenen Erfahrungen, zu Versuchen sich selbst zu bleiben und das einem Bewusst ist das dieser in der Aktuellen Gegenwart (2023) meist fehlt und wo dieser Vorhanden ist auf den Arbeiten in einem Rastersytem, sowie das nötige Interesse und ein Hauch der "Liebe" von Unterschiedlichen Personen (aber nicht zu viel) auf einem Rastersytem sowie die nötigen Überzeugungen das ein Mensch einen Teil seiner Person unabhängig davon, was dieser im Menschlichen Bereich macht, nicht Verschleiern kann und andere Priorisierungen wie z.B. alle mögliche Unterstützungsmittel wie Schriftstücke, Werkzeuge und vieles anders, sowie der Intuitive Bauvorgang, steigt die Wahrscheinlichkeit enorm an, den Persönlichen Touch und das Ausprobieren auf seine Arbeiten zu bekommen.
    Hierbei ist zu berücksichtigen daß in einem Bauprozess es "Wirklich" ein "Besseres" Bauwerk geben kann, wenn umso mehr Personen die daran beteiligt sind das auch "Einsehen" für sich selber das im Menschlichen Bereich die auch oben genannten Zusammenhänge "Schlechter" wären, so das für jede einzelne Person die Arbeiten "Besser" werden, sodass alle Personen auch "Begeistert" sein können.

    Das Überprüfen ob eine Person Interesse an einer anderen Person oder an einem Bereich bzw. Schwerpunkt besitzt, aber auch Erfahrung und Wissen, sowie Überzeugungen und andere Nicht Fassbare, aber auch Fassbaren Dinge sollte Unterlassen werden, die Gefahr ist hier wieder sehr Groß das der Eigene Faden Verloren geht, außerdem ist das nicht "Wirklich" Möglich, auch unter Vorsatz dies zu Benutzen ist nicht zu Empfehlen, die Vorteile die daraus Entstehen werden in "Wirklichkeit" keine Vorteile sein.

    Es sollte bedacht sein das es "Schwerer" wird eine Person mit den nicht Fassbaren Dingen kennenzulernen, also ohne die Intuitiven oder Mündlichen bzw. Schriftlichen Datensätze, wenn mit zu Schlauen und Dreisten Priorisierungen zu den Datensätzen herumgespielt wird, es sollte aber eine bestimmte Überzeugung Vorhanden sein das mit den Nicht Fassbaren Dingen ohne Datensätze, eine Person kennen gelernt werden kann.

    Ohne den Teil der Nicht „Wirklich“ in Wort und Schrift gefasst werden kann und in einem Intuitiven Leben Gebraucht wird, sollte nicht gebaut werden, es ist zwar vieles "Möglich" aber sobald zwischen Personen ein Grad Überschritten wird, der das Menschliche Überschreitet, in alle "Möglichen" Richtungen, kann immer mehr nicht mehr "Wirklich" gebaut werden, auch das Ausprobieren sollte nicht Vergessen werden in diesem Prozess, an diesen Stellen sollte eine Person unter keinen Umständen zu Schlau sein und z.B. Versuchen das in Kurzen oder Langen Zeitfenstern zu Umgehen, in allen "Möglichen" Formen.

    Selbst mit allen Richtigen Informationen, könnte eine Person nicht gegen andere Personen Vorgehen unter Vorsatz und dann "Wirklich" Bauen, diese müsste Übernatürliche Fähigkeiten Besitzen, erst wenn sich viele Jahre auf den Bauprozess "Wirklich" eingelassen wurde, wäre das unter Umständen "Möglich", aber dann sinken die Wahrscheinlichkeiten Drastisch das so eine Person das "Wirklich" macht, außerdem kann das nur eine Person selber "Wirklich" abschätzen, ob diese das Wirklich machen könnte, den dies ist eine Kette an "Schlechter" Beweisbaren Ereignissen, somit Erschließt sich nicht das Überhaupt Auszuprobieren, das sind meine Erfahrungen und die Erfahrungen der Menschheit.
    Auch in diesem Zusammenhang die Gespräche über den Persönlichen Touch und das Ausprobieren, ob dieser jetzt auf den Arbeiten ist oder nicht, sowie über Personen die eventuell unter Vorsatz im Menschlichen Bereich gegen andere Personen Vorgehen, sollte nicht ein allzu langer Brei gekocht werden, denn dies sind sogenannte Gesundheits Pillen und "Schlechter" Beweisbar, auch der Intuitive Prozess ist zu beachten und das der Mensch das darin auch mal macht.
    Auch sollte bedacht sein das wenn im Menschlichen Bereich bei der Erarbeitung in einem Bauprozess, viele Zusammenhänge nicht stimmen, und eine Person trotzdem den Persönlichen Touch und das Ausprobieren, also das "Wirkliche" Bauen auf die Arbeiten gebracht hat, wäre es "Besser" nur gegen das Teil-Intuitive Wissen, also die Letzte Meinung einer Person, dagegen zu Behaupten, wenn auch bei diesem Bau Vorgang Persönlich dabei gewesen ist und dies auch "Wirklich" stimmt, den dies passiert schon in einem Intuitiven Prozess Automatisch, wenn von einer anderen Person oder Personen, die Information bekommen worden ist, das die Menschlichen Zusammenhänge "Schlecht" waren, Empfiehlt es sich nicht unter Vorsatz gegen das Teil-Intuitive Wissen dagegen zu Behaupten, sonst kann nicht mehr "Wirklich" Angewiesen bzw. selber gebaut werden.
    Hier ist zu beachten das wenn eine Person in einem Bauprozess den Eindruck gewinnt das die Menschlichen Zusammenhänge "Schlecht" wären, dann stimmt das für eine Person "Wirklich", somit steigen die Wahrscheinlichkeiten das die Eigenen Arbeiten mit Persönlicher Touch und Ausprobieren als "Schlecht" gekennzeichnet wird, in einem Intuitiven Prozess.
    Hier Empfiehlt es sich nicht Unter Vorsatz mit den Eigenen Eindrücken herumzuspielen, sondern sich selbst bleiben ist der "Bessere" Weg.
    Auch sollte mitgedacht werden das eine Person mit viel Interesse an dem Schwerpunkt Bauwerke auch eine Vorstellungskraft besitzt, die andere Menschen nicht besitzen, somit könnte so eine Person auch die Arbeiten Kritisieren, die Teiweise in den Maximalen Bereich gehen mit dem Teil Intuitiven Wissen und Trotzdem noch "Wirklich" Bauen, da die Vorstellungskraft Voll in den Maximalen Bereich und darüber hinaus geht, durch das Interesse was über Jahre besteht, den die Vorstellungen fallen nicht vom Himmel.

    Das Interesse an dem Schwerpunkt "Bauwerke" wenn es "Wirkliches" Interesse ist, wäre bereits Personen Bezogen aber nicht "Wirklich" den das ist der Teil einer Person der Schlechter in Wort und Schrift gefasst werden kann, hier sollte wieder aufgepasst werden, den dies ist eine Kette an "Schlecht" Beweisbaren Dingen und bei einer Person wird das "Echte Vertrauen" gebraucht, hier sollten unter keinen Umständen Unangekündigte Tests stattfinden, ob sich eine Person Interessiert oder nicht, sowie alle Behauptungen unter Vorsatz unterlassen werden, auf das "Abschweifen" an diesen Punkten sollte ganz Verzichtet werden.

    In einem Bauprozess können nicht "Wirklich" Fehler gemacht werden, in einem Intuitiven Prozess, wenn z.B. den ganzen Tag "Wirklich" gebaut wird und am Abend Theater gespielt wird auf der Bühne und dann morgens wieder "Wirklich" gebaut wird auf der Baustelle, muss dieser Prozess ja auch unter Vorsatz durchgeführt werden, aber dies sind keine Probleme für das "Wirkliche" Bauen, problematischer wird es wenn dies innerhalb von einem oder mehreren Bau Prozessen gemacht wird, denn das "Wirkliche" Bauen wird nicht mehr "Wirklich" gehen bei einer Person, aufgrund dessen da der Intuitive Prozess mit Fehlern behaftet ist und diese Fehler gebraucht werden um "Bessere" Bauwerke zu Bauen.

    Warnung!

    Im Intuitive Notfall Modus der Umschreibt das eine Person im Notfall, wenn das Eigene Leben in Gefahr ist z.B. mit seinen Eindrücken unter Vorsatz gegen eine Person Vorgeht, oder andere Möglichkeiten im Menschlichen Bereich um sein Eigenes, oder das Leben von einer anderen Person zu Schützen, allerdigs können so keinen "Besseren" Bauwerke gebaut werden, auch mit diesem Wissen in verschiedenen Zeitfenster hin und her schalten ist nicht zu Empfehlen, der Intuitive Prozess ist schon mit Fehlern behaftet, es wird immer "Schwerer" Wirklich zu Bauen, auch stellt sich die Frage ob der "Intuitive Notfall Modus" Wirklich ein Schutz ist? den sollte die Person oder Personen Gruppe vor der sich geschützt wird im Menschlichen Bereich, sich selber nicht in diesem Modus befinden, werden diese Personen oder die Person das mitbekommen, somit ist dies dann auch kein Schutz mehr.
    Hier sollte bedacht sein nicht zu Planen mit dem Wissen, in einem Bauprozess, welche Personen sich im Notfall Modus befinden, sonst steigen die Wahrscheinlichkeit das es ein Fehlerfreies Bauen wird, es stimmt schon das der Notfall Modus ein Fehlerfreies Bauen mit sich bringt, aber der Mensch könnte sich auch Täuschen bei Personen, dies sind Informationen wo auch die Wahrscheinlichkeiten sehr hoch ist, für Fehleinschätzungen, es sollte nicht zu sehr Abgeschweift werden mit diesen Informationen in einem Bauprozess, deshalb sollte unter keinen Umständen damit geplant werden.

    Wenn der ganze Kuchen für den Menschen also das Persönliche mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, aber auf Genständen festgehalten und die Fassbaren sowie die nicht Fassbaren und Fassbaren Dinge, mit Erfahrung und Wissen nicht vorne herum Sichtbar in einer Gesellschaft Installiert sind, muss der Mensch in einem Intuitiven Prozess immer mehr zuschalten um in den Maximalen Bereich der jeweiligen Interessens Gebiete vorzudringen, außerdem wird es "Schwieriger" den Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio gefasst werden kann in seine Arbeit zu Integrieren, somit wird ein Vordringen in den Maximalen Bereich Unwahrscheinlicher, damit verliert der Mensch dann auch zu fast 100% vorne in dem Kreis wenn dieser nicht den ganze Kuchen in einem Intuiven Prozess Einsetzen kann, somit ist es auch so Wichtig das die Eckpunkte Vollständig Realisiert werden, Vorne herum in einer Gesellschaft Sichtbar, Hörbar und Ertastbar sowie andere Möglichkeiten und diese Eckpunkte auch "Wirklich" stimmen, wenn eine Person Erzählt, diese hat ein bestimmten Werkzeug schon seit langer Zeit eingesetzt, sind diese Erfahrungen mit diesem Werkzeug nur von nutzen wenn "Wirklich" damit gebaut wird, dies kann nur eine Person selbst Wissen, bei diesem Beispiel kann gesehen werden das beim Menschen alles seine Zeit braucht und das umso mehr Eckpunkte "Wirklich" Realisiert sind, umso höhere Wahrscheinlichkeiten hat der Mensch, Lebens Realistisch in den Maximalen Bereich Vorzudringen und nicht nur Teilweise das Haupt Interessens Gebiet von Schwerpunkt "Bauwerke".

    Ein Design Fehlschlag in dem Schwerpunkt Bauwerke umschreibt das bei der Erarbeitung nicht Erfahrung und Wissen nach unten Priorisiert worden sind, bedeutet nicht das keine Erfahrungen und Wissen benutzt wird und nicht "Wirklich" Ausprobiert worden ist, mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, bzw. das sich Eingebildet worden ist aufgrund von Verschiedenen Spinnerein in einem Bauprozess das der das Persönlich nicht mitdabei ist, der Konstruktions Fehlschlag beschreibt das wenn ein Bauwerke unabhängig des Verfahrens und der Bauweise oder der Bau-Art bzw. Fachgerecht oder Nicht Fachgerecht, also auch der Materialien gebaut wurde, aber wieder nicht Wissen und Erfahrungen nach unten Priorisiert wurden, Übersetzt bedeutet das aber nicht das Wissen und Erfahrungen nicht mit dabei sein können, ohne den Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann bei einer Person, sowie ohne Auprobieren, was aber nicht "Wirklich" geht den der Mensch ist immer als erstes dran und dann alles andere, sondern Einbildungen und Spinnereien in einem Bauprozess, dann steigen auch die Wahrscheinlichkeiten für einen Fehlschlag, für das Haupt Interessens Gebiet in dem Schwerpunkt "Bauwerke" ist es ein wenig Einfacher, ohne einen Design oder Konstruktions Fehlschlag zu Bauen da diese Person von diesen Informationen "Besser" Ahnung haben kann, allerdings erst wenn "Wirklich" alle Eckpunkte in einer Gesellschaft Realisiert sind, wird es für so eine Person auch Einfacher sein in einem Intuitiven Prozess, in der heutigen Gegenwart wenn der Schwerpunkt "Bauwerke" nur im Neben Interessens Gebiet sich befindet, oder sich nur wenig dafür interessiert wird, Empfehle ich mit z.B. Zeichnungen Anzufangen, auch die z.B. Hausnummer ist ein "Besserer" Start, hierbei sollte einfach herumprobiert werden mit den Fingern und Stiften, das herunterpriorisieren von Erfahrungen und Wissen also auch Techniken, sagt nicht aus das diese Komplett weggelassen werden sollten, sondern wenn eine Person merkt das diese bei der Erarbeitung im Weg sind, sollte sich wieder auf das Ausprobieren zurück besonnen werden.
    Es sollte sich nicht geblendet werden lassen von anderen Arbeiten, sondern im Rahmen seiner Möglichkeiten hat eine Person hier mehr Chancen auf eine "Bessere" Arbeit, den andere Arbeiten könnten außerhalb der Eigenen Möglichkeiten liegen, den das Interesse und somit auch die Erfahrung also Errinerungen ist nicht so vorhanden, damit sinken auch die Wahrscheinlichkeiten, sofort an stimmige oder perfektionale Arbeiten zu kommen.
    Auch in einem Team mit unterschiedlichen Personen von Jung bis Alt und unterschlichen Interessens Gebieten, kommt es darauf an das jede Person im Rahmen seiner Eigenen Möglichkeiten Baut, wenn sich daran gehalten wird steigen die Wahrscheinlichkeiten für eine "Bessere" Arbeit, wenn zu sehr abgeschaut wird, oder zusehr sich auf das Wort bzw. Schrift Verlassen wird, bei einer Person mit einem Haupt Interessens Gebiet von dem Schwerpunkt "Bauwerke" unabhängig des Alters was diese Person hier und da macht bei einer Erarbeitung, steigen die Wahrscheinlichkeiten das Abgeschweift wird und die Eigene Arbeit "Schlechter" wird, bedeutet nicht das nicht zugeschaut werden kann, aber es sollte immer klar sein wo die Eigenen Möglichkeiten "Wirklich" liegen um die Chancen in einem Team auf eine Bessere gesamtarbeit zu Erhöhen.
    Unabhängig an welchem Bauwerke gebaut wird, also dem Verfahren der Bau-Art sowie der Bauweise und der Materialien, oder ob Fachgerecht und Nicht Fachgerecht, sollte einem auch klar sein das an jeder Position ein "Besseres" Bauwerk Entstehen kann und auch kleine Veränderungen vom Design bis in die Konstruktion große Auswirkungen haben können, auch wenn diese mit Fehlern behaftet sind, wenn in einem Intuitiven Prozess innerhalb seiner Möglichkeiten mit dem Ausprobieren und dem herunter Priorisieren von Erfahrung und Wissen sowie dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, aber auf Materialien festgehalten werden könnte, gebaut wird.

    Der Sogenannte "Cäsar" Effekt beschreibt das Versucht wird mit der Erfahrung einer Person zu versuchen in Maximale Bereiche Aufzusteigen bzw. andere Personen mit seiner Erfahrung zu Dominieren, ohne selber auf Bescheid Wissen zu sein und damit auch von nichts Ahnung haben zu können, der "Kleopatra" Effekt beschreibt mit einer Zusammenfassungen und damit Erfahrungen von anderen Personen, eins zu eins mit den Erfahrungen in den Maximalen Bereich Aufzusteigen, ohne Auszuprobieren, oder andere Personen damit zu Dominieren und somit auch nicht "Wirklich" auf Bescheid Wissen unterwegs zu sein und somit kann auch "keine Ahnung" gehabt werden, den solche Zusammfassungen sind Unterstützungs Mittel und es sollte hauptsächlich dafür gesorgt werden die Wahrscheinlichkeiten in den Maximalen Anschlag zu setzten mit Hinweisen, sodass andere Menschen mehr Bescheid Wissen können und eine Person auch selber mehr Verständnis bekommen kann, sowie Ausprobieren steht immer im Vordergrund, die Erfahrung komnt dann mit der Zeit.

    Wenn eine Person unter Vorsatz im Menschlichen Bereich gegen eine Person oder Personen Gruppe Vorgeht, sowie zu sehr Abschweift z.B. wer ist "Cäsar" usw. wird es Schwieriger weiter auf "Bescheid" Wissen zu kommen und dann in einem Intuitiven Prozess zu bestehen, sowie zu Realisieren, um dann von Teilen Ahnung zu haben, es sollte bedacht sein das alle Dinge im Menschlichen Bereich in der Mündlichen Kommunikation zwischen Personen, die dafür sorgen könnten, das nicht mehr weiter auf "Bescheid" Wissen gekommen werden kann, auch in einem Intuitiven Prozess Vorkommen könnte zwischen Personen und trotzdem weiter auf "Bescheid" Wissen gekommen werden kann, dies kann ein Mensch nicht "Wirklich" unterscheiden, auch sollte ein Mensch davon Abstand nehmen dies zu Unterscheiden, sonst kommt dieser selber Schwerer auf "Bescheid" Wissen und kann so nicht "Besser" in einem Intuitiven Prozess bestehen, um von Teilen Ahnung haben zu können.

    In einem Bau Prozess kann an den Arbeiten nicht Abgeslesen werden, wie Menschlich oder nicht Menschlich dieser Abgelaufen ist, bedeutet wie diese Arbeit Fachlich oder dem Design und der Konstruktion bewertet werden und dann dadurch Ablesen wie Menschlich es im Bau Prozess zugegangen ist, unteranderem ist es auch so Wichtig sich auf den Intuiven Prozess zu Verlassen.

    Auf Kameras, also Überwachungs Technik, in Unterschiedlichen Formen sollte möglichst ganz Verzichtet werden, auch wenn der Mensch alles Mögliche in den Intuitiven Prozess Eingebaut hat, in den meisten Situationen werden solche Mittel nicht gebraucht, es wäre "Besser" immer möglichst andere Lösungen zu suchen, sodass solche Lösungen Vermieden werden könnten.

    Auch sollte bedacht sein, das der Mensch immer wieder gerne Bauen möchte an der nächsten Baustelle, hiermit Erschließt sich darauf zu Achten das der Teil der nicht in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann also das Persönliche einer Person die höchste Priorität besitzt, Übersetzt also auch der Persönliche Touch und das Ausprobieren, der Mensch der zu mitteilungsfreudig ist das andere Menschen in einem Bauprozess diesen Teil nicht Einsetzen würden was nicht "Wirklich" gehen würde, Schweift ab und Verliert mit hoher Wahrscheinlichkeit den Eigenen Faden, Übersetzt Verliert der Mensch dann auch das Now-How was dieser bräuchte um weiter in einem Intuitiven Prozess zu bestehen, dies sollte nach meinen Erfahrungen nicht Unterschätzt werden.

  6. "Informationen und angebliche Mega-Wege im Bauen Statisch auf die Erde sind gut zu Wissen, aber nicht entscheidend, der Weg zum Meister gilt weiterhin.
    Ein Szenario wäre z.b. das Holz auf dem Wasser schwimmt (Mega Information aus der Vergangenheit) aus diesem Grund wurden dann, die Podeste im Wasser nur aus Holz gebaut, oder das der Beton, Unterwasser unter "Hoher Last" Repariert werden kann (Mega Information aus der Gegenwart) dann wurde das Podest mit Beton Pfeilern alleine gebaut, alle beiden Vorgehensweisen sind "Fachlich Falsch", die richtige Vorgehensweise wäre das Umherliegende Materialien für Fachlich Richtig und Falsche Pfeiler und Brücken benutzt werden, um das Hohe Podest zu Bauen, (Vorsichtiger mit Nicht Fachgerechten Verblendeten Pfeilern und Brücken bei Brücken, Podesten oder Futons und bei sehr Hohen und zu Breiten Bauwerken) sogenannte Unterschiedliche Pfeiler und Brücken in der "Statik" und den "Statischen Bereichen".
    Wie an diesen Szenarien gesehen werden kann, sollten Informationen, Erfahrungen bzw. Mega Informationen auch überdacht Eingesetzt werden, und Ausprobieren im Vordergrund stehen."

  7. "Eine Lösung über Werkzeuge und Materialien in unmittelbarer Umgebung, ist vorzuziehen
    Material Anlieferungen sind nicht grundsätzlich Schlecht, aber die Beschaffung oder/und das Sammeln von Materialien in Unmittelbarer Umgebung hat immer die höchste Priorität und dann kommt das aufbereiten im Unternehmen oder/und die Material Anlieferungen von anderen Produktions, Lagerungs oder Aufbereitungs Orten.
    Bei Materialien wo noch keine langen Erfahrungen vorhanden sind, wäre es besser diese nicht Neu zu Produzieren und für den Einbau von Bauwerken Einzusetzen, wenn diese als Müll daneben liegen ist das ein anderer Umstand und diese können genommen werden, vorausgesetzt diese sind nicht Hoch Giftig.
    Bei Informationen wo sich Rohstoffe befinden, sollte Vorsichtig Agiert werden, ein Beispiel ist eine Steinablagerung z.B. in einem Wald, hier gibt es das Risiko das Bäume gefällt werden müssten, was schlecht ist, außerdem ist es immer ein Risiko auch bei Steinablagerungen in z.B. Spaten Nähe, das zu viele Steine abgebaut werden und es zu einem Material Rausch kommt, Ähnliches gilt auch bei anderen Materialien, der Verstand ist hier wieder ganz besonders von Nutzen, denn es gibt immer andere Materialien in der Umgebung an die noch nicht gedacht worden ist.
    Ein Steinbruch oder eine Steinablagerung in Spaten Nähe, sowie Kalkablagerungen oder Unüberlegte Erdverschiebungen und andere Groß Abbaustellen, werden nicht als Sammeln von Materialien eingestuft, außerdem ist zu Beachten das der Direkte Einbau nach dem Sammeln, die Höchste Priorität genießt, beim Bauen.
    Es sollte immer bedacht sein das es Umweltschutz, oder auch Nachhaltiges Bauen, nur im Zusammenhang mit dem "Wirklichen" Bauen also Persönlicher Touch und Ausprobieren geben kann, in einem Intuitiven Prozess."

  8. "Werkzeuge bleiben Werkzeuge, von Einfachsten bis zu hoch Technischen Hilfsmitteln kann auf alles Zurück-gegriffen werden, vor Missbrauch der Werkzeuge ist Abstand zu nehmen.
    Auf Groß-Maschinen aller Art zum Abbau der Materialien und zum Bau, sollte möglichst verzichtet werden, andere Lösungen sind vorzuziehen.
    Es sollte vermieden werden, Werkzeuge aller Art anzuweisen.
    Die Art und Weiße wie Werkzeuge und Bindemittel eingesetzt werden ist Entscheiden, es sollte bedacht werden das ein Elektronischer Stemhammer oder Meißel mit Knüpfel, auf Verschiedene Arten Eingesetzt werden kann, mit und ohne Ausprobieren, wenn das Leben der Beteiligten Personen (je nach Umstand der Baumaßnahme) in Gefahr ist, dann wird die Person mit Werkzeugen oder Bindemitteln (leicht oder stark) weniger Ausprobieren, das sollte einem immer vor einer Baumaßnahme bewusst sein, somit Erschließt sich das ein Sicherheitsgerüstes (Ein Bauwerk in einem Bauwerk) bei einem Neu-Bau oder Reparatur Arbeiten von "Ausnahme" oder "Standard" Bauwerken, Realisiert werden sollte.
    Auch sollte hier auf dieses Sicherheit Gerüst was in vielen Verschiedenen Umständen Realisiert werden kann, eher zurückgegriffen werden, auch wenn es vielleicht auch ohne Gehen würde, es kommt hier auf den Umstand des Bauwerkes an und wie hoch die Gefahren für Personen ist, hier gilt "lieber mehr Sicherheit als Weniger".
    Auch Teil Gerüste können angebracht werden in einem Bauwerk, aber nur unter bestimmten Umständen und nur dann wenn die Kettenreaktion Kontrolliert werden kann und in Abschnitten Repariert wird, um z.B. bei Hohen Bauwerke die Last herunter zu nehmen, bei z.B. Materialen ohne Naturstein und/oder Holz mit z.B. anderen Materialien in den "Statischen Bereichen", aus diesem Grund sollte trotzdem Vorsichtig vorgangen werden, auch wenn es "Möglich" ist bei hohen Bauwerken, bzw. unter bestimmten Umständen wie großen Breiten und ich Empfehle dies auch nicht, Neu zu Bauen.
    Auch sollte bedacht werden bei jedem Arbeitsprozess das die Personen sich auch Werkzeuge selbst Bauen sollten, bzw. mit Verschiedenen Objekten die um der Baustelle oder in einem Unternehmen liegen, als Werkzeug Ersatz damit Arbeiten, aufgrund dessen da die Personen das Know-How bzw. die Erfahrungen auch bekommen sollten, und das Entscheidend für den ganzen Bauprozess ist.
    Natürlich auf keinen Fall Zwanghaft, aber es sollte schon hin und wieder darauf geachtet werden.
    Auch wäre es von Vorteil darauf zu Achten wenn Maschinen zum Einsatz kommen, das auch der Mensch mit anderen Werkzeugen diese Arbeit verrichten könnte und diese Maschinen-Systeme keine Dauerbrenner werden sondern mit bedacht eingesetzt werden.
    Auch gibt es viele Optionen Werkzeuge zu Übergeben an andere Personen, bestimmte Abläufe ändern sich bei der Übergabe von Werkzeugen, auch sollte Bedacht sein das ein Schriftstück und z.B. ein Hammer zwar Werkzeuge Darstellen aber Unterschiedliche Werkzeuge bzw. Unterstützungsmittel sind, aber Werkzeuge bleiben Werkzeuge.

  9. "Die Haltbarkeit der Materialien, ist nicht entscheidend im Zusammenhang mit den Punkten 12, 13, 19 und 30 sowie 31, natürlich sollte bedacht werden, nicht zu Pauschalisieren, mit dieser Aussage, beim Bauen.
    Es ist zu Berücksichtigen das wichtige Dinge wie der "Kreislauf der Natur" oder das einhalten des "Sektors" eine Höhere Priorität haben, als die Haltbarkeit, allerdings kann Natürlich auch ein Stein Gebäude in einem Sektor gebaut werden, oder andere "Ausnahme" Bauwerke wo der Umstand dafür sorgen würde, das diese eine Höhere oder Geringe Haltbarkeit haben.
    Mit Vorsatz ein Gebäude Bauen was schon in ca. ~25 Jahren Abgerissen worden müsste, oder Aufwendiger Umgebaut in ein "Standard" oder "Teil-Standard" Gebäude, ist sicher nicht gemeint, mit der Aussage, das die Haltbarkeit der Materialien nicht Entscheidend ist, auch an dieser Stelle wäre es von Vorteil den Verstand Einzusetzen.
    Die Aussage im Zusammenhang mit einem Bauwerk und der Haltbarkeit könnte z.B. eine Person sagen "Das geht Relativ Rasch" sind dann etwa zwischen ~50 und ~150 Jahre gemeint, dabei sollte sich immer das ~ Ungefähr Zeichen Vorgestellt werden und selber Überlegt werden in welchen Umständen, Reparatur Stufen und welchen gesamt Baulichen Umständen dies Aussage in Zusammenhang steht, meist wird dann Abgeglichen mit einem Material wo die Haltbarkeit völlig Wahnsinn ist, wie z.B. bei einem Naturstein dem Schwarzen Diabas, ein Tiefengestein.
    Auch wenn die Erde ein Fachlicher Totalschaden ist, sollte bedacht sein, das kaum im Schwerpunkt "Bauwerke" Reparaturen oder Umbauten "Wirklich" nötig sind und nur an wenigen Stellen Bedarf besteht, die Umstände und Materialien die benutzt wurden, sind in den meisten Fällen im "Wahnsinns" Bereich, wenn die Materialien Nachlassen, wird Aktuell mit Prozeduren und Plänen gearbeitet, um diese Auszutauschen, was nicht unbedingt immer der "Bessere" Weg ist, aber an stellen gebraucht wird, wo die Sicherheit gewährleistet sein muss, wenn ein "Bauwerke" Umgebaut werden sollte, dann aus den Gründen das Versucht wird in den Maximalen Bereich Vorzudringen, allerdings könnte das "Schwieriger" werden, aufgrund dessen da eine Person das Haupt Interessens Gebiet "Bauwerke" bräuchte, oder die Schrift "Wirklich" geöffnet sein müsste, inklusive dem Teil einer Person der nicht "Wirklich" in Schrift und Wort, Video und Audio gefasst werden kann also das Persönliche bei einer Person, um eine Chance zu haben mit mehren Personen in einem Intuitiven Prozess, in den Maximalen Bereich zu kommen und das ist im Jahr 2023 noch nicht Realisiert und wird wenn die nötigen Eckpunkte alle Realisiert sind, in der Zukunft in mehreren Generationen Möglicher."

  10. "Mörtelmischungen können weitergegeben werden, aber es muss klar erkennbar sein das diese nicht entscheiden sind.
    Ausprobieren steht im Vordergrund! mit Prüfung der Mörtelproben, so das Nachträglich, mit Einfachsten Werkzeugen Repariert werden kann.
    Daran sollte sich immer gehalten werden, es sollte nicht aus Kosten bzw. Zeit Gründen die Vorgehensweise geändert werden.
    Auch das jede Person, so weit es die Situation zulässt, seine eigenen Proben anlegt und sein eigenen Abschnitt erarbeitet, ist Entscheidend.
    Mörtel und Beton, kann auch Erde und Wasser bedeuten und ein Wasserabweisender Putz könnte auch Erde und Wasser sein, es sollte sich von Erde und oder Sand nach oben, zu anderen Bindemitteln herangetastet werden, Ausprobieren!. (z.B. andere Bindemittel mit Erde)
    Außerdem sollten kleine Mengen Kalke, Gipse und Zemente gekauft werden nachdem bei Beginn der Baustelle, mit z.B. Erde und Wasser Ausprobiert worden ist, keine Großen Mengen Vor Kaufen.
    Zudem sollte versucht werden, umherliegenden Müll zu sammeln und in den Mörtel zu integrieren, bzw. in die Bau Maßnahmen."

    moertel
    Tipp's Mörtel

    moertel
    Beispiel von einem Bau eines Bauwerkes mit Ausprobieren, es können verschiedene Techniken Kombiniert werden, es sollte in einem Sektor auf den Bau-Kreislauf geachtet werden, aber auch nicht Zwanghaft, dann gibt es viele Möglichkeiten an Unendlich vielen Stellen Auszuprobieren.

  11. "Bei Synthetischen und Gebrannten Bindemitteln sollte bedacht werden, diese möglichst nicht in Statische Bereiche einzusetzen und bei "Hoher Last", wenn in der Direkten Kombination bei einem Gewölbe, stehenden Halbrundung oder Kugel gemauert wird oder bei Statischen Pfeilern, an der Maximalen Grenze des möglichen, z.B. Pfeiler mit einer 1/4 Festigkeitswiederherstellung (siehe Punkt 14. Beispiele Statik...).
    Das Problem besteht darin, das hohl Räume entstehen und der neue Mörtel nicht richtig haftet, es ist nicht möglich diese Bindemittel in Wasser aufzuweichen und einfach Neu einzumischen.
    Vorausgesetzt diese Bindemittel stehen Direkt unter "Hoher Last" und nicht in Kombination mit Naturstein und/oder Holz wie z.B. der 1/2 Festigkeitswiederherstellung Pfeiler, Empfehle ich, in der Direkten Kombination zu Mauern und dann müsste der alte Mörtel dieser Gebrannten und Synthetischen Bindemittel, in Grobe (größere) Stücke Zerkleinert und unter einen z.B. Neuen Erd und/oder Kalk Mörtel, mit Naturstein oder/und Holz gemischt werden.
    Auch bei Böden auf Statischen Pfeilern liegend, sollte nicht auf diese Bindemittel zugegriffen werden.
    Warum anderen Bindemittel oder überhaupt welche, wenn Erde und Wasser daneben liegt? das sollte auch bedacht werden.
    Es kommt hier wieder auf den Umstand an, es sollte immer bedacht werden das "Statisch auf die Erde Bauen" im Schwerpunkt "Bauwerke" meist ein Mechanischer Vorgang ist und die Reparaturfähigkeit und die Festigkeitswiederherstellung mit Einfachsten Werkzeugen, nachträglich Entscheidend ist, die Chemie sollte eher nach unten Priorisiert werden, Cola ist Cola, Silikon ist Silikon usw."

  12. "Die Festigkeitswiederherstellung in Zusammenhang mit Naturstein oder Holz/Holzarten, ~Überhandgröße bzw. ~Handgröße oder ~Fingergröße umso kleiner sollte der Umstand geändert werden, also nebeneinander eingebaut sein sowie gemixt mit größeren Steinen oder/und Holz und anderen Materialien und der "Statik" (Naturstein und Holz/Holzarten) von Bauwerken ist Entscheidend.
    Diese gibt an, unter bestimmten Umständen, noch unter Statischer "Hohe-Last", bei einem z.B. Statischen Pfeiler oder Statischen Brücken, die Festigkeit Wiederherstellen zu können und somit die Pfeiler mit einfachsten Werkzeugen zu Reparieren, wie z.B. Finger, Lanzette, in den meisten Umständen, ohne Stützmaßnahmen.
    Die Festigkeitswiederherstellung funktioniert nicht mehr, wenn der Stein und/oder das Holz bröselig bzw. mehlig sind, bzw. nur dann, wenn das bröselige und mehlartige Holz oder/und Stein unter bestimmten Umständen, z.B. in ein Pfeiler mit einer 1/2 Festigkeitswiederherstellung, eingebaut werden.

    tipp_festigkeit
    Tipp Festigkeitswiederherstellung

    bsp-festigkeit
    Beispiel Grafische Einschätzung der Festigkeitswiederherstellung.

    absorbierung
    Herausfinden und Unterscheiden der Absorbierung von Kräften.

  13. "Die Reparaturfähigkeit von Materialien, ist Entscheidend
    (siehe "Zitate im Bauen" Punkt 7).
    Es ist eine Vorgabe das bis ~Stockwerkslänge/Höhe Maximales Mauerwerk mit Materialien, außer Naturstein und/oder Holz, mindestens Überhandgröße, alleine oder in Kombination, nicht unter "Hoher-Last", noch mit Einfachsten Werkzeugen wie Finger, Lanzette Repariert werden kann.
    Das Entkoppeln der Stockwerke, je nach dem wie der Statische Verlauf es zulässt und es der Umstand ermöglicht, sollte immer auf allen Seiten durchgeführt werden, mindestens bei großen Stockwerken über Handballengröße
    (Aus Reparatur gründen gilt das auch für Böden, siehe Punkt 22 und bei Punkt 14. Beispiele Statik).
    Es ist ein Unterschied wenn das Bauwerk in Bewegung geraten ist, ob die ganze Wand an einem Statischen Pfeiler angemauert ist, oder nur ein paar Punkte die Wand halten (siehe "Märchen der "Zitate im Bauen" bei Punkt 6.).
    Es ist zu beachten daß der Beton (oder alle Materialien außer Naturstein und Holz alleine oder in Kombination mit anderen Materialien) z.B. bei einem Boden auf Statischen Pfeilern liegend, nicht unter Statischer Last stehen darf, außer es ist ein extra ausgegelegter Statischer Pfeiler mit z.B. einer 1/4 Festigkeitswiederherstellung, wenn Elemente Entkoppelt daraufgestellt werden, wie z.B. Gurt Systeme, Verzierungen usw. und Stockwerke ist das kein Problem.
    Auch das Mobile Stockwerke oder Zwischenwände auf einer Beton Schine, Versetzt im Innenbereich auf Rollen aus z.B. Stein/Holz und Müll Resten gebaut werden könnten, sodass nicht überall ein Stockwerk fest verbaut werden muss und diese Verschoben werden können, ist Realisierbar, wie in diesem ähnlichen Beispiel Mobilen Lösung eines Bauwerkes bei einem möglichen Mobilen Bauwerk aufgezeigt, was eigentlich auf der Erde Standardisiert bei jedem Gebäude Eingebaut werden sollte, aufgrund des für den Menschen gemachten Klimatischen Lebensbedingungen.
    An die Schlecht-Wetter Seite eines Gebäudes sollte auch gedacht werden, hier macht vielleicht eine Fest Verbaute Wand Sinn.
    Auch andere Möglichkeit ein Stockwerk zu öffnen wie z.B. Rollen oder Garage Tor Öffnungen sind Realisierbar, auch z.B. mit einem kleinen Schlitz unten mit einer Klappe sodass für den Luft Austausch gesorgt ist, wenn das Stockwerk geschlossen wird, mit einem Heizsystem über dem Schlitz könnte bei geöffneten Schlitz noch geheitzt werden, sodass keine Wärme Verloren geht.
    Wenn Morgens im Winter bei Schönem Sonnenschein z.B. die Stockwerke geöffnet werden könnten, bei einem Warmen Kaffee, was gibt es Besseres?."

    Eine nähere Erläuterungen dazu..

    Wenn weit über Stockwerkslänge durch geschalt wird, auf Statischen Pfeilern liegend, ohne Naturstein und Holz mit z.B. Zementen oder auch Erde und Kalk, steht der Beton unter "Hoher Last" und es kann nicht mehr mit einfachsten Mitteln Repariert werden oder überhaupt nicht mehr.
    Wenn auf einen Boden auf Statischen Pfeilern liegend, mit etwa Stockwerkslänge/Höhe maximales Mauerwerk (siehe Punkt 7. "Zitate im Bauen") ein Gurtsytem und ein anderes Stockwerk Entkoppelt Daraufgestellt wird, steht der Beton (oder alle Materialien außer Naturstein und Holz alleine oder in Kombination mit anderen Materialien) nicht unter Last und es kann, alles noch mit einfachsten Werkzeugen Repariert werden (Das sind Jahrhunderte Erfahrungs Werte).
    Wenn Statische Pfeiler daraufgestellt werden würden auf einen Beton Boden (oder alle Materialien außer Naturstein und Holz alleine oder in Kombination mit anderen Materialien) der auf Statischen Pfeilern liegt, mit dem nächsten Boden oben darauf, oder das Stockwerk unten auf den Boden oben Draufgemauert wird, steht der untere Beton Boden (in dem Umstand waagerecht) und das Stockwerk unter "Hoher Last" und es kann nicht mehr so Einfach Repariert werden.
    Wenn z.B. ein Boden gebraucht wird, über ~Stockwerkslänge, können entweder Statische Pfeiler Gesetzt werden, bei ~Stockwerkslänge oder es werden einfach Kombinations Brücken aus Naturstein/Holz alleine oder in Kombination gebaut und Entkoppelt die Beton (oder alle Materialien außer Naturstein und Holz alleine oder in Kombination mit anderen Materialien) ~Stockwerkslänge (Böden) darauf gelegt, es können auch mehrere Raster-Teile in beliebigen Formen bei ~Stockwerksläge Entkoppelt aufgelegt werden.
    Es sollte bedacht werden das wenn über ~Stockwerkslänge geschalt wird, auf Statischen Pfeilern liegend, die Eigenen Last des Betons (oder alle Materialien außer Naturstein und Holz alleine oder in Kombination mit anderen Materialien), ja dann die Statische Last ist.
    Bei dem etwa 1/4 Festigkeitswiederherstellung, Statischen Pfeiler an der Maximalen Grenze des möglichen (siehe unter Punkt 14. Beispiele Statik..) wäre das was eigentlich nicht geht, unter bestimmten Umständen möglich, aber auch nur ohne gebrannte und Synthetische Bindemittel (siehe Punkt 11.).
    Auch sollte bedacht werden die Sogenannte "Echte Erfahrung" mit ~Stockwerks Länge/Höhe die bei z.B. einem Abriss oder einer Reparatur gemacht worden ist, mit bedacht Einzusetzen und nicht "Wahrlos" bei einem Neu Bau oder Umbau Einzusetzen, den in der Vergangenheit bis in die Gegenwart war/ist das ein Großes Problem, wie oben schon geschrieben, können auch mehrere Teile Entkoppelt aufgegossen werden, oder auch mal drübergezogen werden, wenn es der Umstand und die Gegebenheiten Erlauben, bei einer Brücke über z.B. Wälder, Täler, Flüsse, sollte es „Besser“ gelassen werden, über ~Stockwerks Länge/Höhe zu Schalen.

    angemauert
    Fachlich Falsches Beispiel einer anmauerung, so das der Beton Boden unter "Hoher Last" steht.
    Im Laufe der Zeit drückt der Boden auf die Mauer und dann auf den unteren Boden, auch wenn das Gebäude im Laufe der Zeit in Bewegung kommt, können die Kräfte von unten kommen, somit wird auch von "Statischer Hoher Last" gesprochen die auf den Boden einwirkt, eine "Hohe Last" ist, wenn z.B weit über ~Stockwerks Länge/Höhe die Last auf den Beton einwirkt bzw. auch die "Statische Hohe Eigen Last" des Beton, wie z.B. drei Mauern übereinander gestellt, wäre das die "Hohe Last", wenn der Obere Boden also auf die Naturstein Mauer drückt werden zwar teilweise die Kräfte absorbiert (Naturstein Absorbiert die Kräfte und Verliert diese nicht), die Last des Beton Bodens drückt aber weiter auf den unteren Beton Boden und dies ist somit die "Hohe Last", die Umstände sind hier Entscheidend.
    Dies sind auch Maßnahmen die eher für Erdbeben Gebiete geeignet sind, können aber auch z.B. die Reparatur Fähigkeiten Verbessern, aber der Intuitive Prozess hat hier immer Vorrang und dies ist ein Beispiel, um Bauliche Umstände zu Beschreiben.

    sporthalle
    Beispiel anhand einer Sporthalle ~Stockwerks Höhe/Länge.

  14. "Die "Statik" von Bauwerken, wo nur etwa ~Hand/Überhand Größe, Naturstein und/oder Holz/Holzarten die "Statik" sein können, auch wenn andere Materialien vom ~1/4 bis zur ~Vollen Festigkeitswiederherstellungs Pfeilern und Brücken verbaut sind (die sogenannten Fachgerechten Pfeiler und Brücken, das Standard-Bauwerk mit dem Erleben der Festigkeitswiederherstellung), im Bauen Statisch auf die Erde, ist Entscheidend, wo es eine unendliche Anzahl an Statischen Pfeilern und Statischen Ansätzen gibt die wir auf der Erde noch nicht kennen.
    Verschiedene Fachgerechte Statische Pfeiler bei einem Bauwerk, entstehen durch das Sammeln von Materialien in der Umgebung.
    Wenn z.B. die Zielsetzung gleiche Pfeiler in einem Material ist, kann nach dem Bau der Unterschiedlichen Pfeiler in der Statik, die Zielsetzung mit einer Verblendung oder mit Putzen so wie Farben und weiter Optionen, Realisiert werden.
    Auch sind nicht nur die "Reparatur", sondern auch die "Umbau" und "Anbau" Maßnahmen später, "Leichter" Umzusetzen was viele Vorteile hat."

    statik
    Statik~Materialien nicht entscheidend..
    (Wenn Naturstein oder/und Holz in Kombination sich dabei Befinden, mindestens ~Überhandgröße)

    bsb-statik
    mauermaennchen
    Beispiele Statik..
    Das Mauermännchen, aus Naturstein Quader, siehe auch unter dem Video Sprengen, könnte ein möglicher Statischer Pfeiler ohne Bindemittel gebaut sein, erst wenn Last oben auf diesen Pfeiler einwirken würde, wäre dieser Stabil.
    Dieser Pfeiler ist unter Nicht Fachgerechten Umständen gebaut mit einer Vollen-Festigkeitswiederherstellung, aus Voll-Stein, ein sogenannter "Ausnahme" Pfeiler.
    Wenn dieser Pfeiler (Das Mauermännchen) unter nicht Fachgerechten Umständen, in einem Gebäude oder Brücke Verbaut ist, mit anderen Pfeilern gemischt z.B. mit einer ~Halben oder Viertel Festigkeitswiederherstellung wird von Unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik" gesprochen, dann kann das ganze Gebäude oder die Brücke, unter Fachgerechten Umständen Gebaut sein.

    bauwerke
    Beispiele von Verschiedenen Bauwerken und möglichen Bauweisen.

    fachgerecht
    Beispiele von Fachlich Richtigen und Falschen Brücken und Pfeilern.

    bauwerk_3
    Eine Skizze von einem "Möglichen" Bauwerk um aufzuzeigen wie unteranderem auch gebaut werden kann, mit Teilen von Gegenständen die "Müll" bzw. "Schrott" geworden sind und das Gebäude nicht so Total im Bauprozess wird, in der Funktion aber auch im Design.

  15. "Bei der "Statik" mit (Naturstein und oder Holz in verschiedenen Kombinationen mit anderen Materialien oder alleine) ist genau oder ungenau sowie eine Mischung nicht Entscheiden, es ist alles Fachgerecht.
    Hier sollte bedacht werden das der Statische Fachgerechte Pfeiler und/oder die Brücken unter "Hoher Last" Repariert werden müssen und somit der Bau Kreislauf mit einbezogen werden sollte beim Bauen, außerdem sollte bedacht werden das die Festigkeitswiederherstellung "Erlebt" werden sollte (nicht gezwungenermaßen), beim Bau und der Reparatur und das Ausprobieren im Vordergrund steht.
    Auch bei Zusammenfassungen Ausschreibungen und Aushängetafeln, sowie Anweisungen und bei dem Herausfinden der Geschichte eines Bauwerkes, sowie anderen „Möglichkeiten“, sollte nicht mit Vorsatz damit herumgespielt werden, mit genau und ungenau, oder mit Spekulationen das andere Personen damit rumspielen, "Besser" ist es nach meiner Eigenen Erfahrung, bei seinem eigenen Faden zu bleiben, wie bei vielen anderen Dingen.
    Auch sollte hierbei beachtet werden das alle anderen Menschen das finden und Ahnung haben, sowie Lesen können müssen, diese Anforderungen sollten bestehen bleiben, mit einfachsten Stickpunkten und in einer Einfachen Sprache, sowie auch Offiziell Vorne Sichbar."

  16. "Die "Statik" (Naturstein und oder Holz in verschiedenen Kombinationen mit anderen Materialien oder alleine) sollte sichtbar Dargestellt werden bei einem Bauwerk, mindestens der Statische Verlauf wird an einer Stelle sichtbar gemacht und zwar an den Stellen wo sich die meisten Menschen aufhalten.
    Der Vorteil ist das die Weiterentwicklung der Statik weiter voran kommt und Statische Pfeiler können auch Grafisch ein Hingucker sein.
    Außerdem sollte bedacht werden das die Komplette Verschleierung der Statischen Bereiche und somit der Fachgerechten "Statik" mit z.B. Putz nicht wirklich verschleiert werden kann, auch wenn versucht wird mit mündlichen Unlauteren Mitteln herauszufinden ob eine Person weiß was sich dahinter verbirgt, sollte Vorsichtig mit dem Ergebnis umgegangen werden, den der Psychologische Umstand dieser Vorgehensweise teilt einer Person bereits mit das sich dahinter die "Wahre Statik' verbirgt.
    Es ist zu Empfehlen und auch Menschlicher diese Offenzulegen, mit unzähligen Optionen die es dafür gibt.
    Auch bei anderen Arbeiten wie z.B. Oberflächenbearbeitungen aber auch Verdeckte Arbeiten oder Material Anlieferungen, lohnt es sich nicht das Vorsätzlich zu Verstecken oder zu Fälschen, den in Zukunft sollte auch gut gebaut werden und dies wird dann für alle Personen immer Schwerer, und wird Schlussendlich allen Menschen Schaden.
    Auch sollte bedacht werden, das wenn ein "Standard" Bauwerk gebaut wird und nicht mindestens eine Stelle offengelegt wird, wie Empfohlen und alles Verdeckt ist, das sich dieses Gebäude in ein "Ausnahme" Bauwerk Verwandelt und der Bauvorgang Automatisch und Intuitiv Abläuft, selbst wenn die Menschen es genau, ungefähr oder überhaupt nicht Wissen, welches Gebäude das ist, wird es Negative Folgen für die Nachfolgenden Gebäude haben und den Umliegenden Sektoren.
    Auch aus Reparatur, Wartung und Instandhaltungs Gründen macht es mehr Sinn den Pfeiler mit dem Erleben der Festigkeitswiederherstellung also mit Naturstein und/oder Holz mit anderen Materialien in Kombination an einer Stelle von Haus Freizuhalten, aber auch wenn z.B. Metall oder Beton mit den Reparatur Stufen, in die Statischen Bereiche Fachgerecht Eingebaut werden, um bei Erdbeben mehr Chancen zu haben, ist es Sinnvoll ein oder mehre stellen Freizuhalten, sodass bei der Wartung und Instandhaltung nicht so viele Informationen Benötigt werden.
    Auch einfach nur Interessehalber, ist es Sinnvoll die „Statischen Bereiche“ mit vielen Optionsmöglichkeiten Offenzulegen, es gibt immer mehrere Gründe dies zu Empfehlen.
    Bei Einbau von z.B. Müll bzw. verschiedene Materialien aller Art, zwischen Steinen und Holz, sollte darauf geachtet werden diesen Sichbar Einzubauen, es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten die Flächen trotzdem Symmetrisch oder Gleich zu Gestalten, wenn dies Gewünscht ist, die Erfahrungen bei Einbau von z.B. Müll, ausschließlich hinter dem Mauerwerk, sind nicht "Besser" und sollten Vermieden werden."

    wiedererkennung
    Wichtiger Hinweis: Wiedererkennung Mauerwerke Statische Punkte.

  17. "Neue Statische Ansätze sowie Statische Pfeiler und Design Arbeiten sollten Ausprobiert werden, auf Grundlage der "Zitate im Bauen" es sollte weniger darauf geachtet werden, was funktioniert hat, es ist möglich alles zu Bauen.
    Es gibt für alles eine Lösung im Bauen von Bauwerken, auch wenn dies außerhalb aller Umstände ist, allerdings können auch Reparaturen oder Bau Maßnahmen Außerhalb aller Umstände "Besser" sein, das Interesse an einer Sache sollte nicht Vergessen werden bei einer Bau Maßnahme."

  18. "Die Richtigen Anweisungen (das können viele Verschiedene Anweisungen sein), im Bauen von "Bauwerken" Statisch auf die Erde sind Entscheidend, Bauen ist eine sehr Aufwendige und Intuitive Angelegenheit, diese sollten gut Überlegt sein und am besten Handgeschrieben.
    Es sollten hier die Unterschiede berücksichtigt werden, das es bei einer Anweisung um Zielsetzungen sowie Empfehlungen und Tipps geht in der Gegenwart und eine Zusammenfassung oder ein Beiwerk Datensätze und Unterstützungen für die Zukunft sind und somit von einer "Richtigen Anweisung" gesprochen werden kann, diese ist ein "Ansatz einer Lösung", aber nicht von Richtigen Informationen, diese befinden sich Realisiert und Angewöhnt in einer Gesellschaft, damit kann "Besser" von Wichtigen Informationen gesprochen werden, es sollte sich aber nicht zu sehr daran aufgehängt werden und eine Person sollte nicht allzu Schlau sein an diesen Stellen.

    Auch Fehlschläge sollten mit eingeplant werden, und in der Anweisungen gekennzeichnet sein.
    Das Zurück-Besinnen in einem Bauwerk, wie unter dem Punkt 30 näher Erläutert, sollte in die Zielsetzung integriert werden bei einer Baumaßnahme und der Impuls mehrmals gesetzt werden.
    Die Planung eines Gebäudes ist Entscheidend, was ist das Ziel? z.B. unterschiedliche Pfeiler in der Statik mit gesammelten Müll aus der Umgebung inklusive Ausprobieren von Neuen Statischen Ansätzen und Pfeilern (Standart-Bauwerk), dann sollte dies so als Zielsetzung Formuliert werden und dazu Tipps und Empfehlungen setzen.
    Auch sollte sich überlegt werden, wie viel Zimmer und Stockwerke werden gebraucht, in etwa und was sind noch wichtige Zielsetzungen, das kann auf die gesamt Länge/Breite angewendet werden, um dann eine z.B. Skizze oder Technische Zeichnung zu fertigen, ohne die Zimmer einzuzeichnen, der Statische Ansatz bleibt aber eine Mögliche Option beim Bauen. Es sollte sich nur auf die in etwa Länge/Breite und Höhe gehalten werden (aber auch nicht zwingend), somit ist es nach dem Bau, kein Problem die nötigen Zielsetzungen zu Realisieren.

    Es sollte noch bedacht werden das bei weitergabe von möglichen Techniken oder Persönlichen Erfahrungen sowie Mörtelmischungen oder Fachbüchern und sonstigen Verweisen, darauf hingewiesen oder Aufmerksam gemacht werden sollte, das es sich bei diesen Weitergaben um Möglichkeiten bzw. möglichen Wegen handelt und Ausprobieren im Vordergrund steht.
    Auch das möglichst mit einem Team das Bauwerk Realisiert wird, sollte mit bedacht werden, es ist übersichtlicher, verständlicher und einfacher wenn die selben Personen an einem Projekt beteiligt sind.
    Meiner Erfahrung nach, wird es schnell sehr unübersichtlich und unklar, wenn verschiedene Teams an einem Bauwerk Arbeiten.

    Die Komunikation mit den Beteiligten Personen bei der Realisierung eines Bau Projektes, sollte in einer Einfachen, Deutlichen auf den Punkt führenden Sprache Mündlich und Schriftlich Durchgeführt werden, das Vereinfacht die Zusammenarbeit erheblich.
    Es sollte Personen geben die eine Baustelle betreuen, z.B. Impulse und Tipps und Empfehlungen sowie Neue Zielsetzung geben, Abschnitte Kontrollieren und sich mit dem Team was Baut austauschen oder ab und an mit Bauen, auch sollte überlegt werden diese Rolle zu Tauschen mit den Personen die Bauen.
    Es sollte hierbei bedacht werden das das Team was Baut und die Person/Personen auf einer Baustelle mit Aufgaben der Betreuung, möglichst an einer Baustelle bleiben und der ganze Vorgang nicht auf Gewinn Maximierung ausgelegt ist und es somit ein Problem geben wird wenn ein Bau Team oder die betreuende Person sehr viele Baustellen betreut oder das Team was Baut ständig auf Neuen Baustellen ist.

    Es sollte berücksichtigt werden das es viele Verschiedene Anweisungen gibt, und das eine Baumaßnahme nicht an einer Anweisungen Scheitern sollte, es gibt viele Möglichkeiten sich Auszutauschen und Korrekturen vorzunehmen.
    Unteranderem sollten auch Personen je nach Größe des Bauwerkes dafür zuständig sein, allen beteiligten Personen die Informationen die benötigt werden um zu Bauen wie z.B. den geplanten Enttermim des Bauwerkes und sicherstellen daß jeder diese Informationen auch besitzt.
    Es ist zu Bedenken das es nicht Wirklich "Möglich" ist, alle Informationen in der Gegenwart in einem Bauprozess zu Besitzen, in einem Intuitiven Prozess ist es auch nicht Realistisch alles weiter zu Erzählen, die Unterscheidung ob dies Vorsatz war, ist nicht Wirklich "Möglich" und es sollte sich nicht damit beschäftigt werden, sonst geht der eigene Faden Verloren, wenn es zu solchen Situationen kommt, kann auch "Besser" gebaut werden, hier gilt auch, umso mehr Personen sich in diesem Bauprozess auf die Grundprinzipien des Bauens Verlassen, umso höhere Chancen für ein "Besseres" Bauwerk" entstehen.
    Es sollte sich bei Schriftlichen Angelegenheit Zeit gelassen werden, es sollte nicht alleine von sich ausgegangen werden, sondern die Person oder die Personen die das Lesen bzw. die Zeichnungen betrachten wissen das eventuell nicht, oder nur teilweise, somit sollte das geschriebene auch aus anderen Perspektiven betrachtet werden, als von einem selber.
    Auch wäre es von Vorteil die Zusammenfassung für den Schwerpunkt "Bauwerke" mit der Anweisung und der Zielsetzung des Bauwerkes vor der Baumaßnahme jeder beteiligten Person auszuhändigen, eine Längere Zeit vor der Baumaßnahme, so das die Personen in Ruhe diese Zusammenfassung lesen und Verarbeiten können.

    Das Zeitfenster ist zwar Wichtig um einen Anhaltspunkt zu haben, aber es hat eine Niedrige Priorisirung, es sollte immer bedacht werden das es auch länger dauern kann, gerade wenn Ausprobieren im Vordergrund steht, was immer der Fall sein sollte, wie hier bei Punkt 40 "Achtung Verboten!" genauer Beschrieben.
    Während eines Bauprozess ist zu beachten, das es nicht immer Besser ist, an Stare und Sture Pläne festzuhalten und auf Tipps und Empfehlungen in dem Prozess auch zu Achten, wäre oft auch die Entspanntere Lösung.
    Es sollte in jeder Anweisung Schriftlich und Mündlich klar gekennzeichnet sein, das es sich um Beispiele, Tipps, Empfehlungen, sowie Ansätze von Lösungen handelt, sowie Ausprobieren im Vordergrund steht, sodass die Person/Person in diesen Anweisungen bzw. Anweisung, genügend Handlungsspielraum haben, aber die Zielsetzung klar erkennbar ist, wenn sich nicht daran gehalten wird, ist die Gefahr größer das es Zwanghaft wird in einem Bauprozess, es ist natürlich wieder „Möglich“ wenn dies nicht gekennzeichnet ist Umzuschalten, aber der Mensch ist kein Roboter.

    Auch das Zitat Punkt 3 "Wer nicht zu tief in die Materie vordringt, Baut besser" kann vieles Bedeuten, unter anderem auch, das Vorsicht Agiert werden sollte, bei Anweisungen Schriftlich und Mündlich und nicht zu Tief in Details angewiesen werden sollte.
    Auch sollte darauf geachtet werden das der Bauprozess ein Intuitiver Prozess ist und Mündliche Zielsetzungen gut Überlegt sein sollten, deswegen ist es auch zu Empfehlen wären ein oder mehrere Personen Arbeiten, an diesen Punkten sich mit "Späßen" oder sonstige Formen zurückzuhalten, und sich auf die Klaren Zielsetzungen, Empfehlungen und Tipps zu Besinnen, sowie zu warten damit bis z.B. Pause wäre.

    Vereinbarungen sind wichtig in einem Bauprozess, es geht zwar auch ohne, aber mit Vereinbarungen werden die Arbeiten in einem Bauprozess "Besser" diese können in einem Intuitiven Vorgang Schriftlich und Mündlich oder beides getroffen werden, das Vorgehen mit Unlauteren Mitteln sorgt wie bei vielen anderen Dingen hier ebenfalls, für "Schlechtere Bauwerke" wenn diese angewandt werden, kann Versucht werden mit sich selber eine Vereinbarung zu Treffen, somit können die Unlauteren Mittel ein wenig abgemildert werden.

    Das warten darauf mit Vorsatz, ob eine Person diese oder diese Anweisung setzt, sollte Unterlassen werden, der Bauvorgang ist ein Intuitiver Vorgang.

    Die sogenannten "Direkten Anweisungen" sollten Vermieden werden, es geht in den aller meisten Fällen auch ohne, den diese Anweisungen sind für den Notfall gedacht worden, und Notfälle gibt es in dem Schwerpunkt "Bauwerke" nur in den seltensten Fällen, bis überhaupt nicht.

    Es ist zu Berücksichtigen das sehr oft der Vorgesetzte in einem Bauprozess die Person ist, die die Koordination Übernimmt in der Unmittelbaren Nähe, es können auch je nach Größe des Unternehmens mehrere Vorgesetzte Koordinator sein, auch die Benennung des Vorgesetzen kann unterschiedlich sein, vom Name über Chef, Boss, Meister usw. kann vieles dabei sein, hier ist zu Bedenken das es jetzt um ein "Besseres" Bauwerk geht und nicht um Differenzen zwischen Personen oder Personen Gruppen.

    Bei der Intuitiven Kommunikation mit Mitarbeitern also Personen, sollte bedacht sein das "Echte" Vertrauen sowie Interesse und die Empathie nicht zu Vergessen, das gehört bei Personen genauso in den Arbeitsalltag wie z.B. bei seinem Partner der "Wirklich" geliebt wird, allerdings sollte hier auch bedacht sein das diese Dinge nicht "Wirklich" und Schlechter Beweisbar sind, den Eindrücke können auch Täuschen oder Verfälscht und Behauptet werden, bei dem Persönlichen Touch und dem Ausprobieren wird mit Materialien Interagiert somit reicht hier ein Hauch der Liebe von Personen, sowie das nötige Interesse und eventuell Unterstützungs Mittel, je nach dem was für ein Stift gezogen wird aus, wenn in einem Bauprozess sich nicht auf den Intuitiven Prozess eingelassen wird, wird es Schwieriger, ob als Anweisende oder Ausführende Person "Wirklich" zu Bauen, hier sollte auch bedacht sein das dies "Schlechter" Beweisbar ist, aber bei einem nächsten Bauvorgang wieder benötigt wird um "Besser" zu Bauen, wenn immer mehr im Menschlichen Bereich Dinge angestellt werden gegen Personen unter Vorsatz, wird es auch Schwieriger "Wirklich" zu Bauen, hier sollte auch nicht unter Vorsatz Abgeschweift werden, natürlich bekommt eine Person das auch so mit in einem Bauprozess, aber "Besser" ist kein größeren Kuchen zu Backen daraus, als dieser ist.

    Es ist zu berücksichtigen daß bei allen unter Vorsatz gegen eine Person im Menschlichen Bereich eingesetzten Mittel, es immer Unmöglicher wird, "Wirklich" Bauwerke zu Bauen als Anweisende und Ausführende Person.

    Die Schriftstücke und die Mündliche Anweisungen haben den Status "Geheim" aufgrund dessen, sollten diese als ein "Ansatz einer Lösung" betrachtet werden und Schriftlich auch zu Kennzeichnen, außerdem wäre es "Besser" nicht alles zu Eng zu sehen im Bauprozess mit Anweisungen, "Locker vom Hocker" Denken, kann Helfen.
    Auch sollte sich gefragt werden ob es vielleicht "Besser" wäre in Zukunft, Schriftliche Anweisungen die an Personen weitergeben werden in den Maximalen Hinweis zu Integrieren so das alle anderen Personen auch "Bescheid" Wissen, allerdings sollte hier auch bedacht sein das wenn Personen das anders machen, hier berücksichtigt werden sollte das die Eckpunkte in der Schrift nicht annähernd Realisiert sind, sodass die Menschen das auch Lebens Realistisch in einem Intuitiven Prozess Umsetzen können ohne Umzuschalten, was Aktuell in der Gegenwart im Jahr 2023 viel Schwerer ist, aufgrund dessen da dies kein Person "Wirklich" gelernt haben kann und gesamt Zusammenhänge Kapiert haben sollte, aber es sollte an diesem Punkt auch insgesamt nicht alles zu genau genommen werden, ob gelernt oder Kapiert oder nicht und eine Baumaßnahme sollte nicht daran scheitern, wenn dies nicht Realisiert worden ist, den es sollte nichts Zwanghaft Ablaufen, in einem Bauprozess.

    In einem Intuitiven Prozess muss keine Mündliche Kennzeichnung Durchgeführt werden, wenn sich auf seine Zielsetzungen Konzentriert wird, sollte immer Bedacht sein das zwar Empfehlungen und Tipps an anderen Personen gegeben werden können, aber das nicht "Wirklich" beeinflusst werden sollte, wenn es die Sicherheit nicht Gefährdet, wie die Person diese Empfehlungen und Tipps Umsetzt, hier sollte auch klar Unterschieden werden, zwischen einer Zielsetzungen und Empfehlungen sowie Tipps, auch sollte seine eigene Arbeit nicht Vernachlässigt werden und immer Bedacht sein das der Intuitive Prozess Vorrang hat, dann die Eigenen Arbeit, sowie eventuell die nötigen Empfehlungen und Tipps an seine Kollegen.
    An diesen Stellen in einem Bauprozess sollte aufgepasst werden das nicht Abgeschweift wird bei anderen Personen und sich auf seine Zielsetzungen, sowie Mögliche Tipps und Empfehlungen Zurück Besinnt wird, sodass das auch alle Beteiligten Personen Begeistert sein können.

    Auch wenn im Bauprozess jemand was nicht weiß und das Ausdrückt, ist das ganz Normal, den ein Mensch kann nicht alles Wissen und auch nicht von alles Ahnung haben, auch wenn sich viel für eine sache Interessiert wird kann nicht alles gewusst werden, auch in einem Intuitiven Bauprozess muss nicht alles gewusst werden um "Besser" zu Bauen, den die Aufgabe ist ein "Ansatz einer Lösung" und Ausprobieren steht im Vordergrund, außerdem können auch Neue Dinge Erfunden oder Kreiert werden.
    Nach meinem Wissen und nach meinen Erinnerungen, habe die Menschen zwar viel gebaut auf der Erde, aber nicht "Wirklich" viele Dinge Ausprobiert, dadurch Wissen diese auch nicht soviel wie oft Geschwätz wird, die benötigten Eckpunkte reichen Einfach nicht aus, um die Vielfalt im Bauen, Lebens Realistisch in einem Intuitiven Prozess auch Umsetzen, allerdings kann auch ohne diese Eckpunkte "Besser" gebaut werden, in dem im Rahmen seiner Möglichkeiten, die Zielsetzung mit Ausprobieren gestaltet wird und auch kleine Veränderungen können eine Große Auswirkung haben, bei allen Verfahren und Bauweisen."

    Es sollte immer Bedacht sein das der Mensch als erstes dran kommt und ein Mensch nicht "Wirklich" Einschätzen kann, und nicht sollte, ob das bei einem Menschen stimmt oder nicht, um nicht den Eigenen Faden zu Verlieren und auch den kleinen Teil der Ahnung "Besser" zu bekommen und noch mehr Power für Eigentliche Arbeit im Team zu haben, außerdem sollte bedacht sein in diesem Zusammenhang, das es in einem Bau Prozess, niemals Vorher gewusst werden sollte unabhängig aller Datensätze von einer Person, bedeutet was diese Person Vorher alles gemacht hat, was diese alles weiß und kann sowie gelernt hat, oder auch Abgeschweift werden ob eine Person irgendetwas Vorher von einem Weiß oder nicht, auch sollte an diesen Stellen ein Mensch nie zu Schlau und zu dreist sein, den ansonsten könnte es Unmöglich "Bessere" Bauwerke geben Unabhängig aller Verfahren, Bauweisen und Bau Arten.

    schriftlicheanweisung
    Offenen Direkte Schriftliche Anweisung

    anweisung_laterne
    Das hier ist ein Beispiel einer Anweisung vom Aufbau einer Straßenlaterne, hier ist Klar Gekennzeichnet das dies eine Empfehlung ist, somit ist der Handlungsspielraum in einem Bauprozess gegeben, außerdem wird nicht zu Tief in Details angewiesen.
    Es kann auch eine Größere Design Fläche Empfohlen werden, hier ist immer zu Bedenken das es Empfehlungen bleiben sollten das an das liegen lassen der Zeit gedacht wird und es Normal und Menschlich zugehen sollte und alle Menschen auch "Begeistert" sein sollten.
    Auch sollte der Persönliche Touch und das Ausprobieren in Zukunft gekennzeichnet werden, dies wäre unteranderem Wichtig um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen so das der Mensch "Besser" Bauen kann, den da möchte der Mensch hinkommen im Laufe der Zeit.

  19. "Das Sicherheitskonzept ist Entscheidend, mit den Heutigen Technischen Möglichkeiten können wir z.B. Blindengerecht, Rollstuhlgerecht alles Bauen, ohne das die Sicherheit gefährdet ist.
    Die Hydraulischen Pfeiler können mit eingebaut werden, um die Statik vorübergehend zu unterstützen, diese können Computergestützt hoch und runtergefahren werden.
    Wenn der Beton Boden bzw. ein Pfeiler Repariert werden muss, sollte versucht werden das zu vermeiden (bedeutet hier sollte Vorsicht Vorgegangen werden und aufgepasst werden), mit extra Stütz Pfeilern diesen Abzustützen, denn jetzt liegt der Beton-Boden eine Lange Zeit auf Pfeilern und somit auf einem Umstand.
    Ein viereckiges Hohes Gerüst, sorgt für zusätzliches Stabilität, und das Bauvorhaben kann in der Mitte nach dem Rastersystem Realisiert werden.
    Ein Rollstuhlgerechtes bzw. Blindengerechtes Gerüst, stellt heute kein Problem mehr da, zu Bauen.
    Die Sicherheit während des Bau Vorgang und die Überprüfung Abschnitt für Abschnitt um die Sicherheit jederzeit zu gewährleisten, hat eine Hohe Priorität.
    Auch sollte bedacht werden das immer auf verschiedene Arten und Weißen "Standart-Bauwerke" und "Ausnahme Bauwerke" gebaut werden können, ein Beispiel wäre z.B. das früher viele Bauwerke so gebaut worden sind das in den Bauwerken ohne Gerüste gearbeitet worden ist, sondern sich mit Brettern einen Weg zum Arbeiten gebaut worden ist und darauf gelaufen wurde, vorausgesetzt wenn das ein Massives Bauwerk ist, in den Richtigen Umständen, mit starken Bindemitteln, es ist auch möglich unter diesen Umständen Sicher zu Bauen und an der ein oder anderen Stelle Auszuprobieren, leider wurde diese Arten zu Bauen wie viele andere Dinge auch, leider viel Missbraucht und auch unüberlegt eingesetzt.
    Mit dem Sicherheitsgerüst so daß ein ganzes Bauwerk Einstürzen könnte und nichts passieren würde (ein Bauwerk in einem Bauwerk) wo mit den Pfeilern (Unterschiedliche Pfeiler und Brücken in der "Statik" und den Statischen Ansätzen) sowie dem Boden angefangen wird zu Bauen, sodass sehr gut Ausprobiert werden kann ohne Gefahren für Personen, wird und wurde leider beim Bauen von Bauwerken, zu wenig Eingesetzt und auch oft als Mega-Puzzelteil Missbraucht und nicht wirklich die Voraussetzungen geschaffen das die Menschen diese Möglichkeit der Gerüste lernen und Wissen und Umsetzen können.
    Es sollte auch daran gedacht werden das ein Umbau bzw. Anbau eines "Ausnahme" oder "Standard" oder eines Teil-Ausnahme/Standard Bauwerk, immer die Höchste Priorität besitzt, und ein Sicherheitsgerüst (Ein Bauwerke in einem Bauwerk) je nach Umstand des Bauwerkes bei jedem Material bzw. ein Mix an Materialien, die bessere Option ist, um das Bauwerk Umzubauen oder Abzureißen und nicht daran gespart werden sollte.
    Bei einem Voll-Stein oder einem Stein Gebäude kann aber auch komplett ohne Gerüst Umgebaut werden in dem z.B. ein Stein von innen herausgenommen wird und dann Stück für Stück umgebaut wird, auch das Abtragen des Stockwerkes ist so Möglich, es sollte immer bedacht sein das es darauf ankommt wie genau Umgebaut wird, was für Materialien das sind und wie die Umstände es Erlauben und was die Zielsetzung ist."

    sgeruest
    Beispiele von einem einfachen Sicherheitsgerüst zum Ausprobieren von Böden und Pfeilern bei einem Bauwerk ohne Gefahren für Personen.
    Und ein weiteres Beispiel von einem Sicherheitsgerüst, um Aufzuzeigen welche Möglichkeiten zu Verfügung stehen würden und noch viele mehr.
    So wie Beispiele von einem Umbau einer "Nicht Fachgerechten" Beton Brücke und einem Gebäude in eine "Fachgerechte" Brücke und Gebäude, mit einem Sicherheitsgerüst.

  20. "Während der Arbeit bei Arbeiten "Statisch auf die Erde" und bei Design Arbeiten, sollte hin und wieder abgebrochen werden und von allen Seiten, sich die eigene Arbeit angeschaut werden, das ist Entscheidend.
    Die Unterscheidung zwischen dem hineinversetzen in ein Objekt, Mensch oder Tier und das Vorstellen wie der Mensch Lacht oder Weint wie dieser spricht ist Entscheidend, die Zielsetzung ist nicht das Objekt oder der Mensch sowie das Tier zu sein, sondern diese zu Erarbeiten, Ihre Bewegungen und den Ausdruck einzufangen.
    Die Möglichkeiten beim Zeichnen und Formen sowie Erarbeiten von Design Arbeiten oder Oberflächen Bearbeitungen, sind sehr Vielseitig, das Kombinieren von Techniken und das Ausprobieren in einer Arbeit sollten Kombiniert werden, oft ist hier "weniger" Mehr, es sollte ein gewisse Risiko Bereitschaft vorhanden sein Unabhängig von Gesellschaftlichen Zwängen, das Zwanghafte Versuchen eine Arbeit um jeden Preis zu Verbessern, ist laut meiner Eigenen Erfahrung und der Erfahrung der Menschheit nicht der Beste Weg, für eine bessere Arbeit, die Zeit sollte trotzdem liegen gelassen werden.
    Auch sollte mit bedacht werden das bei Erarbeitung eines Pfeilers oder andere Arbeiten wie Bodenplatte als Beispiel und unendlich viele weitere Beispiele von Bildhauerarbeiten bis zu Putzen eine Oberflächen Bearbeitungen ein Schlechteres Ergebnis bringen wird, wie wenn das ganze Material bearbeitet und darin "Wirklich" Mechanisch Ausprobiert wird."

  21. "Es sollte sich auf seine eigene Arbeit Konzentriert werden, es kann gut sein, von anderen Kollegen Arbeitsvorgänge abzuschauen oder Tipps zu bekommen, es kann aber auch schlecht sein, es ist immer beides möglich, das sollte bedacht werden.
    Viele Unterschiedliche Menschen bringen einer Person im Leben was bei, die Interpretation des gelernten ist Entscheidend, es sollte immer selbst Mitbedacht werden in welchem Umstand oder Zusammenhang das gelernte Umgesetzt werden sollte, es kann im Bauen alles gut und alles schlecht Gleichzeitig sein, die Vorstellungskraft um sich das Vorzustellen das diese Verfahren, Bauweisen oder Bauarten in diesem oder diesem Zusammenhang oder Umstand bessere wären bei Bauwerken in einem Sektor sollte hin und wieder Unternommen werden um auch Ahnung zu haben, was damit gemeint ist.
    Auch das Differenzieren von dem was die Menschen gebaut haben (Vergangenheit) das was sie Bauen (Gegenwart) und das was diese Empfehlen zu Bauen (Zukunft), sollte immer wieder durchdacht werden, um sich selber davon ein Bild zu machen, wo die Probleme sind und wie die Probleme gelöst werden könnten."

  22. "Böden im innen und aussen Bereich (auch aller Art von Straßen) unabhängig des Materials, sollten im Rastersystem auf maximal ~Stockwerkshöhe/Länge (Zitate im Bauen Punkt 7.) entkoppelt werden, wenn es die Situation erfordert, kann es auch ein kleines Rastersystem sein oder eine Mischung klein/groß so wie Rund oder halbrund bzw. alle möglichen Formen.
    Auch bei Erhöhungen oder Vertiefungen sollte sich daran gehalten werden.
    Je nach Umstand des Bodens/Straße sollte das Raster-Teil kleiner sein als ~Stockwerkshöhe/Länge, es sollte bedacht werden, umso größer das Boden-Teil um so aufwendiger die Reparatur nachträglich.
    Die Raster-Teile Abfassen oder kannten draufziehen, Fugen können mit Sand oder Erde befüllt werden und dann mit einem Mörtel leicht überlappen und verschmieren, so das der Übergang nicht mehr spürbar ist.
    Der Punkt 10 in dieser Liste sollte dabei eingehalten werden.
    Die Reparaturfähigkeit mit einfachsten Werkzeugen (z.B. Flacheisen) ist hier Entscheidend, der Mörtel kann unterschiedlich sein, aber das Raster-Teil sollte sich entweder leicht lösen lassen, oder die Zerstörung einfach sein, so das ein neues Teil aufgezogen werden kann.
    Auch sollte darauf geachtet werden das oft keine Bindemittel benötigt werden oder nur sehr wenige und der Boden einfach aufgelegt werden kann mit z.B. Unterlagen, sowie die Fugen dann am Ende den nötigen halt geben werden.
    Hier ist auch zu beachten das es viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt, einen Boden bzw. Straße zu Bauen, z.B. könnte eine Straße/Boden auch nur Verfestigte Erde sein, oder mit Steinchen und/oder Hölzer sowie anderen Materialien, je nach Gegebenheiten.
    Um so härter oder auch weicher der Mörtel (mit der Methode Sammeln Erde und Müll und Ausprobieren) umso wichtiger wird eine Entkopplung des Bodens, mit Rasterteilen und umso besser der Mörtel verbessert wurde, um so länger könnte ich einen Boden ziehen und um so länger wird es dauern bis dieser bricht, aber Pauschal kann das auch nicht gesagt werden, es kommt auch auf den Umstand des Bodens an, auch an eine Schräge für den Wasser-Ablauf sollte gedacht werden, es reicht aus, diese mit dem Auge zu bestimmen.
    Auch das bedacht wird das ein Boden auch Realisiert werden kann, indem auf Beton oder/und Stein Platten, Erde und/oder Sand/Kies darauf geworfen werden kann und ein andere Boden entsteht.
    Das drei Spuren Landstraßen bzw. Stadt System, hat den Vorteil daß Fahrräder und gleichwertige Gefährte auf der einen Straße Fahren könnten, auf der anderen Pferde mit und ohne Kutsche sowie anderen Tiere, sowie Kraftfahrzeugen auf der anderen Straße.
    Für das Realisieren dieser Idee sollte allerdings bedacht werden, vorher dafür zu Werben und dann Teilabschnitte zu Realisieren, z.B. in Verbindung mit einer Reparatur der Aktuellen Landstraße, auch wenn diese Teilabschnitte, erst einmal kein Nutzen haben werden.
    Es sollte auch nicht mit dieser Information herumgespielt werden, den in der Aktuellen Gegenwart haben wir eine Spur, sondern versucht werden wie ein Normaler Mensch für diese Idee Werbung zu machen, die Vorteile liegen auf der Hand, so hätte jedes Gefährt, seine eigene Straße und der Mobilität Mix kommt der Natur und somit den Menschen und Tieren zu gute.
    Auf der Erd-Straße wo die Erde einfach flachgedrückt wird, können auch LKW's und Autos Fahren und nicht nur Kutschen, allerdings sollte auch bedacht werden das Ausprobieren Abschnitt für Abschnitt dazugehört, somit wäre diese Straße im Dauerzustand genauso Fachlich Falsch wie die Heutige Teer Straße im Dauerzustand, auch ist es möglich diese Straße mit der Flachgedrückten Erde auch mit Logos und Rasterteilen zu versehen, dann muss hier nachtürlich nicht Entkoppelt werden, auch das eine Mischung gemacht werden kann, Flachgedrückte Erde und dann Teer Entkoppelt in Abschnitten, in dem zur Erde in Abstufungen mit der Härte des Teers Ausprobiert wird ist "Möglich".
    Die Unterschiedlichen Umstände sind Entscheidend und sollten beachtete werden.

    Bei Sportplätzen aller Art im Außen Bereich, wäre es Vorteilhaft mehr darauf zu Achten das nicht so viel Wasser benötigt wird um diese benutzbar zu halten, hier gibt es viele "Möglichkeiten" in der Chemie, aber auch Optionen mit einer z.B. Rolle zum ein und Ausrollen, aber auch andere Mechanische Lösungen, oder Gemischt mit der Chemie, um nicht so viel Wasser zu Verbrauchen, Wichtig ist hier bei immer darauf zu Achten das Ausprobieren im Vordergrund steht, ein Beispiel wäre wenn ein Neuer Rase mit Hilfe des Chemischen Wissen Kreiert worden ist, den Einbau so zu Gestalten das alle Beteiligten Mitarbeiter beim Einbau auch "Wirklich" Ausprobieren können, darauf ist besonders zu Achten, ansonsten kann es nicht "Wirklich" eine "Bessere" Realisierung von einer Zielsetzung geben."

    straße
    Beispiele Straßen Abschnitte Ausprobieren.

  23. "Es sollte keine Informationen geteilt werden, was wer gearbeitet oder gemacht hat vorher, aufgrund von wer ist oben oder unten, sondern das Team steht im Vordergrund, wenn die Entscheidenden Vorgänge eingehalten werden, ist derjenige, der es noch nicht gemacht hat, auf dem Weg zum Meister (das Putzen überall dazugehört, sollte jedem klar sein, wenn alle Personen Helfen z.B. ein Haufen weg zukehren, müssen nicht ein paar wenige alles machen)"

  24. "Die Optionen im Sicherheitsgerüst, Container oder Zelt, sowie Mobile Lösungen neben, oder in der Baustelle auf dem zu Bebauenden Grundstück zu Wohnen, um entspannter Bauen zu können, sollte in Betracht gezogen werden, auch ist es möglich in jeder Etage, des Gebäudes bereits zu Wohnen und dann ein Umzug in die nächste Etage um weiterzubauen.
    Auch Rohstoffe können so über den z.B. Schrottplatz oder in der Nähe eventuell abgebaut oder gesammelt werden.
    Es ist so möglich ein längeres Zeitfenster, für die Fertigstellung des Bauwerkes zu wählen und mit der Aufbereitung gesammelter Rohstoffe, ist es auch noch wesentlich Nachhaltiger."

  25. "Die Statischen Pfeiler können mit einem Schalungssystem gebaut werden das diese erst einmal halten, mit dem Auge können diese Ausgerichtet werden.
    Die Pfeiler ein wenig höher Bauen wie die Schalung und dann die Schalung für den Boden auf die Pfeiler draufbauen.
    Danach die Stabilität Prüfen, eventuell noch Pfeiler entfernen oder dazunehmen, dabei beachten daß der Boden auf den Pfeilern aufliegt und mit z.B. Grass Entkoppelt ist, nach dem Guss. Dann die Schalung Entfernen, sowie bei Bedarf die Wände, entkoppelt an allen vier Seiten Einbauen.
    Bei Bedarf das ganze bei dem Nächsten Stockwerk Wiederholen (dabei beachten daß der Boden nicht unter Statischer Last steht, sondern auf dem Statischen Pfeiler Entkoppelt der Neue Pfeiler gebaut wird) und entweder Höher Bauen oder das Dach Draufsetzen, entweder mit Balken und z.B. Erd-Ziegel oder auch mit einer Gegossenen Kuppel aus Beton (mit Naturstein oder/und Holz in Kombination, ~Handgröße), dafür müsste wieder eine Schalung gebaut werden.
    Vor dem Bau die Proportionen beachten, gesamt Bauwerk sowie Statische Pfeiler Dicke zur gesamten Höhe, in etwa.
    Es sollte bedacht werden, um so höher das Bauwerk bei einem ~Stockwerkslänge Boden, um so wichtiger werden vier Fachgerechte Pfeiler, den umso höher ist die Last, aber das muss auch nicht zwingend so sein, hier kommt es auf die Umstände an, wenn z.B. einen sehr Dicker Pfeiler gebaut wird, kann auch mit zwei Fachgerechten Pfeiler höher gebaut werden, hier wird von "Richtigen Umständen" gesprochen.
    Es hat viele Vorteile eine Schalung zu Bauen, für die Statik selber und den Boden, aber auch für z.B. Erdmauern oder andere Bauliche Maßnahmen, auch wenn z.B. gerade Holz-Pfeiler oder genaue Stein-Stücke eingebaut werden.
    Der Vorteil ist, es kann mit wenigen und Dünnen Pfeilern angefangen werden, das Nachträglich mehr verändert werden kann, z.B. Statische Pfeiler weggenommen oder Dazugesetz werden und Verblendete nicht Fachgerechte Pfeiler eingebaut werden können, auch die Entkopplung des Bodens vom Pfeiler so das der nächste Pfeiler auf den unteren gesetzt werden kann ist so einfacher Realisierbar.
    Veränderungen am gesamten Statischen Ansatz, sind besser durchzuführen und es kann vorher schon die Stabilität überprüft werden, in dem die Pfeiler ein wenig über die Schalung gebaut werden und die Schalung des Bodens draufgelegt.
    Auch kann so Intuitiv überprüft werden ob das mit Stockwerkslänge/Höhe in etwa hinhaut, oder ob es zu viel ist.
    Es sollte auch in Betracht gezogen werden, nicht bei allen Statischen Pfeilern eine Schalung zu Bauen, je nach Gegebenheiten werden vielleicht nur eine oder drei Pfeiler Schalungen gebraucht.
    Auch die Entkoppelten Stockwerke, die bei Bedarf nach dem Bau der Statischen Pfeiler und des Bodens eingebaut werden, ist eine Schalung zu Empfehlen, z.B. bei einem Erd und Wasser Stockwerk, bei einem z.B. Mauer-Verband Stockwerk, wäre eine vollständige Schalung für das ganze Stockwerk natürlich nicht Sinvoll, nur eventuell für Teilbereiche wie z.B. Fenster.
    Es sollte immer bedacht werden das es viele Unterschiedliche Möglichkeiten gibt ein Bauwerk zu Bauen, (siehe unter Projekte Abschnitt Erdhaus) es sollte vor der Baumaßnahme kenntlich gemacht werden bzw. angedeutet werden in welche Richtung gebaut wird und immer bedacht werden das Ausprobieren im Vordergrund steht."

    schalung

    a-schalung
    Tipp's Schalungssystem Statische Pfeiler und Boden, und Konstruktions Beispiele zum Ausprobieren.

  26. "Wenn ein Bauwerk Abgerissen (in Ausnahmefällen) oder Umgebaut wird, können z.B. wichtige Teile des Bau-Werkes z.B. schöne Arbeiten in verschiedenen Materialien, Ausgebaut und danach wieder Fachgerecht eingebaut werden.
    Es ist immer Sinnvoll bei einem Bauwerk auch daran zu Denken bei Reparatur oder Umbau sowie Anbau Maßnahmen mit bedenken, das viele Arbeiten noch nicht beendet worden sind, von Verzierungen über Ornamente und Bildhauerarbeiten sowie alle Möglichen Oberflächenbearbeitungen, und wenn es vielleicht nur Kurze Nachbearbeitung sind.
    Es ist immer zu Bedenken das auch die Restaurations Maßnahmen "Unendlich" viele Optionen beinhaltet und der Mensch immer Schnell dazu neigt zu sagen "Wir kennen alle Optionen schon", es ist immer zu bedenken das wenn hier die Maßnahmen Zwanghaft werden ob ein Mix an Restauration oder Umarbeitung oder nicht, es "Schlechter" wird, der Mensch braucht eine Klare Zielsetzungen, allerdings kann auch im Bauprozess ganz Normal sich ausgetauscht werden und Änderungen an diesen Zielsetzungen vorgenommen werden.
    Der Denkmalschutz bzw. Pflege wurde Hauptsächlich in Deutschland bzw. in Verschiedenen Bundesländern eingeführt, da früher wie Heute viele Bauwerke „Falsch“ und Wahllos Abgerissen wurden und viele Unfug mit Zielsetzungen angestellt wurde, damit wird Versucht diesen Prozess zu erschweren."

  27. "Bei Materialien wie Stein und Holz, aber auch bei Beton und anderen Materialien, sollte bedacht werden, das diese Rohstoffe mit einem großen Aufwand abgebaut oder Hergestellt wurden.
    Damit erschließt sich das z.B. zwei größere Steine am Tag zu Erarbeiten, schon zuviel sein können, auch wenn es mit den entsprechenden Werkzeugen und Techniken möglich ist.
    Auch das Reststücke aufbereitet und eingelagert werden sollten, ist die Logische Konsequenz daraus.
    Der Umstand bei Materialien selber kann auch wichtig sein, wenn z.B. das gute Holz oder/und Stein heraus sortiert wird, oder/und bestimmte Materialien gewählt werden, ist das ein andere Umstand wie wenn einfach irgendwelches Material genommen wird beim Bauen, das sollte immer bedachte werden.
    Das Überdenken von der Aufbereitung von Materialien und Werkzeugen bis zur Lagerung und die vielen Möglichkeiten die es in diesem Zusammenhang gibt und der Umgang damit ist Entscheidend.
    Ein Beispiel dazu ist die Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" hier ist ein Eckpunkt Gefallen, aufgrund dessen da hier nur Holz verarbeitet wird, den in dem Schwerpunkt "Bauwerke" sollten zu den Haupt Baumaterialien wie Stein-Arten und Holz-Arten auch alle anderen Materialien gelagert und einzeln oder Gemischt Verarbeitet werden, um so Entscheidende Arbeitsprozesse zu Verbessern und den Material Rausch zu Verhindern, so wie die Vielfalt im Bauen Einfacher zu Gestalten, hier sollte ganz besonders darauf geachtet werden, das der Prozess nicht Zwanghaft wird."

  28. "Am Wasser wie Flüssen, Seen und Meeren sollte ein Hohes Podest mit Fachgerechten Statischen und Nicht Fachgerechten Verblendeten Pfeilern und Brücken gebaut werden, oder Schwimmenden bzw. neben dem Wasser stehende Futons, wenn ein Dorf bzw. Stadt entsteht sollte alles Verbunden auf das Hohe Podest oder Futons Gesetzt werden, inklusive Straße, Park Anlage usw., Wenn einzelne Häuser gebaut werden, sollte die Straße vom Wasser auf Hohes Podest weitergeführt werden das verleiht dem Haus auf dem Hohen Podest mehr Stabilität. Brücken sollten auch weitergeführt werden nach dem Überbau über dem Wasser.
    Es gibt Unzählige Gründe warum dies Empfohlen wird am Wasser, unter anderem meine Erfahrung, aber auch Weltweite Überschwemmungen, unter anderem in Deutschland, wo das nicht nach den Empfehlungen Realisiert war und sich hier Datensätze angeschaut werden können, um sich ein Gesamtbild zu machen Liste von Sturmfluten an der Nordsee, früher waren es meist einzelne Stelzen Gebäude und Heute sind es Lösungen um das Wasser mit verschiedenen Techniken aufzuhalten, was aber auch nicht wirklich "Besser" funktioniert und früher wie Heute meist Unüberlegt und Wahrlos gebaut, außerdem das Frühwarnsystem die Feuerwehr und der Katastrophen Schutz, sowie natürlich die Technischen Geräte, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat, in der Vergangenheit.
    Auch Felder oder Inseln im Wasser sollten auf ein Hohes Podest oder Foutons gebaut werden.
    Hafen Anlagen sollten vom Hohen Podest weggeführt werden und aus Schwimmende Futons sein, so das der Hafen, entfernt vom Hohen Podest entsteht, diese können auch unterschiedlich gebaut werden z.B. verschiedenen Formen, mit Dach usw..
    Auch sollte bedacht werden auf Tunnel Systeme am Wasser zu Verzichten.
    Bei einer viel Befahrenen Straße und Schiene, lohnt sich ein Podest über den Wald mit einer Steigung für Schiene und Straße mehr, als eine Schneise zu ziehen, über viele Jahre gesehen, aufgrund dessen, da der Wald geteilt wird, und der Kreislauf der Natur somit unterbrochen wird, nur in Ausnahmefällen sollte eine Schneise gezogen werden.
    Auch bei der Erschließung eines Neubaugebiet sollte über den Wald ein Podest mit Brücken gebaut werden, anstatt den Wald zu Roden, wenn die Erschließung Sinnvoll erscheint.
    Die Parkanlagen und Brücken, können die Lücke für das Licht sein die der Wald benötigt, auch mit unterschiedlichen Höhen sollte über den Wald gebaut werden, die Sonne Kreist in einem Halbkreis über das Podest bzw. den Wald.
    Baumhäuser sollten nicht zu viele gebaut werden in einem Wald, um die Bäume, sowie Pflanzenwelt und Tierwelt zu Schonen.
    Es ist zu beachten das in der Gegenwart diese Lösungen am Wasser in der Mehrheit nicht Realisiert worden sind und das wenn diese in der Zukunft Realisiert werden, erst einmal angefangen werden muss auf ein Hohes Podest oder Fountons zu stellen, mit einem Gebäude, das bedeutet das dieses dann Stück für Stück erweitert werden muss Verbunden, sonst hätte das keinen Nutzen und die Gefahr besteht, das es bei Überschwemmungen einstürzt was in der Vergangenheit schon oft passiert ist.
    Das bedeutet wenn das bei einem Aktuellen Dorf oder einer Stadt angefangen wird zu Realisieren, sollte bedacht werden, das dann auch alle daneben liegenden Straßen Parkanlagen und Gebäude in naher Zukunft Verbunden auf ein Hohes Podest oder Founton Platten mit eingeplant werden müssen zu Bauen, und das auch an mehreren Stellen gleichzeitig begonnen wird.
    Meine Erfahrungen im Modellbau und im Original am Wasser zu Bauen besagen, das nicht unbedingt in einem Intuitiven Prozess daran gedacht wird ein Podest oder Futon Platten zu Bauen, das kommt daher, das zu lange Falsche Bauliche Umstände Aufgenommen wurden und das die Eckpunkte nicht annähernd Realisiert worden sind, wenn an einer Baustelle am Wasser Vorbeigelaufen wird und eine Person Bescheid weiß, kann sich geblendet werden das keine Werbe Maßnahmen benötigt werden, damit Erschließt sich, das Monate Vor der Baumaßnahme am Wasser, aber auch bei allen anderen Groß Projekten, flächendeckend in einem Großen Radius Werbung geschaltet wird, soviel wie nur irgendwie "Möglich" in TV, Internet, Radio, mindestens drei mal Täglich, sowie in Zeitungen Täglich und Plakaten sowie andere Möglichkeiten, um ein Hauch einer Chance zu haben, außerdem können Nachträglich die Gebäude mit einen Podest Verbunden werden, sowie das Gebäude mit Stockwerken Höher zu Bauen, um Platz zu schaffen.
    Wenn das bei Einzelnen Gebäuden geplant wird, sollte immer die Straße zu dem Gebäude, mit eingeplant werden, auf ein Hohes Podest oder Foutons Verbunden mit dem Gebäude zu stellen."

    podest
    Beispiel mit einer Einfachen Skizze von einer Stadt am Fluss mit "Standart" und "Ausnahme" Bauwerken, auf einem Fachgerechten Hohen Podest mit Unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik" Naturstein und/oder Holz mit anderen Materialien, über einen Wald Abschnitt, mit Lücken zwischen den Bauwerken für das Licht im Wald und Aufzüge und Treppen in den Wald.

  29. "Ausprobieren steht im Vordergrund beim Bauen, es kann z.B. sein das ein Beton Pfeiler gesetzt werden kann, da es sich z.B. um ein Naturstein Haus handelt.
    Oder es kann ein Fachgerechter Statischer Pfeiler gesetzt werden, bei einem Beton Gebäude Nachträglich und Stück für Stück das Bauwerk Fachgerecht umgebaut werden.
    Bevor Kritisiert wird, sollte das ganze noch einmal überdacht werden, es kann unter vielen Umständen möglich sein das trotzallem teilweise Fachgerecht gebaut worden ist, auch das die Welt schon seit langer Zeit, ein Fachlicher Totalschaden ist sollte bedacht werden.
    Es lohnt sich vielleicht oft mehr, Umzubauen oder Anzubauen, als an kleinen stellen zu Reparieren.
    Es sollte bei allen Bauwerken, wie Häuser, Brücken, Straßen usw. Abschnitt für Abschnitt Ausprobiert werden. (Die Abschnitte können unterschiedlich groß sein, in jedem Winkel)"

  30. "Die Reparatur Stufen sind Entscheidend, es ist z.B. möglich in einem Bauwerk, einige Böden auf Pfeilern liegend unter Fachgerechten Umständen, weit über Stockwerkslänge Durchzuschalen mit z.B. Eisen Armierung das es nicht so gefährlich wird, (wenn dafür gesorgt wird das die Amirungs Eisen mit Einfachsten Werkzeugen wie z.B. Flacheisen und Fäustel ausgetauscht werden können, diese Verlieren mit der Zeit Ihre Fähigkeiten) sollte der Beton Brechen und Punkt 4. der "Zitate im Bauen" kommt zum Einsatz "Es ist nicht das beste im Bauen, alles zu Pauschal zu sehen" gibt einen für viele Dinge im Bauen ein wenig Spielraum.
    Um weitere Beispiele zu nennen wären da z.B. der 1/4 Festigkeitswiederherstellungs Pfeiler, sowie der Keller im z.B. dritten Stockwerk, womit mit Hilfe der Chemie, die Wände und Böden sehr Dünn gemacht werden könnten, um eine Dämmung wie unter der Erde zu Erreichen. Außerdem Tunnel Systeme unter Wasser, die nicht zum allgemeinen Verkehr gehören und auf die in der Regel verzichtet werden sollten, können dazugehören.
    Auch z.B. Böden wie Straßen oder kleinere Antragungen an einer Fassade können auch mal durchgezogen werden über Stockwerkslänge, wenn es im Rahmen bleibt und sich sonst an die Entkopplung gehalten wird, ist das nicht so Dramatisch.
    Es sollten beachtet werden das Bauen ein Intuitiver Vorgang ist und die "Zitate im Bauen" das versuchen auszudrücken, um es für andere Menschen einfacher zu gestalten, Statisch auf die Erde, zu Bauen.
    Beim Bauen Bedenken das die Reparaturstufen beachtet werden, und das eine einzelne Person beim Reparieren selber, möglichst das Gewicht heben können sollte, was beim Bau entsteht.
    Es kann aber auch öfters von Vorteil sein Größere Steine Einzubauen, den es sollte auch bedacht werden das nachträglich alles Design wünsche und Formen unter "Hoher Last" ohne Stützmaßnahmen Realisiert werden können und es unter vielen Umständen auch Vorteile mitbringt, in einem Intuitiven Bauprozess.
    Die Reparaturfähigkeit der Materialien, sowie der Umstand beim Bauen sollten auch beachtet werden, sowie das Ausprobieren sollte im Vordergrund stehen, die Materialien außer Naturstein und Holz, Verlieren im Laufe der Zeit, die Fähigkeiten das sollte nicht vergessen werden, womit sich auch wieder auf die Festigkeitswiederherstellung zurückbesonnen werden kann."

     rstufen
    Beispiele von Reparturstufen und dem Zurück-Besinnen in einem Bauwerk.

    erdbeben

    Beispiel eines Aufbaus wo ich die Eigenschaften des Betons zu nutze machen kann und trotzdem noch mit einfachsten Werkzeugen und ohne Stützmaßnahmen Reparieren kann, da der Beton Verkeilt mit der Natursteinplatte mit Holz ist, ~Stockwerks Länge, unter Eigenlast und ein Pfeiler mit z.B. Naturstein und/oder Holz und anderen Materialien um die Beton Stücke herum der die Naturstein Platte und den Beton Boden hält, aber mit Zugangspunkten zu den Beton Stücken in der Mitte des Pfeilers, wenn z.B. ein Beton Stück Bricht könnte eines herausgenommen werden, um dieses zu Ersetzen, aufgrund dessen da oben das Beton Stück Verkeilt ist mit der Natursteinplatte und der Fachgerechte Statische Pfeiler außenherum die Naturstein Platte hält, unter "Hoher Last", so das der Verblendete Pfeiler der auch die Naturstein Platte hält auf einem Beton Sockel steht auf der Erde.
    Hier ist zu Beachten das an der Natursteinplatte zum Beton Boden „Besser“ eine Fase wäre und kein Spitzer Winkel nach Innen (sogenannte Falz) wenn es doch Erarbeitet worden ist, wäre es an ein oder zwei Platten nicht so Dramatisch, dann kann ein wenig Beton darüber gezogen werden, die Platte kann auch in Verschiedenen Formen Erarbeitet werden.
    Es ist auch eine Möglichkeit, das mit Stahl oder Eisen Stücken und einer Verschraubung zu Realisieren, auch in einem Fachgerechten Bogen mit Naturstein und/oder Holz und anderen Materialien unter "Hoher Last", wenn darauf geachtet wird, das es wieder Ausgetauscht werden kann, es sollte immer Bedacht werden das in den "Statischen Bereichen" wo sich der Beton oder das Metall befinden, alles Intakt bleibt, so das bei einem Möglichen Beben, die Kräfte die Entstehen, so wenig wie Möglich auf die Konstruktion Übertragen werden können.
    Das wären Möglichkeiten die Chancen in einem Erdbeben Reichen Gebiet zu Erhöhen, vor einem Einsturz des Gebäudes aufgrund das die Eigenschaften nur in diesem Notfall eingesetzt werden.

    erdbeben_2

    Hier wird eine weitere Möglichkeit Aufgezeigt, wie Ermöglicht werden kann, sodass die Kräfte bei einem Erdbeben möglichst nicht auf die Konstruktion Übertragen werden kann, die z.B. Stahl Stangen werden mit Draht aufeinander gebunden, so das bei einer Möglichen Reparatur die Einzelnen Stahl Stangen leicht ausgetauscht werden können und die "Hohe Last" steht auf Beton Sockeln, die in die Erde gebaut worden sind, oben drüber und daneben ist ein etwa ~10 bis ~15 cm Mauerwerk mit Stein und Holz in Kombination mit anderen Materialien, sowie ein Fachgerechter Bogen, wo die Konstruktion auf einem Beton Sockeln in mehreren Beton Teilen, auch unter "Hoher Last" steht, somit ist es Möglich die unteren Beton Teile leicht auszutauschen wenn diese Defekt sind, außerdem kann das obere Gewände und der Bogen unter "Hoher Last" Repariert werden, es wäre jederzeit Möglich ein z.B. Holz überall zur Unterstützung Einzubauen während der Reparatur Maßnahmen, auch die Stahl Stangen Konstruktion, die nur im Notfall ihren Nutzen hat, wenn die Erde Bebt sodass die Kräfte möglichst nicht auf die Konstruktion Übertragen wird, könnte jederzeit mit einfachsten Werkzeugen Repariert werden.
    Das Fachgerechte Gewände und der Bogen Ermöglichen das die Vollständige "Mögliche" Konstruktion, inklusive der aufliegenden Böden mit einfachsten Werkzeugen Repariert werden können.
    Dieser Beispiel Aufbau also ein "Ansatz einer Lösung" ist wieder eine Möglichkeit von "Unendlich" vielen Möglichkeiten, um mehr Chancen in einem Erdbeben Gebiet zu haben und trotzdem nicht an den Stellen zu Optimieren, wie die Verbindung der Stahl-Stangen oder die kleinen Beton Stücke unterhalb, sodass diese leicht ausgetauscht werden können in Boden Nähe, wo einfach Repariert werden kann.

  31. "Der Umstand beim Bauen Statisch auf die Erde ist Entscheidend, es gibt viele unterschiedliche Umstände die einige Dinge im Bauen auf den ersten Blick nicht Schlüssig Erscheinen lassen, wenn aber darüber nachgedacht wird, oder beim Bauen selber, werden diese schnell Schlüssig.
    Es sollte bedacht werden bei einem Bauwerk das dieses von Personen gebaut wird und das nachträglich auch alles gewartet und Repariert werden muß, somit braucht der Mensch unterschiedliche Umstände in einem Bauwerk und auch Impulse sowie Empfehlungen und Tipps wärend eines Bauvorganges um diese Umzusetzen, das wird auch bei den "Zitaten im Bauen" unter Punkt 9 beschrieben, der "Richtige Umstand" sind viele Unterschiedlich Umstände in einem Bauwerk, bzw. einer Stadt oder Dorf mit "Ausnahme" und "Standard" Bauwerken gemischt nebeneinander.
    Auch sollte Vorsicht Vorgegangen werden beim Erzwingen von Umständen, ein Beispiel wäre z.B. ein Stein Gebäude in einem Umstand, dieses kann durchaus ein gutes Bauwerk sein, es kommt auf viele unterschiedliche Zusammenhänge an, wird das Bauwerk unter vielen Voll-Stein oder auch Stein Gebäuden Gebaut, und weitere Faktoren Spielen eine Rolle, solche Gebäude können z.B. auch mit gefundenen Wacker-Steinen oder Kieselsteinen gebaut werden, das wäre dann ein andere Umstand, Erzwungene Super Umstände in einem Bauwerk sind auch nicht "Besser"."

    umstand
    Verschiedene Beispiele von der Änderung eines Umstandes, sowie von Umständen.

  32. "Die Optimation von Bauwerken sollte, so gestaltet werden das die Reparaturfähigkeit und die Festigkeitswiederherstellung sowie die Reparaturstufen mitbedacht werden und diese Optimation in einer Anweisungen als möglicher Weg beschrieben und somit als Tipp gesetzt wird.
    Es sollte Vorsichtig umgegangen werden mit Bau Technik bzw. Bau Arten, sowie Werkzeug Optimationen und der Bau Kreislauf immer mitbedacht sein, der sich wie folgt zusammensetzt, Bauen, Reparieren, Umbauen, Abreißen, Wiederaufbauen im Zusammenhang mit dem "Erleben" der Festigkeitswiederherstellung und dem Kreislauf der Natur, die "Zitate im Bauen" Punkt 1 und Punkt 2 Umschreiben die Vorsicht bei Optimationen.

    Auch sollte bedacht sein das Bauwerke Bauen nicht bedeutet, von Optimation oder Entwicklungs Stufe 0 bis z.B 100 zu Bauen, sondern das die Vielfalt im Bauen mit dem Bau-Kreislauf immer Vorrangig mitbedacht werden sollte, wie z.B. der Tower unter Projekt Erdhaus mit gepresster Erde, wäre daraus die Optimation der Beton Arten die wir Heute kennen, aber darum geht es nicht, sondern das viele Unterschiedliche Gebäude gebaut werden.

    Hier Liste ich Entscheidende Eckpunkte auf, wo Vorsicht mit Optimationen Vorgegangen werden sollte...

    • Ein Durchgeschalter Beton Pfeiler über ~Stockwerks Höhe unter "Hoher Last" ist bereits eine Optimation, also Vorsicht.

    • Bei der Entkoppelung des Bodens sowie der Fachgerechten Pfeiler Entkopplung unter "Hoher Last" sollte Vorsichtig Agiert werden.

    • Bei dem Pfeiler für Erdbeben Gebiete aus z.B. Metall oder Beton mit den Reparatur Stufen und der Einkeilung mit Holz, wäre es "Besser" nicht zu Optimieren.

    • Die Maschinelle Einarbeitung von Holz und Naturstein sowie andere Materialien in einen z.B. Pfeiler, sollte mit Vorsicht betrachtet werden, es sollte immer der Bauprozess mit bedacht sein und das Zurückbesinnen in einem Bauwerk, eine Mischung dieser Techniken, mit dem Aufbau der Hände ist Vorzuziehen."

  33. "Eine Erfolgreiche Reparatur bei Bauwerken die außerhalb der Empfehlung bzw. der "Zitate im Bauen" liegen, die aus eigener Erfahrung durch aus Möglich sind, sollten nicht benutzt werden um Rückschlüsse zu treffen noch weiter außerhalb zu Bauen oder die selben Bauwerke wieder zu Bauen, sowie Anweisungen damit zu setzten.
    Es sollte versucht werden wieder weiter innerhalb des möglichen zu Bauen und sich auf die Festigkeitswiederherstellung die Reparaturfähigkeit und die Repaturstufen zurück zu besinnen.
    Insgesamt sollte Vorsichtig mit Rückschlüssen von Bauwerken umgegangen werden, z.B. ein Szenario mit vielen Pfeilern die eine Volle-Festigkeitswiederherstellung besitzen, ein Rückschluss darauf zu machen beim Bau eines Neuen Bauwerkes, oder Anweisungen damit zu setzen, wären auch keine gute Idee."

  34. "Es ist Wichtig zu beachten das alle Verfahren und Bau-Weißen sowie Bau-Arten oder der Bau-Stile, sowie aller Materialien, nur von nutzen sind, wenn das sogenannte "Wirkliche" Bauen (was schon ein Kind besitzt) also Persönlicher Touch und Ausprobieren, der Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift, sowie Audio und Video gefasst werden kann, aber auf Materialien festgehalten werden könnte, am Anfang des Lernens vom Bauen von "Bauwerken" und darüber hinaus, immer wieder Schriftlich oder/und Mündlich Kenntlich gemacht werden sollte, den ohne diesen Teil einer Person, steigen trotz aller Erfahrungen und Techniken sowie allem Wissen, die Wahrscheinlichkeiten drastisch an, für einen Funktionalen und Design Fehlschlag, der Unterricht, aber auch der ganze Bauprozess sollte darauf Ausgelegt werden und immer bedacht sein das der Mensch keine KI ist und nicht von Heute auf Morgen (Symbolisch gesehen) "Besser" wie der bekannte Bildhauer Michelangelo selbst sein kann, dann müsste der Mensch diesen Bau-Stil inklusive Persönlicher Touch und Ausprobieren Erarbeiten, um "Besser" zu sein, diese Aussage kann auch auf alle Verfahren und andere Baustile wie Böden legen, Treppen Einbauen, Fassaden, Putze, Pfeiler Systeme Bauen und vieles weitere, sowie aller Materialien Umgelegt werden.
    Auch bei vollständiger Realisierung aller Eckpunkte, wird es auch Unmöglich sein das der Mensch von Heute auf Morgen in diesem Zusammenhang "Besser" sein wird als Michelangelo selbst, aufgrund dessen ist es so Wichtig immer wieder darauf hinzuweisen, es sollte auch Kapiert werden in diesem Zusammenhang das der Mensch Erfahrungen bekommt mit der Zeit, aber das diese Erfahrungen auch Verarbeitet werden müssten, aufgrund dessen wird das auch nicht mit allen Informationen in einer Gesellschaft von Heute auf Morgen klappen, an verschiedenste Arbeiten in einer Gesellschaft zu kommen, wo Versucht worden ist, wie bei Michelangelos Arbeit, den David (1501–1504), Galleria dell’Accademia, Florenz oder der Decke der Sixtinischen Kapelle in Rom, die als Fehlschlag gekennzeichnet werden, aber an den Maximalen Anschlag gehen, was ein Mensch auf dieser Erde könnte, wenn dieser sich für eine Sache wie dem Bau von Bauwerken ein Leben Lang Begeistert, an diesen Baustil Ausschließlich mit Wissen und Erfahrung und/oder der Zeit heranzukommen, ohne Persönlichen Touch und Ausprobieren, außerdem sollte immer bedacht sein das alle Arbeiten ein "Ansatz einer Lösung" Darstellen und hier auch Vergleiche ziehen mit vielen Unterschiedlichen Arbeiten (Bilder reichen aus) von vielen Verschiedenen Menschen die Bauwerke Bauen, von Vorteil sein kann, um von dieser Information "Besser" Ahnung zu haben.
    Der Grund warum diese Arbeiten als Fehlschlag gewertet werden, ist das die Haupt Interesses Gebiete, Ihre Vorstellungs Kraft auf die Arbeiten von Michelangelo draufgepackt haben, aber hier sollte berücksichtigt werden das erst einmal an diesen Anschlag von Michelangelo ohne eigene Zwänge sich herangearbeitet werden müsste und Erfahrungen und Techniken während der Erarbeitung nach unten Proirisiert werden sollten, inklusive dem Persönlichen Touch und dem Ausprobieren in einem Intuitiven Prozess, außerdem sollte berücksichtigt werden das der Mensch solche Vergleiche erst einmal Besitzen muss, um seine Vorstellungskraft Einzusetzen, hinzu kommt das immer bedacht werden sollte, das eine Kopie meist falsch Kopiert wird, denn dieser Baustil ist ein "Ansatz einer Lösung" und somit braucht nur der Ansatz zu Erkennen sein, damit kann auch eine Wesentlich "Bessere" Arbeit gemacht werden.
    Auch sollte bedacht sein das im Jahr 2023 ein Haupt Interessens Gebiet Maximal in Teilbereiche vom Maximalen Bereich kommt und leider aufgrund der nicht Realisierung aller Eckpunkte nicht voll in den Maximalen Bereich Vordrigen kann, damit ist zu bedenken das Umso mehr sich für eine Sache Interessiert wird, umso Wahrscheinlicher ist das sich die Vorstellungs Kraft Verbessert, in diesem fall von dem Schwerpunkt "Bauwerke", somit könnte es auch Schwierig werden "Wirklich" Ahnung zu haben, was das für Vorstellungen sind, was Personen mit einem Haupt Interessens Gebiet, auf jeweilige Arbeiten draufschlagen, den Meinungen und Vorstellungen fallen nicht vom Himmel herunter.
    Es ist zu berücksichtigen das die Vorstellungen der Haupt Interessens Gebiete nicht gebraucht werden, die Arbeiten die Realisiert in einer Gesellschaft stehen und nicht als Design und Funktionalen Fehlschlag gekennzeichnet werden, braucht eine Gesellschaft um Vergleiche ziehen zu können, um so mehr Möglichkeiten zu haben von dem Schwerpunkt Bauwerke "Besser" Ahnung zu haben.
    Leider wird auch bis heute Michelangelo mit Talent in Verbindung gebracht, was vieles in Bauprozessen nicht Einfacher macht, wenn sich für eine Sache Interessiert wird und ein Mensch Begeistert ist von einer Sache, steigen auch die Wahrscheinlichkeiten das diese Sache in das Neben Interessens Gebiet gelangt, von einem Menschen, um so mehr umso Wahrscheinlicher das dies das Haupt Interessens Gebiet ist, meist wird schon in der Kindheit auf dieses Hauptinteresse hingewiesen oder dieses angedeutet, natürlich wird im Haupt Interessens Gebiet das meiste gemacht, somit hat ein Mensch darin auch die meisten Erfahrungen, es wird leider oft versucht ohne das Haupt Interessens Gebiet oder mit dem Neben Interessens Gebiet von dem Schwerpunkt "Bauwerke" Michelangelo zu Schlagen und das ist nicht so ohne weiteres Möglich, den dafür müsste ein Mensch ein starkes Haupt Interessens Gebiet vom Schwerpunkt Bauwerke Besitzen, sowie alle Vollständig Realisierten Eckpunkte in einer Gesellschaft über Generationen Hinweg, inklusive von der Grundschule bis in die Oberstufe ein extra Fach vom Schwerpunkt Bauwerke, wo das Haupt Interessens Gebiet langsam Aufgebaut wird, in einem Normalen Intuitiven Leben.
    Hinzu kommt das bedacht werden sollte das Michelangelo in der Vergangenheit gelebt hat und nicht mehr unter den lebenden Menschen weilt, dieser kann keine Tipps oder Empfehlungen mehr geben, aus diesen Gründen und auch aus anderen, wie z.B. wenn gemerkt wird das Wissen und Erfahrung im Weg sind bzw. zu wenig Ahnung Vorhanden ist und es nicht weitergeht, sowie dann Ausprobieren in den Vordergrund rückt, sollte "Besser" weiter außerhalb Kopiert werden, sodass nur noch ein Ansatz seiner Arbeiten zu Erkennen sind, es sollte aber immer bedacht sein das wenn eine Arbeit in Gang gesetzt wurde, nicht mit solchen Informationen der Bau Vorgang Unterbrochen werden sollte, den es kann auch nicht Vorher gewusst werden bei einer Person mit allen oder keinen Datensätzen von dieser Person, ob diese bei der Erarbeitung den Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift, sowie Audio und Video gefasst werden kann "Wirklich" Einsetzt, außerdem kann das eine Person nur selber Wissen, keine andere Person oder Personen Gruppe hat dazu "Wirklich" rechte das Abzubrechen, hinzu kommt das es bei der Erarbeitung nicht darum gehen sollte, Michelangelo zu Schlagen, oder Märchen von seiner Person zu Umgehen.
    Auch ist immer zu bedenken das bei einem Menschen in seinen Lebzeiten nicht Einfach so, ohne das dieser das Ausdrücklich gekenzeichnet hat, Festgestellt werden sollte, was sein Haupt Interessens Gebiet ist, oder die Neben Interessens Gebiete sind, dies kann nur eine Person selber Beurteilen, sondern dies auf Personen Rückgeschlossen werden kann, die nicht mehr unter den Lebenden Menschen weilen.
    Auch ist die Wahrscheinlichkeit sehr Hoch das Michelangelo das nicht Bewusst gewesen ist das der Schwerpunkt Bauwerke sein Haupt Interessens Gebiet gewesen ist, auch nicht das dieser auf der Prozess Stufe "mehr Ahnung" unterwegs war, selbt wenn einige Personen Teile herausgefunden haben zu der damaligen Zeit und dies Mündlich und Schriftlich weitergegeben haben und alle Menschen das gelesen oder gehört hätten, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering das den Menschen das "Wirklich" bewusst gewesen ist, den ich kann sehen das es sehr Unwahrscheinlich war das damals überall Hinweise zu den Schriftstücken gewesen sind und die Menschen den Maximalen Schriftlichen Hinweis getragen haben, den dann wären auch die Baulichen Umstände andere gewesen, unteranderem auch die Stein Gebäude wären anders Gebaut worden, den dann wäre den Menschen "Wirklich" bewusst gewesen was das Haupt Interesse ist und welche Neben Interessens Gebiete und auf welcher Prozess Stufe diese sich in etwa befinden und hätten diese Informationen mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in einem Intuitiven Bauprozess geteilt und somit wären die Wahrscheinlichkeiten mit diesem Unterstützungsmittel (Eigenleistung Erzähler und Schreiber) gestiegen auf höhere Prozess Stufen zu kommen, den jetzt kann der Mensch "Wirklich" Frei Entscheiden was dieser List und für was dieser sich interessiert.
    Auch dürften die Wahrscheinlichkeiten sehr Hoch sein das Michelangelo alle Fachlichen sowie Design und Konstruktions Informationen wie Fountons und Podest am Wasser, Städte über Wälder und Wolken und unterschiedliche Pfeiler in der Statik und viele weitere, Inklusive dem Persönlichen Touch und das Ausprobieren also das "Wirkliche" Bauen, schon sehr früh gewusst hat durch sein Interesse am Bauwerke Bauen, ich Persönlich wusste das auch schon in Jungen Jahren durch das Interesse am Bauwerke Bauen, allerdings war mir noch nicht so Klar das dies mein Haupt Interessens Gebiet ist und auf welcher Prozess Stufe ich mich befunden habe und von der Idee des Gerüstes wusste ich überhaupt nichts.
    Im Nachhinein kann ich aber sagen das ich auf der Prozess Stufe "keine Ahnung" angefangen habe und dann im laufe der Zeit mit meinem Interesse höher gekommen bin, ich kann mich noch Erinnern das ich Versucht habe das "Wirkliche" Bauen zu Realisieren mit Umschalten, aber gescheitert bin am Anfang in meiner Kindheit, auch habe ich Versucht gegen die Uhr zu Bauen und unter Vorsatz gegen Personen Vorzugehen, dabei habe ich herausgefunden das ich noch "Schlechtere" Arbeiten Realisiere.
    Der Mensch würde insgesamt "Besser" Bauen, wenn dieser im Rahmen seiner Möglichkeiten bleibt, mit der Haupt Priorität in meinem Schwerpunkt Bauwerke Persönlicher Touch und Ausprobieren und die Aufträge als "Ansatz einer Lösung" zu Interpretieren, in einem Intuitiven Prozess, unabhängig aller Gesellschaftlichen Zwänge und dem Geschwätz.

    Eine Zusammenfassung im Schwerpunkt "Bauwerke" aber auch andere Schwerpunkte von "Statisch auf die Erde Bauen" sollte in den Schulsystemen Präsentiert werden, sowie unterschiedliche Statische Pfeiler (Fachgerecht und Nicht Fachgerechte Pfeiler) im z.B. Pausenhof Bauen und einen Beton Boden darauf Gissen und mit dem Vorschlag Hammer draufschlagen, sowie danach die Festigkeit Wiederherzustellen, auch Zelt Systeme können gebaut werden, am besten aus Gesammelten Materialien und mit Ausprobieren.
    Eine Simulation in einer Modelwelt von Verschiedenen Szenarien im Bauen von Bauwerken, das Aufhängen von Plakaten für Werbezwecke um die Baustelle herum, bis zum LKW Einsatz könnte vieles Simuliert werden, inklusive Zuammengefasster Informationen.
    Außerdem sollten Zeichnungen von Hand und PC, sowie Modelle (am besten auch mit gefundenen Müll aller Art, sowie Erde und Sand, unter Projekte gibt es Beispiele) gebaut werden von z.B. Fachgerechten Straßen oder/und Sektoren bzw. Rastersystemen mit "Ausnahme" und "Standard" bzw. Teil Bauwerken Nebeneinander.
    Auch bei Zeichnungen sollte schon von Anfang an darauf geachtet werden das die Finger und alle Möglichen Stifte Eingesetzt werden, den Werkzeuge bleiben Werkzeuge, bedeutet also die Aufgabe mit einem Tipp Versehen auch mal die Finger zu benutzen, auch so eine Kombination an Technischen Zeichnungen, sowie das Schriftzeichen und Freihand Zeichen sollten am "Besten" Zusammen in eine Aufgabe integriert werden, hier ist auch zu beachten das Ausprobieren immer im Vordergrund steht und dies mit einem Hinweis dazu gekennzeichnet werden sollte.
    Auch Arbeiten von anderen Personen können genommen werden, zu Lebzeiten wenn es möglich ist mit Zustimmung dieser Personen z.B. Zeichnungen, um weitere Zeichnungen auf, oder neben die Zeichnung zu setzen, so muss nicht alles auf einmal gemacht werden, es sollte immer bedacht sein im Rahmen seiner Möglichkeiten zu bleiben, dies wäre eine gute Möglichkeit um am Anfang des Interesses für den Schwerpunkt Bauwerke zu Beginnen.
    Hier sollte immer Bedacht sein, das eine Lehrkraft das auch anders Lösen kann, und immer der Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, sowie Ausprobieren im Vordergrund stehen sollte, den hier in der Zusammenfassung geht es vor allem darum von Gesamtzusammenhängen "Ahnung" zu haben, viele Empfehlungen können in einem Intuitiven Prozess richtig sein Umzusetzen, aber Ausprobieren steht immer im Vordergrund, auch gibt es noch viele weitere Eckpunkte und andere Empfehlungen, die "Besser" sein können, Vorausgesetzt die Zusammegefassten Informationen werden mit Ausgeteilt bzw. Sichbar Ausgelegt (am besten mit einem Hinweis!) das wäre Wichtig, so das der Mensch eine Übersicht behalten kann.
    Dies sollte als Empfehlung an die Lehrkräfte gesetzt werden, in einer Einfachen Sprache und daraus von der Grundschule über die Mittel und Hochschulen Fragen geschrieben, Diskussions und Erörterungen stattfinden und Arbeiten geschrieben werden.

    Außerdem sollte Dargestellt werden, wie Wichtig Werbe Maßnahmen vor einer Bau oder Umbau Maßnahme sind, warum hier die meisten Investitionen getätigt werden sollten und warum so viele Werbe bzw. Hinweise und viele andere Möglichkeiten eingeleitet werden sollten wie Möglich, auch sollte Erörtert werden, warum dies kein Garantie Spiel ist und die Erwartungshaltung von dem Ergebnis in der Gegenwart Geringere Ausfallen sollte und dies vorallem eine Investition in die Zukunft Darstellen, den Bauwerke Bauen ist die Aufwendigste Sache der Erde.
    Die Haptischen Eigenen Erfahrungen sind Wichtig in diesen Zusammenhängen, um ein Zusätzliches Klareres Verständnis zu bekommen wie Wichtig diese Maßnahmen sind, wie unter Entscheidende Dinge im Bauen bei Punkt 40 näher Beschrieben.


    Es sollte eine Empfehlung zum Schreiben einer Zusammenfassung bzw. eine Ergänzung einer bestehenden, des jeweiligen Bereiches, für den sich eine Person schon in jungen Jahren Interessiert gesetzt werden, inklusive Erfahrungen in diesem Zusammenhang.
    Auch die Empfehlung das zusammengeschriebene in die Öffentlichkeit zu setzen, sollte mündlich und schriftlich in einer Einfachen Sprache gesetzt werden.
    Es sollte "Empfohlen" werden sich Zeit zu lassen, die Zusammenfassung zu Schreiben, mit Persönlichen Gesamtzusammenhänge den Gedankengängen und dem Now-How, Stück für Stück in das Hohe Alter, solche Dinge brauchen Zeit um gut zusammengefasst zu werden, wenn möglich auch ohne Personen einzusetzen, die Zwangsläufig Korrekturen Vornehmen, wenn es gewollt wird kann es gemacht werden, muss aber nicht, es ist für solche Schriftstücke "Besser" wenn sich Zeit gelassen wird und Überdacht geschrieben wird, außerdem sollten die Haupt Priorität bei der Verständlichkeit der Texte von anderen Menschen liegen und nicht von einem selber.
    Auch sollte mitbedacht sein das auch mit vielen Personen solche Zusammenfassungen aber auch Beiwerke wie Fachbücher oder andere Schriftstücke geschrieben werden können, es ist hier "Besser" wenn die Verteilung dann mit der Kennzeichnung von einer Person Verteilt wird, in dem jeweiligen Rastersytem bzw. Systemen mit einem Bild dieser Person und z.B. einer Biografie sowie der Hinweis in einem Satz das mehrere Personen an dem Schriftstück mitgeschrieben haben, der Grund hierfür wäre das die Wahrscheinlichkeit steigt das diese Person dann in dem Rastersytemen aufzufinden ist und der ganze Prozess Persönlicher Gestaltet werden kann, außerdem ist zu berücksichtigen daß eine Person den gesamten Teil Schreiben könnte und das wenn in diesem Schriftstück viele Namen stehen, die Mitgeschrieben haben, eine Person keinen Bezug zu allen Namen finden könnte, es wäre Lebens-Realistischer einen Namen der beteiligt wäre einzutragen.
    Auch die Erläuterungen warum diese Gesamtzusammenhänge schon am Anfang des Schreibens, mit dem Maximalen Hinweise auf Kaltmotten und anderen Möglichkeiten gesetzt werden sollten, wie unter Punkt 46 näher Erläutert sollte gemacht werden, um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen in die jeweiligen Maximalen Interessens Bereiche Vorzudringen und warum dies in diesem Zusammenhang so Wichtig ist.
    Es kann z.B. auch ein kleiner Teil geschrieben werden und dann mit dem "Hinweis" Versehen werden dieses Schriftstück zu "Verbessern", es gibt viele Möglichkeiten der Verbesserung eines Schriftstückes.
    Es sollte Vermieden werden Angst zu schüren vor Fehlern in dieser Zusammenfassung und der Hinweis gesetzt werden die Zusammenfassung so zu formulieren das es Tipps und Empfehlungen bleiben.
    Es Handelt sich ja hierbei um ein Schriftstück sodass die Person selber, so wie andere Personen, von Zusammenhängen Besser Ahnung haben zu können und daraus lernen.
    Auch sollte bedacht werden, das wenn eine Lehrkraft Überzeugt und begeistert ist von dem was dieser Personen zeigt, das alles „Besser“ sein kann, es sollte kein abgleichen von Informationen stattfinden z.B. auch mit dieser Zusammenfassung, dies ist ein Schriftstück um von Zusammhängen "Ahnung" zu haben, aber auch um herein zu schnuppern in einen Bereich bzw. Schwerpunkt und viele andere Gründe.
    Auch ist zu berücksichtigen das extra unter Vorsatz eingegriffen werden müsste, bei einer Person oder Personen, das Datensätze nicht als Unterstützungsmittel ohne Ausprobieren Interpretiert werden, selbst wenn die Personen von einer Person vollständige Gesamtzusammenhänge Lesen, Hören und sehen würden, den ein Mensch ist keine KI, dieser benutzt diese schon als Unterstützungsmittel und sollte bei jeder Information weiter auf Bescheid Wissen kommen, also mehr Ahnung haben, am besten sich selber bleiben in einem Intuitiven Prozess, dann kann auch nicht Extra unter Vorsatz Eingegriffen werden und zu sehr Abgeschweift wird auch nicht Einfach so.

    Auch sollte berücksichtigt werden das es Menschen gibt die "Autodidakt" sein möchten, oder in einem Lebensabschnitt sich befinden, wo diese das so Lösen möchten und das selbst bei Vollständiger Realisierung aller Eckpunkte mit Unternehmen, Schulformen, Bibliotheken, Hinweise auf Auto oder Klamotten und viele weitere, die Personen das auch Umsetzen können, es wäre Behauptet, wenn dies dann nicht mehr Möglich wäre.

    Auch das mit Bedacht werden sollte das die Empfehlungen an die Lehrkräfte auch als Empfehlungen an die Schüler weitergereicht werden sollten und der Unterricht auch insgesamt so gestaltet wird, den schon in der Regel zwischen dem etwa 9 und 12 Lebensjahr einer Person, fängt es in aller Regel schon an, das sich Entschieden wird, zu welcher Haupt Priorität, also für eine Interessens Richtung, für einen Bereich es in der Zukunft gehen wird, dies sagen mir auch, meine eigenen Erfahrungen.
    Auch ist zu Bedenken das es auch Personen geben wird, die sich für eine Interessens Bereich erst später Entscheiden werden, und dafür Interesse Entwickeln.

    Auch ist zu Bedenken das Vorangekündigte Arbeiten und Test nicht zu Pauschal gesehen werden sollten, ob eine Person dies und das Kapiert hat und darüber zu Wissen vermag, auch wenn der Mensch dazu neigt sehr Pauschale Aussagen darüber zu machen.
    Hier ist weiter zu Bedenken das es darum geht "Bessere" Bauwerke zu Bauen und zu Lernen und nicht um die Feststellung, was der oder die Person, Kapiert haben bzw. Wissen.

    Auch sollte von der Grunsschule bis zur Oberstufe ein extra Fach für den Schwerpunkt "Bauwerke" bzw. für den Bereich "Bauen" Eingerichtet werden, den Bauwerke Bauen ist die Aufwendigste sache der Erde und es ist westlich "Besser" das dies "Wirklich" gelernt wird.
    Aktuell im Jahr 2023 kann das Bauen von Bauwerken nicht "Wirklich" gelernt werden, selbst wenn eine Zusammenfassung oder mehrere gelesen werden, auch der oder die Besten Chef's hätten keine Chance einem das Bauen "Wirklich" beizubringen, daher sollte, wenn sich dafür Interessiert wird noch Zusätzlich Eigenleistung aufgebracht werden, es kann auch gesagt werden das eine Person bei dem Schwerpunkt Bauwerke sehr viel Autodidakt sein muss, um "Wirklich" Besser Bauen zu können im Jahr 2023, den der Mensch ist keine KI die Eckpunkte müssten Vollständig Realisiert sein, Inklusive Extra Fach in der Schule von dem Schwerpunkt Bauwerke um das langsam aufzubauen.
    Ich Persönlich habe vorher noch nie eine Zusammenfassung gelesen und habe mir das "Wirklich" Bauen zum großen Teil selber beigebracht, durch mein Interesse am Schwerpunkt Bauwerke, dies ist auch Möglich, den eine Gesellschaft hat an diesem Punkt bei keiner Person "Wirklich" Rechte, hier Einzugreifen.
    Ich muss selber weit innerhalb meiner Erfahrungen Bauen im Jahr 2023, auch kann ich bei allen Bauwerken Rückschließen, ob ich weit innerhalb meiner Erfahrung Bauen musste, aufgrund da ich mich viel für den Schwerpunkt Bauwerke interessiere und die Eckpunkte nicht mal annähernd Realisiert sind, macht es für andere Personen die sich nicht so dafür Interessieren Schwerer in einem Intuitiven Prozess das Ausprobieren und viele andere Dinge "Besser" zu Kombinieren, es ist aber nicht so Dramatisch, den es ist Normal innerhalb seiner Erfahrungen zu Bauen, da die Erfahrung von anderen Personen, als Unterstützung benutzt wird und Ausprobieren im Vordergrund steht, auch wenn es sich im Geschwätz vielleicht so anhören kann das es unnormal ist innerhalb seiner Erfahrungen zu Bauen.
    Auch brauche ich viel Fantasy um Rückzugschließen was eine Gesellschaft haben möchte bzw. Personen in einem Bauprozess, zusätzlich muss ich dann auch Fachliche Dinge berücksichtigen und natürlich das Wichtigste das "Wirkliche" Bauen, die Sicherheit muss auch gewährleistet sein sowie das Putzen was überall dazugehört, also viele Dinge auf einmal, hier kann gesehen werden das sich für eine Person die sich fur das Bauen von Bauwerken im Jahr 2023 Interessiert es auch "Schwer" ist zu Bauen, aufgrund der nicht Realisierung aller Eckpunkte.
    Begeistert kann ich nicht sein das es kein Extra Fach von dem Schwerpunkt Bauwerke gibt in der Schule und die Eckpunkte nicht Voll Realisiert sind, das merkt ich schon daran das eben aus jedem Bauwerk unabhängig ob Fachgerecht oder nicht Fachgerecht oder dem Verfahren und der Bauweise, sowie der Materialien, zu jeder Zeit das "Beste" Bauwerk gemacht werden könnte, aber für viele Menschen das nur eine Information Darstellt.

    Das "Wirkliche" Bauen also der Persönliche Touch und das Ausprobieren hat bereits schon ein Kind, aber das Kombinieren mit den vielen Informationen wo auch Ahnung davon gehabt werden müsste, in einem Intuitiven Prozess, um das dann auf den Arbeiten Lebens Realistisch zu Realisieren, ohne einen Design oder Funktionalen Fehlschlag, dies sind Dinge die sich eine Person im laufe der Zeit aneignen sollte, wenn diese "Wirklich" Besser anweisen und Bauen möchte, umso mehr Eckpunkte in einer Gesellschaft Realisiert sind, umso Einfach wird dies auch gehen.
    Auch sollte nicht so auf das Geschwätz geachtet werden, sondern Unabhängig davon mit Ausprobieren eine Zielsetzung Versucht werden zu Erreichen, den ohne Ausprobieren kann es in dem Schwerpunkt Bauwerke nicht "Wirklich" eine Erfüllung von Zielsetzungen geben, hier kann hilfreich sein ersteinmal kleine Stücke bzw. kleine Stellen etwa Handgröße zu Erarbeiten, so das es auch nicht viel wird für eine Person bzw. Personen, aber es sollte immer bedacht sein das in einem Bauprozess unabhängig dieser Informationen, zu allen Aufgaben "Besser" gebaut werden kann, auch wenn es doch größere Flächen sind, sowie andere Mega Informationen.

    Es sollte bedacht sein das dem Menschen im Laufe der Zeit viele Dinge Klarer werden aber es nicht möglich wäre von mir Persönlich, oder andere Personen Rückschlüsse zu ziehen wie lange es dauert bis einer Person irgendetwas Klarer oder Bewusster wird, dies kann nur eine Person selber beurteilen, den der Mensch besitzt keine KI oder Über KI Such, Abgleich und Verarbeitungs Fähigkeiten und kommt nicht mal nahe heran, ist also sehr Schlecht, außerdem würde der Mensch niemals daran Herumschrauben, auch wenn das von außen so Aussehen bzw. sich so anhören kann, der Mensch Lebt mit seinen Vorstellungen und Gefühlen und der Mensch möchte mehr sowie noch mehr also viel und dann noch genauer Wissen und diese Dinge Klassifizieren den Menschen als Menschen, die trotz aller Unterschiedlichichkeit der Menschen Unabänderlich sind, hier kann ein andere Mensch auch nicht Eingreifen sowie die Person selbst, trotz aller Informationen sollte eine Person aber Ausprobieren in diesen Zusammenhängen, dies wäre in Zukunft auch zu Empfehlen in den Unterricht zu Übernehmen, auch wenn der Mensch das auf "keine Ahnung" und nichts Geschnallt bereits Grob weiß, sodass dieser mit Ausprobieren auch eine "Bessere" Chance bekommt in einem Intuitiven Prozess zu bestehen.
    Auch sollte eine Person sich solche Informationen auch nicht Angewöhnen, sondern mehr darüber herausfinden in einem Intuitiven Prozess, den die Festigung solcher Informationen bringt einem Menschen überhaupt nichts, den dieser ist eine Intuitives Wesen und kein Maschinen System, der Mensch bräuchte zwar "Besser" eine Klare Struktur in der Schrift als Unterstüzung, aber diese sind nur Einordungen das Ausprobieren steht hier immer im Vordergrund, für andere Personen bzw. Personen Gruppen allerdings, von der Sicht einer Person aus gesehen, wäre es von Vorteil eine Klare Struktur in der Schrift beizubehalten auf Grundlage das der Mensch keine KI und Über KI Such, Abgleich und Verabeitungs Fähigkeiten besitzt und auch niemals Besitzen wird, dies könnte aber Schwerer zu Begreifen sein, aus diesen und vielen anderen Gründen sollte dies immer wieder in den Unterricht mit einfließen, allerdings kann auch niemand hier Eingreifen, den der Mensch könnte vieles noch nicht Klarer, oder mehr bzw. viel Wissen und die Realisierung der Eckpunkte und die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis ist sehr Schlecht und viele weitere Gründe, außerdem ist immer zu bedenken das ein "Ansatz einer Lösung" nicht "Wirklich" Prüfbar und Beweisbar sowie Festellbar ist und das es bei dem Menschen nicht "Wirklich" eine einhundert Prozentige Schlussigkeit geben kann, den der Mensch wird als Mensch Klassifiziert.

    Auch die Möglichkeiten eine Tafel zu Realisieren, die in die Öffentlichkeit gestellt wird mit Erhöhungen und Vertiefungen mit z.B. Putzen und Farben oder anderen Optionen, um Teile einer Zusammenfassung darzustellen sollte Empfohlen werden.
    Außerdem sollte bei Personen versucht werden, wenn die Möglichkeiten besteht, ein Baumhaus zu Bauen mit einem Beton Boden und aus gefundenen Müll, wie unter Projekt Baumhaus beschrieben, ein Baumhaus ist eine sehr gute Simulation der Erde, auch möglichst ohne Mündliche Informationen an die Person zum Entkoppeln, sodass schneller mehr Schäden auftreten und Repariert werden kann, um erste Erfahrungen mit der Reparatur zu machen."

  35. "Es sollten seine Erfahrungen und sein Wissen offengelegt werden, während eines Bau Vorgangs und erkenntlich gemacht werden, wenn was nicht gewusst wird.
    Der Pfeiler des Ausprobieren sollte dabei nicht vergessen werden und mit eingeplant sein.
    Es sollte bedacht sein das die Grundprinzipien des Bauens wie vom Boden aufgesammelten Materialen und Gesammelten Steinen sowie Holz angefangen werden sollte Bauwerke wie Straßen, Gebäude usw. zu Bauen und auch bei der Erarbeitung von Werkstücken sollte der Mechanische Vorgang und das Ausprobieren Vorrang haben, vor Erfahrungen sowie Techniken von anderen Personen bzw. Kombiniert werden, diese Vorgehensweise sollte nicht Übersprungen werden, und vorher "Ausnahme" Bauwerke gebaut werden, aber auch nicht Zwanghaft und in den realistischen Intuitiven Lebens Alltag Integriert.
    Auch sollte bedacht sein das in jedem "Sektor" ob einfache oder Komplizierte Bau-Techniken, die Grundprinzipien des Bauens von Bauwerken nicht Vergessen werden, (das Zurück Besinnen im Bauwerk) sonst wird es auch "Schwieriger" mit der Zeit den Persönlichen Touch und das Ausprobieren auf die Bauwerke zu bringen und somit an "Bessere" Bauwerke zu kommen.
    Wissen und Erfahrung sind gut zu Wissen, allerdings sollte immer bedacht sein das dies auch Kapiert werden sollte, bei zuviel davon kann es eine Überlagerung geben und es wird "Schwerer" von Dingen "Ahnung" zu haben, dies sollte nicht Unterschätzt werden.
    Wenn ich Persönlich mich z.B. mit der Anatomie des Menschen auseinandersetze, um diese zu Erarbeiten, ist es sehr Unwahrscheinlich das ich mich damit auskenne den ich beschäftige mich auf mein Schwerpunkt "Bauwerke" bezogen damit.
    Somit sind auch die Hinweise zu diesen Informationen in einer Gesellschaft Entscheidend, sodass es Lebens Realistisch wird, ohne das Haupt Interessens Gebiet von dem Schwerpunkt "Bauwerke" zu sein."

  36. "Wenn bestimmte Nicht Fachgerechte Umstände oder Reparaturstufen sowie die Reparaturfähigkeit und die Fertigungswiederherstellung weit überschritten, oder diese weit unterschritten werden, in einem Bauwerk, sollte bedacht werden das immer weniger von "Ausprobieren" gesprochen werden kann, da wir auf der Erde unglaublich viele Erfahrungswerte von diesen Bauwerken besitzen und uns die Schwerkraft auf der Erde ein Strich durch die Rechnung macht.
    Die Vorstellungs Kraft das jedes Bauwerk einen völlig anderen Statischen Ansatz oder/und Pfeile sowie Stockwerke oder Böden haben könnte auf dieser Erde, ist Entscheidend, in diesem Zusammenhang ist auch ein Intuitiver Bauvorgang unabdingbar, das Teile des Bauwerkes Kopien enthalten wäre Normal, aber im großen ganzen sollte sich an diese Vorgaben gehalten werden.
    Um ein Beispiel zu nennen wäre der Boden der über ~Stockwerkslänge geschalt wird, außer Amierungs-Eisen könnten sich noch viele weitere Möglichkeiten ausgedacht werden, so daß es nicht so gefährlich wird wenn dieser Bricht, was mir in diesem Zusammenhang schon eingefallen ist, wäre ein Boden aus einem Wasserdichten Material, mit Wasser gefüllt im z.B. Schlafzimmer wo gelaufen werden kann als wäre es eine Wasser Matratze, die Decke im Zimmer darunter würde sich bewegen wenn oben gelaufen wird, wieder gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten, so lange sich an bestimmte Fachliche Grundsätze gehalten wird.
    Die Unterscheidung vom Ausprobieren von z.B. einem Bogen aus Beton oder Voll-Beton und einem Bogen aus Naturstein oder und Holz in Kombination mit anderen Materialien ist Entscheidend, warum kann zwar im Beton Ausprobiert werden, aber nicht mehr im Statischen Bereich des Bogens? bei Voll-Beton könnte wärend des Gusses zwar in der Schalung und in anderen Prozessen Ausprobiert werden, aber auch nicht in den Statischen Bereichen des Bogens, da der Bogen mit Naturstein und Holz in Kombination mit anderen Materialien die "Statik" enthält, kann jetzt wirklich in den Statischen Bereichen Ausprobiert werden, Vorausgesetzt es ist die Richtige Schalung zum Herunterfahren (bzw. bei kleinen Spannweiten, Natürlich auch andere Optionen) und Ausprobieren Vorhanden und es wird wirklich mit den Naturstein und Holz Stücken und Materialien Ausprobiert, in einem angemessenen Zeitfenster.
    Bei jeder dieser drei Arten einen Bogen zu Bauen sollte auch bedacht werden das an der Oberfläche Nachträglich eventuell noch Ausprobiert werden sollte, mit Unendlich vielen Optionen, um das beste Ergebniss zu Erzielen.
    Natürlich darf hier auch nicht Vergessen werden in welchem Umstand dieser Bogen gebaut wird, wie z.B. unter "Hoher Last" wenn viel Gewicht oben drauf ist oder auch die Eigenlast des Bogens, unter bestimmten Umständen, wird der Bogen aus Naturstein und Holz in Kombination mit anderen Materialien gebraucht."

  37. "Verschiedenen Materialien außer Naturstein-Arten und Holz-Arten Verlieren mit der Zeit Ihre Fähigkeiten der Absorbierung von Kräften, aber auch andere Fähigkeiten die durch Untersuchungen festgestellt wurden.
    Die Oberflächen Schäden, die bei jeden Materialien auftreten, sollten nach unten Prioisiert werden, wenn eine Zielsetzung Realisiert wird, wie z.B Verblendungen oder Relife und Verschönerungs Arbeiten, kann so auf alles in unmittelbarer Umgebung liegenden Materialien (wie bei dem Bau der Fachgerechten Statischen Pfeilern und Brücken und den Nicht Fachgerechten Verblendeten Pfeilern und Brücken) zugegriffen werden und das Ausprobieren rückt in den Vordergrund.
    Bei Naturstein und Holz wenn die Struktur in diesen Materialien Nachgibt kommt es auf bestimmte Umstände an, wie die Gesamte Konstruktion verbaut ist, ob ein Austausch oder andere Mittel eingesetzt werden müssen, das die Konstruktion wieder Stabil ist, bei Beton oder Metall z.B. kommt es auch sehr auf die Umstände an, wenn die Struktur nachgibt, allerdings ist hier das Problem das wenn die Materialien Ihre Fähigkeiten Verloren haben, kann unter der "Hohen Last" der Konstruktion nicht mehr ohne Stützmaßnahmen Repariert werden, denn alle anderen Materialien, außer Naturstein und Holz ihre Strukturellen Fähigkeiten Verloren haben Besitzen diese nicht mehr die Eigenschaften um unter "Hoher Last" mit einfachsten Werkzeugen ohne Stützmaßnahmen zu Reparieren oder Umzubauen, diese Eigenschaften der Absorbierung der Kräfte Besitzen Naturstein und Holz und behalten diese auch bei, wenn die Naturstein Arten oder Holzarten die vollständige Struktur Verlieren, also Vollständig zerbröseln, dann haben diese natürlich nicht mehr diese Fähigkeiten der Absorbierung von Kräften.
    Wenn auf einer Baustelle mitgebaut wird, kann sich bei dieser Sache schnell geblendet werden lassen, wenn nicht überlegt wird und das Interesse nicht so vorhanden ist, kann eine Person schnell Geblendet sein, das mit allen anderen Materialien so wie mit Naturstein und Holz die selben Möglichkeiten bestehen unter "Hoher Last" ohne Stützmaßnahmen zu Reparieren, es kommt hierbei immer sehr auf die Umstände und die Reparatur Stufen bei ~Stockwerks Länge an."

    schaden_bsp
    Beispiele Struktureller Schäden und Oberflächenschäden, hier zeige ich anhand von Beispielen auf, das die Umstände ausschlaggebend sein können um bei einem Strukturellen Schaden in Holz das Morsche Holz auszutauschen und dann wieder zu Verwenden in einem Neuen Pfeiler, da das Holz die Kräfte der Absorbierung beibehält, bei Beton wäre unter diesen Umständen ein Austausch des Stückes notwendig, aufgrund der Gefahr einer Kettenreaktion im Beton, dieses Beton Stück könnte z.B. zerkleinert werden und dann auch unter Naturstein oder und Holz gemischt werden, um diesen dann in einen Pfeiler Einzubauen.
    Bei Stein oder und Holz wäre bei diesen Umständen kein Austausch Notwendig, wenn unter "Hoher Last" und oben und unten Beton oder andere Materialien, sollte etwas reingeschmiert oder Mechanisch reingedrückt werden, um die Stabilisierung zu gewährleisten.

  38. "Die Unterscheidungen von Maschinen Systemen ist Entscheidend, wenn ein Maschinen System außerhalb des Normalen Umstandes der mit z.B. Gewichten oder der Kraft von Tieren oder des Menschen gebaut worden ist, wird von klein und Groß Maschinen gesprochen.
    Es sollte Versucht werden alle Arbeiten in dem Schwerpunkt "Bauwerke" so zu Gestalten das Versucht wird ohne Groß Maschinen die Zielsetzungen zu Erreichen und die Planung so zu Gestalten das auch die Arbeiten ohne diese Systeme in einem Menschlichen Zeitfenster Umgesetzt werden können, es sollte Versucht werden nicht mit Groß Maschinen am Anfang zu Planen, sondern die Zielsetzung erst einmal ohne diese Syteme zu beginnen.
    Wenn diese Systeme in einem Intuitiven Prozess Eingesetzt werden und diese sich z.B. Sichtbar auf der Baustelle befinden, dann sollte auch nichts unter Vorsatz durchgeführt werden, sondern es könnte dann auch sein diese Einzusetzen, "Besser" wäre diese nicht mit auf die Baustelle zu nehmen und das ganze erst einmal so zu Versuchen, der Intuitive Prozess hat immer Vorrang, im Laufe der Zeit wäre der Maximale Schriftliche Hinweis eine Option diese Systeme Sinnvoller Einzusetzen, bzw. auch abzuschaffen, den sehr oft werden diese nicht gebraucht auch wenn das Material Härter ist, aber dies sollte in einem Intuitiven Prozess Entschieden werden.

    Auch sollte bei aller Art von Maschinen Systemen darauf geachtet werden das immer der Mensch in einem Bauprozess Erfolge Verzeichnen kann und nicht die Maschinen Systeme, auch wenn es am Anfang Langwierige Erscheint, mit andern Methoden zu Versuchen in dem sich geeignete Werkzeuge selbst gebaut werden um die Zielsetzung zu Erreichen.

    Diese Großmaschinen wie Bagger und auch Große Sägen, aber auch LKW's wurden Eigentlich für den Katastrophen Schutz bzw. für die Feuerwehr Entwickelt, diese werden im Bauen von Bauwerken Eigentlich nicht gebraucht, leider wurde hier keine Grenze für eine Gesellschaft Eingeführt, das bedeutet jeder Privat Person oder auch Private Gesellschaften, aber auch Öffentliche Einrichtungen können weiterhin, auf diese Groß Maschinen zurückgreifen im Jahr 2024 ohne das "Wirklich" eine Grenze Existiert, diese ist Schlecht und sollte in Zukunft abgeändert werden, am besten mit einer Realisierung aller Eckpunkte Vorne Sichtbar in dem Kreis und am besten laut meiner Erfahrung mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, so das jede Person abwiegen kann mit den Gedankengängen und Erfahrungen und somit Entscheidungen Treffen kann, in einem Intuitiven Prozess."

    maschinen
    Beispiele, Unterscheidungen von Maschinen Systemen.

    nomaschine

    Dieses Symbol, wo einmal ein Strich durch den LKW gemacht wird, bedeutet das Maschinen Systeme also Maschinen, klein Maschinen, Groß Maschinen, nach unten Priorisiert werden und im Schwerpunkt „Bauwerke“ nur mit bedacht eingesetzt werden sollten, es könnte auch eine andere Maschine eingezeichnet werden und einmal Durchgestrichen werden.
    Allerdings sollten auch diese Systeme nicht angewiesen werden sondern nur als Tipp! Gekennzeichnet sein, sollten Personen diese Systeme einsetzen sollten auch keine Unlauteren Mittel eingesetzt werden.

  39. "Wenn ein Bauwerk oder Teile eines Bauwerkes Unterschiedlich oder Gleich sein sollten, ist zu Empfehlen, in alle diese Richtungen "Auszuprobieren".
    Wenn sich nicht daran gehalten wird, kann es diese Zielsetzung nicht wirklich geben.
    Es sollte nicht aufgehört werden Auszuprobieren, wenn vorher nicht Ausprobiert worden ist.
    Auch sollte bedacht werden das es viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt wie z.B. unterschiedlichste Oberflächen bearbeitungen und viele weitere Möglichkeiten, auch für die Offenlegung der "Statik" gibt es unzählige Optionen wie z.B. eine Tür in der Verblendung die jeder Öffnen und schließen kann, bis zu einem Art Vorhang der Hoch und Runter gezogen werden könnte, sowie viele weitere Optionen.
    Bei allen Arten von Arbeiten z.B. Wandorberflächen wie Putzen aber auch Beton oder Broze Abgüsse ist zu Bedenken das auf der Oberfläche Ausprobiert werden sollte und dies auch eingeplant ist, die Options Palette ist Unendlich Groß, es kann muss aber nicht Ausreichen das sollte immer bedacht sein, wenn die Menschen untereinander nicht mehr darauf achten in der Zukunft, ob bei Verdeckten oder Sichtbaren Arbeiten Verlieren diese mit der Zeit das Know-How und es wird immer schwieriger bestimmte Zielsetzungen in den Hohen Skala Bereichen zu Erreichen in der Zukunft.
    Anleitungen in allen möglichen Formen können auch kein Grund sein nicht Auszuprobieren, es können immer nur Teile einer Anleitung benutzt werden und diese als Ansatz einer Lösung betrachten, bzw. als Richtungsweiser.
    Auch sollte bedacht werden das wenn das zu einem Bauprozess nicht mit eingeplant wird, das nicht nur die ausführende Person das Know-How Verliert, sondern auch die Personen die nicht Bauen, werden diese Vorgehensweisen Schaden, den in der Gegenwart ist das zwar Billiger, aber nicht in der Zukunft, von allen möglichen Behauptungen in diesen Zusammenhang sollte Abstand genommen werden.

    Bei den Verschiedenen Baustilen die es gibt bzw. bei allen anderen möglichen Neuen Richtungen, sollte "Standardisiert" das Grundrezept von "Bauwerken" wie Persönlicher Touch und Ausprobieren mit dabei sein und eingeplant werden, ist dies nicht Vorhanden, kann dies jederzeit nachträglich auf die Arbeiten gebracht werden, viele Dinge im Menschlichen Bereich wie z.B. "Abschweifen" oder "Zwanghaftes Verhalten" würden dafür sorgen das "Grundrezept" nicht auf die Arbeiten zu bringen, oder bei anderen Spielereien im Menschlichen Bereich die es so gibt, den ganzen Vorgang Erheblich Erschweren.
    Ist das Grundrezept von "Bauwerken" nicht Vorhanden, was bedauerlicher Weise seit vielen Tausenden Jahren bis Heute (2023) in der Mehrheit der Fall ist, unabhängig von "Geschmack" und "Unterschiedlichkeiten" einer oder mehreren Personen, Schadet dies einer Gesellschaft, was aber zu den nicht Fassbaren Dingen gehört und somit auch "Schlechter" Beweisbar ist.
    Das Grundrezept gehört zu dem Teil Intuitiven Wissen was jeder Mensch besitzt, außerdem ist zu Berücksichtigen das an dieser Stelle auch gerne Pauschalisiert wird bzw. auch nicht ganz die Wahrheit gesagt wird in einem Intuitiven Leben, hier gilt auch wieder das wenn an diesen Stellen Unlautere Mittel angewendet werden nicht zu genau nehmen und nicht "Abschweifen" ist die "Bessere" Option.
    Hier ist zu berücksichtigen daß wenn die Menschlichen Zusammhänge bei der Arbeit "Schlechter" sind z.B. Unlautere mittel unter Vorsatz angewendet wurden (aber das kann ein Mensch nicht "Wirklich" Unterscheiden) und eine Person den Persönlichen Touch und das Ausprobieren auf die Arbeiten gebracht hat, es sehr Wahrscheinlich wird, das die Person mit diesem "Wissen" darüber in einem Intuitiven Gespräch, nicht die Wahrheit über den Persönlichen Touch und das Ausprobieren erzählten wird, aber nicht unter Vorsatz handelt.
    Der "Persönliche Touch" könnte so umschrieben werden, das eine Person sich selbst ist und Versucht diese Persönlichkeit auf eine Arbeit zu bringen, unabhängig von genau, ungenau, Baustilen, Techniken oder Unterstützungen und anderen Fassbaren Dingen.
    Auch das vorher Wissen, ob eine Person oder Personen den Persönlichen Touch nicht auf die Arbeiten bringt aus verschiedensten Gründen, sollte "Besser" unterlassen werden.
    Auch sollte hier bedacht sein das der Mensch eine Mensch ist und auch eine gewisse Überzeugen da sein sollte zu den nicht "Fassbaren Dingen" wie Ausprobieren und Persönlicher Touch oder Liebe und anderen und hier Unterscheidungen getroffen werden sollten, von einem Technischen Gerät wie einem Roboter, der dies zwar auch sehr Wahrscheinlich beherrschen wird, von einem Menschen mit Persönlicher Touch und Ausprobieren und darauf Herumexperimentieren, aber der Mensch bekommt "Besser" Vorstellungen im Laufe der Zeit, aber eben kein Mensch ist, der auch Überzeugungen braucht, sowie Werbung und sich Dinge auch Angewöhnen sollte und mit Wissen und Erfahrung der Mensch alleine hier auch, an dieser Stelle, sehr schnell Skeptisch werden kann, das sollte nicht Unterschätzt werden.
    Die Frage ob das Technische Gerät wie der Roboter in diesem Zusammenhang in Zukunft wie der Mensch Überzeugungen braucht, sowie andere nicht Fassbare Dinge, können nicht Vorhergesagt werden, hier geht es um die Unterscheidung Menschen und Technisches Gerät und wie der Mensch in Zukunft "Besser" Bauen kann."

  40. "Es sollte ein Angebots Katalog Erstellt werden, wenn ein Unternehmen Eröffnet wird, um Darzustellen was genau das Angebot ausmacht, z.B. mögliche Ansätze von Lösungen wie z.B. Brücken, Straßen, Gebäude, Design Ansätze oder auch Darstellen was für Möglichkeiten in Verschiedenen Statischen Ansätzen Möglich ist und auf was es ankommt.
    Auch sollte Deutlich gemacht werden das "Ausprobieren" im Vordergrund stehen sollte um die Zielsetzungen zu Erreichen.
    Auch sollte Werbung, Vorträge sowie andere Möglichkeiten in Erwägung gezogen werden um die Informationen zu Verbreiten bzw. Öffentlich Darzustellen.
    Auch muss nicht unbedingt das Bauwerk zum Verkauf beworben werden, sondern könnte auch als Ansatz einer Lösung Dargestellt werden, um die Eigentliche Idee zu bewerben.
    Auch in dem Unternehmen selber, bzw. Orten wie z.B. Schulsysteme oder Büchereien und Museen oder andere Einrichtungen die mit dem Thema in Verbindung stehen, sollte sich was überlegt werden, von dieser oder einer anderen Zusammenfassung, entweder Teile davon oder im ganzen in der Öffentlichkeit auszulegen, es ist ein Problem laut meiner Eigenen Erfahrung und auch der Erfahrung der Menschheit, wenn die Menschen es Wissen (oder Teile davon), aber es nicht wirklich sichtbar ist, und das die Kunden oder/und Mitarbeiter, unabhängig was für eine Einschätzung zu dieser Person gemacht wurde, bei Erstkontakt, den Zusammenhang Besser "Ahnung" haben zu können, am besten vor einer Bestellung bzw. dem ersten Arbeitstag, um somit alle Informationen die Vorher Schriftlich/Mündlich und was gesehen wurde, richtig einordnen zu können.
    Auch z.B. in Büchereien könnte ein extra Fach bzw. Schrank mit Zusammenfassung zu einem Thema aufgestellt werden, oder in Museen kann z.B. zu der Geschichte der Eisenbahn und den Schienen Bau, genau Aufgezeigt und Dargestellt werden was das bedeutet Abschnitt für Abschnitt ein Schienen System zu Bauen.

    Ältere Unternehmen die im Unternehmens Namen und auf Ihren Unternehmens Schildern, Steinmetz, Maler, Straßenbauer, Metallbauer, Zimmermann, Straßenbau, Stuckateur, Maurer, Betonbau und weitere Zusatz-Schwerpunkte im Schwerpunkt "Bauwerke" und Neu Gegründete Unternehmen, sollten auf die Firmen Schilder, Visitenkarten und sonstige Werbe Maßnahmen für das Unternehmen, die Bezeichnungen "Schwerpunkt "Bauwerke" oder/und "Handwerker in Statisch auf die Erde Bauen für Schwimmende sowie Mobile oder Fest Verbaute Lösungen von "Bauwerken", im Zusammenhang mit Erde, Wasser, Luft und der Schwerkraft" oder Bezeichnungen die Eindeutig darauf hinweisen das der Schwerpunkt "Bauwerke" mit allen seinen Gewerken bzw. Zusatz-Schwerpunkten Zusammengehört und somit Eindeutig Kenntlich gemacht wird, das auch alles an Materialien eingesetzt werden kann, um "Bauwerke" zu Bauen, um in Zukunft alle Möglichen Missverständnisse, die laut meiner Erfahrung, ohne diese Bezeichnungen Entstehen können zu beseitigen und die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen das die Baukreis-Läufe in den Jeweiligen Sektoren, bei dem Umbau, Bau und der Reparatur von Bauwerken auch "Besser" Entstehen können.

    Achtung Verboten!

    Achtung Verboten!

    Es sollte außerdem Abstand genommen werden ein Unternehmen zu Eröffnen und ein günstiges ein teures und ein Individuelles Angebot zu Präsentieren, den es ist vorher sicher das der Kunde auf das günstige Angebot zurückgreifen wird, somit ist das Risiko sehr hoch das ein Team entweder sehr schnell Neu entwickeln muss, oder immer das selbe Baut, somit sollte das Angebot so gestaltet und Präsentiert werden das es nur Individuelle Angebote gibt, ein Individuelleles Bauwerk ist auch immer eine Kopie oder auch ein Ansatz einer Lösung, außerdem kommen andere Unternehmen unter Druck die das Umsetzen, wenn mehrere Unternehmen das so durchführen, ob diese das hintenrum anders machen, in Wirklichkeit, spielt dabei keine Rolle, es sollte in einem Unternehmen darauf geachtet werden das der Kunde an dieser Stelle nicht auswählen muss was z.B. das Zeitfenster (dauert das Länger oder geht das Schneller) angeht und damit das der Mensch ein Mensch Bleiben kann.
    Hier sollten unter keine Umständen Anweisungen aus z.B. Unkenntnis bzw. Tests durchgeführt werden, oder andere Verschleierungen bzw. Unlautere Mittel wie der Vorsätzliche Versuch anderen Personen Erfahrungen in einem Zeitfenster zu geben, an diesem Punkt gilt das Strikte Verbot für alle Unternehmen, auch wenn ein Technischer Roboter oder/und ein Androide in Zukunft verfügbar wären.
    In einem Intuitiven Gespräch könnte der Handwerker/in z.B. sagen "An dieser Stelle sollte das ganze zu ~100% laufen" aufgrund das der Mensch mal voll draufdrückt und z.B. 175% Prozent und dann wieder mal z.B. zu 15% Arbeitet, wenn das ganz Normal und Intuitiv Abläuft, den der Mensch ist ein Mensch und kein Roboter, dieser könnte 24 Std. immer auf 125% genau Arbeiten.
    Somit sollte also darauf geachtet werden in einem Unternehmen, das es ein Startfenster und einen Endtermin gibt, inklusive liegen lassen der Zeit und der Endtermin übertrieben weit in der Zukunft liegt, den die Wahre Fertigstellung eines Bauwerkes und somit die Bauzeit, spielt hier einen Untergeordnete Rolle, es ist Entscheidend wann eine oder/und mehrere Personen mit der Fertigstellung Rechnen.
    Die Menschen Achten leider nicht so auf diesen Punkt und bringen sich diesen auch nicht wirklich bei, und dies wird auch nicht in Anweisungen gekennzeichnet, dieser Punkt ist Unabhängig aller Differenzen der Menschen, wie z.B. wo Maschinen System Einsatz, wo Erfahrungen gut sind oder nicht usw., das ist Leider ein großes Problem in der Vergangenheit bis Heute, auch laut meiner Eigenen Erfahrungen, und könnte auch mit so einer Zusammenfassung gut Sichbar in einem Unternehmen für Mitarbeiter und Kunden, ein wenig abgemildert werden.
    Außerdem sollte bedacht sein diesen Punkt auch klar zu Kennzeichen und sich auch weiter beizubringen, selbst wenn alle Erfahrungen sagen würden, das dies nicht zu Verhindern ist.

    Es sollte in einem Unternehmen darauf geachtet werden das "Standard" Bauwerk, unabhängig was für "Ausnahme" Bauwerke gebaut werden, die nötigen Empfehlungen zu setzen und gegebenfalls die nötigen Wege, wie Werbung usw. Einzuleiten, um das Bauwerk zu Bauen, innerhalb einer Jahres sollte dies unternommen werden, den die Standart-Bauwerk oder Teil-Standart Bauwerke sollten zwischen den Ausnahme Bauwerken bzw. Teil-Ausnahme Bauwerke stehen, um den Bau Kreislauf zu Gewährleisten.
    Lange vor einer Baumaßnahme (bis zu Beginn der Baumaßnahme) sollte so viel Werbung gemacht werden wie nur irgendwie möglich, in Zeitungen, TV, Kino, Internet, Plakaten oder sonstige Möglichkeiten, selbst wenn die Menschen bestimmte Informationen Wissen, ist der Mensch kein Roboter und sollte vor einer Baumaßnahme so oft wie möglich informiert und für Ideen begeistert werden.
    Auch sollte in Erwägung gezogen werden, Diskussions-Runden und Werbeveranstaltungen z.B. in Stadt oder Dorf abzuhalten für das Bauprojekt, bzw. Informations Runden beim Nachbarn über die Baumaßnahmen.
    Aber auch Werbung ohne zu Bauen sollte in Erwägung gezogen werden, einfach nur um die Begeisterung für alle Art von Bauwerken am Leben zu Erhalten.
    Die Kennzeichnung das ein Bauwerk ein "Ansatz einer Lösung" Darstellt, ist Wichtig und sollte bei den Werbe-Formen eingehalten werden.
    Der Bau-Kreislauf sollte flächendeckend beworben werden, auch wenn die Menschen Intuitiv davon Wissen ist es hierbei Wichtig Werbung zu machen, auch kann hier gekennzeichnet werden das es ein "Möglicher" Kreislauf von vielen ist und das dieser Intuitiv Entsteht, so das alles gebaut werden kann, und viele Probleme nicht Entstehen können, wie hier beschrieben unter Punkt 42 bei "Bau-Kreislauf".

    Es ist zu Empfehlen, den Maximalen Schriftlichen Hinweis zu bewerben in allen möglichen Formen, z.B. bei Fashion Veranstaltungen, oder auch im TV, des weiteren sollten die Zusammenfassungen der jeweiligen Interessens Bereiche, an jeden Haushalt und an jede Schule, sowie den Bibliotheken und dem Buchhandel, sowie Möglichst aller Zeitungs Formen sowie andere Möglichkeiten, in Digitaler und Analoger Form bereitgestellt werden, und auch mit Hinweisen wie z.B. Plakate oder Tafeln, um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen.
    Es ist immer zu Bedenken das der Maximale Bereich, Analog und Digital gemixt ist, somit sollte dies auch so bereitgestellt werden.
    Es sollte Versucht werden in allen Möglichen Formen die Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole um das Wissen zu Unterstützen, zu Bewerben um Darzustellen wie Wichtig diese sind, sodass dem Menschen viele Dinge Klarer und Bewusster werden können im Laufe der Zeit, ein Beispiel Hierzu wäre wie eine Person die in einem Video Spot herumläuft und mit dem Pinsel auf den Boden Malt und sich Denkt wie Entscheidend diese Tätigkeit wäre, mit vielen Fragen in diesen Zusammenhängen und dem Ausprobieren, sodass der Mensch die Erfahrungen des "Wissens" bekommt im Laufe der Zeit und somit das Gerüst Aufbauen kann, um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen in vielen Unterschiedlichen Interessens Gebieten, um auch in Zukunft in einem Team "Besser" in einem Intuitiven Prozess zu bestehen.
    Auch sollte bedacht sein das Unabhängig ob diese Information der Haptischen Erarbeitungen stimmt oder nicht, diese Information der Haptischen Erarbeitung Zielsetzung Buchstaben und Symbole, in Zeitungen, Games, Filmen, Modelwelten und vieles mehr Eingebaut werden sollte, auch mit einer Verknüpfung zu einer Zusammenfassung (Internet Adresse) von einem Superwerkzeug Bauer das der richtige Zusammenhang auch dabei ist bzw. von einem anderen Interessens Gebiet mit dem Zusammenhang vom Superwerkzeug Bauer, sodass den Menschen mit diesen Unterstützungen viele Dinge Klarer und Bewusster werden können im Laufe der Zeit und die Wahrscheinlichkeiten steigen das die Haptischen Erarbeitungen Begonnen werden von den Menschen Unabhängig der Situation und Bedingungslos Vorne Sichtbar in dem Kreis, den nur wenn eine Person das Now-how und Teile der Ahnung dieser Erarbeitungen "Wirklich" besitzt auf dieser Erde, kann diese Bestätigen das diese Information stimmt mit der Erfahrung und Teile der Ahnung des Wissens, außerdem ist die Haptische Erarbeitung Zielsetzung Buchstaben und Symbole das Ungefährlichste und Einfachste aller Zeiten was der Mensch machen kann auf dieser Erde.


    Es ist zu Empfehlen in Internet, Radio, TV und Zeitungen sowie Plakatwänden und anderen Möglichkeiten, Tägliche Plätze freizuhalten für Werbung für Bauwerke bzw. Bauliche Maßnahmen und die Idee des Maximalen Hinweises, bei einer Person, sowie der Bibliotheken, um die nötigen Anregungen die ein Mensch braucht, bei der Aufwendigsten Angelegenheit dieser Erde das Bauen von Bauwerken Lebens Realistischer zu Gestalten und auch Wirklich an "Bessere" Bauwerke in Zukunft zu kommen.

    In der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 ist auch bei einer Großangelegten Werbe Maßnahme vor der Baumaßnahme, ohne die ich Persönlich, mich nicht mehr auf ein Projekt, mit mehren Personen Einlasse, das bedeutet Werbung ca. ein bis ein halbes Jahr vor der Baumaßnahme und in der Baumaßnahme, in einem Großen Radius um die Baustelle, mit Plakaten und z.B. Hinweisen auf dem Boden und drei mal Täglich im Regional TV sowie Radio, Internet und Täglich in der Regionalen Zeitung sowie andere Möglichkeiten, liegt die Wahrscheinlichkeit auch bei diesen Maßnahmen, für ein Fehlschlag bei ~100% aufgrund das die vielen Schriften den Status "Geheim" und "Geschlossen" haben und der Wert der Schrift sehr schlecht ist Insgesamt, es wäre aber wesentlich Menschlicher aufgrund das sich die Menschlichen Interaktionen in einem Intuitiven Prozess Verbessern.
    Ich Persönlich habe in meinem Leben noch nie so eine Werbemaßnahme Erlebt oder gesehen, aber ich selber habe in einer Baumaßnahme ein Plakat Aufgehängt was leider wieder weggerissen wurde, außerdem habe ich im TV eine Werbemaßnahme gesehen die etwas öfters gelaufen ist, hinzu kommt das auch immer wieder in Dokus Gebäude Gesprengt werden, was schon falsch ist, und auch in vielen PC Games viele Dinge einfach fachlich Falsch sind, was nicht "Besser" wäre um Ahnung zu haben.
    Das Hauptinteresse an dem Schwerpunkt "Bauwerke" Ermöglicht einen Menschen "Besser" Bauwerke zu Bauen als andere Menschen, aufgrund das diese Person das schon Intuitiv Weiß, vor und in der Baumaßnahme das dies, Unabhängig des Verfahrens und der Bau-Arten, ein einhundert prozentiger Fehlschlag wird, aufgrund der fehlenden Eckpunkte, sowie dem Status "Geheim" und "Geschlossen" der Schrift, aber das gleiche Problem mit der Ahnung hat, wie Menschen mit den Wichtigen Informationen, deswegen ist es auch so Wichtig diese Informationen in einem Schriftstück den Status "Besser" "Geschlossen" zu geben mit dem Verbessern des Wertes der Schrift, so dass möglichst alle Menschen das Auffinden können und somit nicht nur Insgeheim Wissen, sondern eine Verbesserung auf Bescheid Wissen und somit im Laufe der Zeit die Wahrscheinlichkeit steigen das von Teilen "Besser" Ahnung gehabt werden könnte, aber nur dann wenn jede einzelne Person den Hinweis auch selber setzt zu seinem Haupt oder Neben Interessens Bereichen bzw. Schwerpunkten, erst dann steigen diese Warschlichkeiten zu Status "Geschlossen" bzw. später zu "Geöffnet" in der Schrift, aber erst dann wenn der Kipppunkt der Mehrheit Erreicht ist und auch die Proportionale Vergrößerung beachten, von einem Dorf zu einer Stadt zu einem Land usw. auch ist zu Bedenken das dies Menschliche Zusammenhänge sind, die alle Menschen kennen aber sich aufgrund der nicht Realisierung "Schlechter" Ausdrücken können, in einem Intuitiven Prozess.

    Alle meine Datensätze zu Bauwerken sagen mir das es sehr Unwahrscheinlich ist das die Menschen von der Mitte in jeden Winkel in den Vergangenen Epochen bis in die heutige Gegenwart mit Plakaten oder Hinweisen und anderen unterschiedlichen Möglichkeiten gearbeitet haben Vor einer Baumaßnahme um die Intuitive Situation zu Verbessern, dies deckt sich auch mit meinen Eigenen Erfahrungen, den dies sind Punkte die bei dem Menschen sehr Unklar und Verschwommen sind, kurz bevor ich den Maximalen Schriftlichen Hinweis gesetzt habe Ende 2020 war an diesen Punkten immer noch alles sehr Verschwommen, dies hat sich jetzt seit ich den Maximalen Schriftlichen Hinweis gesetzt habe, im Jahr 2024 ein wenig Verbessert, damit kann ich auch sehr genau Beurteilung und Rückschließen inklusive aller Rückblickenden Daten von Bauwerken das die Menschen sehr wenig Erfahrungen in den Zusammenhängen der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" haben um "Wirklich" Vor einer Bau oder Umbau Maßnahme in einem Großen Radius viele Hinweise oder auch Plakate so wie viele andere Möglichkeiten zu Realisieren.
    Die Menschen "Wissen" dies zwar alles über die Hinweise Vor einer Baumaßnahme und viele weitere Dinge der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" mit Ihren Vorstellungen und Gedankengängen, aber die Verschiedene benötigten Teilansätze können die Menschen bis heute im Jahr 2024 in der Mehrheit von der mitte in jeden Winkel nicht geschnallt haben, es wäre ein großer Unterschied was die Menschen in der Schrift ob Einfach oder Kompliziert machen, zu Zielgenauen Hinweisen, sowie weiteren Möglichkeit um die Baustelle herum in einem Großen Radius Vor einer Bau und Umbaumaßnahme, außerdem ist die Haupttischen Erarbeitung mit der Schrift Wichtig um Sicherheit zu Gewinnen in diesen Zusammenhängen, also Plakate Entwerfen, Schrift Tonen und Backen, sowie in anderen Materialien Erarbeiten.
    Den Menschen ist nicht "Wirklich" bewusst wie Wichtig diese Punkte sind, um an "Bessere" Bauwerke zu kommen und das dies weniger mit dem allgemeinen Lesen und Schreiben zu tun hat was die Menschen in Ihren bisherigen Abläufen machen, also das dies Außerhalb der allgemeinen Alltags Erfahrungen ist, außerdem kann zwar eine Empfehlung in einer Baumaßnahme Ausgesprochen werden, aber wenn das so vielen Menschen so Unklar ist, bringen diese Empfehlungen oder das Fragen auch sehr wenig, den wenn nur eine Person bzw. vielleicht ein paar mehrere Personen, ein Plakat Entwirft, oder ein Hinweis Aufmalt oder für weitere viele Möglichkeiten sorgt, nützt das auch nicht sehr viel, hier gibt es auch das Zitat im Bauen "Alleine kommt der Mensch nicht weit genug" da müssten schon die meisten Menschen als Kunde, Anweisende und Ausführende Personen Vor einem Bauprozess oder/und Unternehmen diese Ansätze geschnallt haben, in einem Team, mit dem dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann, also dem Persönlichen einer Person, so wie den Fassbaren und nicht Fassbaren Dingen und Wissen und Erfahrung.

    Auch kann z.B. die Computer Animation heute benutzt werden, mit dem Reinmischen der Handzeichnung, sodass die Animationen nicht so Künstlich aussehen, um z.B. im Internet oder TV Darzustellen wie ein Intuitiver Bauprozess aussehen kann, von z.B. den Entkoppelungen der Rohre bis zum Umbau eines Voll-Beton Gebäudes, bis hin zum Bau einer Großen Wohnanlage mit Werbemaßnahmen, das die Menschen sich das auch in Zukunft "Besser" Vorstellen können und somit auch die Klaren Zielsetzungen, Empfehlungen und die allgemeine Vorgehensweise von der Planung bis zum Bauende sich Verbessern.
    Ein Beispiel wäre ein Film (Animation) und z.B. einem Tower mit einem Pfeiler mit einer ~Halben Festigkeitswiederherstellung der Beschädigt ist, jetzt kommt ein Kind und Schiebt Plastik Müll zwischen das Holz oder/und den Stein, dann kommt ein Ältere Mann und sagt, "ist der Persönliche Touch und das Ausprobieren mit dabei, ich Denke nicht" dann zeige ich Dir jetzt wie das geht, und der Älter Mann Verkackt es, dann sagt das Kind "Du aber auch", dieser Werbe Film würde das ganze ein wenig auf die Schippe nehmen und dieses Zwanghafte, Ernsthafte oder dieses Übertriebene Super Coole ein wenig Abmildern und mit Humor Betrachten, was schon immer noch sehr Stark in Bauprozessen Vertreten ist.
    Auch ein beliebiges Gebäude könnte gezeigt werden in TV oder auch Zeitschriften mit einem Werbe Slogan, wie z.B. "Der Rohling wird warten auf dem Umbau" oder "Der wartende Rohling kann Umgebaut werden" um den Umbau von Bauwerken in ein "Besseres" Bauwerk zu Bewerben.

    Wenn die "Standard" Bauwerke gebaut werden, sollte besonders darauf geachtet werden, diese in den Medien nach dem Bau zu Präsentieren, um zu Versuchen eine Normalisierung in der Gesellschaft durchzuführen, den das Haupt Interessens Gebiet weiß auch ohne Informationen wo diese gebaut werden, würde dies aber gerne auch wie ein Normaler Mensch aus den Medien und von anderen Menschen Erfahren.

    Auch sollte Beworben werden in allen Möglichen Formen, wie in den Bauwerken klein angefangen werden kann, mit Pfeilern oder halben Pfeilern so wie der Einbau von gesammelten Steinen und Hölzchen in Beton Bauwerke, sowie der Einbau von umher liegenden Materialien aller Art, in Stein Bauwerken, Projekte wie die Stadt über dem Wald, oder Straßen Systeme über die Wälder gebaut, sowie Städte auf Podest oder Futon Platten Verbunden, aber auch Großprojekte alle Art, sollten als Zukunfts Projekt Beworben werden, um eindeutig zu Kennzeichen das bei solchen Projekten erst einmal über einen längeren Zeitraum Werbe Maßnahmen und Diskussions Runden sowie andere Möglichkeiten in der Öffentlichkeit Stattfinden sollten, before voreilige gebaut wird, der Intuitive Bauvorgang sollte so Umschrieben sein, das auch im Bauprozess solcher Projekte mit Geduld gebaut wird, das diese Zielsetzungen auch Realistisch Realisiert werden können.
    Hier könnte eine Längere Zeit vor der Baumaßnahme auch in der Heutigen Gegenwart im Jahr 2023, auch wenn die Eckpunkte nicht Realisiert worden sind, so Werbe Maßnahmen und Diskussions Runden so wie Simulationen gezeigt werden in TV, Zeitung und Internet möglichst Täglich, sowie Plakate rund um das Bauprojekt und zwar so das alle Menschen in einem Großen Radius, um das Bauvorhaben das mitbekommen werden, so können die Wahrscheinlichkeiten gesteigert werden das sich die Intuitive Situation Verbessert und die Menschlichen Interaktionen und das alle Menschen nicht von jetzt auf nachher das Bauprojekt mitbekommen, oder mitbauen.

    Es sollten Extra TV oder/und Internet Kanäle eingerichtet werden mit dem Themen Gebiet Bauwerke, die Entscheidende Dinge im Bauen Darstellen und Präsentierten, außerdem sollten Diskussions Runden stattfinden, um sich darüber zu Unterhalten was die Probleme in diesem Schwerpunkt sind und wie diese angegangen werden können, Bauwerke Bauen ist die Aufwendigste Angelegenheit dieser Erde.

    Der Persönliche Touch und das Ausprobieren sollte beworben werden und mit gekennzeichnet werden in der Schrift Form, den der Touch und das Ausprobieren also das Wirkliche Bauen kann nicht "Wirklich" Dargestellt werden, dies wären Entscheidend Kennzeichnungen, um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen für den Touch im Laufe der Zeit bei Unterschiedlichsten Werbeformen.

    Bei den Suchmaschinen im Internet sollte Versucht werden bei Einfachsten Stichworten, wie z.B. Haus Umbauen, Haus Bauen usw. dafür zu sorgen das die Zusammenfassungen vom Schwerpunkt Bauwerke möglichst schon am Anfang zu finden sind, es sollte immer Bedacht sein die Wahrscheinlichkeiten in den Maximalen Anschlag zu setzten, sodas auch mehr Bescheid gewusst werden kann und alles Insgesamt Verständlicher wird, auch bei allen anderen Interessentens Bereichen sollte so verfahren werden.

    Auch die Regionalen Zeitungen, TV und Radiosender sowie die Unzähligen Plakat Wände sind auf Grund der Hauptpriorität von“ Bauwerken“ und der Idee der Bibliotheken Entstanden, aber leider nicht Realisiert worden, das selbe gilt für die Aushänge Tafeln die Ankündigen Was, Wann und Wo Neues gebaut bzw. Angebaut oder Umgebaut wird, diese sollten so Gestaltet werden das jede Person mit den Einfachsten Grundkenntnissen diese Vorgaben Lesen kann, am besten mit einer Einfachen Skizze dazu.

    Eine Neue Idee oder Hinweise aus Zusammenfassungen oder Beiwerken sowie der Natur und anderen, könnten als Tafel Formen in Zukunft an Stellen angebracht werden wo viele Personen Verkehren die mit dem Bau von Bauwerken in Verbindung stehen, auf einem Rastersytem, laut meinen Erfahrungen wäre das praktisch auf dem Weg zur Baustelle, somit wäre noch ein Hinweis vorhanden, der dann im Hinterkopf ist und eventuell eine Anregung sein kann.
    Auch können solche Ständer wie bei den Donald Duck Taschenbüchern in Kiosk oder bei Zeitschriften Händlern benutzt werden mit Taschenbüchern darin, von allen Interessens Gebieten, hier machen jetzt kleinere Buchstaben Sinn, auch können von Unterschiedlichen Personen verschiedene Versionen sich darin befinden, es gibt wieder viele Möglichkeiten dafür zu sorgen das solche Zusammenfassungen mit dem Hinweis einer Person "Wirklich" einen Nutzen haben werden.

    Es ist zu Bedenken das es mehrere Gründe gibt Werbe Maßnahmen für ein Bauprojekt zu Realisieren und auch möglichst alles Öffentlich zu Gestalten und dafür zu sorgen daß viele Investitionen gemacht werden, zum einen wäre es ein Problem wenn unter Vorsatz Verdeckt gebaut wird, im Zusammenhang mit der nicht Realisierung von Eckpunkten, z.B. müssten dann diese Personen wieder zurück in eine Welt, wo die Menschen das zwar Wissen, aber wenig Ahnung haben und das wäre schlecht für diese Personen XY, den diese müsste Zusammen Arbeiten, wo viele Personen außerhalb der Erfahrung von diesen Personen XY Arbeiten, somit Erschließt sich auch solche Zusammenfassungen, oder auch Beiwerke sowie alle Bauprozesse und Eckpunkte möglichst Öffentlich und nicht zu Dreist und Schlau zu Gestalten, so das die Menschen auch Ahnung haben können.

    Die Handwerkskammer wurde gegründet um Werbung für Bauwerke und die Idee der Bibliotheken zu Schalten, sowie in den Städten und Dörfern Sichbar und Ertastbar, Hinweise zu Platzieren zu den Zusammenfassungen, sowie dafür zu sorgen das alle Menschen, Unabhängig und Bedingungslos an die Zusammenfassungen im Bereich "Bauen" mit den jeweiligen Schwerpunkten kommen, diese ist durch ein Zusammschluss von Handwerkern/in entstanden, sodass diese mehr Zeit in Anspruch nehmen können für Ihre eigentlichen Arbeiten.
    Auch das die Handwerkskammer zusätzlich zu Privat Personen bzw. Private und Öffentliche Unternehmen, die "Zusammenfassungen" und die "Gesamtzusammemhänge" in Dorf und Stadt Vorne Sichtbar in dem Kreis im Bereich Bauen, in allen Möglichen Formen von Digital über Analog also Postkarten, Bücher, Taschenbücher und viele weitere Möglichkeiten immer wieder Erneuert und Auslegt, den die Gesamten Bilder ändern sich im Laufe der Zeit, sodass die Menschen mehr Wissen können über die jeweiligen Interessens Bereiche und auch über die Produkt Linie, die es Ermöglicht das viele Menschen "Besser" mit Persönlicher Touch und Ausprobieren also dem Wirklichen Bauen im Laufe der Zeit Bauen können, also dann auch die Ahnung mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person "Wirklich" geteilt werden kann, auch kann es für eine Einzelne Person im Zusammenhang mit der Realisierung seiner Vorstellungen mit Persönlicher Touch und Ausprobieren also dem Wirklichen Bauen, zwar keine Grenzen geben, aber nur später also im Laufe der Zeit mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, unabhängig der Realisierung von allen Eckpunkten, aber für eine Gesellschaft gibt es Grenzen, die mit dieser Schnittstelle der "Handwerkskammer" Versucht wird (Zukunft) bzw. wurde, zu Lösen und die auch Gelöst werden könnte wie ich Persönlich meine, den die Informationen der Einzelnen Handwerker, können auch Umgesetzt werden, ohne die Ahnung Teilen bzw. Einfach Teilen zu können, aber schon Ansatzweiße "Ahnung" zu haben über diese Gesamten Zusammenhäge darüber, im Laufe der Zeit.
    Es wäre von Vorteil am Eingang der Handwerkskammer eine Tafel zu Platzieren mit dem Hinweis, das die Haupt Priorität das Schalten von Werbung und die Verteilung mit Hinweisen der Zusammenfassungen sind, sodass die Wahrscheinlichkeiten steigen das diese Idee Realisiert wird.
    Wenn diese Hauptprioritäten der Handwerkskammer nicht "Wirklich" Umgesetzt und Realisiert werden, ist die Wahrscheinlichkeit von mehreren Tausend Jahren Erfahrung, so wie meiner Eigenen Erfahrung sehr Hoch, das die Baulichen Umstände in der Mehrheit Falsch sein werden, und auch Falsch sind.
    Auch sollte immer Bedacht sein das viele dieser Eckpunkte von Werbeplakaten bis Buchhandlungen, Schulen und viele weitere, auch "Wirklich" Sichbar überall Verfügbar sind, um zu Bestätigen das diese Eckpunkte Realisiert sind, ein paar wenige Zusammenfassung zu einem Schwerpunkt, die herumgereicht werden, reichen hier nicht aus, für eine Bestätigung der Realisierung dieser Eckpunkte."

    papper
    Beispiel einer Zeitungs Vorlage für den Baubereich, als Anregungen und Ansätze von Lösungen.
    Unter Projekte Erdhaus, kann sich das Modell mit Unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik" angeschaut werden.

  41. "Die Planung eines Bauwerkes ist Entscheidend, in verschiedenen Stichpunkten Versuche ich eine kleine Übersicht zu geben, an wichtigen Dingen, die Bedacht werden sollten.
    Es sollte immer daran gedacht werden das dies eine gute Planungsmöglichkeit ist, aber ein Bauvorgang nicht an einer anderen Planung Scheitern sollte, es kann immer Kommuniziert werden, um in einem Bauprozess auf bessere Wege zu kommen, das Starre und Sture festhalten an Plänen, sollte Vermieden werden.
    Es ist Entscheidend zu welchem Endtermin das Bau Ende stattfindet und wann dieses fertiggestellt werden sollte, somit ist es von Bedeutung ein großzügiges Zeitfenster lange vor dem Endtermin zu wählen und mit der Baumaßnahme möglichst zügig zu Beginnen, somit kann auch die Zeit in einem Bauprozess liegen gelassen werden, in einem Langen Zeitfenster, wie unter Punkt 40 "Achtung Verboten!" genauer Beschrieben.

    Wichtiger Hinweis!

    Außerdem ist zu Bedenken das in der Vergangenheit bis heute in der Mehrheit versucht worden ist, diese "Standard" Gebäude mit Menschen zu Bauen die das Bauen von Bauwerken Kapiert haben und meist in einem Netzwerk herausgesucht worden sind, wenn diese das Richtige gesagt, oder/und eine Zusammenfassung gelesen bzw. geschrieben haben oder auf der angeblich richtigen Seite waren bzw. das richtige gemacht haben, in einem Rastersytem, alle anderen Sektoren bzw. Gebäude außenherum waren dann meist das Falsche Bauen, die Zielsetzung ist aber in der Zukunft das in der Mehrheit, die "Sektoren" mit dem Bau-Kreislauf eingehalten werden.
    "Besser" wäre zu versuchen an jeder Baustelle Zielsetzungen zu geben, um den Bau-Kreislauf Einzuhalten, auch wenn es ein ca. 15 cm. kleiner Pfeiler in einem Hausecke bei einem Steinhaus, mit gesamten Materialien wie "Müll" oder bei einem Beton Gebäude kleine Hölzchen und Steine sind, es wäre in Zukunft viel Besser flächendeckend klein anzufangen in der Mehrheit, dazu müssten diese Zielsetzungen auch kommen.
    Laut meiner Erfahrung und der Erfahrung der Menschheit ist es bisher nicht wirklich gut gegangen, wenn keine Werbung zum Bau-Kreislauf geschaltet worden ist, oder auch wenn bei einer Neu oder Umbau Maßnahme, keine Werbung wie z.B. Plakate in einem Radius um die Baustelle geschaltet worden ist, Bauwerke Bauen ist die Aufwendigste Sache der Erde und es kommt darauf an, was Intuitiv während des Bauprozesses in dem Rastersytem abläuft, wenn diese Zusammfassungen nicht ganz normal in jedem Bücherregal steht, und wenn diese "Standard" Gebäude in einem Sektor gebaut worden sind, mit den angeblich richtigen Handwerkern, die das Bauen Kapiert haben, oder wenn versucht worden ist diese Gebäude Verdeckt zu Bauen (bedeutet öffentlich Komplizierte und zu Schlau und Dreiste Schrift und Sprache und hinten rum gebaut, oder sonstige Unlauteren Mittel).
    Es sollte „Besser“ davon ausgegangen werden, das es jeder Mensch Insgeheim weiß, aber auch die nötigen Zielsetzungen und auch Werbung sowie verbundene Informationen dafür braucht.
    Außerdem ist zu Bedenken das viele Personen und Gruppen in der Vergangenheit bis Heute der Meinung waren, das Ausprobieren und den Persönlichen Touch das Grundrezept von Bauwerken weggelassen werden kann, oder es wurden Machtkämpfe darum gekämpft, und einzelne Personen haben dann in diesen Gruppen gebaut und Teil-Puzzel Realisiert, aber dann geht es nicht "Wirklich" weiter bei Bauwerken das sind meine Erfahrungen und die Erfahrungen der Menschheit, auch ist hierbei zu Bedenken das eine Person sich das Grundrezept auch nicht nehmen lassen möchte, es ist zu Bedenken das die Materialien und die damit Verbundenen Bauwerke und Gegenstände im Umlauf sind, und somit Schaden sich alle Gruppen in diesem Kreis, wenn diese auf das Grundrezept Verzichten, in diesem Zusammenhang wird auch von "Kompromiss Maschine" Gesprochen.
    Auch das es Unendlich viele Optionspakete gibt, ist immer zu bedenken, auch wenn viele dieser Optionen benutzt wurden bzw. werden in der Vergangenheit und Gegenwart, können diese auch einen Nutzen haben, und können in vielen Zusammenhängen gezogen werden.
    Eine "Wirkliche" Normalisierung des Grundrezeptes und der Versuch viele Informationen in diesem Schwerpunkt, nicht den Touch von Geheim zu geben und alle Eckpunkte zu Realisieren ist eine "Bessere" Möglichkeit in Zukunft flächendeckend an "Bessere" Bauwerke zu kommen, in diesem Szenario wird noch einmal genauer darauf eingegangen, unter Szenarien im Bauen bei dem Punkt AN.

    • Geht es um einen Neu-Bau von einem "Standart-Bauwerk" eines Bauwerkes oder um einen Umbau von einem "Ausnahme-Bauwerk" in ein "Standart-Bauwerk" (unterschiedliche Pfeiler in der "Statik"), oder um den Bau eines "Ausnahme-Bauwerk" selber, wenn Steine oder/und Holz in unmittelbarer Umgebung zu finden sind, dann sollte besser ein "Standard" Bauwerk mit unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik" mit gegebenfalls Verblendeten nicht Fachgerechten Pfeilern gewählt werden.
    Wie viele "Ausnahme" Bauwerke wurden in diesem Sektor gebaut und wäre es vielleicht hier besser eine "Standart" Bauwerk oder ein Teil "Standard" Gebäude zu Bauen, um den Bau-Kreislauf einzuhalten das sollte sich auch gefragt werden.
    Auch sollte immer bedacht werden das die Realität nicht die besten Voraussetzungen mitbringt, um den Bau-Kreislauf einzuhalten und das sich der Prozess erst in der Anfangsphase befindet in dem die Voraussetzungen geschaffen werden, somit sollten viele Prozesse immer in Einklang mit der Realität, sowie damit auch der Lebensplanung bzw. des alltäglichen Lebens der Menschen gebracht werden.
    Zu Bedenken wäre auch wo das Bauwerk Entsteht in einem Gebiet mit vielen Stürmen oder in Erdbeben Reichen Gebieten und andere Möglichkeiten, wenn sich auf seine Erfahrungen und seinen Verstand Verlassen wird, kann in jedem Gebiet "Besser" gebaut werden, inklusive des Einhalten der Wichtigsten Eckpunkte wie Reparatur-Fähigkeit um mit Einfachsten Werkzeugen unter "Hoher Last" zu Reparieren und umzubauen oder/und anzubauen, sowie der Vielfalt des Bauens, mit dem Bau-Kreislauf sowie viele weitere Eckpunkte die je nach Gegebenheiten des jeweiligen Gebietes gebraucht werden.
    Die Planung des Sicherheitsgerüstes sollte Erfolgen und als Tipp gekennzeichnet sein, um in Pfeilern, Brücken und Böden Auszuprobieren bzw. bei einem "Ausnahme Bauwerk" in den Statischen Bereichen mit den Mörteln (Schalung) bzw. Steinen/Holz oder sonstigen Materialien, wie hier erläutert Unterschiede "Ausprobieren" in Statischen Bereichen so das alles einstürzen könnte, ohne das Personen zu Schaden kommen, wie hier beschrieben Tipp Sicherheitsgerüst.
    Ab etwa der Größe von einer Garage, sollte an ein Sicherheitsgerüst gedacht werden (Bauwerk in einem Bauwerk) wenn mit Pfeilern und Böden und Bindemitteln wie z.B. Erde angefangen wird zu Bauen um die Sicherheit zu Gewährleisten.
    Oder geht es um die Design, Reparatur und Instandhaltung eines "Ausnahme" oder "Standart" Bauwerk, dann ist je nach Umstand des Bauwerkes ein anders Gerüst bzw. andere Möglichkeiten zu Empfehlen, um so gefährlich es werden könnte, umso Wichtiger wäre ein vollständiges Sicherheitsgerüst (ein Bauwerk, im Bauwerk) um die Sicherheit jederzeit zu Gewährleisten und um sehr gut Ausbrobieren zu können.
    Auch sollten bei Bauwerken, wie Straßen, Böden, Errinerungssteine, Brunnen usw. sind natürlich je nach Gegebenheiten andere bzw. ähnliche, Prioritäten zu setzen.

    • In den Umliegenden Bereichen des Bauwerkes sollten die Nachbarn abgegangen werden um sich Nach Alt-Materialien zu Erkundigen, den Beginn der Bau Maßnahme mitzuteilen so wie sich um Hintergrund Informationen zu erkundigen zu Bauwerken um gegebenfalls Umbaumaßnahmen einzuleiten für Materialien, sowie sonstige Vorbeitungen, die im Zusammenhang mit der Baumaßnahme stehen, sollten getroffen werden.
    Es sollte auch Bedacht sein zu dem jeweiligen Bauwerk das gebaut bzw. Umgebaut wird, das die nötigen Informationen von den vielen anderen Bereichen und Schwerpunkten in und um das Bauwerk herum nützlich sein können, somit wäre es auch "Besser" vor dem Bauprozess mit den Schriftlichen Anweisungen und der Zusammenfassung für den Schwerpunkt Bauwerke auch andere Zusammenfassungen mit beizulegen, die sich auf das Bauwerk und die darin oder darum bezogenen Bereiche bzw. Schwerpunkte Konzentrieren.
    Es sollte so viel Werbung wie möglich in allen möglichen Formen, Lange vor Baubeginn, gemacht werden, für das Bauprojekt, wie hier beschrieben Punkt 40 um die Wahrscheinlichkeit zu Erhöhen das vor der Bauprozess auch so viele Menschen wie Möglich Begeistert werden und auch Bescheid Wissen, den der Mensch kann nicht "Wirklich" Einschätzen wie viele Menschen von der Baumaßnahme "Wirklich" Wissen.
    Außerdem können alle Menschen über die Werbung und Hinweise "Besser" mit allen Datensätzen Interagieren, lange vor Baubeginn und somit auch den ganzen Prozess "Besser" Verarbeiten und mit den vielen Kommunikations Möglichkeiten, auch den Bauvorgang Einfacher Starten in einem Intuitiven Prozess.


    • Bei dem Schreiben der Anweisung für den Bau des Bauwerkes, wäre erst einmal zu beachten in welche Richtung gebaut wird "Standart Bauwerk" oder "Ausnahme Bauwerk" (Vorsichtiger mit Nicht Fachgerechten Verblendeten Pfeilern und Brücken bei Brücken, Podesten oder Futons und bei sehr Hohen und zu Breiten Bauwerken) und dies Klar angegeben ist, sowie das nur die Böden und Pfeiler bzw. Brücken gebaut werden und das Design (außer der Statische Ansatz) sowie Raumaufteilung, Zwischenwände oder Rohr und Kabelverlegung, noch nicht hoch Prioisiert ist und die Zielsetzungen der Kunden erst später Realisiert werden, somit sollte die erste Anweisungen auf das Wesentliche beschränkt sein, entweder mit einem Ansatz einer Lösung für einen Statischen Ansatz (z.B. Skizzen, Technische Zeichnung , Modell) oder auch ohne Ansätze, mit Einplanung von Fehlschlägen und Ausprobieren sowie das Zeitfenster (die Zeit, sollte nach unten Priorisiert werden) Klar gekennzeichnet und auf Tipps und Empfehlungen beruhend, mit Tipps und Hinweisen wo sich Materialen in unmittelbarer Umgebung befinden könnten und andere Tipps zu Zielsetzungen, wie hier näher beschrieben Tipp Anweisungen.
    Auch sollte immer wieder klar gehalten werden das bei jeder Ausführenden Arbeit, ob Sichbar oder Verdeckt Abschnitt für Abschnitt Ausprobiert wird, auch an der Oberfläche und dies Klar gekennzeichnet oder/und dazugesagt wird, wenn sich nicht daran gehalten wird ist dies zwar in der Gegenwart billiger aber in der Zukunft teurer was sich nicht unbedingt in Zahlungsmitteln Niederschlagen wird, sondern für den einzelnen Menschen aber auch für eine Gesellschaft, entstehen Erfahrungen wenn darauf nicht geachtet wird, bei einem Bauprozess mit dem Ausprobieren in der Mehrzahl die laut meiner Eigenen und der Erfahrung der Menschheit nicht gut sind.

    • Von Material Vor-Kalkulationen sollte Abstand genommen werden und keine Materialen Vorausgeplant oder Angeliefert werden, auch wenn das Bauwerk mitten in einer Stadt entsteht, siehe hier Tipp Materialien, in Stickpunkten sollte aufgeschrieben werden, was für Teile für das Gerüst oder/und den Schalungsteilen zum Ausprobieren und die Mobilen Lösungen gebraucht werden, sowie die benötigten Werkzeuge sowie mögliche Standorte zur Beschaffung und dies als Tipp gekennzeichnet sein.

    • Auch sollte die Möglichkeit eröffnet werden auf der Baustelle zu Wohnen (bzw. in der Nähe der Baustelle) und diese Vorbereitungen dazu getroffen werden, aber ohne Zwang, wie hier erläutert Tipp Mobile Lösungen auf der Baustelle. Außerdem sollte die Verpflegungsmöglichkeiten auf der Baustelle geplant werden.

    • Das Team (Weiblich - Männlich) aus drei bis maximal sechs Personen, Unabhängig der Größe des Bauwerkes, umso Größer das Bauwerk dann bis zu sechs Personen und um so kleiner bis zu etwa drei Personen, vom Anfang bis zur Fertigstellung, allerdings sollte sich auf die Personen Anzahl nicht so festgebissen werden und es sollte bedacht werden das die Empfehlungen zu der Personenanzahl sogenannte Notfall Lösungen sind, wenn die Menschen in der Mehrheit den Vorgang der Schrift mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person Voll in den Alltag gesetzt, nicht Durchlaufen haben um die Schrift zu Begreifen und die "Ahnung" geteilt werden kann, außerdem sollte bedacht sein das der Mensch Normalerweise davon Ausgeht das umso mehr Menschen in einem Bauprozess sich befinden, umso "Besser" wird der Bauprozess auch Klappen, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Fähigkeiten und die Zusammenfassung für den Schwerpunkt "Bauwerke" und die Schriftliche Anweisung eine längere Zeit Vor Baubeginn an alle Beteiligten Personen Ausgeteilt werden, um die Zielsetzungen zu Verarbeiten.
    Auch sollten nur im Notfall (z.B. Krankheit) Personen Neu dazukommen nach Aushändigung bzw. Erstbesprechung der Anweisung, an diese Vorgehensweise sollte sich möglichst bei jeder Baumaßnahme gehalten werden, den bei einer anderen Vorgehensweise in diesem Zusammenhang, ist das Risiko für "Warloses-Bauen "sehr hoch, zusätzlich nicht besonderes Menschlich, den der Mensch ist kein Roboter.

    • Baubeginn ist der Tag an dem die Mobilen Lösungen für das Wohnen auf der Baustelle, und/oder das Sicherheitsgerüst besprochen wird und sich alle Personen auf der Baustelle treffen, dann wird in den laufenden Tagen (Wochen/Monaten) die Zielsetzungen hierfür Realisiert.
    Nach der Festigstellung des Sicherheitsgerüstes und der Mobilen Wohn-Lösungen (bei bedarf), gibt es noch einmal eine Besprechung und der Beginn der Baumaßnahme beginnt, die Person bzw. Personen die die Planungen durchgeführt haben sollten im begrenztem Rahmen mit Bauen und anwesend sein, Impulse Tipps und Empfehlungen geben und die Baumaßnahmen der Abschnitte Prüfen, (Die Prüfung, wird so Interpretiert das sich ganz Normal, die Arbeiten angeschaut werden und sich dann darüber Ausgetauscht wird) am Abend oder/und je nach Gegebenheit, am nächsten Tag die Punkte mit dem Team ansprechen, die Korrigiert werden sollten."

  42. "Die Unterschiede von einem "Ausnahme-Bauwerk" (Nicht Fachgerecht) zu einem "Standard-Bauwerk" (Fachgerecht) und die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten innerhalb dieser Bauwerke, sind Entscheidend.
    Bei einem "Ausnahme Bauwerk" wird davon ausgegangen das dies Gebaut worden ist von der Größe einer z.B. Gartenhütte (oder Zelt) bis zu einem Bauwerk das in das All reichen würde, mit allen Materialien außer Naturstein und/oder Holz oder mit bzw. alles Holz und/oder Naturstein, oder alles Naturstein und/Holz in der "Statik" unter nicht Fachgerechten Umständen.
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten diese "Ausnahme Bauwerke" zu Bauen z.B. mit gesammelten Materialien und mit Material Anlieferungen oder eine Mischung daraus, mit Ausprobieren und ohne, sowie eine Mischung.
    Auch ist es Möglich, diese Bauwerke innerhalb des "Bau-Kreislaufes" und dem "Kreislauf der Natur" zu Bauen.

    Achtung Warnung!

    Achtung Warnung!

    Diese "Ausnahme Bauwerke" ohne Naturstein und/oder Holz sollten nur Gebaut werden, wenn die Bau-Kreisläufe in einem "Sektor" bzw. Rastersytem eingehalten worden sind und auch nur Vereinzelt, als Wirkliche Ausnahme in einem "Sektor", in einem Ausnahme Kreis, auch sollte bedacht werden das die Umbauarbeiten in ein "Standard" bzw. Teil-Standard bei einem Strukturellen Schaden, dann Entsprechend je nach Höhe und Breite des Bauwerkes Aufwendiger werden, und vorher mit eingeplant werden sollten.
    Werden diese Gebaut, bevor die Bau-Kreisläufe Eingehalten worden sind, ist das zwar kein Weltuntergang, aber es wird immer "Schwerer" dann Veränderungen durchzuführen, was Vermieden werden sollte, bei Sektoren wo sich ausschließlich Naturstein Gebäude befinden ist es auch genauso "Schwerer" Veränderungen durchzuführen laut meiner Erfahrung.
    Es können aber alle Ideen Nachträgliche von dem Drei-Spuren Stadt und Land Straßen System, Inklusive Anbau und Umbau der Tankstellen für Pferde Unterstände sowie das Verbreitern der Straßen in Städten ohne Platz-Verlust, sowie das einhalten des Bau-Kreislaufes und viele weitere Ideen jederzeit auch Normal und Menschlich Realisiert werden, es sollte hierbei beachtet werden das dies Vergangene Erfahrungen sind und nicht in der Zukunft zutreffen müssen, wenn es "Bessere" Klare Zielsetzungen mit Tipps und Empfehlungen gibt und am Besten noch verschiedene Eckpunkte Realisiert werden, so das auch Lebens-Realistischer gebaut werden kann.
    Es ist zu Bedenken das Holz-Arten und Naturstein-Arten nicht Ihre Fähigkeiten der Absorbierung von Kräften Verlieren im Zusammenhang mit den Statischen Bereichen und somit die "Statik" Darstellen und überall auf der Erde zu Verfügung stehen, aber das Holz auch nicht "Wahllos" gefällt bzw. der Stein Abgebaut werden sollte und somit das Sammeln von Materialien zu Stein und Holz, die Höchste Priorität besitzt, sowie in jedes Gebäude bzw. Bauwerke in Teilen Interagiert werden kann.

    Von einem "Standart-Bauwerk" wird gesprochen wenn es unter Fachgerechten Umständen gebaut worden ist, wieder von der Größe einer z.B. Gartenhütte (oder Zelt) bis zu einem Bauwerk das in das All reichen würde, bedeutet soviel wenn Unterschiedliche Pfeiler und Brücken in der "Statik" mit Naturstein und/oder Holz und anderen Materialien verbaut sind mit gegebenfalls Verblendeten nicht Fachgerechten Pfeilern und Brücken unter Fachlich Richtigen Umständen.
    In diesen Bauwerken können auch Teile von "Ausnahme-Bauwerken" enthalten sein das sogenannte "Zurück-Besinnen" in einem Bauwerk, wenn dies unter Fachgerechten Umständen geschieht.

    Die Bezeichnung "Ausnahme" und "Standard" Bauwerke sind Abkürzungen die Bauliche Umstände Umschreiben, das sollte immer bedacht sein, es ist jederzeit Möglich "Ausnahme" Bauwerke Stück für Stück Umzubauen in Teil Bauwerke oder "Unendliche" Möglichkeiten, um die Vielfalt im Bauen zu Gewährleisten.

    Wenn diese Bauwerke "Ausnahme" und "Standart" oder Teil- bzw. Viertel Bauwerke, mit viel Werbung vor und während der Baumaßnahme, mit gesammelten Materialien aus der Umgebung (Höchste Priorität) bzw. auch ein Mix an Nebenprioritäten wie z.B. Anlieferung der Materialien gebaut oder/und Umgebaut bzw. Angebaut wurden, mit Tipps und Empfehlungen sowie Impulsen und Interesse mit Ausprobieren, Intuitiv Normal und Menschlich, mit dem Persönlichen Touch auf den Arbeiten, von jeder Person und die Menschen sich nicht Reinlegen, sowie die Prioritäten richtig gesetzt wurden, werden diese Bauwerke zu "Besseren" Bauwerken.

    In dem Bau-Kreislauf, der sich aus Bauen, Reparieren, Umbauen, Abreißen und Wiederaufbau Zusammensetzt und wo "Ausnahme" und "Standart" Bauwerke gemischt Nebeneinander auf einem Sektor (Ein Sektor ist auf einem Raster das jeweilige einzelnen Raster) gebaut werden, ist zu berücksichtigen das es dabei nicht nur, um Verschiedene Umstände und Materialien geht, sondern auch um die Erfahrungen die Menschen beim Bauen und Reparieren bekommen werden, wenn z.B. ein Sektor in wenigen Umständen und den gleichen Materialien mit wenig Ausprobieren gebaut wird, kann das durchaus sehr Menschlich sein, aber die Erfahrungen die Personen bekommen werden, sind laut meiner Eigenen und der Erfahrung der Menschheit nicht die besten, aus diesem Grund wäre es von Vorteil daß beim Bauen Hoch zu Priorisieren, das mögliches mit Unterschiedlichen Umständen und Ausprobieren Sichbar und Verdeckt (z.B. hinter einer Verblendung) gebaut und Repariert wird, ohne das Herbei zu Zwingen.

    Es sollte bei vielen anderen Bauwerken auf bestimmte Dinge geachtet werden wie unteranderem bei...

    • Das Podeste, Brücken und Futon Platten, sowie sehr Hohe und zu Breite Bauwerke unter Fachgerechten Umständen gebaut werden sollten.

    • Bei Windkraftanlagen der Sockel aus Naturstein und oder Holz in Kombination mit anderen Materialien, (Sammeln von Materialien hat die höchste Priorität!) sodass die Tier Welt zu Wasser und zu Lande nicht die Orientierung verliert, aufgrund der Vibrationen des Windrades, so wie unterschiedliche Windrad-Türme, wenn ein anderes Technisches Gerät Vibrationen Verursacht, sollte daran auch gedacht werden.

    • Bei Solar-Parks die Unterschiedlichen Höhen z.B. auf einem kleinen See, aber auch auf einer Wiese und über dem Wald, der Grund hierfür wäre das die Sonne einen Halbkreis über den Solar-Park macht und die Nötige Fläche z.B. für die Tier Haltung oder Anpflanzungen, weiter genutzt werden kann, außerdem sollte natürlich bedacht werden das die Solar-Panels eventuell Brücken brauchen, oder eine Stabilisierung am Boden mit Verschiedenen Lösungen, sowie auch nach unten und oben Fahren können, je nach Sonnen Stand, es gibt wieder unterschiedliche Möglichkeiten das zu Bauen, mit vielen unterschiedlichen festen Pfeilern und einem Loch in der Mitte, oder mit unterschiedlichen Hydraulischen Stangen und andere Optionen.

    • Und das bei Tunnel Systemen immer bedacht werden sollte, das der Grundwasser Eintritt nicht Unterschätzt wird und somit auch der Wartungsaufwand.

    • Bei Brücken über z.B. Flüssen oder Tälern oder Wäldern, ist zu Empfehlen das diese Fachgerecht sind so das der Verkehr nicht so lange unterbrochen wird bei der Reparatur, auch wenn es die Möglichkeiten gibt, die Materialien mit Voll-Systemen an das Maximum zu schrauben, ist eine Brücke ständig unter Verkehr und unterschiedlichen Belastung ausgesetzt, die Erfahrungen der Menschheit sowie meine Eigenen besagen bei solchen Brücken das diese etwa zwischen ~10 und ~100 Jahren gesperrt und Repariert werden müssen, wenn es zu einem einzigen größeren Problem kommt.
    Auch wenn es viele Möglichkeiten gibt bei der Reparatur, den Verkehr Umzuleiten oder Ersatzbrücken zu Bauen, sagt die Erfahrungen der Menschheit und auch meine eigene Erfahrungen das Brücken besser unter Fachgerechten Umständen gebaut werden sollten, um diese mit einfachsten Werkzeugen Reparieren zu können.
    Unteraderem sollten bei Brücken auch keine Experimente mit Beton bzw. allen Materialen ausser Naturstein und Holz in Kombination mit anderen Materialien, über ~Stockwerkslänge gemacht werden, sondern lieber darunter Entkoppelt werden.
    Auch das Brücken auf Fouton Platten, über einen z.B. Fluss Realisiert werden können, sollte bedacht werden und auch das Schiffe durch eine Passage auf so einer Brücke durchfahren können und das sich keine Zweige oder Äste und andere Müll an den Founton Platten Sammeln können, ist möglich zu Bauen.

    • Bei Hohen Gebäuden ist meist die End Höhe nicht so Entscheidend, dann werden es halt ein paar weniger oder mehr Stockwerke, es gibt Bauwerke wie z.B. der Aufzug in das All wo die Endhöhe Teilweise ein Rolle spielt, da wird die Richtige Proportionale Vergrößerung Wichtig sein.

    • Bei Werkshallen aller Art oder/und Büro oder auch Schulen oder auch Wohnanlagen und weitere Gebäude wo sich viele Personen Versammeln, ist zu Berücksichtigen das die Sonne es sehr oft Ermöglicht, diese Gebäude Vollständig zu Beleuchten, diese Gebäude mit Mobilen Stockwerken auszustatten und auch Konstruktions Ansätze zu finden, sodass die Sonne auch die Innenräume gut beleuchtet mach hier viel Sinn, auch an andere Möglichkeiten wie Glas bei einem z.B. Dach sollte Gedacht werden, oft gibt es viele Stellen an diesen Gebäude wo auch nicht durch die Öffnungen Durchgeschaut werden muß.
    Die Klimatischen Bedingungen z.B. bei großer Hitze, können außerdem mit einer Bepflanzung des Gebäudes Verbessert werden und vielen ändern Möglichkeiten ohne Technischen Einsatz von Maschinen Systemen.

    Außerdem von vielen andere Bauwerken vom Gewächshaus, Gartenzaun bis zu Straßen und Kanalisationssysteme auf die ich noch zu einem späteren Zeitpunkt näher in das Detail Eingehen werde."

    baukreislauf
    Beispiele von einem "Sektor" mit "Ausnahme" und "Standard" Bauwerken nebeneinander gebaut um den Bau-Kreislauf einzuhalten wenn Ausprobieren Tipps und Empfehlungen im Vordergrund stehen ,sowie Verschiedene Umstände in einem Bauwerk und einer Stadt bzw. Dorf zu haben.
    Es gibt viele Unendlich Unterschiedliche Bau-Kreisläufe, wo ich noch von Zeit zu Zeit mehrere Beispiele Einfügen werde, wenn das "Standard" bzw. "Teil -Standard" oder "Teil-Ausnahme" Gebäude sich dabei befindet, mit dem Erleben der Festigkeitswiederherstellung, auch der Verstand sollte hier immer mit dabei sein, z.B. eine kleine Hütte in einem "Sektor" wo der Kreislauf nicht eingehalten worden ist, wäre hier nicht das Problem, auch alle möglichen Behauptungen, was das Erleben der Festigkeitswiederherstellung wirklich bedeutet, sollten Unterlassen werden.
    Auch sollte bedacht werden das wenn die Menschen zu viele Massiv Mauererwerke in einem "Sektor" bzw. in einem Rastersystem Bauen, der Glaube Verloren gehen kann das Unterschiedliche Pfeiler in der "Statik" halten werden bzw. Pfeiler Systeme in Unterschiedlichen Variationen und das sollte Vermieden werden.
    Auch ist zu Bedenken das es bei „Bauwerken“ Natürlich große Optionspakete gibt die angewendet werden können, von der Restaurierung bis zur Umgestaltung und auch diese „Sektoren“ in der Zukunft Umgebaut werden können, somit kann es auch mal „Sektoren“ geben die ausschließlich aus „Ausnahme“ Bauwerken bestehen, Standardisiert sollte dies aber Vermieden werden.

    Es ist außerdem zu Beachten das die "Freiheit im Bauen" erst wirklich gewährleistet sein kann, so das alles Gebaut werden könnte an Bauwerken, wenn diese Bau-Kreisläufe auf einem "Sektor" eingehalten werden, und es immer schwieriger wird daran zu Denken, bestimmte Bauwerke zu Bauen, wenn dieser nicht Eingehalten wird, auch ist zu Bedenken, das diese "Sektoren" Intuitiv Eingehalten werden können, wenn die Menschen sich nicht Reinlegen und somit auch die Vielfalt von Bauwerken entstehen kann, das Zwanghafte Halten von allen Möglichen Bauwerken, sollte damit auch Vermieden werden, diese können jederzeit Umgebaut werden.

    Desweiteren wird es Schwieriger wenn der Bau-Kreislauf nicht eingehalten wird, aber nicht unmöglich, gute Design Arbeiten abzuliefern z.B. Arbeiten Lebendig wirken zu Lassen, es ist in diesem Zusammenhang wieder vieles "Möglich" aber nicht Lebens Realistisch.
    Außerdem gibt es ein Problem bei der Schadensfestellung, was Schäden von Materialien, von Strukturellen bis Oberflächen Schäden in Materialien wirklich Bedeuten, wenn dieser Bau-Kreislauf nicht eingehalten wird, auch wenn viele Erfahrungen und Wissen dazu bestehen in einem Intuitiven Bauprozess, "Möglich" ist in diesem Zusammenhang wieder fast alles.

    Auch bei einem Zeltlager kann bereits der Bau-Kreislauf eingehalten werden, z.B. sollte der Aufbau die Höchste Priorität haben und auch die Zeit, liegen gelassen werden, ein Grundlegender Fehler ist an diesem Punkt das Zeltlager fertig zu Bauen bis die Sonne Untergeht, allerdings wenn das "Wirklich" Bauen dabei ist, kann natürlich so ein Zelt schon fertig sein bevor die Sonne Untergeht, es ist aber auch "Möglich" z.B. Fahrräder, Rucksäcke oder Bierkisten sich neben die Isomatte zu legen und eine Plane vor die Füße, sollte es Regnen kann die Plane darüber gezogen werden, das sind so einfache Tricks, um am nächsten Tag weiterbauen zu können.
    Auch ein gekauftes Zelt kann jederzeit Umgebaut werden, so eine Mischung an selbst gebaut und gekauft und Umgebaut, wäre hier Vorteilhaft.

    So wie weitere Prioritäten und Eckpunkte, die ich noch zu einem späteren Zeitpunkt Komplett Aufliste, die sich aber schon teilweise in dieser Zusammenfassung befinden.

    sektoren
    Hier wird aufgezeigt was ein Sektor in einem Rastersystem ist, über ein Satelliten Bild einer Stadt, so das der Bau-Kreislauf Innerhalb eins Sektors bei ~5 bis ~10 "Standard" und "Ausnahme" Gebäuden Nebeneinander, sind Aufgerundet ca. 15 Gebäude maximal, pro Sektor eingehalten werden kann.
    Das Rastersystem sollte sich auch mit dem ~ Zeichen Vorgestellt werden, es ist nur so eine Grobe Hilfe, um sich das Vorzustellen.
    Die Größe eines Sektors könnte Proportional Vergrößert werden, aber um so mehr Gebäude auf einem Sektor um so mehr geht die Übersicht Verloren und somit wird es schwieriger den Bau-Kreislauf einzuhalten, das sollte immer bedacht werden.
    Auch sollte bedacht werden das nicht so Total zu sehen und diese Sektoren möglichst auch nicht abzustecken auf einer z.B. Karte und danach zu Bauen, sonst wird es zu Zwanghaft was zu Vermeiden ist, dies ist nur ein Beispiel um sich das Vorzustellen und zu Erklären das wenn sich etwa im 190° Winkel an einer Position gedreht wird das es sofort möglich ist, Einzuschätzen, ob und wo, es noch Nachholbedarf geben könnte, den Kreislauf Einzuhalten.
    Wenn eine Strecke von A nach B gelaufen oder gefahren wird, werden die Gebäude nicht richtig Wahrgenommen, da in aller Regel sich nicht darauf Konzentriert wird, erst wenn an einer Position angehalten wird und sich auf die Gebäude Konzentriert wird, kann wirklich gesehen werden wie es um den Bau-Kreislauf steht.

    bsp_bruecke
    Ein Beispiel von einer Brücke und die Unterschiede von Fachgerecht und Nicht Fachgerecht, um aufzuzeigen wo diese Brücke nicht gesperrt werden, oder mit einem Sicherheitsgerüst Aufwendig Repariert, oder in eine Fachgerechte Brücke Umgebaut werden muss, wenn Fachgerecht gebaut, bei dem selben Strukturellen Schaden.

    baukreislauf_video

    DONWNLOAD VIDEO
    Hier zeige ich auf das im Model Verfahren Teilweise auch im Großen Maßstab gebaute werden kann, aber das immer zu Bedenken ist, das dies ein Ansatz einer Lösung Darstellt und das es Unendlich viele Bau-Arten und Verfahren gibt, wenn das "Wirkliche" Bauen (Persönlicher Touch und Ausprobieren) mit dabei ist, sowie das die Bau-Zeit und Genau oder Ungenau, sowie Hart oder Weich keine hohe Prioritäten Besitzen, beim Bauwerke Bauen.
    Außerdem kann hier ein wenig Abgeschaut werden, wie hin und wieder im Modellbau, aber auch in der Realität gebaut werden sollte, um die "Grundprinzipien" des Bauens von Bauwerken beizubehalten, auch könnte so in den Schulsystemen gebaut werden, auch mit allen möglichen Materialien gemischt.
    Desweiteren ist hier ein Beispiel Enthalten wie z.B. in einem Werbe Video, der Persönliche Touch und das Ausprobieren, also das Wirkliche Bauen Dargestellt werden kann, es sollte darauf geachtet werden diese Situation genauer auf den Punkt zu bringen und zu Kennzeichnen.
    Auch wäre hier zu Berücksichtigen das wenn das eine Modell Welt wäre, um den Menschen zu Präsentieren, oder im Originalen Maßstab, wie das Fachlich Richtig gemacht wird am Wasser, zu Beachten ist das die Gebäude Verbunden werden, auf Podest oder Futon Platten, des weiteren sollte so ein Mix an hergestellten Produkten und Materialien und Gesammelten gebaut werden.
    An diesem Beispiel könnte jetzt die Große Podest Platte Verbunden werden, in dem auf die Vier Gebäude ein Boden drauf gezogen wird und somit könnte ein Verbundenes Podest Entstehen.
    Auch das Intuitive gebaut wird wäre immer zu Beachten und das es keine Probleme gibt in den verschiedenen Bau Prozessen, wenn irgendetwas nicht hält oder wenn die Podest Platte erst einmal nicht darauf gezogen wird, in diesem Prozess sollte sich auch möglichst nicht hereingelegt werden.
    Hier sollten Personen auch Vorsichtiger sein beim Zuschauen, es können viele Falsche Rückschlüsse getroffen werden, wie unteranderem das bei einem Bauprojekt keine Werbung gebraucht wird, oder das die Eckpunkte nicht Realisiert werden müssten, aber das Täuscht gewaltig.

  43. "Wenn in der Gegenwart ein "Ausnahme" Bauwerk Repariert werden muss, ist es möglich Teilbereiche in ein "Standard" Bauwerk zu Verwandeln so das das Bauwerk immer noch ein "Ausnahme" Bauwerk im gesamten bleibt oder komplett Umgebaut wird in ein "Standard" Bauwerk, es ist möglich trotzdem allen Design wünsche zu Erfüllen.
    In einer Baumaßnahme, sollte nur mit Empfehlungen und Tipps gearbeitet werden, wenn das nicht gewünscht ist bei einem Ausnahme-Bauwerk das Materialien gesammelt werden und eingebaut werden, sollte dies Vor der Baumaßnahme kenntlich gemacht werden das nicht in einer Baumaßnahme Blockiert wird, den das wären Unlautere Mittel, da die Priorität vom Sammeln von Materialien am Höchsten ist, aber auch zu Bedenken ist das dies zu jedem Bauprozess dazugehört und nur in Ausnahmefällen gemacht wird."

  44. "Es sollte immer bedacht werden mit bestimmten Aussagen im Baubereich nicht zu Pauschalisieren z.B. die Haltbarkeit von Materialien diese können in vielen Zusammenhängen Schlecht sein, wie z.B. der Versuch viele Gebäude auf einem Sektor mit einer hohen Haltbarkeit zu Bauen, z.B. der Beton kann unglaublich verbessert werden, einzelne Gebäude können gebaut werden aber wenn es zu viele werden, wird der Bau-Kreislauf negativ beeinflusst, es sollte sich immer wieder Vorgestellt werden oder/und z.B. mit Zeichnungen oder/und Computer Animationen, wie viele Möglichkeiten es geben würde eine Bauwerk zu Bauen Abschnitt für Abschnitt, so das der Bau-Kreislauf und auch das Erleben der Festigkeitswiederherstellung in einem Sektor sich befindet das ist Entscheidend.
    Ein Beispiel dazu wäre z.B. das Gebäude was unter die Erde gefahren wird mit einer Art Schleusen Klappe, wie hier Dargestellt Beispiele Bauwerke um sich bei Stürmen zwischen 200 und 300 km zu Schützen, bei diesen Materialien z.B. Beton, Stein, Holz und Metallen wo nur das Beste zum Einsatz kommt, die Heute in der Gegenwart zu oft Eingesetzt werden, wäre diese Idee Natürlich nicht Sinnvoll, seinen Zweck erfüllt dies erst, wenn das Gebäude mit Materialien gebaut werden, in einem Umstand mit einer nicht allzu Hohen Haltbarkeit oder Stabilität.
    Es gibt immer eine Lösung für ein Problem, um in diesem Beispiel sich z.B. vor Stürmen zu Schützen ohne an der Stabilität oder der Haltbarkeit zu schrauben, was nicht Pauschal schlecht sein muss."

  45. "Der Handwerker/in ist kein Fisch, Biber, Vogel, Schnecke oder ein anderes Tier, dies ist so ein Art Hinweis oder Warn Signal in der Symbolik des Handwerker/in, wenn dieser vor oder in einem Bauprozess was Intuitiv Ausdrücken möchte, z.B. kann das mit der Schnecke bedeuten daß es dem Handwerker/in insgesamt zu Schnell geht, oder mit dem Vogel in Kombination das der Aufzug in das All mit bedacht und in Ruhe gebaut wird.
    Es wäre in Zukunft Entscheidend auf so eine Sprache, die vor oder in einem Bauprozess in allen möglichen Formen Auftauchen kann, in eine Planung zu einem Bauwerk mit einzubeziehen."

  46. "In einem z.B. Unternehmen was mit dem Baubereich im Zusammenhang steht, sollte immer bedacht sein, was die Prioritäten sind, es wäre von Vorteil wenn es schön eingerichtet ist, den "was gut für das Auge ist, das schmeckt auch besser", aber auch das eine Zusammenfassung für den Schwerpunkt „Bauwerke“ Ausliegt und Zeichnungen in allen Möglichen Formen von z.B. einer Fachgerechten Brücke Dargestellt sind.

    Die Aufgaben die Mitarbeiter in einem Unternehmen bekommen, sollten nicht nur auf das Bauen, Putzen, Reparieren und aufbereiten von Materialien beschränkt sein, sondern natürlich auch auf die Darstellung von möglichen Ansätzen und Lösungen in der Schrift und/oder Zeichnungen oder die Vorbereitung auf einen Auftrag und die nötigen Überlegungen dazu.

    Die Arbeitszeit sollten so ausgelegt sein, in jedem Alter, das es Lebens Realistisch bleibt ein Schriftstück neben dem Bau Alltag zu Schreiben, nach meiner Erfahrung sind fünf oder sechs Arbeitstage Dauerhaft zu lange, um Realistisch neben dem Arbeits Alltag zu Schreiben, am besten wäre, wenn sich in Zukunft beigebracht wird, die Person die Eingestellt wird zu Fragen, ob diese Interesse mitbringt Anzufangen zu Schreiben und dieser die Gesamtzusammenhänge in Schriftlicher Form Auszuhändigen, sowie den Hinweis dieses Schriftstück auch zu Veröffentlichen, mit allen nötigen Tipps dazu, so das dies auch einen Nutzen hat und das diese Person das auch Umsetzen kann und in diesem Zusammenhang auch zwischen zwei und vier Wochen Tage zu Vereinbaren, allerdings nicht Zwanghaft, sondern übereinstimmend, mit dieser Person.
    Es können Nachträglich immer Veränderungen durchgeführt werden, wenn irgendwas nicht passend ist, mit der Arbeitszeit, das ist jederzeit "Möglich", auch kann eine Person jederzeit länger Arbeiten, wenn diese länger Arbeiten möchte, an diesen Stellen sollten auch, keine Unlauteren bzw. zu Schlauen und Dreisten Methoden angewandt werden, der Verstand ist hier, auch sehr Wichtig.

    Auch Zusammenfassungen sollten Empfohlen werden zu Schreiben und diese auch Öffentlich zugänglich zu machen, auf Berichtshefte sollte verzichtet werden, laut meiner Eigenen Erfahrung ist das nicht sehr wirksam, den der Mensch Baut damit in der Gegenwart, außerdem hat dies den Beigeschmack von Kontrolle, was Vermieden werden sollte, es wäre zwar "Möglich" auch Erfahrungen im Menschlichen Bereich einzufügen, die auch gebraucht werden, aber der Umstand das Tag für Tag aufgeschrieben wird, macht das Berichtsheft unübersichtlich, außerdem müssten dem Menschen viele andere Dinge Klarer werden die Wesentlich Wichtiger sind, im Laufe der Zeit, es sollten "Besser" Zusammenhängende und durchdachte Erfahrungs-Werte, Inklusive Neue Ideen dazu aufgeschrieben werden, um zu lernen.
    Hierbei ist zu Bedenken, das die Voraussetzungen noch nicht Realisiert sind, somit Wissen viele Menschen das nur Insgeheim, dann sollte versucht werden das Berichtsheft zu Schreiben, oder ein Hinweis gesetzt werden, es Wohlmöglichst anders zu Schreiben, es ist laut meiner Eigenen Erfahrung "Besser", dieses dann auch mit voller Energie zu schreiben und sich nicht zu Schützen z.B. aufgrund von Mega Informationen, das würde dafür sorgen das keine Erfahrungen gemacht werden in der Gegenwart, was "Schlechter" wäre.
    Wenn es darum geht Erfahrungen oder Gedankengänge bzw. Wissen Aufzuschreiben, ist immer zu Berücksichtigen das diese Informationen nur in bestimmten Zusammen Hängen Nützlich sind, für einen selber und einer Gesellschaft, nur in Kombination mit dem Hinweis einer Person und dem Verlegen eines Buches sowie Digital, auf einem Rastersystem bzw. darüber hinaus, macht dies überhaupt erst einen Sinn, sodass auch "Wirklich" alle Menschen Unabhängig und Bedingungslos darauf zugreifen können, wenn dies anders gelöst wird, dann Entsteht die Konsequenz das die Schrift Ihren eigentlichen Wert Verliert.

    Die Gewinnmaximierung einer Einzelperson oder einer Gruppe von Personen sollte keinen hohen Stellenwert genießen in einem Unternehmen und sollte vermieden werden, zustande kommen zu lassen.
    Das Aufbereiten von Werkzeugen und Materialien ist Wichtig in einem Unternehmen, auch sollten hier viele Möglichkeiten in Betracht gezogen werden, den Mega Wege gibt es auch hier nicht wirklich.
    Es sollten keine Vertrauen's Zirkel gebildet werden, Vertrauen ist eine gute Sache, aber die Prioritäten eines Unternehmens sollten nicht aus den Augen Verloren gehen.
    Die Einfachsten Aufgaben wie z.B. Putzen können oft die Schwersten Aufgaben werden in einem Unternehmen, das sollte immer bedacht sein.
    Das Böse in einem Unternehmen ist Überall und niergendwo, es sollte kein so einen hohen Stellenwert bekommen, um das ganze nicht Wichtiger zu machen als es ist.
    Mitarbeiter oder/und Vorgesetzte oder Außenstehende Personen wie z.B. Kunden, sollten darauf achten wie Sie miteinander Umgehen, keiner ist dafür da, für den anderen Händchen zu halten, (Symbolisch gesehen) viele Menschen, viele unterschiedliche Lebenswege, viele Ideen und auch viel Geschwätz das sollte immer wieder bedacht werden.
    Auch das immer wieder klar ist das ein Unternehmen, was mit dem Baubereich zu tun hat, keine z.B. Erziehungs oder Entzugs Anstalt ist, sondern sich hauptsächlich auf das Bauen Konzentriert, wenn Private und Menschliche Dinge mit einfließen ist das gut, aber die Prioritäten liegen selbstverständlich im Bauen von Bauwerken.
    Es sollte immer die Möglichkeit eröffnet werden, das die Mitarbeiter in ihrer Freizeit, Tätigkeiten in den Werkstätten vernichten können.

    Auch bei Visitenkarten oder Brief und Email Verkehr, oder auch bei Bewerbungen, sollte bedacht sein das der Lesende eventuell nicht viel Zeit in Anspruch nehmen kann, aber sehr einfach sofort Wissen möchte in welchen Bereich bzw. Schwerpunkt oder Zusatz-Schwerpunkt Erfahrungen und Interesse vorhanden sind, ein z.B. Lebenslauf oder Biographien Beschreiben diese Erfahrungen bzw. das Interesse mehr in den Details einer Person, hier stellt sich die Frage ob dies benötigt wird bei z.B. Email Verkehr oder auch einer Bewerbung?.
    Auch ist zu Bedenken das der Mensch Verknüpfungen mit der Realität, was dieser List, Hört und Sieht in der Mehrheit braucht, wenn etwas Neues Eingeführt werden möchte, sollte daran gedacht werden, dies dann auch zu Verknüpfen mit Alt Bekanntem so das daraus kein Rate Spiel wird.

    Desweiteren sollte auch ein Hinweis in einem Unternehmen oder auch z.B. auf dem Werbeplakat gesetzt sein, wo genau sich die Zusammenfassung des jeweiligen Schwerpunktes befindet mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten die es gibt, den es spielt in diesem Zusammenhang eine untergeordnete Rolle was die Menschen Wissen, sondern es ist "Besser" wenn es Sichtbar gemacht wird, sodass es auch Lebens Realistischer Gestaltet wird.
    Außerdem ist es so "Möglich" seine Ziele und Interessen zu Repräsentieren und Zusammenhängend darzustellen, den der Mensch braucht Ziele und Ideen sowie Anregungen im Leben, diese können in dieser Form nur in Teilen Mündlich vermittelt werden.
    In einem Intuitiven Lebens Ablauf, ist es "Möglich" Teile im Zusammenhang mit den fünf Sinnen die der Mensch Besitz, auch weiterzugeben, im Zusammenhang mit Zusammenhängenden Schriftlichen Informationen Verbessert sich dieser Vorgang Erheblich, leider sind viele dieser Eckpunkte nicht "Wirklich" Realisiert worden, was es erheblich Schwerer macht wenn dieser Hinweis z.B. noch nie gesehen worden ist, beziehungsweise wenn dies nicht Gelernt oder irgendwo gefunden wurde, diesen „Hinweis“ auch Umzusetzen und Möglichst dafür zu sorgen das die Verteilung nicht zu "Schlau und Dreist" Durchgeführt wird.
    Außerdem ist zu Bedenken das bei setzen dieses Hinweises bei diesen Baulichen Umständen, die Chancen sich Erhöhen werden Empfehlungen zu Realisieren, den dies ist auch ein Art selbst Angriff der nicht Pauschal schlecht sein muss, aber die Erwartungshaltungen sollten Natürlich nicht allzu hoch sein.

    Auch sollte sich gefragt werden wie in Zukunft, die Menschen im Alltag "Besser" Erkennen können was die Haupt oder Neben Interessen einer Person ist, Inklusive seinen Persönlichen Datensätzen, Zielen und Ideen sowie Erfahrungen Zusammengefasst und als "Hinweis" in Verschiedenen Design Möglichkeiten, von den Klamotten bis vielen weiteren Möglichkeiten, es ist zwar wieder vieles "Möglich" aber ist dies auch Lebens-Realistisch?.
    Nach meiner Erfahrungen, auf der Baustelle werden sich oft die Fragen gestellt, wer diese Person ist, mit den Persönlichen Datensätzen und was die Haupt bzw. Neben Interessen sind, dies ist aber in den seltensten Fällen der Fall das diese Informationen Vorhanden sind und wenn dann nur in Teilen eine Person, z.B. wenn jemand Bauwerke mit Baut und seine Haupt Interessen z.B. Auto Basteln und seine Neben Interessen Schwimmen wären, könnte diese Person das auf seine Arbeitsklamotten oder/und die Arbeitstasche Kennzeichnen, sodass im Laufe des Bauprozess immer mal wieder in Ruhe gelesen werden kann, somit würden sich viele Prozesse in einem Bauprozess Verbessern die in der Aktuellen Gegenwart (2023) immer noch ein zu Großes Chaos Darstellen, zu dem Teil der nicht in Wort und Schrift Gefasst werden kann und der bei einem Bauprozess wie im Privaten Leben, in einem Intuitiven Leben immer gebraucht wird um "Wirklich" Personen Bezogen zu Bauen.

    Auch wäre es in Zukunft Vorteilhaft in diesen Hinweis auf den z.B. Klamotten oder Fahrrad, Auto aber auch Taschen und weiteres zu dem Now-How eine Ausführliche Biographie zu Schreiben und seine Gesamten Persönlichen Zusammenhänge zu Schildern, wenn so Früh angefangen wird wie "Möglich" zwischen dem etwa ~12 und ~20 Lebensjahr ohne "Mögliche" Zwänge oder Druck, diesen Hinweis zu setzten und diesen in den Intuitiven Alltag zu Integrieren, kann Langsam und Stück für Stück bis in das Hohe Alter immer mal wieder, was dazu Geschrieben werden, somit wird es Einfacher sein, wie wenn später damit angefangen wird, allerdings sollte hier bedacht sein das dies im Jahr 2023 eine weit Entfernte Zukunft Darstellen könnte, diesen Maximalen Hinweis in einem So einem frühen Alter zu setzen, denn es müssen hierbei nicht nur viele Dinge gewusst werden, sondern auch viele Dinge auch Ansatzweise Kapiert werden und dies wird erst Möglicher wenn viele Menschen diesen Hinweis in den Altag Intergriert haben.
    Auch steigt die Wahrscheinlichkeit das Jüngere Personen diesen Hinweis setzten, wenn viele Erwachsene den Hinweis setzten.
    Aufgrund dessen da es keine "Wirklich" Sicherheit zwischen Personen gibt und meine Erfahrungen sagen, das ich sehr oft gerne gewusst hätte, wer diese oder jene Person ist, die ich z.B. beim Spazieren Gehen, oder auf der Arbeit gesehen habe und in einem Intuitiven Gespräch es nicht "Wirklich" Möglich ist, relativ zügig das Now-How und die Persönlichen Gesamtzusammenhänge einer Person zu Erfahren, sondern viel eher erst einmal Smalltalk gehalten wird und dann im Laufe der Zeit die Person mit den Persönlichen und Intuitiven Datensätzen kennengelernt wird, auch wenn schon ein Teil dieser Person, in einem Intuitiven Prozess bekommen wird, den Teil der nicht "Wirklich" in Worte gefasst werden kann, wie Liebe und andere Dinge, Vorausgesetzt es wird sich auf diese Person eingelassen und dieser Vertraut, ohne z.B. unter Vorsatz gegen diese Person Vorzugehen mit allen "Möglichen" Mitteln im Menschlichen Bereich.
    Umso mehr Personen diesen Hinweis "Wirklich" gesetzt haben, umso Höhere Wahrscheinlichkeiten hat eine Gesellschaft, zu den viele Zusätzlichen Eckpunkten wie Bibliotheken, Unternehmen, Museen und vielen weiteren, das diese sich "Wirklich" Weiter Entwickeln kann, sowie der Intuitive Lebens Alltag Realistischer Gestaltet werden könnte und viele Wunsch-Listen von den Unterschiedlichsten Menschen, auch Realistisch und Persönlicher, aber auch Menschlicher Umgesetzt werden können.
    Auch kann während des ganzen Prozesses während dieser Hinweis gesetzt wird überall Ausprobiert werden, im Hinweis selber, aber auch in der Zusammenstellung und dem Design der Persönlichen Daten der Gedankengänge sowie dem Now-How, auch wenn bestimmte Schriftliche Vorlagen Kopiert worden sind.
    Es sollte hier berücksichtigt werden, das der Hinweis über Unendlich viele Verschiedene Möglichkeiten, angefangen werden kann gesetzt zu werden, um dann Stück für Stück Realisiert zu werden, außerdem sollte hier berücksichtigt werden das an diesem Punkt Vorsichtiger Agiert werden sollte, bei anderen Personen mit Aussagen über den Hinweis, vor allem dann, wenn dieser nicht selber bei sich gesetzt worden ist.
    Der Mensch ist kein Roboter, aber dieser kann sich an fast alles Gewöhnen, somit auch an die Voll Integration des Maximalen Hinweises in den Alltag, es ist zwar am Anfang ein wenig Ungewohnt, aber mit der Zeit gewöhnt sich ein Mensch immer mehr daran, somit steigen auch die Wahrscheinlichkeiten das andere Personen Datensätze Lebens Realistisch Lesen können und somit auch Bescheid Wissen.

    Es sollte bedacht sein das jede Person seinen Eigenen Hinweis setzen sollte, es aber kein Problem Darstellt einen Eigen Namen zu benutzen von einer anderen Person z.B. ein T-Shirt und dies als Vorlage zu Verwenden, um seinen Eigenen Hinweis zu setzen.
    Auch kann der Hinweis mit anderen Personen Kombiniert werden, bedeutet eine Web Adresse mit mehreren Personen darin, aber es sollte immer die Übersicht gegeben sein, so das andere Personen auch Einfach darauf zugreifen können und jede Person sollte seine Eigene Auflage des Analogen Schriftstückes Öffentlich Verlegen.

    Wenn die Zielsetzung einer Gesellschaft in Zukunft ist, das viele Menschen diesen Hinweis setzten, sollte beachtet werden das der Mensch schon viele Richtige Rückschlüsse treffen kann und sehr viel Weiß, aber das auch Kapiert haben müsste, um den Hinweis "Wirklich" zu setzten, dabei sollte beachtet werden, Vorsicht zu sein mit einer Personenbezogenen Feststellung, außerdem ist zu berücksichtigen daß wenn sich in einem Intuitiven Bauprozess befunden wird und Empfehlungen und Tipps sowie Hinweise, von einer Person Vor den Baumaßnahmen gegeben werden, keine Vorsätzlichen Blockaden gesetzt werden sollten, aufgrund das dieser das nicht Kapiert haben könnte, sondern ersteinmal eine Kommunikation Aufgebaut werden sollte und dies zwei Verschiedene Szenarien Darstellen, zu dem setzen des Hinweises, das sollte hier ganz besonders berücksichtigt werden.

    In einer Gruppe von Person die sich unterhalten und der Eindruck Entsteht das diese Person das und dies Kapiert hat, wird sich gefragt wo die Beweise und die Fakten sind (Letzte Meinung eines Menschen) den diese Intuitiven Prozesse Verbessern sich nur, von Status "Geheim" = "Insgeheim" Wissen auf Status "Geschlossen" = "Bescheid" Wissen und dann auf "Geöffnet" = Wissen und Erfahrungen und Ahnung haben, wenn alle Menschen "Bescheid" Wissen, dieser Vorgang kann nicht Umgangen werden dies ist Kategorie "Unmöglich", aufgrund dessen ist auch das setzen des Maximalen Hinweis so Entscheidend, den der Vorgang Verbessert sich nur wenn alle Menschen "Bescheid" Wissen und in einem Intuitiven Gespräch zwischen Personen, ist es sehr Unwahrscheinlich das immer angegeben wird, das diese Datensätze sich irgendwo in der Gesellschaft befinden, oder Geschrieben worden sind, damit würde sich mit dem Insgeheimen Wissen unterhalten werden, obwohl die Datensätze Aufgeschrieben worden sind, aber der andere Gesprächspartner weiß in diesem Moment nicht "Bescheid", somit wäre dieses Schriftstück wieder auf Status "Geheim" = Insgeheimes Wissen.
    Umso mehr Personen zu Ihrem Haupt oder/und Neben Interessens Gebiet mit der Unterscheidung Zusammenfassung und Beiwerke des Schriftstückes, den Maximalen Hinweis setzten und das Schriftstück in Bücher-Kisten, Bibliotheken, Unternehmen und anderen Möglichkeiten Digital und Analog bereitstellen, umso Wahrscheinlicher ist eine "Öffnung" dieser Schriftstücke.
    Das Haupt-Interessens Gebiet einer Person, Ermöglicht Teilweise bei Staus "Geheim" und "Geschlossen" des eigenen Interessens Gebietes, Teile zu Umgehen und selber von Dingen "Besser" mehr Ahnung zu haben, oder Dinge Teilweise zu Begreifen, wenn diese im Laufe der Zeit "Wirklich" gebaut hat in einer Gesellschaft, allerdings erst bei einer Schriftlichen Kompletten "Öffnung" könnte diese Person alles Verstehen.
    In der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 kann eine Person, die vorher "Wirklich" gebaut hat zu Ihrem Haupt Interessens Gebiet Teilweise in den Maximalen Bereich Vordringen, aber nur unter großen Kraftanstrengungen, aufgrund dessen, das es nur Teilweise Öffnungen in der Schrift gibt, in Werbung und Beiwerken, und somit auch in der Umgebung der Realität des Alltäglichen Lebens, all diese Dinge Aufgenommen werden, in den Geschlossenen Bereich der nach dem Maximalen Bereich kommt, würde nur geöffnet werden für die Menschen mit dem jeweiligen Haupt Interessens Gebiet, wenn über mehrere Generationen der Haupt Interessens Bereich der Schrift, komplett "Geöffnet" ist.
    Der Mensch kann über Erfahrungen = Erinnerungen, Rückschlüsse ziehen, die Genau aber auch Ungenau sein können, dieser kann nicht Gedanken Lesen, somit müssten also die Menschen in einem Intuitiven Alltag "Bescheid" Wissen, was der Mensch für ein Haupt bzw. Neben Interessens Gebiet hat, was für Gedankengänge und Erfahrungen also Erinnerungen und damit auch die Persönlichen Datensätze.
    Es müssten alle Datensätze von jedem Interessens Gebiet Gleichzeitig in jedes Gebäude gebracht werden, um eine Öffnung der Schrift zu Erzwingen, dies ist keine "Bessere" Idee, den alles brauch seine Zeit, aus diesem Grund wäre es "Besser" das jede Person über den Maximalen Hinweis auf den z.B. Klamotten und Auto und anderen Möglichkeiten, sowie zusätzlich Analog und Digital diese Schriftstücke an viele unterschiedliche Orte bringt, inklusive von Aufhängen oder Aufmalen von Hinweisen an Wänden oder anderen Möglichkeiten, Innerhalb von mehren Jahrzehnten und nicht von Heute auf Morgen, von allen Menschen auf einmal, aber den Maximalen Hinweis, Möglichst am Anfang zu setzen, den bei einer Mündlichen Kennzeichnung von einem Interessens Gebiet, weiß die andere Person zwar "Bescheid" aber auf Status "Geheim" = Insgeheimes Wissen und dann wird das für andere Menschen ein Würfel und Rate Spiel in einem Intuitiven Prozess, bei diesen Zusammenhängen, sollte nicht zu Schlau und Dreist Vorgegangen werden und "Besser" über den Maximalen Hinweis gelöst werden, aber auch nicht alles zu genau genommen werden.

    Die Betätigung von anderen Personen zu Informationen kann Hilfreich sein, auch wenn die Informationen selber gewusst werden, im Zusammenhang mit dem Maximalen Hinweis Verbessern sich auch diese Vorgänge, den jetzt steigen die Warschlichkeiten das viele unterschiedliche Personen "Bescheid" Wissen und somit auch einen Betätigung zu einer Information die in der Gegenwart durch viele unterschiedliche Umstände in der Schrift und Umgebung, vielleicht nicht so ohne weiteres zu bekommen ist, somit wird es auch leichter in einem Intuitiven Prozess, Realisierung von Eckpunkten durchzuführen, was wiederum allen Menschen in einer Gesellschaft zu gute kommen wird, natürlich sollte hier der Verstand immer mit dabei sein.

    Die Dokumentation in den jeweiligen Interessens Bereichen ist Wichtig und sollte Eingehalten werden, im Zusammenhang seiner Eigenen Arbeit sowie der Realisierung von Eckpunkten, es können dazu Hinweise gesetzt werden das die Verrichteten Arbeiten alleine oder Zusammen mit anderen Person durchgeführt wurden, und diese Dokumentation sollte in den Maximalen Hinweis Integriert werden.
    Aufgrund das der Mensch sich nicht "Wirklich" alles im Kopf behalten kann, und andere Menschen "Bescheid" Wissen was der Mensch an Eckpunkten und Arbeiten Realisiert hat und damit auch die Wahrscheinlichkeiten steigen, das andere Personen Verständnis bekommen von den vielen Unterschiedlichen Interessens Bereichen.

    Es sollte auch unbedingt darauf geachtet werden diesen Hinweis nicht zu einer bestimmten Uhrzeit anzuziehen, sondern in einem Intuitiven Prozess dafür zu sorgen daß dieser in den Vollständigen Alltag Stück für Stück auf allen Klamotten und Taschen sowie anderen Möglichkeiten zu Integrieren, sonst besteht die Gefahr das es Wahrlos wird und das ist zu Vermeiden.
    Außerdem sollte bei dieser Angelegenheit nicht zu Schlau und zu Dreist Vorgegangen werden, aus diesem Grund sollte auch zu einem z.B. Logo oder Eigen Name der Hinweis das Wort "Zusammenfassung" beinhalten, so wie das entsprechende Interessens Gebiet, den um Überhaupt Lesen zu können, kann dieser Vorgang nicht Umgangen werden Buchstaben und Worte aneinander zu Reihen, unabhängig davon was für eine Technik eingesetzt wird, um Lesen zu Lernen, außerdem sind dies Zusammengefasste Informationen, in dem Maximalen Hinweis, der ohne Vorab Informationen sofort Erkannt werden sollte.

    Auch die Verarbeitung der Datensätze Verbessert sich beim setzen des Maximalen Hinweises, den die Verarbeitung der Datensätze läuft über die Interaktion von allen Menschen ab und die Schrift ist Zusätzlich noch ein anderes Zeitfenster, zu dem kleinen und großen Gespräch was die Menschen täglich miteinander führen und den anderen Schriftstücken, die diese Lesen, Verbessern sich auch die Vorgänge in einem Intuitiven Prozess, die Erfahrungen kommen dann ja mit der Zeit, auch das der Mensch sich in verschiedenen Lebensabschnitten befindet und Unterschiedliche Neben Interessens Gebiete haben kann, die auch wechseln können und somit auch über den Hinweis mehr Ahnung davon haben könnte, sollte Überdacht sein.

    Über z.B. Facebook könnte der Maximale Hinweis auch Realisiert werden, in dem die nötigen Hebel nach der Registrierung in den Einstellungen gesetzt werden, sodass alle Menschen ohne sich Anmelden zu müssen, auf die Profil Seite gelangen können, eine Onion Adresse gibt es zu der Web Adresse noch dazu, über z.B. Tredition kann das Analoge Buch und das E-Book Verlegt werden mit der ISBN Nummer, das Buch wird Automatisch an die National Bibliothek weitergeleitet, sowie an den Buchhandel, es kann noch versucht werden das Buch oder das E-Book in andere Bibliotheken und Unternehmen, oder andere Einrichtungen zu bringen, mit ein paar Stiften und mit Nadel und Faden oder einer Nähmaschine kann der Maximale Hinweis auf die Klamotten oder Taschen gebracht werden, somit kann mit dieser Möglichkeit in der heutigen Gegenwart (2023) seine Persönlichen Datensätze die Gedankengänge sowie das Wissen und die Erfahrungen einer Person, fast Gratis, aber nicht ganz, gesetzt werden.
    Auch kann z.B. mit der Feder oder einen Stift auf Papier geschrieben werden, oder es wird die Alte Schreibmaschine ausgepackt und die Persönlichen Zusammmenhänge und das Now-How des Haupt Interessens und der Neben Interessens Gebiete Aufzuschreiben und dann mit einem günstigen Smartphone oder/und Tablet heute in der Aktuellen Gegenwart (Jahr 2023) ab ~100 Euro Gebraucht zu bekommen mit einer App wie z.B. "CamScanner" können Bilder des Geschrieben und gezeichneten gemacht werden und um diese dann als PDF Datei zu Konvertieren, diese könnte dann über z.B. "Dropbox" oder "Google Drive" (Cloud Speicher Anbieter) hochgeladen werden und dann der Link zum Teilen freigegeben werden und z.B. mit www.kurzlinks.de kann der Link gekürzt werden und mit einem Namen seiner Wahl dann im Zusammenhang mit dem Maximalen Hinweis auf Klamotten oder anderen Möglichkeiten für alle Menschen Sichtbar geteilt werden.
    Wenn wieder was Neues geschrieben worden ist, kann so die PDF Datei in dem Cloud Speicher immer wieder Aktualisiert werden, auch wäre es Möglich einen Vollständig eigenen Domain Namen zu verwenden und mit so einem Link zu Verknüpfen, die Möglichkeit sind auch hier wieder sehr Vielseitig.

    Auch mit einem kleinen Computer und z.B. einer Server Linux Software, in Verbindung mit einer Mobilfunk Karte, einem sogenannten Raspberry Pi oder anderen Mini PC Systeme, und einem Solarpanel in Kombination mit einer kleinen Windkraft, oder Wasserkraft Anlage, könnte ein Server Betrieben werden, um eine Web Seite im Internet zu Hosten und darüber den Maximalen Hinweis zu setzten.
    Es kann sich dazu eine Domain gekauft werden, bei einem Domain Anbieter diese müssten normalerweise Jährlich bezahlt werden, mit den benötigten Anleitungen im Internet und wenn sich am Wochenende Zeit genommen wird, sowie wie mit ein wenig Basteln und Schrauben und Ausprobieren, könnte heute in der Gegenwart im Jahr 2023 jede Person, so eine Anlage zum laufen bekommen, aber es sollte immer bedacht sein das der Mensch sich damit auch erst einmal auseinander setzten muss.
    Eine andere Möglichkeit wäre dann noch ein Server zu Mieten, einen sogenannten Web Server und darauf seine Web Seite mit unterschiedlichen Scripten die im Internet zu finden sind, oder Eigenen geschriebenen, eine Web Seite zu Hosten, die benötigte Hardware für diese Projekte, wie z.B. Laptop, Smartphone und andere, wo nicht das Neuste gebraucht werden muss, kann über verschiedene Gebraucht Waren Händler in der Nähe, oder dem Internet zusammgesucht werden, es gibt wieder viele unterschiedliche Möglichkeiten.

    Es sollte auch mitgedacht werden das die Hinweise setzen auf Klamotten und anderen Möglichkeiten und das Einreichen in Verschiedenen Schnittstellen, sowie auch die Vorbereitungen sowie vieles andere im Zusammenhang mit der Realisierung von Nummer B sodass dies bei einer Person auch als Realisiert Klassifiziert wird, viel Arbeit neben der Eigentlichen Arbeit bedeutet würde, vielleicht möchte der Mensch Unabhängig für was dieser sich für eine Arbeitszeit Entscheidet auch Gesamt Zusammenhänge Schreiben, aber hätte nur Zeit diese Aufzuschreiben und für alles andere wäre keine Zeit mehr Vorhanden, bzw. nur für weniger Haptische Erfahrungen mit Hinweisen.
    Es wäre somit vielleicht eine "Bessere" Idee, ein Unternehmen zu Gründen, was dem Menschen Ermöglicht die Arbeiten im Zusammenhang mit den Hinweisen, sowie alle weitere Vorgänge in diesem Zusammenhang abzunehmen, sodas ein Mensch sich voll auf das Schreiben der Gesamtzusammenänge in Schrift, Audio und Video Konsentrieren kann, damit steigen auch die Wahrscheinlichkeiten das Menschen sich Überlegen das zu Realisieren, sodass es auch Lebens Realistisch Umgesetzt werden kann.
    Es könnte so ein Unternehmen in Verschiedene Richtungen Eröffnet werden, z.B. mit dem Hinweis setzen Vorher und ohne setzen des Hinweises, die Erfahrung kommt ja mit der Zeit, somit spielt es keine Rolle in welche Richtung so ein Unternehmen gegründet wird, dadurch sollte sich nicht durcheinander gebracht werden lassen.
    Vor allem ist Wichtig so ein Unternehmen zu Gründen um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen in die Maximalen Bereiche der jeweiligen Interessen Vorzudringen, unabhängig wie eine Person das in einer Gesellschaft für sich selber Lösen möchte."

    visitenkarte
    Das Beispiel zeigt eine "Möglichkeit" von vielen Möglichkeiten, um eine Visitenkarte zu Gestalten und relativ einfach einer Person oder Personen mitzuteilen, in welchem Bereich bzw. Schwerpunkten und Zusatz-Schwerpunkten die meisten Erfahrungen und/oder Interessen bestehen.

    hinweis-z hinweis-z_2 shinweis-z_3 hinweis-z_4 hinweis-z_5 hinweis-z_6

    DOWNLOAD PDF mit weiteren Hinweisen..
    Das Beispiel zeigt eine "Möglichkeit" von vielen Möglichkeiten, um einen Hinweis zu Gestalten, wo sich die Zusammenfassung befindet, in einem z.B. Unternehmen oder auch auf dem Firmenfahrzeug, sowie dem Werbeplakat, es könnten z.B. auch Geo-Koordinaten zu einer Analogen Zusammenfassung gesetzt werden und andere Möglichkeiten, unter anderem z.B. ein Magnetplakat für Leih oder Gemeinschafts Fahrzeuge.
    Auch können alle Möglichen Kleidungsstücke benutzt werden, und weitere Möglichkeiten.
    Auch auf einem Hut für Herren oder auf dem Popo von den Damen einer Hose, wenn dieser sich Bewegt beim Laufen, kann der Hinweis angebracht werden und hätte seinen Reiz, auch bei Kleider für Damen gibt es viele Möglichkeiten diesen Aufzubringen, in Verschiedenen Zeitschriften und Plakaten sowie in anderen Werbe Formen könnte dieser Beworben werden, um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen.
    Hier sollte beachtet werden das zu einem Eigen Name und einem z.B. Logo, eine genaue Kennzeichnung zu dem Interessens Schwerpunkt der jeweiligen Person, in der Einfachsten Sprache, zusätzliche nötig ist auf dem Hinweis, sollten vorher zusätzliche Informationen gebraucht werden das es sich um den Hinweis handelt, ist es nicht mehr der Hinweis, darauf sollte geachtet werden.
    Es kann der Hinweis auch mit z.B. Stoff Kleber und Farben, auf die Klamotten aufgebracht werden wie in der PDF in Bildern, auf Pullover und Jacke gezeigt.
    Auch ein Bild eines Hinweises zu Analogen Version und ein Beispiel wie dies im Wohnraum gelöst werden kann, um die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen das Menschen Wichtige Informationen Lesen können, wie z.B. Besucher.

  47. "In den Büchereien sollte auch für den Baubereich "Besser" Katagolisiert werden, es wäre Vorteilhaft, wenn alles was damit zusammenhängt in einem Bereich zusammensteht, am besten im Bereich "Bauen" und dann noch einmal in Themen Unterteilt ist, ich Liste hier eine Möglichkeit auf um einen Ansatzpunkt zu haben.

    Die Schwerpunkte sind auch Wichtig bei Aufgaben Verteilungen der Handwerker, sowie die Bereiche mit den jeweiligen "Schwerpunkten", die sich auch überlappen können, zeige ich hier auf.
    Ein Beispiel ist z.B. das Künstler/in natürlich vieles Bedeuten kann, vom Bildhauer bis zu anderen Bereichen in der Kunstszene die nicht mit den Schwerpunkt "Bauwerken" in Verbindung stehen, außerdem sollte bedacht werden das das Vorsätzliche zusammenziehen mit Unlauteren Mitteln, von Handwerkern/in (aber auch in anderen Formen) Unterlassen werden sollte, die Erfahrungen der Menschheit und meine Eigenen sagen auch hier das die Bauwerke nicht besser werden, an diesen Punkten, sollte ganz besonders der Verstand zum Einsatz kommen und vor allem nicht mit Unlauteren Mitteln gekämpft werden.
    Auch das die Verschiedenen Berufe die es in den jeweiligen Schwerpunkten in einem Bereich gibt, nicht so Pauschal gesehen werden, ist zu Berücksichtigen, den die vielen Berufe in einem Schwerpunkt die es gibt, liegen zusammen.

    Schränke mit Zusammenfassungen, am besten auch z.B. mit Farben oder anderen Formen der Schränke, so das die Zusammenfassungen sofort Unterschieden werden können von den anderen Schränken mit Büchern bzw. Rollen, wenn die Bibliothek oder auch andere Einrichtungen wie Schulen oder andere Unternehmungen Betreten wird (auch Digital Realisierbar), auch kann für einzelne Bereiche eine Zusammenfassung geschrieben werden die dann zu dem Schwerpunkten und den Zusatz-Schwerpunkten gestellt wird, ein Beispiel wäre "Zusammfassung für den Zusatz-Schwerpunkt Steinmetz-Steinbildhauer" die dann in den Schwerpunkt "Bauwerke" gestellt wird, ein anderes Beispiel wäre Zusammfassung mit dem Zusatz-Schwerpunkt Ski-Fahren" in dem Bereich "Sport" mit dem Schwerpunkt "Winter-Sport", auch kann für den Schwerpunkt "Winter-Sport" oder dem Gesamt Bereich "Sport" eine Zusammenfassung geschrieben werden.
    Es ist zu Bedenken das ein Bereich erst wirklich zusammengefasst werden sollte, wenn alle Schwerpunkte in diesem Bereich Öffentlich Flächendeckend zugänglich sind, um so mehr Gesamt Empfehlungen Realisiert worden sind, umso Wahrscheinlicher für eine "Bessere" Zusammenfassung in einem Gesamt Bereich.
    Um einen Schwerpunkt und/oder Zusatz-Schwerpunkte zusammenzuschreiben, können auch ganz wenig Erfahrungen gemacht worden sein, oder/und wenn vielleicht nicht so viel Interesse bestanden hat bzw. später dann doch, oder andere Möglichkeiten, es wäre besser wenn die Menschen auf Irgendetwas zurückgreifen können in der Zukunft, wichtig ist hier bei immer, das dies ohne mögliche Formen von Zwängen erreicht wird, am besten mit einer Empfehlung an die Person oder/und Personen.
    Wenn im Titel "Zusammenfassung" davor geschrieben wird, und in der Einleitung Erklärt wird, das diese Zusammfassung geschrieben wird, um den jeweiligen Schwerpunkt Verständlicher zu machen und weitere Eckpunkte, wird es für den Lesenden Einfacher und Übersichtlicher sein, sofort zu Kapieren das es sich um eine "Zusammenfassung" handelt und warum diese "Zusammfassung" für den jeweiligen Bereich oder Schwerpunkt bzw. Zusatz-Schwerpunkt geschrieben wird, außerdem kann so leichter getrennt in der Bibliothek Katagolisiert werden, sodass die Zusammenfassungen getrennt von Fachbüchern, Lexikas, Projekten und anderen Büchern oder Rollen, zu den Jeweiligen Bereichen stehen.
    Auch können sich in einer "Zusammenfassung" Nebenprioritäten wie Fachbücher und Projekte befinden, die aber klar gekennzeichnet sein sollten, um es übersichtlicher zu Gestalten, die Normalerweise in einer Bibliothek getrennt eindeutig Sichbar, von den Zusammfassungen stehen.

    Auch Werbung in allen Möglichen Formen sollte für diese Idee gemacht werden, es wäre Besser wenn es für die Menschen auch Sichtbarer wird das diese Idee auch Umgesetzt werden kann, z.B. mit einem Werbe Spruch auf einem Plakat "Wenn wir die Rollen mit den Zusammfassungen in den Bibliotheken nicht Realisieren, wird nichts Passieren" das wäre eine Möglichkeit von vielen diese Idee zu Bewerben.
    Das dieser Spruch nicht zu Pauschal gesehen werden sollte und das natürlich auch was ohne diese Zusammenfassungen Passieren kann, sollte jedem klar sein, aber in Zukunft sollte es schon Einfacher Gestaltet werden, vielen Unterschiedliche Bereiche auch Verständlich zu machen, nicht jeder Mensch kann in allen Bereichen und somit in den Verschiedenen Schwerpunkten gearbeitet haben, Interessiert sich wohlmöglich dafür und braucht auch eine gewisse Übersicht, sodass es Lebens Realistisch bleibt.

    Wenn diese Zusammfassungen mit Vorsatz Verdeckt weitergegeben werden, oder damit mit Vorsatz Gefälscht wird, so wie mit allen anderen Formen von Unlauteren Mitteln Agiert werden sollte, Verlieren diese Erfahrungen und das Wissen was sich in diesen Zusammenfassungen befindet Ihre Wirkung und auch den Nutzen den diese haben sollten.
    Es ist hierbei auch zu Bedenken das alle Eckpunkte Punkte im Zusammenhang mit einer Zusammenfassung und aller Empfohlenen Eckpunkte nicht Vorsätzlich Überprüft werden sollten, den die Wahrscheinlichkeit daß sich eine Person selbst Blendet ist sehr Hoch.

    Auch kann diese Idee der Bibliotheken auch ohne Zusammfassungen Realisiert werden, den wenn diese Idee Realisiert ist, wird es Wahrscheinlicher das Menschen Zusammenfassungen für die jeweiligen Bereiche Einreichen.
    Auch wenn es nicht Erfolgreich Verlaufen ist, eine Zusammenfassung in eine Bibliothek einzureichen, kann dies bei anderen Bibliotheken Versucht werden und es gibt noch Unzählige andere Möglichkeiten, unter anderem ein Buch zu Verlegen oder diese in das Internet zu bringen, sowie Unzählige Verschiedene Analoge Möglichkeiten an einer Bestimmten Position.
    Es sollte immer bedacht sein das solche Zusammenfassungen Unabhängig irgendwelchen Systeme oder Voraussetzungen aufgefunden werden können sollten von einer bzw. Mehreren Personen, den das ist die Wirkliche „Idee“ solcher Zusammhängender Erfahrungen und Informationen, eine Gruppe von Personen die solche Rollen ausschließlich besitzen, sind wenig von Nutzen, außerdem erhöht sich die Wahrscheinlichkeit bei einer Gezielten Weitergabe, das Personen diese Zusammfassungen bekommen werden, die Unfug anstellen damit und das sollte Vermieden werden, mit unzähligen Möglichkeiten, wie unter Punkt 46 (Beispiel zum setzen von Hinweisen) näher Erläutert wird.
    Außerdem sollte jedem Bewusst sein das wenn Menschen durch das Raster Fallen und die Zusammenfassungen nicht finden, aufgrund das diese z.B. nicht Sichbar Verteilt werden, sollte damit gerechnet werden das diese Menschen auch "Besser" Bauen werden als diejenigen die eine Zusammenfassung besitzen, außerdem wird es "Schwerer" Empfehlungen auszusprechen an andere Personen, auch wenn die Menschen den Inhalt kennen, brauchen diese eine Vorlage um "Bessere" Fragen zu Schreiben und somit einen Unterricht zu gestalten.
    Auch wird es „Schwerer“ die Menschen nachträglich zu Überzeugen wenn diese Vorher durch das Raster gefallen sind „Besser" zu Bauen, das sollte nicht Unterschätzt werden und die Wahrscheinlichkeit steigt, das Personen Behaupten können das der oder die Person oder/und Personen die Zusammenfassung bekommen hätten, obwohl dies nicht stimmt, somit sollte dies Art und Weise der Verteilung Vermieden werden.
    Zu Berücksichtigen wäre hier das Umso mehr Ideen und die damit Verbundenen Techniken die Menschen haben werden, umso Wichtiger wird die Realisierung dieser Eckpunkte sodass diese auch eine Unterstützung bleiben, auch die Falle das ohne diese Unterstützungen wie Bücher, Erfahrene Personen usw. "Besser" Gebaut wird und das es schwieriger wird Einzusehen das diese Eckpunkte mit den Zusammenfassungen und viele weitere, Realisiert werden sollte, Erhöht sich drastisch, auch ist immer zu Bedenken das die Menschen in Verschiedenen Lebensabschnitten sich befinden, wo diesen das überhaupt nicht so Klar ist, das dem so ist, denn diese Eckpunkte sind in dieser Gegenwart (2023) noch nicht "Wirklich" Realisiert worden.

    Im Kern sind das alles Schriftstücke genauso wie alle anderen Schriftstücke dies bedeutet es sind Datensätze und Datensätze bleiben Datensätze, die sogenannten Einordnungen als "Zusammenfassung Vorstufe" oder auch "Zusammenfassung" bzw. später "Gesamtzusammenhänge" oder "Beiwerk", mit Audio und Video Inhalten, braucht der Mensch, den dieser wird als Mensch Klassifiziert und besitzt keine KI oder Über KI Fähigkeiten, wie große Datenmengen abgleichen, oder eben Daten Suchen, Vorne Sichtbar in dem Kreis, so das es Einfacher wird Dinge herauszufinden in einem Intuitiven Prozess und mit seinen Erfahrungen also Erinnerungen sowie Gedankengängen und Vorstellungen Abzugleichen.

    Auch in "Beiwerken", wie auch in den "Zusammenfassung Vorstufe" oder "Zusammenfassungen" bzw. später auch "Gesamtzusammenhänge" wäre es "Besser" auf bestimmte Eckpunkte zu Achten, ich werde diese hier Auflisten...
    Diese "Zusammenfassungen" sollten nur im Zusammenhang der Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole durchgeführt werden, um das Know-how und teile bzw. die ganze Ahnung beim Schreiben zu besitzen, es sollte sich gefragt werden ob es nicht "Besser" wäre erst mit den Vorstufen zu Beginnen Auszuprobieren und dann später auf Längere Texte in gleicher Proportionaler Größe Umzusteigen z.B. Beiwerke und weiter Vorstufen zu Erarbeiten, den ohne diese Erarbeitungen wird Schwieriger es mit allen Datensätzen also Mündliche, Schriftliche sowie Audio und Video Kommunikation aber auch Bewegungen, sowie Erinnerungen, Techniken, Materialien usw. in einem Intuitiven Prozess "Besser" zu interagieren und zu bestehen.
    Wichtige Dinge wären "Zusammenfassung Vorstufe" oder "Zusammenfassung" bzw. "Gesamtzusammenhänge" später oder "Beiwerk" im Titel und auch auf der Vorderseite des Schriftstückes, auch wie Wichtig die Sichtbarkeit dieser Schriftstücke ist, sollte gekennzeichnet sein, ob in einen Haupt oder Neben Interessens Gebiet Geschrieben, sowie ob auf Status Geheim (aber nicht bei dem Produkt der Einfachsten Dinge des Lebens, in der Schrift), oder auf Status Geschlossen geschrieben wurde bzw. wird und auch eine Umschreibung das "Besser" wäre mit dem Maximale Schriftliche Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, zu Lesen und Schreiben und auch Studieren zu können, außerdem eine Kennzeichnung zur Umschreibung und Klassifizierung des Menschen und die Kennzeichnung Kopier und Veränderbar, sowie Frei Zugänglich, aber auch die Einfache Verständlichkeit der Überschriften und Inhalts Texte sowie die Übersichtlichkeit, in einem Intuitiven Prozess geschrieben.
    Auch eine Verknüpfung oder Beilage in Möglichst jedem Schriftstück zu einem Zusammenhang von einem Superwerkzeug Bauer zu den Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole.
    Das Interesse Vorhanden sein sollte, an den Schriftstück und an dem Interessens Bereich.
    Auch das Ausprobieren im Vordergrund steht, sollte bedacht werden und somit auch gekennzeichnet sein.
    Außerdem eine ISBN Nummer, für die Internationale Kennzeichnung des Schriftstückes, um dies Vorne Herum Sichbar zu Präsentierten.

    • Eine Kennzeichnung für das Schriftstück, sodass dies Kopier und Veränderbar ist, sowie Frei Zugänglich, den ein Mensch ist nicht All-Wissend und braucht auch Prozess Stufen in der Schrift also Erfahrungen zu bekommen mit Ausprobieren, das Wort "Veränderbar" bedeutet auch das Ausprobiert werden kann, um sozusagen Prozeßstufen zu steigen, es wäre aber in Zukunft auch Sinnvoller das Wort "Ausprobieren" auch zu benutzen und öfters hineinzuschreiben, so das der Leser ohne Umschalten zu müssen auch "Besser" Ausprobieren kann.
    Außerdem sollte bedacht sein das es sich um Datensätze handelt und für eine Öffnung der Schrift sollte "Besser" dafür gesorgt werden das Datensätze auch Datensätze bleiben, so das die Wahrscheinlichkeiten steigen das die Datensätze auch einen Nutzen haben, den Ausprobieren steht im Vordergrund.
    Außerdem sagen mir meine Erfahrungen bei alle Schriftstücken die ich gesehen habe, oder durchgeblättert aber auch Audio und Video Inhalten das nicht Erkenntlich gewesen ist, ob diese Datensätze Kopier und Veränderbar sind und Frei Zugänglich, es wäre auch in Zukunft "Besser" diese Schriftstücke bzw. auch Audio und Video Nachträglich damit zu Kennzeichnen, sodass es an diesem Punkt in Zukunft auch Schneller gehen kann und das Wissen auch einfacher geteilt werden kann und somit später auch mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, die dahinterliegende Ahnung.

    • Die Sichtbarkeit der Schriftstücke ist Entscheidend, hier wird die Sichtbarkeit Außerhalb aller Alltags Erfahrungen Eingeordnet, den bei diesem Produkt wo als "Zusammenfassung Vorstufe" oder "Zusammenfassung" und später als "Gesamtzusammenhänge" gekennzeichnet, kann eine sehr Schlechte "Bessere" Sichtbarkeit Hergestellt werden, wenn der Mensch die Einordungen "keine Ahnung" hat, somit können dann viele Menschen die Interesse haben, in einem Induktiven Prozess darauf Aufbauen im Laufe der Zeit, Vorausgesetzt die Kennzeichnungen befinden sich auch Vorne auf dem Cover des Schriftstückes.

    • Eine Kennzeichnung das dieses Schriftstück Verbessert, werden kann und das dieses eventuell noch nicht zu Ende geschrieben ist, oder in was für einem Zustand sich dieses befindet.

    • Eine Kennzeichnung, sodass Ersichtlich ist, ob der Schreiber in einem Neben oder Haupt Interessens Schwerpunkt bzw. Bereich Schreibt, wenn mit mehreren Personen Geschrieben worden ist, kann dies ja auch in einem Satz Kenntlich gemacht werden, wie z.B. "Diese Schriftstück wurde mit 150 Personen Geschrieben, für fünf Personen, war dies ein Haupt Interessens Gebiet und für die anderen Personen ein Neben Interesse."
    Hier sollte bedacht sein das erst zusammengeschrieben werden sollte, mit vielen Personen, wenn eine Gesellschaft von bestimmte Punkte auch gemeinsam "Ahnung" hat, an dieser Stelle sollte ein Gruppe von Personen besonders Vorsichtig sein, den wenn Versucht wird bestimmte Menschen heraus zu filtern, die von irgendetwas "Ahnung" haben, steigt die Gefahr das der Inhalt wieder "Schlechter" wird, genauso kann in diesem Zusammenhang alles Behauptet werden "Das Geschwätz ist sehr groß beim Bauen", es könnte dann nach dem Zusammengeschrieben worden ist, von 150 Personen das Schriftstück jede einzelne Person Veränderungen Durchführen und dann mit den Persönlichen Datensätzen Kombinieren und eine eignen Auflage Digital und Analog bereitstellen in einer Gesellschaft und somit Punkt B Realisieren wie unter "Entscheidende Dinge im Bauen" unter Punkt 52 beschrieben.
    Die Wahrscheinlichkeit sind sehr Hoch, das "Die Zitate im Bauen" wo diese in den Umlauf gebracht wurden, in der Vergangenheit, wo schnell eine Person der Meinung sein könnte, wenn diese Person von einige Punkte "Ähnung" hat, das in den Zitaten schon alles drin steht, aber das ist ein Falscher Rückschluss, den meine eigene Erfahrung besagen, das in einem Intuitiven Bauprozess, wo diese Erfunden worden sind, eine Person Dinge Ausdrücken möchte, ob dieser Teilweise auch keine Ahnung hat.
    Eine Person kann viele Neben Interessens Gebiete haben, diese können Unterschiedlich Schwankungen haben, auch kann eine Person von einer anderen Person oder von sich selbst, ein Haupt oder Neben Interessens Gebiet haben, allerdings nur mit dessen eindeutiger Zustimmung, auch das ein Haupt und Neben Interesse was anderes Darstellt als z.B. Persönliche Daten von sich selber Aufzuschreiben, sollte hier ganz besonders berücksichtigt werden, den das Haupt Interessens Gebiet Umschreibt das sich Prozentual am meisten damit beschäftigt wurde oder wird und das Neben Interessens Gebiet das sich weniger damit beschäftigt wurde oder wird, außerdem ist hier immer zu berücksichtigen daß mit einer Person ausgekommen werden kann, ohne das diese das Neben oder Haupt Interesse "Wirklich" ist, den das sind nur Datensätze, dies sollte immer bedacht sein.
    Das Haupt Interessens Gebiet kann zwar getauscht werden, aber es sollte Vorsichtig Agiert werden, den Prozentual sollte sich dann über viele Jahre, damit beschäftigt werden und damit Interesse Vorhanden sein, auch sollte mit diesen Vorgängen Vorsicht Umgegangen werden, den ohne den Maximalen Hinweis wird es für Mitmenschen "Schwerer", das sollte berücksichtigt werden, außerdem kann ja das Neben Interessens Gebiet beliebig getauscht werden das schließt schon aus das Haupt Interessens Gebiet zu Tauschen.
    Auch muss nicht im Haupt Interessens Gebiet gearbeitet werden, um davon Ahnung zu haben, außerdem könnte eine Gruppe in dem Kreis einen unter Druck setzen im Haupt Interessens Gebiet zu Arbeiten, es sollte nichts Zwanghaft Ablaufen in einem Bauprozess was schon Ausschließt in seinem Haupt Interessen Arbeiten zu müssen, allerdings sollte eine Person schon dafür sorgen daß Erfahrungen gemacht werden, diese kommen ja mit der Zeit und es wird der ganze Kuchen gebraucht.
    Außerdem lebt der Mensch in einem Intuitiven Zeitfenster, das bedeutet dieser hat vielleicht Unterschiedliche Neben Interessen, oder die gleichen und weitere unterschiedliche Möglichkeiten, außerdem ist zu berücksichtigen daß nur eine Person selbst das beurteilen kann und das in diesem Zusammenhang auch keine Test oder sonst irgendwelche Unlauteren Mittel im Menschlichen Bereich Durchgeführt werden sollten.
    In diesem Zusammenhang wäre zu beachten das wenn Person D versucht, bei einer anderen Person E festzustellen ohne jede Kommunikation, ob diese das oder das Neben oder Haupt Interessens Gebiet besitzt, was auch nicht "Wirklich" möglich ist, Person D selber nicht mehr Datensätze bei dem eigenen Neben oder Haupt Interessens Gebiet abgreifen kann, dies ist Kategorie "Unmöglich", den der Mensch kann nicht "Wirklich" Synchronisiert mehrere Dinge auf einmal und diese dann auch Verarbeiten, der Mensch könnte zwar eine andere Aufgabe übernehmen und sich dann für was anderes Interessieren, "Besser" wäre es aber, wenn dieser sich für die Aufgabe Interessiert die diese Person D Gerade Übernimmt, allerdings sollte Person D das selber Wissen und Person E hat in diesem Zusammenhang auch keine "Wirklichen" Rechte, wenn sich Person D an alle Regeln der Menschlichkeit hält.

    • Eine Kennzeichnung ob die Person das Schriftstück auf Status Geheim bei den "Einfachste Dingen des Lebens, teilweise in der Schrift" geschrieben hat bzw. Schreibt, mit "keine Ahnung" oder "wenig Ahnung" und der Kennzeichnung "Zusammenfassung Vorstufe", zu Empfehlen wäre auf Status Geschlossen bei einer Sehr Schlechten Sichtbarkeit Vorne Sichtbar in dem Kreis mit einer Internet Adresse im Hinweis, mit den "Einfachsten Dingen des Lebens, in der Schrift" mit dem Maximalen Schriftlich Hinweis auf Status Geschlossen (flächendeckendes Internet) einer Person, sowie den Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole, mit der "Ahnung" sowie Erfahrung und der Kennzeichnung "Zusammenfassung" bzw. später "Gesamtzusammenhänge" dann hat der Schreiber auch das Know-how und die ganze Ahnung der Haptischen Erarbeitung Zielsetzung Buchstaben und Symbole, aufgrund einer Datenüberlagerung und somit kann diesem beim Schreiben und Lesen vieles "Besser" Klarer und Bewusster werden im Laufe der Zeit, durch die Interaktion aller Datensätze Vorne Sichtbar in dem Kreis Unabhängig und Bedingungslos sowie der Situation, genauso wie zuvor mit der Haptischen Erarbeitung, also dem Grundbaustein der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift".

    • Die Umschreibung des Menschen das dieser mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, aber auf Materialien festgehalten könnte und den Fassbaren und nicht Fassbaren Dingen sowie Wissen und Erfahrung Schreibt oder Liest, sowie die Kennzeichnung der Klassifizierung des Menschen also das der Mensch mit seinen Vorstellungen, Gedankengängen und Gefühlen Lebt sowie Schlechte Fähigkeiten im Suchen, Abgleichen und Verabeiten besitzt, die nicht mal nahe an die KI und Über KI Werkzeuge herankommen und das der Mensch diese Schlechten Fähigkeiten zu seinem Vorteil nutzen sollte, auch sollte bedacht werden Sichbar in diesem Schriftstück zu Kennzeichnen das diese Umschreibung und Klassifizierung, die Unterschiedlichkeit eines Menschen nicht direkt betrifft und dies Datensätze sind und somit eine Unterstützung Darstellen im Täglichen Leben.

    • Eine Kennzeichnung mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis das Wissen zu Studieren und nicht nur zu Lesen, sodass der Mensch bzw. die Menschen weiter Vordringen können in allen Interessens Bereiche und jede Einzelne Person mit Interesse und der Alltags Erfahrung, Grenzen durchbrechen können.

    • Ein Satz um seinen Dank auszudrücken an andere Menschen, sowie Sichtbar Darzustellen das der Mensch mit Interesse an einem Menschen oder Sache seine Aufgaben Verrichten sollte.
    Auch sollte bedacht werden das im zwanzigsten Jahrhundert und in der Zukunft zu den Quellen Abgaben nähere und genauere Angaben gemacht werden sollten, den ein weiteres Vordringen ohne auf alles Zurückzugreifen ist ein Unmögliches Unterfangen auf diese Erde.

    • Eine Verknüpfung im Analogen Buch und auf der Web Adresse, zu den Persönlichen Datensätzen, oder eine Voll Integration, auch sollte bedacht sein das bei Neben Interessens Gebiete, dies ja wieder Unterschiedliche Schwerpunkte sind und somit auch ein Neues Analoges Buch mit dem Titel des jeweiligen Schwerpunktes inklusive dem Wort "Zusammenfassung" beinhalten sollte, mit der Zusätzlichen Kennzeichnung der Verknüpfung zu seinem anderen Analogen Büchern, dem Haupt Interessens Bereich, oder den anderen Neben Interessen Gebieten.
    Auch kann ein Analoges Buch mit seinem Haupt Interessens Gebiet, dann alle Zusammenfassungen seiner Neben Interessens Gebiete beinhalten, bei dem Webauftritt für den Maximalen Hinweis, kann auch eine Zusammenfassung von einem Interesses Gebiet eingefügt werden, mit der Kennzeichnung das dies weder das Haupt noch Neben Interessens Gebiet ist und von wem dies Geschrieben worden ist, den im Zusammenhang mit dem Maximalen Hinweis steigen die Wahrscheinlichkeiten das andere Personen darauf zurückgreifen können und somit auch auf andere Zusammenfassungen, die mit seinem eigenen Haupt und den Neben Interesses Gebieten nichts zu tun haben.

    • Eine Kennzeichnung in Verschiedenen Formulierungen das Ausprobieren im Vordergrund steht, auch bei den Beigelegten Zusatz Informationen, den Sogenannten Beiwerken und auch bei Audio und Video Inhalten.

    • Verknüpfung mit Persönlichen Datensätzen und eventuell noch ein Foto mit der Person die das Schriftstück geschrieben hat, wenn z.B. 150 Personen ein Schriftstück zusammen geschrieben haben, kann ja jede Person seine eigene Auflage dieses Schriftstückes Verlegen, mit seinem eigenen Bild und den Persönlichen Datensätzen, somit gäbe es dann 150 Unterschiedliche Auflagen diese Schriftstückes mit dem Gleichen Inhalt zu dem Now-How, dieses kann dann mit dem "Hinweis" Kombiniert werden und macht dieses Schriftstück Personen Bezogener, auf einem, oder Verschiedenen Raster Systemen.

    • An einen Mix an Digital und Analog, sollte auch gedacht werden, beim Verlegen des Schriftstückes.
    Auch an die Schrift Größe, bei dem Analogen Schriftstück sollte gedacht werden, um dies "Besser" lesbarer zu machen, wie bei vielen Dingen, sollte hier auch das Ausprobieren nicht Vergessen werden, aber es sollte mit bedacht werden das hier für andere Personen ein Schriftstück bereit gestellt wird, somit wird nicht für einen selber Ausprobiert und damit wird es auch am Ende Entscheidend sein das andere Personen Größere Buchstaben zum lesen haben, sodass diese "Besser" lesen können, der Mensch kann sich Natürlich an alles gewöhnen, aber es sollte schon daran gedacht werden das es immer Einfacher wird mit etwas größeren Buchstaben, auch Menschen mit Sehschwäche haben mehr Vorteile, ich selber habe bei dem Standard Analogen Buch Größe DIN A4, bei der Schriftart Arial 20mm und bei der Großschrift 22mm genommen.
    Auch kann sich vielleicht auch Überlegt werden unterschiedliche Schriftgrößen Einzusetzen und verschiedene Schriftarten, hier kann mit Proportionale Vergrößerung Ausprobiert werden.

    • An das Design des Schriftstückes sollte auch gedacht werden, sodass der Eindruck Entsteht, das dies auch seinen Nutzen hat und als Unterstützungs Mittel einen Sinn Ergibt.
    Auch sollte bedacht sein das Schriftstück in Schwarz Weiß zu halten, es kann mit Unterschiedlichen Weiß und Schwarz Tönen gearbeitet werden, es sollte beachtet werden das der Kontrast der Schrift zu den Hintergrund nicht so hervor sticht.
    Ein Beispiel wäre das mit Farben von Hand der Hintergrund gemalt werden könnte und dann mit einem PC Grafik Programm in Verschiedenen Schwarz, Weiß Töne umgewandelt werden kann.
    Mit anderen Farben außer Schwarz und Weiß, sollte sich bei Schriftstücken, wo es darum geht, andere Menschen Informationen Verständlicher zu machen, eher zurückgehalten werden, im übrigen gehören Schwarz und Weiß zu den Farben, wie Rot und Gelb in die Farbe Palette dazu und nicht wie in Allgemeinen Geschwätz, außerhalb dieser Farbpalette.
    Die Wahrscheinlichkeit steigen bei Gesamt Zusammenhängen mit dem Maximalen Hinweis und den Teil der nicht in Wort und Schrift, sowie Video und Ton Gefasst werden kann, also das Persönliche bei einer Person, sowie weitere Eckpunkte das bei Einhalten dieses Eckpunkte wie bei allen anderen Eckpunkte auch das Verständnis der Informationen "Besser" wird, allerdings steht Ausprobieren weiter im Vordergrund und es sollte immer Bedacht sein das bei nicht Einhaltung, das keine Wirklichen Probleme Darstellen sollte, sondern bei Kritik an anderen Personen, dann "Besser "eine eigene Realisierung vorgenommen werden sollte, nach dem Motto "Dann mache Es eben selber und anders", wichtiger wären die Kennzeichnungen die am Anfang aufgeschrieben worden sind.

    • Die Gesamtzusammenhänge eines Schriftstückes in Sachen Status "Geheim" und "Geschlossen", unter "Szenarien im Bauen" bei Punkt Z näher Erläutert beim Verlegen und setzen des Hinweises beachten und sich auf den Intuitiven Prozess Verlassen.
    In der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023, kann eine Person oder eine Personen Gruppe Maximal den Status seines Schriftstückes auf "Besser" "Geschlossen" setzen und den Wert der Schrift Verbessern, in dem dieser den Maximalen Hinweis setzt auf den z.B. Klamotten und dieses Schriftstück in den Buchhandel bringt, in Büchereien oder andere Einrichtungen bringen, Tafeln zu dem Schriftstück setzt, so wie sich an wichtige Eckpunkte hält und das Schriftstück selber, in einem Intuitiven Prozess schreibt.
    Es ist zu beachten das Status "Geöffnet" Zukunftsmusik ist, den hierbei müssten viele Eckpunkte Inklusive dem Hinweis auf den z.B. Klamotten und er Arbeitstasche, von der Mehrheit der Personen in einer Gesellschaft Vollständig Realisiert sein.

    • Auch an die Übersicht sollte gedacht werden, die Haupt Überschriften, sollte Möglichst Einfach gehalten werden und die Unter Punkte können in Zahlen und Buchstaben sowie Symbolen gefasst sein, oder eine Mischung daraus, den der Lesende sollte von Gesamtzusammenhängen Ahnung haben, wenn die Überschriften so gewählt werden das diese Schwer zu Kapieren sind, da sich die Person noch nicht für diesen Interessen Bereich Interessiert hat, dann wird es "Schwerer".
    Auch der Text Inhalt, sollte ohne Komplizierten Satzbau und möglichst wenig Fremdwörter gestaltet werden, es ist Möglich, Komplizierteste Vorgänge, in einer Einfachen Sprache zu formulieren, dies kann dann eventuell mehr Text bedeuten, aber es sollte berücksichtigt werden das es darum geht, Menschen die noch wenig Ahnung haben von einem Bereich bzw. einem Schwerpunkt, Gesamtzusammenhänge Verständlicher zu machen.

    • Das Schriftstück sollte Unabhängig und Bedingungslos sowie Öffentlich Vorne Herum Sichtbar Verfügbar gemacht werden, an den ganzen Kreis, also in der Gegenwart im Jahr 2023 eine sogenannte ISBN Nummer, sodass die Wahrscheinlichkeit steigt das die Menschen auch mehr Ahnung haben und nicht nur wenig Bescheid Wissen, wie unter anderem bei "Märchen der Zitate im Bauen" unter Punkt 62 sowie unter "Entscheidende Dinge im Bauen" unter Punkt 46 geschildert, es sollten einfachste Stichworte benutzt werden, sodass andere Personen das Schriftstück auch leicht finden können, als Kind am Anfang wird das Alphabet gelernt, somit Erschließt sich Einfache Worte zu Wählen, wenn Buchstaben die einen Sinn ergeben, Aneinander gestellt werden, entsteht "Ein Wort" und wenn die "Worte" Aneinander gesetzt werden, dann werden diese Zusammengefasst und Daraus Entsteht dann eine Zusammenfassung, somit Erschließt sich auch im Titel das Wort "Zusammenfassung" zu Wählen wenn es sich um ein Schriftstück handelt das einen "Schwerpunkt" bzw. einen "Bereich" Zusammenfasst.
    Auch wenn der Mensch überhaupt keine Ahnung hat, sowie nichts Geschnallt und keine Informationen, wird der Mensch an den Worten "Zusammenfassung" und "Gesamtzusammenhänge" auf und in einem Schriftstück, sowie Hinweis sofort Bescheid zu Wissen, um was es sich hierbei handelt ohne Wirklich Ahnung zu haben bzw. das nötige Bewusstsein bzw. nichts oder weniger Geschnallt zu haben, auch aus diesem Grund sollte bei diesem Produkt dies immer mit diesen Worten "Zusammenfassung" und später "Gesamtzusammenhänge" bzw. "Gesamte Zusammenfassung" gekennzeichnet sein, wenn dieses Produkt Realisiert wird.
    Wenn es sich um z.B. "Anleitungen" oder "Projekte" sowie andere Schriftstücke handelt, sollte der Titel "Beiwerk" gewählt werden, der auch in einer Zusammenfassung sein könnte, das wären dann Zusammengefasste Informationen, die als Beilage hinzugefügt werden.
    Laut dem was ich Aktuell weiß im Jahr 2023, Übersetzen die Suchmaschinen im Internet, nicht Automatisch Sprachen, somit Erschließt sich auch die Stichwort Suche so zu gestalten, das mindestens noch eine Sprache zu der Landessprache, am besten Englisch hinzugefügt wird.

    Da eine Person oder auch mehrere Personen nicht All-Wissend sind, ist es Wahrscheinlicher das eine Person mit einem Haupt Interessens Schwerpunkt "Bessere" Informationen Preisgeben kann, als eine Person mit einem Neben Interesse, aber immer Bedacht werden sollte, das viele Dinge nicht Total so sind und der Verstand immer mit dabei sein sollte, außerdem kann auch eine Person von einem Neben Interessens Gebiet, Informationen aufschreiben und an die Öffentlichkeit Übergeben, wenn diese "Besser" Kennzeichnet das dies ein Neben Interessens Gebiet ist.
    Es kann z.B. ein Beiwerk genommen werden und dies Verbessert werden, in dem Teile Neu geschrieben/gezeichnet oder Kopiert werden, hier ist zu beachten zu Kennzeichnen aus welchem Vorigen Schriftstück die Informationen kommen z.B. Titel, Auflage bzw. Versionsnummer und anderen Menschen, auch sehen werden was in der Neuen Version Verändert wurde, aber das ganze auch nicht zu genau zu nehmen.

    Für den Bereich "Bauen", unter anderem "Statisch auf die Erde Bauen" mit den Schwerpunkten für..

    1. "Bauwerke", dazu gehören z.B. Straßenbauer, Architekt/in, Gerüstbauer/in, Zimmermann/in, Maurer/in, Beton-Bauer/in Steinmetz/in, Künstler/in, Lackierer/in, Restauratoren/in und viele weitere Berufe und Abzweigungen.

    2. "Fahrzeuge Bau" dazu gehören z.B. Auto Bau, Fahrrad Bau, Motorrad Bau, LKW Bau, Kutschen Bau sowie viele weitere Berufs Unterteilungen.

    3. "Flug-Geräte Bau", dazu gehören z.B. Segel und Motorbetriebene Fluggeräte wie Fluggerätmechaniker/in, so wie viele weitere Berufe und Unterteilungen.

    4. "Wasser-Fahrzeug Bau", dazu gehören z.B. Boot Bau, U-Boot Bau, Klein und Groß Segel Bau und viele weitere Unterteilungen und Berufsgruppen.

    5. "Land-Maschinen Bau", dazu gehören z.B. Uhrmacher, Elektroniker, Maschinen Ingenieur, Generatoren Bau z.B. für Windkraftanlagen und viele weitere Unterteilungen die von der Fein Mechanik bis zur Nano Robotik gehen.

    6. "Land-Wirtschaft" (das Land Bewirtschaften), dazu gehören z.B. Landwirt/in, Gärtner/in, Schornsteinfeger/in, Reinigungskraft/in, Verkäufer/in, Bäcker/in, so wie viele weitere Berufe und Unterteilungen.

    und weitere.

    • Schränke neben den Zusammfassungen mit den Nebenprioritäten im Bereich "Bauen", nach Themen und am besten Alphabetisch Sortiert für Architektur, Baugeschichte, Bastelbücher, Fachbücher, Handwerk, Kalligraphie, Maschinen Bau, Zeichnen und alles weitere was mit den Oben stehenden Gebieten im "Bauen Statisch auf die Erde" Zusammenhängt, weitere Zusammfassungen und Themenfelder trage ich noch ein, wenn diese mir einfallen."

    unternehmen_1 schrank_1 schrank_2 schrank_3 schrank_4 schrank_5
    Hier habe ich bereits eine Zusammenfassung in Bücher Kisten gestellt und in ein Unternehmen, weitere "Möglichkeiten" von vielen Möglichkeiten, um Eckpunkte zu Realisieren.

  48. "Das Setzen von Prioritäten ist Entscheidend, ein Beispiel dazu ist das Einhalten des Bau-Kreislaufes in einem "Sektor", wenn dieser "Sektor" den Bau-Kreislauf nicht einhält und es kommt zu Reparatur Arbeiten, kann ja sofort Erkannt werden wo es noch Nachholbedarf geben könnte um diesen Einzuhalten, hier wäre das setzen der Prioritäten von Bedeutung, z.B. kann mit Empfehlungen und Tipps ohne Zwang, bei einem Gebäude mit Modul-Teilen aus Beton bei einem Eck ein wenig Müll und Holz oder Steine die in Unmittelbarer Umgebung sich befinden, genommen werden um bis etwa zur Hälfte der Höhe ein Pfeiler zu Bauen, mit einer ~halben Festigkeitswiederherstellung und dem Erleben der Festigkeitswiederherstellung und Ausprobieren, jetzt wird der "Sektor" mit Ausprobieren und dem Persönlichen Touch zu einem Besseren "Sektor" mit diesem Gebäude."

    prioritaeten
    Das Beispiel zeigt eine "Möglichkeit" von vielen Möglichkeiten, Prioritäten zu setzen.

  49. "Der "Kreislauf der Natur" sollte wenn möglichst beachtet werden, es ist ein Unterschied ob ein Wald getrennt wird, oder ein Garten angelegt wird, es gibt erhebliche Unterschiede, bei einem Wald Abschnitt wird es mehrere Generationen je nach Größe der Schneise wieder brauchen, bis das wieder eine Vollständig Verbundener Wald ist.
    Das Kontrollieren der Natur sollte Vermieden werden, bei einem z.B. Englischen Garten wird die Natur nicht Kontrolliert den das wäre ein andere Umstand als z.B. eine Schneise ziehen, hier sollte auch beachtet werden das eine Garten Gestaltung möglichst ohne Groß-Maschinen auskommen sollte.
    Wenn ein Feld Bewässert wird, mit einem Grabensystem von Fluss weg, wäre das ein andere Umstand als ein Großangelegtes Ausgleichsbecken bzw. Auffangbecken, auch wenn das vielleicht einen höheren Ertrag bringen sollte, ist es mit Vorsicht zu betrachten, den es könnten schnell andere Lösungen, die besser sind aus den Augen Verloren gehen.
    Der Verstand mit der Empfehlung den "Kreislaufes der Natur" und das unterlassen des Kontrollierens der Natur in Einklang zu Bringen mit Zielsetzungen ist Entscheidend, es gibt immer eine Lösung für ein Problem an die noch nicht gedacht worden ist, ohne in diesen Kreislauf Einzugreifen oder diesen zu Kontrollieren, diese Lösungen funktionieren eventuell am Anfang noch nicht Optimal, aber im Laufe der Zeit.
    Am Wasser möglichst alles Verbunden auf ein Hohes Podest oder Foutonplatten Verbunden zu stellen, ist natürlich die Beste Lösung am Wasser zu Bauen, aber in der Realität ist das bedauerlicher Weiße nicht der Fall, hier sollte bedacht werden das bestimmte Voraussetzungen erst einmal Erfüllt sein sollten, die bis Heute nicht Wirklich Erfüllt sind, und das dies auch Lebens Realistisch bleiben sollte, der Mensch ist kein Roboter.
    Wenn es zu Bau Maßnahmen am Wasser kommt, bei einem Gebäude auf der Erde, und es keine Zielsetzung gibt (oder niemand davon weiß, was durchaus auch sein kann), dieses Gebäude auf ein Hohes Podest bzw. Fountons zu stellen, sollten keine Unlauteren Mittel eingesetzt werden, das hat immer die Höchste Priorität bei einer Baumaßnahme, den die Erfahrungen werden gebraucht in der Zukunft, ohne diese wird es Schwieriger, die Beste Lösung am Wasser, die Gebäude auf Hohe Podeste bzw. Fountons Verbunden, auch zu Realisieren, außerdem sollte immer das Ziel sein aus einem Bauwerk, ein "Besseres" Bauwerk zu machen."

  50. "Es sollte sich nicht auf Bewertungen Verlassen werden, was jemand zu einer gemachten Arbeit Erzählt, ob eine Person/Personen Erzählt diese ist "Gut" oder "Schlecht" oder andere Hinweise für eine "Bessere" bzw. "Schlechtere" Arbeit.
    Es ist nicht wirklich "Möglich" immer Einzuschätzen ob das Intuitiv war, oder mit Vorsatz um bestimmte Ziele zu Erreichen, denn es kann in jede Richtung Benutzt werden zum Nachteil von einer Person/Personen, eine "gute" Arbeit kann auch in vielen Zusammenhängen eine "Schlechte" sein und anders herum.
    Meine Eigene Erfahrung und die Erfahrungen der Menschheit sagen das dies in der Vergangenheit auch nicht gut gegangen ist wenn sich auf solche Bewertungen wirklich Verlassen worden ist, Besser wäre wenn selbst überprüft wird, wo und ob es noch Nachholbedarf gibt um die gemachten Arbeiten selbst zu Bewerten.
    Das Zitat Punkt 26 "Dreist und Schlau, hat schon immer geschadet im Bauen" beschreibt z.B. das es schwierig ist einzuschätzen welche Person/Personen "Dreist und Schlau" sind oder waren, wenn sich zu sehr damit beschäftigt wird, Verliert eine Person/Personen den Faden und Vergisst "Entscheidende Dinge im Bauen" und das sollte Vermieden werden.
    Es sollten auch nicht alle Zitate zu Pauschal gesehen werden, wo es ja auch noch einmal ein Zitat gibt, ein Beispiel dazu wäre das Zitat Zitat Punkt 27" "Die Liebe hat noch nie geschadet, außer zu viel, beim Bauen." sagt natürlich nicht aus, das diese Vollständig Vergessen werden sollte, sondern wie bei allen Zitaten, sind das Hinweise und Erfahrungen, an welchen Stellen Aufgepasst werden sollte, so eine Art Warnschild.

    Auch ist die Wahrscheinlichkeit sehr Hoch das der Roboter bzw. Androide das Grundrezept das Bauen von Bauwerken wie Ausprobieren, Persönlicher Touch von einem Menschen bekommt und darauf Herumspinnen kann usw., sowie Zusätzlich, Übermenschliche Fähigkeiten beherrschen wird in der Zukunft, allerdings ist nicht zu Empfehlen diese Roboter zum Bauen von Bauwerken Einzusetzen, wenn an die KI gedacht wird und das Ausprobieren gegen die Stoppuhr, somit macht es wenig Sinn zu Versuchen "Besser" zu sein als der Roboter bzw. Androide, aber auch beim Menschen selber, kommt es "Besser" darauf an im Team zu Arbeiten als im Wettkampf Modus Bauwerke zu Bauen, dafür gibt es extra dafür ausgelegte Wettbewerbe.

    Über die Mündlichen und Intuitiven Datensätze kann nicht Wirklich gewusst werden, was ein Mensch für eine Meinung über eine andere Person hat, die sogenannte letzte Meinung einer Person, kann unter anderem auch bedeuten das diese auch Fehlschläge Einschätzen kann und damit Zusammhängende Dinge im Menschlichen Bereich auf Grund des Teil Intuitiven Wissens und des Insgeheimen Wissen das eine Person über die Umgebung, die Mündliche Überlieferungen, sowie anderen Dinge herausgefunden hat, somit ist es "Möglich", wenn einem dies in einem Bauprozess bewusst ist den Persönlichen Touch und das Ausprobieren auf die Arbeiten zu bringen, auch wenn andere Personen Ihre Intuitiven und Mündlichen Datensätze unter Vorsatz fälschen würden, oder wenn andere Gründe wie z.B. das keine Ahnung haben, eines Schwerpunktes oder Bereiches dafür sorgen würde, sowie andere Gründe.
    Diese Vorgehensweise ist keine Vorsätzliche Attacke gegen eine Person und somit kann auch noch "Wirklich" gebaut werden, allerdings verliert eine Person trotzdem noch Skala Punkte auf Ihre Arbeiten, somit sollte eine Gesellschaft auch darauf achten in Zukunft, selbst wenn alle Eckpunkte Vollständig Realisiert sind, das diese im Menschlichen Bereich nicht unter Vorsatz gegen Personen Vorgehen, sonst wird es "Schwieriger" in den Maximalen Bereich Vorzudringen.
    Hinzu kommt das wenn eine Person in einer Gesellschaft dieses Bewusstsein anwendet um "Besser" Bauen zu können, keine Person oder Personen Gruppe, rechte Besitzt, dieser Person einen Vorwurf machen.
    Aufgrund das die Erfahrung mit der Zeit kommt, können bestimmte Ziele im Maximalen Bereich Erreicht werden, gepaart mit der letzten Meinung eines Menschen, wenn allerdings in der Umgebung in den Schriftstücken, Medien usw. und der Realität, nicht die Volle Realisierung aller Eckpunkte gegeben ist, wie in der Aktuellen Gegenwart 2023 wird es "Schwerer" für eine Person, außerdem müssten dann alle Personen Gleichzeitig in einem Bauprozess, auch die letzte Meinung in einem Intuitiven Prozess bewusst Einsetzen, aber die nicht Realisierung aller Eckpunkte macht diesen Vorgang "Schwerer" somit sollten alle Eckpunkte in einer Gesellschaft Realisiert werden, so dass es auch Lebens Realistisch wird.

    Mit meinen Vorstellungen kann ich Einordungen Treffen, diese habe ich im Laufe der Zeit mit Interesse und Ausprobieren in meinem Haupt Interessens Gebiet Entwickelt, damit kann ich Einordnen, also Abgleichen bei meinen Arbeiten mit dem Maximalen Bereich bzw. dem Geschlossenen Bereich oder Teile des Maximalen Bereiches, dies ist ein kleiner Trick um die Arbeiten auch zu Verbessern, allerdings sollten die Vorstellungen Entwickelt werden, wie allerdings genau Versuche ich im Laufe der Zeit herauszufinden, ich Persönlich bin aber überzeugt mit Interesse an der Sache können Vorstellungen "Besser" Entwickelt werden, auch wenn ich mir Bauwerke anschaue die Fehlschläge sind, die den meisten Anteil Ausmachen Entwickeln sich "Bessere" Vorstellungen, auch bin ich überzeugt das ohne Schrift mit Interesse an einer Sache und Ausprobieren sich auch Vorstellungen Entwickeln können, wenn sich eine Person auch für viele andere Dinge Interessiert in einem Intuitiven Prozess, der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person in den Alltag gesetzt, könnte in Zukunft eine Möglichkeit sein, auch von Menschen mit anderen Prozentualen am meisten Interessen von z.B. xx zusätzlich das Interessens am Schwerpunkt Bauwerke, mit auf die Karte zu Schreiben und mit Interesse auch "Bessere" Vorstellungen zu bekommen."

  51. "Bei Brücken über z.B. Wälder, Täler, Flüsse, Meere ist zu Bedenken, das es keine Rolle spielt wie Schlecht oder/und Nicht Fachgerecht diese Gebaut worden ist, wenn das gewollt wird, Lohnt es sich mehr, diese in eine Fachgerechte Brücke Umzubauen mit einem Sicherheitsgerüst (einem Bauwerk in einem Bauwerk) als diese zu Sprengen oder Abzureißen, das sollte nur in Absoluten Ausnahme Fällen gemacht werden z.B. wenn an dieser Position keine Brücke mehr Erforderlich ist, das gleiche gilt für Gebäude aller Art, auch wenn diese zu Hoch und zu Breit außerhalb aller Empfohlenen Umstände gebaut worden sind, auch alle Arten von Umbau Wünsche, können Realisiert werden.
    Wenn ein wenig Überlegt wird, wie die Sicherheit gewährleistet werden kann beim "Umbau" von Gebäuden oder Brücken z.B. mit extra Gerüsten neben den Bauwerken, was nicht an die Brücke oder das Gebäude was Umgebaut werden sollte gebaut worden ist, oder die Gerüste an ein Gebäude in unmittelbarer Nähe befestigen, wenn der Eindruck Entsteht, das es zu Gefährlich ist, den Aufbau des Sicherheitsgerüst vom Gebäude oder der Brücke durchzuführen.
    Es können die "Statischen Bereiche" nachgerechnet werden, aber es sollte immer bedacht sein das die Regeln des Maximalen Mauerwerkes gelten ~Stockwerks Länge/Höhe Zitate im Bauen Punkt 7 und das die Chancen bei einem Strukturellen Schaden der Materialien (ohne Naturstein oder/und Holz mit anderen Materialien in Kombination oder alleine) bei etwa 50% zu 50% stehen (der Mensch ist kein Roboter) für eine Kettenreaktion in den Materialien, ob Voll-Syteme oder Normaler Beton bzw. Metallen sowie andere Materialien, spielt keine Rolle, wenn die Materialien Ihre Fähigkeiten Verlieren, kann sich dieses Verhältnis ändern und es wird Gefährlicher, sodass eine Gebäude Sicherung Durchgeführt werden sollte.
    Auch kann bei einem Gebäude oder Brücke gehört werden, wenn sich kein Naturstein oder Holz darin befindet, wenn es Schalt in oder unter dem Gebäude oder der Brücke.
    Sowie das die Baulichen "Umstände" beachtet werden und das diese Empfehlungen, Erfahrungen der Menschheit und meine Eigenen sind, sollte sich vor allem auf die Intuitiven Eindrücke bei einer Schadens Begutachtung, Verlassen werden.
    Der "Umbau" von Bauwerken unabhängig von Fachgerecht (Standard) oder Nicht Fachgerecht (Ausnahme) sowie der Materialien, ist Entscheidend Vorzuziehen, vor allen andern Möglichkeiten.
    Auch ist zu daran zu denken, das das Fachlich Falsche, auch Positiv kapiert werden kann, z.B. können die "Bauwerke" Straßen, Brücken, Gebäude, als nicht fertige Rohlinge gesehen werden, die jederzeit mit Klaren Zielsetzungen, Empfehlungen, Ausprobieren und Normal und Menschlich Umgebaut werden können, das Positive wäre z.B. das ein Nicht Fachgerechte Beton oder Stein Gebäude angemalt werden kann, und sich dann in Ruhe die Umbaumaßnahmen überlegt werden können, manchmal ist es auch "Besser" nicht zügig zu Beginnen.
    Auch können diese Bauwerke nicht nur Umgebaut sondern auch in jede Richtung Verbessert werden, z.B. Müll einbauen oder auch Oberflächenbearbeitungen und Unendlich viele weitere Optionen.
    Wenn um eine Viereck oder Quader ein Halbkreis gezogen wird, oder angefangen wird weitere Konstruktionen durchzuführen, dann können diese Bauwerke unabhängig des Materials in jede Beliebige Form gebracht werde Nachträglich, wenn diese Klaren Zielsetzungen auch kommen und somit kann der Bau-Kreislauf auch eingehalten werden inklusive der Vielfalt im Bauen, somit kann jeder „Rohling“ auch Umgebaut werden.

    • Schaden = z.B. Oberflächen Schäden an Materialien oder auch Strukturelle Schäden, bzw. ein gebrochenes Material, wenn die Struktur in einem Material nicht mehr ausreicht, um z.B. den Halt zu Gewährleisten.

    • Reparieren = Wenn z.B. ein Material gebrochen ist und wieder zusammengeklebt wird, dann wird dieses Teil Repariert, hier ändert sich zwar auch der Umstand, aber diese Teil war vorher gebrochen und somit ein Schaden der Repariert wird.

    • Umbau = Wenn z.B. ein Pfeiler in einem Material ein Neues Material eingebaut wird und sich der Umstand ändert, wird von einem Umbau in z.B. ein halben Festigkeitswiederherstellungs Pfeiler gesprochen.

    Hier sollte immer Bedacht sein in einen Intuitiven Gespräch, dann auch darauf einzugehen was genau die Zielsetzung ist z.B. „Ein Teil ist Beschädigt und sollte wieder Repariert werden“ und nicht zu „Pauschalisieren“ aber auch nicht alles zu „genau“ nehmen, vielleicht ist es auch oft „Besser“ nicht zu Reparieren.

    Hier ein Beispiel eines Werbeplakates wo einer von Unendlich vielen Möglichkeiten zu sehen ist, wie ein Gebäude auch Umgebaut werden könnte, dies wäre dann zwar mit einer reinen Verblendung kein „Standard“ Gebäude mehr, sondern ein Nicht Fachgerechtes Bauwerk, aber dies sind auch Möglichkeiten um ein Gebäude Nachträglich Attraktiver zu Gestalten.

    In Deutschland gibt es wenig Stürme und fast keine Erdbeben, die Sommer sind nicht so Heiß und die Winter in der Regel Mild, somit könnte auch ein Tower aus einem Guss gebaut werden in dem ein Gerüst Errichtet wird in dem dieses Schalungs System hereingebaut wird und mit Öffnungen versehen werden könnte um den Mörtel sowie die Steine und das Holz, aber auch andere Materialien in Kombination in die benötigten Statische Bereiche hineinzuwerfen, wie der Konstruktions Ansatz und Teile der Böden Brücken sowie der Möbel aus Beton ohne Steine und Holz, außerdem könnte das ganze Gebäude so geschalt werden, um Nachträglich Mobile Stockwerke zu verbauen, auch könnten ein Teil der Möbel in das Schalungs Sytem voll Integriert werden.

    Wenn z.B. ein Beton Gebäude mit Amierungs Eisen in Wänden und Böden Umgebaut oder Abgerissen wird und dann an Ort und Stelle wieder ein Neues Gebäude Errichtet wird und Festgestellt wird das die Eisen und der Beton ihre Fähigkeiten noch nicht Verloren haben und die Statischen Bereiche Stabil sind, kann auch ohne ein Bauwerk in einem Bauwerk Umgebaut oder Abgerissen werden, laut meiner Erfahrung sind das aber Stellen wo dann nach dem Abriss der Beton und das Eisen einfach Abtransportiert werden, was schon Falsch ist und nur in wirklich sinnvollen Situationen eingesetzt werden sollte, bei einem z.B. Gebäude daneben.
    Bei "Szenarien im Bauen" bei Punkt P wird auf diese Situation noch einmal näher darauf eingegangen und unter "Bau-Techniken" unter "Tipp Abriss" ist ein Beispiel wie ein Abriss oder Umbau Gestaltet werden sollte, aber das Bauwerk in einem Bauwerk auch eine Option ist da die Anleitung als "Beispiel" gekennzeichnet wurde, allerdings sollte schon auch bedacht damit Umgegangen werden."

    umbau_a1
    Hier sind Ansätze von Lösungen Skizziert, wie in der Heutigen Gegenwart im Jahr 2023 bei Bauwerken in der Unmittelbaren Nähe Unbau Maßnahmen Eingeleitet werden könnten und die Materialien aus den Stockwerken und dem Dach Kombiniert werden könnten um ein "Besseres" Bauwerk zu Bauen wo die Lebens Qualität auch "Wirklich" Verbessert werden kann, mit Mobilen Stockwerken, Kreativen Ideen und natürlich dem "Wirklichen" Bauen mit Ausprobieren.
    Allerdings sollte immer Suggeriert werden Schriftlich und Mündlich das dies Empfehlungen sind und das es eine "Bessere" Planung geben sollte, mit niedrigen Erwartungen, wo daran gedacht wird das der Mensch keine KI und Über KI Fähigkeiten besitzt, bedeutet dieser kann in einem Intuitiven Prozess den Abmachungen folgen in einem Großausgelagen Zeitfester mit dem Liegen lassen der Zeit, außerdem kann es viele Fehler geben die keine Fehler sein können, auch kann der Mensch jederzeit auch mehr Interesse Entwickeln in einem Bauprozess, auch ohne Gerüst, allerdings sollten die Prioritäten schon Vor einer Baumaßnahme bei der Schrift und Entwicklungen in diesem Zusammenhang liegen, also Plakate oder Hinweise, so wie diesen Prozess Inklusive dem Bau oder Umbau vom Anfang bis zum Ende mit einem Team gestalten, um auch eine "Bessere" Chance zu bekommen auf eine Erfolgreichen Bauprozess.

    umbau_a2
    Hier sind Beispiele wie mit Einfachen Mitteln in einem Bauprozess an kleinen Stellen in Gebäuden aus Beton und Stein, aber auch andere Materialien aller Art, Angefangen werden kann Verschiedene Dinge Einzubauen von Gesammelten Steinen und Hölzern, aber auch Müll aller Art, oder aber auch Kreierte Arbeiten aus Unterschiedlichen Materialien, Ausprobieren ist hier Entscheidend, außerdem sind das Wichtige Dinge an einer Baustelle die Mündlich und Schriftlich Empfohlen werden können, um im Laufe der Zeit, zu den Wissens Stufen, das nötige Gefühl und somit auch das Now How zu bekommen, sodass sich Stück für Stück auch mal an genauere und gleiche Arbeiten herangetastet werden kann.

    vb-bruecke
    Möglichkeiten von einem Umbau einer "Nicht Fachgerechten" Brücke in eine "Fachgerechte Brücke" bei einem Strukturellen Schaden mit einem Sicherheitsgerüst.
    Hier ist klar gekennzeichnet das dies eine „Empfehlung“ und ein „Beispiel“ ist z.B. könnten bei so vielen Pfeilern, auch ein paar Pfeiler mit weniger Sprengstoff Sprengen und dann die Rest Stücke Voll-Beton wieder in Kombination mit Holz und/oder Naturstein eingebaut werden.
    Bei dieser Kennzeichnung gibt die Anweisende Person oder Personen den ausführenden Mitarbeitern Handlungsspielraum wie diese, die Zielsetzungen Erreichen kann, wenn die Pfeiler mit einem Mega-Weg Umgebaut werden wird der ganze Vorgang nicht mehr „Besser“ das sollte Vermieden werden. Bei den Bögen könnte z.B. auch ein Dreieck eingebaut werden sowie andere Möglichkeiten, Ausprobieren ist hier Entscheidend, solange sich an die Klare Zielsetzung an den Stellen, wo weit Über ~Stockwerkslänge geschalt worden ist, gehalten wird.

  52. A:
    Das ist das Wichtigste beim Bauen das Persönliche bei einer Person, dies hat eine Person schon als Kind und wird auch als Teil-Intuitives Wissen bezeichnet, der sogenannte Persönliche Touch mit dem Ausprobieren, wird auch als "Wirkliches" Bauen bezeichnet, eine andere Person, bekommt den sogenannten Teil der nicht in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann von einer anderen Person in einem Intuitiven Prozess, vorausgesetzt es wird nicht unter Vorsatz im Menschlichen Bereich gegen diese Person Vorgegangen.
    Eine Person kann das Teil-Intuitive Wissen auf den Arbeiten Einschätzen, es sollte aber kein zu Großer Brei daraus gekocht werden, dies wären dann sogenannte Gesundheitspillen, damit sollte Vorsicht Agiert werden.
    Dies wird oft Verwechselt mit einer Persönlichkeit Entwickeln, hat aber damit wenig zu tun, sondern sind zwei Verschiedene Dinge.
    Bei dieser Sache können keine Wahrscheinlichkeiten Erhöht und Verringert werden, es kann zwar Werbung dazu geschaltet werden, aber es kann nicht "Wirklich" Investiert werden und mit Wahrscheinlichkeiten gerechnet werden.
    Der beste Schutz den ein Mensch hat auf dieser Erde, ist sich auf die Teil-Intuitiven Fähigkeiten und somit auf den Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann zu Verlassen, dies kann zwar auf Objekten festgehalten werden und somit auch in Bild und Video gefasst sein, ist aber "Schlechter" Beweisbar, der Intuitive Prozess selber bei einer Person, mit Persönliche Touch und Ausprobieren in Aktion, gehört auch zu den "Schlechter" Beweisbaren Dingen, auch sollte bedacht sein das alle Informationen oder gar keine, sowie alle möglichen Techniken oder Prozesse, sowie auch das Ausprobieren wenig Sinn machen, wenn unter Vorsatz, bei dem "Wichtigsten" Teil Nummer A dem Persönlichen herumgespielt wird, bei sich selber, oder gegen andere Personen, hinzu kommt auch das am besten nicht Abgeschweift wird, bei anderen Personen um nicht den Eigenen Faden zu Verlieren, "Besser" ist es sich auf den Intuitiven Prozess zu Verlassen.
    Außerdem ist zu beachten das Nummer A und B nur eine Person selber Wissen kann und nicht "Wirklich" von außen Eingegriffen werden kann, in diesem Zusammenhang können andere Personen nur Behaupten über eine Person, außerdem können nur Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden mit z.B. Hinweisen bzw. Werbemaßnahmen.

    B:
    Das ist die Wichtigste Investition, das Malen und Ausprobieren mit Buchstaben und den vielen Zusammenhängen der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" Unabhängig der Situation mit vielen Verschiedenen Werkzeugen ein Leben Lang, sodass der Mensch im Laufe der Zeit merken wird das dieser den Maximalen Schriftliche Hinweis auf Status Geschlossen (flächendeckendes Internet) einer Person in den Vollen Alltag setzen kann und die Realisierung der Schriftstücke Vorne Herum Sichbar, Hörbar, Ertastbar und Eventuell Richbar, zu allen Interessens Bereichen und Schwerpunkten in einer Einfachen Sprache Verfasst, sowie als Zusammenfassung bzw. später als Gesamtzusammenhänge gekennzeichnet, inklusive den Persönlichen Datensätzen einer Person, sowie Informationen in der Gegenwart wie z.B. Anweisungen, sodass die Informationen auch einen Nutzen haben in einer Gesellschaft und sollten sich neben dem Essen und Schuhen Binden angewöhnt werden.
    Auch kann hier nicht Eingegriffen werden bei einer Person, den eine Person müsste die Selbsterkenntnis in jedem Interessens Gebiet besitzen die Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole Unabhängig der Situation Vorne Sichtbar in dem Kreis, mit allen Materialien und Werkzeugen zu Beginnen und auch "Wirklich" fortzusetzen im Gesamten Leben um das Now-How des Wissens zu bekommen.

    C:
    Dies ist die letzte Wichtige Investition und umfasst Beiwerke, Werbung und weitere Zusatz Informationen sowie Realisierungen von Eckpunkten, wie in Museen, Bibliotheken, Unternehmen und sonstigen Möglichkeiten auch Vorne Herum Sichbar in einer Gesellschaft, das sind unter anderem Schriftstücke, kann aber auch Audio und Video sein sowie der Modellbau und andere Möglichkeiten.


    Die Stichpunkte A bis C können in einem Intuitiven Prozess Verschwimmen und sollten sich auch in der Zukunft Beigebracht werden, sodass eine Gesellschaft in den Maximalen Bereich der jeweiligen Interessens Bereich Vordringen kann, in einem Lebens Realistischen Intuitiven Alltag, in der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 müssen Personen noch Umschaltungen Durchführen, meist gegen alles was diese Gehört, gesehen und gemacht haben, in der Mehrheit, um Teil Eckpunkte zu Realisieren, wenn eine Person das Freiwillig durchführt, dürfen keine Unlauteren Mittel gegen diese Person Eingesetzt werden, oder Versucht werden dieser Person das zu Verbieten, außerdem wäre es Überhaupt nicht "Möglich" überhaupt eine Öffnung durchzuführen in einer Gesellschaft, wenn keine Person Umschalten würde, den wenn nach geschaut wird was eine Mensch "Wirklich" kann, würde das auch nicht im laufe der Zeit Gehen.
    Eine Umschaltung kann auch in einem Intuitiven Prozess durchgeführt werden und sollte vorallem bei sich selber durchgeführt werden, diese Verhindert auch nicht das der Teil der nicht in Wort und Schrift sowie Audio und Video Gefasst werden kann, also das Persönliche Punkt A, von einer andern Person bekommen wird bzw. selber Vorhanden ist, es können Empfehlung und Tipps an andere Personen Übermittelt werden, solange dies so durchgeführt wird das andere Personen das nicht Umsetzen müssen, auf alle Arten von Unlauteren Mitteln im Menschlichen Bereich sollte verzichtet werden, außerdem sollte von keiner Person irgendwas Erwartet werden, sonst wird es "Schwerer" selber Eckpunkte zu Realisieren.
    Prozesse im Menschlichen Bereich, werden Verbessert, bei der Realisierung von Nummer B für eine Person selber und das andere Personen von den Gesamtzusammenhängen einer Person Ahnung haben können, Verbessert sich, außerdem könnte es auch Helfen, mit Nummer A "Besser" zurechtzukommen in einem Intuitiven Prozess und somit insgesamt "Besser" zu Bauen.

  53. Ein Fehlschlag in der Funktionsweise in einem Bauwerk, Beschreibt nicht das irgendetwas nicht Funktioniert hat wie z.B. das der Boden wieder Einkracht, aufgrund dessen da zu wenig Bindemittel genommen worden ist, was durchaus auch mal Vorkommen darf, sondern das im Bau des Bodens nicht Ausprobiert worden ist und vor dem Bau nicht Versucht worden ist mit Interesse und der Schrift den Vorgang zu Verarbeiten, um gezielter Bauen zu können, dies kann zwar auch ohne die Verarbeitung mit der Schrift gelingen, aber die Zielsetzung in Zukunft wäre das mit mehreren Personen gezielt zu Bauen, ohne einen Konstruktions sowie auch ein Design Fehlschlag unabhängig des Verfahrens und der Bauweisen und der Bauart zu Bauen und hier kommt auch die Sichtbarkeit der Schriftstücke und der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person ins Spiel, es gibt hier viele Verschiedene Szenarien die Berücksichtigt werden müssen, am Anfang wenn sich dafür Interessiert wird dann könnte Versucht werden ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis und ohne die Sichtbarkeit in Dorf und Stadt wo eine Person keine unmittelbarer Einfluss hat, ohne das genaue Wissen Versucht werden das herauszufinden, aber die Zielsetzung, wäre in Zukunft die Sichtbarkeit dieser Schriftstücke, den das Gesamte Ziel ist die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis, somit sollte sich dann schon damit auseinander gesetzt werden sich die Zielsetzung zu geben den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag zu setzen, und die Maximale Sichtbarkeit und auch Wirkung der Verarbeitung sowie der genauen Einteilung des Haupt Interessens Gebiet, sowie der Neben Interessens Gebiete auch "Wirklich" zu Erreichen, sodass auch die Wahrscheinlichkeiten steigen, das Irgendwo nicht Nirgendwo ist und das auch gezielter ein Bauwerk gebaut werden kann, im Laufe der Zeit.
    Es sollte bedacht werden das wenn nicht Realisiert Klassifiziert in einer Gesellschaft Vorne Sichbar in dem Kreis mit den Schriftstücken steht, bei den jeweiligen Interessens Gebieten, es eine Untergeordnete Rolle spielt wer was gewusst oder Kapiert hat, oder dies oder das, dies sollte mitgedacht sein, am Ende ist nur Realisiert oder Nicht Realisiert Klassifiziert Entscheidend, bei dem Abfall der jeweiligen Interessens Gebiete, den die Menschen aber in Zukunft brauchen werden, auch sollte Vorsichtig Agiert werden bei Personen ob die das oder dies Realisieren, oder auch im Geschwätz zu sehr sich darin zu Vertiefen, sonst besteht die Gefahr den eigenen Faden zu Verlieren und selber keine Realisierung durchzuführen.
    Auf dieser Erde sollte der Mensch sich um die Erfahrungen, das Interesse an einer Sache sowie das Ausprobieren selber kümmern, es ist nicht Möglich das dies andere Personen einer Person abnehmen können, auch Gesamtzusammhänge sind nur eine Unterstützung für andere Personen, eine Person oder Personen Gruppe ist nicht All Wissend oder All Erfahrend und hat auch keine Über KI Fähigkeiten, bedeutet wenn eine Person durch sein Interesse z.B. im Schwerpunkt Bauwerke eine Fachliche Sache genau Einschätzen kann, wie z.B. das am Wasser eine Mischung an Podest und Founton Platten der Beste Weg für eine Gesellschaft wären, aber die Person nur ein paar Optionen kennen könnte innerhalb der Bau Maßnahmen, aber die Vorstellungen dieser Person auch sagen könnte das es unendlich viele Optionen geben könnte, dann ist sozusagen damit gemeint das eine Person viele Fachliche Aspekte "Besser" Einschätzen kann durch das Interesse wie andere Personen, auch Arbeiten von Design und die Konstruktions Vorstellungen, kann eine Person mit dem Interesse in diesem Fall am Schwerpunkt Bauwerke "Besser" Einordnen, das Interesse an einer Sache wie z.B. dem Schwerpunkt Bauwerke ist bereits Personen bezogen, außerem kann eine Person viele Unterschiedliche Neben Interessens Gebiete besitzen, in einem Intuitiven Prozess, wenn eine Person ein Haupt Interessens Gebiet besitzt, Entwickelt die Person ja im Laufe der Zeit die Vorstellungen in dem jeweiligen Interessens Gebiet, das selbe kann mit den Neben Interessens Gebieten gemacht werden.
    Wenn ich Persönlich Arbeiten von der Vergangenheit mit den heutigen Arbeiten auf dieser Erde abgleiche, stelle ich fest das die Menschen in der Vergangenheit bis heute nicht "Wirklich" mit diesem Herausfinden des Haupt und der Neben Interessens Gebiete Arbeiten können, wenn diese ein Schriftstück gelesen haben, oder von einer Person was Mündlich Erzählt bekommen haben wie z.B. das eine Arbeit gezielt Realisiert werden kann, dann kann ich Feststellen das die Menschen solche Informationen in der Vergangenheit nicht bekommen haben, auch kann ich sehen das diese Informationen völlig Falsch interpretiert und Umgesetzt werden, im Jahr 2023 in dem Versucht wird diese eins zu eins zu Erarbeitet oder der Versuch diese Gleich zu machen, ohne die Zielsetzung als Ansatz einer Lösung zu betrachten, das kommt daher das nicht Versucht wird das genau Einzuordnen mit der Schrift und dem Interesse und dann auch noch geglaubt wird das dies über einen Längeren Zeitraum, ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis gehen würde, meine Erfahrungen sagen das dies westlichen Schwerer ist, außerdem wird von einem Haupt Interessens Gebiet, in meinem Schwerpunkt Bauwerke der eine Arbeit Versucht "gleich" zu machen, oder eine eins zu eins Kopie herstellt, von einer anderen Person Versucht das Nachzumachen und das könnte Schwieriger werden, den dafür wird das Haupt Interessens Gebiet benötigt und Erfahrung, sonst gibt es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Design und Funktionalen Fehlschlag, dies sagen mir auch die Datensätze in der Umgebung.
    Bei diesen Realativ Neuen Ideen müssen viele Dinge Berücksichtigt werden, unteranderem das die Schrift auch in Zukunft mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit die Schwere Kost bleiben wird und Versucht werden sollte mit den Datensätzen Ausprobieren, sodass diese eine Leichtere Kost wird, vor allem in dem selber für sich Ausprobiert wird, außerdem möchten die Menschen ohne Druck und Zwang Arbeiten, dann möchten diese sich für das Interessieren und Lesen was diese Möchten und gleichzeitig noch ein Gebäude Bauen ohne einen Design und Konstruktions Fehlschlag, um diese Zielsetzungen zu Erreichen, wäre eben auch die Sichtbarkeit der Schriftstücke in Dorf und Stadt so Entscheidend, den es macht einen Großen Unterschied ob eine Person von der Tankstelle in den Kiosk und dann wieder in die Buchhandlung gehen würde und die Schriftstücke liegen in Unterschiedlichen Formen also z.B. auf Postkarten "Zusammenfassung Chemie" mit Internet Adresse und alle anderen vielen Interessens Gebiete, oder in Taschenbuchformat sowie viele weitere Optionen, hier aus oder eben nicht, wenn diese Schriftstücke "Wirklich" überall Ausliegen würden, steigen die Wahrscheinlichkeiten das eine Person das "Wirklich" Lesen würde und somit auch mehr Herausgefunden werden kann.

    Der Persönliche Touch und das Ausprobieren hat schon ein Kind, aber es geht weiter im Laufe der Zeit mit dem Touch und der Zielsetzung die ich und andere Menschen auch beim Bauwerke Bauen und in anderen Interessens Bereichen Erreichen möchten, hier geht es dann weiter in Teile des Maximalen Bereiches der in der heutigen Gegenwart im Jahr 2024 zu Erreichen ist, dann könnte es weitergehen in den Maximalen Bereich selbst und dann in den Geschlossenen Bereich und noch weiter, mit meinen Vorstellungen kann ich bereits teilweise dahin Vordringen, das Gerüst ist aber nicht mal annähernd Aufgebaut und Werbung für den Touch und das Ausprobieren habe ich auch noch nicht gesehen, außerdem habe ich nur auf wenig Erfahrungen Zugriff in diesem Zusammenhang, außerdem haben ich noch keine Person mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt gesehen, dies sind alles auch Anzeichen das es beim Persönlichen Touch und dem Ausprobieren nur Schwer Vorrangeht, den die Menschen müssten auch Haptische Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole mit Fragen in vielen Unterschiedlichen Zusammenhängen Durchführen um das Wissen zu Unterstützen neben allen Tätigkeiten, um in diesen Zusammenhängen in einem Intuitiven Prozess zu bestehen, auch müsste berücksichtigt werden das in einem Bauprozess beim Bauwerke Bauen der Kunde die Anweisende und Ausführende Personen alle die Ahnung vom Bauwerke Bauen haben müssten, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt.
    Hinzu kommt das es dann noch beim Bauwerke Bauen viele Fachliche Dinge gibt wo es auch den Maximalen Bereich gibt und die auch berücksichtigt werden müssten und das dieses Produkt was über das Bauwerke Bauen und anderen Interessens Bereiche herausgefunden worden ist, also die "Einfachsten Dinge teilweise mit und in der Schrift" für alle Interessens Bereiche in der Zukunft von nutzen ist mit der Haupt End Zielsetzung Maximaler Schriftlicher Hinweis und dem noch genaueren Wissen Haptische Erarbeitung mit Zielsetzung Buchstaben und Symbole Unabhängig der Situation mit allen Möglichen Werkzeugen und Materialien um das Wissen zu Unterstützen und das Now-How zu bekommen von vielen Unterschiedlichen Interessens Gebieten, sowie auch um die Zielsetzung Maximaler Schriftlicher Hinweis einer Person zu Erreichen, um so auch das Gerüst Aufbauen zu können.

  54. Die Vielfalt im Bauen und die Baulichen Umständen so wie Prozess Stufen und der Maximale Schriftliche Hinweis sowie die Realisierung der Eckpunkte Vorne Sichbar in dem Kreis, stehen in Unmittelbaren Zusammenhang, ohne die Schrift kann im Laufe der Zeit mit Interesse an dem Schwerpunkt Bauwerke und durch verschiedene Fragen sowie Ausprobieren mehr herausgefunden werden und damit eine Höhere Prozess Stufe Erreicht werden, damit steigen auch die Wahrscheinlichkeiten für die Vielfalt im Bauen, z.B. haben solche Märchen das eine Person in einem Rastersystem das nicht Überleben würde mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis, sowie viele viele andere Märchen in diesem Zusammenhang, dafür gesorgt das die Menschen versucht haben nicht viel darüber herauszufinden, (sogenannte Wahrschlichkeits Informationen) oder wenn es Differenzen zwischen den Gruppen in diesem Kreis gegeben hat, das hat natürlich dafür gesorgt das die Baulichen Umstände nicht "Besser" geworden sind und auch die meisten Bauwerke bis in die heutige Gegenwart im Jahr 2023 Design und Konstruktions Fehlschläge Darstellen, allerdings sollte auch berücksichtigt werden das die Gegebenheiten um mehr herausfinden zu können auch Einfach nicht so vorhanden waren, und die Menschen Eigentlich keine Ahnung von Bauwerke Bauen hatten und immer noch haben, den die Sichtbarkeit der Schriftstücke ist Einfach unglaublich Schlecht.
    Auch sollte bedacht sein das ein Mensch alles Erzählen und alles Schreiben kann und das Informationen immer ein Unterstützungsmittel sind, um mehr Herauszufinden über verschiedene Interessens Bereiche in einem Intuitiven Prozeß.
    Es sollte berücksichtigt werden das sich der Mensch in einem Intuitiven Prozess befindet und wenn dieser was herausfindet viele Dinge auch verarbeitet und auch weiter im Dunkeln Tappt, auch wenn die Eckpunkte Realisiert wären, den der Mensch ist nicht All Erfahrend und nicht All Wissend und besitzt Fähigkeiten der KI wie z.B. Informationen in einem Wahnsinnigen Tempo Abgleichen, somit sollte auch Klar sein das wenn der Mensch was Sagt oder Schreibt, dies immer ein Unterstützungsmittel Darstellt, allerdings wenn der Mensch sich für ein Interessens Gebiet mehr Interessiert, wäre es auch oft "Besser" Empfehlungen und Tipps zu folgen in einem Intuitiven Prozeß.
    Der Mensch wird mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit auch Teilweise im Dunkeln Tappen wenn das Gerüst und alle Eckpunkte Installiert sind und alle Menschen den Maximalen Schritlichen Hinweis Tragen, den der Mensch ist keine KI und hat keine Über KI Fähigkeiten, dieser kann zwar immer "Besser" Vorstellungen Entwickeln und Aufträge Erledigen wie die KI jemals könnte, aber der Mensch kann keine 5 Millionen Neben Interessens Gebiete haben das was die KI könnte, hier wird auch Klar warum Bauwerke Bauen Fehler machen bedeutet unabhängig aller Verfahren und Bauweisen sowie Bau Arten, in einem Intuitiven Prozess, den wenn der Mensch in einem Intuitiven Prozess Fehler macht, also nicht unter Vorsatz können "Bessere" Bauwerke Enstehen und mit dem Gerüst also allen Eckpunkten und dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person hätte der Mensch die besten Chancen die Voraussetzungen zu Schaffen Fehler zu machen in einem Intuitiven Prozess.
    Auch ist zu bedenken das alles nicht zu genau zu nehmen mit den Prozess Stufen, ein Beispiel wäre wenn ich jetzt im Jahr 2024 vielleicht im Endkomma Bereich auf "Begreifen" komme in meinem Haupt Interessens Gebiet das dieses genaueres Wissen wäre was unnütz ist, den der Intuitive Prozess hat immer Vorrang und der Mensch ist keine Maschine, hier wird auch Klarer was es bedeutet Zielgenau zu Bauen, den wenn eine Zeichnung genommen wird und Versucht wird diese zu Erarbeiten, sollte auch nicht zu viel Vorher gewusst werden und sich auf den Intuitiven Prozess Verlassen werden, es sollte nichts Zwanghaft Versucht werden, auch der Versuch Pervers genau, abwechselnd mit völlig ungenau Erarbeiten und vieles andere (das wäre Ausprobieren) hilft mehr herauszufinden in einem Intuitive Prozess, vorallem aber sich nicht von Geschwätz oder Eindrücken durcheinander bringen lassen dies kann Groß sein beim Bauen, außerdem ist der Mensch keine KI sondern natürlich "Besser" im laufe der Zeit, braucht also Erfahrungen, diese Erinnerungen kann der Mensch dann Verarbeiten im Laufe der Zeit, ohne die Schrift in dem dieser sich Gedanken macht also Interesse Entwickelt und später mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, dann mit der Schrift höher kommt und kann so Prozess Stufen Aufsteigen und somit auch "Besser" Fehler machen in einem Intuitiven Prozess.
    Ein Beispiel dazu ist die Vergangenene Zeitperiode von etwa ~35 Jahren ab den etwa 80er Jahren, das Wissen Vorne in dem Kreis Sichtbar in Schrift Suggeriert wird, aber Erfahrung nicht, was Schlecht war in einem Intuitiven Prozess, hier kann ich sehen das sich Reingelegt wurde, den der Mensch kann "Besser" Schreiben auch ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis, hier sollte immer Berücksichtigt werden das Datensätze, Datensätze sind und ein Unterstützungs Mittel, der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person ist auch nur ein Unterstützungs Mittel und Ermöglicht die Schrift im Laufe der Zeit viele Dinge "Besser" zu Verarbeiten und somit Teile zu Begreifen, um in einem Intuiven Prozess "Besser" zu bestehen.
    Allerdings sollte der Mensch Vorher ja erst einmal auf die Prozess Stufe "Ahnung" kommen um den Schriftlichen Hinweis überhaupt zu setzen, bedeutet von "keine Ahnung" auf "Ahnung" und dann weiß ich auch noch nicht ganz genau wie ich den Vorgang gestartet habe, dies finde ich jetzt im Laufe der Zeit heraus, somit kann der Mensch sogar "Besser" wie die KI Schreiben ohne diesen Maximalen Schriftlichen Hinweis im laufe der Zeit.
    Es können immer mehrer Dinge stimmen, ohne Maximalen Schriftlichen Hinweis einen Zettel nehmen und ein Interessens Gebiete draufschreiben und Vorne in dem Kreis Sichbar Präsentieren, mit und ohne Umschalten, es sollte immer bedacht sein das der Mensch keine KI ist, vielleicht wenn eine Person über ein Längeren Zeitraum den Maximalen Schriftlichen Hinweis gesetzt hat und die Menschen gewöhnen sich daran und diese auch nicht zu sehr Abschweifen steigen auch die Wahrscheinlichkeiten das diese das vielleicht Realisieren, aber die Menschen Leben auf der Erde und finden dann mehr heraus in einem Intuitiven Prozess.

  55. Bei "keine Ahnung" nichts geschnallt bzw. "wenig Ahnung" wenig geschnallt oder auch Unklar bzw. nicht so Bewusst, kann der Mensch schon so Bauwerke Bauen das nicht die Grenze bei einem Menschen Erkannt werden kann, dieses Problem gab es in jeder Epoche in der Vergangenheit bis in die heutige Gegenwart im Jahr 2024, der Touch also Persönlicher Touch und Ausprobieren ist zwar nicht so vorhanden, den hier müssten viele Dinge klarer und Bewusster werden im Laufe der Zeit, aber die Fehlschläge würde auch anders aussehen Unabhängig von genau oder ungenau bzw. den Verfahren und der Bauweise, wie in der Mehrheit bei den Bauwerken, diese Probleme Entstehen unteranderem das sich zu wenig Interessiert wird im Bauprozess, aber es kann sich Überall also in jedem Interessens Bereich mehr Interessiert werden, das sind Dinge die ein Problem Darstellen, die Schrift wurde Entwickelt sodass Dinge Klarer werden im Laufe der Zeit, wenn der Mensch Irgendetwas Weiß, Schreibt der Mensch dies auf und kann das geschriebene Vorne Sichtbar in den Kreis bringen, umso Sichbarer umso "Besser" kann der Mensch Interagieren mit allen Datensätzen des Menschen, also Bewegungsdaten, Mündliche Kommunikation, Gerüche und viele weitere und umso Klarer wird das geschriebene in Laufe der Zeit und der Mensch bekommt ein "Besseres" Bewusstsein.
    Das Gerüst ist eben nicht nur dafür da weiter Vorzudringen in den Maximalen Bereich, sondern auch das der Mensch eben nicht nur irgendwas Weiß, sondern die Dinge Klarer und Bewusster werden können im Laufe der Zeit und somit auch Insgesamt "Besser" gebaut werden kann.
    Auch könnten viele Probleme gelöst werden in diesem Zusammenhang, wenn einem im Bauprozess bei der Erarbeitung die Außenwelt und die Meinungen der Personen sowie Bewertungen auch ein Stückweit Egal sein müssten um auch "Besser" Ausprobieren zu können.
    Auch das keine Schriftstücke Unbedingt gebraucht werden und auch nicht Eingesetzt wurden, in den Vergangenen Eppochen bis in die heutige Gegenwart im Jahr 2024, sollte mitgedacht sein und kann ich auch sehen, die Schriftstücke wurden Entwickelt, um im Laufe der Zeit mehr Klarheit zu bekommen, sodass viele Dinge auch Bewusster werden das in einem ganzen Kreislauf gesehen der Mensch als Kunde, Anweisende und Ausführende Person über das Bauen von Bauwerken mehr Teile der Ahnung auch bekommen kann, um somit auch die Interaktion zwischen den Personen zu Verbessern in einem Intuitiven Bauprozess.



Szenarien im Bauen

Szenarien im Bauen


  1. "Es wäre möglich mit einer Schnur und einem Gewicht so wie einem Seil mit Knoten darin und einem Stück Leder und einem Nagel eine Berg-Kette sowie ein Tal mit allen darin befindlichen Bauwerken inklusive Höhen und Tiefen zu Übertragen im Rastersytem auf das Leder-Stück, auch mit Moderner Technik z.B. Satelliten, Drohnen usw. ist das gleiche möglich.
    Die Idee diese Übertragung an einen anderen Ort dieser Welt wieder Aufzubauen, hat mehrere Schwächen, zum einen sollte sich gefragt werden warum so ein Aufwand betrieben werden sollte?, zum anderen ist das ein Immenser Eingriff in den Kreislauf der Natur, außerdem gibt es auch laut der Erfahrungen der Menschheit, Probleme Nachträglich im Erdreich und der Verlauf des Grundwassers wird beeinflusst.
    Erd Verschiebungen sind nicht grundsätzlich ein Problem, sollten aber überlegt durchgeführt werden, aufgrund der "Teuflischen Gleichheit" wird nicht davon abgeraten, den das Übertragen an einen anderen Ort könnte so durchgeführt werden das diese nicht darin Vorkommt.
    Die Frage sollte sich gestellt werden, ob an dem Ort wo das Vorhaben Realisiert werden sollte, nicht mit einfacheren Mitteln und anderen Zielsetzungen, Verschönerungen bzw. Teil Ideen Übertragen werden können."

  2. "Mit der Bauweise mit Unterschiedlichen Pfeilern in der Statik und Verblendeten nicht Fachgerechten Pfeilern (Standart-Bauwerken) mit vielen unterschiedlichen Umständen in einem Bauwerk und Sammeln von Materialien, inklusive Ausprobieren, kann jede Zielsetzung ob gleich oder Unterschiedlich, ob Symetrisch oder unsymmetrisch oder Farblich stimmig, sowie Farblich Verspielt und anderweitig gebaut werden.
    Der Bau und Reparatur Kreislauf wird somit eingehalten und es können alle Zielsetzung Verwirklicht werden."

  3. "Es wäre "Möglich" Abschnitte des Flusses Rhein unter die Erde zu Verlegen, die Vorteile hören sich auf den ersten Blick sehr gut an, z.B. könnte das bei einer Stadt am Rhein gemacht werden und das Problem der Überschwemmungen ist gelöst, außerdem könnten auf der anderen Seite die Stadtteile Verbunden werden und die Probleme der Brücken fällt auch weg und neuer Baugrund ist auch wieder vorhanden.
    Außerdem könnte die Rhein Promenade mit Park und die Häfen unter die Erde gesetzt werden womit es im Sommer schön Kühl wäre und im Winter Warm am Rhein.
    Die Schwächen dieser Idee sind das die Tier und Planzen Welt Schaden nehmen wird, das Versucht wird das Wasser zu Kontrollieren (auch Grundwasser Verläufe) sowie der immense Wartungsaufwand der Entsteht und das die Menschen sich Schaden würden, was aber erst mehrere Generationen Später auffallen würde.
    Die Idee eine Stadt oder Dorf am Rhein auf Hohen Podesten oder Futonplatten (wie bei Hausbooten) zu setzen vollständig Verbunden inklusive Parks usw. hat den Vorteil daß der Kreislauf der Natur nicht angehalten wird z.B. kann der Fluss ohne Beton oder Stein Wände besser Fliesen (was auch für die Wasserkraft nützlich ist) und die Tier und Planzen Welt hat bessere Möglichkeiten, was dem Menschen wieder zu gute kommt, gegen Überschwemmungen wäre ein viel bessere Schutz Vorhanden.
    Auch wäre es möglich die Bauwerke auf dem Podest auf einem Schienen System zu Bauen, um auf dem Podest die Gebäude an den Positionen Tauschen zu können.
    Wie an diesem Szenario gesehen werden kann, werden die unmittbaren Beweise, vorallem bei der Idee den Rhein unter die Erde zu Verlegen, in der Gegenwart nach Fertigstellung Vorhanden sein, bei der anderen Idee wird es in der unmittelbaren Gegenwart nicht so Schnell Beweise geben können das dies ein sehr guter Weg ist."

  4. "Wenn jemand ein altes größeres Flugzeug vom Schrottplatz kaufen würde und auf sein Grundstück stellt, ist das Flugzeug erst einmal ein "Ausnahme Bauwerk" um den "Bau Kreislauf" einzuhalten um Nachträglich in der Zukunft besser Reparieren oder Umbauen bzw. Anbauen zu können, wäre es von Vorteil daß Flugzeug in ein "Standart Bauwerk" zu verwandeln.
    Bei den zwei Tragflächen könnte relativ einfach ein Fachgerechter Pfeiler darunter eingebaut werden und die Fahrgestelle könnten Umgebaut werden und auch in Fachgerechte Pfeiler verwandelt werden, der Flugzeug Rumpf könnte in den Statischen Bereichen mit Fachgerechten Pfeilern ausgestattet werden, den der Umstand des Flugzeuges ändert sich von "Fliegend in der Luft, Statisch auf der Erde", zu "Statisch auf der Erde, fest Verbaut"."

  5. "Wenn die Menschen sich im "Bauen Statisch auf die Erde" nicht reinlegen, die Voraussetzungen Erfüllen, sowie in einem Bauwerk "Ausprobieren" und sich an den Bau Kreislauf gehalten wird, der wie folgt sich darstellt, Bauen, Reparieren, Umbauen, Abreißen, Wiederaufbauen, dann entsteht eine Mischung an unterschiedlichen "Standart-Bauwerken" und "Ausnahme Bauwerken" nebeneinander gemischt gebaut, mit vielen unterschiedlichen Dörfern/Städten auf Hohen Podesten und/oder Futons Verbunden, am oder im Wasser, sowie viele unterschiedliche Straßen und Schienen Systeme, teileweise über die Wälder gebaut und Dörfer und Städte je nach Gegebenheiten über Wald Systeme Verlegt.
    Die Menschen hätten somit viele Unterschiedliche Umstände, wo diese Bauen, Reparieren und Umbauen können, inklusive des Erlebens der Festigkeitswiederherstellung, ohne das der "Kreislauf der Natur" unterbrochen wird und den Menschen und den Tieren auf der Erde, würde es besser ergehen."

  6. "Empfehlungen und Tipps so wie Impulse und Klare Zielsetzungen sind wichtig in einem Bauprozess, ein Beispiel sind z.B. Schriftliche oder/und Mündlich Listenanweisungen (zum Abarbeiten von Zielen) diese sollten nicht für eine Bauliche Maßnahme eingesetzt werden, sondern gegebenfalls als Beilage fungieren z.B. Tipps zu Materialien oder Werkzeugen.
    "Gehen Sie auf Position XY und Erarbeiten Sie XY mit Material XY und Werkzeug XY."
    das ist ein Beispiel, wo es sich nicht um eine Empfehlung handelt, außerdem ist es auch eine sehr ungenaue Zielsetzung und das Risiko für sogenanntes "Warloses Bauen" ist sehr hoch, viel besser wäre
    "Auf Position XY ist bei einem "Ausnahme-Bauwerk" eine Aufgabe zu Verrichten, mit der Vorstellung XY, wir Fahren jetzt mit dem gesamten Team auf diese Position und schauen uns das gemeinsam an, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben sprechen Sie dies Bitte an, danach erstellen Sie Bitte mit Ihrem Team eine Schriftliche Anweisung, das Start-Fenster und der Beginn der Baumaßnahme ist in drei Wochen."
    bei diesem Beispiel, sind Klare Zielsetzungen zu erkennen und auch Empfehlungen, so wie eine Menschliche Vorgehensweise in einem Großzügigen Zeitfenster."

  7. "Wenn es um eine Neu Bau einer Brücke gehen würde und jemand die Frage stellt "kann diese Voll-Beton oder Beton Brücke Repariert werden?" und die Antwort lautet "Nein diese kann nicht Repariert werden" sollten keine Mega Informations Puzzel Eingesetzt werden, z.B. das es "Möglich" ist die Voll-Beton oder Beton Brücke auch zu Reparieren bei einem Strukturellen Schaden, mit z.B. einem Gerüst und einer Beipassmauerung, bzw. auch der Vollständige Umbau in eine Fachgerechte Brücke ist Realisierbar, oder einer Sprengung und einem Schnellen Neu Bau, was nur in Ausnahmefällen zu Empfehlen ist.
    Sondern es sollte auf die Empfehlung gehört werden das bei Brücken nur unter "Fachgerechten Umständen" gebaut werden sollte, der Grund hierfür wäre das diese Brücken schnell Repariert werden müssen, die Brücke sollte ja wieder für den Verkehr zu Verfügung stehen, somit ist es also besser das Brücken grundsätzlich mit einfachsten Werkzeugen Repariert werden können.
    Außerdem sollte beachtet werden das Beton auf der Erde ein andere Umstand ist, somit ist es also möglich auch "Fachgerecht" auf den Beton zu Bauen, ohne diesen zu Entfernen, auch Beton Untertunnel kann auf den Beton gebaut werden, in dem der Tunnel befüllt wird bzw. wenn oben darauf gebaut wird, ist der Tunnel mit Statischen "Fachgerechten Pfeilern" bzw. "Rundbögen Pfeilern" auszustatten, es gibt wieder viele verschiedene Möglichkeiten und Umstände.
    Es sollte auf so eine Antwort keine Rückschlüsse gezogen werden, das die Person dies und das nicht weiß, sondern gezieltere und genauere Fragen gestellt werden."

  8. "Wenn es eine Person geben würde die 1500 Jahre auf dieser Erde gebaut hätte, oder/und 1500 Jahre alles gelesen was es gibt und würde morgen auf die Baustelle kommen, könnte diese nicht mit den Eigenen Erfahrungen herumleiten, (bedeutet auch, sich vorallem auf seinen eigenen Arbeit zu Konzentrieren) sondern sollte nur mit Empfehlungen und Tipps sowie Impulsen Arbeiten, sollte die Person sich nicht daran halten wird das ein schlechtes Bauwerk.
    Die Erfahrung der Menschheit und meine Eigene Erfahrung sagen das dieses Bauwerk, meist zu Gut wird, wenn diese Person keine Empfehlungen ausspricht, wird das Bauwerk meist sehr schlecht, Natürlich kann hier nicht Pauschalisiert werden, da es immer noch mehrere Faktoren wie z.B. ein zu geringes Zeitfenster oder kein Ausprobieren gibt, die eine Rolle Spielen, aber dies trifft schon sehr oft zu.
    Ein Beispiel ist z.B. das eine Segmentbogen Brücke mit zwei Bögen, mit einer Spannweite von ca. 50 mal über ~Stockwerks Länge und zwei Auflagern, geschalt werden könnten, mit Naturstein und/oder Holz in Kombination mit anderen Materialien und einem Schalungs System zum Herunterfahren um die Festigkeit zu überprüfen, und bei einer anderen Brücke vielleicht doch ein Fachgerechter Pfeiler bei weit über ~Stockwerks Länge Empfohlen wird, vorallem dann wenn es eine gerade ist, die zu Überwinden gilt, hier gibt es Unterschiedliche Umstände und die Gefahr das die Menschen sich hereinlegen, ist sehr groß."

  9. "Die Bestellung mit einer Empfehlung ist wichtig in einem Bauprozess, es sollte klare Zielsetzungen geben, die ausführende Person sollte genau wissen was die Empfehlung ist.
    Ein Beispiel ist ein "Ausnahme" Beton Gebäude etwa drei Stockwerke hoch, wo ein Stockwerk ein Großen Riss bekommen hat, es ist möglich den Riss zu öffnen und dann mit ein wenig gesammelten Holz oder/und Steinchen und Mörtel, den Riss zu schließen wenn der Umstand es ermöglicht, dies sollte so als Empfehlung formuliert werden mit Ausprobieren, auch könnte so ein Anfang Gesetz werden das Bauwerk in ein "Standard" Gebäude zu verwandeln, Stück für Stück.
    Bei Putzen oder Farben bzw. Mechanischen Oberflächen Bearbeitungen, sollten Klare Richtungen in einer Zielsetzung angegeben werden inklusive Ausprobieren, die Ausführende Person kennt zwar viele Options Pakete, aber die Vorstellungen des Auftraggebers nicht, das sollte einem auch bei allen anderen Bauprojekten immer wieder bewusst sein, Abschnitt für Abschnitt."

  10. "Es wäre "Möglich" einen Sektor mit ca. 15 Gebäuden zu Bauen, aus einem Stoff mit vielen Kammern und Luft Gefüllt, so das bei einer Beschädigung einer Kammer das Gebäude nicht Einstürzen kann, auch könnte auf den Stoff was draufgeschmiert werden, oder andere Lösungen, so das nicht mehr so einfach mit einem Spitzen Gegenstand die Luft abgelassen werden kann, dies wäre das leichteste Bauwerk was gebaut werden könnte.
    Fachlich gesehen wäre das das gleiche, wie ca. 15 Stein oder ca. 15 Beton Gebäude auf einem Sektor, auch wenn Natürlich hier in Verschiedenen Umständen mit Stoff, Beton und Naturstein gebaut werden kann.
    Außerdem ist es Realisierbar jedes dieser drei Bauarten, die ein "Ausnahme Bauwerk" darstellen ein anderes Design zu verpassen, bedeute jedes einzelne Gebäude könnte völlig anders Aussehen, und diese werden mit Ausprobieren in die Richtung Gleich oder Unterschiedlich auch noch bessere Bauwerke.
    Was ich an diesem Szenario aufzeigen möchte ist das die Gebäude Bauen sowie Reparieren in diesen drei Fällen Ähnlich ablaufen wird, auch wenn es natürlich viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt diese zu Bauen und zu Reparieren, außerdem ist es für die Natur und somit für Mensch und Tier nicht der beste Umstand im Zusammenhang mit der Beschaffung von Materialien, wenn mit ca. 15 Gebäuden Nebeneinander auf die gleiche Art, auch mit Unterschiedlichen Materialien wie z.B. Stoffen, Beton-Arten oder verschiedenen Steinen gebaut wird.
    Das selbe kann mit ca. 15 "Standard" Gebäuden Nebeneinander gebaut gemacht werden, auch mit den selben Design Möglichkeiten, jetzt gibt es zwar keine Probleme mehr mit den Materialien, den durch Unterschiedliche Pfeiler in der "Statik" mit anderen Materialien und Verschiedene Umstände, besteht dieses nicht mehr, aber es gibt andere Probleme, Unteranderem das Hereinzwingen eines Bauwerkes, kann ein großes Problem Darstellen.
    Desweiteren ist ein großes Problem, wenn auf einem "Sektor" bzw. "Rastersystem" der Bau-Kreislauf nicht Eingehalten wird, das der Mensch im Alltäglichen Leben in der Realität, aber auch in allen möglichen Formen der Medien die es gibt, auch wenn die Person/Personen nicht darauf Achten, die Umgebung Intuitiv aufnehmen und somit von dem Bauen insgesamt schwieriger wird Ahnung zu haben, aber auch Bau-Ziele in den hohen Skala Bereichen, sind Schwieriger zu Erreichen, das sollte nicht Unterschätzt werden.
    Aus diesen Gründen wird Empfohlen viele unterschiedliche Bauliche Umstände in einem Gebäude bzw. auf einen Sektor (~5 bis ~10 "Standard" und "Ausnahme" Gebäude Nebeneinander, sind Aufgerundet ca. 15 Gebäude maximal, pro Sektor) zu haben, unabhängig vom Design eines Bauwerkes, um den Bau-Kreislauf einzuhalten."

  11. "Das "Verzögern" des Eintritts des Strukturellen Schadens in einem Bauwerk, mit Materialien wie z.B. Beton oder die Wahl und das Aussortieren der besten Steine kann unfassbar weit hinausgezögert werden, so weit das Jahrhunderte nicht mehr Repariert werden müsste.
    In diesem Fällen wird auch von Taktischen Bauen gesprochen und zum Nachteil von Personen, da in den meisten Fällen das herbeigezwungen werden muss um so zu Bauen und da es viele Erfahrungs-Werte, bedauerlicher Weiße Schlechte, damit gibt.
    Auch wird dann nicht mehr von Stein bzw. Naturstein, Holz, und Beton oder andere Materialien gesprochen sondern von Voll-Stein, Voll-Holz und Voll-Beton oder von anderen Materialien im Voll-Sytem.
    Das Aussortieren von Materialien oder z.B. die Verbesserung von Beton, muss aber nicht Schlecht sein, es sind Unterscheidung von Umständen die getroffen werden.
    Die Frage stellt sich, was machen die Menschen wenn diese z.B. nur noch Voll-Beton Bauwerke Bauen würden wo bis zum Anschlag an den Materialien Optimiert worden ist?.
    Um den Strukturellen Schaden zu Verzögern mit der Verbesserung der Materialen könnte bis zum Anschlag Optimiert werden, bedeutet eine Proportionale Vergrößerung der Computer-Chip Produktion unter Laborbedingungen für Bauteile, so das keine Fehler in Beton bzw. in anderen Materialien enthalten sind und dann der Einbau unter Satelliten Bedingungen mit einem Geschlossenen Zelt über dem Bauwerke und abgesaugter Luft, um möglichst keine Fremdeinwirkung der Natur beim Zusammenbau der Modulteile zu bekommen, so könnte versucht werden die Kettenreaktion in den Materialien am Anschlag unter Kontrolle zu bekommen.
    Wenn ein Schaden in diesem Bauwerk Eintritt, könnte mit z.B. Nano-Bots oder einem Teil-Gerüst was die Last wegnimmt, je nach Umstand des Bauwerkes, diese kann aber nicht allein durch das Hochschrauben der Materialen Kontrolliert werden, das würde nicht Ausreichen, wenn bei einem Strukturellen Schaden unter "Hoher Last" Repariert wird und der Folgeschaden eine Kettenreaktion verursachen würde, selbst wenn dieses Bauwerk so gebaut worden wäre, dürfte nichts Übersehen werden an einem Schaden von diesem Bauwerk, (z.B. Verwitterungen oder andere Schäden) dann stehen die Chancen immer noch etwa bei 50% zu 50% je nach Umstand (der Mensch ist kein Roboter) des Strukturellen Schadens, das es keine Kettenreaktion gibt und das wäre zu Gefährlich wenn es Unkontrollierbar wird, auch wenn am Anschlag Repariert wird, nur wenn es Funktioniert, könnte der Folgeschaden nocheinmal Verzögert werden, hier gilt auch etwa eine Zeit bis Eintritts des ersten Strukturellen Schadens von ~50 bis ~100 Jahren, je nach Umstand des Bauwerk.
    Hier gilt das Zitat im Bauen Punkt 23 es ist nicht von Bedeutung ob das Funktioniert oder nicht, viel Wichtiger sind die Fragen wie wir das Bauen und Reparieren und was machen wir dann?, wenn es bei einzelnen Gebäuden bleibt wäre das nicht so Dramatisch, aber wenn es vielen Gebäude werden auf einen Sektor oder/und auf einem Rastersystem, wird es ein Problem geben für Mensch und Tier.
    Wenn einzelne Bauwerke gebaut werden, (wie oben geschildert) kann durch diese Art und Weise des Bauens noch der Bau-Kreislauf eingehalten werden, aber wenn es sehr viele Bauwerke werden auf einem Sektor, dann kann dieser Kreislauf nicht mehr eingehalten werden, natürlich könnten diese Bauwerke auch umgebaut werden und mit z.B. Ausprobieren auch noch zu Besseren Bauwerken werden, die Möglichkeiten sind sehr vielseitig, im Bauen gibt es wenn das gewollt wird, für fast alles eine Lösung.
    Die Vorgabe um mit einfachsten Werkzeugen zu Reparieren, ~Stockwerks Höhe/Länge mit Materialien außer Naturstein/Holz alleine oder in Kombination mit anderen Materialien wie bei Zitate Punkt 7 im Bauen beschrieben, ändert sich aber nicht aufgrund dieser "Möglichkeiten"."

  12. "Die Erfahrungs Werte z.B. das ein Voll-Beton Gebäude meist Taktisch gebaut wird, zum Nachteil von Personen bedeutet nicht das sich an diesen Baustellen geschützt werden sollte, es sind "Mögliche" Bauweisen.
    Das viel größere Problem ist, wie in den Vergangenen Zeiten das es meist immer bei ein oder drei Verschiedenen Bauweisen bleibt.
    Die Unterschiedlichen Arten und Weisen Auszuprobieren und die Verschiedenen Umstände sind ausschlagebend, z.B. bei einem Voll-Beton Gebäude, wo versucht wird den Beton weit zu Verbessern (der Umstand dieses Verfahrens, sorgt für eine Verbesserung der Materialien), wo in die Kleinsten aller Kleinsten Bereiche Vorgedrungen wird unter Laborbedingungen und mit den Datensätzen Ausprobiert werden kann, oder auch nicht in dem die Mischung einfach wiederverwendet wird ohne was bei zumischen, hier kann nicht wirklich im Beton bei der Ausführenden Arbeit Ausprobiert werden, es kommt hier sehr stark auf die Umstände an, es kann zwar Versucht werden bei der Ausführenden Arbeit an der ein oder anderen Stelle Auszuprobieren wie z.B. Schlauch rein halten, oder andere Dinge, aber nicht wirklich gut, nachträglich könnte aber hier an der Oberfläche Ausprobiert werden, genauso bei gesägten Steinen, hier kann Nachträglich der Stein Verändert werden mit Ausprobieren, wenn das aber mit dem Voll-Beton oder Voll-Stein so ein Dauerzustand ist, wird fast alles schlecht.
    Bei einem Beton Bauwerk, wird ob gebrannt oder nicht, (Beton bleibt Beton) im Beton selber Ausprobiert, das bedeutet jeder Abschnitt oder auch einzeln Steine je nach Umstand des Gebäudes, wird mit der Mischung Ausprobiert.
    Auch gibt es die Möglichkeit ein Bauwerk zu Bauen wo alles gemischt wird, unterschiedliche Pfeiler in der "Statik" mit Naturstein und Holz in Kombination mit anderen Materialien, dann einen Abschnitt Voll-Beton und einen anderen Abschnitt Beton, es gibt viele Möglichkeiten ein Gebäude zu Bauen."

  13. "Die Unterscheidung von Materialien geht von der Haupriorisirung im Bauen von Bauwerken aus das „Sammeln“ von Materialien und sind Unterscheidungen von Umständen die getroffen werden.
    Wenn ein Holz Stück auf dem Boden liegt und gesammelt wird und dann bearbeitet, dann wird von Holz gesprochen, wird aus diesem gesammelten Holz das beste Holz-Teil heraus Sortiert, oder/und im großen Maßstab Abgebaut und dann bearbeitet, dann wird von Voll-Holz Gesprochen, bei Naturstein ist es das gleiche Verfahren, wenn der Stein gesammelt wird und dann bearbeitet, wird von Stein Gesprochen, wenn dann das beste Stein-Teil Aussortiert wird, oder/und im großen Maßstab Abgebaut, so wird von Voll-Stein gesprochen.
    Wenn ein Stein kleingerieben wird und mit Bindemitteln gemischt wird, oder wenn nur Bindemittel (bzw. alle möglichen Materialien) genommen werden um den Stein zu Emittieren (Nachzumachen) wird von Kunst-Stein aber auch von Beton gesprochen, bei Holz ist es ähnlich, wird Holz kleingerieben und unter Bindemittel gemischt, wird von Kunst-Holz gesprochen, oder wenn Versucht wird Holz mit allen Möglichen Materialien zu Emittieren.
    Bei Materialien die angemischt werden müssen in einer bestimmten Kombination wie z.B. Metalle gibt es auch unterschiedliche Verfahren wie diese Hergestellt werden, wenn die Zutaten mit dem Auge Sortiert und Mechanisch geschmolzen worden sind, wird von Metall Gesprochen, ist das gebrauchtes Metall dann wird von Alt-Metal (auch Müll) gesprochen, das selbe gilt auch für verschiedenen Metalle oder andere Materialien wie z.B. Glas.
    Wird bei Materialien in die Kleinsten aller Kleinsten Teile Vorgedrungen, unter Laborbedingungen kann mit den Materialien Ausprobiert werden, oder die Mischung Weitergeben und angemischt ohne Auszuprobieren, dann wird von Voll-Beton bzw. je nach den Materialien von Voll-Systemen wie z.B. Voll-Glas oder Voll-Metallen gesprochen.
    Es ist möglich Mischungen die im Voll-System hergestellt wurden z.B. Voll-Beton zu Verwenden und dann Mechanisch mit anderen Zutaten Auszuprobieren, dann änder sich wieder der Umstand der Materialien und das ganze wird wieder zu Beton."

  14. "Wenn eine Person z.B. ein Stein-Teil Abgisst, also einen Abguss macht, mit z.B. Beton, auch wenn im Beton selber Ausprobiert worden ist, wäre es vielleicht noch nötig, nach dem die Schalungs-Teile Entfernt worden sind, auf der Oberfläche Auszuprobieren, das Zeitfenster was hier gesetzt worden ist, sollte nach unten Priorisiert werden, den ab dem Zeitpunkt wo die Ausführende Person jetzt auf dem Beton-Abguss Ausprobiert, kann es schnell gehen, oder auch Länger dauern, die Zeit sollte liegen gelassen und diese sollte nach unten Priorisiert werden.
    Über die Kommunikation mit der Ausführenden Person kann herausgefunden werden, ob der Abguss seiner Meinung nach fertig bearbeitet ist, oder wo es noch hacken könnte, hier sollte nicht Behauptet werden auf der Seite der Ausführenden und der Betrachteten Person, sondern seine Eigenen Eindrücke geschildert werden unabhängig der Gesellschaftlichen Situation und dies der Ausführenden Person mitgeteilt werden."

  15. "Wenn es die Möglichkeit in der Zukunft geben würde das die Menschen oder Materialien, sich per Knopfdruck an eine Beliebige Position dieser Erde jederzeit Beamen können würden, würde der Umstand sich nicht ändern das der Bau-Kreislauf auf einem "Sektor" mit ca. ~5 bis ~10 Gebäuden eingehalten werden sollte, den wenn eine Person sich auf eine Position Beamt, kann dieser im 190° Winkel diese Gebäude sofort sehen und einschätzen ob der Bau-Kreislauf eingehalten wurde und wo es noch Nachholbedarf geben würde, um den Bau-Kreislauf Einzuhalten, außerdem ist es auch noch von Vorteil mit den Voraussetzungen in Schul Systemen, Unternehmen, Büchereien, Museen, Tafeln usw. zusammen, wenn dieser Eingehalten wird, den das Ermöglicht das auch alle Menschen in der Zukunft, vom Bauen Besser Ahnung haben werden.
    Die Probleme der Material Anlieferungen, werden auch in Zukunft, mit der Möglichkeit des Beamens bestehen bleiben."

  16. "Die Erfahrungen einer Person oder Personen sollte bedacht eingesetzt werden, wenn eine Person/Personen z.B. ein zwölf stockiges Beton oder Voll-Beton Gebäude, mit dem Vorschlag Hammer Komplett ohne Gerüste, Abreißen kann, von oben nach unten, auch wenn der Beton bei diesem Bauwerk Entkoppelt draufgegossen wurde und Amierungs Eisen in Böden und Wänden besitzt.
    Oder wenn eine Person/Personen bei einem z.B. seckstöckigen Stein bzw. Voll-Stein Gebäude auch Komplett ohne Gerüst das Gebäude Umbauen kann z.B. aus dem Fenster heraus die Steine nach unten auf z.B. ca. 1-2 Meter Blätter Schicht drauf schmeißen könnte, oder Teile einer Wand in der Mitte die Steine entfernen und sich dann, bis auf die Vorher bestimmten "Statischen Bereiche" Vorarbeiten und dann die vorhandenen Steine mit einer Vollen Festigkeitswiederherstellung Umbauen könnte in Pfeiler mit z.B. einer Halben oder Viertel Festigkeitswiederherstellung.
    An diesen Stellen sollte die sogenannte "echte Erfahrung" der Handwerker/in überlegt eingesetzt werden und ein Sicherheitsgerüst (Ein Bauwerk in einem Bauwerk) Eingesetzt werden, auch wenn Unglaublich vieles, "Möglich" ist.
    Auch sollte hier wieder der Verstand zum Einsatz kommen, den je nach Umstand gibt es mehrere Lösungen, die auch Normal in einem Intuitiven Bauvorgang gefunden werden können."

  17. "Wenn eine Zeiltlinie erstellt wird, von etwa ~3000 Jahren kann sich angeschaut werden wie die Menschen in der Vergangenheit bis heute vorgegangen sind und Vorgehen, z.B. haben diese Schnell (in der Gegenwart) und Falsch, Dörfer und Städte Aufgebaut um darin zu Leben, am Wasser meist direkt das Gebäude auf der Erde, sowie am Meer Direkt hinter den Dünnen gebaut, außerdem wurden oft viele Bäume gefällt, anstatt Hölzer und andere Materialien zu Sammeln und außerdem haben diese Stein-Brüche im Großen Maßstab angelegt, um Steine Abzubauen, diese wurden dann mit Kutschen oder Hölzer auf dem Boden oder über Flüsse Transportiert, auch durch die Erdlöcher in Dörfern oder Städten wurden viele Stein Häuser gebaut.
    Desweiteren die Vielen Zement Werke, und Abbau Regionen die dann in späteren Zeiten Angelegt worden sind.
    Die Häfen Anlagen, sowie die meisten Brücken Systeme, werden bis Heute, mehrheitlich, Unüberlegt und Fachlich Falsch gebaut.
    Durch Verschiedene Kriege und Naturkatastrophen wurde danach immer Schnell (in der Gegenwart) sowie Falsch wieder Aufgebaut, die Akvedukt Systeme, die unter den Römern aufgebaut worden sind, und bei Abzug der Römer wieder zum großen Teil abgerissen worden sind, wären Praktisch gewesen, den ein Mix an Ober und Unter Leitung, sowie die Städte und Dörfer am Wasser auf Hohen Podesten oder Fouton Platten Verbunden, hätten diese Akvedukt Systeme viele Vorteile gebracht.
    Auch die Wasserkraftwerke, Kohlekraftwerke, Atomkraftwerke sowie Windkraftanlagen und andere Technologien, wurden zu viele und zu Schnell und oft Falsch (in der Gegenwart) und Unüberlegt gebaut, und dann danach wieder zu Schnell (in der Gegenwart) und Unüberlegt Komplett Still gelegt und/oder Abgerissen, meist immer dann wenn eine Neue Technologie Verfügbar gewesen ist.
    Ähnliches gilt für das Straßen und Schienen System, wo nicht Abschnitt für Abschnitt Ausprobiert worden ist, sondern meist das beste Straßen/Schienen Teil herausgenommen wurde und dann nach einander immer wieder gebaut wurde, außerdem sind die meist befahrenen Straßen/Schienen nicht über Wald Systeme mit Fachgerechten Brücken Verlegt worden, sondern es wurde eine Schneise gezogen, außerdem wurde nicht wirklich, an alle Fahrzeuge gedacht.
    Der Bau-Kreislauf wurde bis heute sehr sehr selten überhaupt eingehalten, und wenn dann meistens Falsch.
    Maschinen wurden schon früher zu viel und zu oft "Wahrlos" eingesetzt und mit dem Aufkommen der Groß-Maschinen wurde und wird leider zu oft gebaut, z.B. bei einer Großbaustelle der Einsatz eines Fließbandes, wo nur der LKW Einsatz eventuell zum Transportieren der Fließbänder benutzt wird, aber nicht für den Weiteren Material Abbau, Groß-Maschinen zum Einsatz kommen und für den Transport der Materialien.
    Die Blendung bei einer Großbaustelle was das Zeitfenster angeht, wird bis heute immer noch völlig falsch eingesetzt, das Beispiel wenn ein Großprojekt etwa 15 Jahre Bauzeit Bräuchte, genauso schnell ist, wie wenn 14 Jahre Später angefangen wird und ein Jahr Später das Bauende stattfindet, und das es besser wäre, wenn das Zeitfenster mit 15 Jahre Bauzeit genommen wird (inklusive das liegen bleiben der Zeit), wissen zwar viele Menschen, aber es wird nicht wirklich Realisiert und sich auch nicht wirklich beigebracht, es herrscht sehr oft im allgemeinen Geschwätz die Meinung das es billiger wäre anderes Vorzugehen als Empfohlen, was nicht stimmt.
    Der Mix von Feuer Licht, mit Elektronischem Licht, wurde und wird nicht wirklich Realisiert, und die Lichtverschmutzung ist ein Großes Problem.
    Die Übertragung von Strom und Wärme über weite Strecken wurde Trotz aller bedenken Realisiert, auch wenn es "Möglich" ist sollte es möglichst Vermieden werden.
    Auch das schnelle Abschalten oder Abreißen von verschiedenen Technologien sollte mit bedacht angegangen werden, den auch hier gilt "Ein guter Mix, hat noch keinem geschadet", z.B. die Kohle und Holz Heizungen Früher, erweitern anstatt Abreißen, mit Strom und Gas/Öl, sowie ein Mix an Brunnenbohrungen und in Ausnahmefällen Fernwärmeheizungen (wenn es wirklich sinnvoll ist, denn die Materialien, Verlieren Ihre Leit und/oder Dämm Fähigkeiten) sowie anderen Technologien, wären der bessere Weg gewesen.
    Wenn die Menschen sich in Zukunft mehr auf den Intuitiven Bauvorgang Verlassen, sowie sich nicht Reinlegen und die Gesamten Voraussetzungen Stück für Stück Erfüllen, werden diese Probleme und andere Problempunkte, die ich hier nicht alle aufzählen kann, zu Lösen sein."

  18. "Diese Empfehlungen zu Realisieren, sollten unter keinen Umständen unter Zwang abgewickelt werden, den eine Unbegeisterte Person bzw. Personen sind wenig von nutzen, entweder werden die Bauwerke schlechter, oder der Lerneffekt ist nicht so gut wie eigentlich nötig, das sind auch Jahrhunderte Erfahrungen der Menschheit und meine Eigenen.
    Was sehr oft gemacht wird ist das diese Empfehlungen weder beigebracht werden bzw. nur Teilbereiche oder aus dem Zusammenhang gerissen, oder/und mündlich Empfohlen werden und dann mit allen möglichen Mitteln in einem Netzwerk davon ausgegangen wird, das diese Umgesetzt werden, oder es wird so getan als ob dies so wäre, obwohl dies nicht wirklich der Fall ist.
    Auch das Erfahrungen und Informationen nutzlos sein können, sollte bedacht werden, denn wenn andere Menschen das noch nicht Kapiert haben oder/und Wissen, kann nicht durch Zwang versucht werden das diesen Personen beizubringen, sonst wird es wieder schlechtere Bauwerke geben.
    Auch das wenn mit Vertrauten Personen sich darüber ausgetauscht wird, aber Personen und/oder die Umgebung das nicht bestätigen, wird es für die Menschen schwieriger das Umzusetzen.
    Auch mit Körperkontakt oder Entzug (Sex) und allen versuchen in diese Richtungen mit Vorsatz besser zu Bauen, werden keine besseren Bauwerke gebaut, den ein Mensch merkt Intuitiv diese Vorgehensweisen.
    Auch das Personen mit allen möglichen Mitteln im Menschlichen Bereich, von bestimmten Dingen Ahnung haben möchten aufgrund z.B. fehlendem Wissen, oder Erfahrungen, sollte Unterlassen werden, es kann einfach nachgefragt werden, um das zu Erörtern.
    Das Behaupten von einem Netzwerk oder von einer Einzelperson, Schadet Automatisch auch diesen Personen selber, den Bauwerke Bauen, ist auch heute in der Gegenwart die Aufwendigste Angelegenheit dieser Erde und alles ist Verbunden.
    Auch die Suche nach dem Schuldigen, ist eine beliebte Methode, aber durch diese, passiert in der Regel kaum etwas im Baubereich und die Empfehlungen können kaum Realisiert werden.
    Das Annehmen und Spekulieren das diese und diese Person oder Personen dies und das machen vor einer Baumaßnahme und das dann erst mal draufgeschlagen wird, mit allen möglichen Mitteln, meist im Menschlichen Bereich, zur Sicherheit, ist auch eine Beliebte Methode, aber damit kann auch nicht mehr, besser gebaut werden.
    Es sollte nicht versucht werden ein Bauwerk zu Bauen, wie wenn ein Drache bekämpft und getötet wird, sondern mit dem Drachen schmusen ist die Bessere Richtung, ansonsten wird daraus ein Toter Drache und nicht Lebendig und Gefährlich, in der Symbolik des Handwerker's/in.
    Wie an diesen Szenarien aufgezeigt, ist der ganze Bauvorgang doch ein wenig Komplexer als oft gedacht und Geschwätz wird, und alle Versuche in der Vergangenheit bessere Bauwerke zu Bauen, mit allen möglichen Formen, die es bei Zwängen gibt, von der Mitte in jeden Winkel, sind auch gescheitert."

  19. "Die Arbeiten mit Modellen von Weiblich und Männlich auch Zuhause möglich, von z.B. Fachgerechte Straßen Systemen und Brücken und Unendlich viele unterschiedliche "Sektoren" mit "Standart" sowie "Ausnahme" und Teil-Bauwerken mit gefundenen Müll und Erde sowie Sand, sowie Technische und Freihandzeichnungen, sollten auch in der Zukunft beibehalten werden und auch wirklich Umgesetzt werden, trotz sehr realistischer Animationen und Wahrscheinlich bewegte Hologramme und Roboter.
    Auch das dies in einem Zusammenhang gemacht wird mit der Zusammenfassung, ist Entscheidend, den der Mensch sollte diese Erfahrungen die mit den Modellen gemacht werden, inklusive der Informationen auch Verbunden zu dem Bereich "Bauen" und "Bauwerke" gemacht bzw. gelesen, Erörtert und rausgeschrieben haben.
    Das auch wirklich mit gesammelten Materialien diese Modelle gebaut werden, um auch diese Erfahrungen zu bekommen ist Wichtig und sollte eingehalten werden, das auch mit anderen Bindemitteln dazwischen gebaut werden kann, ist kein Problem, aber es sollte sich an diese Grund Prinzipien gehalten werden.
    Ein Beispiel um dieses Problem zu beschreiben, wäre wenn es möglich sein würde, auf den Mond zu Beamen, das es Besser ist, von der Erde Ahnung zu haben, wenn wir den Globus mit Sicht auf die Erde im Modell Verfahren Bauen würden, anstatt nur die Erde zu Betrachten."

  20. "Die Erfahrungs-Werte wenn z.B. mitgeteilt wird das das Wasser letztes Jahrhundert bis zu einem Punkt gekommen ist, sollten mit bedacht eingesetzt werden, den das Wasser könnte auch hier das nächste mal weiter kommen, oder der Erfahrungs-Wert das mehrere Bäume wegen Pilzbefall gefällt werden mussten in der Vergangenheit, sagt nicht aus das bei dem nächsten Baum der Pilzbefall hat, wieder gefällt werden muss Vorsorglich, sondern hier sollte versucht werden den Baum zu Retten und vom Pilzbefall zu befreien, sowie dafür sorgen das der Pilz nicht auf andere Bäume Übergreifen kann.
    Auch die Erfahrungen in einem Gebäude Benutzen, um das Gleiche noch ein mal zu Bauen, sollten mit Vorsicht benutzt werden, den es ist oft Besser, sich was anderes zu Überlegen, es kann schnell Täuschen das die gleichen Baulichen Maßnahmen besser wären, aber dem ist nicht so, auch wenn es auf den ersten Blick Umständlicher erscheinen mag, Neue Einfälle zu Realisieren, ohne an den Wichtigen Eckpunkten zu Optimieren, sind die Chancen für eine Bessere Bauliche Maßnahme höher.
    Erfahrungen sind nicht schlecht, aber müssen Überlegt eingesetzt werden, die Gefahr das diese dazu Verleiten diese Einzusetzen um einen größeren Vorteil zu haben, entweder Effizienz oder andere, ist sehr Groß und sollten mit bedacht eingesetzt werden und Ausprobieren im Vordergrund stehen."

  21. "Wenn eine Stein Mauer etwa ~Stockwerks/Länge Höhe gebaut wird, kann die nächste eine Beton Wand sein oder auch aus gefundener Pape oder Papier mit Fachgerechten "Statischen" Pfeilern" sowie Verblendeten Nicht Fachgerechten Pfeilern, dazwischen kann ein Mobiles Stockwerk gebaut werden z.B. aus gefundenen "Müll" mit Ausprobieren, die Optionen sind sehr Vielseitig, von einer Garagen Öffnung bis zu einer Rolle oder auch ein Biegsames Stockwerk aus "Müll" sind die Optionen sehr Vielseitig, auch eine Elektronische oder Mechanische Lösung kann eingebaut werden, um das Stockwerk zu Öffnen und zu Schließen.
    In dieser Art und Weise mit den Neuen Entwicklungen im Einklang, sollte in Zukunft gebaut werden um "Bessere" Bauwerke zu bekommen, auch sollte an der Oberflächenbearbeitung nicht gespart werden, bei diesen Szenario könnten Überall Stellen sein die Bearbeitet werden können, die Ausführenden Personen sollten sich selber Überlegen, wo diese Stellen sein können mit Empfehlungen und Tipps.
    Es sollten Klare Zielsetzungen geben, hier wäre es wichtig zu sagen und/oder zu schreiben das Mobile Stockwerke gewünscht sind, mit Unterschiedlichen Pfeilern in der "Statik" und dem Zurück-Besinnen in den Arbeiten mit Tipps zu Techniken und Oberflächen Bearbeitungen, aber nicht zu sehr in die Details, so das Ausprobieren im Vordergrund steht, und dies Klar gekennzeichnet ist.

  22. "Wenn eine Stadt oder Dorf gebaut wird mit einer Bibliothek mit getrennten Schränken zu den Zusammfassungen gut übersichtlich, Inklusive den Zusammenfassungen zu allen Bereichen und Schwerpunkten gekennzeichnet mit Zusammenfassung und gut Sichbar in der Einleitung, warum diese geschriebene wird, würden die Menschen in diesem Umkreis sich weiter Entwickeln, außerdem kann viel mehr Ausprobiert werden z.B. Bücher Rückwärts geschrieben usw. oder sehr viele Bücher in die Bibliothek gebracht werden.
    Wenn diese Idee nicht Realisiert ist und z.B. sich die Menschen diese Zusammfassungen Verdeckt weitergeben würden, oder in der Bibliothek diese Idee nicht Realisiert ist, wird es Schwieriger, aber nicht unmöglich, für eine Gesellschaft in diesem Umkreis sich weiter zu Entwickeln, einzelnen Personen, können mehr oder weniger Wissen in einem Bereich oder Schwerpunkt, aber das würde diesen Personen wenig von nutzen sein, erst wenn alle Personen auf die gleichen Informationen zugreifen könnten, geht es für eine Gesellschaft, eine Entwicklungs Stufe Höher, dabei spielt es eine untergeordnete Rolle ob alle Personen diese Zusammfassungen lesen, sondern alleine schon die Realisierung dieser Idee würde zu einer Verbesserung beitragen.
    Um das ganze ein wenig zu Umschreiben, "Der Mensch möchte wie ein Schmetterling Fliegen, aber auch wieder landen können und weiter Fliegen".
    Wenn ein Raum in einer Bibliothek Betreten wird und das wären z.B. gleiche Schränke, müsste die Zusammenfassung gesucht werden, vorausgesetzt es steht "Zusammfassungen" im Titel, wie hier gesehen werden kann, wird es immer Komplizierter und auch nicht Leben Realistisch, wenn diese Idee nicht wirklich Realisiert ist.
    Auch wenn diese Idee noch nicht Realisiert ist, sollten Klare Zielsetzung zu den Bereichen schon Empfohlen werden und auf keine Fall mit Unlauteren Mitteln z.B. Unangekündigte Tests Durchgeführt werden, das würde dafür sorgen das es Schwieriger wird, diese Idee oder die Klaren Zielsetzungen, in den jeweiligen Bereichen oder Schwerpunkten Erreicht werden.
    In der Heutigen Gegenwart (Jahr 2022) ist es möglich diese Idee zu Realisieren und so ein Mix zu machen, an Digitaler und Analoger Umsetzung in einer Bibliothek z.B. wäre es vorteilhaft in der Digitalen Umsetzung eine Draufsicht einer Bibliothek zu zeichnen und die Räume z.B. Farblich zu trennen von den Zusammfassungen, es hätte zu der Suchmaske noch mehr Vorteile.
    Außerdem ist zu Bedenken das der Roboter in Zukunft mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit in den Aktuellen Bibliotheken, Schneller sein wird wie der Mensch je zuvor, diesem wird es egal sein wie Katagolisiert wird, der Roboter wird gleich Schnell sein die Bücher zu finden, wenn an die Bilderkennungssoftware und Scannen von Büchern gedacht wird, umso weiter die Menschen in die Zukunft gehen, umso wichtiger wird es in meinen Augen für den Menschen, die Idee der Bibliotheken Umzusetzen sodass der Mensch, Mensch Bleiben kann."

  23. "Wenn eine großes Bauvorhaben Realisiert wird wie z.B. eine Brücke oder ein Tower, aber auch kleinere Vorhaben wie eine Garage oder eine Tankstelle, bzw. einen Umbau dieser "Bauwerke", wäre es "Besser" keine Kompromisse bei der Werbung zu machen, vor und während der Baumaßnahme, das Bedeutet im Klartext soviel Werbe Formen wie nur irgendwie möglich Realisieren und die meisten Investitionen sowie Überlegungen in die Werbung zu investieren.
    Bedeutet wenn ein Tower gebaut bzw. Umgebaut werden sollte an Position X, vor und während der Baumaßnahme in TV, Kino, Radio, Internet und Plakate sowie andere Werbe Formen, soviel Werbung Schalten wie möglich in einem großen Radius und zwar nicht irgendwie, sondern auf dem z.B. Plakat eine Internetseite und am Besten noch eine Geoposition zur Zusammenfassung für den Schwerpunkt "Bauwerke" inklusive der Pläne zum Bauvorhaben mit Tipps und Empfehlungen und den Klaren Zielsetzungen mit Ausprobieren, Klar gekennzeichnet, in einer Unkomplizierten Einfachen Form, mit dem Startfenster und dem Endtermin, inklusive liegen lassen der Zeit, sowie die nötigen Ansprechpartner.
    Auf dem z.B. Plakat sollte sich außerdem ein Ansatz einer Lösung des Towers Befinden und dieser Ansatz auch Klar gekennzeichnet sein.
    "Besser" wäre es auch in Zukunft das gleiche zu machen z.B. mit einem Rastersystem und z.B. Plakaten wo Werbung zum Bau-Kreislauf geschaltet wird, auch mit dem Hinweis zur Zusammenfassung und Empfehlungen und Tipps zu "Möglichkeiten" wie dieser Realisiert werden kann, auf den verschiedenen "Sektoren".
    Auch sollte immer bedacht sein das alle beteiligten Personen Überzeugt sein sollten von den Baumaßnahmen, es ist von Bedeutung hierbei ob der Bau-Kreislauf eingehalten wurde oder nicht, was in der Aktuellen Realität in den meisten Fällen nicht der Fall ist, dann kann es Intuitiv keine "Besseren" Bauwerke geben, wenn sich nicht an bestimmte Eckpunkte gehalten wird, unabhängig davon was Geschwätz oder geschrieben wird, sonst werden die Bauwerke "Schlechter". Dies Bedeutet, wenn ein z.B. Tower gebaut werden sollte, wäre es Vorteilhaft das wenn dieser nicht als "Standard" Bauwerk gebaut wird, immer zu Bedenken ist, das z.B. wenn dieser mit Voll-Beton gebaut werden sollte, das Sammeln von Materialien mit eingeplant ist und nicht blockiert wird, sowie auch versucht werden sollte den Voll-Beton auf der Baustelle Herzustellen und so ein Mix zu machen Steinchen, Hölzchen und Voll-Beton, es kann eine Spritz-Pumpe mit Schlauch verwendet werden, aber auf keinen Fall Laster die eine Anlieferung durchführen, im größeren Maßstab, auch das an Mobile Stockwerke gedacht wird, wäre Vorteilhaft, den wir leben in einer für den Menschen gemachten Umgebung, inklusive Ausprobieren was immer im Vordergrund stehen sollte.
    Wenn die Menschen nicht wirklich Überzeugt sind von der Baumaßnahme, wird es keine "Besseren" Bauwerke geben, es sollte immer bedacht sein das alle Menschen das auch richtig einschätzen werden können, aber trotzdem Werbung und Empfehlungen, Tipps sowie Klare Zielsetzungen brauchen und es eine sehr Hohe Priorität besitzt, die Intuitive Situation während eines Bauprozesses in einem Sektor bzw. Rastersytem, während einer Baumaßnahme zu verbessern."

  24. "Wenn eine Person ohne Interesse, Erfahrung vom Bau von Bauwerken und ohne Informationen, Intuitiv Erkennt bei einem Teil eines Gebäudes oder eine Bild bzw. Werkstückes das der Persönliche Touch sowie das Ausprobieren dabei sind, das Grundrezept von Bauwerken was jeder Mensch Erkennen würde unabhängig davon was dieser Schreibt und Babbelt, müsste dieser Mensch Wissen wenn er dies sieht, wie er das auch bekommen kann.
    Die Menschen in den Verschiedenen Gruppen legen sich an dieser Stelle herein, und möchten nicht erkennen das diese nicht weit kommen in dem "Schwerpunkt Bauwerke" z.B. möchten diese das "Standard" Bauwerk Bauen an einer Position und Erzählen bei Bauende das eine Gruppe von Personen weiter gekommen ist wie eine andere Gruppe, obwohl das Grundrezept an diesem Bauwerk nicht vorhanden ist, das ist seit vielen Jahrtausenden ein Großes Problem und unteranderem deswegen geht es nicht "Wirklich" weiter in dem Schwerpunkt Bauwerke.
    Da es nicht Wirklich "Möglich" ist zu erkennen, ob eine Person Intuitiv ist oder nicht sowie das Böse überall und nirgendwo ist und einem Menschen z.B. einem Handwerker der Ausführenden Personen nicht aufgezwungen werden werden sollte, ob dieser das Grundrezept von Bauwerken auf die Arbeit bringt, aber dies doch noch zu oft gemacht wird, kann der Handwerker Versuchen die Situation nicht unter Kontrolle zu bringen und das Grundrezept auf die Arbeiten bringen, allerdings bleibt es dann für die Anweisende Gruppe von Personen bzw. der Person "Glück" ob diese das macht oder nicht.
    An diesen Stellen sollten besonders auch wie eigentlich an allen Stellen alle Möglichen Unlauteren Test unterlassen werden, sonst müsste der Handwerker wieder Umschalten um das Grundrezept auf die Arbeiten zu bringen, aber es geht nicht "Wirklich" weiter in diesem Schwerpunkt, sodass gesagt werden kann das es "Wirklich" weiter geht, müsste das "Grundrezept" Normalisiert werden und in der Mehrheit aller Gruppen bzw. Seiten in einem Kreis laufen, die Eckpunkte "Wirklich" Vollständig Realisieren, nicht zu Schlau und zu Dreist ist eine "Bessere" Möglichkeit um das Grundrezept sowie die "Standard" Gebäude zu Normalisieren, somit sind die Grundanforderungen z.B. für das Auffinden einer Zusammenfassung, einfachste Stickworte, mit Titel "Zusammenfassung" sowie in Unternehmen, Bibliotheken, und vielen weiteren Einrichtungen, am besten mit einem gut Sichtbaren Hinweis, außerdem die Realisierung der Ausschreibungen, Aushängetafel, sowie Werbung in allen Möglichen Formen und so oft wie Möglich."

  25. "Wenn das darum geht was "Möglich" ist, wäre fast alles zu Bauen mit allen möglichen Wegen und Mitteln auch Menschlich und Intuitiv, aber die Ausführenden Personen oder Person und die oder der Auftraggeber bzw. alle Personen in einem Umfeld bzw. Besucher usw. dieser Arbeiten, sollten auch "Begeistert" sein nach Vollendung der Arbeit, und damit müsste auch gesorgt werden in den Anweisungen Mündlich und Schriftlich bzw. auch in den Angeboten des Auftraggebers, sodass nicht das sogenannte "Festkleben in einem Bauprozess" Entsteht.
    Hiermit ist die Kennzeichnung das es sich um z.B. Empfehlungen, Tipps, Beispiele und das die Ausführende Person oder Personen Handlungsspielraum haben Entscheidend und das dem Auftraggeber sowie der Ausführenden Person Vermittelt wird, was die Klare Zielsetzungen ist und an welchen Stellen Handlungsspielraum besteht.
    Die Ausführende Person oder Personen können den Tipps, Beispielen und Empfehlungen Folgen oder auch andere Einfälle Realisieren, wenn sich nicht daran gehalten wird, steigt die Wahrscheinlichkeit daß der Auftraggeber in einem Bauprozess, auch daran Festklebt und genau das haben möchte, was "Schlechter" wäre und somit wird es "Glück" ob der Auftraggeber oder/und die Ausführende Person bzw. Personen Umschaltet und der Persönlichen Touch und das Ausprobieren auf die Arbeit bringt.
    Ein Beispiel hierzu wäre die Klare Zielsetzung "Mobiles Stockwerk" Einzubauen, aber offen zu halten und zu Kennzeichnen wie genau das Realisiert wird mit Empfehlungen und mit einem Tipp sowie Ausprobieren Gekennzeichnet, zu einer "Möglichen" Design Arbeit, oder aber auch ein Tipp zu einer Design Arbeit ohne den Beschrieben Weg Darzustellen, "Der Teufel (Symbolisch Gesehen) steckt im Detail der Anweisung", dies sollte nicht Unterschätzt werden."

  26. "Eine geöffnete Tresor Tür (Symbolisch gesehen) drückt aus das z.B. die Zusammenfassung für den Schwerpunkt Bauwerke oder auch verschiedene Beiwerke wie Fachbücher und andere, die als Unterstützungsmittel bzw. auch Werkzeuge angesehen werden können, in dem Tresor liegen bei geöffneter Tür für eine Gesellschaft, bedeutet das eine Person eine z.B. Zusammenfassung schreibt oder/und etwas Mündlich übermittelt an andere Personen, und diese dann Schriftlich oder Mündlich nicht "Wirklich" Sichbar in der Öffentlichkeit an andere Personen weitergeben werden, wird auch von einer "Öffnung" Gesprochen, wenn die Zusammenfassungen oder auch Beiwerke vom Tresor auf den Tisch bzw. in die Bibliotheken, Buchhandlungen und in den Bücherschrank Sichtbar, von umso mehr Personen laden in einer Gesellschaft, so kann Vorsicht von einer Realisierung bzw. Sichbarkeit von einem Eckpunkt gesprochen werden, oder auch einer Schnittstelle.
    Wenn für wenige Personen und nicht alle Personen in einer Gesellschaft, diese Inhalte des Tresors, in diesem Fall die Zusammenfassung und Beiwerke Sichbar auf dem Tisch liegen, umso Wahrscheinlicher das diese kaum einen Nutzen haben werden.
    Auch ist zu Bedenken dass diese Zusammfassungen und Beiwerke viele Unterstützungs Möglichkeiten wären, von Unendlich vielen Unterstützungen die es gibt, umso mehr Eckpunkte bzw. Schnittstellen Realisiert worden sind, umso "Bessere" Möglichkeiten hat eine Gesellschaft "Weiter" zu kommen, in diesem Beispiel in dem Schwerpunkt Bauwerke.
    Hier ist zu Bedenken, das dies Unterstützungen sind von vielen und das keine Person gezwungen werden sollte diese Einzusetzen oder nicht Einzusetzen, sowie in diesem Zusammenhang nur Empfehlungen gegeben werden sollten.
    Auch ist zu Bedenken das ein Inhalt wie z.B. ein Film oder ein Bild eine "Öffnung" Darstellen kann, aber immer bedacht werden sollte das dies noch keine Realisierung Darstellt, sondern auch als Unterstützung oder Anregung Kapiert werden kann.

    Der Status "Geheim" gibt an, wenn ein Schriftstück nur ein Teil der Menschen finden, oder dieses gibt es Überhaupt nicht, aber die Menschen Wissen das Insgeheim, der Status "Geschlossen" gibt an, wenn alle Menschen das Schriftstück finden, aber dieses gibt es nicht oft und die Menschen Wissen nur "Bescheid", der Status "Geöffnet" beschreibt das ein Schriftstück überall in einer Gesellschaft Verfügbar ist, die Hinweise von Personen gesetzt auf den Klamotten, Digital und Analog gemischt, in Bücherschränken, Schulen , Bibliotheken, dem Internet, Bücher-Kisten und anderen Möglichkeiten und die Wahrscheinlichkeiten steigen das die Menschen ohne Interesse zu einem Schwerpunkt oder/und Erfahrungen von dem Ahnung haben, was in den Schriftstück steht.
    Auch wenn es viele verschiedene Schriftstücke sind, mit dem Gleichen Titel zu einem Schwerpunkt, aber Unterschiedliche Auflagen z.B. 150 Stück, von unterschiedlichen Personen, die von einem Schriftstück Kopiert haben, sowie darin Ausprobiert, dann wäre das ein Schriftstück, mit einem Status zu z.B. "Geschlossen".
    Anhand von Gesprächen in einer Gesellschaft, kann auch gehört werden, welchen Status Schriftstücke haben anhand von Intuitiven Gesprächen, die Mündliche Überlieferungen ist zwar nicht Schlecht ändert den Status aber nicht, auch kann gesehen werden, auf welchen Status sich ein Schriftstück befindet, es wäre auch "Möglich" mit einem Geruch dafür zu sorgen ein Schriftstück Aufzufinden, die Personen mit einem Haupt Interesse an einem Schwerpunkt können auch trotz Status "Geschlossen" sich bei vielen Dingen in einem Intuitiven Gespräch "Besser" Ausdrücken.
    Auch ist zu Bedenken das es keine Unterschiede zu Digital oder Analog gibt, im Zusammenhang mit dem Status eines Schriftstückes und das auch hier berücksichtigt werden sollte das die Warschlichkeiten bei Status "Geschlossen" das Menschen das alles Verstehen, die ein Hauptinteresse zu einem Schwerpunkt mit Erfahrungen darin haben, bei Kategorie "Unmöglich" liegt, aufgrund der Interaktionen zwischen allen Menschen, die nur auf Status "Geöffnet" Erreicht werden kann.

    Ein Szenario wäre eine Position wo viele Menschen den Hinweis gesetzt haben, aber alle andere Menschen um diese Position dieses Schriftstückes, wo der Hinweis gesetzt ist, können dieses nicht finden ohne den Hinweis, damit wäre der Status "Geheim" dieses Schriftstückes und somit wäre dieses wenig von nutzen, den die Personen die den Hinweis gesetzt haben, benutzen dann nur Ihr Insgeheimes Wissen, erst wenn die Warschlichkeiten steigen das alle Menschen das Schriftstück finden, Wissen die Menschen ohne Interesse und/oder Erfahrungen "Bescheid", den Status "Geöffnet" kennen in der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 die Menschen bei einem Schriftstück für ein Interessens Gebiet überhaupt nicht, in diesem Zusammenhang ist das auch die Wichtigste Investition um diese Zielsetzungen zu Erreichen.
    In einem Bauprozess ist in der Gegenwart wo dieser Stattfindet, dieser Status nicht von Bedeutung und sollte keine Priorität besitzen.

    Ein weiteres Szenario wären fünfhundert tausend Schriftstücke die sich fünf Millionen Personen Teilen, hier kommt es sehr stark darauf an, wenn das nicht Sichbar Vorne Herum Passiert dann hätten diese Schriftstücke den Status Geheim, somit würden die Personen nur mir dem Insgeheimen Wissen in einem Intuitiven Prozess Arbeiten, damit hätten diese Schriftstücke wenig nutzen, ein Beispiel dazu ist das Spaghetti Rezept, dieses ist aus dem Bereich Bauen in dem Schwerpunkt Land-Wirtschaft und dem Zusatz-Schwerpunkt Koch, ein sogenanntes "Beiwerk" dieses ist im Jahr 2023 überall Verfügbar Analog und Digital, das bedeutet eine Person macht die Erfahrungen das in Gebäude A und B dieses Rezept Aufzufinden ist und kann schon Automatisch Rück Schließen das in Gebäude C und D sich diese Rezept befindet und die Warschlichkeiten liegen bei 95% das dieses auch da Auffindbar ist, damit Weiß die Person "Bescheid" und kann dann Eventuell Ahnung haben bzw. Teile davon, dieser Prozess könnte Verschwimmen in einem Intuitiven Prozess, somit ist das Spagetti Rezept auf Status Geöffnet.
    Auch Spielt es eine Untergeordnete Rolle ob das ein Spagetti Rezept ist oder unterschiedliche, den mit einem oder jeden anderen Rezept wird ein "Ansatz einer Lösung" Preisgegeben.

    Auch die Art und Weise der Verteilung ist Entscheidend, unabhängig der Mündlichen Kommunikation, den dies findet auf Status "Geheim" statt und ändert den Staus nicht, es gibt zwar viele Möglichkeiten der Öffnung eines Schriftstückes in einer Gesellschaft, aber wenn sich nicht an die Zusammenhänge gehalten wird mit der Wichtigsten Investition, dem Maximalen Hinweis, Verliert die Schrift an Wert in einer Gesellschaft und somit auch an nutzen, dieser Vorgang kann auch Trotz aller Behauptungen, nicht Umgangen werden, aufgrund dessen da nicht nur über die Mündliche Kommunikation der Staus eins Schriftstückes Entsteht, sondern vorallem auch über die Intuitiven Datensätze wie Bewegungen, oder den Tast Sinn der Menschen, sowie über das Auge, also die Sichtbarkeit und sogar wäre es "Möglich" im Zusammenhang mit Einfachsten Buchstaben über den Geruch, also insgesamt über alle fünf Sinne die der Mensch besitzt.
    Deswegen laufen auch seit vielen Tausenden Jahren bis in die Heutige Gegenwart 2023 die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit der Schrift" nicht im Zusammenhang mit der Schrift und die Menschen mit einem Haupt Interessens Gebiet müssen große Kraftanstrengungen Unternehmen, um überhaupt "Besser" Bauen zu können, andere Personen ohne Interesse können Überhaupt nicht Bauen, trotz aller Informationen in einer Gesellschaft, die "Wirkliche" Einsicht ist auch bis in die heutige Gegenwart im Jahr 2023 nicht Vorhanden.
    Ein Szenario ist das im Zusammenhang mit z.B. einem T-Shirt und einem speziellen Geruch der Hinweis mit einfachsten Buchstaben gesetzt werden kann, oder auch mit einem Logo oder Eigen Name, aber nicht ohne den Zusammenhang der Einfachsten Schrift, den dann gehen die Zusammenhänge Verloren, es sollten keine Zusatz Informationen Vorher gebraucht werden, um den Hinweis zu sehen und die Schrift Verliert Ihren Wert, ähnliches wäre wenn in der Wohnung, auf dem PC oder dem Analogen Buch eine Zusammenfassung liegen würde und Vergessen wird ein Plakat im Gebäude Aufzuhängen oder eine Breil Schrift Kennzeichnung für Blinde, mit einem Hinweis, um allen Besuchern darauf Hinzuweisen das sich ein Schriftstück auf den PC sowie im Bücherschrank befindet, das wäre Insgesamt Schlechter und die Schrift Verliert Ihren Wert.
    In diesem Zusammenhang wäre es auch "Besser" nicht mit diesen Informationen herumzuspielen und andere Menschen zu Kontrollieren, sondern den Hinweis vorallem selber zu setzen, das ist viel Entscheidender, der Status kann auch unterschiedlich sein, z.B. gäbe es ein Unterschied zu "Besser" Geöffnet und Geöffnet und viele weitere "Möglichkeiten" von unterschiedlichen Werten des Status eines Schriftstückes.

    Der Erfahrungswert beim Bauen, unter den Zitaten im Bauen bei Punkt 79, beschreibt das wenn eine Person ein Schriftstück gelesen hat und in den Bauprozess einsteigt, diese Person selber Vorsichtiger Agieren sollte beim Anweisen und Bauen mit diesen Informationen, selbst wenn eine Person eine genaue Position von diesem Schriftstück kennt, kommt es darauf an, wo dieses Schriftstück sich Überall, Sichbar und Hörbar sowie Ertastbar befindet, wie viel Werbung in diesem Zusammenhang geschaltet worden ist und ob der Maximale Hinweis, von vielen Personen gesetzt worden ist, sowie ob in diesen Schriftstücken sowie in der Werbung Ausprobiert worden ist, alle diese Dinge haben Auswirkungen auf den Wert des Schriftstückes und auch den Status, dann kommt es noch darauf an, ob andere Personen Wissen ob dieses Schriftstück gelesen worden ist, auch sollte berücksichtigt werden das selbst wenn gewusst wird das eine Person dieses Schriftstück gelesen hat, sich immer auf den Intuitiven Prozess Verlassen werden sollte und Ausprobieren im Vordergrund steht.
    Wenn irgendwo, nirgendwo ist, bei einem Schriftstück was auch bedeuten kann, unterschiedliche Schriftstücke zu einem Schwerpunkt, müssen viele Dinge über die Erfahrungen herausgefunden werden, um diese Insgeheim zu Wissen und dann Kapiert werden, die unter "Bessern" Voraussetzungen bzw. Realisierung von Eckpunkten, schon Vorher Kapiert werden können, dann kommt die Erfahrung mit der Zeit, somit könnte eine ganze Gesellschaft Informationen von einem oder mehreren Schriftstücken zu einem Schwerpunkt, gelesen haben und nichts, oder kaum von irgendetwas Ahnung haben, aufgrund dessen da dies nicht Vorne Herum Sichbar und Lebens Realistisch aufzufinden ist, diese Informationen ob die "Besseren" Bedingungen "Wirklich" Existieren, oder nur Behauptet sind, kann sich eine Person über die Allgemeine Feststellung und einen Abgleich mit seinen Erfahrungen also Errinerungen heranziehen und auch Nachdenken was eine Person über andere Personen "Wirklich" weiß, also die Datensätze bzw. die Gesamtzusammenhänge einer Person.

    Wenn so eine Zusammenfassung gelesen wird, so wie dann in der Umgebung Spazieren gegangen wird, müsste eine Person im Laufe der Zeit auf Ahnung kommen, die Umgebung Ermöglicht das aber nicht so ohne weiteres, damit müssten dann viele weitere Eckpunkte in einer Gesellschaft Realisiert werden, umso mehr Eckpunkte gefallen sind umso unwahrscheinlicher das eine Person auf Ahnung kommen könnte, diese müsste sich bei den Aktuellen Eckpunkten im Jahr 2023 Explizit damit beschäftigen, am besten noch mit dem Haupt Interessens Gebiet um eine Chance zu haben von Teilen Ahnung oder auch mehr Ahnung zu haben, so wäre es auch wenn eine Person was Umgesetzt hat, oder sich was angeschaut wird, wenn diese Person das nicht weiter verfolgen, wird es Schwieriger davon Ahnung zu haben und somit hätte diese Person dann Schwierigkeiten in einem Intuiven Prozess, dies Umzusetzen.
    Wenn eine Person nicht das Haupt Interessens oder mindestens das Neben Interessens Gebiet von einem Schwerpunkt besitzt, dann ist es auch Unrealistisch das die Person sofort ein Schriftstück Lesen wird und wenn diese das Schriftstück List, könnte diese es vielleicht nicht so bewusst Lesen, damit Erschließt sich schon so viele Eckpunkte vorner Herum Sichbar in einer Gesellschaft zu Installieren, sodass die Wahrscheinlichkeiten auch steigen das die Menschen von Teilen auch Ahnung haben können.

    In dem Schwerpunkt "Bauwerke" braucht der Mensch die Maximale Öffnung z.B. bei Schriftstücken auf "Besser" Geöffnet und alle nur Erdenklichen Eckpunkte, bedeutet Arbeiten von Haupt Interessens Gebieten, Werbe Unterbrechungen, ein Extra Fach in der Schule wo im Zusammenspiel Theorie und Praxis gelernt werden, von der Grundschule in die Oberstufe, Tafeln in Dörfern und Städten, in einem Kurzen Abstand (Lebens Realistisch) und Bibliotheken und Buchhandlungen zu den Wichtigen Informationen Vorne Herum Sichtbar und Erdtastbar, sowie viele weitere Möglichkeiten, bei nicht Realisierung, steigen die Wahrscheinlichkeiten drastisch an das es einen Funktionalen und einen Design Fehlschlag gibt, unabhängig des Verfahrens und der Bauweise bzw. der Bau Art oder Fachgerecht und nicht Fachgerecht bzw. Ausnahme oder Standard Bauwerke, den der Mensch muss ohne diese Eckpunkte, immer mehr Zuschalten in einem Intuitiven Prozess während eines Bauprozess und das Wichtigste wie das Ausprobieren und der Persönliche Touch kommen zu kurz und dann steigen die Wahrscheinlichkeiten für eine Fehlschlag im Design und der Funktionalität drastisch an.
    Ein Szenario wäre wenn mehre Personen diese Zusammenfassung Lesen würden und keine anderen Hinweise zu Zusammenfassungen z.B. in Städten und Dörfern bei Spaziergang auf Tafeln sehen würden, oder in Buchhandlungen ausliegen, oder es gebe keine Darstellung von verschiedensten Dingen die in dieser Zusammenfassung stehen würden, oder andere Eckpunkte, dann wird es immer "Schwerer" von dem gelesene und gesehene Ahnung zu haben, das wäre dann Schlecht, den es können nicht alle Menschen das Haupt Interessens Gebiet vom Schwerpunkt "Bauwerke" sein, möchten aber trotzdem an "Bessere" Bauwerke herankommen.

    Umso mehr die Menschen in die Zukunft gehen, umso Wahrscheinlicher das diese viele Dinge von Unterschiedlichen Interessens Gebieten Grob Insgeheim Wissen, wenn eine Person sich für ein Schwerpunkt Interessiert dann steigen die Wahrscheinlichkeiten das diese mehr Insgeheim weiß und auch von mehr Teile Ahnung haben kann, wenn dies ein Haupt Interessens Gebiet ist, dann ist es Wahrscheinlicher das diese in einen Intuitiven Prozess mehr Ahnung haben könnte, aber diese Person bräuchte auch alle Realisierten Eckpunkte über Generationen zu seinem Haupt Interesses Gebiet und anderen Gebieten, um in einem Intuitiven Prozess voll in den Maximalen Bereich Vorzudringen.
    Somit ist es auch nicht "Wirklich" Möglich in einem Gespräch, oder auch am geschriebene herauszufinden, anhand was eine Person Erzählt ob diese das oder dies gelesen oder Kapiert hat, erst wenn eine Person dies genau auf ein Schriftstück bezogen sagt oder Schreibt, oder wenn gesehen wird wie eine Person das Liest, wäre das Möglich, aber hier sollte auch Vorsicht sein einfach Rückschlüsse zu ziehen, den eine Person könnte nur drüberlesen, oder auch sagen das diese das und das Gelesen hat, um in einer Gesellschaft "Besser" darzustehen, außerdem besteht die Gefahr Abzuschweifen und nicht mehr selber Eckpunkte zu Realisieren, damit Erschließt sich auch seine Persönlichen Datensätze die Gedankengänge und das Now-How Aufzuschreiben, mit dem Maximalen Hinweis in Verbindung und anderen Hiweisen, um die Wahrscheinlichkeiten in den Maximalen Anschlag zu Erhöhen, sodass alle Personen es Lesen können und somit die Wahrscheinlichkeiten steigen das die Menschen auch von kleinen Teilen Ahnung haben können.

    Ich Persönlich bin durch die Frage warum in meinem Haupt Interessens Gebiet dem Schwerpunkt Bauwerke, so eine Hohe Fachliche Fehlschlag Quote sowie eine Wahnsinnige Fehlschlag Quote von Design und der Funktionalität also Persönlicher Touch und Ausprobieren zu verzeichnen sind, erst auf die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise in der Schrift" gekommen und später dann auf die "Einfachsten Dinge des Lebens, in der Schrift" gestoßen, die in mein Neben Interessens Gebiet gekommen sind, darauf hin bin ich dann Stück für Stück zu den Hinweisen und der Realisierung der Eckpunkte in der Schrift, Audio und Video gekommen, ohne solche Einfachsten Zusammenfassungen und mit wenig mündlichen Puzzel Teilen zu diesem Thema in meinem Gesamten Leben, durch Vergleiche und Rückschlüsse ziehen sowie Ausprobieren bin ich dann immer weiter auf Bescheid Wissen gekommen, bis ich angefangen habe den Hinweis in Teilen zu setzen, etwa um das Jahr 2014 damals nur mit Bildern auf meiner Website und dann bin ich weiter auf Bescheid Wissen gekommen bis ich angefangen habe zu Schreiben bis Heute im Jahr 2023 und den "Wirklichen" Hinweis zu setzten in den Vollen Alltag.
    Wenn ich alle meine Erfahrungen benutze und mein Wissen muss der Mensch heute im Jahr 2023 Autodidakt sein, um bei vielen Verschiedenen Informationen weiter auf Bescheid Wissen zu kommen, um dann in einem Intuitiven Prozess zu bestehen um von Teilen Ahnung haben zu können.
    Bis der Mensch "Wirklich" kein Autodidakt mehr sein muß, müssten am besten alle Menschen den Maximalen Hinweis tragen mit Gesamtzusammenhängen in ~15 Jahren geschrieben, sowie Möglichst alle Eckpunkte Vollständig Realisiert, von der Idee der Bibliotheken bis zu Hinweisen auf den Straßen über den Kiosk sowie Tafeln in kurzen Abständen in Dorf und Stadt und weitere Möglichkeiten, so wie die Schulen mit Extra Fächern zu den Interessens Gebieten und viele weitere Eckpunkte, den der Mensch ist keine KI, sondern ein Intuitives Wesen was über Vergleichen und Rückschließen sowie Ausprobieren Lebt, um in einem Intuitiven Prozess zu bestehen.
    Wenn diese Zusammenfassungen auf Status Insgeheim übergeben werden also ohne den Maximalen Hinweis, wird es Schwerer weiter auf Bescheid Wissen zu kommen, bei jeder Einzelnen Information, augrund da nur wenige Personen Bescheid Wissen das diese Übergeben wurde, somit müssten noch mehr Vergleiche gezogen werden und auch Ausprobieren wäre Vorteilhaft, um weiter Bescheid zu Wissen.
    Umso mehr Hinweise umso mehr Wissen viele Menschen Bescheid und um so Einfacher wird es gehen mit Rückschließen, sowie Vergleiche ziehen und Ausprobieren weiter auf Bescheid Wissen zu kommen, um dann in einem Intuitiven Prozess zu bestehen, sowie zu Realisieren, um von Teilen Ahnung haben zu können, hier muss immer bedacht sein das dies in einem Intuitiven Prozess Verschwimmen könnte."

  27. "Die gesamten Zusammenhänge in einem Sektor bzw. Rastersytem sind Ausschlaggebend, es sollte nicht Versucht werden mit zu Schlauen und Dreisten Mitteln Zielsetzungen Durchzusetzen oder Abzuschweifen welche Person dies macht, das "Ausprobieren" gehört genauso zu den "Nicht Fassbaren" Ereignissen wie der Persönliche Touch und diese Ereignisse können sich mit Fassbaren Dinge vermischen, es ist nicht "Wirklich" Möglich, eine Person zu einhundert Prozent zu kennen, der Mensch braucht auch nicht alle Informationen von einer Person, um mit einer Person zurechtzukommen, dies bedeutet aber nicht das eine Person auch vieles von sich Preisgeben kann.
    Es wäre z.B. nicht "Besser" mit Vorsatz aus vielen Unterschiedlichen Gründen, unabhängig von anderen Personen, vor sein eigenes Bauen "Wirklich" wegzustreichen, das würde dafür sorgen das die Gesamtzusammenhänge in einem "Sektor" oder "Rastersytem" unabhängig von der Funktionalität der Bauwerke "Schlechter" werden, diese Gesamtzusammenhänge beziehen sich nicht nur auf die Verschiedenen Bauarten mit dem Erleben der Festigkeitswiederherstellung, sondern eben auch auf die nicht Fassbaren Ereignisse im Menschlichen Bereich.
    In diesen Zusammenhang macht auch eine Feststellung von einer Person oder das ständige Überprüfen bei Nicht Fassbaren, aber auch bei Fassbaren Dingen weniger Sinn, den es sollte immer Bedacht sein das der eigene Faden Verloren gehen kann.
    Auch sollte nicht Versucht werden, um den Heißen Brei herumzureden um diese Ereignisse im Menschlichen Bereich, auch in die Öffentlichkeit zu Verlegen in z.B. TV und Zeitungen macht hier mehr Sinn und würde zu einer Realisierung von Eckpunkten dazugehören, in der Aktuellen Gegenwart (Jahr 2023) ist dies aber bedauerlicherweise noch nicht "Wirklich" der Fall, was "Schlechter" ist, diese Gesamte Entwicklung wird auch "Entwicklung einer Gesellschaft bzw. der Menschheit" bezeichnet."

  28. "Mit dem Bau-Roboter wird es sehr Wahrscheinlich möglich sein Inklusive Persönlichen Touch und Ausprobieren in den Maximalen Bereich in den Schwerpunkt Bauwerke Vorzudringen und mit der Nano Robotik und KI in den Augen, kann mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit der Persönliche Touch und das Ausprobieren auf die Gebäude Projiziert werden, allerdings wird sich so eine Gesellschaft nicht einfach so Weiterentwickeln, diese Wahrscheinlichkeit halte ich für sehr gering, es kann sich mit vielen "Ansichten" vor eine Person oder Personen Gruppe gestellt werden, z.B. das eine Person solche Dinge im Menschlichen Bereich weiß oder auch nicht "Besser" ist es laut meiner Erfahrung das davon ausgegangen wird, das eine Person gerade solche Zusammenhänge im Menschlichen Bereich und somit im Intuitiven Vorgang, sehr genau weiß.
    In diesen Zusammhängen wäre es natürlich "Besser" wenn der Persönliche Touch und das Ausprobieren also das Grundrezept von Bauwerken in Zukunft, Personen Bezogen, von einem Menschen, Flächendeckend auf den Arbeiten sich befindet.
    Hier sollte weder eine Gruppe von Personen noch eine Einzelperson zu Schlau und Dreist sein und es gibt auch keine einhundert prozentige Schlüssigkeit das sollte immer Bedacht sein.
    Auch das Genaue oder das Ungenau Wissen und die Erfahrung vom Menschlichen Bereich, aber auch von Fachlichen Bereich können keine Gründe sein warum Menschen nicht miteinander auskommen können.
    Zu befürchten ist das wenn die Nano-Robotik für die Augen zu Verfügung steht, das dies die nächste KO Runde für den Schwerpunkt Bauwerke im Zusammenhang mit dem Persönlichen Touch und dem Ausprobieren, aber auch für den Fachlichen Bereich Darstellen könnte, aus diesen und vielen weiteren Gründen wäre es auch so wichtig, die viele unterschiedlichen kleinen und Großen Fassbaren Eckpunkte, in einer Gesellschaft zu Realisieren, so erhöhen sich die Wahrscheinlichkeiten das dies nicht so Eintritt in der Zukunft und z.B. diese Nano-Bots in den Augen zur Unterstützung während der Erarbeitung von Werkstücken benutzt wird.
    Aktuell sind die Eckpunkte im Schwerpunkt Bauwerke nicht "Wirklich" Realisiert und wenn dann viel zu wenige und nur Teilweise, hier sollte immer bedacht sein, das wenn es ein KO von einem Bauwerk gibt, das wenn z.B. Wahrlos Maschinen zum Einsatz gekommen sind, oder andere Ereignisse in Bauprozess zu Maximalen Vorteil einer Person und zum Nachteil einer anderen Person, immer bedacht werden sollte dass es viele "Möglichkeiten" gibt, wie dieses KO des Bauwerkes zustande gekommen ist, angefangen von Absicht bis zu Missverständnissen oder Unwissenheit, außerdem stellt sich die Frage ob sich mit diesen meist Unbeweisbaren Dinge im Menschlichen Bereich nach dem KO des Bauwerkes beschäftigt werden sollte, den die Gefahr steigt das es nicht "Wirklich" weitergeht, außerdem sollte "Möglichst" nicht Vor dem nächsten Bauprozess sich im Menschlichen Bereich Geschütz werden, vor anderen Personen aufgrund dieser Gefahren das wäre "Schlechter" für den eigenen Persönlichen Touch und das Ausprobieren."

  29. "Wenn ein Auftrag bekommen wird zu einer Arbeit z.B. Straße, Boden, Pfeiler oder alle Möglichen Formen von Design Arbeiten und eine Person entweder über das lange Intuitive Kennenlernen, also über mehrere Jahre Persönliche Gesamtzusammenhänge inklusive den einen Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Video und Ton Übertragung gefasst werden kann, oder durch z.B. eine Schriftliche Biographie und die Person gefragt wird ob diese die Arbeiten Realisiert, wird das "Echte" Vertrauen gebraucht, den ohne den Persönlichen Touch und das Ausprobieren wird es nicht "Wirklich" Bessere Arbeiten geben, somit brauchen also die Anweisende und die Ausführende Person bzw. Personen das "Echte" Vertrauen den das ist nicht möglich das Vorher zu Wissen bei Personen unabhängig ob alle Datensätze von einer Person Vorhanden ist oder keine, bestimmte Abläufe würden sich aber Verbessern in Zukunft, wenn viele Personen den Hinweis zu den Gesamt Zusammenhängen dieser Person inklusive dem Now-How z.B. auf den Klamotten oder auf der Arbeitstasche haben, dann könnte eine Person die Interesse an einer anderen Person besitzt, nach der Arbeit noch einmal in Ruhe die Gesamtzusammenhänge einer Person lesen somit könnten die Zwischenmenschlichen Ereignisse in Zukunft Verbessert werden und es ist nicht mehr notwendig, eine Person über Jahre in einem Intuitiven Prozess kennenzulernen.“

  30. "Alle Informationen sowie Erfahrungswerte haben fast keinen Nutzen, wenn die Eckpunkte in Unternehmen, Museen alle Formen von Medien und viele andere Möglichkeiten nicht "Wirklich" Realisiert sind worden sind, ein Szenario ist, wenn ein Ausführender Arbeiter während der Arbeit z.B. zu einem anderen Gewerk geht in einem Intuitiven Prozess für z.B. eine Ausführende Arbeit und Sichbar macht, das der Schwerpunkt "Bauwerke" Zusammengehört mit alle seinen Gewerken und somit Zusatz Schwerpunkten, wäre das einen Realisierung von einem Eckpunkt und die Menschen außen herum, alle Informationen von allen Handwerkern dieser Erde hätten, sollten unter keinen Umständen sich Reingelegt werden, oder Unlautere Mittel angewendet werden, sondern Empfohlen werden seine Erfahrungen und Gedankengänge Aufzuschreiben, so wie Öffentlich zu stellen, den diese Erfahrungen und Informationen brauchen alle Menschen, Unabhängig und Bedingungslos von jeder Person und Vor Allem Personenbezogen, wenn sich nicht daran gehalten wird steigt die Gefahr Enorm an das diese Informationen und Erfahrungen keinen Nutzen mehr haben für Personen oder einen Personen Gruppe.
    Es ist zu Berücksichtigen, das eine Person den Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift, sowie Video und Ton Übertragung, gefasst werden kann, sowie das Persönliche mit den Fassbaren und nicht Fassbaren Dingen, sowie Wissen und Erfahrung im Zusammenhang mit anderen Personen bräuchte, so das eine Gesellschaft "Wirklich" weiter kommt, somit Erschließt sich das nicht nur eine Person in einer Gesellschaft Punkte Verlieren würde bei einem andern Vorgehen in diesen Zusammenhängen, sondern auch die Gesellschaft Insgesamt, auch das Nach Vorne Verlegen in die Öffentlichkeit, an diesen Stellen wäre ganz besonders Wichtig, nicht Vorne herum zu behaupten unter Vorsatz und hinter herum anderes, sondern sich auf den Intuitiven Prozess zu Verlassen.
    Wenn eine Person eine Zusammenfassung Schreibt, ist hier zu Bedenken das es viele Standardisierte Punkte gibt, wenn diese Kopiert werden, sollten Neue Dinge dazugeschrieben werden aber auch alte könnten Umgeschrieben, oder Neu gezeichnet werden, es ist hier besonders zu berücksichtigen das es "Besser" wäre, wenn jede einzel Person für sein Interessen Gebiet und seine Gedankengänge sowie Now-How ein Buch bzw. eine Digitale Version Schreibt, Stück für Stück bis in das Hohe Alter, es ist Heute in dieser Gegenwart (Jahr 2023) kein Problem mehr Digital, immer wieder eine Neue Auflage eines Anlogen Buches zu Verlegen, auch sollte berücksichtigt werden das es "Unendlich" viele Verschiedene Erfahrungen, Ideen und Gedankengänge gibt, so das es sich immer Lohnen wird das eine Person was zu seinem Interessens Gebiet Schreibt."

  31. "Wenn eine Person Erzählt das diese Außerhalb seiner Erfahrungen "Bauwerke" Baut, könnte das Bauwerk Außerhalb aller Umstände, also Nicht Fachgerecht sein, oder Innerhalb aller Umstände und somit Fachgerecht, genauso anders herum.
    Ein Beispiel dazu wären viele Nicht Fachgerechte Pfeiler aneinander gebaut, entweder nur Voll-Stein aber auch Stein, oder Voll-Beton aber auch Beton und der Boden darüber, wird jetzt Außerhalb der Erfahrungen einer Person gebaut, bedeutet einfach darüber geschalt ohne Auszuprobieren sowie Persönlicher Touch (das sogenannte Wirkliche Bauen) und zu Entkoppeln und viele Raster-Teile Einzubauen, aufgrund dessen da der Aufbau der Pfeiler Fachlich Falsch ist, dies ist ein Vorgehen was immer zu Vermeiden ist, bei jeder Person in einem Bauprozess.
    Den Nachträglich kann der Aufbau bei einer Fachgerechten Entkopplung z.B. bei Voll-Beton Pfeiler jederzeit Umgebaut werden, in dem neben dem Pfeiler, ein Hilfs Pfeiler Eingebaut wird und dieser dann Umgebaut werden kann, wenn der Boden nicht Entkoppelt wurde und einfach Durchgezogen wird, kann es Aufwendiger werden, je nach Umstand, diesen Umzubauen, da erst einmal der Boden Entkoppelt werden sollte, mit einem Sicherheit Gerüst der unter dem Boden liegt, an diesem Szenario kann gesehen werden das es sich immer Lohnt Innerhalb seiner Erfahrungen zu Bauen, an jeder Position."

  32. "Es ist "Möglich" Eisen zu Schmelzen und Steine zu benutzen sowie eine Ummantelung sich zu Überlegen so das der Stein nicht Schmilzt und daraus ein Bauwerk zu Bauen, hier wird Dargestellt das Hart und Weich keine Bedeutung haben beim Bauen von Bauwerken, außerdem wird damit ausgedrückt das jedes Verfahren im Bauen von Bauwerken ein Risiko Darstellen kann, wenn das "Wirkliche" Bauen fehlt im Bauprozess, wenn z.B. ein Bauwerk gebaut wird mit der Höchsten Priorität dem Sammeln von Materialien aber auch andere Verfahren und das "Wirkliche" Bauen ist nicht dabei, wird es für eine Person Schwieriger die das miterlebt hat, das zu Bauen, auf Grund der Schlechten Erfahrungen, aber hier darf sich nicht geblendet werden lassen, den diese Grundprinzipien gehören in jeden "Sektor" um es leichter zu haben in der "Zukunft" Wirklich zu Bauen.
    Außerdem wird bei diesem Szenario Dargestellt das es keine Probleme Darstellt die Verschiedenen Verfahren zu Mischen, und das die Erfahrungen und Datensätze zu den Materialen, keine hohe Prioritäten Besitzen beim Bauen von Bauwerken, aber auch eine Rolle spielen können, hinzu kommt das der ganze Prozess des Schmelzens des Eisens sehr aufwendig und Energie hungrig ist und von diesem Verfahren, nur mit besonderem bedacht, Gebrauch machen sollte."

  33. "Wenn die Menschen nicht mehr in Zukunft darauf achten das sich das Verhältnis Bescheid Wissen und Ahnung haben, ändert zu mehr Ahnung haben, werden diese die gleichen Probleme in Zukunft bekommen wie Tausend Jahre zuvor, erst wenn der Status einer Gesellschaft "Wirklich" auf Realisiert und Öffentliche steht, wird es Möglich sein das die Menschen mehr Ahnung haben von den verschiedenen Bereichen und ihren Schwerpunkten.
    In der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 steht der Status auf Geschlossen und nicht Realisiert, somit Wissen die Menschen zu viel nur Bescheid, von den unterschiedlichen Bereichen und den Schwerpunkten darin, erst wenn "Wirklich" von jeder Person die Persönlichen Datensätzen die Gedankengänge und das Now-How Aufgeschrieben wird, bzw. von einer anderen Person eine Vorlage Kopiert wird und darin Ausprobiert wird, sowie der Hinweis gesetzt wird auf z.B. Klamotten, Auto und Fahrrad, Auto und anderen Möglichkeiten und dies Öffentliche Verfügbar gemacht wird Analog und Digital, sowie die Auflage des Buches in den Buchhandel gebracht wird und in dem Rastersystem wo sich die Person Aufhält das Analoge Buch in Bücher-Kisten, Bibliotheken, Cafés, und anderen Möglichkeiten gestellt wird, sowie Verschiedene Tafeln oder/und Plakate mit Hinweisen z.B. mit der Web Adresse zum Hinweis an vielen Stellen Aufgehängt werden und es in einer Gesellschaft mehr Gezieltere Werbung und Öffentliche Diskussions Runden, für das Ahnung haben stattfindet, steigt die Wahrscheinlichkeit das die Menschen Ahnung bekommen werden.
    Umso mehr Menschen diese "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise in der Schrift" neben dem Alltag "Wirklich" Realisieren umso Wahrscheinlicher das eine Gesellschaft den Status Öffentliche und Realisiert bekommt, umso weniger Menschen umso Unwahrscheilicher.
    In der Vergangenheit haben die Menschen diese Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise in der Schrift" immer wieder Vergessen, oder immer nur in Teilen Realisiert und somit steigt auch die Wahrscheinlichkeit das diese nur Bescheid Wissen, die Erfahrungen kommen mit der Zeit, darüber Brauch sich eigentlich keine Sorgen gemacht werden, aber wenn diese "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise in der Schrift" nicht "Wirklich" laufen, weiß der Mensch über die Mündliche Überlieferung und das was dieser über die Umgebung herausfindet, so wie Verschindensten Schriftstücke, sowie was dieser an Erfahrungen macht in einem Intuitiven Prozess, nur Bescheid und das ist insgesamt Schlechter für eine Gesellschaft.
    In der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 ist es bei Status Geschlossen und nicht Realisiert, in der Kategorie Unmöglich das alle Menschen mehr Ahnung haben, von den Verschiedenen Bereichen und den darin befindlichen Schwerpunkten, außerdem sollte eine oder mehrere Personen Vorsichtig sein bei einer anderen Person mit dem Bescheid Wissen, dem sogenannten Insgeheimen Wissen Abzuschweifen, den das würde Erschweren die "Einfachen Dinge des Lebens, in der Schrift" "Wirklich" zu Realisieren.
    Die sogenannte letzte Meinung eines Menschen Umschreibt das dieser in dem Schwerpunkt "Bauwerke", aber auch in anderen Bereichen und Schwerpunkten Fehlschläge mit seinem Insgeheimen Wissen gepaart mit dem Teil-Intuitiven Wissen, Richtig Einschätzen kann im Zusammenhang mit dem Maximalen Bereich, aufgrund aller Informationen in der Umgebung, sowie der Eigenen Erfahrung, aber wenn es darum geht den Maximalen Bereich zu Realisieren, in der Gegenwart hat dieser kaum eine Chance, da die Menschen insgesamt zu wenig Ahnung haben von den jeweiligen Bereichen und den darin befindlichen Schwerpunkten.
    Hier kann auch gesehen werden das weder Beiwerke, noch Erfahrungen oder die Mündliche Überlieferungen, sowie Techniken, sowie z.B. Schnell Lesen und viele andere Dinge, nicht Schlecht sein müssen oder Böse und das auch verschiedenen Dinge im Menschlichen Bereich dafür sorgen daß es unter Umständen Unmenschlicher werden kann, aufgrund des Bescheid Wissens und der Konsequenz von Annahmen und Spekulationen, die Entstehen über andere Menschen, aufgrund dessen da die "Einfachen Dinge des Lebens, teilweise mit der Schrift" nicht "Wirklich" laufen und dann steigen die Warschlichkeiten das die Menschen nur Bescheid Wissen und das ist "Schlechter" für eine Gesellschaft."

  34. "Wenn die Realisierung aller Eckpunkte in der Zukunft "Wirklich" Vollständig vorhanden ist mit allen Erfahrungen und Gedankengängen, sowie den Persönlichen Datensätzen Vorne herum Sichbar, sollte ein Wort von einer Person ausreichen, was sein Haupt Interessens Gebiet ist, eine Person wird sich auch für was anderes Interessieren und was anderes machen, es dürfte nicht einfach so Rückgeschlossen werden auf das Haupt Interessens Gebiet, sonst wird es Probleme im Menschlichen Bereich geben, die in der Heutigen Gegenwart im Jahr 2023 schon Vorhanden sind, durch fehl Einschätzungen bzw. Spekulationen und Annahmen, den der Mensch kann nicht Gedankenlesen, dieser weiß durch das Wort oder die Schrift einer Person, wie eine Person Denkt und was für ein Interesse eine Person hat.
    Gleichzeit besteht die Gefahr das eine Person durch das was diese in der Umgebung aufnimmt, an Wort und Schrift und was diese Sieht, das diese in einem Intuitiven Prozess Dinge Erzählt, die eine andere Person falsch aufnehmen kann, da eine Person nicht ständig im Maximalen Bereich mit der letzten Meinung lebt, somit kommt es oft zu Missverständnissen in der heutigen Gegenwart im Jahr 2023.
    Somit wäre es also "Besser" an kleinen stellen in meine Schwerpunkt "Bauwerke" Anzufangen und die Schrift mit altbekannten zu Verbinden.

    Wenn Erfahrungen gemacht werden, können Dinge gewusst werden, aber noch nicht Insgeheim, somit wird es Schwieriger auf Bescheid Wissen zu kommen und dann auf Ahnung haben, genauso ist es Möglich Erfahrungen zu Sammeln und diese Insgeheim zu Wissen, dieser Prozess passiert in einem Intuitiven Vorgang und kann Verschwimmen, um in der Gegenwart im Jahr 2023 "Besser" Bauen zu können, muss eine Person meist auf den Persönlichen Touch und das Ausprobieren Umschalten, also auf das "Wirkliche" Bauen, somit das Teil-Intuitive Wissen bzw. Fähigkeiten, der Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, von einer Person, aber auf Objekten festgehalten werden könnte, damit aber auch weiterhin "Schlechter" Beweisbar bleibt, aufgrund dessen, da die "Einfachen Dinge des Lebens, teilweise in der Schrift" nicht laufen in einer Gesellschaft, mit dem jeweiligen Haupt Interessens Gebiet, wird es ein wenig Einfacher, mit einem Neben Interessens Gebiet Schwerer.
    Wenn z.B. der Schwerpunkt Bauwerke ein Haupt Interessens Gebiet ist, kann die Person auch im gesamten Bereich Bauen Arbeiten und Erfahrungen Sammeln, allerdigs nur "Besser, wenn diese eindeutig zum Ausdruck bringt, am besten mit dem Maximalen Hinweis, wenn diese in einem anderen Schwerpunkt Arbeitete das die Person sich für ein anderes Haupt Interessens Gebiet Interessiert, den der Mitmenschen ist keine Maschine, es kann auch in einem anderen Bereich gearbeitet werden, aber dann sollte in seiner Freizeit selbst gesorgt werden das die Erfahrungen im Bereich Bauen, also mit den Händen Mechanisch Ausprobieren mit z.B. Basteln oder Schrauben, aber auch Modellbau und vielen anderen Dingen gemacht werden, denn der ganze Kuchen wird gebraucht und "Besser" Bauen zu können.
    Auch aus diesen Gründen wäre es so Wichtig das jede Person, sich in Zukunft Angewöhnt neben den Tätigkeiten Nummer A und B zu Realisieren, unter Entscheidende Dinge im Bauen bei dem Punkt 52 und den Maximalen Hinweis zu setzen auf den Klamotten und andern Möglichkeiten, um Zusätzlich zu der Erfahrung Teile von seinem Haupt Interessens Gebiet und der Neben Interesses Gebiete, zu seinen Persönlichen Gesamt Zusammenhängen "Besser" Ahnung zu haben und es anderen Personen auch Verständlicher zu machen.
    Wenn alle Personen in der Sicht und in der Mündlichen Kommunikation Ausgeblendet werden, kann herausgefunden werden ob die Eckpunkte "Wirklich" Realisiert sind, in dem sich auf die Objekte Konzentriert wird und sich auf sein Teil-Intuitives Wissen und gegebenenfalls auf sein Wissen und seine Erfahrungen, vorausgesetzt dies wird Teilweise Kapiert, Verlassen wird, somit kann schon Rückgeschlossen werden, ob Personen den Maximalen Hinweis gesetzt haben, oder ob die Eckpunkte überall in einer Gesellschaft Realisiert sind, allerdings ist es immer "Besser" sich noch zusätzlich, ein Eigenes Bild zu machen und die Eckpunkte mit der Sicht, Tast und der Mündlichen Kommunikation zu Prüfen.
    Hinzu kommt noch das auch Unabsichtlich gegen das Teil-Intuitive Wissen Behauptet werden kann, aufgrund das Teile nicht Kapiert worden sind und es wird somit "Schwerer" Anzuweisen und zu Bauen, umso Wichtiger sind auch die vielen Vergleiche und das Ausprobieren, um auch mehr Verständnis in einem Intuitiven Prozess zu bekommen, Unteranderem zu den vielen Eckpunkten, würde der Maximale Hinweis einer Person, hierbei auch helfen."

  35. "Es gibt ein PC Computer Spiel, wo in einem Kampf ein Gegner mit den Fäusten in einem Intuitiven Prozess, ausgeschaltet werden kann, wenn dieser Gegner ohne einen Gegentreffer lahmgelegt wird, dann wird von "Perfect" gesprochen, wenn dies auf den Schwerpunkt "Bauwerke" und auf einen Bauprozess übertragen wird, wäre das nicht das Wirklich Bauen, also Persönlicher Touch und Ausprobieren, den hierbei sollte Teilweise auf das Insgeheime Wissen, wo auch Erfahrungen beinhalten kann, sowie auf das Ausprobieren und den Persönlichen Touch Umgeschaltet werden, während der Erarbeitung eines Objektes in einem Intuitiven Prozess, sonst Erhöhen sich auch die Wahrscheinlichkeiten auf die Erarbeitung der Teuflische Gleichheit, also einen Ausdruck Kopieren, was Schlechter wäre, allerdigs sollte nichts Zwanghaft Versucht werden in einem Bauprozess.
    Wenn mit den kleinsten aller kleinsten Teilen Ausprobiert worden ist, bedeutet auch alle Möglichen Guss Verfahren, Putze sowie Mörtel, sowie auch Farben und andere Verfahren und Materialien, sollte noch einmal Mechanisch Ausprobiert werden bei den Arbeiten, sonst steigen auch die Wahrscheinlichkeiten für die Teuflische Gleichheit bzw. ein Ausdruck Kopieren.
    Wenn der Schwerpunkt Bauwerke ein Haupt Interessens Gebiet ist, muss Teilweise Umgeschaltet werden in der Heutigen Gegenwart im Jahr 2023, aufgrund der nicht Realisierung aller Eckpunkte und das Irgendwo, Nirgendwo ist beim Bauen, es gibt durch die nicht Realisierung aller Eckpunkte, Einfach zu viele Fehlschläge, unabhängig des Verfahren und der Bauweise, es wäre "Besser" sein Haupt Interessens Gebiet und seine vielen verschiedenen Neben Interesses Gebiete Aufzuschreiben bzw. Teile zu Kopieren und darin Auszuprobieren und den Maximalen Schriftlichen Hinweis zu setzen auf z.B. den Klamotten in den Vollständigen Alltag, somit können andere Menschen Bescheid Wissen und eventuell von Teilen mehr Wissen und eine Person selber kann die Datensätze "Besser" Verarbeiten und somit auch auf den Prozess Stufen steigen, aufgrund der Interaktionen zwischen allen Menschen.

  36. "So Begriffe wie Meister oder Junge komme mal her, sind in einem Intuitiven Bauprozess Entstanden, heute gibt es eine Ausbildung mit einem Gesellen Abschluss oder einem Meistertitel, dies ist zwar nicht Optimal aber es sollte immer Bedacht sein das wenn eine Person "Wirklich" Einsicht hat und Bauen möchte, diese Person bei allen Verfahren sowie Bauarten oder Verschiedenen Idee die in einer Gesellschaft, die Realisiert und sich Angewöhnt worden sind, sowie den Maximalen Fachlichen Bereich, sowie der Persönliche Touch und das Ausprobieren, der nicht mal Ansatz weiße Erreicht worden ist, berücksichtigen sollte das diese selbst versuchen kann bei der eigenen Arbeit Teile zu Realisieren und das was in der Gegenwart um eine Person Herum ab läuft, kaum Verändern kann, auch in der Zukunft gibt es nur begrenzt Möglichkeiten.
    Informationen über andere Personen ob diese Intuitiv sind oder waren, wie viel diese Wissen oder Kapiert haben, sollten mit Vorsicht genossen werden, den in "Wirklichkeit" sind das Dinge die nur eine Person selber Verändern kann und wenn sich zu sehr damit beschäftigt wird, kann selber nicht mehr "Wirklich" gebaut werden.
    Es können zwar Empfehlungen und Tipps sowie Informationen weitergegeben werden, aber es sollte immer bedacht sein das eine Person, Ausprobieren sollte mit diesen Informationen um davon Ahnung zu haben, somit kann nur eine Person selber sich darum kümmern "Wirklich" Besser zu Bauen.
    Auch jegliche Informationen über andere Personen wie z.B. wie Menschlich diese sind und was diese in diesem Zusammenhang mit den Empfehlungen in der Gegenwart machen, sollte Vorsichtig Vorgegangen werden, denn dies sind alles Informationen die eine Person selber davon abhalten könnte "Wirklich" zu Bauen, in diesem Zusammenhang kann auch in der Unmittelbaren Gegenwart nicht viel unternommen werden, was versucht werden kann ist selber "Besser" zu Bauen, somit steigen die Wahrscheinlichkeiten das auch die ein oder andere Person "Besser" Baut."

  37. "Wenn eine Person alle Informationen von allen Handwerkern dieser Erde Lesen würde, sollte diese noch Überprüfen wie es um die Eckpunkte Vorne Herum in einer Gesellschaft bestellt ist, den ein Schriftstück so wie Video und Ton Anleitungen, sind Unterstützungsmittel und ein Ansatz einer Lösung, den Ausprobieren steht im Vordergrund, in der Unmittelbaren Gegenwart ist der Intuitive Prozess und dann das Ausprobieren Ausschlaggebend, die Unterstützungsmittel sind für die Zukunft, können aber in einem Bauprozess auch eingesetzt werden, wenn diese mit Vorsicht Eingesetzt werden.
    In der Aktuellen Gegenwart im Jahr 2023 fehlen noch Vorne Herum in dem Kreis etwa ~95% der Eckpunkte wie z.B. Maximaler Hinweis von jeder Person, Hinweise in Schulen, Bibliotheken und Unternehmen zu diesen Zusammenfassungen der jeweiligen Interessens Bereiche, aber auch Werbe Maßnahmen Vor jeder Baumaßnahme, in einem Großen Radius um die Baustelle, oder die Bewerbung von Bauwerken in TV, Zeitungen und anderen Möglichkeiten sowie die Präsentation in Museen, Games, Modell Welten und anderen Möglichkeiten und damit sollte also in einem Bauprozess bedacht sein das es Schwieriger wird Dinge Umzusetzen in einem Intuitiven Prozess, selbst wenn alle Informationen Vorhanden sind, den Irgendwo ist Nirgendwo beim Bauen das gilt sowohl für die Schriftstücke, als auch für Arbeiten die an den Maximalen Bereich herankommen und wo meist Personen mit dem Haupt Interessens Schwerpunkt Bauwerke, Umschalten mussten um diese Arbeiten zu Realisieren, was ich Persönlich aber auch gerne mache.
    Auch sollte hier bedacht sein, sich nicht von Geschwätz in einem Bauprozess durcheinander bringen zu lassen und die Arbeiten in einem Intuitiven Prozess auf sich zukommen lassen mit Ausprobieren, auch ohne Haupt oder Neben Interessens Gebiet ist hier die "Bessere" Option, es sollte immer bedacht sein das die Eckpunkte nicht Realisiert sind und das Fehler machen bei seinen eigenen Arbeiten in einem Intuitiven Prozess dazu gehören, solange davon Abstand genommen wird Unlautere Mittel gegen Personen oder Personen Gruppen anzuwenden, oder zu sehr Abzuschweifen bei anderen Personen."

  38. "Wenn mehrere Personen Gesamtzusammenhänge einer Person besitzen, aber alle anderen Personen nicht, ist das nicht so Vorteilhaft, die Errinerungen von Intuitiven Gesprächen, sagen einer Person das schon in einem Bereich der "Möglichen" Mündlichen Kommunikation, das an Personen Unabhängig und Bedingungslos Datensätze Übermittelt werden.
    Vor dem Zeitalter des Internets wäre es nicht so "Möglich" gewesen, allen Personen zu Ermöglichen Schriftliche sowie Video und Audio, Gesamtzusammenhänge, einer Person zu Übermitteln, in der heutigen Gegenwart im Jahr 2023 ist dies "Wirklich" möglich unter Entscheidende Dinge Punkt 52 bei Nummer B Vollständig zu Realisieren, also Maximaler Hinweis in den Vollständigen Alltag Integriert, mit den Persönlichen Datensätzen den Gedankengängen und dem Now-How, sowie zu der Digitalen Version ein Analoges Buch mit immer wieder Neuen Auflagen, Stück für Stück in das Hohe Alter geschrieben.
    Fehler machen in einem Bauprozess ist das Normalste der Welt und gehört dazu in einem Intuitiven Prozess, die Schrift sowie Video und Audio Ermöglichen es das der Alltägliche Lebens Ablauf für den Menschen Lebens Realistischer Gestaltet werden kann, in einem Intuitiven Prozess, umso mehr Personen den Maximalen Hinweis "Wirklich" Realisieren würden, umso Wahrscheinlicher werden Prozesse unter den Menschen, die es Ermöglichen flächendeckend in den Maximalen Bereich der jeweiligen Interessens Gebiete Vorzudringen."

  39. "Wenn eine Gruppe Personen einen Mann und eine Frau sehen würden, in einem Café und eine Person zu den anderen Personen Mündlichen sagt, "Der Teil der nicht in Wort und Schrift so wie Audio und Video gefasst werden kann, die Fassbaren und nicht Fassbaren Dinge sowie Wissen und Erfahrung machen die Frau und den Mann so Sexy" Suggeriert die Person den anderen Personen das was ein Mann und eine Frau Grundsätzlich besitzen, ohne diese Personen "Wirklich" Vorher zu kennen, das wäre für die Menschen in Zukunft "Besser" wenn diese das in einem Intuitiven Prozess integriert haben.
    Allerdigs sollte Vorsicht Agiert werden in einem Bauprozess, den es sollte hier bedacht sein das in einer Gesellschaft sich viele Updates in der Sprache auch erst einmal Standardisiert beigebracht werden sollten in der Mehrheit und sich Angewöhnt werden sollte, before z.B. unter Vorsatz Umgeschaltet wird, auf eine Spezielle Sprache und damit Mündlich Anweisungen gegeben werden, allerdings wenn eine Person das in einem Bauprozess trotzdem macht, sollte sich vorallem auch auf seine Arbeit Konzentriert werden, den das wird das Problem dieser Person selber sein.
    In diesem Szenario wird Dargestellt das an solchen stellen "Besser" ist, nicht Abzuschweifen, ob eine Person z.B. in der Sprache Umschaltet oder in der Schrift sowie bei der Erarbeitung von einem Objekt, den es hat die höchste Priorität in einem Bauprozess das nichts Zwanghaft abläuft, somit sollte auch kein Grund gesucht werden um zu Rechtfertigen, wenn eine Person Umschaltet das die Arbeiten von einem selber "Schlechter" werden, den das könnte so nicht stimmen, hier sollte für sich selber Differenziert werden, zwischen Unlauteren Mitteln und Umschalten einer Person.
    Bei Unlautere Mitteln oder auch dem Umschalten einer Person, sollte Vorsicht Agiert werden, den dies sind alles "Schlecht" Beweisbare Dinge in einem Bauprozess und hier gilt auch, umso mehr sich darauf eingelassen wird, umso "Schwerer" wird es für einen selber das Grundrezept Persönlicher Touch und Ausprobieren auf seine Eigenen Arbeiten zu bringen.
    Auch sollte Differenziert werden zwischen der Mündlichen Sprache, der Schrift oder dem Tun also der Erarbeitung eines Objektes, den dies sind unterschiedliche Dinge, bei der Mündlichen Sprache werden Datensätze in der Unmittelbaren Gegenwart übertragen, die Schrift sowie Audio und Video ist für die nähere Zukunft und immer wieder lesbar, Hörbar und sehbar und die Erarbeitung eines Objektes, findet auch in der Unmittelbaren Gegenwart statt, dies hätte auch Auswirkungen auf das Umschalten einer Person auf Dinge die sich in einer Gesellschaft noch nicht Angewöhnt worden sind, wie z.B. der Sprache, den dies findet in der Unmittelbaren Gegenwart statt, zu anderen Personen und damit sollte Vorsichtig Agiert werden, die Erarbeitung eines Objektes findet zwar auch in der Unmittelbaren Gegenwart statt aber ist eine Sache die eine Person selbst macht.
    Auch sollte in diesem Zusammenhang bedacht sein das es Entscheidend ist, was in einem Intuitiven Prozess Vorne Herum Sichbar in einer Gesellschaft abläuft und das es "Besser" ist zu Versuchen Dinge die sich nicht angewöhnt worden sind, nach Vorne zu Verlegen im Tun, insbesondere dem "Wirklichen" Bauen also das Grundrezept und in der Schrift so wie Audio und Video, in einer Gesellschaft, um es anderen Menschen leichter zu machen in der Gegenwart und in der Zukunft.
    Es kann nicht "Wirklich" mit der Mündlichen Kommunikation und einer Gruppe Personen Versucht werden das Vorne Herum herbei zu behaupten, dies sollte in einer Gesellschaft unter Vorsatz Vermieden werden in einem Bauprozess, den jetzt geht es um ein Bauwerk, was sehr lange an einem Ort für alle Menschen stehen bleibt, das Aufspringen auf Mündliche Informationen, sollte hier Vermieden werden das sogenannte Nachbabbeln unter Vorsatz zu Stande kommen zu lassen, auch das Abschweifen, ob dies andere Personen Tun, sollte in diesem Zusammenhang Unterlassen werden, den dann steigen die Wahrscheinlichkeiten das solche Zeitfenster Entstehen in einem Bauprozess und somit wird es für Beteiligte Personen "Schwerer" "Besser" zu Bauen.
    In diesem Zusammenhang ist auch die Kennzeichnung in einem Bauprozess zu beachten, den hier sollte Differenziert werden, zwischen der Mündlichen Kommunikation die in der Unmittelbaren Gegenwart Stattfindet und der Schriftlichen Anweisung, oder auch der Schrift so wie Audio und Video wo Informationen Übermittelt werden, hier sollte darauf geachtet werden diese Kennzeichnung Einzusetzen, in der Mündlichen Kommunikation sollte sich auf den Intuitiven Prozess Verlassen werden, in diesem kann eine Kennzeichnung vorkommen, muss aber nicht.
    Der Intuitive Prozess ist mit Fehlern behaftet und es sollte immer bedacht sein das mit mehreren Personen die Fehlerquote steigt, die nicht Pauschal "Schlecht" sein muss, wenn sich in einer Gesellschaft viele Dinge nicht "Wirklich" Angewöhnt worden sind, hier sollte besonders Differenziert werden, zwischen der Mündlichen Kommunikation, der Schrift sowie Audio und Video und die Erarbeitung eines Objektes, Böse kann hier nur die Person sein die auch "Wirklich" Baut in einer Gesellschaft mit dem Grundrezept, sonst wird es sehr Schnell Dumm, wenn andere Personen in einer Gesellschaft in der Unmittelbaren Gegenwart in einem Bauprozess Unlauteren Mittel Einsetzen und mit Bau Kreis-Läufen oder Materialien sowie anderen Fachlichen Dingen herumspielen, ist das laut meiner Erfahrung "Schwer" in den Griff zu Bekommen, bis zu "Unmöglich", auch sind das Punkte wo die Gefahr des Abschweifens besteht, der beste Schutz wäre auch nach meiner Erfahrung, Versuchen sich selbst zu bleiben und das best möglichste, aus der gegebenen Situation zu machen, am besten mit dem "Wirklichen" Bauen, auch sind das alles Zusammenhänge wo sich eine Gesellschaft im Gesamten Weiter Entwickeln sollte und die eine Person in einem Bauprozess nicht "Wirklich" bei anderen Personen Kontrollieren kann."

  40. "In den letzen Jahrtausenden wurden Unterschiedliche Gebäude gebaut von Personen mit dem Haupt Interessens Gebiet in meinen Schwerpunkt "Bauwerke" von Stein Gebäuden über Beton also "Ausnahme" Bauwerke bis zu Unterschiedlichen Pfeilern in der Statik also "Standard" Gebäude war vieles dabei, danach wurden in diesem Rastersystem viele Gebäude gebaut mit einem Fehlschlag, den es reicht nicht einfach aus eine Zusammenfassung zu lesen und dann zu Bauen, es müssten viele Eckpunkte über Jahre Realisiert werden und auch "Wirklich" stimmen, um zu Ermöglichen das ohne Haupt-Interessens Gebiet, ein Bauwerk ohne Fehlschlag gebaut werden kann.
    Dabei müsste dies in Schulen Erörtert und gelernt werden, Modelle aus verschiedenen Materialien gebaut werden, außerdem sollten Werbe Maßnahmen ständig laufen, sowie sich viele Hinweise in Dorf und Stadt befinden, die auf diese Informationen hinweisen, und andere Eckpunkte, sowie flächendeckend Zielsetzungen gegeben werden Bauwerke aus Beton oder Eisen und anderen Materialien Steinchen und Hölzchen aber auch Müll Einbauen, sowie in Stein Gebäuden alle möglichen umher liegenden Materialien zu verbauen, auch Sichbar und nicht Verdeckt, und vorallem an kleinen stellen anfangen, nicht alles auf einmal, dabei sollte Mechanisch Ausprobiert werden, mit dem "Wirklichen" Bauen dies sollte im Vordergrund stehen, dann steigen die Wahrscheinlichkeiten im laufe der Zeit, an "Bessere" Bauwerke ohne Fehlschläge zu kommen, auch ohne Haupt-Interessens Gebiet einer Person.

    Der Mensch sollte sich Dinge Angewöhnen wie z.B. die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise in der Schrift" wie das Aufschreiben seiner Gesamtzusammenhänge, dieser braucht Überzeugungen und sollte Begeistert werden mit z.B. Werbung um so "Besser" Bauen zu können, der Roboter wird mit Hoher Wahrscheinlichkeit in Zukunft das können was der Mensch so nicht "Wirklich" kann, allerdings wird dies nicht Personen Bezogen sein.
    In der Aktuell Gegenwart 2023 kann die KI also der Roboter noch nicht in den Maximalen Bereich Vordringen, aber dies ist eine Frage der Zeit, hier stellt sich Frage, ob die Menschen in Zukunft nicht doch Anfangen überall Hinweise in Dörfern und Städten Platzieren, zu den Zusammenfassungen, sowie Werbung zu Unterschiedlichen Baukreis-Läufen und mit Stein-Arten und Holz-Arten, sowie mit umher liegenden Müll, klein und Sichbar Anfangen in Gebäude zu integrieren, oder auch Werbung für Mobile Stockwerke in Gebäude und viele weitere Eckpunkte, die bisher fehlen, um Lebens Realistischer Bauen zu können."

  41. "Wenn der Bauroboter mit KI auf der Baustelle Bauen würde, und es könnte das Smartphone Ausgepackt werden, wäre es möglich diesem Bauroboter eine Anweisung zukommen zu lassen und es gäbe eine Garantie das dieser diese Anweisung genauso Umsetzt, je nach Technischer Entwicklung können auf die Ergebnisse, Garantieren gegeben werden.
    Beim Menschen ist genau dies nicht so "Wirklich" Möglich, den um eine "Bessere" Arbeit zu Bekommen ist es auch Wichtig das die Zielsetzungen zwar Eingehalten werden, aber als "Ansatz einer Lösung" Suggeriert werden und genug Handlungsspielraum besteht, bei der Realisierung von einer Zielsetzungen und Empfehlungen und Tipps auch das bleiben was sie sind, ohne Wahnsinns Erwartungshaltungen zu haben, außerdem ist es "Besser" sich auf den Intuitiven Prozess und auf den Teil nicht in Wort Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, zu Verlassen, dann steigen sie Wahrscheinlichkeiten für eine "Bessere" Arbeit.
    Außerdem sollte immer Bedacht sein das der Mensch Lebens Realistische Realisierungen braucht und viele Eckpunkte über mehrere Jahrzehnte, dass sich Wahrscheinlichkeiten Erhöhen, sodass dieser "Besser" Bauen kann."

  42. "Wenn Versucht werden würde Personen in Echt mit dem Auge, oder mit Audio und Video zu Beobachten, sollte bedacht sein das es nicht "Wirklich" Möglich ist, den Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann bei Personen festzustellen, auch ob eine Person von dies Ahnung hat, oder gehört und gelesen hat, sind alles Dinge die mit Vorsicht zu betrachten sind, den das Personen davon Ahnung haben und Lesen können, brauchen die Personen erst einmal die Möglichkeiten davon Ahnung zu haben und zu Lesen, ein Beispiel sind die großen Tageszeitungen, hier sagen einen die Erinnerungen das ein Titelbild mit Überschrift die am Tag X überall ausliegen, auch sehr Wahrscheinlich bewusst oder auch unbewusst Wahrgenommen werden, von den Menschen in einer Gesellschaft, hier kann gesehen werden was also die Höchste Priorität besitzt, um seine Persönlichen Datensätze und Gedankengänge sowie sein Know-how an andere Personen zu Übermitteln und was es bedeuten würde das diese Lebens Realistisch in einer Gesellschaft zu finden sind."

  43. "Die Hausnummern an Häusern können mit verschiedenen Techniken und Verfahren aufgebracht werden, z.B. können sich im Baumarkt welche zum Aufkleben besorgt werden, allerdings sollte dann noch Ausprobiert werden auf der Aufgeklebten Oberfläche, den die Hausnummer aber auch der Briefkasten oder das Namens Schild hängen in der Regel zwischen ~50 und ~150 Jahre an einem Haus, leider ist das bei der Mehrheit der Menschen nicht "Wirklich" in den Intuitiven Prozess eingebaut und diese Vergessen solche Dinge, damit werden solche Hausnummern im Jahr 2023 in der Mehrheit Unabhängig des Verfahrens und der Bauweise also auch Freihand Aufgemalt, auch zu einem Design Fehlschlag gekennzeichnet.
    Das Problem wäre hierbei das wenn solche Zusammfassungen gelesen werden, das umso mehr die Menschen Design und Konstruktions Fehlschläge Wahrnehmen, umso unwahrscheinlicher das diese dann von dem Inhalt mehr Wissen können, zusätzlich sind auch keine Hinweise zu lesen was es noch wesentlich Schwerer macht von dem Schwerpunkt "Bauwerke" noch mehr zu Wissen und dann im Laufe der Zeit Ahnung zu haben.
    Das nach unten Priorisieren von Erfahrungen und Wissen wärend der Erarbeitung, wird immernoch mit Erfahrung einer Person verwechselt, das ist aber Falsch, den wenn eine Person viel Erfahrungen also Errinerungen Besitz, sollte dieser während der Erarbeitung genauso Erfahrung und Wissen nach unten Priorisieren, die Erfahrung Erleichtert aber diesen Vorgang, das Problem besteht darin das wenn zu wenig oder nichts Kapiert wird von dem Schwerpunkt "Bauwerke", wird es sehr Schwer genau diese Informationen in einen Intuitiven Prozess als Anweisende oder Ausführende Person Umzusetzen.
    In Zukunft wäre es Vorteilhaft eine Anweisung zu Schreiben die ganau auf dieses Problem eingeht, z.B. ein Tipp zum Ausprobieren, und das liegenlassen der Zeit, allerdings sollte immer klar sein das nur eine Person selbst Wissen kann, ob dies ein Neben oder Haupt Interessens Gebiet ist und ob die Person von dem Schwerpunkt "Bauwerke" Teile Versteht, den nur dann kann eine Arbeit "Wirklich" mit dem Persönlichen Touch und Ausprobieren in einem Intuitiven Prozess Entstehen, die nicht als Design oder Funktionalen Fehlschlag gekennzeichnet werden, unabhängig der Techniken, des Verfahrens und der Bauweise bzw. der Bau-Art, wenn die Eckpunkte in der Schrift und andere nicht Vollständig Realisiert sind, wie in der Gegenwart im Jahr 2023, sollten diese Eckpunkte Vollständig Realisiert werden, steigen auch die Wahrscheinlichkeiten das andere Menschen ohne Haupt und Neben Interesse von dem Schwerpunkt "Bauwerke" mehr Wissen können und sowie auch Ahnung haben und somit ohne Funktionalen und Design Fehlschlag, als Anweisende und Ausführende Person Bauen könnten.
    Hier ist immer zu Berücksichtigen das dies nur Wahrscheinlichkeiten sind und das nicht so Total sein muss, es kann immer über den Teil der nicht "Wirklich" in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werde kann und Ausprobieren an eine "Bessere" Arbeit herangekommen werden ohne einen Design oder Konstruktions Fehlschlag innerhalb seiner eigenen Möglichkeiten."

    sz_schablone sz_t1 sz_t2 sz_t3 sz_t4 sz_t5 sz_t6 sz_t7 sz_t8 sz_t9 sz_t10 sz_t11 sz_t12 sz_t13 sz_t14 sz_t15 sz_t16 sz_t17 sz_t18 sz_t19 sz_t20 sz_t21 sz_t22 sz_t23
    Hier ist ein Beispiel wie mit einer Schablone (aus Müll Resten mit Klebeband gebaut) der Hinweis aufgemalt werden kann und dann noch mit dem Pinsel Freihand Nachgemalt wird, sowie eigene Logos oder Zeichnung Dazugesetz werden können, somit kann immer wieder Kopiert werden, aber die Kopie ist immer an den Ansatz der Lösung angelehnt und somit wird auch Richtig Kopiert.
    Hier habe ich mit der Schalbone den Ersten Hinweis mit Weiser Farbe und Pinsel Aufgemalt und dann Freihand Nachgemalt, dann habe ich Erde und Verschiedene Planzen genommen und mit dem Fingern darüber gemalt, hier kann gesehen werden es gibt ein bestimmten Effekt mit der Schablonen, es gibt wieder viele Verschiedene Möglichkeiten, auch ist es nicht so Relevant das es alle Buchstaben sind, Ausprobieren ist hier wieder Wichtig.
    Auch kann mehrmals hintereinander gemalt werden an verschiedenen Tagen, oder alles aufeinmal an einem Tag, es gibt hier nicht Wirklich einen Mega Weg, auch ist immmer zu Bedenken das dies Möglichkeiten von vielen Möglichkeiten sind.
    Beim dritten Versuch kann auch dies auch auf Papier Übertragen werden und z.B. an ein Beton Gebäude mit Klebeband angebracht werden, so ist noch Garantiert das die Nah Sicht Kontrolle Einfach durchgeführt werden kann, mit einem z.B. Stock kann dies auch in Größeren Höhen angebracht werden.
    Auf Beton Putzen kann aufgemalt werden wenn es die Umstände Erlauben, bei geschalten Beton bzw. mit einem anderem Verfahren gebaut, oder ein Gebäude wo der Beton unter Hoher Last steht, also weit über ~Stockwerks Länge/Höhe, sollte aufgepasst werden und sich am besten was überlegt werden, sodass das gemalte leicht wieder abgemacht werden kann, wie Klebeband oder Rollen oder andere Verblendungen um die Nahsicht Kontrolle im Beton zu gewährleisten, hier sollte bedacht sein ob das ein Beton Pfeiler unter Hoher Last ist, bei Naturstein sollte auch aufgepasst werden, den die Farbe geht schlechter wieder ab und der Stein kann auch nicht mehr "Besser" Atmen und die Oberfläche nimmt Schaden, natürlich gibt es Farben die das Atmen des Steines Erlauben, der Boden ist oft auch eine "Bessere" Wahl, hier sollte Aufgepasst werden das es keine Fahrbahn (bzw. Böden) für Autos (Kraftfahrzeuge) ist, sondern nur Fußgänger und Fahrräder den wenn im Auto gesessen wird, kann der Hinweis kaum gesehen werden, außerdem könnte es den Verkehrsablauf stören und somit auch die Verkehrssicherheit, da Kraftfahrzeuge eine höher Geschwindigkeit haben, sollte dies Vermieden werden.
    Ich habe eine Abwaschbare Weise Farbe aus dem Baumarkt geholt, dann habe ich Eisweis mit Blättern gemischt wo das Wasser abperlt, Vorher habe ich mit dem Smartphone nachgeschaut welche Planzen noch Wasserabweisend sind, diese waren aber nicht Vorhanden, somit also eine Wasserabweisende Supstanz hergestellt, um auch im Außenbereich Hinweise zu Platzieren, wie auf dem Bild Versuch "Zehen", diese habe ich dann über die Farbe gepinselt mit einem Pinsel aus dem Supermarkt der Normalerweise zum Backen eingesetzt wird (Werkzeuge bleiben Werkzeuge) auch in Kombination mit der Farbe und Kreide wie auf dem Bildern Versuch "Elf" und "Zwölf" Dargestellt.
    Bei Beton Putzen kann auch die z.B. Sprüh Dose und der Edding Stift Eingesetzt werden, es ist immer zu Bedenken das sich am besten von unten nach oben gearbeitet wird also von Erde auf Kalk, von Abwaschbarer Farbe zu anderen Farben usw. Ausprobieren ist wie immer Entscheidend.

    Bei Hinweis Neunzehnter Versuch, habe ich Angefangen mit den Übersetzern von Google und DeppL und den Suchmaschinen im Internet in anderen Sprachen "Zusammenfassung Bauwerke" zu Übersetzen und dann einen Hinweis Aufzumalen, allerdings habe ich selber keine Ahnung nichts geschnallt von Sprachen und Denke Einfach das dies so stimmt was ich da Übersetzen lasse, im Laufe der Zeit werde ich auch den Übersetzer von A bis Z durchgehen und Hinweise Malen mit den Übersetzungen, bei diesem Versuch habe ich mir "Zusammenfassung Bauwerke" auf Africaans / Nederland Übersetzen lassen, da ich mich unteraderem für das Bauwerke Bauen Interessiere, kann ich auch in dem ganzen Kreis an den Bauwerken Erkennen das die Menschen Schwierigkeiten mit dem Wissen haben, den die Bauwerke Verraten mir dies und meine Erfahrungen sagen mir das der Kunde, die Anweisende und Ausführende Personen in einem Bauprozess sich die Ahnung über alle Datensätze Teilen müsste, um Erfolgreich ein Bauwerk zu Bauen, den der Persönliche Touch und das Ausprobieren stehen in Unmittelbarer Verbindung mit allen Datensätzen und damit auch mit dem Wissen und um dies zu Unterstützen, bräuchte der Mensch Ahnung und Erfahrung mit dem Wissen, über die Haptischen Erarbeitungen Zielsetzung Buchstaben und Symbole, um mit dem Persönlichen Touch und dem Ausprobieren so wie mit allen Datensätzen in einem Intuitiven Prozess zu Bestehen.

    Unter dem Bild zwanzigster Versuch, ist ein Beispiel wie Angefangen werden kann Hinweise in Dorf und Stadt zu Platzieren, ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Alltag gesetzt zu haben, um Erfahrungen und teile der Ahnung vom Wissen zu bekommen und den Persönlichen Touch zu Unterstützen, und dies mit seinem Eigenen Interessens Gebiet zu Verknüpfen sowie eine Zusammenfassung oder einen Gesamtzusammenhang von einem Superwerkzeug Bauer Beizulegen und somit im Laufe der Zeit Ahnung und Erfahrungen vom Wissen zu bekommen, sowie den Gesamten Status zu Verändern dieses Produktes zu Verändern, so dass es Insgesamt leichter gehen wird in Laufe der Zeit.

  44. "In dem Schwerpunkt Bauwerke gibt es ein etwa ~95 bis ~98 Prozentige Fehlschlag Quote von der Mitte in jeden Winkel, seit langer Zeit bis in die Heutige Gegenwart im Jahr 2023, der Maximale Fachliche Bereich, also Städte und Dörfer am Wasser, auf Founton Platten bzw. Podest, Städte und Straßen über Wälder, sowie Wirklich Hohe Tower und nicht zu Vergessen die Baumkreisläufe so wie vieles mehr, wo es bis in die Heutige Gegenwart im Jahr 2023 nicht "Wirklich" gibt" und dann noch dazu die Fehlschläge im Design und der Funktionalität, also Persönlicher Touch und Ausprobieren, die in etwa so Hoch sind, bezeiche ich Persönlich die restlichen Prozente, als "Super Zufall" bzw. Rate und Würfel Spiel, die auch nicht der Maximale Bereich sind und herangekommen sind, dann noch ein paar Haupt Interessens Gebiete die meist alleine, aber nur Teilweise in den Maximalen Bereich Vordringen, wenn eine Gesellschaft "Wirklich" Interesse besitzt also vom Fachlichen Bereich bis zur Haupt Priorität das "Wirkliche" Bauen Persönlicher Touch und Ausprobieren in Zukunft "Bessere" Bauwerke Flächendeckend zu Bauen bzw. Umzubauen oder Anzubauen und andere Möglichkeiten, sollte eine Gesellschaft auch dafür sorgen das es "Möglicher" wird das alle Menschen, also der Kunde, die Anweisenden und Ausführenden Personen, mehr Verständnis für den Schwerpunkt Bauwerke bekommen und viele Dinge auch Klarer werden, sonst wird es bei "Super Zufällen" und Rate und Würfel Spielen bleiben.

  45. Wenn ein Bauwerk gebaut wurde in der Vergangenheit und vieles ist Daneben gegangen ist nicht zu Empfehlen sich zu sehr damit zu beschäftigen in der Gegenwart, was der Mensch hätte hier alles machen können, sondern sich "Besser" damit Auseinander zu setzten was noch gemacht werden könnte nachträglich beim nächsten Bauprozess an diesem Bauwerk, auch mit der Realisierung des Gerüstes Verläuft es Ähnlich es nützt wenig zu Ermitteln welche Person dazu beigetragen hat das dies und das nicht geklappt hat sondern "Besser" wäre zu schauen das der Mensch selbst nicht den Faden Verliert und auch das nötige Now-How bekommt, sodass dieser im Laufe der Zeit "Besser" Bauen könnte.
    Nach meinen Erfahrungen ist es nicht so Praktisch sich zu sehr damit zu Beschäftigen welche Person in der Vergangenheit dazu beitragen hätte das im Bauprozess was daneben geht, es sollte auch bei sich selbst geschaut und dann Versucht werden in der Zukunft Dinge zu Verbessern, allerdings sollte immer der Intuitive Prozess beachtet werden bei einem Menschen und das der Mensch ein Mensch ist und keine Maschine.
    Es ist beim Bauen von Bauwerken nicht so Relevant und bedeutsam was gebaut wurde, sondern das aus jedem Bauwerk zu jederzeit das Beste Bauwerk gemacht werden kann an jeder Position, Unabhängig von dem Verfahren und der Bauweise dies ist viel Entscheider, es kann Hefen sich auch Vorzustellen wie Bauwerke Umgebaut werden, dies Hilft nach meinen Erfahrungen auch im Bauprozess, sodass es im Laufe der Zeit Klarer und Bewusster werden kann.



Steinmetz-Steinbildhauer

Steinmetz-Steinbildhauer



  1. "Das heben von Schweren Steinen vom Boden auf eine etwa ein Meter Tisch ist mit vielen Optionen Möglich, Schwere Steine sollten auf dem Boden immer mit einer Unterlage Versehen werden sodass mit einem Hebe Eisen darunter gekommen werden kann, die Händen darunter kommen, oder Gurte durchgezogen werden können, außerdem ist zu Beachtet das gut Überlegt werden sollte, ob diese Steine oder der Stein überhaupt bewegt werden sollten, auch das Anweisen an eine andere Person zu welcher Position der Stein bewegt werden sollte, ist „Besser“ zu unterlassen, an diese Stelle macht es mehr Sinn, bei einem Auftrag eventuell mit mehreren Personen noch einmal zu Überlegen ob der oder die Steine Bewegt werden sollten, es ist oft auch Möglich direkt an Position den Stein z.B. am Boden zu Erarbeiten, dies macht bei großen Steinen Oft mehr Sinn.
    Es kann mit zwei Personen, wenn es das Gewicht Erlaubt der Stein nach oben gehoben werden in dem in die Hocke gegangen wird und das Kreuz in einer geraden Position gehalten wird und dann gleichzeitig, den Stein anheben und auf dem Tisch Schräg auf die Kante stellen und dann am besten auf zwei kleine Hölzer ablassen, die Hände an der Vorderseite des Steines können an die Seite gehen und so kann der Stein aus der Kippoposition langsam heruntergelegt werden auf die Ablage z.B. Hölzer ohne das die Finger unter die Unterlage kommen.
    Eine weitere Möglichkeit ist, zwei stabile Hölzer oder andere Materialien Schräg auf den Tisch legen, umso flacher diese darauf gelegt werden umso einfacher lässt sich der Stein nach oben Schieben umso steiler, dann wird es schwerer diesen nach oben zu schieben, dies kann von der Seite mit dem Auge Eingeschätzt werden, Unterlagen die jetzt schräg auf dem Tisch aufliegen können auch z.B. wenn es der Boden Erlaubt in eine Vertiefung gesetzt werden, das Verleit den Unterlagen Stabilität um nicht weg zu Rutschen, je nach Größe des Steines können z.B. links und rechts Löcher gebohrt werden und Dübel hineingesteckt werden, aber auch ein Dübel Loch auf der Unterseite kann benutzt werden, um den Stein mit einem Gurt Hochzuziehen an den Dübeln, der Stein kann Vorher, je nach Größe und Gewicht mit dem Hebeisen auf die Hölzer die Schräg liegen gesetzt werden.
    Es sollte darauf geachtet werden das die Unterlagen Stabil auf den Tisch liegen und auf keinen Fall Wegrutschen können, bei kleineren Steinen kann der Fuß Benutzt werden um die Unterlagen am Wegrutschen zu hindern, es sollte aber immer bedacht werden das wenn der Stein wieder zurückkommt, oder die Konstruktion zusammenbricht, es je nach Größe sehr Gefährlich werden kann, somit sollte dafür gesorgt werden das die Konstruktion Stabil bleibt.
    Der Standard Karen um Steine zu bewegen, funktioniert mit dem Hebelgesetz, unten ist ein Brett wo der Stein Aufgenommen wird und dann zwei Räder mit einer Langen Eisenkonstruktion, es sollte beachtete werden das wenn das Gewicht unten am höchsten ist, wird es Schwerer den Karen unten nach oben zu bekommen, jetzt sollte auch der Karen mit seinem Eigenen Gewicht inklusive der Kraft nach unten Gedrückt werden, bis zum Hebelpunkt, es ist zu Beachtet das es Verschiedene Karen gibt mit sondern Funktionen die diesen Prozess Erleichtern, bei Größeren Steinen sollte immer mit zwei Personen den Stein auf den Karen gebracht werden, sowie auch abgelassen werden, dabei sollte die Person nicht vor dem Stein stehen, sondern daneben, sodass der Stein im Notfall nicht auf die Person fallen kann, die zweite Person sollte z.B. den Stein an der Seite mithalten und im Gleichschritt mit Drücken, so das es für die Person an dem Karen einfacher ist den Stein hoch zu bekommen und dann auf Position zu Fahren.
    Ich werde im Laufe der Zeit noch weitere Erfahrungen sowie Möglichkeiten Einfügen inklusive Skizzen dazu."

  2. "Bei der Bearbeitung einer Schrift hat das Messen der Schrift Schablonen oder/und wenn die Schrift Aufgezeichnet wird, so wie andere "Möglichkeiten", ob diese gut Positioniert ist einen Untergeordnete Bedeutung, zur Unterstützung kann eine gerade Linie auf den Stein gezeichnet werden und eine gerade Linie oberhalb der Schrift Füsse, auf der Schablone somit kann schon in der Waagerechten Position, besser Positioniert werden.
    Auf dem Stein ist viel Entscheidender, das der Stein so hingestellt wird, wie dieser auch später aufgestellt wird und das möglichst mit dem Tageslicht sich angeschaut wird wo die Schrift Schablonen platziert werden, wenn der Errinerungs-Stein an Position erarbeitet wird wo dieser Aufgestellt wird, ergibt sich das schon, wenn dieser in einer z.B. Werkshalle erarbeitet wird, sollte dieser in Position gebracht werden und sich mit dem Tageslicht von allen Seiten und von verschiedenen Entfernungen die Schrift-Schablonen angeschaut werden, Ausprobieren hat hier wieder die höchste Priorität z.B. kann auch unter die Schablone z.B. Teppich Reste gelegt werden, um diese an den Stein zu befestigen an der Stelle wo sich die Schrift bzw. Ornamente befinden sollten, um sich das ganze noch einmal anzuschauen, somit gibt es eine Erhöhung zum Stein, auch wenn diese Vertift eingearbeitet wird ändert sich die Darstellung mit der Schablone."

  3. "Es gibt viele unterschiedliche Natursteine unteranderem auch Steine die beim Abbau Weich sind und erst mit der Zeit Härter werden, oder Harte und langlebige Tiefengesteine, es gibt viele unterschiedliche Daten zu den Verschiedenen Gesteinen und Erfahrungen mit diesen Steinen, diese können von Nutzen sein, sollten aber nach unten Priorisiert werden, es sollte nicht mit Informationen von diesen Steinen, gegen Personen Vorgegangen werden z.B. für den eigenen Vorteil.
    Es kann viele Vorteile haben sich den Stein von allen Seiten anzuschauen, auch mit Verschiedenen Licht z.B. Tageslicht, Taschenlampe usw., seine Farben und Muster, wenn mit der Hand über den Stein gefahren wird kann seine Oberflächen Struktur ertasten werden, ist dieser Körnig oder Rau usw., die Verschiedenen Reaktionen des Steines wenn Wasser oder Pflanzen Öle darübergegossen werden und andere Supstanzen können Hilfreich sein, zu beobachten.
    Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, den Stein zu Verändern z.B. diesen mit Erde einzureiben oder mit Kohle von Feiner bis Grober Bearbeitung gibt es Unendlich viele Möglichkeiten."



Beton-Bauer/Maurer

Beton-Bauer/Maurer



  1. "Es gibt unzählige Beton Sorten und Fertigmischungen, auch gibt es dazu unzählige Erfahrungen und Datensätze, diese sollte aber nach unten Priorisiert werden, es ist immer zu Bedenken das Erde und Wasser gemischt, Bereits Beton darstellt und das Bauen von der Höchsten Priorisierung dem Sammeln von Materialien ausgeht.
    Ein Beispiel wäre ein Errinerungs-Stein wie hier aufgezeigt Beispiel Errinerungs-Stein Entwurf wo die Klare Zielsetzungen der Rieß oben, in der Mitte wäre und dieser nicht nur mit den Möglichkeiten Beton-Guss oder Stein oder/und Holz-Erarbeitung und anderen Materialien Realisiert werden kann, sondern auch mit einer Mischung aus Beton mit Erfahrungen oder/und Datensätzen, wann der Beton Kracht, so könnte in der Mitte Beton Geschmiert werden, so dass dieser dann Reißt und der Rieß oben Entsteht, was ohne und mit Nachbearbeitung einen "Besseren" Effekt Darstellen kann.
    Auch das Fertigmischungen jederzeit gemischt werden können, mit allen umherfliegenden Materialien und Ausprobiert werden kann ist zu Bedenken, diese Mischungen sollten von weich bis Hart im Hinterkopf einen Alarm auslösen, den sehr oft werden diese nicht gebraucht und nur an wenigen Stellen im Bauen von Bauwerken, ein Beispiel ist eine Balustrade aus kleinen Ziegelsteinen, wo meist nur der dritte oder vierte Stein Angemauert werden sollte, aber auch zu Bedenken ist, das ohne Beton oder eine Mischung diese Balustrade errichtet werden kann, für einen ausreichenden Halt, Ausprobieren wie das bei Abbindung des Betons oder anderen Möglichkeiten hält, ist jederzeit Möglich, um die Sicherheit zu Gewährleisten."



Straßen-Bauer

Straßen-Bauer



  1. "Bei Straßen oder auch Schienen ist zu Bedenken das eine Strecke von A nach B bei einer viel Befahren Straße, "Besser" auf einer Höhe gebaut werden sollte, um über Waldgebiete zu Bauen, auch wenn es Aufwendiger ist, Zu und Abfahrten zu Bauen macht es mehr Sinn, ab dem Höchsten Punkt der Strecke zu Bauen, es kann auch Nachträglich bei einer nicht Fachgerechten Straße, direkt auf der Erde gebaut, die Straße zu Sprengen und den alt Teer zu benutzen mit den daneben liegenden Hölzern und Steinchen, um Fachgerechte Statische Pfeiler zu Bauen und die Straße Fachgerecht nach oben zu Verlegen.
    Dies hätte zudem den Vorteil das die Strecke immer Gerade wäre, was zusätzliche Vorteile mit sich bringt, und auch die Rohr und Kabel Verlegung kann unter der Brücke bzw. Straße Realisiert werden.
    Auch eine Bestehende nicht Fachgerechte Straße kann jederzeit Umgebaut werden, mit einer Fachgerechten Entkoppelung auf Maximal ~Stockwerks Länge mit viele Rasterteilen in Verschiedenen Formen, die Abstufung von Hart zu Weich und andersherum, ist jederzeit durchführbar."

  2. "Teer ist eine sehr Klebrige Angelegenheit, wenn die Kelle oder Schaufel mit Erde eingerieben wird, ist es leichter den Teer wieder abzubekommen, beim setzten der Pflastersteinen sollte der Untergrund ein wenig über der Endhöhe am besten mit einem Brett gezogen werden, so etwa drei vier Reihen, um diese dann in den Flockigen Boden zu Pressen auf die Endhöhe, mit einer Schnur oder dem Auge kann die Endhöhe bestimmt werden, wenn ein wenig vom Boden weggegangen wird und sich das von weitem anzuschauen, hier ist auch zu Bedenken das auch mal zwischen den Pflastersteinen ein Teer Stein gesetzt werden könnte, oder andere umherliegende Materialien, das würde z.B. die Gehsteig Kante Attraktiver machen."



Gerüst-Bauer

Gerüst-Bauer



  1. "Bei einem Gerüst ist es sinnvoll dafür zu sorgen das dies Sauber ist bevor dieses Abgebaut wird, auch bei den Rohren befindet sich oft viel Dreck und an den Zwischenräumen zu den Gerüstbrettern, der Abbau geht auch ohne dies zu Reinigen, aber "Besser" ist es eine Reinigung durchzuführen, sonst fällt der ganze Dreck einem beim Abbau auf den Boden und auch auf die Fensterbänke und es wird z.B. reingetreten sowie je nach Witterung kann es zu mehr Reinigungs Arbeiten am Schluss kommen."



Künstler

Künstler



  1. "Wenn ein Bild Freihand gezeichnet wird, z.B. auf dem Boden oder einem Blatt Papier kann sich zu Unterstützung oder mit einem Leichten Strich ein Kreuz in der Mitte Vorgestellt, oder gezeichnet werden, auch können weitere Striche auf den Aufbau des Kreuzes gemacht werden, somit ist die Mitte und eine Horizontale so wie Vertikale mit anderen Strichen die das Bild der Zielsetzungen schon Grob Vorgeben und eine gute Unterstützung sein können um weiter zu zeichnen bzw. zu Malen."



Zusammenfassung
für den Schwerpunkt "Landwirtschaft"

Ein Neben Interessens Gebiet von Sebastian Ebner, auf einer "Besseren" Sehr Schlechten Sichtbarkeit auf Status "Geschlossen" und dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, mit einer Sehr Schlechten Sichtbarkeit, sowie dem Status "Geheim", Vorne Sichtbar in dem Kreis, mit dem Schreiben und Lesen in allen "Wissens" Stufen gemischt, von der "Ahnung" auf "Teile der mehr Ahnung" in den "Einfachste Dingen des Lebens, in der Schrift", Vorher mit Praktischer Erfahrungen sowie Interesse, in den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit der Schrift", nachträglich herausgefunden in den Erinnerungen und auch Vorausschauend mit den Vorstellungen, sowie auch über Wahrscheinlichkeiten, in einem Intuitiven Prozess.

Zusammenfassung für den Schwerpunkt "Landwirtschaft"

Schwerpunkt Landwirtschaft
(Neben Interessens Gebiet) Zusammenfassungen von IDEEWIRWA
@Sebastian Ebner

Web Versions Datum 13. Oktober 2023

Hier werde ich nach und nach einige Erfahrungen in den Zusatz-Schwerpunkten Aufschreiben, wo ich gearbeitet habe, wie als Reinigungskraft, Verkäufer, Landwirt, Förster sowie auch in der Logistik und dann eventuell später auch Entscheidende Dinge, oder Märchen und Szenarien, um von Gesamtzusammenhängen "Besser" mehr zu Wissen, allerdings sollte hier bedacht sein das dies mein Neben Interessens Gebiet ist.
Auch können Verschiedene Dinge von der Zusammenfassung "Bauwerke" hier mit einfließen, unteraderem Wichtige Informationen vor dem Lesen! sowie Achtung Hinweis zu dem Intuitiven Prozess! und insbesondere unter "Entscheidende Dinge im Bauen" Teile des Punktes 46 und Punkt 52 sowie Punkt 47 und bei "Szenarien im Bauen" der Punkt Z aber auch andere Teil Punkte, sowie Zitate und Märchen.

Entscheidende Dinge im Bauen

Entscheidende Dinge im Bauen

  1. Beim Verkauf von Waren ist nicht die höchste Priorität das die Ware um jeden Preis Verkauft wird, sondern das ein Sinngemäßer Verkauf stattfindet, auch die Werbemaßnahmen sollten so Gestaltet sein das nicht ein Sogenannter Verkaufs Rausch ausgelöst wird, allerdings sollte hier beachtet werden das viele Eckpunkte nicht mal annähernd Realiesiert sind, es gibt zwar viele Informationen, aber leider sind diese nicht "Wirklich" vorne in dem Kreis Sichbar gemacht mit dem Hinweis! und diese sind auch sehr Unübersichtlich Gestaltet, es sollte immer bedacht sein das dies in einem Intuitiven Prozess eingbunden werden muss, um dann "Wirklich" Umgesetzt werden zu können.
    Ganz Einfache Möglichkeiten, um zu Suggerieren das im Unternehmen darauf geachtet wird keinen Verkaufsrausch auszulösen wären z.B. dem Kunden nicht das Gefühl zu Vermitteln das dieser immer mehr und immer mehr Einkaufen kann oder muss, sondern das dieser so Einkauft sodass dieser je nach Unternehmens Bereich im Rahmen seiner Zweckmäßigkeit Einkauft, dies kann z.B. mit Hinweisen in einem Unternehmen gelöst werden, wo auch Suggeriert wird das alle Mitarbeiter ihre Persönlichen Gesamtzusammenhänge und das Now How Preisgeben, sodass der Kunde den Eindruck gewinnt das dieser auch "Wirklich" Zweckmäßig und mit mehr Verständnis Einkaufen kann.
    Bedeutet also die Räumlichkeiten so zu Gestalten das diese Hinweise in Plakat Form am besten von Hand gemalt oder so eine Mischung PC Drucker, Hand Arbeit, und der Fokus schon auch bei der Ware ist, aber mehr zum Verständnis der Ware und des Unternehmens ausgerichtet.



Reinigungskraft

Reinigungskraft



  1. Hier trage ich Verschiedene Erfahrungen und Gedankengänge ein, von Erfahrungen als Reinigungskraft, wo die Reinigung von Gebäuden, sowie auch Bewirtschaftungen, wie Wagen Schieber mit dabei ist.

    "Aktuell Arbeite ich seit etwa 2021 als Waagen Schieber bei der IKEA Fürth, das bedeutet ich Schiebe mit anderen Kollegen Einkaufswagen in einen dafür Vorgesehenen Bereich, die Straße auf dem Parkplatz ist so Gestaltet das diese ein leichtes Dreieck bildet, (leider ist die Straße nicht Fachgerecht..) sodass die Einkaufswagen zum Gebäude hin ein wenig nach unten fahren zur oberen Spitze des Dreiecks, somit kann eine Person leicht die Einkaufswagen halten und diese bleiben besser in der Spur, die Einkaufswagen "Wirklich" Schieben, übernimmt ein Elektrisches Gefährt, allerdigs muss öfters die Kraft des Menschen eingesetzten werden und die Einkaufswagen z.B. aus den Boxen geschoben werden."
    Fortsetzung folgt....



Verkäufer

Verkäufer



  1. Erfahrungen mit der Kasse.

    In der Zeit wo ich Direkt im Verkauf gearbeitet habe in Bäckereien, aber auch im Supermarkt, gab es eine Manuelle Kasse, das Problem bestand darin das bei jedem Umsatz eines Kunden die Kasse einen Kassenbon ausgedruckt hat, aber viele Kunden den Kassenbon nicht gewollt haben, es gab eine Möglichkeit diese Funktion abzuschalten und nur wenn der Kunde es gewünscht hat mit einem Knopf diesen Kassenbon Auszudrucken, heute sind die meisten Kassen Digital, aber es sollte sich darin auch so eine Funktion befinden, es hilft oft bei einer möglichen Gelegenheit, sich die Funktionen genauer anzuschauen, dabei können die Funktionen der Kasse "Besser" Kapiert werden, aber einen Kollegen bzw. eine Kollegin fragen kann auch Helfen.



Zusammenfassung
für den Schwerpunkt
"Fahrzeug-Bau"

Ein Neben Interessens Gebiet von Sebastian Ebner, auf einer "Besseren" Sehr Schlechten Sichtbarkeit auf Status "Geschlossen" und dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, mit einer Sehr Schlechten Sichtbarkeit, sowie dem Status "Geheim", Vorne Sichtbar in dem Kreis, mit dem Schreiben und Lesen in allen "Wissens" Stufen gemischt, von der "Ahnung" auf "Teile der mehr Ahnung" in den "Einfachste Dinge des Lebens, in der Schrift", Vorher mit Praktischer Erfahrungen sowie Interesse, in den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit der Schrift", nachträglich herausgefunden in den Erinnerungen und auch Vorausschauend mit den Vorstellungen, sowie auch über Wahrscheinlichkeiten, in einem Intuitiven Prozess.

Zusammenfassung für den Schwerpunkt "Fahrzeug-Bau"

Schwerpunkt Fahrzeug-Bau
(Neben Interessens Gebiet) Zusammenfassungen von IDEEWIRWA
@Sebastian Ebner

Web Versions Datum 03. September 2023

Hier werde ich nach und nach einige Erfahrungen in den Zusatz-Schwerpunkten Aufschreiben, wo ich im Laufe meines Lebens an Fahrrädern, Einrad sowie Skateboard, aber auch Teilweise an Autos herumgebastelt habe und dann eventuell später auch Entscheidende Dinge, oder Märchen und Szenarien, um von Gesamtzusammenhängen "Besser" mehr zu Wissen, allerdings sollte hier auch bedacht sein das dies mein Neben Interessens Gebiet ist.
Auch können Verschiedene Dinge von der Zusammenfassung "Bauwerke" hier mit einfließen, unteraderem Wichtige Informationen vor dem Lesen! sowie Achtung Hinweis zu dem Intuitiven Prozess! und insbesondere unter "Entscheidende Dinge im Bauen" Teile des Punktes 46 und Punkt 52 sowie Punkt 47 und bei "Szenarien im Bauen" der Punkt Z aber auch andere Teil Punkte, sowie Zitate und Märchen.

Fahrrad-Bau

Fahrrad-Bau



  1. Hier trage ich Verschiedene Erfahrungen und Gedankengänge ein, von Erfahrungen als Fahrrad Monteur beim Reparieren und Instandsetzung meines Fahrrades, sowie meiner Fahrräder aus Vergangenen Tagen.

    Kommt mit der Zeit Stück für Stück....



Zusammenfassung
über die "Einfachen Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift"

Um Gesamt Zusammenhänge zum Lesen und Schreiben, so wie Audio und Video im Zusammenhang mit der Zeit, sowie über das "Teilen des Wissens" und später in Zukunft das "Teilen der Ahnung" mehr herauszufinden, mit dem ungenaueren, insgeheimen, mehr und viel mehr, sowie genau und noch genauerem "Wissen", um dann Ansätze zu Schnallen, so das der Mensch mit seinen Schlechten Fähigkeiten Suchen, Abgleichen und Verarbeiten "Besser" Umgehen kann und somit steigen die Wahrscheinlichkeiten, zusammen mit vielen Möglichkeiten der Haptischen Erarbeitung in vielen Unterschiedlichen Materialien in der Schrift, das der Vorgang mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gestartet werden kann, aber auch viele andere Zusammenhänge mit dem Gerüst und den Hinweisen sowie dem Persönlichen Touch und Ausprobieren, Klarer und Bewusster werden, im Laufe der Zeit.

Ein Neben Interessens Gebiet von Sebastian Ebner, auf einer "Besseren" Sehr Schlechten Sichtbarkeit auf Status "Geschlossen" und dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, mit einer Sehr Schlechten Sichtbarkeit, sowie dem Status "Geheim", Vorne Sichtbar in dem Kreis, mit dem Schreiben und Lesen in allen "Wissens" Stufen gemischt, von der "Ahnung" auf "Teile der "mehr Ahnung" in den "Einfachsten Dingen, in der Schrift" und Vorher mit Praktischer Erfahrungen sowie Interesse, in den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit der Schrift", nachträglich herausgefunden in den Erinnerungen und auch Vorausschauend mit den Vorstellungen, sowie auch über Wahrscheinlichkeiten, in einem Intuitiven Prozess.

Die Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit Schrift, Umschreiben das ein Mensch zwar mit Schrift Arbeitet könnte, aber eben ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt.

Zusammenfassung über die Einfachen Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift

Über die Einfachen Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift
(Neben Interessens Gebiet) Zusammenfassungen von IDEEWIRWA
@Sebastian Ebner

Web Versions Datum 16. Juli 2024

Einführungs Text zu den Einfachsten Dingen des Lebes, teilweise mit und in der Schrift, Video und Audio und den damit Verbundenen Hinweisen.

Einführungs Text zu den Einfachsten Dingen des Lebes, teilweise mit und in der Schrift, Video und Audio und den damit Verbundenen Hinweisen.


Hier werde ich eine Zusammenfassung Schreiben und meine Erfahrungen und Gedankengänge mit der Schrift und dem Lesen sowie mit Audio und Video im Zusammenhang der Zeit Aufschreiben, um gesamte Zusammenhänge "Besser" nachvollziehen zu können, sowie in Zukunft eine Unterstützung zu Verfügung zu stellen, um in Zukunft eine Chance zu haben "Besser" mit diesen Werkzeugen Umzugehen.
Es sollte immer Berücksichtigt werden das die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" natürlich erst "Wirklich" in Zukunft Einfacher werden, wenn der Mensch Rückschließen kann in der Umgebung, das die Schrift also Schreiben und Lesen sowie Audio und Video auch Einfach sind, umso mehr Eckpunkte in einer Gesellschaft "Wirklich" Realisiert sind, umso Einfacher wird es gehen, das sind relativ Einfache Rechnungen und genau die "Einfachen Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" in einer Gesellschaft laufen nicht "Wirklich" im Jahr 2023 was berücksichtigt werden sollte wenn in einem Intuitiven Prozess gebaut wird, allerdings sollte das ganze auch nicht zu Dramatisch gesehen werden.

Ich Persönlich arbeite mit Rückschlüssen und Erfahrungen aus Beiwerken und Schlecht Optimierten Zusammenfassungen, die ich zu dem Schwerpunkt Bauwerke in Berufsschulen, Bibliotheken und dem Buchhandel gelesen habe, und diese benutze ich für diese Katagolisierung in den Zusammenfassungen und anderen Teilen der Website hier, im Prinzip eine Optimierte Einkaufsliste, mit ein wenig Ausprobieren dazu, um zu Versuchen das ein wenig Übersichtlicher zu Gestalten und damit auch Einfacher für den Menschen, hier sollte Berücksichtigt werden das ich mich nicht Prozentual am meisten mit den "Einfachsten Dingen des Lebens, teiweise mit und in der Schrift" Beschäftigt habe, wo in diesem Interessens Bereich Versucht wird, es für den Menschen so Einfach wie Möglich zu Gestalten, viele Dinge im Leben von anderen Interessens Bereichen noch Einfacher Verständlicher zu machen und das es noch eine westlich Einfachere Katagolisierung geben könnte und damit immer berücksichtigt werden sollte das viele Eckpunkte Realisiert werden müssten und das dies im Jahr 2023 nicht mal Ansatz weiße Ausreicht, sodas eine Gesellschaft "Ahnung" haben kann und Teil Ansätze Geschnallt werden können, sowie das auch ein Haupt Interessens Schwerpunkt sein müsste bei einer Person, es gibt immer viele Verschiedene Möglichkeiten und Ausprobieren steht im Vordergrund, es sollte aber immer bedacht sein das dann Vorne Sichbar in dem Kreis auch die Menschen auf Schriftstücke im Zusammenspiel mit Audio und Video, im Buchhandel und in der Bibliothek bzw. anderen Möglichkeiten zugreifen müssten und es im Gesamten, auch "Schwerer" werden kann, den diese Informations Überlagerung und das die Datensätze Schwere Kost sein können, ist am Anfang des Bewusstseins der "Einfachen Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" ganz Normal bei einem Menschen.
Außerdem sollte hier berücksichtigt werden das es sehr Unwahrscheinlich ist im Jahr 2023 das in der Vergangenheit jemand bis zum Ableben "Wirklich" den Maximalen Schriftlichen Hinweis Voll in den Alltag gesetzt hat, es aber nötig wäre bei vielen unterschiedlichen Menschen das diese den Vorgang Durchlaufen hätten, um mehr herauszufinden über die Menschlichen Prozess Stufen und damit auch über das Teilen der "Ahnung" über die Wissens Stufen, sowie das "Begreifen" und "Verstehen" aber auch über die "keine Ahnung" und eine genauere Kenntnis darüber was der Mensch alles "Wirklich" Weiß und was nicht und somit auch über das Gerüst, also die Eckpunkte selber, um in Zukunft eine "Bessere" Möglichkeit zu finden Zusammenzuleben.
Auch ist die Wahrscheinlichkeiten sehr hoch und liegt fast bei ~100% das sich alle Gruppen in diesem Kreis bis in die heutige Zeit im Jahr 2023 mit Abfall also Datensätze und der Forschung um das Teilen der "Ahnung" in der Mehrheit Hereinlegen bzw. hereingelegt haben, viele Menschen Schnallen nicht, das die Informations Verschiebungen die ich schon mehrmals Erlebt habe, überhaupt nichts bringen und auch nicht viel über die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" also auch über das "Produkt" herausgefunden werden kann, sondern immer nur darüber irgendetwas gewusst wird, aber nicht "Wirklich" viel gewusst werden könnte, vor allem dann wenn dies nicht Vorne Sichbar in dem Kreis abläuft und diese Informationen Unabhängig und Bedingungslos so wie Sichtbar Einfach aufzufinden sind.

Außerdem habe ich in meinem Leben noch nie zu diesem Thema einen Hinweis gesehen, oder was Zusammengefasstes gelesen und habe rückblickend dazu ein Mündlichen Satz gehört der wie folgt lautete "Achte auf die Wichtigste Investition Junge" oder "Mit einem Buch kann du alles Verändern" wo ich in meinen Jungen Jahren nicht wusste was dies bedeutet, damit Schreibe ich also auf, wie ich auf viele Fragen und Interesse über mein Haupt Interessens Gebiet Schwerpunkt Bauwerke, mit Erfahrungen sowie Ausprobieren und Gedankengängen, mich mit diesem Thema befasse bzw. befasst habe, dies bedeutet das über diese ganzen Vorgänge mit den Hinweisen, sowie über die das Teilen der "Ahnung" über die Wissens Stufen, mehr Herausgefunden werden sollte, was möglich wäre, wenn dieses Schriftstück bzw. Schriftstücke Allgemein Vorne Schichbar in dem Kreis Präsentiert werden, umso Sichtbarer (Status Geschlossen oder Geöffnet) umso Wahrscheinlicher das mehr Herausgefunden werden kann, umso Unsichtbarer (Status Geheim) umso Unwahrscheinlicher und dann wird der Mensch nur "Wissen" (was nicht ausreicht) und müsste die gleiche Eigenleistung aufbringen wie ich selber, um das gleiche herauszufinden was ich hier aufschreibe, um damit "Ahnung" zu haben.
Auch habe ich mich Vorher über ~35 Jahre mit keiner Person "Wirklich" über das Thema unterhalten, trotz vieler Installationen von Vorstufen, den ich wusste erstens dies alles noch nicht so genau und zweitens habe ich dies im Laufe der Zeit erst herausgefunden, erst wo ich den Vorgang gestartet habe, habe ich das erste mal darüber gesprochen und ich musste teilweiße Umschalten, dies liegt daran das ich den Hinweis sowie solche Schriftstücke noch nie Vorher irgendwo und in irgendeiner Form gesehen habe und die Sichtbarkeit dieser Schriftstücke im Jahr 2020 bei 0,0 Prozent lag, also auf Status Geheim, außerdem hat mich Persönlich, wie ich selber, noch niemanden gefragt, ob ich Zusammenfassungen bzw. später Gesamtzusammenhänge Schreiben sollte mit Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, in den Vergangenen Jahren von meiner Erinnerung an, daher kann ich Rückschließen das die Wahrscheinlichkeiten sehr gering sind das die Menschen sich von der Mitte in jeden Winkel "Wirklich" gegenseitig Fragen, ob eine Person Zusammenfassungen Schreibt, ich merke auch das dies immernoch sehr Schwer ist in einem Intuitiven Prozess, ohne Umschalten.
Es sollte auch bedacht werden das diese Ideen mit dem Herausfinden des Haupt Interessens Gebiet und der Neben Interessens Gebiete, sowie das ein Mensch anfängt das in der Schrift genau Einzuteilen und zu Verarbeiten sowie auch Zusammenzufassen und auch die Sichtbarkeit in Dorf und Stadt der jeweiligen Interessens Gebiete zwar Vereinzelt von Menschen in der Vergangenheit vielleicht Ausprobiert worden ist, aber die Menschen das bis heute im Jahr 2023 nicht "Wirklich" Realisiert haben können, so wie auch keine Teilansätze Geschnallt worden sind, im Schwerpunkt "Bauwerke", meinem Haupt Interessens Gebiet, kann ich sehen das in der Mehrheit in einer Gesellschaft, das bis heute im Jahr 2023 von den Menschen, nicht "Wirklich" Umgesetzt wird, zu Versuchen gezielt, ohne einen Design und Funktionalen Fehlschlag, eine Arbeit Umzusetzen, oder/und Hinweise zu Platzieren bzw. Schriftstücke zu Schreiben oder eine Sichtbarkeit Herzustellen, wenn die Menschen sich darüber unterhalten kann der Eindruck Entstehen das die Menschen das so lösen würden, aber hier sollte Aufgepasst werden was "Wirklich" passiert, es kann sich Unglaublich getäuscht werden, wenn die jeweiligen Interessens Bereiche nicht Sichbar in Dorf und Stadt Ausliegen, ist das ein Anzeichen das die Wahrscheinlichkeiten sehr gering sind das die Menschen diese Relativ Neuen Werzeuge mit vielen Erfahrungen aus der Vergangenheit von diesem Produkt so auch Umsetzen, sondern Eventuell Vereinzelte Menschen die das mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Alltag gesetzt Ausprobieren und Vorher viel Ausprobiert haben.

Die Gesamtbilder der Realität, also Erfahrungen von Menschen, Techniken Verfahren und Bauweisen sowie Bauarten ändern sich im Laufe der Zeit, die Menschen Versuchen von Jahrhundert zu Jahrhundert neue Schnittstellen wie Schulen und andere Öffentliche Einrichtungen hinzuzufügen, sodass es in der Zukunft Einfacher wird für eine Einzelperson, Nummer B zu Realisieren und als "Zusammenfassung" und später als "Gesamtzusammenhänge" Kennzeichnet, in dies vielen Verschiedenen Schnittstellen zu bringen, was heute im Jahr 2024 mit Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, gehen würde.
Somit könnten die Menschen im Laufe der Zeit mehr herausfinden in einem Intuitiven Prozess und hätten zusätzlich noch eine Unterstützung in Schrift, Audio und Video zu dem Gesamten Bild der Realität was ein weiteres Vordringen in allen Interessens Bereichen Ermöglichen würde.
Alle Verfahren und Bauweisen sowie Bauarten von Vergangen Zeiten können heute im Jahr 2024 genommen werden und Verbessert werden, aufgrund das es heute Möglich ist durch das Reisen überall hin, oder Bilder und Video Material Vergleiche anzustellen und sich dafür zu Interessieren, sowie dann mit Ausprobieren die Verschiedenen Dinge aus der Vergangenheit aufzugreifen und zu Versuchen die Dinge zu Verbessern, bedeutet weiter Vorzudringen mit Persönlicher Touch und Ausprobieren, also dem Wirklichen Bauen, gleichzeitig kann noch der Maximale Schriftliche Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt werden und mit einer Projezierten Karte auf dem Smartphone und der Interaktion mit allen Menschen und Datensätzen, die Daten "Besser" zu Verarbeiten und somit auch zu festigen.
Auch kann so in der Zukunft die Realisierung des Gerüstes Analog und Digital "Besser" Umgesetzt werden, auch die Analoge Realisierung sollte beibehalten werden, den der Mensch ist auf die Unterschiedlichen Erfahrungen angewiesen, hier kann auch gesehen werden das erst heute in der Gegenwart der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt "Wirklich" möglich ist, Flächendeckend Lebens Realistisch in den Arbeits Alltag zu Integrieren, auch wenn das in der Vergangenheit schon die ein oder andere Person Ausprobiert haben könnte ohne Projezierte Karte, aber mit Verfahren wo es nicht "Wirklich" Möglich gewesen wäre die Wirkung mit dem Bewusstsein zu merken und auch die Vergangenen Epochen, also das Gesamtbild der Vergangenheit tendieren eher dazu, das die Wahrscheinlichkeiten sehr sehr gering sind das eine Person das mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in der Vergangenheit also 19, 18, 17, 16 usw. Jahrhundert überhaupt Ausprobiert hat, oder/und Hinweise und Realisierungen von Eckpunkten, auch das was den Menschen als Menschen "Wirklich" Klassifiziert und Umschreibt, wie sollen die Menschen das so ohne weitere herausgefunden haben und dann auch noch, das diese Informationen gefestigt werden müssten?, selbst in der heutigen Gegenwart im Jahr 2024 ist das Problem das die Menschen noch zu wenig Geschnallt haben und wenn nur wenige Menschen damit herumlaufen, auch Verunsichert sind, ob sich das "Wirklich" Lohnt das Umsetzen aufgrund das wenige Menschen das Realisiert haben.

Die Wahrscheinlichkeit das die Menschen auch in den Vergangenen Jahr Zehnten ab dem Jahr 2024 ab, überhaupt mehr über das Produkt der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" herausgefunden haben, sowie über das Produkt selbst, ist sehr gering, den die Sichtbarkeit dieser Schriftstücke als "Zusammenfassung" und später "Gesamtzusammenhänge" gekennzeichnet war und ist sehr Schlecht, einer der Probleme besteht darin das die Menschen auch nicht viel Ausprobieren in der Haptischen Erarbeitung sowie in Grenzbereiche von dem kleinen Teil der Ahnung und anderen Zusammenhängen, sowie hier aber die gleichen Punkte gelten wie für alle anderen Tätigkeiten, wie z.B. Fahrrad Fahren, Kochen usw. auch sollte Interesse mitgebracht werden ein Schriftstück zu Lesen, hinzu kommt das der Verkauf genauso gestaltet werden sollte, wie eben bei allen anderen Produkten auch, wenn der Eindruck Entsteht das die Schrift noch eine zu Schwere Kost ist, hilft es die Schriftstücke Proportional zu Vergrößern und Aufzuhängen, auch Schriftzeichen kann eine Unterstützung sein, sowie auch mit Teig Buchstaben zu Backen und viele weitere Möglichkeiten, um auch die haptische Wahrnehmung zu Verbessern, um so auch ein anderen Bezug zu Schrift zu bekommen und damit auch das Bewusstsein zu Erlangen, um mit den Datensätze insbesondere der Schrift "Besser" Interagieren zu können, allerdings sollte immer bedacht sein das der Mensch keine Maschine ist und dieses Ausprobieren oder auch Erfahrungen Sammeln und alles andere in diesen Zusammenhängen kein Spiel um Verbesserungs Module zuschalten bedeutet, sondern der Mensch wird als Mensch Klassifiziert und Schlechte Such, Abgleich und Verarbeitungs Fähigkeiten besitzt sowie mit seinen Gefühlen, Gedankengängen und Vorstellungen Lebt und sich für das Interessiert und das List was der Mensch gerne möchte, in seinem Arbeits Alltag geht dies natürlich Realistisch gesehen nicht immer, aber der Mensch könnte hier ja auch Lösungen finden, um für sich selber "Besser" zurecht zu kommen, in einem Intuitiven Prozess.
Hinzu kommt das die Menschen Schnallen müssten das wenn eine Person diesen Hinweis in den Alltag setzt das es Irrelevant wäre, wie lange die Person selbst gebraucht hätte, um den Schriftlichen Hinweis in den Alltag zu setzen, den jetzt gibt die Person einen "Ansatz einer Lösung" Preis mit dem Hinweis, wo Insgesamt in dem gesamten Vorgang über ~sechstausend Jahre Erfahrung stecken, also an die Wichtigsten Dinge an die sich gehalten werden sollte, angeleht an die Schlechten Fähigkeiten des Menschen Suchen, Abgleichen und Verarbeiten und an seine Stärken Vorstellungen, Gedankengänge und Gefühle sowie Erfahrungen und das dies in der heutigen Gegenwart im Jahr 2024 der beste Weg wäre um seine Interessen zu Vertreten, sowie die Daten zu Verarbeiten und viele weitere Gründe, den jeder kann alles Erzählen und alles Schreiben, aber mit diesen Hinweis kann der Mensch jetzt ganz Entspannt Nachlesen und Abgleichen mit seinen Vorstellungen und Gedankengängen sowie Erinnerungen und was sind schon ein paar Jahre angewöhnungs Zeit mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt?.

Auch unter der Zusammenfassung Schwerpunkt "Bauwerke" unter Wichtige Informationen vor dem Lesen! und Achtung Hinweis zu dem Intuitiven Prozess! wäre Wichtig zu beachten, sowie insbesondere auf die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" bezogen, bei "Märchen der Zitate" unter Punkt 98 und 110 sowie 112 außerdem der Punkt 130 und 141 sowie Punkt 144 bis 156 können Gesamtzusammenhänge "Besser" Kapiert werden, außerdem unter "Entscheidende Dinge im Bauen" bei dem Punkt 5 wird darauf Eingegangen was "Besser" Unterlassen werden sollte, bei der Forschung zu den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" also dem "Teilen der Ahnung" sowie bei Punkt 40 Tipps zu Werbe Maßnahmen und Hinweisen und unter Punkt 46 ist Erläutert wie ein Hinweis gesetzt werden kann und unter Punkt 47 Gesamtzusammenhänge zum Schreiben und der Verteilung, auch bei Punkt 52 wird auch auf Wichtige Punkte im Zusammenspiel mit dem Hinweis Eingegangen, unteranderem unter "Szenarien im Bauen" bei Punkt Z und AH sowie Tipps zur Schablone weiter Erläuterungen zu Gesamtzusammenhängen des Status von Schriftstücken im Zusammenhang mit dem Hinweis, also auch mit den Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit und in der Schrift.

Der Hinweis!!
und der Versuch die Zusammenhänge dazu Darzustellen...

Der Hinweis!!


  1. Es ist Wichtig im Zusammenhang mit einer Zusammenfassung eines Interessens Bereiches, das die Menschen Bescheid Wissen ob eine Person diese Schreibt, List, oder Besitzt, allerdings sollte beachtet werden das dies mit der Mündlichen Kommunikation nicht Lebens Realistisch ist, außerdem sollte beachtet werden das eine andere Person nicht Überprüft werden sollte ob diese, dies oder das gelesen oder Kapiert hat und dies nicht "Wirklich" geht, somit Erschließt sich dafür zu sorgen den Hinweis mit dem Wort "Zusammenfassung" für den Wiedererkennungswert in Verschiedenen Kombinationen und Möglichkeiten zu Setzen, sodas die Menschen Bescheid Wissen und die Wahrscheinlichkeiten steigen das diese mehr von den Verschiedenen Interessens Bereichen herausfinden.

    Nach meiner Erfahrung ohne Zusammengefasste Informationen, ist es Schwierig mehr zu Wissen sodass die Menschen ohne diese Einfachsten Dinge in einer Gesellschaft, keine Chancen haben in die jeweiligen Maximalen Bereiche der jeweiligen Interessens Bereiche Vorzudringen und davon auch keine Ahnung haben werden und somit einzig und alleine mit "Schlecht" Kapierte Informationen Entscheidungen Treffen und somit dann auch die Dinge Irgendwie laufen, in einer Gesellschaft, hier kann auch wieder gesehen werden das es die höchste Priorität besitzt die Wahrscheinlichkeiten mit Hinweisen zu Erhöhen.

    Auch sollte immer bedacht sein das so ein Update zu einem Interessens Bereich, nur dann einen Nutzen hat wenn alle Menschen auch Rückschlüsse ziehen können das andere auf dieses Update zugreifen können, einer Gruppe alleine wird dieses Update wenig nutzen, den in einem Intuitiven Leben werden wieder neue Menschen getroffen, die dieses Update noch nie gesehen haben und das führt dann zu Problemen in einem Intuitiven Prozess.
    Auch braucht der Mensch den ganzen Kuchen also den Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift und Audio sowie Video gefasst werden kann, die Fassbaren und nicht Fassbaren Dinge, sowie Wissen und Erfahrung um "Wirklich" in einem Intuitiven Prozess zu bestehen, in einem Lebensrealistischen Zeitfenster, auch was der Mensch den ganzen Tag in seinem Leben aufnimmt was dieser Hört, Sieht und List und das wenn der Mensch so ein Update schreibt immer Berücksichtigt werden sollte das die Eckpunkte auch Vollständig in einer Gesellschaft Realisiert werden müssten, so das derjenige der dieses Update schreibt das auch alles "Wirklich" Kapieren könnte, damit Erschließt sich wieder die Wahrscheinlichkeiten zu Erhöhen, sodass jeder Mensch Bedingungslos und Unabhängig darauf zugreifen kann und auch mehr herausgefunden werden kann.

    Der Mensch kann auch nicht All Wissend sein und auch nicht All Erfahrend, umso älter ein Mensch wird, umso mehr Erfahrungen also Erinnerungen hat dieser zu Verfügung, auch in seinem eigenen Haupt Interessens Gebiet kann der Mensch nicht alles Wissen, über die Interaktion mit allen Menschen hat der Mensch die Möglichkeit mehr zu Wissen und auch Ahnung zu haben, die Mündliche Kommunikation würde aber nicht Ausreichen, somit bräuchte der Mensch Zusammenhängende Informationen zur Unterstützung und Verschiedenste Möglichkeiten Rückschlüsse zu ziehen in einem Intuitiven Leben, wo diese Informationen zu finden sind und das andere Menschen auch auf diese Informationen zurückgreifen können.
    Ein Szenario wäre wenn ein Mensch ein oder mehrere Chips im Kopf Implantiert hätte und mit einem anderen Menschen Datensätze über eine Funk Verbindung Austauschen würde, hätten diese Menschen die gleichen Probleme diese Datensätze zu Begreifen wie wenn diese sich ein Analoges Buch überreichen würden, den anderen Menschen bekommen diesen Austausch nicht mit, somit wäre dieser auf Status "Geheim" Insgeheim, hier kann auch wieder gesehen werden wie Wichtig es hier wäre, anderen Menchen zu Ermöglichen, Sichbar und Ertastbar sowie andere Möglichkeiten, das Daten Ausgetauscht werden, sodass die Personen die diese Daten Austauschen, das selber auch mit allen anderen Menschen "Besser" mehr oder auch viel Wissen könnten und somit auch Ahnung bzw. auch weiter zu kommen in einem Intuitiven Prozess.

    Es sollte immer Berücksichtigt werden das es darum geht den Hinweis selbst zu Realisieren in einer Gesellschaft, nicht darum was andere Personen machen, den sonst steigen die Wahrscheinlichkeiten das der Faden selbst Verloren geht und es wird unwahrscheinlicher das alle Menschen, mehr Ahnung von den Unterschiedlichsten Interessens Bereichen haben, den es ist Unrealistisch das alle Menschen ein Haupt Interessens Gebiet von einen Schwerpunkt sind und die vielen Entscheidungen die getroffen werden, auch in einem Lebens Realistischen Prozess "Besser" Kapiert werden müssten, um in die jeweiligen Maximalen Bereiche Vorzudringen.

    Hinweis Abschnitt 2➠

    Auch mit dem Vorher Wissen sollte Vorsicht Umgegangen werden, wenn eine Person was Vorher weiß, sollte immer bedacht sein das dies noch nicht Realisiert ist und ein Mensch oder eine Gruppe Personen nicht "Wirklich" in die Zukunft schauen können, gerade bei dem Hinweis sollte nicht so viel vorher gewusst werden und mit Erfahrungen von Personen die den Hinweis gesetzt haben mit bedacht Umgegangen werden.

    Auch sollte immer im Hinterkopf sein das es bei solchen Zusammenfassungen und dem dazugehörigen Hinweis, darum geht, Gesamtzusammenhänge von einer Person und einem Schwerpunkt bzw. Bereich Verständlicher für alle Menschen zu machen, demzufolge sollte Vorsicht damit Umgegangen werden das mit Erfahrungen und Wissen aus dem Alltag oder dem Privaten Leben zu Vergleichen, den das sind unterschiedliche Zielsetzungen und Gründe mit der Schrift und Audio sowie Video, hier geht es darum über einen Langen Zeitraum so viele Menschen wie Möglich Gesamtzusammenhänge Verständlicher zu machen, um in einem Intuitiven Prozess als Anweisende oder Ausführende Person das Umzusetzen.

    Aufgrund das es kaum Menschen gibt die den Maximalen Schriftlichen Hinweis gesetzt haben und unglaublich viele Eckpunkte im Zusammenhang mit den Hinweis und viele andere nicht "Wirklich" Realisiert sind im Jahr 2023 liegt die Wahrscheinlichkeit bei einhundert Prozent das die Menschen alle "Dumm" bleiben in dem Gesamten Kreis, diese können vielleicht von Teilbereiche Ihres Haupt Interessens Gebiet mehr Ahnung zu haben und kleine Teile Ihrer Neben Interessens Gebiete Ahnung haben zu können, aber "Wirklich" mehr herausfinden ist nicht Möglich, damit Erschließt sich wieder, das jede Person in einer Gesellschaft, die Einfachsten Dinge in Schrift und Audio sowie Video neben allen anderen Tätigkeiten, möglichst Zeitnahe zum laufen bekommt, sodass alles seine Zeit haben kann, um in vielen Bereichen auch mehr Wissen zu können, um auch Ahnung bzw. weiter kommen zu können.

    Auch die Verknüpfungen mit verschiedenen Gruppen in diesem Kreis, sowie der Linken, Rechten oder Oben sowie Unten und der Mitte, sind alles Falsche Verknüpfungen im Zusammenhang mit dem Hinweis und Zusammengefasster Informationen, den hier geht es um die Möglichkeiten das alle Menschen ein "Besserers" Verständnis von den Verschiedenen Bereichen bekommen, um somit das Zusammenleben Einfacher zu Gestalten, aber auch um Voraussetzungen für z.B. Liebe, Sex und viele andere Dinge zu Ermöglichen, unteranderem auch für den Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann.

    Auch in Unternehmen das können Schulen, öffentliche Einrichtungen oder Private Institutionen sein also z.B. Tankstellen, Bau Unternehmen, Bekleidungsgeschäfte und viele weitere, sollte dafür gesorgt werden das der Kunde "Wirklich" Ahnung hat von den Personen die an diesem Ort Arbeiten, der Ware, sowie dem Unternehmen an sich, mit Hinweisen zu Gesammt Zusammenhängen vor dem Unternehmen sowie in dem Unternehmen das hat eine sehr hohe Priorität um die Chance zu haben in die jeweiligen Maximalen Interessens Bereiche Vorzudringen, den Voranging möchte der Mensch auch Mensch bleiben und dafür müssten die Voraussetzungen geschaffen werden.

    Aktuell im Jahr 2023 gehören Fehlschläge wie die Luft Atmen, ganz Normal in den Alltag aufgrund der nicht Realisierung aller Eckpunkte und da die "Einfachsten Dinge im Leben, teilweise mit und in der Schrift" nicht "Wirklich" laufen, auch sollte vieles Berücksichtigt werden, unteraderem das die Menschen die unterschiedlichsten Interesses Bereiche und die Personen mehr Wissen müssten in einem Intuitiven Prozess, um in die Maximalen Bereiche Vorzudringen und die Voraussetzungen zu schaffen das der Mensch auch Mensch bleiben kann, hinzu kommt das der Mensch, bei dem Insgeheimen Wissen, dem Bescheid Wissen und dann dem mehr Wissen und viel Wissen einer Person immer das Persönliche einer Person, also der Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift und Audio gefasst werden kann gebraucht wird, ansonsten gibt es auch einen Fehlschlag unabhängig der Realisierten Eckpunkte.

    Wenn eine Person das in der Stadt oder Dorf Realisiert in den Analogen Möglichkeiten wie z.B. mit mehreren Kopierten Zusammenfassungen inklusive Hinweise auf Klamotten und in Dorf und Stadt mit z.B. Positions Daten zu den Analogen Schriftstücken, kann diese Person trotzdem in den Urlaub überall hinfahren, den alle Menschen Wissen durch den Hinweis sofort "Bescheid" diese können diese Zusammengefassten Informationen, dann zwar nicht Lesen, wie bei der Digitalen Version, aber es geht eben nicht nur darum diese Informationen zu Lesen, sondern das alle Menschen "Bescheid" Wissen, hier wird auch Klar warum auch diese Möglichkeit von vielen Möglichkeiten diese Hinweise zu Realisieren in der heutigen Gegenwart im Jahr 2023 unabhängig in welcher Konstellation Analog oder Digital bzw. auch gemischt, Wahrscheinlicher Möglich ist, wie in der Vergangenheit aufgrund Verschiedener Probleme wie unter "Zusammenfassung für den Schwerpunkt Bauwerke" bei Märchen der Zitate bei Punkt 112 weiter Erläutert, auch wenn es in der Vergangenheit "Möglich" gewesen wäre.

    Hinweis Abschnitt 3➠

    Einen Menschen Verändern kann auch eine Schlechte Idee sein, genauso sollte bei seinen Interessens Gebieten aufgepasst werden, hier kann ein Mensch in Teufels Küche kommen, aber mit der Kompletten Realisierung von Nummer B hat eine Person die besten Chancen anderen Menschen seine Gesamtzusammenhänge zu Präsentieren und somit auch dafür zu sorgen das mehr Menschen auch "Ansätze Klarer" werden von der Person selber, sowie dem Now-How und den Gedankengängen über die Interaktion mit allen Menschen zu allen anderen Datensätzen wie z.B. die Mündliche Kommunikation, in einem Intuitiven Prozess ist der Maximale Hinweis das beste Mittel um die Chancen zu Erhöhen, außerdem kann jeder frei Entscheiden ob dieser die Gesamtzusammenhänge liest, hört und sieht bzw. Stück für Stück bis die Person einigermaßen fertige Gesamtzusammenhänge aufgeschrieben hat, hinzu kommt das alle Menschen sofort "Bescheid" Wissen das der Person viele Dinge jetzt Klarer werden, was Wichtig ist um gemeinsam in einem Team, also Kunden, Anweisende und Ausführende Personen in einem Intuitiven Prozess zu bestehen, den anderen Personen die sich vielleicht Videos oder Beiwerke und andere Mündliche Puzzel Stücke Teilen, sind viele Dinge noch nicht so klar und damit könnten auch viele Probleme Entstehen, die mit dem Maximalen Hinweis gelöst werden können um ein "Besseres" gemeinsames Leben, mit und ohne Hinweis zu Ermöglichen, hier sollten keine Kompromisse gemacht werden, wenn sich ein Mensch dazu Entscheidet Gesamtzusammenhänge aufzuschreiben.

    Um das Grundgerüst für die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" zu Installieren, bedeutet Schränke bzw. Adressen zu Severn mit den Wichtigsten Informationen also den Puzzel Teilen bzw. Verschiedenen Auflagen, zu den Gesamten Zusammenhängen, oder die Gesamten Zusammenhänge selber, in Analog und/oder Digital in jedem Haushalt, jedem Klassenzimmer, jeder Bibliothek und jedem Unternehmen sowie viele andere Möglichkeiten mit einem Plakat mit dem Schriftlichen Hinweis zu diesen Informationen, sowie den Schriftlichen Hinweisen in Dorf und Stadt Sichtbar Vorne in dem Kreis, sollte der Maximale Schriftliche Hinweis als Start Fenster benutzt werden, um dieses Grundgerüst zu Erstellen, den dies sind viele Jahrhunderte Erfahrgswerte inklusive meiner Eigenen das die vielen anderen Möglichkeiten die es gibt, nicht geklappt haben, wenn sich damit beschäftigt wird, findet ein Mensch das auch heraus in einer Gesellschaft, die unterschiedlichen Gründe sind sehr Vielfältig, vorallem wäre der Vorgang beim setzen des Schriftlichen Hinweises Stück für Stück in den Alltag und das Schreiben und Lesen der Gesamtzusammenhänge sowie das setzen der Hinweise auf dem Rastersystem und das Einreichen der Schriftstücke in verschiedenen Schnittstellen und die damit Verbundene Werbung die für diese Sache gemacht wird, auch einer der Entscheidensten Punkte um über die vielen Informationen in der Schrift "Besser" mehr Ansätze Klarer werden und auch die Datensätze seines Haupt Interessens Gebiet sowie der Neben Interessens Gebiete über die Interaktion mit allen Menschen unabhängig ob diese die Datensätze gelesen haben oder nicht, bedeutet über den Schriftlichen Maximalen Hinweis Bescheid Wissen, diese Datensätze "Besser" Verarbeiten zu können.
    Dies ist auch ein sehr Praktischer Vorgang, der viele Vorgänge im Menschlichen Bereich Verbessern kann, aber natürlich nicht Automatisch alle Probleme Lösen wird, sondern dafür geeignet ist das alle Möglichen Aufgaben des Täglichen Lebens im laufe der Zeit wenn das Grundgerüst "Wirklich" Komplett steht, Einfacher werden und somit auch die Ahnung Einfacher geteilt werden könnte, was Bedingungen wäre um z.B. auch "Bessere" Bauwerke Bauen zu können.

    Um ein Gegner der Idee des Grundgerüstes zu sein müsste der Vollständige Vorgang inklusive setzten des Maximalen Schriftlichen Hinweis bei einer Person in den vollen Altag bis zu den Gesamten Zusammenhängen in Schrift, Audio und Video durchgeführt werden, den erst wenn dieser Vorgang Durchführt wird, kann ein Mensch das Grundgerüst "Wirklich" Begreifen, vorher ein Gegner dieser Idee zu sein ist also Kategorie "Unmöglich", auch muss ein Mensch auf der Prozess Stufe "Ahnung" unterwegs sein von den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" also vom Gerüst um sich Überhaupt eine Meinung darüber Bilden zu können und dann steigen auch die Wahrscheinlichkeiten das dieser Vorgang gestartet werden kann, einen Wesentlich "Bessere" Meinung kann sich auf Prozess Stufe "mehr Ahnung" gebildet werden, hier kann auch gesehen werden das die Mehrheit in einer Gesellschaft erst mehr Ahnung haben kann, wenn jeder mehr Ahnung haben könnte von den unterschiedlichen Interessens Gebieten und das ist erst Möglich wenn das Grundgerüst Komplett stehen würde, den der Mensch ist keine KI und kann von seinem Haupt Interessens Gebiet und vom Neben Interessens Gebiet zwar Ahnung haben, aber nicht vieles begreifen und mehr Ahnung haben, dies ist nur mit der Kompletten Installation des Grundgerüstes Möglich.
    Das Problem in der heutigen Gegenwart im Jahr 2023 besteht darin, diese Informationen erst einmal zu Besitzen, sonst müssen diese herausgefunden werden und dann müssten diese Informationen Ansatz Weise Klarer werden, sowie mit Einsichten und Überzeugungen diesen Vorgang zu Beginnen, sowie den Schriftlichen Maximalen Hinweis in den Alltag zu Integrieren und Anfangen zu Schreiben, dies ist kein Leichtes Unterfangen den es werden zu wenig Wahrscheinlichkeiten Erhöht vorne Sichbar in dem Kreis mit Werbung mit z.B. Plakaten, sowie in Medien, außerdem habe ich Persönlich weder diesen Schriftlichen Hinweis bei einer Person, noch in Stadt und Dorf sowie in sonstigen Einrichtungen die Hinweise "Wirklich" gesehen, was natürlich viele Überzeugungen braucht diesen selber zu setzen, den auch wenn Gesamtzusammenhänge oder die vorrigen Puzzel Teile also die Auflagen, gelesen werden, sind das Informationen die erst Ansatzweiße "Wirklich" noch Klarer werden können, wenn dieser Vorgang begonnen wurde mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis Voll in den Alltag gesetz bei einer Person und natürlich erst wenn das Grundgerüst Komplett stehen würde in dem ganzen Kreis, kann alles Begriffen werden das sind sogenannte Einfache Rechnungen.

    Über den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, kann der Mensch mehr Ahnung bekommen, ein Beispiel wäre wenn Person B gegen Person A unter Vorsatz Vorgehen würde aber Person A nicht, dann würde Person A einen kleinen Teil dieser Ahnung von Person B bekommen, aber Person B bekommt keinen kuchen der Ahnung von Person A, sollte jetzt Person A noch zusätzlich den Schriftlichen Maximalen Hinweis Voll in den Alltag setzen, dann weiß Person B "Bescheid" und müsste Rund um die Uhr Schauspielerei betreiben bei allen anderen Kontakt Personen, um zu verhindern das Person A mehr Ahnung bekommen könnte über den Maximalen Schriftlichen Hinweis und den Vorgang des Schreibens und Lesens zu den Gesamten Zusammenhängen, wenn Person B in einem Zeitfenster bei einer Person C nicht mehr unter Vorsatz Vorgehen würde, oder keine Schauspielei betreiben würde, dann würde Person B durch die Kommunikation mit dieser Person C mitteilen Mündlich, Schriftlich oder durch die Bewegungsdaten oder auch Gerüche, also alle Datensätze das Person A den Schriftlichen Maximalen Hinweis gesetzt hat und das würde dann Person A durch die Interaktion zwischen allen Menschen und durch den Vorgang des Schreibens und Lesens Ermöglichen mehr Ahnung zu bekommen, wenn Person C wieder Interagiert mit anderen Menschen, hier kann auch gesehen werden das dieser Vorgang nicht Umgangen werden kann, um mehr Ahnung von seinem Haut Interessens Gebiet sowie der Neben Interessens Gebiete zu bekommen und somit auch das Gerüst und die Eckpunkte sowie die Schrift "Besser" zu begreifen.
    Wenn eine Gruppe Personen versuchen würde bei einer Person A die den Maximalen Schriftlichen Hinweis gesetzt hat, zu Verhindern das diese Person A über das "Bescheid" Wissen mit dem Hinweis mehr Ahnung bekommt, müsste die Personen Gruppe über KI Fähigkeiten Besitzen, um das über einen Längeren Zeitraum durchzuhalten, auch eine oder mehrer Personen mit einem Haupt Interessens Gebiet zu Schauspielerei hätten keine Chance das Durchzuhalten, ein Zeitfenster bei einer Kontakt Person C würde schon dafür sorgen das die Interaktion an Person A übertragen wird wenn diese sich im Vorgang des Schreibens und Lesens befindet mit Schriftlichen Maximalen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, über die Interaktion mit allen fünf möglichen Sinnen den Fassbaren und den nicht Fassbaren Dingen die ein Mensch besitzt.
    Auch wird insgesamt Klar warum auch viele Probleme wie z.B. Verbrechen und andere Probleme, bei dem weiteren Schritt den der Mensch geht um das Wissen über die Wissens Stufen zu Teilen, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis mitnehmen wird, den der Mensch kann immernoch Frei Entscheiden was dieser "Wirklich" macht, also auch z.B. Verbrechen ohne unter Vorsatz gegen eine Person oder Personen Gruppe Vorzugehen oder Schauspielerei gegen eine Person zu betreiben, in einem Intuitiven Prozess.
    Wenn eine Person oder Personen einen Unter Vorsatz im Menschlichen Bereich Attackieren, merkt der Mensch das meistens nach diesem Vorgehen und das bedeutete auch das dieser bei allen Menschen diesen kleinen Teil der Ahnung abgreifen kann wenn dieser selbst keine Unlauteren Mittel anwendet, oder zu Schlau Versucht in Verschiedenen Zeitfenstern dies zu Umgehen, bei dem Teilen der Wissens Stufen, gilt dann mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis und dem Vorgang des Schreibens und Lesens genau das gleiche, auch ist hier zu bedenken das diese Ahnung und alles darum, also Erfahrung und Wissen sowie Datensätze Allgemein und somit auch das Verstehen, ohne Interesse an der Sache Abfall sind, den der Mensch aber auf dieser Erde braucht um die Voraussetzungen zu schaffen "Besser" mit den Täglichen Aufgaben zurecht zu kommen und auch Erfolgreich sein zu können und vieles andere in einem Intuitiven Prozess, aber am Wichtigsten ist natürlich der Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, also das Persönliche bei einer Person.
    In diesem Vorgang geht es ausschließlich darum Ahnung zu bekommen bzw. das viele unterschiedliche Dinge Klarer werden, über Gesamtzusammenhänge bzw. die Vorigen Auflagen also Puzzel Teile als Zusammenfassung gekennzeichnet und damit der Versuch über die vielen Informationen in Schrift, Audio und Video die Ahnung über eine Schnittstelle wie Analoges Buch oder das Internet Auszulagern so das die Ahnung Einfacher geteilt werden kann, der Mensch kann über den Maximalen Schriftlichen Hinweis heute im Jahr 2023 von vielen Dingen eine noch größere Klarheit bekommen, aber nicht alles Begreifen, erst wenn das Gerüst also alle Eckpunkte in einer Gesellschaft Voll Installiert wären, also in Zügen, Schiffen, Schulen und vielen weiteren Schnittstellen die Hinweise zu den Puzzle Teilen (den Auflagen) sowie die Gesamtzusammenhänge in Analoger und Digitaler Form ausliegen würden bzw. mit Plakaten die darauf hinweisen und die mehrheit der Menschen den Maximalen Schriftlichen Hinweis gesetzt hätten, wäre es möglich das eine Person viele Informationen Begreifen könnte und somit auch vieles mehr Klarer werden würde.
    Hier kann auch gesehen werden das wenn das Gerüst mit allen Möglichen Eckpunkten also Schnittstellen zu allen Interessens Gebieten in Dorf und Stadt mit Hinweisen in einer Gesellschaft stehen würde das die Vorstellungen eines Haupt Interessens Gebietes von einer Person A nicht geteilt werden kann, erst wenn Person A diese Vorstellungen Vorne Sichbar in dem Kreis Realieren würde, können diese Vorstellungen Versucht werden nachzumachen oder darauf weiter in verschiedenen Formen an den Ansatz der Vorstellungen herumgesponnen werden, hier kann auch gesehen werden was die KI können wird, ein Szenario wäre das die KI in Zukunft Vorstellungen von einem Menschen bekommt und mit diesen Vorstellungen herumexperimentiert, aber der Mensch kann mehr und "Bessere" Vorstellungen bekommen im laufe der Zeit das was die KI nicht können wird, somit ist die KI ein Unterstützungsmittel für den Menschen.
    Auch sollte bedacht werden das mit und ohne Gerüst also mit und ohne Eckpunkte, es für den Menschen erst "Wirklich" Einfacher werden kann, wenn sich der Mensch Entscheidet auf der Erde zu Leben und nicht im Himmel oder der Hölle bzw. in Verschiedenen Zeitfenstern hin und her wechselt, den dann wird es Schwerer bis unmöglich "Wirklich" Ahnung zu bekommen oder mit dem Schriftlichen Maximalen Hinweis einer Person noch mehr Ahnung, sowie das die Dinge beim Menschen im Laufe der Zeit "Besser" Begriffen werden können, den der Mensch wird als Mensch Klassifiziert, allerdings sind das Dinge die jede Einzelne Person selber Entscheiden muss und deshalb ist es auch Ratsamt nicht Abzuschweifen bei einer Person, sonst wird es auch Schwerer selber Ahnung zu bekommen.

    Hinweis Abschnitt 4➠

    Das setzen des Maximalen Schriftlichen Hinweis von einer Person in den Vollen Alltag kann über unendlich verschiedene Wege begonnen werden, es ist nicht zu Empfehlen den Vorgang ohne den Schriftlichen Maximalen Hinweis von einer Person zu Beginnen, den so würde eine Person auf Status Geheim (Insgeheim) bis zu den Gesamten Zusammenhängen Schreiben und es könnte Schwieriger werden einzusehen das diese Informationen nur mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis "Wirklich" Begriffen werden können.
    Aber der Mensch Lebt auf der Erde und könnte das nicht ganz Schnallen und somit auch mit den Gesamten Zusammenhängen die Vorher geschrieben worden sind den Maximalen Hinweis in den Vollen Alltag setzen, dann müsste die Einsicht vorhanden sein das diese Informationen nur dann "Wirklich" Begriffen werden können, aber es handelt sich um Datensätze und Datensätze bleiben Datensätze das sollte hier auch bedacht sein, außerdem Entscheidet hier der Mensch immer alleine es können bei den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" nur Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden bei Personen oder Personen Gruppen.

    Erfahrung und Wissen sowie Gedankengänge können "Schwere" Kost für einen Menschen sein, aus diesem Grund sollte bei dem Versuch das Gerüst also die Eckpunkte in allen Interessens Gebieten in einer Gesellschaft aufzubauen immer der Schlechtes Fall ob eine Mensch das gelesen, gehört oder gesehen hat genommen werden und dann damit hochgerechnet werden was hier für Realisiert werden müsste, somit Erschließen sich schon, nicht nur geschriebene oder gehörte also Empfohlene Eckpunkte, sondern so viele wie möglich zu Realisieren, um die Wahrscheinlichkeiten in den Maximalen Anschlag zu Erhöhen, außerdem Erschließt sich der Maximale Schriftliche Hinweis von einer Person in den Vollen Alltag als Startfenster zu Benutzen, um das Gerüst Aufzubauen in einer Gesellschaft.

    Um eine Einfachere Anleitung zu Schreiben oder ein Video zu Drehen, wie z.B. der Maximale Schriftliche Hinweis für eine Person gesetzt werden kann, sollten Personen den Gesamten Vorgang bis zu den Gesamten Zusammenhängen und weit darüber hinaus bis zum Tod Durchlaufen, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis, um diese Anleitung überhaupt Schreiben zu können, den der Mensch sollte dazu diese Informationen der Schrift auch ansatzweise Begreifen können, der Mensch wird als Mensch Klassifiziert und dieser braucht auf dieser Erde die Erfahrung und auch die Zeit um dies zu Verarbeiten bzw. sich auch daran zu gewöhnen, um das alles zu Verarbeiten, außerdem sind die Eckpunkte nicht mal Ansatzweise Realisiert, den auf dieser Erde müssten sich die Menschen selbst helfen bei den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit und in der Schrift", um flächendeckend eine Chance zu haben, in die jeweiligen Maximalen Interessens Bereiche Vorzudringen.

    Alles braucht seine Zeit, dies Bedeutet das auf dieser Erde eine Idee Entwickelt wird, wie z.B. die Kutsche und diese dann gefahren sowie gebaut wird von vielen Menschen, von unso mehr Menschen diese gefahren wird über eine Längere Zeit, umso Wahrscheinlicher das die Menschen auch ohne Schrift sowie großem Interesse an der Kutsche sowie an Pferden in einem Intuitiven Prozess "Besser" zurecht kommen werden und somit auch Einfacher Kutsche Fahren lernen sowie diese auch Einfacher Bauen können, die Schrift mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Alltag gesetzt, würde über einen Längeren Zeitraum Ermöglichen diese "Besser" zu begreifen mit der Kutsche und auch Interessen könnten angeregt werden so das Menschen sich Anfangen dafür zu Interessieren.
    Hier kann auch gesehen werden das es bestimmte Punkte gibt auf der Erde, die nicht geändert werden können, z.B. kann ein Mensch Ahnung haben von einer Sache, aber wenn dieser zu sehr Abschweift, oder unter Vorsatz Vorgehen würde sowie zu Schlau ist mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten, dann Verliert dieser die Ahnung, bei den "Einfachsten Dinge des Lebens in der Schrift" mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis gelten genau die gleichen Punkte, auch wird deutlich warum das Teilen der Wissens Stufen und damit Teile der Ahnung und somit auch alle Interessens Gebiete nicht "Prüfbar" sind und diese nur über die Allgemeine Feststellung ermittelt werden könnte.
    Desweiteren wird auch klar warum es auch nötig wäre bei der Realisierung der Eckpunkte und somit das Aufbauen des Gerüstes in einer Gesellschaft Zeit brauchen wird, bis die Menschen sich an den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person gewöhnt haben und somit auch an die "Einfachste Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" und im laufe der Zeit zusätzlich viele unendliche Eckpunkte Realisieren können, bis diese von den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise mit und ohne der Schrift" Ahnung haben könnten und somit im Laufe von Generationen in das Vestehen hinein kommen würden.
    An diesem Beispiel kann sich auch Vorgestellt werden was dies im Jahre 2023 bedeuten würde, wenn eine Person den Maximalen Schriftlichen Hinweis setzen würde und bis zu den Gesamten Zusammenhängen und darüber hinaus Schreiben würde, das alle Auflagen und die Gesamten Zusammenhänge sowie die eventuell Erstellten weiteren Einfacheren Anleitungen mit Vorsicht zu betrachten sind, den erstens würden die Menschen auf der "keine Ahnung" das Lesen was diese Person auf der "Ahnung" geschrieben hat, wenn der Maximale Schriftliche Hinweis nicht selber gesetzt worden ist, aber es kommt auch darauf an wie viele Menschen diesen in den Alltag gesetzt haben und wie viele Wahrscheinlichkeiten also Eckpunkte noch Realisiert worden sind, so das der Schreiber die Schrift immer "Besser" Begreifen könnte, was Voraussetzung wäre um auch Klarheit über die Ahnung selber, sowie auch z.B. Erfahrung zu haben.
    Hier wird auch Deutlich das die Ahnung und die mehr Ahnung sowie das Verstehen also die Prozess Stufen und alles drum herum, ohne Interesse Abfall ist, den die Menschen Dringend brauchen um auch Ihre Eigene Vergangenheit "Besser" Begreifen zu können, aber auch die Ahnungslosigkeit selbst "Besser" zu Ertragen, den das Begreifen der Schrift in dem Vorgang mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis, Ermöglicht nicht nur das Verarbeiten der geschriebene und geteilten Interessens Gebiete, sondern auch das mehr Begreifen anderen Interessen in einem Intuitiven Prozess.
    Wenn eine Person rund um die Uhr Körperlich Arbeiten würde, oder rund um die Uhr auf der Wiese liegen würde, könnte die Person im Jahr 2023 keine Ahnung haben und mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt Ahnung, hier kann gesehen werden das dies nur eine Person selber Entscheiden kann auf dieser Erde, ob diese Ahnung von den "Einfachsten Dingen des Lebens in der Schrift" hat, kein Mensch oder Personen Gruppen und nicht mal die Mehrheit der Menschen könnten an dieser stelle "Wirklich" Eingreifen sondern nur Wahrscheinlichkeiten Erhöhen.
    Ein Mensch kann sich Frei Entscheiden, sendet dieser andere Menschen auf andere Menschen los, um diese z.B. zu Verwirren so das diese Menschen die Ahnung Verlieren, werden alle Beteiligten Personen die Ahnung Verlieren, somit kann es auch sehr Schwachsinnig werden, aber dies sollte einen Menschen nicht allzu sehr Interessieren, wenn dieser mehr Klarheit haben möchte, oder auch zusätzlich Ahnung mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person, auch bin ich Persönlich der Meinung das die Menschen in der Zukunft die Ahnung brauchen werden und das die keine Ahnung in der diese sich in der Mehrheit befinden im Jahr 2023 Einfach nicht Ausreicht, um ein Einfacheres Zusammenleben zu Ermöglichen und mehr zu Begreifen, auch die Angstmacherei das Gesamte Zusammenhänge Zusammen-brechen könnten, beim setzen des Maximalen Schriftlichen Hinweises einer Person sind so Falsch, den es kann nur eine Zunahme und Abnahme von Wahrscheinlichkeiten stattfinden, Schade ist auch das Sichbar Vorne in den Kreis in Stadt und Dorf einfach zu wenig Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden für das Produkt der "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" was es für viele Menschen Schwerer macht, den Maximalen Hinweis in den Vollen Alltag zu setzen, auch das die Menschen noch zu wenig Begreifen das Teile dieser Informationen hier Begriffen werden können, aber im Gesamten es Schwierig ist, Dinge in einem Intuitiven Prozess zu Begreifen und somit auch "Wirklich" zu Realisieren auch mit vielen Menschen zusammen.
    Hinzu kommt das es bei diesen Prozess Stufen mit der Ahnung sowie dem Verstehen usw. kein Vertrauen geben kann und viele Dinge Richtig und Falsch Gleichzeitig sein können, z.B. kann gesagt werden das die Ahnung eine Persönliche Angelegenheit ist von einer Person, aber die Ahnung, kann nur über die Interaktion mit allen Menschen bekommen werden, wenn mit allen Menschen Interagiert wird, in einer Teamarbeit kann allerdings keine Rücksicht darauf genommen werden, welche Person hier mehr oder weniger bzw. keine Ahnung hat, sonst hätte eine Person selber keine Ahnung mehr.

    Hinweis Abschnitt 5➠

    Den kleinen Teil der Ahnung der von jeder Person ohne die Schrift und die Mündliche Kommunikation bekommen werden kann, unabhängig was diese Person macht, wenn gegen diese Person nicht unter Vorsatz Vorgegangen wird oder zu Schlaue mittel angewendet wird, läuft der Verarbeitungs Prozess mit dem kleinen Teil der Ahnung, genauso ab wie über die Schrift oder die Mündliche Kommunikation also Zeitversetzt bis dieser kleine Teil der Ahnung "Wirklich" eingesetzt werden kann in einem Bauprozess, hier kann auch gesehen werden das bei der "Ahnung" die bekommen werden möchte, dies nur mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag zu Empfehlen ist, den wenn der kleine Teil der Ahnung von einer Person Unabhängig und Bedingungslos bekommen wird, sollte das also auch für das Teilen der Ahnung über die Wissens Stufen, gelten.
    Wenn eine Person das nicht Mündlich und Schriftlich Kennzeichnet, dann kann ein Mensch nur Spekulieren und Annehmen von welchem Menschen der kleine Teil der Ahnung herkommt, allerdings ist die Kennzeichnung nur bei dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person "Wirklich" von nutzen, da mehr Datensätze zum Vergleichen bereitstehen, ein Mensch kann in einem Intuitiven Prozess ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis, viele Unterschiedliche Dinge machen von der Mündlichen Kennzeichnung, bis zu anderen Möglichkeiten, aufgrund das die Mündliche Kommunikation vielseitig sein kann, oder die Schriftliche, über die üblichen Wege also Handzettel und viele Techniken abläuft, gibt es also viele unterschiedliche Möglichkeiten in einem Intuitiven Prozess.
    Auch sind die Wahrscheinlichkeiten sehr gering das ein Mensch darauf verzichtet den kleinen Teil der Ahnung von einem Menschen zu bekommen, laut meiner Erfahrung ist das in den meisten Fällen behauptet das eine Person unter Vorsatz gegen eine andere Person Vorgeht, oder hin und her springt unter Vorsatz, den dann würde diese Person den kleinen Teil der Ahnung nicht bekommen, an dieser Stelle ist das Geschwätz sehr Groß beim Bauen, der kleine Teil der Ahnung reicht aber nicht aus um "Wirklich" weit zu kommen in einem Interessen Gebiet und somit müsste also noch zusätzlich Ahnung geteilt werden, um Insgesamt Einfacher zu Vergleichen, Rückzugschließen und Auszuprobieren, sowie Interesse zu haben, um dann nach den Verarbeitungs Prozessen im laufe der Zeit, weiter zu kommen in den vielen Interessens Gebieten.

    Es kann auch auf Status Geheim geschrieben werden, allerdings wäre es Vorteilhaft dann dafür zu sorgen das dieses Schriftstück Vorne in dem Kreis Sichbar ist, es gilt immer umso Sichtbarer das Schriftstück, umso Wahrscheinlicher das andere Personen über diese Informationen mehr herausfinden und so weniger Kombinieren, Rückschließen sowie Interesse aufbringen müssen, um von diesen Informationen die "Ahnung" Einfacher geteilt werden könnte.
    Mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, Schreibt die Person das geschriebene auf Status Geschlossen und auch die Lesenden Personen Lesen auf diesem Status, hier gilt natürlich auch, umso mehr Hinweise über dieses Schriftstück bzw. umso Sichtbarer dies Aufzufinden ist, umso höhere Wahrscheinlichkeiten das mehr herausgefunden werden kann und somit auch darüber die "Ahnung" einfacher geteilt werden kann.
    Wenn eine Person in einem Interessens Bereich "Ahnung" hat, kann diese die Informationen Aufschreiben, und durch viele unterschiedliche Bedingungen wie z.B. die Sichtbarkeit der Informationen, könnte die Person mit der "Ahnung" die diese Informationen Aufgeschrieben hat, über diese Informationen "mehr Klarheit" bekommen, die Person die diese Informationen ausschließlich List braucht viele Unterschiedliche Bedingungen, wie die Sichtbarkeit des Schriftstückes um somit Einfacher an die gleiche "Ahnung" zu kommen von der Person der diese Informationen Aufgeschrieben hat, den die "Ahnung" dieser Informationen müssten ja erst einmal Begriffen werden, der Lesende wird also nicht so ohne weiteres an die "Ahnung" herankommen, beim Schreibenden mit der "Ahnung" steigen die Wahrscheinlichkeiten das diesem vieles noch Klarer werden könnte, über die Informationen, umso Sichtbarer umso Wahrscheinlicher usw. und sofort.

    In einem Haupt Interessens Gebiet hat sich ja ein Mensch schon bevor dieser den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetz hat Interessiert und in einigen Neben Interessens Gebieten, somit ist die Wahrscheinlichkeit sehr Hoch das die Person von dem Haupt Interessens Gebiet "mehr Ahnung" hat und von den Neben Interessens Gebieten "Ahnung" hat, wenn die Person den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Alltag setzt, kann diese von dem Haupt Interessens Gebiet "Teile Begreifen" und den Neben Interessens Gebieten über das Schreiben Teile "mehr Ahnung" bekommen, wenn jetzt ein Neues Neben Interessens Gebiet Hereinkommt, müsste die Person erst einmal "Ahnung" haben trotz Schreiben und hätte davon noch keine "mehr Ahnung" erst im Laufe der Zeit wenn diese "Ahnung" hat, könnte diese auf die "mehr Ahnung" kommen, hier kann auch gesehen werden das selbst mit Schriftlichen Maximalen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, die "Ahnung" bzw. die "mehr Ahnung" oder das "Begreifen" und dann in mehreren Generationen das "Verstehen" "Unprüfbar" bleiben, aufgrund dessen das ein Interesse an einer Sache, nur durch die Kennzeichnung einer Person Mündlich, Schriftlich bzw. durch andere Interaktionen von anderen Menschen gewusst werden kann.

    Hinweis Abschnitt 6➠

    Wenn die Zusammenfassungen, also die Auflagen oder auch Puzzel Teile, oder die Gesamten Zusammenhänge der Verschiedenen Interessens Gebiete in allen Möglichen Formen in Stadt und Dorf Sichbar Präsentiert werden z.B. in Büchereien, Supermarkt und vielen weiteren Möglichkeiten und auch Dargestellt ist wie vom Haupt Interessens Gebiet die "Einfachsten Dinge des Lebens, teilweise mit und in der Schrift" in das Neben Interessens Gebiet gelangen kann und dann wenn eine Person das möchte "Ahnung" bekommen könnte, umso Sichtbarer das Schriftstück, umso weniger Eingenleistung muss Erbracht werden für die "Ahnung" die über die Informationen in dem Schriftstück herausgefunden werden kann, umso Unsichtbarer umso mehr Eigenleistung muss erbracht werden, so wie derjenige der das Schriftstück geschrieben hat um dann den Vorgang mit der dem "Teilen der Ahnung" also den "Einfachsten Dingen des Lebens, in der Schrift" mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag zu Starten.
    Wenn die Schriftstücke nur betrachtet werden, oder wenn die Hinweise dazu nur gelesen werden aber nicht die Schriftstücke selber, oder wenn die Schriftstücke gelesen werden und es nicht gewollt ist was herauszufinden und dann nur gewusst wird, bei hoher Sichtbarkeit in Dorf und Stadt, dann Erhöhen sich auch keine Wahrscheinlichkeiten und der Vorgang kann nicht gestartet werden, den die benötigte "Ahnung" würde fehlen, den es kann sich ja auch keine Meinung gebildet werden, dann weiß eine Person nur "Bescheid", hier kann gesehen werden das auch wenn die Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden, jede Person Frei Entscheiden kann, ob diese den Vorgang mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag Startet um die "Ahnung" Einfacher Teilen zu können und "mehr Ahnung" in den Neben Interessens Gebieten haben zu können, sowie im Haupt Interessens Gebiet "mehr Begreifen" kann.
    Umso mehr Menschen den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Alltag gesetzt haben, umso Wahrscheinlicher das die Eckpunkte, also das Gerüst Aufgebaut werden kann, umso weniger Menschen diesen Hinweis gesetzt haben in den Alltag umso Unwahrscheinlicher, dies sind sogenannte Einfache Rechnungen, vorher können Wahrscheinlichkeiten Erhört werden mit Schriftstücken in Dorf und Stadt und viele andere Möglichkeiten, die aber immer die Sichtbarkeit der Schriftstücke bzw. der Forschung an dem "Teilen der Ahnung" Vorne in dem Kreis Gewährleistet, aber nicht zu Schlau, so das mehr über das "Teilen der Ahnung" herausgefunden werden kann und somit eine Person mehr Geschnallt haben könnte, um den Vorgang mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag zu Starten.
    Im Jahr 2023 ohne und mit diesen Informationen (Erfahrungswerte von Schriftstücken), sollten die gleiche Eigenleistung aufgebracht werden wie ich selber, bedeutet der Versuch das Haupt Interessens Gebiet abzulegen, in Dorf und Stadt mit dem Interesse an dieser Sache Verschiedene Dinge über Schnittstellen versucht herauszufinden und viel Ausprobiert mit der Schrift, in einem Intuitiven Prozess, um bei den "Einfachsten Dingen des Lebens, teilweise in der Schrift" mehr zu Schnallen, dann können sich Meinungen Gebildet werden, die aber sehr Schlecht sind nach meiner Erfahrung, somit werden dann noch Einsichten und Überzeugungen gebraucht, auch nach meinen Erfahrung, etwa 150% da kaum Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden in Dorf und Stadt, um den Vorgang zu Starten, da wir auf der Erde Leben bin ich Skeptisch das dies bei anderen Menschen anderes ist, den hier geht es darum auf Prozess Stufen zu kommen und dies Abfall ist, den wir auf der Erde aber Dringed brauchen, hier kann auch gesehen werden das es nicht ganz so Einfach wird das Gerüst Aufzubauen, auch sollte bei der Forschung um das "Teilen der Ahnung" sich an die Sichtbarkeit Vorne in diesem Kreis gehalten werden, also auch die Kennzeichnung der Einrichtung z.B. (Zentrum um mehr herauszufinden um das "Teilen der Ahnung") sowie die Personen in der Öffentlichkeit stehen, sollten bei dem herausfinden, um im Laufe der Zeit an eine Möglichkeit zu kommen, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis von einer Person so Einfach wie Möglich in den Alltag zu setzen, ohne den Aufwand den ich selber Betrieben habe, um den Vorgang zu Starten, allerdings sollte hier beachtet werden das Freiwillige Probanden gebraucht werden, die dem Maximalen Schriftlichen Hinweis auch Voll in den Alltag setzten werden und bis zu den Gesamten Zusammenhängen Schreiben werden, den der Mensch ist keine KI und durch diesen Prozess könnte das bei vielen Unterschiedlichen Menschen herausgefunden werden, im Laufe der Zeit, durch das geschriebene.
    Allerdings sollte bedacht werden das im Jahr 2023 die Menschen noch zu wenig darüber Wissen und auch wenig geschnallt haben, die Erhöhung der Wahrscheinlichkeiten mit Schriftstücken Vorne herum Sichtbar wäre ein Weg, den in der Gegenwart im Jahr 2023 kann der Mensch auch eine Verknüpfung mit dem Internet in das Analogen Buch setzen, den der Mensch ist keine KI und das was in der Vergangenheit mit einem Analogen Buch zu wenig gewesen wäre an Informationen, könnte heute Ausgeglichen werden mit dem Internet, es sollte immer bedacht werden das es viele Unterschiedliche Wege gibt was über das "Teilen der Ahnung" herauszufinden und dann eventuell den Vorgang zu Starten, allerdings muss ich erst noch im laufe des Schreibens genauer herausfinden wie ich diesen Vorgang Gestartet habe und es sollten sich keine Illusionen gemacht werden das wir hier auf der Erde Leben und somit der Mensch vieles Wissen könnte, aber dies noch nicht geschnallt hat, gerade wenn die Sichtbarkeit Analog und Digital so Schlecht ist wie im Jahr 2023, allerdings können diese Informationen Unabhängig des Status von einem Schriftstück jederzeit gelesen oder geschrieben werden, der Status eines Schrifstückes der meist nach einem Prozess durch das Errinerungs Vermögen herausgefunden werden kann, gibt an das aufgepasst werden sollte, wenn über die Schriftstücke etwas herausgefunden wird, den die Wahrscheinlichkeiten sinken oder steigen das nur gewusst wird, um den Vorgang Starten zu können und weiter mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis zu Forschen, die alle berücksichtigt werden sollten.

    Da es sich um Abfall handelt also Prozess Stufen, die der Mensch durchläuft, die Menschen allerdings bräuchten auf der Erde, um viele unterschiedliche Voraussetzungen zu schaffen, und es im Jahr 2023 wenig Wahrscheinlichkeiten gibt die Erhöht werden, Sichtbar Vorne in dem Kreis und somit der Mensch auch kaum Rückschließen kann, damit kann auch nicht Interagiert werden mit allen Menschen und somit kann auch noch nicht sehr viel darüber gewusst werden über das "Teilen der Ahnung".
    Allerdings sind das meine Erfahrungen, hier sollte der Verstand besonders Eingeschaltet werden, den ein andere Menschen könnte sich im Intuitiven Prozess befinden und im laufe seines Lebens diese Dinge herausfinden wie ich selber, aber vielleicht auf unterschiedliche Weißen, somit sollte auch mit diesen Informationen mit bedacht Vorgegangen werden, den es sollte berücksichtigt werden das mit Datensätzen erst einmal Umgegangen werden sollte und das wird eben erst in einem Intuitiven Prozess "Möglicher" wenn der Maximale Schriftliche Hinweis gesetzt wurde, den dieser Ermöglicht das Begreifen der Schrift.

    Die Wahrscheinlichkeiten sind sehr gering das solche Schriftstücke auf Status Geheim Geschrieben werden und dann Sichtbar Präsentiert werden, Unmöglich ist in diesem Zusammenhang aber nichts, ein Szenario wäre wenn in der Vergangenheit wo es noch kein Internet gegeben hat, so ein Schriftstück geschrieben wurde auf Status Geheim und dann in den Klassenraum gelegt wurde, alle anderen Menschen wussten aber das dies zu wenig Datensätze sind für einen Menschen sind, aber haben nicht geschnallt das dies nur Datensätze sind und Datensätze bleiben Datensätze also Abfall und Dreck bzw. ein Unterstützungs Mittel und bei diesen Dingen ist die Sichtbarkeit Entscheiden und das Realisiert Klassifiziert wird, bedeutet aufgrund dessen da es einfach nicht möglich gewesen wäre, früher mehr Datensätze bereitzustellen wäre dies immer noch "Besser" gewesen, aber dann hätten sich auch alle dafür Interessieren müssen, inklusive Ausprobieren in einem Intuitiven Prozess, hier wird aufgezeigt das in der Vergangenheit wie heute im Jahr 2023 es Irrelevant ist in diesem Zusammenhang was die Menschen darüber alles Wissen, sondern was als Realisiert Klassifiziert wird, um die Wahrscheinlichkeiten in den Maximalen Anschlag zu Erhöhen, den nur so wäre es "Möglich" über die Informationen mehr herauszufinden, ohne die Volle Eingeleistung des Schreibers aufzubringen.
    Damit sollten solche Schriftstücke auch Unabhängig der Sichtbarkeit immer als Unterstützungsmittel benutzt werden und die Person sollte in der Öffentlichkeit stehen, sowie "Wirklich" geschnallt haben das diese Datensätze "Dreck" bzw. Abfall sind, das steht heute im Jahr 2023 schon Relativ sicher fest, wie genau dieser Vorgang allerdings gestartet wird Schwimmt noch extrem im Jahr 2023, aufgrund dessen da die Sichtbarkeit der Schriftstücke so Schlecht ist in einer Gesellschaft wie in der Gegenwart im Jahr 2023 kann auch wenig herausgefunden werden, immer nur von einzel Personen die einen Großen Aufwand betreiben und das dauert dann auch entsprechend lange, um "Wirklich" mehr über die vielen Verschiedenen Interessens Bereiche sowie über das "Teilen der Ahnung" herauszufinden.
    Ein Beispiel in der heutigen Gegenwart im Jahr 2023 wäre das Schriftstücke sogenannte Beiwerke zwar verfügbar sind in Bibliotheken und diese zu finden sind mit dem Internet, aber es müsste hingefahren werden um die Schriftstücke zu lesen, es kann nicht von aussen Zugegriffen werden, hier kann gesehen werden das es keine Probleme Darstellen würde diese Schriftstücke noch einmal hochzuladen extra, um diese von außen Verfügbar zu machen sodass andere Menschen auf diese Informationen z.B. in einem Analogen Buch Verlinken können, aufgrund dessen das dies in der Mehrheit der Schriftstücke nicht der Fall ist und von außen nicht darauf zugegriffen werden kann, wird dies als nicht Realisiert Klassifiziert und als nicht geschnallt und dies ist Entscheidend, nicht was die Menschen alles Wissen.

    Hinweis Abschnitt 7➠

    Ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person sollten die Schriftstücke der jeweiligen Interessens Gebiete in Dorf und Stadt Sichtbar an so vielen Positionen wie nur Möglich ausliegen sodass es Möglich werden würde das eine Person Schreibt und Liest und über die Informationen in den Prozess Stufen höher kommen könnte, wenn die Sichtbarkeit nicht Gewährleistet ist, bräuchte eine Person den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, um in den Prozess Stufen der jweiligen Interessens Gebiete höher zu kommen, am besten wäre natürlich das beides Gewährleistet wäre, aber diese Beispiele zeigen auf das wenn eine Gesellschaft nicht dafür sorgt das die Sichtbarkeit der Schriftstücke Gewährleistet ist aus vielen Unterschiedlichen Gründen, angefangen vom Reinlegen bis zu nicht Geschnallt das es sich dann auf jeden Fall auch lohnen würde für jede Person diesen in den Vollen Alltag zu setzen mit viel Überzeugungen und Interesse sodass diese in dem Haupt Interessens Gebiet sowie in den Neben Interessens Gebieten auf eine Höhere Prozess Stufe mit Schreiben und Lesen kommen könnte, sowie Neue Interessen hinzukommen könnten, um auch auf den Prozess Stufen zu steigen und es Insgesamt nicht so aufwendig wird, für eine Person um mehr Ahnung zu haben bzw. auch teilweise zu Begreifen, von den jeweiligen Interessens Bereichen.
    Natürlich sollte bedacht sein das diese Informationen erst einmal gebraucht werden und diese dann auch Ansatzweise geschnallt werden müssten, den sonst müsste eine Person diese herausfinden, bis Überhaupt mit Überzeugungen dieser Hinweis gesetzt werden kann, außerdem gibt es natürlich immer viele Verschiedene Gründe, den Maximalen Schriftlichen Hinweis zu setzen.

    Am Wichtigsten wäre wenn von allen Interessens Gebieten, ab der ersten Auflage bis zu den Gesamtzusammenhängen, welche Auflage spielt eine Untergeordnete Rolle in den Druck gehen würde und so Sichtbar wie nur Irgendwie Möglich in Stadt und Dorf Präsentiert werden z.B. in den einschlägigen Buchhandlungen neben den Bestseller ausliegen würden.
    Bei diesem Vorgang muss sich auch keine Person so genau Auskennen mit der Sichtbarkeit von Schriftstücken, oder mit den jeweiligen Interessens Bereichen, aber soviel das es möglich wird zu Drucken in großer Stückzahlen und zu Verteilen in Dorf und Stadt, so das die Sichtbarkeit gewährleistet ist für die Realisierung der jeweiligen Interessens Bereiche, um die Grundvoraussetzungen zu schaffen das der Kunde die Ausführende und Anweisende Person, die nötige Ahnung bekommen könnte, um das Zusammenleben "Besser" Gestalten zu können.

    In einem Intuitiven Prozess habe ich angefangen schon in Jungen Jahren mir Fragen zu stellen aufgrund der hohen Fachlichen Fehlschläge sowie im Design und der Konstruktion im Schwerpunkt Bauwerke, damit habe ich im laufe der Zeit viel Ausprobiert in meinem Haupt Interessens Gebiet, sowie in anderen Bereichen mit z.B. dutzenden Verschiedenen Anweisungen und vielem mehr, sowie in der Freizeit, um so mehr Herauszufinden über die "Ahnung" und auch über die "mehr Ahnung" sowie das Teilen der Ahnung, um dann später mit der Vorbereitungs Phase zu beginnen um den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag zu setzen, wenn die jeweiligen Interessens Bereiche "Wirklich" Sichbar in einer Gesellschaft Ausliegen würden wie Empfohlen, muss sich eine Person auch erst einmal dafür Interessieren und sich damit beschäftigen, bei so einer Realisierungen müsste zwar nicht mehr ganz soviel gemacht werden, wie ich in einem Zeitfenster von etwa 35 Jahren, aber es müsste sich auch erst einmal damit beschäftigt werden mit Ausprobieren, sonst könnte der Maximale Schriftliche Hinweis überhaupt nicht gesetzt werden.
    Was ich hier Aufzeigen möchte ist das die Konsequenzen dieser Beschäftigung in einem Intuitiven Prozess der Maximale Schriftliche Hinweis wären, und das sich eine Person auf dieser Erde auch nicht "Wirklich" damit beschäftigt haben kann, wenn dieser nicht im laufe der Zeit diesen Hinweis setzt, das ist auf dieser Erde einfach nicht möglich und die Wahrscheinlichkeiten liegen dann bei etwa 0,0 % das sich eine Person damit auseinander gesetzt hat, oder zu wenig, dies gilt auch für alle anderen Interessens Bereiche und hier wird auch Klar, warum so eine Realisierung Wichtig wäre und warum im Jahr 2023 nicht von einer Lebens Realistischen Realisierung Vorne in dem Kreis Sichtbar gesprochen werden kann und was "Irgendwo ist Nirgendwo" bei Schriftstücken der jeweiligen Interessens Bereiche "Wirklich" bedeutet.

    Der Mensch kann ohne die Schrift sich für viele Dinge Interessieren, vielleicht kommt dieser in eine Situation wo dieser sich für eine Sache mehr Interessiert, dann Interessiert dieser sich noch für andere Dinge in einem Intuiven Prozess, der Mensch könnte sich nach meinen Erfahrungen für viele verschiedene Dinge Interessieren, wenn der Mensch sich jetzt anfängt Fragen zu stellen z.B. über sein Interessens Gebiet, wo dieser sich Haupt Prozentual beschäftigt warum z.B. dies mit dem Arbeitsvorgang und das nicht klappt mit anderen Personen, steigen die Wahrscheinlichkeiten das dieser Herausfindet das der Mensch sich Haupt Prozentual mit einem Interessens Gebiet beschäftigt und noch andere Interessen hat, wo sich auch damit beschäftigt wird, im laufe der Zeit könnte es sein das der Mensch dann Anfängt dies genauer zu Unterteilten, um selber in seinem Haupt Interessens Gebiet seine Arbeit noch "Besser" zu Erledigen, dann könnte der Mensch Ausprobieren mit der Schrift und findet im laufe der Zeit heraus das er diese Schrift zu Unterstütung nehmen könnte, um die Interessen genauer Einzuteilen, um so ein genaueres Wissen zu bekommen, um so noch "Bessere" Arbeiten zu Erledigen, des weiteren fängt der Mensch an dieses genauere Wissen zu benennen also Einzuteilen wie "keine Ahnung" und dann "Ahnung" und "mehr Ahnung" sowie "Begreifen" und dann "Verstehen" also Prozess Stufen.
    Desweiteren schaut der Mensch dann in seinem Erinnerungen nach und findet heraus das dieser viele Interessen hatte und sich dann für ein Interessens Gebiet besonderes viel interessiert hat und für andere Interessens Bereiche sich auch viel Interessiert, damit kann dieser Rücksschließen das bei diesem genaueren Wissen mit der Schrift der Mensch auch viele Verschiedene Interessens Gebiete haben kann, außerdem findet dieser heraus das der Mensch auch auf der Stufe "keine Ahnung" viele Dinge Wissen kann und das die Schrift und der Maximale Hinweis sowie das Gerüst ein Unterstützungs Mittel ist, um ein genaueres Wissen zu bekommen von den Unterschiedlichen Interessens Bereichen.
    Hier sollte berücksichtigt werden das der Mensch, sich in einem Intuitiven Prozess befindet, das bedeutet das dieser sich für eine Sache Interessiert und dann könnte dieser Ausprobieren und Erfahrungen Sammeln, es sollte davon Abstand genommenen werden wie viel Interesse, Erfahrungen oder Ausprobieren der Mensch braucht mit der Sichtbarkeit von Schriftstücken, oder ohne usw. dies ist genaueres Wissen was dem Menschen behindern würde mehr Herauszufinden, den dies Ergibt sich in einem Intuitiven Prozess, Tatsache bleibt auch das der Mensch diese Dinge wie Interesse, Erfahrungen und Ausprobieren auf der Erde braucht, trotz Gesamtzusammenhänge von anderen Personen.
    Der Mensch bräuchte einen Taktische Karte im Live Schnitt sozusagen, von oben, um zu Wissen was andere Menschen machen, und dann müsste dieser noch Wissen was diese Denken, da der Mensch diese Fähigkeiten nicht besitzt, braucht dieser also Schriftstücke Sichbar Vorne in dem Kreis um Rückzuschließen, wie Wahrscheinlich es ist das andere Menschen dieses Schriftstück gelesen haben, sodass die Wahrscheinlichkeiten steigen das der Mensch mehr herausfinden kann über den Inhalt dieses Schriftstückes.
    Die KI könnte 24 Stunden eine Aufgabe übernehmen und mit Ausprobieren auf 125% genau Arbeiten, genau dies kann der Mensch nicht, aber der Mensch bräuchte auch das Ausprobieren in einem Intuitiven Prozess, allerdings so das der Mensch selbst Entscheidet wann dieser Ausprobiert und hier könnten die Menschen Versuchen dem Menschen das Ausprobieren z.B. durch Werbung und Hinweisen Schmackhafter machen und somit auch Wahrscheinlichkeiten Erhöhen.
    Es sollte immer bedacht sein das der Mensch auch alles Ausprobieren könnte obwohl dieser das Weiß, auch sollte nichts Einfach so vorher oder im Live Schnitt sozusagen gewusst werden, bei einem Menschen sonst wird es für einen selber Schwerer Auszuprobieren und die Gefahr den Faden zu Verlieren ist sehr Groß, auch mit den Erinnerungen sollte Vorsichtig Agiert werden bei diesen Dingen, es sollte einen auch bewusst sein das eine Person mit den Maximalen Schriftlichen Hinweis diesen Vorgang braucht für ein Genaueres Wissen über die Interaktion mit allen Menschen und allen Datensätzen, die Interpretation der bereitgestellten Datensätze von dieser Person, muss eine andere Person oder Personen Gruppe selber Einschätzen können.
    In meinem Haupt Interessens Gebiet dem Schwerpunkt Bauwerke kann ich Vergleichen mit Bau Umständen aus der Vergangenheit und in dieser Gegenwart im Jahr 2024 und stelle auch fest das es mit dem Ausprobieren unabhängig der Verfahren und der Bauweisen sowie der Bau Art, oder Kompliziert sowie Einfach, keine großen Unterschied mit dem Ausprobieren gibt, also keine Größeren Veränderungen an dieser Stelle, das könnte unteranderem auch daran Liegen das die Menschen sich Reinlegen, den wenn der Mensch z.B. auf der Prozess Stufe "keine Ahnung" unterwegs ist mit kein oder wenig Interesse an dem Schwerpunkt Bauwerke besitzt, sollte dieser bereits grobe Vorstellungen besitzen im laufe der Zeit, natürlich noch nicht in sehr jungen Jahren aber wenn dieser Älter wird, damit könnte dieser das bereits Richtig Einschätzen, aber dem Menschen Fehlt das genauere Wissen und dann auch noch die Sichtbarkeit der Schriftstücke und der Maximale Schriftliche Hinweis von einer Person und damit wird es "Schwerer" dies auch zu Realisieren in einem Intuitiven Prozess als Kunde, Anweisende oder Ausführende Person, Erschwerend kommt noch dazu das wenn dieses Genauere Wissen nicht "Wirklich" ein Mensch besitzt und das Interesse dazu, was im laufe der Zeit Vorstellungen Erzeugt, das dieser das nicht so mitbekommen das die Menschen sich selber Schaden, wenn diese sich mit Abfall also den Datensätzen Reinlegen, den ein Bauwerke steht sehr lange an einer Stelle, somit wird es auch Schwerer zu Begreifen warum es keine Vorteile für eine Person oder Personen Gruppe geben kann und damit werden wiederum die Bauwerke Schlechter.
    Hier sollte immer auch der Intuitive Prozess bedacht sein und das die Prozess Stufe "keine Ahnung" und wenig bis kein Interesse natürlich auch "Besser" Bauwerke gebaut werden könnte, allerdings nicht wenn die Menschen sich Reinlegen, oder wenn dies ein Dauerzustand wird über Jahre gesehen, den der Mensch möchte mehr Herausfinden im laufe der Zeit.

    Hinweis Abschnitt 8➠

    Die Menschen haben ein sogenanntes ungenaueres Wissen über die Umgebung sowie die Schrift und das Wort im Laufe der Zeit, die Menschen die sich für eine sache XX Interessieren bringen Vorne Sichbar in den Kreis Ihre Besseren Vorstellungen und Meinungen, sowie Ihr Now-How (Realisierungen Vorne Sichbar in dem Kreis) also die Prozess Stufen die durch Interesse Entstehen, die andere Menschen in dieser Höhe ohne dieses Interesse XX mit und ohne Schrift nicht Erzeugen können, bzw. nur mit der Lösung der Schriftstücke sowie Audio und Video und weiteren Eckpunkte, in allen Möglichen Formen sowie in Kombination ohne und später mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Alltag gesetzt, Vorausgesetzt das Interesse ist dann Vorhanden da die Wahrscheinlichkeiten gestiegen sind Sichtbar Vorne in dem Kreis, sodass alle Menschen das Lesen und sich für das Interessieren können was diese möchten um mehr Herauszufinden in einem Intuiven Prozess.
    Hier ist es nicht Möglich jemanden das Wort und die Schrift zu Verbieten, den sonst wird die Realisierung dieser Idee Unmöglich Vorne Sichbar in dem Kreis, somit müssen die Menschen das allso selber Wissen ob diese bevor diese den Vorgang gestartet haben mit dem Maximalen Schriftliche Hinweis, darüber Reden oder nicht, auch ob diese das sogenannte genauere Wissen Aufschreiben, den das würde dann ja auf Status Geheim (Ingeheim) Ablaufen, auch müssten diese in einem Intuitiven Prozess, wenn die Menschen solche Zusammenfassungen oder Gesamtzusammenhänge Lesen die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis berücksichtigen, was aber ein Mensch schon berücksichtigt was dieser ja durch das ungenauere Wissen sowie den Vorstellungen und den Meinungen schon besitzt und jetzt geschnallt haben das es die gleiche Eigenleistung wie des Schreibers oder des Erzählers benötigt wird, wenn die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis bei 0,0 % liegt, außerdem wäre es Vorteilhaft den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person zu benutzen um auf das genauere Wissen zu kommen den es werden immer Neue Personen getroffen in einem Intuitiven Prozess, gleichzeitig wäre es Vorteilhaft nicht in der Vergangenheit zu Leben bei dieser Sache, sondern in der Gegenwart und dann in die Zukunft zu gehen, sonst wird die Realisierung wieder Unmöglich, hinzu kommt das das Geschwätzt sehr Groß ist und es Unmöglich ist zu Wissen ob jemand auf das genauere Wissen Schreibt bzw. Mündliche Erzählt auf Status Geheim was dann das sogenannte Ober Wissen Erzeugt, wenn kein Interesse Vorhanden ist, oder mit solch einem Wissen andere Personen herumleitet, was zu Vermeiden ist, den dies muss jede Person selber Wissen, dies müsste eine Person in einem Intuiven Prozess Geschnallt haben, dann kommt noch hinzu das bei allen Möglichen Formen von Unlauteren Mitteln nicht Abgeschweift werden sollte, auch die Gefahr sich zu täuschen ist sehr Groß und damit kann wieder nichts herausgefunden werden, dabei sollte immer der Intuitive Prozess beachtet werden und das auch das Schreiben und Erzählen auf Status Geheim darin auch Vorkommt und ganz Normal dazugehört.
    Meine Erfahrungen sagen das wenn viele Dinge Ansatzweise geschnallt wurden bei dieser Idee das ich dann nicht mehr darauf Verzichten wollte, den Vorgang zu starten und dann Stück für Stück den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Alltag gesetzt habe, obwohl ich den Hinweis noch bei keiner Person gesehen habe oder in einer anderen Form, den allerdings weiß ich nicht genau wie ich diesen Vorgang gestartet habe, das möchte ich noch herausfinden im laufe der Zeit und dabei sollten andere Menschen die Sichtbarkeit dieses Schriftstückes beachten, also wie oft ist dieses oder ein Ähnliches von einem anderen Schreiber, in z.B. Kiosk, Tankstelle, Buchladen, und Bibliotheken sowie anderen Unternehmen und Einrichtungen, in allen Möglichen Formen Sichtbar Vorne mit Hinweisen Ausgelegt, oder/und wie viele Personen laufen mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in dem Rastersystemen herum und dies als Unterstützungsmittel zu Klassifizieren.
    Es sollte berücksichtigen werden das der Mensch zwar "Besser" Aufträge Erledigen kann und Vorstellungen Entwickeln wie die KI selbst, aber eben keine KI selber ist, dies bedeutet in Vergangenen Zeiten das es sehr Unwahrscheinlich ist das die Menschen überhaupt genau gewusst haben das diese ein Haupt Interessens Gebiet haben, auch wenn diese sich auf der Baustelle Mündlich so Dinge zugeworfen haben wie "Junge du hast keine Ahnung" diese Wahrscheinlichkeits Informationen bekomme ich durch das Abgleichen meiner Erfahrungen mit Baulichen Umständen aus der Vergangenheit, was ich damit Darstellen möchte ist das diese Idee mit den Schriftstücken Vorne Sichbar in dem Kreis und dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person ein Unterstützungsmittel für den Menschen Darstellt, in einem Intuitiven Prozess um mehr herausfinden über die vielen Interessens Bereiche und es z.B. nicht darum geht die Prozess Stufen zu Synchronisieren, außerdem sind die Wahrscheinlichkeiten sehr hoch, das ein Mensch mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis und dem Gerüst, alles Ausprobieren unteranderem auch ohne Informationen was herausfinden usw. und sofort.
    Auch sollte berücksichtigt werden das in den Verschiedenen Vergangenen Epochen vielleicht die ein oder anderen Person oder Personen Gruppe dies Dinge herausgefunden haben, in dem diese ohne und mit der Schrift Ausprobiert haben, dann haben diese das mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit Weitererzählt oder Aufgeschrieben und weitergereicht, und das auf Status Geheim (Insgeheim) was die Menschen auch erst einmal Herausfinden mussten das dann die Eigenleistung des Schreibers und Erzählers gilt und der Schreiber und Erzähler selber viele Dinge auch erst Begreifen müsste im laufe der Zeit und damit möchte ich Aufzeigen das bei dieser Idee nicht "Wirklich" Fehler gemacht werden können, Vorallem wenn eine Unglaublich Schlechte Sichtbarkeit der Schriftstücke und Eckpunkte allgemein herrscht, wenn der Intuitive Prozess Vorrang hat.
    Auch habe ich Persönlich viele verschiedene Bilder angeschaut und mit Video auch herumexperimentiert in der Vergangenheit, was natürlich alles berücksichtigt werden sollte, dies macht diese Idee auch zu einer Relativ Neuen Idee, auch wenn die Menschen schon Vorher ohne und mit der Schrift Ausprobiert haben, aber ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis und der Realisierung der Schriftstücke Vorne Sichtbar in dem Kreis, dann sollte noch berücksichtigt sein das der Intuitive Prozess immer Vorrang haben sollte, vor allen Informationen und auch Erfahrungen, um mehr herausfinden und dann im Laufe der Zeit diese gemachten Erfahrungen mit Ausprobieren zu Verarbeiten, um mehr Verständnis zu bekommen von den gemachten Tätigkeiten, auch sollte hier ganz besonders bedacht sein das wenn sich ein Mensch auf den Intuitiven Prozess Verlässt und dieser Vorrang hat, auch mit vielen Dingen Umgehen kann und auch "Bessere" Erfahrungen gemacht werden, die der Mensch dann im Laufe der Zeit Verarbeitet, wenn allerdings die Eckpunkte nicht oder Schlecht Realisiert sind in einer Gesellschaft, dann wird es in dem Intuitiven Prozess auch viele Fehlschläge geben die immer auch ganz Normal dazugehören im Leben.

    Diese Idee des Gerüstes und die Realisierung der Eckpunkte kann nicht die Idee von einer Person oder einer Personengruppe sein, sondern Entsteht durch den Intuitiven Prozess und durch das Interesse von vielen Verschiedenen Menschen im Laufe der Zeit, somit können sich andere Menschen zu einem späteren Zeitpunkt ein Gesamtbild machen, auch wenn eine Person sich in einem Intuitiven Prozess befindet und die Menschen in der Vergangenheit viele Dinge herausgefunden haben, kann der Mensch jetzt ein Gesamtbild in Schrift, Audio und Video bereitstellen und Vorne Sichbar in dem Kreis bringen, sodass andere Menschen ein Unterstützung haben und die Wahrscheinlichkeiten steigen das die Menschen mehr herausfinden können, ohne die selbe Leistung des Schreibers, umso höher die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis, umso Wahrscheinlicher das der Mensch mehr Schnallt ohne den gleichen Aufwand zu Betreiben wie der Schreiber, den jetzt wäre das Gesamte Bild Vorne Sichbar in dem Kreis mit Hinweisen in allen Möglichen Formen Present und der Status der Schriftstücke geht von Geschlossen auf Geöffnet, je nach dem wie Sichtbar die Schriftstücke Vorne Sichtbar in dem Kreis Aufzufinden sind, mit der Mündlichen Kommunikation die auf Status Geheim (Insgeheim) abläuft, würde dieser Vorgang nicht gehen, aufgrund dessen da der Mensch keine KI oder Über KI Fähigkeiten besitzt, dieser müsste alle Gespräche behalten und Einordnen können, sowie sich eine Karte im Kopf Erstellten und das kann der Mensch nicht.
    Umso weiter der Mensch in die Zukunft geht, umso Wahrscheinlicher das dieser sich durch die vielen Ideen und Realisierungen Sichtbar Vorne in dem Kreis ein Gesamtes Bild machen kann und umso Wahrscheinlicher das dieser das Gerüst Aufbauen kann und weiter höher kommt in den Prozess Stufen, durch das Interesse von Verschiedenen Interessens Bereichen, damit steigen auch die Wahrscheinlichkeiten das die Menschen mehr herausfinden können in einem Intuitiven Prozess.
    Hier wird auch klarer warum diese Idee des Gerüstes Unabhängig aller Differenzen und Ideen der Menschen ist, den selbt wenn der Mensch sich dieses Gesamte Bild schon mit anderen Unterstützung wie z.B. Pflanzen die Unterschiedliche Pfeiler in der Statik Darstellen oder Fresken in Höhlen, schon machen konnten, wo die Menschen noch in Höhlen gewohnt haben, und somit mit dem Finger auf die Haut den Hinweis Malen hätten können, obwohl diese Wahrscheinlichkeiten sehr gering sind das diese das so Realisiert hätten und Vor allem das mit dem Hinweis und Gerüst Geschnallt hätten, also das den Menschen das Überhaut Bewusst gewesen ist, außerdem kommt noch Erschwerend hinzu das gerade das in der Vergangenheit Leben eine sache ist, die der Mensch Schwer Schnallt in einem Intuitiven Prozess, hier hätte dieser weiter Vordringen müssen in die Zukunft, um sich ein Gesamt Bild zu Verschaffen das mehr Informationen bereithält, die der Mensch durch seine Ideen und Interesse Realsiert haben, Vorne Sichbar in den Kreis, hinzu kommt das bei jedem Zeitfenster der Mensch Schnallen müsste das dieser jetzt in der Gegenwart Lebt und dann in die Zukunft geht mit den Ideen sowie Erfahrungen aus der Vergangenheit, damit hätte dieser mit der Schrift und am besten noch mit Audio und Video seine Tätigkeiten "Besser" Verarbeiten müssen, um dann in einem Intuitiven Prozess zu bestehen, um Leichter in der Gegenwart zu Leben, mit der Vergangenheit der Menschen.
    Hinzu kommt noch das wenn die Menschen weiter in die Zukunft Vordringen, diese mit dem ungenaueren Wissen und den Vorstellungen die schon "Besser" wie die KI sind, die Wahrscheinlichkeiten steigen das diese jetzt das alle Wissen mit dem Gerüst und den Eckpunkten, aber es Unwahrscheinlicher ist das diese sich darüber unterhalten und Realisierung durchführen, aber dies nicht Unmöglich wäre, natürlich steigen die Wahrscheinlichkeiten erst wenn das Gerüst Aufgebaut wird, den der Mensch besitzt nicht die Fähigkeiten der KI, kann also keine Rückschlüsse ziehen, wer welches Interesse besitzt und die Datensätze von allen Menschen fehlen Einfach, Vorne Sichtbar in dem Kreis, der Mensch kann immer nur auf mehrere Personen Rückschließen mit der Mündlichen Kommunikation, bzw. auch Schriftlich, oder andere Telekommunikation, aber der Maximale Schriftliche Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt fehlt in jedem Zeitfenster, wo andere Menschen das Lesen und sich für das Interessieren können was diese gerne möchten, damit steigen die Wahrscheinlichkeiten das wenn umso mehr Personen diesen Hinweis gesetzt haben, und viele weitere Hinweise in Dorf und Stadt, der Mensch Vorne Sichtbar in dem Kreis "Bessere" Rückschlüsse ziehen könnte in einem Intuitiven Prozess und somit auch auf das genauere Wissen mit Interesse kommen könnte und somit auch die Wahrscheinlichkeiten steigen auf höhere Prozess Stufen zu gelangen, um so in einem Intuitiven Prozess zu bestehen.
    Wenn die Eckpunkte nicht oder nur Schlecht Realisiert sind und die Sichtbarkeit nicht hergestellt wurde Vorne Sichbar mit Hinweisen und anderen Eckpunkten, steigen die Wahrscheinlichkeiten das der Mensch sich für Wege Entscheidet mit seinem Interesse in einem Intuitiven Prozess wo dieser eine höhere Chance bekommt auf den Prozess Stufen zu steigen, aber mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit mit vielen Fehlschlägen Vorne Sichtbar in dem Kreis, ohne das überhaupt Geschnallt und/oder es nicht "Wirklich" gewusst zu haben, hier kann gesehen werden das es nicht ganz so Einfach ist das Gerüst Aufzubauen, den Fehler in einem Intuitiven Prozess kann der Mensch nicht "Wirklich" machen und Abschweifen oder unter Vorsatz Vorgehen, trotz aller Wirren und Irrtümer in einem Intuitiven Prozess, mit anderen Menschen, kann dieser sich nicht Erlauben, sonst wird es "Schwerer" was herauszufinden und somit auf Prozess Stufen zu steigen.
    Die Wahrscheinlichkeiten sind bei 0% das der Mensch in einem Intuitiven Prozess, vor einem Menschen steht und überprüft ob dieser das und dies geschnallt hat, auch geht der Mensch nicht wie eine KI vor sondern wird als Mensch Klassiziert, aber der Mensch bräuchte die Datensätze von anderen Menschen in einem Intuitiven Prozess, den in einer Unterhaltung sinken die Wahrscheinlichkeiten das der Mensch die Zielgenauen Datensätze abgreift, die dieser benötigen würde, außerdem möchte der Mensch sich Freier Austauschen können in einem Intuitiven Prozess und noch viele andere Gründe, hier kann auch gesehen werden das der Mensch Niemals viele Fähigkeiten der KI Besitzen können wird, auch mit vielen Chips im Kopf, die dem Menschen Verhelfen würden, sich ein Besseres Gesamtes Bild zu Verschaffen, auch solche Versuche mit der KI Daten abzugreifen mit vielen Techniken, ob der Mensch aus diesem und diesem Grund keine Hinweise setzt, oder warum dieser den Maximalem Schriftliche Hinweis nicht in den Vollen Alltag gesetzt hat, oder dem Menschen das unter Vorsatz Vorszuspielen, wären keine "Bessere" Idee, den der Mensch wird das merken und die Wahrscheinlichkeiten Sinken das Gerüst Aufzubauen, außerdem findet der Mensch so nichts mehr heraus in einem Intuitiven Prozess, wenn dieser auf die Daten zugreifen würde, sollte sich der Mensch in solchen Situationen befinden, wo es keinen Ausweg zu geben scheint, hilft es laut meinen Erfahrungen sich selber zu bleiben in einem Intuitven Prozess, es kann sehr "Schwer" werden den vielen Eindrücken und dem Geschwätz Stand zu halten, aber der Mensch sollte sich auch nicht unterkriegen lassen in einem Intuitiven Prozess, sodass es für den Menschen selber leichter wird mit der Zeit, den Mehrheiten gibt es nicht "Wirklich", den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Fähigkeiten, kann aber gleichzeitig "Bessere" Vorstellungen und Aufträge Erledigen wie die KI jemals könnte, eine Gesellschaft bzw. eine Person kann nur Sichtbar Vorne in dem Kreis Versuchen Mehrheiten zu Schaffen und dann kann jeder einzelne Mensch das auch mitbekommen, außerdem können so "Wirkliche" Veränderungen ohne Druck durchgeführt werden, im laufe der Zeit, den der Mensch kann sich Frei Entscheiden durch die Informationen und mit seinen Erfahrungen sowie Ideen und Vorstellungen abgleichen und dann Entscheidungen Treffen für sich selbt in einem Intuiven Prozess.
    Mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Alltag gesetzt, oder/und der Hinweise Vorne Sichtbar in dem Kreis steigen die Wahrscheinlichkeiten das der Mensch bei dem sogenannten genaueren Wissen mehr Schnallt und so in jedem Zeitfenster in einem Intuitiven Prozess "Besser" bestehen kann, da dieser in den Prozess Stufen Aufsteigt, allerdings wird der Mensch dadurch nicht zu einer Neuen KI oder besitzt dann Über KI Fähigkeiten.
    Die Eigenleistung des Lesers und Erzählers beschreibt das der Mensch, um mit dem Interesse mehr herauszufinden mit dem Gelesenen oder Erzählten auf Prozess Stufen Aufsteigen kann im Laufe der Zeit, es wäre ein Unterschied sich ein Gesamtes Bild von einer Person mit einer z.B. Zusammenfassung zu machen, oder selber über z.B. den Maximalen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, zu versuchen mit dem Schreiben und Lesen über die Interaktion mit allen Menschen und allen Datensätzen Vorne Sichbar in dem Kreis auf den Prozess Stufen zu steigen, mit dem benötigten Interesse an einer Sache, wenn eine Person ohne den Maximalen Hinweis solche Gesamtzusammenhänge Lesen würde, bei einer Schlechten oder keinen Sichtbarkeit der Schriftstücke der jeweiligen Interessen Bereiche, kann sich die Person zwar ein Gesamtes Bild dieser Person machen, aber die Wahrscheinlichkeiten sind gering auf Prozess Stufen Aufzusteigen, da die Eigenleistung des Schreibers benötigt wird, wenn die Sichtbarkeit solcher Schriftstücke der Verschiedenen Interessens Bereiche immer "mehr" werden würden, bedeutete z.B. in Tankstelle, Kios, Buchladen, Bibliotheken, und viele andere Unternehmungen, Liegen Schrifstücke aus oder/und Hinweise, heißt soviel wie der Mensch läuft von einer Position zur nächsten Position, und sieht die Schriftstücke oder Hinweise, dann Erhöhen sich die Wahrscheinlichkeiten das dieser mit diesem Unterstützungsmittel ein wenig "Besser" mit dem Interesse an dieser Sache Aufsteigen kann, in den Prozess Stufen in einen Intuitiven Prozeß, dabei weiß der Mensch schon, wenn dieser sich auf den Intuitiven Prozess Verlässt, wie dieser mit der Sichbarkeit von Schriftstücken in einem Intuitiven Prozess Vorgehen kann.

    Wenn Versucht werden würde den Menschen zu Optimieren, bedeutet "Schnellere" Beine und viele weitere Optimierungen wird dieser niemals KI und Über KI Fähigkeiten besitzen können, der Mensch könnte zwar Nano-Bots in den Augen haben zu Unterstützung, um z.B. eine Karte mit Einordnungen zu Erstellen und Vor sich zu Projezieren, aber der Mensch wird niemals Daten in einem Wahnsinnigen Tempo Abgleichen können, oder Unglaubliche Datenmengen in einem Schnellen Zeitfenster Verarbeiten können, dieser wird immer Teilweise im Dunkeln Tappen, auch wenn dieser sich auf einer höheren Prozess Stufe befindet, auch kann der Mensch schon Dinge geschnallt haben bevor dieser sich auf einer höheren Prozess befindet, der Mensch fängt bei der Prozess Stufe "keine Ahnung" in seiner Kindheit an und fängt sich an für viele Dinge zu Interessieren und bekommt so im laufe der Zeit mit Ausprobieren und Unterstützungen die Gelegenheit auf eine höhere Prozess Stufe zu kommen, es könnte sein das dieser sich im laufe der Zeit Gedanken macht mit Interesse und sich viele Fragen stellt wie z.B. für was sich der Mensch Prozentual am meisten Interessiert usw. und sofort und könnte dann Anfangen ohne die Schrift bzw. auch mit der Schrift, aber ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis schon Grobe Einteilungen machen, umso mehr die Menschen im laufe der Zeit Realisiert haben, umso Wahrscheinlicher das dies ein Mensch macht und umso Wahrscheinlicher das das Gerüst Aufgebaut wird in einem Intuiven Prozess.
    Wenn mehrere Eckpunkte zu vielen Interessens Bereichen in einer Gesellschaft Installiert werden, steigen die Wahrscheinlichkeiten das der Mensch auch ohne Interesse an einer Sache dieses Interessen langsam aufbaut und später eventuell darauf zurückgreifen kann, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Fähigkeiten, wenn sich dieser doch später dazu Entscheidet eines dieser Interessen zu Verfolgen, kann dieser später darauf zurückgreifen und hat mehr Chancen in einem Intuitiven Prozess zu bestehen.
    Auch ist es nicht "Wirklich" möglich das Interesse eines Menschen zu Prüfen, den der Mensch könnte bei Zeitfenster Eins auf dieser Prozess Stufe sein und im Laufe der Zeit bei Zeitfenster Zwei auf einer höhere Prozess Stufe, auch wenn der Mensch das Versucht, wird dieser sich Blenden und es wird "Schwerer" was herauszufinden, was dem Menschen selbt, nicht Ermöglicht auf eine höhere Prozess Stufe zu kommen.

    Wenn Versucht wird dem Menschen viele Chips zu Implantieren und geglaubt wird das dies Möglich ist das der Mensch solche KI Fähigkeiten besitzen kann, dann ist das ein Großer Irrtum, den der Mensch kann auch laut meinen Erfahrungen, zwar an die Maximale Grenze bei der Arbeit z.B. bei einer Verteilung oder auf der Baustelle oder gegen die Stop Uhr Arbeiten, aber niemals solche Fähigkeiten Erlangen wie die KI, wie Große Datensätze in einem Wahnsinnigen Tempo Abarbeiten oder Vergleiche ziehen, den der Mensch ist ein Intuitives Wesen und sollte nur Unterstützungen Einsetzen in einem Intuitiven Prozess, wenn dieser Schnellere Beine hätte durch die Robotik, oder Nano Bots in den Augen, sollte der Mensch diese nur zur Unterstützung Einsetzen, der Mensch kann in einem Intuiven Prozess mit Interesse herausfinden das der Mensch niemals KI oder Über KI Fähigkeiten besitzt, den dieser ist ein Mensch und braucht den Teil der nicht in Wort und Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann von einer Person, somit sind die Interessens Bereiche also Personenbezogen, hier wird auch klarer, warum das nicht gehen wird und warum das auch keine Grenze Darstellt in einem Intuiven Prozess, den der Mensch kann Vorstellungen Entwickeln die "Besser" sind wie die KI jemals haben könnte und somit könnte dieser also ein Unterstützungsmittel Einsetzen wie eine Schriftliche Einordnung mit Audio und Video in allen Möglichen Formen, um so die Datensätze im Laufe der Zeit über den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Alltag gesetzt und die Interaktion mit allen Datensätzen und Menschen zu Verarbeiten, um so auf höhere Prozess Stufen zu gelangen in einem Intuitiven Prozess.
    Wenn der Mensch ein Werkzeug Baut, sollte immer Bedacht sein das der Mensch dies mit seinem Interesse gebaut hat und somit kann auch gesehen werden das dies "Besser" als Unterstützung Eingesetzt werden sollte, für den Menschen selber, den der Mensch kommt immer in einem Intuitiven Prozess als erstes dran, aufgrund der nicht Realisierung aller Eckpunkte Vorne Sichtbar in dem Kreis wird es Schwieriger den Eindrücken und den Geschwätz standzuhalten, mit Interesse an einer Sache kann beim Menschen in einem Intuitiven Prozess der Teil der nicht in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann, also das Persönliche bekommen werden von Personen, somit wäre es also nicht zu Empfehlen das gebaute Werkzeug Einzusetzen, um den Menschen Fähigkeiten zu verleihen, die es Ermöglicht die Fähigkeiten der KI zusätzlich zu bekommen wie Daten Schnell abgleichen usw. sondern nur als Unterstützung Einzusetzen in einem Intuitiven Prozess, um "Wirklich" mehr herauszufinden, das Ausprobieren braucht der Mensch in einem Intuitiven Prozess und sollte selbst Entscheiden wie dieser das Einsetzt, durch die vielen Fehlenden Eckpunkte sollte immer bedacht sein das der Mensch viele Fehlschläge Produziert, in einem Intuitiven Prozess und diese ganz Normal in den Alltag gehören, den im Laufe der Zeit wird der Mensch durch seine Erfahrungen immer "Besser" und kann diese benutzen und Abgleichen mit der Umgebung, wenn die Eckpunkte Stück für Stück Realisiert werden, kann der Mensch immer "Besser" abgleichen mit der Umgebung und somit steigen die Wahrscheinlichkeiten das auch im Laufer der Zeit mehr herausgefunden werden kann über das Interesse des Menschen, über viele Unterschiedliche Interessens Bereiche.

    Hinweis Abschnitt 9➠

    Es gibt eine Serie im TV wo eine Person Versucht über die Bewegungsdaten einer anderen Person, herauszufinden wie diese Denkt, was diese macht usw. in der Realität ist das so nicht Möglich, den dann bräuchte ein Mensch KI und Über KI Fähigkeiten, den der Mensch müsste diese Daten auch noch Verarbeiten im laufe der Zeit, Erschwerend kommt noch hinzu das der Mensch keine Prozess Stufen Aufsteigen kann, den jetzt müsste der Mensch zu allen seinen Begegnungen mit Menschen und seinen Alltags Aufgaben zusätzlich noch Daten Verarbeiten, hier wird auch Klarer was eine Daten Überlagerung ist, auch wäre es Möglich herauszufinden über die Erinnerungen bei welcher Person der kleine Teil der Ahnung bekommen werden kann, um z.B. Festzustellen wer welches Interesse Verfolgt, hier kann aber auch keine Prozess Stufen Erreicht werden und der Mensch bräuchte wieder KI und Über KI Fähigkeiten um diese Daten zu Verarbeiten, allerdings könnte der Mensch dies auch in einem Intuitiven Prozess machen um Auszuprobieren, hier wird auch Klarer das es nicht zu Empfehlen ist zu Versuchen bei einer Person zu Versuchen zu Unterscheiden im Live Schnitt, ob diese Person das Ausprobiert, oder unter Vorsatz handelt, auch diese Daten mit dem Errinerungs Vermögen Grabben sollte auch Vorsichtiger Vorgegangen werden, es wird dann Schwerer Prozess Stufen Aufzusteigen, aber der Mensch könnte viele Dinge Ausprobieren in einem Intuitiven Prozess um mehr Herauszufinden.
    Der Mensch besitzt Wahnsinnige Vorstellungen die dieser im Laufe der Zeit Entwickelt, dann Versucht dieser Auszuprobieren, um diese zu Realisieren, vielleicht Versucht der Mensch Vorher schon Umzuschalten bevor dieser Erfahrungen gesammelt hat, aber dies ist nicht zu Empfehlen in einem Intuiven Prozess durch das Interesse kann diese aber auch Vorkommen, die Gesammelten Erfahrungen werden gebraucht in einem Intuiven Prozess um später diese zu Verarbeiten im Laufe der Zeit.
    Der Mensch könnte z.B. ein Unterstützungs Mittel nehmen und dann in einem Interessens Gebiet an die Maximale Grenze gehen, von aussen könnte das so Aussehen das der Mensch KI Fähigkeiten besitzt, aber das ist nicht "Wirklich" Möglich, mit diesen Erfahrungen allerdings kann der Mensch im Laufe der Zeit "Besser" Umgehen in einem Intuitiven Prozess.

    In meinem Leben habe ich in der Vergangenheit mir die Frage gestellt, warum die Menschen keine Bauwerke Bauen können und auf diese Fragen habe ich angefangen viel Auszuprobieren, habe in anderen Jobs gearbeitet sowie Vergleiche mit Bildern und Videos sowie der Realität gezogen, allerdings war mir das nicht so Bewusst wie heute im Jahr 2024, im Laufe der Zeit sind mir viele Dinge immer Klarer geworden, auch habe ich Dinge aus der Vergangenheit aufgegriffen und Versucht in der Gegenwart zu Realisieren, von Schriftarten über Oberflächenbearbeitungen war vieles dabei, im laufe der Zeit habe ich dann eine Lösung gesucht mehr Datensätze bereitzustellen und habe weiter Ausprobiert, was ich hier im Ansatz Darstellen möchte ist, das selbst wenn die Menschen alle Eckpunkte Vollständig Realisiert hätten und alle Menschen den Maximalen Schriftlichen Hinweis tragen würden das dann der Mensch nicht in der Gesellschaft stehen würde und alles wüste oder alle Wahrheiten kennen könnte, den der Mensch besitzt weiterhin keine KI oder Über KI Fähigkeiten, dieser wird mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann sowie den Fassbaren und nicht Fassbaren Dingen sowie Wissen und Erfahrung im Laufe der Zeit die Daten Verarbeitet und Tappt somit auch weiter im Dunkeln, dies Wissen die Menschen auch mit sehr Hoher Wahrscheinlichkeit mit dem sogenannten ungenaueren Wissen.
    Wenn jetzt die Menschen bei einer Schlechten Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis unglaublich viel darüber Wissen würden, also über das Gerüst und die Eckpunkte, mit dem sogenannten ungenaueren Wissen, aber die Menschen auf unterschiedlichen Prozess Stufen unterwegs sind, dürfte es keine Probleme geben, aber wenn die Menschen versuchen viele Daten von Personen abgreifen und z.B. Abschweifen, könnte es Schwieriger werden in einem Intuitiven Prozess, aufgrund dessen das aber das Wort und die Schrift sowie auch die Bewegungen eines Menschen nicht Verboten werden dürfen und es Schwerer werden kann, den Menschen zu Verändern, wenn dieser das nicht möchte, wäre es in meinen Augen in der Zukunft Ratsamer die Datensätze insgesamt "Besser" zu Verarbeiten, sodass einer Person vieles Bewusster werden kann in einem Intuiven Prozess um Vorne Sichtbar in dem Kreis "Besser" zu bestehen, allerdings ist immer auch zu Berücksichtigen, das solche Wahrheiten welche Person "Besser" Daten Verarbeitet kann und welche nicht, der Mensch nicht "Wirklich" können wird, den dieser besitzt keine KI und Über KI Fähigkeiten.

    Der Mensch bräuchte Prozess Stufen und durchläuft in seinem Leben alles von A bis zu Z also bis zu der "Zusammenfassung", im Laufe der Zeit und geht dann rückwärts bis zu G wie "Gesamtzusammenhängen", also Verarbeitet der Mensch Datensätze, weiter im Laufe der Zeit, aufgrund da der Mensch keine KI und Über KI Fähigkeiten besitzt, der Mensch ist ein Intuitives Wessen der Ausprobiert und Erfahrungen mit seinem Interesse Sammelt, die Menschen bräuchten aber ein "Ansatz einer Lösung" um weiter in die Zukunft Vorzudringen, aufgrund dessen ist es auch so "Wichtig" diesen Ansatz Vorne Sichbar in dem Kreis zu Präsentieren, um mehr heraus zu finden in einem Intuitiven Prozess unabhängig aller Differenzen der Menschen, sonst wird es Unmöglich sein mehr herauszufinden im Laufe der Zeit.
    Das Alter wer oder wann eine Person was geschnallt hat, oder wann diese Person bei Z angekommen ist, oder wann welche Person was geschnallt hat bzw. das eine Person herumforscht wo und wann diese das und das geschnallt hat, solche Dinge sollten mit Vorsicht betrachtet werden, auch das Geschwätz kann Groß sein in diesen Zusammenhängen, in "Wirklichkeit" kann ein Mensch das Unmöglich bestimmen, dazu bräuchte der Mensch Über KI Fähigkeiten und weder KI noch Über KI wird der Mensch je Erlangen und ist ein Intuitives Wesen mit Interesse und Vorstellungen.
    Aber der Mensch kann mit seinen Erinnerungen und Vorstellungen ein Gesamtes Bild hochfahren im Kopf, ohne die Schrift und das Abgleichen des Gesamten Bildes mit der Realität und so Feststellen wie Wahrscheinlich das wäre das eine Gesellschaft viele Verschiedene Punkte Geschnallt hätte, oder wie Wahrscheinlich viele weitere Dinge sind.
    Außerdem kann eine Person auch nicht Personen bezogen Babbel, in einem Intuiven Prozess, wenn dieser Vorrang hat.

    Ein Mensch mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, fängt an seine Erfahrungen, Gedanken Gänge und Vorstellungen zu Verarbeiten, bei einer 0,0 Prozent bzw. sehr Schlechten Sichtbarkeit der Schriftstücke und Hinweise in einer Gesellschaft, wenn jetzt in einem Zeitfenster von circa einem Monat alles um den Menschen Realisiert werden würde, dann würde dem Menschen das nicht viel bringen, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Fähigkeiten, auch kann der Mensch nicht in der Gegenwart bzw. Live Schnitt oder in der Zukunft Einschätzen, ob die Menschen den Maximalen Schriftliche Hinweis in den Alltag setzen, oder Hinweise aufhängen trotz einer 0,0 Prozent bzw. sehr Schlechten Sichtbarkeit, für solche Einschätzungen bräuchte der Mensch wieder KI und Über KI Fähigkeiten.

    Wenn eine Gesellschaft viele Schriftstücke, sowie Audio und Video im Umlauf hat, Entstehen Konsequenzen wie Neue Entwicklungen dies bedeutet auch das eine Gesellschaft immer Schneller wird und damit auch immer mehr Datensätze im Umlauf sind, dies bedeutet auch das ein Mensch diese Datensätze Verarbeiten können müsste, diese Datenflut die viele Menschen ausgesetzt wurden, läuft über die Interaktion über alle Menschen ab und diese Interaktion kann auch nicht von einer oder von allen Menschen Umgangen werden in einer Gesellschaft, also ein oder alle Menschen weiter kommen möchten in einer Gesellschaft, müssten die Menschen sich was überlegen wie diese Menschen die Datenmengen über die Interaktion mit allen Menschen Verarbeiten können, den Daten Verarbeiten, Suchen und abgleichen beherrscht der Mensch sehr Schlecht und wird das auch immer Schlecht beherrschen, auch sollte mitgedacht werden das Über KI Fähigkeiten benötigt werden, um diese Information von außen zu Grabben, die aber nicht benötigt wird, sowie ein Mensch die Finger davon lassen sollte Abzuschweifen und unter Vorsatz Vorzugehen, um solche Dinge zu Prüfen oder zu Umgehen, den der Mensch wird als Mensch Klassifiziert und kann mit seinen Erinnerungen und Vorstellungen abgleichen, auch wäre es nicht Möglich das eine Gruppe Personen und auch die Mehrheit der Menschen, bei einer Person hier Eingreifen könnten, den die Datensätze laufen über alle Datensätze und der Interaktion zwischen allen Menschen ab.
    Die Wahrscheinlichkeiten das ein Mensch die Dinge die diesen als Mensch Klassifizieren wie Vorstellungen sowie Denkvermögen und auch die Schlechte Verarbeitung der Datensätze, liegt bei unter null Prozent, den dann würde ein Mensch sich selber das Wegnehmen, was keine Person von außen wegnehmen könnte.
    Auch können ohne die Schrift große Datenmengen Verarbeitet werden, allerdings in einem Großen Kreislauf gesehen in einer Gesellschaft wird ein weiteres Vordringen Unmöglicher, aufgrund das die Datenmengen Einfach nicht mehr Verarbeitet werden können und von den Menschen, alles über die Interaktion mit allen Datensätzen und allen Menschen über Generationen gesehen abläuft.
    Hier kann auch gesehen werden das bei der Lösung mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person, um unteranderem diese Daten Flut Verarbeitet werden kann und viele weitere Gründe, eine stelle ist, wo kein Mensch oder eine Person nicht mal die Mehrheit der Menschen "Wirklich" bei einer Person Eingreifen könnte, den dies ist eine stelle die unabänderbar ist und den Menschen als Mensch Klassifiziert.
    Hier wird auch Klarer warum der Mensch in diesen Zusammenhängen einen Ansatz einer Lösung braucht in der Zukunft Vorne Sichbar in dem Kreis, um die Möglichkeit zu haben abzugleichen mit seinen Vorstellungen und Erfahrungen und der Mensch bei diesen vielen Datensätzen "Besser" zurechtkommen kann, dies was in Vergangenen Zeiten der Mensch auch ohne viele Datensätze bewältigen konnte, mit dem Bild der Umgebung also der Realität, was der Mensch zwar in der heutigen Zeit auch noch kann und auch können sollte, aber diese Unterstützung Zusätzlich also den Ansatz Vorne Sichtbar in dem Kreis, wird dem Menschen eine Unterstützung sein, um mehr herauszufinden in einem Intuitiven Prozess.
    Auch das der Mensch Herscher über die Datensätze sein kann und diese also Unterstützung benutzen kann und dies sogar in Verschiedenen Zeitfenstern, was dieser Allerdings überlassen sollte in seinem Leben und vielleicht das ein oder andere mal Ausprobieren kann, inklusive der Datenflut die ein Mensch ausgesetzt wird und was nicht Umgangen werden kann, hier kann auch gesehen werden das die Datenverarbeitung immer Wichtiger wird in Zukunft bei dem Menschen.
    Die Einordnungen also der Ansatz der Lösung, somit als die Hinweise und Schriftstücke mit dem Inhalt und auch der Maximale Schriftliche Hinweis, kann nicht "Wirklich" geprüft werden, auch die Daten Verarbeitung bleibt unprüfbar, damit wäre auch Vertrauen hier fehl am Platze, somit macht es auch wenig Sinn das Unsichtbar in den Kreis durchzuführen, nur die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis ermöglicht somit auch ein weiter kommen einer Person oder einer Gesellschaft, es sollte immer aufgepasst werden das bei solchen Informationen natürlich immer das Geschwätz sehr groß sein kann, den eine Person A auf dem sogenannten Ungenaueren Wissen und nichts geschnallt, kann dies schon grob Wissen, aber die Person B die den Ansatz einer Lösung Sichtbar in dem Kreis Präsentieren würde, könnte ein weiterkommen für beide und alle Personen in die Zukunft "Besser" Ermöglichen, somit ist dies immer auch für alle Menschen ein Vorteil und kann kein Nachteil sein, aber diese Aussagen und somit auch Einordungen also auch Gedankengänge, sowie die damit Enthaltenen Erfahrungen sowie Ideen, also Informationen bleiben alle unprüfbar und nicht "Wirklich" beweisbar, den selbst wenn diese Realisiert werden Vorne Sichtbar in dem Kreis, kann die "Wirkliche" Erfahrung oder Idee sowie die Gedankengänge dahinter nicht geprüft werden und sollte ein Mensch Versuchen dies zu Beweisen, z.B. bei der Realisierung, oder bei einer Person Abschweifen das diese Person das Beweisen würde, dann kann so eine Person nicht mehr "Wirklich" Bauen, was wiederum nicht Beweisbar und nicht Prüfbar ist, eine ganze Kette und ein ganzer Kreis an Unprüfbaren und nicht Beweisbaren Dingen, selbst wenn der Mensch mit Über KI Werkzeugen versuchen würde dies zu Beweisen, Schweift dieser ab und könnte nicht mehr "Wirklich" Bauen, was wiederum unbeweisbar wäre, somit kann der Mensch auch Überall an jeder Position, Prozeß Stufen steigen, wenn dieser sich dazu Entscheidet, den an dieser stelle, kann kein Mensch "Wirklich" Eingreifen und damit ist der ganze Kreislauf auch Unabhängig aller Differenzen der Menschen.
    Auch gilt bei solchen Informationen immer auch Eigenleistung Erzähler und Schreiber, damit sollten diese Einordnungen bzw. auch Informationen, auch als Unterstützung angesehen werden, unabhängig der Sichtbarkeit solcher Schriftstücke, aber die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis sollte im Laufe der Zeit berücksichtigt werden, aufgrund des Unprüfbaren und nicht Beweisbaren Kreises von Einordnungen, also auch Informationen und damit die Menschen einen Zusätzlichen "Ansatz einer Lösung" haben für die Zukunft.

    Hinweis Abschnitt 10➠

    Der kleine Teil der Ahnung der von jeder Person bekommen werden kann, wenn gegen eine Person nicht unter Vorsatz Vorgegangen wird oder Abgeschweift wird, trotz allen Unmenschlichen Verhaltens in alle Richtungen also Vorallem dem Geschwätz und/oder der Schrift, Audio und Video, den das wäre dann das Problem dieser Person und nicht das eigene Problem, den der kleine Teil der Ahnung kann immernoch von dieser Person bekommen werden, den dieser müsste auf den kleinen Teil der Ahnung Verzichten und müsste in Zukunft "Wirklich" von allen Menschen die auch den Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift Audio und Video gefasst werden kann, also das Persönliche einer Person und die Fassbaren und nicht Fassbaren Dinge, sowie Wissen und Erfahrung gegenseitig bekommen werden, unabhängig aller Differenzen, oder Schuld sowie Pardon und der Gefühlswelt.
    Ohne oder mit der Schrift, Audio und Video, braucht der Mensch von allen anderen Menschen den kleinen Teil der Ahnung in seinem ganzen Leben, wenn das Gerüst also alle Eckpunkte wie z.B. Hinweis, extra Fach in der Schule usw. zu einhundert Prozent Installiert wären, bräuchte der Mensch auch den kleinen Teil der Ahnung von jeder Person, auch kann das nur die Entscheidung von jeder einzelnen Person sein, den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person zu setzen, oder nicht, auch wenn es "Besser" wäre für eine Person, aufgrund das die Datenverarbeitung einfach Schlecht ist, bei einem Menschen und auch die Datenflut nicht Umgangen werden kann.
    Der Mensch Interessiert sich für viele Verschiedene Dinge in seinem Leben, später werden diesem vielleicht das ein oder andere mal viele Dinge klarer und rücken weiter ins Bewusstsein, leider kann das so nicht sein das die Menschen in der Vergangenheit bis heute im Jahr 2024 sich den kleinen Teil der Ahnung mit und ohne Schrift, Audio und Video "Wirklich" mit allen Menschen Teilen, den nachträglich kann ich in meinem Erinnerungen, gepaart mit meinem Vorstellungen eine Karte hoch fahren und Schneller wie das Über KI Werkzeug Feststellen, über mein Interessens Gebiet dem Schwerpunkt Bauwerke, das dies so nicht stimmen kann das die Menschen sich den kleinen Teil der Ahnung "Wirklich" geteilt haben, deswegen wird auch unteranderem von, "mit Abfall Reinlegen" gesprochen, in meiner Kindheit konnte ich schon diese Karte hochfahren durch mein Interesse an Bauwerken, allerdings war mir das alles noch überhaupt nicht so Klar, erst im Laufe der Zeit mit Interesse und Ausprobieren, ohne solche Informationen, wurde es mir immer Klarer, bis ich heute diese Daten Verarbeite, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt und eine "Bessere" Karte Erstellen könnte.
    Im Laufe der Zeit bekommt der Mensch immer "Bessere" Vorstellungen von seinen Interessen, der Maximale Bereich wird unterteilt in Design, Konstruktion und Fachlichen Vorstellungen, diese Vorstellungen auch vom Geschlossenen Bereich können nicht "Wirklich" gezeichnet werden nicht einmal von Über KI Werkzeugen könnten diese Bereiche "Wirklich" gezeichnet werden und auch ohne die Realisierung aller Eckpunkte Vorne Sichtbar in dem Kreis, nicht von einem Menschen, dieser kommt Maximal in Teilbereiche des Maximalen Bereiches, aber es gibt nicht "Wirklich" eine Grenze, der Mensch alleine bestimmt diese Grenze, auch bei keiner Realisierung, allerdings sollte die Menschen in Zukunft dafür sorgen auch den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Alltag zu setzen, sodass die Menschen mit diesen Ansätzen der Datensätze, dieser Person abgleichen können mit Ihren Vorstellungen und Erfahrungen, um sich ein zusätzliches Bild zu Verschaffen und so auch eine "Bessere" Möglichkeit zu bekommen, sich für Verschiedenen Interessens Bereiche zu Interessieren, um so Vorne Sichtbar in dem Kreis seine Vorstellungen "Besser" Realisieren zu können.
    Die Menschen können im Jahr 2024 noch Insgesamt nicht viel darüber Wissen, erst wenn mehrere Personen Vorne Sichtbar in dem Kreis mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis Ihre Daten Verarbeiten und viele "Bessere" Karten Erstellt werden, können die Menschen, zusätzlich noch mehr Herausfinden in einem Intuitiven Prozess im Laufe der Zeit.
    Hier gilt "Probieren geht über Studieren" um den Maximalen Schriftlichen Hinweis zu setzen, den die Einordnungen von mir oder anderen Personen wie Dramatisch dies wäre oder nicht können alle Falsch sein, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Verarbeitungs, Abgleichen und Such Fähigkeiten und wird auch in einem Intuiven Prozess viele Dinge Mündlich Erzählen und Schriftlich Schreiben, die in der Langen und Kurzen Version viele Abkürzungen beinhalten, erst im Laufe der Zeit, je nach Realisierung der Eckpunkte in einer Gesellschaft, oder mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person bzw. oder/und mit der Realisierung aller Eckpunkte, wird sich dies Verbessern, hier wird auch Klarer diese Karten immer nur als Unterstützungsmittel Einzuordnen, unabhängig der Sichtbarkeit oder wie viele Vorne Sichbar in dem Kreis sich befinden, den der Mensch ist nicht all Erfahrend und nicht all Wissend, damit kann eine Person immer nur ein "Ansatz einer Lösung" Präsentieren.
    Es ist immer zu beachten das dies alles Einordnungen sind, auf dem sogenannten Ungenaueren Wissen hat der Mensch zwar Schwierigkeiten mit Fehlern zu Bauen und Produziert viele Fehlschläge, aber ich bin auch überzeugt das dieser das trotzdem könnte, wenn dieser das ein oder andere mal auch Ausprobiert mit Interesse an der Sache, in einem Intuiven Prozess.

    Aufgrund das der Mensch auch "Fehlschläge" Produzieren kann, wenn dieser "Wirklich" Baut, also mit Persönlicher Touch und Ausprobieren, auch laut meinen Erfahrungen im Schwerpunkt Bauwerke, somit kann ich auch einigermaßen Schlüssig darstellen, warum dieser Kreis unteranderem auch Unprüfbar, Beweisbar und Feststellbar wäre, zusätzlich das der Mensch diese Fähigkeiten Überhaupt nicht beherrscht, auch wenn dieser das wollte, den der Mensch wird als Mensch Klassifiziert und besitzt keine KI und Über KI Such, Abgleich und Verarbeitungs Fähigkeiten, der Mensch kann zwar unter Vorsatz Vorgehen oder Unlautere Mittel Anwenden, aber dann würde dieser den kleinen Teil der Ahnung von einer anderen Person nicht mehr bekommen, diese Wahrscheinlichkeiten das der Mensch das "Wirklich" machen würde halte ich Persönlich für sehr gering, sondern auf Grund der Schlechten Sichtbarkeit der Schriftstücke in einer Gesellschaft, machen auch einfach nur zu wenige Menschen sich Wirklich Gedanken und beschäftigen sich damit zu wenig und die Auswirkungen in einem Intuitiven Prozess wären das die Menschen immer nur irgendetwas darüber Wissen mit ihren Vorstellungen "Besser" wie Über KI Werkzeug, oder/und mit Schriftstücken ohne sich damit auseinanderzusetzen, aber nicht mehr oder nicht viel darüber Wissen und auch nicht genauer, selbt wenn einige Menschen in einer Gesellschaft mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, genauer darüber Schreiben würden, kommt es auf die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis an und auch Eigenleistung Erzähler und Schreiber könnte ein wenig abnehmen, wenn die Person im Laufe der Zeit auf das sogenannte genauere Wissen kommt, allerdings würde der Leser mit dem Ungenaueren Wissen Lesen und könnte mehr oder viel mehr darüber Erfahren und hätte eine Unterstützung um abzugleichen mit seinen Erfahrungen und Vorstellungen sowie Gedankengängen, um so mehr Menschen dies in einer Gesellschaft Umsetzen und umso mehr Schriftstücke Vorne Sichbar in dem Kreis sich befinden, umso Wahrscheinlicher das mehr und viel mehr Gewusst werden könnte, über die jeweiligen Interessens Bereiche und auch über die Endzielsezungen jeder einzelnen Person mit den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Alltag gesetzt.
    Die Wahrscheinlichkeiten das die Vollständigen Ansätze von A bis Z geschnallt werden können von einer Person, sind Aktuell im Jahr 2024 sehr gering aufgrund der Schlechten Sichtbarkeit der Schriftstücke der jeweiligen Interessens Gebiete, als Zusammenfassung und später Gesamtzusammenhänge gekennzeichnet, aber der Mensch braucht nicht den Kompletten Ansatz von A bis Z Schnallen, um die Grenzen zu durchbrechen, wie Persönlicher Touch und Ausprobieren, also das Wirkliche Bauen, oder/und zusammen zu Schreiben seiner Gedankengänge und dem Now How sowie seiner Vorstellungen und diese Sichtbar Vorne in dem Kreis Präsentieren und hier kann der Mensch auch keiner Person oder Personen Gruppe sowie einer Gesellschaft Schaden zufügen, den wenn jede Person diese Grenzen durchbrechen würde, kommt auch eine Gesellschaft "Wirklich" weiter und könnte im Laufe der Zeit "Besser" die Ansätze von A bis Z Schnallen was ein weitere Vordringen Ermöglichen würde, somit wird auch Klarer das um solche Schriftstücke Lesen auch Prozess Stufen gebraucht werden, die mit und ohne Schrift mit Ausprobieren Erreicht werden können und dies dem Menschen aber nicht so Klar und Bewusst sein muss, um diese Prozess Stufen zu Erreichen.

    Wenn der Mensch in seinem Leben viel Gelesen, geredet und Gelernt hat und die Eckpunkte waren oder sind nicht Realisiert Vorne Sichtbar in dem Kreis, gibt es heute im Jahr 2024 trotzdem eine Lösung wie der Mensch die vielen Falschen Worte und Sätze sowie auch Zusammenhänge trotzdem wieder herausbekommt, auch wenn der Mensch Jahre in falschen Zusammenhängen geschrieben, gelesen und geredet hat, sowie viele Falsche Worte dabei waren, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI also Such, Abgleich, Verarbeitungs Fähigkeiten, aber der Mensch besitzt Wahnsinnige Vorstellungen und ein "Besseres" Denkvermögen, so Wahsinnig das der Mensch keine Zeit hätte diese Aufzuschreiben, deswegen kann der Mensch immer nur Ansätze von Lösungen aufschreiben, die der Mensch je nach Interessens Gebiete Entwickelt hat, wenn der Mensch also Versuchen würde über die Falschen Worte und Teilweise Falschen Zusammenhänge, in einem Intuitiven Prozess mit der Inaktion mit allen Menschen und Datensätzen von seinen Interessens Gebieten mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den vollen Alltag gesetzt und dem Smartphone sowie Unterschiedliche Verfahren als Unterstützungs Mittel, Anfangen würde zu Schreiben und zu Lesen, sowie Audio und Video mitzubenutzen, könnte der Mensch im Laufe der Zeit die Falschen Worte und die Falschen Zusammenhänge aus den Geschriebenen wieder herausbekommen, in einer relativ kurzen Zeit, obwohl dieser vorher Jahrzehnte in falschen zusammhängen Falsch geredet und falsch geschrieben, sowie falsche Worte benutzt hat, in einem Intuitiven Prozess, auch könnte der Mensch dann "Besser" in vielen Zusammenhängen Schreiben, Reden und Lesen, hier wäre der Mensch dann gepaart mit seinen Vorstellungen, Gefühlen sowie mit seinem Denkvermögen "Besser" wie das Über KI Werkzeug, dieses Werkzeug bräuchte eine einhundert Prozentige Datenverarbeitung und hätte dann immer noch Schlechtere Ergebnisse und der Mensch muss nicht alles Verarbeiten, sondern immer nur "Ansätze von Lösungen" im Laufe der Zeit, aus diesem Grund wird dieses Werkzeug wie die KI selbst als Unterstützung für den Menschen Eingeordnet.
    Damit hätte der Mensch einen Einstiegs Punkt um in der Zukunft die Eckpunkte zu Realisieren und damit auch das Gerüst aufzubauen, so das mehr Menschen in einem Intuitiven Prozess mehr herausfinden können, zu dem Gesamten Bild der Realität, um weiter Vorzudringen in allen Interessens Bereichen.

    Die Einkopplung aller Datensätze beschreibt das der Mensch Versucht eine Lösung zu finden wie dieser seine schlechten Verarbeitungs Fähigkeiten ohne, aber auch mit der Schrift zu nutze machen könnte, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt und so über die Interaktion mit allen Datensätzen und einer Projektierten Karte die Datensätze im Laufe der Zeit sozusagen Einkoppeln könnte, um so "Besser" im Laufe der Zeit mit den Datensätzen zu interagieren und so auch mit einem kleinen Teil in Schrift, Audio und Video der jeweiligen Interessens Gebiete die Daten "Besser" Verarbeiten zu können.
    Die Gefühlswelt und die Vorstellungen sowie das Denkvermögen eines Menschen ist getrennt von dem Werkzeug des Hinweises und der Projezierten Karte und der Einkopplung der Datensätze, nur Indirekt zu der Gefühlswelt den Vorstellungen und dem Denkvermögen sozusagen, wird die Projektierte Karte benutzt, als Unterstützung, so das der Mensch immer wieder nachlesen kann und so Teile aus den Erinnerungen wieder "Besser" hervorholen könnte und nicht ständig alles komplett wieder herholen müsste, wenn der Mensch das auf Status Geheim alleine oder mit mehren Personen durchführen würde, also ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, fehlt dem Menschen, die Interaktion mit allen Menschen und auch die Datensätze werden nicht mehr Bedingungslos und Unabhängig Verteilt, sowie auch Unabhängig der Differenzen der Menschen, das würde dazu führen das auch die "Bessere" Verbreitung nicht mehr "Wirklich" klappen würde und somit der Mensch es auch nicht mehr Einfacher haben würde auf Prozess Stufen zu steigen, so wie die Ahnung zu Teilen mit dem Schreiben und Lesen.
    Wenn der Mensch solche Zusammenfassungen gelesen hat und sich damit Auseinander setzt, sowie auch Interesse mitbringt, könnte der Mensch auch ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt z.B. auf einen Schrank "Zusammenfassung" Schreiben, oder auch so eine Zusammenfassung Schreiben und Lesen und diese Vorne Sichtbar in dem Kreis in die vielen Schnittstellen bringen, oder kleine Zettel mit Hinweisen Aufhängen usw. und sofort, allerdings sollte bedacht werden das in einer Gesellschaft mit einer so Schlechten Sichtbarkeit dieser Schriftstücke Vorne Sichtbar in dem Kreis, wie im Jahr 2024, die Menschen auch wenig bis keine Ahnung davon haben und nicht mehr und viel mehr darüber Wissen, daher wäre es vielleicht Klüger auch in Erwägung zu ziehen, den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Alltag zu setzen, dass die Datensätze Schwere Kost sind, ist nur eine Einordnung und Probieren geht über Studieren, wenn viele Menschen mit diesen Hinweisen herumlaufen würden, oder es würde viele Werbeunterbrechungen in diesem Zusammenhang geben, ändert das nichts daran das der Mensch das selber Ausprobieren müsste, ich Persönlich könnte nicht "Wirklich" Helfen diesen zu setzen, sondern nur Gesamte Zusammenhänge aufschreiben und einen Ansatz einer Lösung Präsentieren, sowie Wahrscheinlichkeiten Erhöhen, außerdem könnte damit auch "Besser" im Laufe der Zeit ein anderes Bewusstsein Erlangt werden, sodass auch der Vorgang gestartet werden könnte um die Ahnung Einfacher zu Teilen und die Datensätze "Besser" Verabeiten zu können.
    Der Mensch kann sich an so ziemlich alles Gewöhnen, somit kann ich auch relativ Schlüssig begründen das sich der Mensch an den Maximalen Schriftlichen Hinweis gewöhnen sollte den dann hätte der Mensch mehr davon und könnte gleichzeitig noch Grenzen durchbrechen, sowie viele weitere Gründe und somit auch einer Gesellschaft weiterhelfen, weiter Vorzudringen.

    Hinweis Abschnitt 11➠

    Wenn der Mensch Einordnet das eine Person oder eine Personen Gruppe "Spinnt" versucht der Mensch eine Situation zu beschreiben die "Unmöglich" ist, den weder die Person bzw. die Personen Gruppe die vielleicht Spinnt, noch die Person die der Meinung ist das die Person Spinnt besitzen in Wirklichkeit die Fähigkeiten auf dieser Erde zu Spinnen oder unter Vorsatz bzw. Taktisch Vorzugehen, oder irgendwelche Unlauteren Mittel im Menschlichen Bereich, aber auch ein Beweis durchzuführen bzw. was Festzustellen oder zu Prüfen bei anderen Personen, z.B. ob was Klappt bei einer Person, oder die Realisierungen davon, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Such, Abgleich, Verbeitungs Fähigkeiten, also kommt nicht mal nahe heran an die Fähigkeiten der KI, versucht der Mensch das Werkzeug Einzusetzen, um Irgendetwas zu Prüfen oder zu Beweisen, dann könnte der Mensch diese Informationen nicht "Wirklich" Prüfen, der Mensch besitzt dafür einfach nicht die benötigten Fähigkeiten auf dieser Erde.
    Allerdings sollte der Mensch schon auch darauf achten diese Dinge im Menschlichen Bereich, nicht im Dauerzustand bei Personen Einzusetzen, aber Ausprobieren in einem Intuitiven Prozess um was herauszufinden, trotz aller Informationen, gehört genauso dazu und Schadet auch keiner Person oder einer Gesellschaft, aber zu Schlau und Dreist sollte eine Person oder eine Personen Gruppe niemals sein an diesen Stellen.
    Hier kann auch gesehen werden das die Sichtbarkeit der Schriftstücke der jeweiligen Interessens Bereiche auch Vorne in dem Kreis Sichtbar in allen Möglichen Formen, also Verfahren und am besten in und an jedem Bauwerke Präsentiert werden sollten, so das eine Gesellschaft auch mehr, viel mehr und genauer, so wie noch genauer Wissen kann und auch auf Ahnung und mehr Ahnung, sowie Begreifen und weiter kommen könnte im Laufe der Zeit um ein weiteres Vordringen zu Ermöglichen.
    Es sollte immer Bedacht sein das der Mensch keine Maschine ist und in diesen Zusammenhängen es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, was der Mensch Weiss und wo dieser Ahnung hat in vielen Verschiedenen Fasseten, in einem ganzen Leben von einem Menschen so das es viele verschiedene Möglichkeiten geben könnte wie der Mensch z.B. den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag setzt, oder was für Realisierung der Mensch in vielen anderen Formen und Möglichkeiten durchführt.

    Bei einer 0,0 Prozent oder auch einer Schlechten Sichtbarkeit der Schriftstücke der jeweiligen Interessens Bereiche oder auch anderen Schriftstücke wie Beiwerke, bedeutet wenig bis keine Hinweise und die Schriftstücke liegen nicht Vorne Sichtbar in Verschiedenen Unternehmen und in verschiedenen Formen aus, dann kann ein Mensch z.B. in der Wohnung auf Status Geheim ein Schriftstück Schreiben und dann Versuchen dieses in Verschiedenen Schnittstellen Vorne Sichtbar in den Kreis zu bringen, ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person, umso Sichtbarer dieses Schriftstück sich in dem Kreis Vorne Sichtbar befindet umso höher Wahrscheinlichkeiten das von einer Wahrscheinlichkeits Erhöhung gesprochen werden kann, wenn das Schriftstücke ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis Übergeben wird an eine andere Person oder Personen Gruppe auf Status Geheim oder Mündlich über sein Interessens Bereich einer anderen Person oder Personen Gruppe was Erzählt wird, auch auf Status Geheim, dann können keine Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden.
    Wirklich Schlecht sind diese Szenarien aber nicht sondern, diese stellen lediglich dar, wann von einer Wahrscheinlichkeits Erhöhung gesprochen werden kann und wann nicht, allerdings sollte Aufgepasst werden das sozusagen nichts Verschnallt wird und die Endzielsetzung dieser Schriftstücke Vorne Sichbar in dem Kreis Präsentiert werden, in allen Möglichen Formen, sonst kann es keine Wahrscheinlichkeits Erhöhung geben, auch sollte mitgedacht sein das in der heutigen Gegenwart im Jahr 2024 das Schriftstück auch noch Zusätzlich über das Internet mit einer Internationalen Kennzeichnung für Schriftstücke Auszustatten, um Zusätzlich zu der Analogen Realisierung, zu Ermöglichen, um noch eine weitreichendere Wahrscheinlichkeits Erhöhung zu bekommen.
    Wenn die Interessen von einem Menschen Rückblickend also mit den Erinnerung herausgefunden werden und dann Eingeordnet werden, ohne die Schrift kann ein Mensch schon "Besser" Zielgenau Bauen und mit dem Persönlichen Touch und dem Ausprobieren Interagieren, wenn der Mensch diese Einordnungen jetzt Aufschreibt, können viele Dinge viel Klarer werden, im Zusammenspiel mit seinen Vorstellungen, kann der Mensch im Laufe der Zeit weiter Ausprobieren und Erfahrungen Sammeln so wie noch mehr herausfinden in einem Intuitiven Prozess.
    Umso Sichbarer der Mensch diesen Prozess durchführt, umso mehr hat der Mensch auch selbst davon, allerdings kann das nur ein Mensch selbst Entscheiden, es können hier nur Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden, der Maximale Schriftliche Hinweis Ermöglicht einem Menschen diesen Prozess, am besten durchzuführen auch wenn die Schichtbarkeit dieser Schriftstücke der jeweiligen Interessens Bereiche sehr Schlecht ist, den der Menschen läuft mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis herum auf Staus Geschlossen.
    Die Vorstellungen die der Mensch im Laufe der Zeit Entwickel kann, je nach dem mit was sich der Mensch Interessiert und auch beschäftigt und Ausprobiert, kann der Mensch dann hochfahren "Besser" wie das Über KI Werkzeug, es wäre Klüger das der Mensch es nicht so Extrem Einsetzt, wenn der Mensch Versucht in einem z.B. Bauvorgang dies oder das zu Realisieren, allerdings muss der Mensch das selber Entscheiden, wenn der Mensch dies Aufschreiben würde was dieser mit dem Über KI Werkzeug Weiß, wäre das viel Besser, um auch dieses Wissen, Besser zu Verbeiten, in Wirklichkeit wird der Mensch allerdings in vielen Wissens Stufen gemischt Aufschreiben in einem Intuitiven Prozess, hier gilt auch Umso Sichtbarer dieser Vorgang um so "Besser" kann auch Interagiert werden mit allen Menschen und umso Wahrscheinlicher das der Mensch auch ein anderes Bewusstsein bekommt mit dem Schreiben und Lesen.
    Über das Gesamte Bild in den Erinnerungen kann der Menschen auch Rückblickend Einordnen, ob die Menschen in seinem Interessens Bereichen Dinge Geschnallt haben oder nicht und wie Wahrscheinlich das wäre das die Menschen mehr oder viel Wissen bzw. genauer Wissen und wieviel Ahnung die Menschen haben könnten, den dieser Vorgang läuft nicht Personen bezogen ab, diese Dinge Einordnen Personen bezogen, sollte der Mensch lieber die Finger lassen, so kann der Mensch im Laufe der Zeit eine Realisierung seiner Interessens Gebiete in Angriff nehmen in Schrift, Audio und Video, um sich selber so wie einer Gesellschaft ein weiters Vordringen in allen Interessens Bereichen zu Ermöglichen.
    Bei diesen Beschriebenen Vorgängen sollte berücksichtigt werden wie Wahrscheinlich das ist, das der Mensch viele Dinge schon geschnallt hat, in diesen Zusammenhängen, umso Sichtbarer die Schiftstücke Vorne Sichtbar in dem Kreis Ausliegen, umso Wahrscheinlicher das der Mensch ein Besser Bewusstsein bekommt mit den Datensätzen und auch Einordnungen treffen kann, umso Unsichbarer diese Schriftstücke umso Unwahrscheinlicher, ein Beispiel wäre das Bezugspersonen den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt haben, und einer anderen Person B z.B. Klamotten mit einer Möglichkeit den Hinweis zu setzen, Schenken würden, wäre dies nur eine Wahrscheinlichkeitserhöhung für Person B, es kann nicht damit gerechnet werden das diese Person B diesen Hinweis in den Vollen Alltag setzt oder diesen auf dauer trägt, den Person B Entscheidet alleine wie diese mit diesem Vorgang Vorgeht, somit sollte auch Versucht werden im Laufe der Zeit "Bessere" Gesamt Zusammenhänge zu Schreiben, um auch dieses Produkt "Besser" Verkaufen zu können, Vorne Sichtbar in dem Kreis.
    Ein weiters Beispiel wäre wenn eine Person Kommuniziert über dieses Produkt also die Hinweise und Eckpunkte, hier kann nicht Rückgeschlossen werden auf welchem Bewusstsein diese Person unterwegs ist und was diese dazu weiß, den der Mensch besitzt einfach nicht die Fähigkeiten dazu, es kann aber von allen Personen in einem Bauprozess auch ohne Maximalen Schriftlichen Hinweis Empfehlungen angenommen werden, gerade wenn es darum geht dieses Produkt zu Realisieren in einem Induktiven Prozess, so das die Realisierung auch Vorne Sichbar in dem Kreis durchgeführt werden kann, selbst wenn der Mensch noch kein Bewusstsein Erlangt hat, um den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag zu setzen um Prozess Stufen zu steigen, mit dem Lesen und Schreiben, außerdem sollte auch Berücksichtigt werden das wenn der Mensch z.B. auf Status Geheim Schreibt und noch keinen Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Alltag gesetzt hat, diese natürlich irgendwie Versuchen müsste diese Realisierung in gang zu setzten, Vorne Sichbar in dem Kreis um diese Schriftstücke zu Präsentieren.
    Umso Wahrscheinlicher das der Mensch Einschätzen kann, das die Schriftstücke der jeweiligen Interessens Bereiche Vorne in dem Kreis öfters Ausliegen und sehr Wahrscheinlich ist das mit relativ Einfachen Kenntnissen ein Mensch diese Schriftstücke finden kann, umso Besseren halt bekommt der Mensch in einer Gesellschaft und kann Abgleiche durchführen mit seinen Erfahrungen, Vorstellungen und Gedankengängen, hier kann auch gesehen werden das es durchaus Möglich ist das der Mensch mit seinen Schlechten Fähigkeiten wie Suchen, Abgleichen, und Verarbeiten, mit den nötigen Kenntnissen solche Schriftstücke auch in einer Gesellschaft Vorne Sichtbar in dem Kreis Plazieren kann, sodass der Mensch sich diese Schlechten Fähigkeiten auch zu nutze machen kann als Mensch in einem Intuitiven Prozess.

    Wenn der Mensch Versuchen würde sich Schnellere Beine oder Stärkere Arme mit der Robotik zu Verpassen, könnte der Mensch das Rennen und das Stärkere Heben des Gewichtes nicht mehr Verarbeiten, der Mensch besitzt einfach nicht die nötigen Fähigkeiten dazu, hier müsste dann bei z.B. Armen und Beinen der Robotik bei z.B. Unfällen oder anderen Probleme, wo der Mensch die Unterstützungen der Robotik braucht, darauf geachtet werden das der Mensch ein Mensch bleiben kann und auch an seine Schlechten Such, Verarbeitungs und Abgleich Fähigkeiten angepasst werden.
    Wenn der Mensch Versuchen würde mit einem Arm in der Robotik Schneller zu Schreiben, würde das dem Menschen nichts nützen, den der Mensch müsste das irgendwie Verarbeiten und genau diese Fähigkeiten besitzt der Mensch zu Schlechte, somit könnte der Mensch auch mit seinem Arm bzw. der Hand, wenn dieser das ganze Leben Schreiben würde, nur einen kleinen Teil Aufschreiben für sich selber und andere Menschen, also einen Ansatz einer Lösung, um seine Schlechten Such, Abgleich und Verarbeitungs Fähigkeiten auszugleichen, die der Mensch auch nicht verändern kann und auch niemals Verändern würde, die Wahrscheinlichkeiten das der Mensch das machen würde liegen bei unter null Prozent.
    Auch kann der Mensch ohne die Schrift viele Dinge Verarbeiten, umso Sichtbarer Vorne in dem Kreis, der Mensch mit der Schrift als Unterstützung den Verarbeitungs Prozess durchführt mit Interesse an vielen Unterschiedlichen Bereichen, umso höher die Wahrscheinlichkeiten das der Mensch eine "Bessere" Verarbeitung durchführen kann mit einer Projezierten Karte im Laufe der Zeit.
    Um mit der Schrift Besser zu Interagieren bräuchte der Mensch in einem Intuitiven Prozess mit Interesse den ganzen Kuchen, also Praktische Tätigkeiten wie Schriftzeichen, Schrift Tonen und viele weitere Möglichkeiten, aber auch Lesen und Schreiben in einem Intuitiven Prozess, bedeutet das der Mensch alle Wissens Stufen also Insgeheimes Wissen, Bescheid Wissen, mehr und viel Wissen Aufschreibt und dann im Laufe der Zeit mit dem Lesen "Besser" machen wird, allerdings ist zu beachten das wenn der Mensch sich das falsch angewöhnt oder gelernt hat, wie z.B. nur genauer geschrieben, obwohl der Mensch das zwar mit den Vorstellungen kann, mit Umschalten Vorausgesetzt mit Informationen oder/und Erfahrungen, aber noch nicht "Wirklich" Bewusst Schreiben, dies wird erst mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag möglich, Teilweise genauer und noch genaueres Wissen Aufzuschreiben, aber nur im Laufe der Zeit, wenn das nötige Bewusstsein in der Schrift Vorhanden ist und dann auch nur Teilweise, denn der Mensch ist keine Maschine, die Wahrscheinlichkeiten sind sehr Hoch, das der Mensch sich das nicht mehr Abgewöhnt, was der Mensch sich falsch in der Schrift angewöhnt hat, eine Wahrscheinlichkeitserhöhung könnte dafür sorgen das der Mensch seine Meinung vielleicht ändert.

    Wenn ein Mensch den Hinweis z.B. von einer Person nicht bewusst Wahrnehmen würde, nimmt ein Mensch den Hinweis aber Unterbewusst war, somit kann auch ein Mensch mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in Vollen Alltag gesetzt mit allen Menschen und Datensätzen Interagieren, auch wenn ein Mensch den Hinweis nicht "Wirklich "gesehen hätte, aber es müsste natürlich trotzdem darauf geachtet werden bei den Hinweisen das die Schlechten Fähigkeiten beim Menschen, wie Suchen, Abgleichen und Verabeiten, sowie das der Mensch mit seinen Vorstellungen und Gefühlen Lebt und sich auch alles Angewöhnen könnte, aber nicht sollte, aufgrund dessen das der Mensch das "Wissen" auch Einfach Teilen müsste und in der Zukunft auch somit die Chance bekommt die "Ahnung" über das Wissen, also die Gesamtzusammmenhänge Teilen zu können, so das der Mensch auch Mensch bleiben kann und somit diese Wichtigen Eckpunkte bei dem Menschen mitberücksichtigt werden sollten, wenn ein Hinweis zu einem Schriftstücken also einer "Zusammenfassung" oder später "Gesamtzusammenhängen" Kreiert werden bei einem Menschen.

    Hinweis Abschnitt 12➠

    Auch sollte einem bewusst sein, das heute im Jahr 2024 die Wahrscheinlichkeiten sehr gering sind das die "Ahnung" schon über "Gesamtzusammenhänge" geteilt werden kann, den dafür wäre der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person in den Alltag gesetzt notwendig und es müssten mehrere Person bis zu den "Gesamtzusammenhängen" Vordringen, sowie zusätzlich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch eine "Bessere" Sichtbarkeit der Schriftstücke als "Gesamtzusammenhänge" gekennzeichnet, in Stadt und Dorf öfters Sichbar Ausliegen, auch diese Sichtbarkeit kann es noch nie in der Vergangenheit gegeben haben, bis das Teilen der "Ahnung" Realistisch gesehen "Wirklich" gehen könnte.
    Heute im Jahr 2024 kann von einer Person der kleine Teil der Ahnung bekommen werden in einem Persönlichen Kontakt und z.B. das "Wissen" in vielen Wissens Stufen gemischt geschrieben, in Form als "Beiwerk" oder "Zusammenfassung" bzw. auch "Gesamtzusammenhänge" bedeutet auch alle Schriftstücke Digital und Analog als "Wissen" geteilt werden, auch können mit der Alltags Erfahrung Prozess Stufen Erreicht werden, außerdem wäre es Möglich den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person zu setzten in den Vollen Alltag und einen Prototypen zu Bauen, ich Empfehle allerdings sich auch damit Auseinander zu setzen und sich dafür zu Interessieren, sowie das Ausprobieren nicht zu Vergessen und auch die Zielsetzung der Haptischen Verbesserung in der Schrift, also z.B. Buchstaben Tonen oder Backen, aber auch Zeichnen nicht zu Vergessen, sowie die Erinnerungen Einzusetzen und sich viele Fragen in diesem Zusammenhang zu stellen.
    Die Sichtbarkeit der als "Zusammenfassung" und später "Gesamtzusammenhänge" gekennzeichneten Schriftstücke der jeweiligen Interessens Bereiche in allen Möglichen Formen Vorne Sichtbar in dem Kreis so oft wie Möglich, ist Entscheidend, um ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person auf "mehr Wissen", "viel mehr Wissen" sowie "genauer Wissen" und "noch genauer Wissen" gemischt zu kommen, dies ist heute im Jahr 2024 nicht Realisiert und das Wissen kann sich auch nicht Einfach geteilt werden und somit können das nur Menschen in den jeweiligen Interessens Gebieten, die sich damit auseinander setzen, mit Alltags Erfahrungen und heute im Jahr 2024 bei den "Einfachsten Dingen des Lebens" sogar auf mehr und viel mehr Wissen, nur Menschen die sich damit beschäftigen, sowie auf das ganauere Wissen und noch genauere Wissen, können nur die Menschen kommen, die den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt haben, das Lesen von ein paar Zusammenfassungen Irgendwo und Nirgendwo, reicht hier nicht aus, um auf diese vielen Wissen Stufen, ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis zu kommen, somit gilt also immer mehr die Eigen Leistung von dem Schreiber aufzubringen, um höher in Wissens und Prozess Stufen zu kommen, hier kann gesehen werden das bei den Menschen im Jahr 2024 die Menschen in Interessens Bereichen wo sich nicht viel Interessiert wird, nur auf "Wissen" unterwegs sein können und ohne Prozess Stufen also meist "keine Ahnung" sind, dies kann zwar jederzeit geändert werden, aber Einfach ist hier was ganz anderes.
    Alle Menschen Leben mit Ihren Gefühlen und Vorstellungen sowie Gedankengänge und haben Schlechte Such, Abgleich und Verarbeitungs Fähigkeiten und aus diesem Grund kann ein oder mehrer Menschen nur Inzenierungen durchführen, also wenn überhaupt kann sich ein Mensch das Einbilden vom Taktischen Vorgehen, oder unter Vorsatz Vorgehen gegen Personen oder Personen Gruppen, aus diesem Grund ist auch nach meinen Erfahrungen der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt kein Problem und sollte auch keine Probleme Darstellen, es kann Versucht werden mit den genaueren und dem noch genaueren Wissen dieses Wissen zu festigen im Laufe der Zeit und somit auch die Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis der jeweiligen Interessens Gebiete die im Jahr 2024 sehr Schlecht ist, sozusagen Auszuhebeln und sich seine Eigene Power Station bzw. Prototypen zu Bauen um "Besser" in einem Intuitiven Prozess zu bestehen.

    Hinzu kommt das die Erfahrungen nicht Vergessen werden sollten, das der Mensch Schlechte Fähigkeiten im Suchen, Abgleichen und Verarbeiten besitzt und mit seinem Vorstellungen, Gedanken und Gefühlen Lebt und dem Menschen somit vieles Einfach nicht Bewusst und Klar genug ist, in einem Intuitiven Prozess, sodass ohne Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person, die Menschen sich bis in die heutige Gegenwart 2024 seit langer Zeit mit diesem Produkt reinlegen und reingelegt haben, Aufgrund der Ahnungslosigkeit in der Schrift und somit in den Unternehmen und Schnittstellen, es sehr Schlecht Aussieht bei allen Schriftstücken Digital und Analog, um sich das "Wissen" überhaupt Einfach Teilen zu können was in Zukunft Voraussetzungen ist, um sich die "Ahnung" über das Wissen zu Teilen.
    Kurz gesagt ist der Mensch Einfach zu Blöd anderen Menschen die "Wichtigsten" Erfahrungen des Menschen mit der Schrift, sowie auch seine Gedankengänge, Vorstellungen und Erfahrungen ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis "Wirklich" zu zeigen in einem Intuitiven Prozess und wird auch immer zu Blöd bleiben in der Zukunft, da ein anderer Mensch immer als erstes dran kommt und wenn der Mensch es trotzdem versucht, kann dieser nicht mehr "Wirklich" Mensch bleiben aufgrund der Blödheit, aber der Mensch sollte es anderen Menschen zeigen und um es anderen Menschen "Besser" zeigen zu können, gibt es eine Lösung und das ist der Maximalen Schriftliche Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, also sozusagen einen Prototypen Bauen, um viele Probleme und Verzweigungen mit dem "Wissen" und der "Ahnung" auch in Zukunft "Besser" Lösen zu können, wie z.B. eine "Bessere" Sichtbarkeit, aber auch Kennzeichnungen, so wie "Bessere" Inhalte der Schriftstücke.
    Noch Verkürzter Formuliert Bedeutet das der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person Voll in den Alltag gesetzt, sowie die Kennzeichnungen und Formulierungen der Texte in den Schriftstücken und Platzierungen der Hinweise und das Aufbauen des Gerüstes, der Einzige Zugangspunkt ist laut allen Erfahrungen der Menschheit, um weiter Vorzudringen in alle Interessens Bereiche, auch wenn das ein oder andere mal, das bei diesem Produkt, auch ohne Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt bei einer Person geklappt hat, aber in einem ganzen Kreislauf gesehen klappt es Einfach nicht, da der Mensch auch nicht zu Schlau sein sollte an diesem Punkt, aufgrund dessen das der Mensch mit seinen Vorstellungen, Gedankengängen und Gefühlen Lebt und auch der Mitmensch immer als erstes dran kommt, was mit der Schlechten Fähigkeiten Suchen, Abgleichen und Verarbeiten nicht "Besser" Vereinbar ist und alle diese Dinge die den Menschen als Mensch Klassifizieren, beim Menschen Unabänderbar sind, selbt wenn der Mensch das selber wollte, auch wenn das beim Menschen von außen deutlich anderes Aussehen und sich anderes anhören kann.
    Hier kann auch gesehen werden das ein Schriftstück, ähnlich wie das Wort aber auch Bewegungen des Menschen Datensätze sind und es keine Verbote in alle Richtungen geben kann, wie die Menschen und ein Mensch damit Umgeht in einem Intuitiven Prozess, allerdings sagen die Erfahrungen der Menschheit auch das die Mündliche Kommunikation bis eine Person den Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag setzt nicht zu Empfehlen ist, da der Mensch nicht die Fähigkeiten besitzt bei einem anderen Menschen zu Prüfen oder Festzustellen bzw. auch Beweise zu Erbringen und die Erfahrungen der Menschheit sagen das ein Mensch Abschweift und selber keine "Besseren" Realisierungen mit Schriftstücken Vornehmen kann, wie z.B. den Bau des Prototypen also das setzen des Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person Voll in den Alltag, mit einer Projektierten Karte, um seine Vorstellungen, Gedankengänge sowie seine Erinnerungen Aufzuschreiben und auch zusätzlich Aufzunehmen, so das ein Mensch auch Mensch bleiben kann.

    Dieses Produkt wo sich alle Interessens Bereiche darin befinden könnten und als "Zusammenfassung" und später "Gesamtzusammenhänge" gekennzeichnet und in der Zukunft Sichbar Vorne in dem Kreis Ausliegen sollten, kann auch Verglichen werden mit einem TV Gerät also der Kern des Produktes, wo im Jahr 2024 Sichbar Vorne in dem Kreis Ausliegt, mit einer "Bessern" Sichtbarkeit, aber bei einem TV Gerät wird auf den Kopf gedrückt und das TV Gerät Funktioniert, bei diesem Produkt wird das so nicht gehen, den erst im Laufe der Zeit in vielen Jahren gesehen was bei einem Menschen nicht genau gesagt werden könnte, würde das bei dem Menschen mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetz oder/und mit einer Sichtbarkeit dieser Schriftstücke, ähnlich am besten noch öfters, wie bei einer Tageszeitung eventuell "Wirklich" gehen, das der Mensch Prozess Stufen Aufsteigen kann und Teilweiße mit dem geschriebenen und gelesenen, auf das genaue und noch genauere Wissen kommt, allerdings ist die Situation im Jahr 2024 bei diesem Produkt das die Menschen nicht "Wirklich" mehr, viel und genauer, sowie noch genauer über dieses Produkt Wissen, den wenn ein Mensch in einer Gesellschaft das noch nie gesehen und gelesen hat, was Aktuell im Jahr 2024 bei so einer Schlechten Sichtbarkeit dieses Produkt sehr Wahrscheinlich ist und ein Mensch das herausfindet im Laufe der Zeit, dann wird der Mensch ein Prototyp Bauen, entweder mit oder ohne Maximalen Schriftlichen Hinweis, unabhängig davon ob andere Menschen über dieses Produkt auch schon was herausgefunden haben oder nicht, den wenn es keine Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis gibt von diesem Produkt, wie von allen anderen Produkten, kann der Mensch nicht mit seinen Schlechten Fähigkeiten Suchen, Abgleichen und Verarbeitungs Fähigkeiten, nicht genau Wissen, ob andere Menschen schon vorher versucht haben diesen Prototypen des Produktes so Sichtbar Vorne in dem Kreis zu Platzieren und damit wird ein Mensch auch Wackeln, wenn dieser Versucht den Prototypen zu Bauen, der Mensch wird mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht so extrem Wackeln, als ohne diesen Hinweis, außerdem ist dann Irgendwo bei diesem Schriftstück bzw. Schriftstücken, immer noch Nirgendwo und dies sollte alles bedacht sein und noch viel mehr, wie z.B. das auch der Persönliche Bezug bei der Wahrscheinlichkeits Erhöhung zwar auch da sein sollte bei dem Schriftstück, aber die Wahrscheinlichkeits Erhöhung am besten so Gestalten werden sollte, beim Bau des Prototypen sodass der Bauer selbst nicht genau weiß bei welchem Menschen die Wahrscheinlichkeitserhöhung stattfindet, den es handelt sich um eine Produkt, außerdem geht bekanntlich und vor allem bei diesem Produkt Probieren über Studieren, den Richtige Informationen gibt es nicht "Wirklich" aufgrund das es so viele Datensätze gibt das diese weder über die Schrift, Audio und Video Vollständig geteilt werden könnte und der Mensch Schlechte Fähigkeiten im Suchen Abgleichen und Verarbeiten besitzt, sodass der Mensch keine "Wirkliche" Feststellung sowie Prüfung der Datensätze bei einem Menschen durchführen könnte und schon Überhaupt nicht bei einem KI und Über KI Werkzeug, hier kann gesehen werden das "Wissen" in allen Möglichen Formen, immer nur ein "Ansatz einer Lösung" sowie ein Unterstützungs Mittel Darstellen kann, wo die Menschen Abgleiche, aber auch Anregungen mit Ihren Gedankengängen und Erfahrungen sowie Vorstellungen durchführen können, am besten so Sichtbar wie Möglich Vorne in dem Kreis.
    Den mit dem Standarlisiertem Bewusstsein in der Schrift kann der Mensch, dieses Produkt ganz normal Lesen, aber die Wahnsinnigen großen Vorteile kann es bei solchen Prototypen, also bei einer Schlechten Sichtbarkeit nicht geben und schon gar nicht bei diesem Produkt, ohne die Haptischen Fähigkeiten zu Verbessern und Ausprobiert zu haben mit Interesse an der Schrift, sondern wie bei allen Produkten, die am Anfang Entwickelt werden, hat die meisten Vorteile der Bauer des Prototypen, bei diesem Produkt allerdings, wird das aber in Zukunft auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit so bleiben, den um diesen Einfachen Zugangspunkt von den vielen Interessens Gebieten aufzugreifen, um dann das "Wissen" Einfacher Teilen zu können und später in der Zukunft die "Ahnung" auch "Wirklich" zu Teilen, sollte sich auch zusätzlich zu den jeweiligen Interessen einer Person, für die Schrift Interessiert werden, den das eine Mensch ohne Interesse an der Schrift dieses Produkt Aufgreift, selbst mit allen Erfahrungen und Techniken, ist auf dieser Erde Unmöglich, auch ist es Unmöglich dem Menschen in diesem Zusammenhang was vorzuwerfen, den um diesen Einfachen Zugangspunkt Aufzugreifen, müsste dem Menschen das erst einmal Bewusst sein das sich dieser für viele Unterschiedliche Dinge Interessiert und vorher hat der Mensch sich bereits für viele Dinge Interessiert, aber nicht Bewusst, das macht dieses Produkt auch Komplexer, den Bewusstsein sowie Interessen sind nicht Beweisbar, Feststellbar und Prüfbar, hier kann gesehen werden das nur Wahrscheinlichkeiten Erhöht werden können bei diesem Produkt, auch kommt dem Mensch immer als erstes dran und dann alles andere, auch wenn das einem Menschen noch nicht so Klar und Bewusst ist, umso Sichtbarer ein Produkt umso Wahrscheinlicher das andere Menschen auch was damit anfangen können, bei diesem Produkt allerdings nicht sofort, sondern bei jedem Einzelnen Menschen, im Laufe der Zeit wenn Interesse vorhanden ist.

    Hierbei sollte beachtet werden das dies im Laufe der Zeit Gesamtzusammenhänge in Schrift, Audio und Video werden und alle Menschen mit dem Teil der nicht "Wirklich in Wort, Schrift sowie Audio und Video gefasst werden kann, also das Persönliche einer Person und den Fassbaren und nicht Fassbaren Dingen sowie Wissen und Erfahrung, eines Menschen, die diese Schreiben und Lesen, im Laufe der Zeit in einem Intuitiven Prozess mit Interesse an dieser Sache, relativ Zeitnahe den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollständigen Alltag Integrieren sollten, der Mensch Versucht jetzt weiter auf Prozess Stufen nach oben zu kommen mit dem Schreiben und Lesen und findet somit mehr heraus, außerdem wird Versucht mit dem sogenannte Ungenaueren Wissen auf das genauere Wissen bzw. mit weiteren vielen Wissen Stufen gemischt zu kommen, damit macht dieser wieder fast das gleiche wie Vorher ohne bzw. auch mit Schrift, sowie viele weitere Gründe, sonst haben diese Gesamtzusammenhänge wenig Nutzen für eine Person bzw. Personen Gruppe, oder eine Gesellschaft, den die Informationen in der Schrift, sowie die Schrift selber kann ohne diesen Vorgang mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person Voll in den Alltag gesetzt, nicht "Wirklich" Begriffen werden, was auch Voraussetzung wäre um in der Zukunft die "Ahnung" Teilen zu können, hier gilt Vor allem "Probieren geht über Studieren" bedeutet alle Menschen Arbeiten hauptsächlich mit Ihren Vorstellungen, dies wäre dann Studieren und dann müsste der Mensch es Realisieren Vorne Sichtbar in dem Kreis, also Ausprobieren und am besten bis zum Ableben einer Person.

    Hinweis Abschnitt 13➠

    Allerdings Handelt es sich hier um Schriftstücke bzw. Audio und Video und Datensätze bleiben Datensätze, bedeutet unteranderem auch das jeder Mensch alles Erzählen und Schreiben kann, somit ist der Kern das Schriftstück aber auch Video und Audio und darauf die Einordnungen wie z.B. Zusammenfassung oder Beiwerke oder eben Musiktitel oder auch Erfahrungswerte, Gedankengänge oder Ideen und vieles weitere, aber umso Sichtbarer diese Schriftstücke bzw. Audio und Video als "Zusammenfassung" oder "Gesamtzusammenhänge" Eingeordnet und auch gekennzeichnet, Vorne Sichbar in diesem Kreis Präsentiert werden, um so höhere Wahrscheinlichkeiten das die Menschen mit dem sogenannten ungenaueren Wissen und Interesse an dieser Sache, also ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Alltag gesetzt, wo die Menschen das Schriftstück Lesen werden, mehr über die "Ahnung" und das Teilen der "Ahnung" herausgefunden werden kann, das die Empfehlungen um das "Wissen" und in Zukunft die "Ahnung" geteilt werden kann, mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person, mit einer weiteren Möglichkeit umgesetzt werden können, im Laufe der Zeit.
    Wenn sich für eine Sache Interessiert wird, kann auch ohne Informationen Mündlich und Schriftlich bzw. Audio und Video mehr herausgefunden werden, über die jeweiligen Interessens Gebiete oder über das Teilen des "Wissens" und in Zukunft der "Ahnung" sodass ein Mensch hier auch viel Ausprobieren kann in diesen Zusammenhängen in einem Intuitiven Prozess um auch "Ahnung" zu haben bzw. auch Erfahrung bzw. Erinnerungen, dies Schadet auch keiner Person oder einer Gesellschaft, auch sollte bedacht werden das ein Mensch überhaupt nicht Personen bezogen bei einer Person oder Personen Gruppe, Prüfen oder Beweisen oder Feststellen kann, ob diese das und dies geschnallt hat, oder auf was für einer Prozess Stufe sich diese Person befindet und andere Ähnliche Dinge, in diesen Zusammenhängen, selbst wenn ein Mensch dies wollte, den ein Mensch besitzt keine KI und Über KI Such, Vergleichs und Verabeitungs Fähigkeiten.
    Auch ist zu bedenken das die Informationen der jeweiligen Interesse Gebiete eine Unterstützung Darstellen und die Enthaltenen Informationen auch auf jeden Bewusstsein auch kapiert werden können, aber die dahinterliegende "Ahnung" in diesem Schriftstück, also den Gesamtzusammenhängen von einer Person, über das Lesen und Schreiben und der Interaktion mit allen Menschen und ihren Datensätzen, erst möglich wird "Wirklich" zu Teilen mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt von einer Person, um auch Prozess Stufen steigen zu können im Laufe der Zeit, auch wäre es Möglich den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person schon mit einem Bewusstsein zu setzen in den Alltag, wo noch keine "Ahnung" geteilt werden kann und im Laufe der Zeit dann mit den Erfahrungen aus dem Alltag dann mit dem Lesen und Schreiben ein Neues Bewusstsein Entstehen kann und die Datensätze eine Leichtere Kost werden, um dann die "Ahnung" zu Teilen, in dem diese Person bis zu den Gesamtzusammenhängen Vordringt.
    Hier kann schon geschehen werden das weder das Ober Wissen, noch die Schrift, Audio oder Video und auch nicht das Wort in allen Zusammenhängen Verboten werden können und dürfen, aber mitgedacht werden sollte das Menschen ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, noch keine Einkopplung durchgeführt haben können der Datensätze, bedeutet Einfach Normaler bleiben in einem Intuitiven Prozess mit Ausprobieren und nichts kann Passieren, den auch der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person und die Verarbeitung der Datensätze sowie alles drum herum, wie die damit verbundene Erfahrungs Werte und auch Realisierungen Vorne Sichbar und auch Unsichbar in dem Kreis, mit Persönlicher Touch und Ausprobieren, können auch mit Datensätzen festgehalten werden, sowie der Ansatz der Lösung einer Person und die Verarbeitung der Datensätze, aber auch die Einordnungen, bleiben Unbeweisbar und nicht Prüfbar, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Such, Abgleich und Verarbeiten Fähigkeiten, sowie auch diese Werkzeuge benutzen, um diese genaueren Informationen einer Person zu Grabben, ist keine "Bessere" Idee, wenn ein Mensch sich zu sehr darin Vertieft in die Datensätze, also das Wort, Schrift, Audio und Video oder auch Realisierungen Vorne Sichtbar oder auch Unsichtbar in dem Kreis, sowie auch bei einer Person mit den z.B. Bewegungsdaten, könnte dieser Abschweifen und den eigenen Faden in dieser Sache Verlieren in einem Intuiven Prozess und somit weniger Herausfinden über das Teilen der "Ahnung" und den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, sowie die damit Verbundene Einkopplung der Datensätze, sowie viele weitere Gründe, um in einem Intuitiven Prozess Vorne Sichbar in dem Kreis "Besser" zu bestehen.
    Allerdings müsste laut meinen Erfahrungen der Menschen bei allen Datensätzen dies schon mit dem Bewusstsein merkten, ob auch das "Wissen" in Schrift, Video und Audio zusätzlich zu dem kleinen Teil der "Ahnung" der von jeder Person bekommen werden kann, auch "Wirklich" Einfacher geteilt werden könnte und ob die Schrift, Audio und Video aber auch das Wort und z.B. Bewegungsdaten einer Person, die Leichtere Kost sind oder werden können.

    Bei dieser Realisierung, um mehr herauszufinden von allen Interessens Bereichen in einem Intuitiven Prozess und das Teilen des "Wissens" Vorne Sichtbar in dem Kreis, ist es Wichtig zu beachten das jedes Bauwerk mit Hinweisen und auch jedes Unternehmen in viele verschiedene Formen an Schriftstücken ausliegen sollten, in Stadt und Dorf und auch mehrere Personen mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person anzutreffen sein sollten, bis von einer Besseren Sichtbarkeit überhaupt gesprochen werden kann, ein Beispiel wäre meine Eigene Realisierung, wo ich den Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag Trage, mit einer Internet Adresse zu den Schriftstücken und eine Analoge Auflage im Internet zu finden ist, sowie ich ein paar Schriftstücke in Unternehmungen gelegt habe, sowie wenige Hinweise Aufgemalt habe, muss ich aktuell im Jahr 2024 von einer Schlechten Schichtbarkeit Sprechen bzw. die Einordnung 0,0 Prozent geben, aufgrund das der Mensch als Mensch Klassifiziert wird und keine KI und Über KI Such, Abgleich und Verarbeitungs Fähigkeiten besitzt, sowie ein Intuitives Wesen ist, der mit seinen Vorstellungen und Gefühlen Lebt und keine Maschine auf der Suche nach Informationen, selbst wenn der Mensch nach Informationen Sucht und diese Abgleicht oder auch Verarbeitet, kann dies nicht so sein und es wird sich getäuscht, den diese Sache wird sich der Mensch auch niemals Wegnehmen und wo auch kein anderer Mensch Eingreifen kann und das sind die Vorstellungen, die Gefühle, sowie das der Mensch mehr und viel mehr, sowie auch genauer Wissen möchte und das der Mensch "Schlecht" im Suchen, Abgleichen und Verarbeiten von Datensätzen ist und auch bleibt, auch wenn das bei einem Menschen so Aussieht bzw. sich so Anhört, den dies Klassifiziert in als Menschen, hier kann auch gesehen werden wie Inrrelevant das wäre was ein anderer Mensch hier Lesen würde, sondern die Sichtbarkeit Vorne Sichbar in dem Kreis, dieser Schriftstücke ist Entscheidend.
    Auserdem kann im Laufe der Zeit jeder Mensch über die vielen Interessens Gebiete was herausfinden, über seine Erfahrungen und Vorstellungen und dann ein Gesamtbild hochfahren "Besser" wie das Über KI Werkzeug, ohne und mit Schrift, Video und Audio bzw. auch gemischt und somit mit Wahrscheinlichkeiten mehr Herausfinden in einem Intuitiven Prozess, auch wird dem Menschen in Laufe der Zeit vieles Klarer und Bewusster, die Realisierung des Gerüstes, wären eine Unterstützung um dem Menschen Einfacher zusätzlich zu Ermöglichen mehr herauszufinden und auch eine Chance in der Zukunft über den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person, in den Vollen Alltag gesetzt, die Einkopplung der Datensätze zu Ermöglichen, um auch "Besser" die Datensätze Verarbeiten zu können und viele weitere Gründe in einem Intuitiven Prozess.

    Bei diesem Produkt um mehr herauszufinden über die jeweiligen Interessens Bereiche in einem Intuitiven Prozess über die Schrift, Audio und Video, sollte allerdings bedacht sein das kein Mensch von einer Person wie von mir selber, keine Rückschlüsse gezogen werden können bei einer anderen Personen, sowie Aussagen getroffen werden können über diese oder diese Person, ob und was für Realisierung eine Person oder Personen Gruppe durchführt in diesem Zusammenhang, Unabhängig von allen Informationen, sowie Wahrschlichkeits Erhöhungen bei diesen Personen, oder auch der Sichtbarkeit Vorne in dem Kreis, dieser Schriftstücke, in diesen Zusammenhängen kann das Geschwätz auch sehr Groß sein, oder auch viele Falsche Eindrücke und Rückschlüsse Entstehen, ein Beispiel wäre das bei mir Persönlich das setzen des Maximalen Schriftlichen Hinweises in den Vollen Alltag fast vierzig Jahre gedauert hat und hier keine Rückschlüsse auf andere Personen gezogen werden sollten, hinter diesen Produkt den sogenannten Einfachen Dingen des Lebens, oder auch dem Einfachen Zugangspunkt der jeweiligen Interessens Bereiche könne viele Dinge auch Richtig und Falsch gleichzeitig sein, außerdem steckt auch einen Größere Komplexität in diesem Produkt, den auch die ganz Einfache Sprache und Schrift sollte mit bedacht werden, sowie die haptischen Fähigkeiten Verbessern im Bezug auf die Schrift, wie Schriftzeichen, Schrift Tonen und viele weitere Möglichkeiten, um auf viele verschiedene Stufen des "Wissen" zu gelangen, um mehr herauszufinden und ein neues Bewusstsein zu Erlangen, um später in der Zukunft auch die "Ahnung" Teilen zu können und die Möglichkeit zu haben mit einer Projezierten Karte und dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt, der auch schon Vorher gesetzt werden könnte um sich daran zu gewöhnen, über die Interaktion mit allen Menschen auch mit dem Lesen und Schreiben, Prozess Stufen steigen zu können und viele weitere Gründe.
    Auch sollte bedacht sein das sich auch nicht viel ändert mit diesem Einfachen Zugangspunkt, in dem Zusammenhang des Interesses eines Menschen, den der Mensch Interessiert sich in einem Intuitiven Prozess für viele verschiedene Dinge und kann mit seinen Vorstellungen und Erinnerungen sowie Gedanken Gängen jetzt "Besser" Interagieren über diese Schriftstücke mit Audio und Videon Inhalten, über die vielen Verschiedenen Möglichkeiten und Fomen, dieses Produktes Vorne Sichtbar in dem Kreis zu Platzieren und hätte Zusätzlich zu dem Bild der Realität also seinen Erinnerungen eine "Bessere" Möglichkeit Abgleiche durchzuführen und einen Halt zu bekommen, sowie auch Einordungen zu seinen Interessens Bereichen durchzuführen, um in Zukunft auch selber Realisierungen durchzuführen mit diesem Produkt, die Dringend gebraucht werden, sodass eine Gesellschaft weiter Vordringen kann.

    Hinweis Abschnitt 14➠

    Auch sollte bedacht werden das ich erst einmal bis zu den Gesamtzusammenhängen Vordringe werden um die Daten "Besser" zu Verarbeiten, wo ich und alle anderen Menschen mit dem Teil der nicht "Wirklich" in Wort, Schrift sowie Video und Audio gefasst werden kann und den Fassbaren und den nicht Fassbaren Dingen, sowie Wissen und Erfahrung, mit den Vorstellungen "Besser" wie Über KI Werkzeug das Wissen über das Teilen der Ahnung, insbesondere den kleinen Teil der Ahnung, der von jeder Person in einem Leben bekommen werden sollte, unabhängig aller Differenzen der Menschen, sowie Schuld, Vertrauen bzw. Fehler oder Pardon und der Gefühlswelt und jetzt vorhabe nach der Datenverarbeitung in einem Fließendem Übergang, eine "Bessere" Karte zu Erstellen von den Vorgängen, um das Teilen der "Ahnung" sowie die Interessen "Besser" zu Präsentieren und zu Vertreten und ein Unterstützungsmittel bzw. ein "Ansatz einer Lösung" zu Erstellen, so das die Menschen mit und ohne Schrift, Audio und Video Abgleichen können, mit ihren Vorstellungen, Gedankengängen und Erfahrungen, um in Zukunft eine Chance zu haben mehr herauszufinden mit Ausprobieren in einem Intuitiven Prozess, um später im Laufe der Zeit mit Erfahrungen, die Einkopplung aller Datensätze mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt "Wirklich" Realisieren zu können.
    Allerdings sollte Klarer werden das die Menschen alle Unterschiedlich sind und somit ich Persönlich nur ein Ansatz einer Lösung Präsentieren kann, aber darauf geachtet werden sollte das wenn ein Mensch selber Realisierungen durchführen möchte, das der Mensch als Mensch Klassifiziert wird und keine KI und Über KI Such, Abgleich und Verarbeitungs Fähigkeiten besitzt und mit seinen Vorstellungen und Gefühlen Lebt und somit auch die Verschiedenen Realisierungen der jeweiligen Interessens Bereiche, der Schriftstücke also auch der Hinweise mit Audio und Video in allen Möglichen Formen darauf Ausgelegt sein sollten.

    Bei diesen sogenannten Einordnungen ist zu beachten, das die End Zielsetzung immer Vorne Sichtbar in dem Kreis in allen Möglichen Formen ist, aber Vor allem der Maximale Schriftliche Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt und die Einkopplung der Datensätze und damit die Verarbeitung der Datensätze durchzuführen mit Lesen und Schreiben mit der Interaktion aller Menschen und Datensätze, im Laufe der Zeit in einem Intuitiven Prozess und das der Mensch bereits auf "keine Ahnung" und nichts geschnallt, wenn nicht vorsätzlich Eingegriffen wird, dies bereits schon Grob Weiß bzw. sich Vorstellen kann und das dem Menschen auch nicht Interessiert, wie das andere Personen in diesem Zusammenhang Lösen, allerdings Weiß ein Mensch der sich damit nicht auseinander gesetzt hat, auch zu wenig darüber und dies ist auch eine Unterstützung um darüber mehr zu Wissen, den es gibt so viele Formen und Lösungen in vielen Zusammenhängen und ein Mensch muß auch nicht alle Wahrheiten kennen von anderen Menschen oder auch Dingen um Einordnungen zu treffen, auch wenn der Mensch schon mit seinen Vorstellungen "Besser" wie das Über KI Werkzeug Aussagen darüber treffen kann, mit dem sogenannten Ungenaueren Wissen und dann Feststellen sollte, das mit solchen Einordnungen und damit auch Schriftstücken allgemein mit Lesen und Schreiben und dem Bewusstsein, ohne den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, die Schriftstücke sowie Audio und Video aber auch unteranderem Worte und andere Datensätze wie Bewegungen auch laut meiner Erfahrung eine "Schwere" Kost sein können, um gleichzeitig den Persönlichen Touch und das Ausprobieren "Besser" Realisieren zu können, sowie es Schwerer ist zu Schnallen das dies Ausgekoppelt ist von dem was der Mensch mit Ihren Vorstellungen und Gefühlen in einem Intuitiven Prozess sind, allerdings könnten diese Einordnung auch Leicht zu Schnallen sein (Aufpassen!! Datensätze bleiben Datensätze) und dann der Mensch Lösungen sucht, sodass diese Schriftstücke bzw. Audio und Video eine Leichtere Kost werden, allerdings ist das viele Konsumieren von Wort, Schrift, Audio und Video nicht zu Empfehlen, auch wenn es nach meinen Erfahrungen auch mit viel Konsum geht, hier kommt auch das Ausprobieren ins Spiel, in einem Intuiven Prozess, um die Lösung des Maximalen Schriftlichen Hinweises in den Vollen Alltag gesetzt, so das der Mensch im Laufe der Zeit von dem ungenaueren Wissen auf das genauere Wissen bzw. auf viele Wissens Stufen gemischt, kommen könnte, also eine Einkopplung der Datensätze von der Schrift, Audio und Video sowie auch den Einordungen, den der Mensch besitzt keine KI und Über KI Such, Verarbeitungs, und Abgleich Fähigkeiten, in einem Intuiven Prozess und könnte mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetzt, dafür sorgen das die Einordnungen und damit auch die Datensätze bzw. die Schrift und das Wort, sowie Audio und Video eine Leichtere Kost werden kann, im Laufe der Zeit, mit der Interaktion mit allen Menschen und Datensätzen in einem Intuitiven Prozess.

    In diesem Zusammenhängen habe ich schon Papier hergestellt, Popcorn Vekauft und beschriftet, mit Feder und Tinte Schrift gezeichnet, mit der Elektrischen Schreibmaschine geschrieben, an einer PC Tastatur geschrieben, mit Video Camera gefilmt, Bilder mit Verschiedenen Hand Kameras gemacht, viele Schriftzeichnungen von Hand, Freihand und Technisch, sowie am PC, mehrere DiN A4 Blätter Formate mit einer Nadel die Schrift Nachgestochen, mit ein paar Blättern "Ansätzen von Lösungen" Bauen auf der Baustelle, mit mehreren Fachbüchern in DIN A5 Verkleinert, Bauen auf der Baustelle, mit dem Fernglas Bauwerke angeschaut bzw. Schadensbegutachtung gemacht, aber auch Werbeplakate und die Positionen beobacht, Verschiedene Zeitungen gelesen über Monate, viele Verschiedene Plakate Entworfen, in Stein, Ton also Erde, aber auch aus Teig und Müll sowie in Metallen und anderen Materialien, Buchstaben Erarbeitet, viele Vorstufen in Unterschiedlichen Unternehmen Installiert, um anderen Menschen sowie mir selbst, zu Ermöglichen das viele Unterschiedliche Dinge gekennzeichnet sind, von Werkzeugen bis Mörteln sowie weitere Kennzeichnungen zu vielen Unterschiedlichen Dingen und noch vieles weitere, was ich nach und nach noch Aufschreibe, in den Erinnerungen Nachträglich herausgefunden.

    Wenn der Mensch ein Werkzeug auf dieser Erde Bauen würde, könnte der Mensch niemals ein Werzeug Bauen was dem Menschen in seinen Vorstellungen und Gedankengängen Schlagen könnte, der Mensch kann seine Vorstellungen und Gedankengänge sowie Erinnerungen benutzen und Rückblickend, aber auch Vorausschauend mit Warschlichkeiten Arbeiten, je nach dem was für Verschiedenen Interessen der Mensch auf dieser Erde zu Verfügung hat in einem Intuitiven Prozess, wenn die Werkzeuge die der Mensch gebaut hat, jetzt selber Werzeuge Bauen würden, trifft das gleiche in der Kette zu, hier kann auch gesehen werden warum ein Werkzeug immer nur ein Unterstützung Darstellt für den Menschen und nicht das Werkzeug die Überhand über den Menschen gewinnt, nur die Menschen Untereinander bestimmen den Umgang mit den Werkzeugen, natürlich kann es sehr Gefährliche Werzeuge geben, die den Menschen Verletzen können, aber immer der Mensch Entscheidet wie dieser mit den Werkzeugen Umgeht.
    Wenn ein Mensch je nach Interesse und den dazugehörigen Erfahrungen mit den Vorstellungen und Gedankengängen, Vorausschauend Arbeitet muss das nicht zutreffen in der Zukunft, es sollte sich aber daran gehalten werden das nicht über andere Personen oder Personen Gruppen Personenbezogen Vorausschauend aber auch Rückblickend gearbeitet wird, sondern immer nur in einer Verallgemeinerten oder Klischee haften weiße, so das es keine Zuordnung auf eine Person oder Personen Gruppe Direkt geben kann.
    Die Innere Uhr oder aber auch das sogenannte Ungenauere Wissen, Umschreiben das der Mensch schon unglaublich viel in einem Intuitiven Prozess Weiß, im Zusammenhang mit dem Menschlichen Bereich, wenn der Mensch sich Mündlich Austauscht oder was in der Umgebung Aufnimmt dann Weiß der Mensch was, dieser ganze Vorgang würde auch mit der Schrift gehen, dann könnte der Mensch noch mehr und viel mehr und sogar wenn eine Person schreibt mit dem Maximalen Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag gesetzt noch genauer und noch genauer Lesen und damit auch Wissen, natürlich besitzt der Mensch aber keine Fähigkeiten wie ein KI Werkzeug, bedeutet der Mensch kann nicht fünfhundert Schriftücke gleichzeitig Lesen und Verarbeiten, hier kann auch gesehen werden das die Genauigkeit nicht so relevant ist bei solchen Fragen, sondern das der Mensch mit seinen Vorstellungen und Gedankengängen eine Anregung bekommt und auch Ableiche durchführen kann mit seinen Erinnerungen, um viele verschiedene Informationen "Besser" behalten zu können im Laufe der Zeit, um dann später in einem Intuitiven Prozess "Besser" zu bestehen.
    Wenn der Mensch in den letzen Jahrhunderten bis in die heutige Gegenwart die Vorstufe der Einfachsten Dinge des Lebens Installiert, bedeutet Hinweise mit der Schrift also eine Kennzeichnung für sich selbst und andere Menschen Unabhängig der jeweiligen Interessens Bereiches, dann macht der Mensch das nicht so Bewusst, auch nach meinen Eigenen Erfahrungen, wenn der Mensch den Eindruck gewinnt das dieser hintergangen worden ist, da z.B. die Zettel mit den Hinweisen, abhanden gekommen sind, aber bei dieser Sache geht eben es nicht um Schuld oder Differenzen, auch können die Gründe vielfältig sein, Erschwerend kommt hinzu das der Mensch alle diese Datensätze in der Schrift aber auch viele andere Datensätze in einem Intuitiven Prozess Aufnimmt und dem Menschen das nicht so Klar ist das dies die Vorstufe der Einfachsten Dinge des Lebens ist und wie wichtig dies für den weitere Schritt wäre, hinzu kommt noch das die Datenflut und auch alles darum um diese Hinweise und dann auch das Upgrade der Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person in den Vollen Alltag gesetz nicht "Wirklich" Prüfbar, Beweisbar und Überprüfbar ist und nur Wahrscheinlichkeiten Erhöt werden können, sowie auch das Bewusstsein von einer Person, wenn der Mensch ein Intuitives Wesen das nach seinen Vorstellungen und Gefühlen sowie Gedankengängen, sowie Erfahrungen auf der Erde Lebt, also mit dem Ungenauen Wissen oder/und mit dem Wissen was über die Einfachsten Dinge des Lebens Weis, aber den Eindruck gewinnt, das vieles in einem Intuitiven Prozess zu seinem Nachteil Verläuft, dann lässt der Mensch diese Vorstufe meist sehr schnell fallen, da der Mensch Einfach nicht mehr und nicht viel mehr aber auch mit den Maximalen Schriftlichen Hinweis einer Person ganauer und noch genauer geschriebenes Weis und dann auch noch selber wenig Erfahrungen damit besitzt, damit sinken die Wahrscheinlichkeiten das der Mensch auch die Schriftlichen Hinweis in den Vollen Alltag setzt, hinzu kommen noch die vielen Schlechten Erfahrungen die bei dem Versuch gemacht worden sind eine Bessere Sichtbarkeit herzustellen, bei den Schriftstücken Vorne Sichtbar in dem Kreis, also Bibliotheken und Internet sowie Unternehmen und weitere Schnittstellen, aber der Mensch W